Coronavirus - SARS-Cov-2 und COVID-19

Ash · 510 · 11790

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
    • Tod durch SnuSnu
      • Show only replies by Ash
    Da der Corona Virus immer mehr Einfluß hat auf Job, Freizeit/Urlaub und Maggos Aktienpaket ist vllt. mal ein eigener Thread nöttig, abseits von "was mach ich gerade". Das Thema wächst Deutschland und der Welt langsam über den Kopf und ist nicht mehr als alternative Grippe schönzureden (jaa, ihr habt ja Recht). Dementsprechend schlage ich vor wir organisieren uns schonmal als Gruppe im Stile der Saviors. Planung ist das A und O! Falls einer eher ne Opfergruppe wie die von Rick ausarbeiten will, da ist Tür  :arrow:

    Ansonsten bin ich mal gespannt, was sie hier machen, wenn der erste Corona-Fall bei den Arbeitskollegen hier auftaucht oder bei den Untergebrachten, der erste Verdachtsfall (kein echter Verdacht aber er kam halt aus Italien) war schon beim Sani untergebracht aber dieser hat sich nicht bestätigt. Wird die Abschiebehaft in Quarantäne gesetzt oder werden alle nach Hause geschickt und alle Insassen blitzentlassen, ich bin echt gespannt! Die Hundertschaft der Polizei in Berlin wurde ja in zu Hause eine Quarantäne auferlegt weil sich Einer angesteckt hatte, so wie ich das verstanden habe. Bei uns hat die Führung aber nichts ausgearbeitet, könnte interessant werden.
    Ansonsten ist mein Überlebensvorrat zu Hause gut gefüllt mit unverderblichen Lebensmitteln, primär Honig, Schokolade, Zucker, Reis & Nudeln aber wenn die Welt still steht ist man nicht wählerisch. Klopapier haben wir genug. :D

    BTW: Ich muss noch nen Hamster kaufen!
    « Letzte Änderung: 05. Juni 2020, 11:11:43 von Bloodsurfer »


    Offline skfreak

    • Serienfreak
    • Moderator
    • *****
        • Show only replies by skfreak
      Ich hab zum Glück auch genug Klopapier und Nudeln daheim :D Jahrelang hat meine Frau mit mir geschimpft weil ich Vorräte für die Apokalypse geschaffen habe :lol:
      Aber im Ernst: Klar mach ich mir Sorgen - aber ich versuche nicht der aktuellen Hysterie anheim zu fallen und mein Leben soweit möglich normal weiterzuleben.
      Wie sagte mein Kollege letzte Woche so treffend: The Show must go on!


      Offline Ash

      • der Werbe-Bot
      • Die Großen Alten
        • Tod durch SnuSnu
          • Show only replies by Ash
        Fakt ist aber, dass wenn das Robert Koch-Institut Recht behalten sollte und sich 70 Prozent aller Menschen in Deutschland anstecken sollten, die Wirtschaft lahm liegt, sei es ÖVs, med. Einrichtungen, Lieferverkehr oder der Bäcker nebenan. Was das für die Arbeitslosenzahl bedeuten könnte kann man sich im schlimmsten Fall ausmalen, Stichwort Inflation, Stichwort: Insolvenzen, Stichwort: Essensmarken.

        Wenn in Italien auf 10.000 Infizierte über 630 Tote (also 6,3 %) kommen könnte man unglaubliche Rechenbeispiele ziehen in Anbetracht von 80 Mio Eeinwohner in Deutschland: Das bedeutet bei 80.000.000 Einwohner sind das 56 Mio. Infizierte (die in Quarantäne und somit ohne Beschäftigung sind) und 3,5 Mio. Tote. Das wäre natürlich ein worst case Szenario. Aber selbst wenn es nicht passiert, wenn die Leute "bis auf Weiteres" ihr Heim nur im Notfall verlassen dürfen ist der wirtschaftliche Schaden absurd hoch und die oben genannten Stichworte schweben selbst bei ausfallendem worst case Szenario in der Luft. Sieger in dem Spiel kann nur ein Pharma-Unternehmen werden.


        Offline JasonXtreme

        • Let me be your Valentineee! YEAH!
        • Global Moderator
        • *****
          • Weiter im Text...
            • Show only replies by JasonXtreme
          Ich versuche auch keine Hysterie aufkommen zu lassen, muss aber gestehen, dass mir das zunehmend nicht mehr einfach fällt. Ich hab nix gehamstert und habe das auch nicht vor, allerdings wenn schon von 70 % Infizierungsrate gesprochen wird (seitens der Politik und Medizin/Wissenschaft), dann stelle ich mir die Frage ob wir aktuell schon nur verarscht werden. Dann sind die 1200 Infizierten aktuell nicht wahr, und selbst wenn! Sollten meinetwegen 10k oder gar 20k infiziert sein, Dunkelziffer noch höher, dann die eventuell infizierten und jene die es nichtmal wissen... dann ist die Mediziin völligst überfordert, zumal nur 20 % der Intensivbetten zur Verfügung stehen, und hier in der Uni JETZT schon die Leute auf dem Gang geparkt werden (die Tante meiner Frau ist seit zwei Tagen in der Klinik wegen grippalem Infekt)...

          Von den wirtschaftlichen Schäden garnicht zu reden, wenn Betriebe lahmgelegt werden die nicht von zu Hause aus funktionierend arbeiten können, dann haben wir eine Krise vor uns die wir noch nie gesehen haben, dagegen ist ein Börsencrash ein Fliegenschiss - unser Laen wäre beispielsweise vor dem Aus, wenn hier auch nur drei Monate nix geht.

          Prinzipiell verstehe ich nicht, wo wir stehen. Einerseits haben wir jährlich um die 100k und mehr Grippe/Influenzafälle bei denen einige tödlich enden - andererseits geht man beim "grippeähnlichen" Corona von 70 % der Bevölkerung aus!? Das wäre doch ein Totalkollaps der menschlichen Bevölkerung - jetzt mal sachlich ohne Panik (auch wenn ich mir sowas nicht vorstellen will und kann!) - und wenn eine solche Meldung offiziell rausgehauen wird, verstehe ich null, was man überhaupt noch tun kann oder soll, denn dann ist eine Ansteckung ja nur noch eine Frage weniger Wochen.
          « Letzte Änderung: 11. März 2020, 08:57:06 von JasonXtreme »
          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


          Meine DVDs


          Offline Havoc

          • Psyclepath
          • Die Großen Alten
            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
              • Show only replies by Havoc
            Völlig aufzuhalten ist das Ganze nicht mehr, aber wir können die Verbreitung noch verlangsamen.
            Und das ist das Wichtigste um die zur Verfügung stehenden Intensivbetreungsplätze nicht zu überlasten, so wie es gerade in Italien passiert.
            Eine Situation, dass jemand entscheiden muss wer das Intensivbett bekommt, will man nicht sehen.
            Bzw. die Aussage dass alle Intensivplätze mit Corona Patenten belegt sind, wenn man mit einem Blinddarmdurchbruch ins Krankenhaus kommt.

            Daher ist es wohl besser jetzt das öffentliche Leben, für 2-3 Wochen radikal zu reduzieren um die Ausbreitung zu minimieren.
            Und bitte nicht so lange Warten um die italienischen Ausbreitungen zu haben.
            Was die wirtschaftlichen Folgen angeht, so sind diese 2-3 Wochen eher zu verschmerzen, als eine eventuell monatelang andauernde Ausnahmesituation.


            Was die Zahlen angeht, so sind die alle mit Vorsicht zu genießen.
            Mangels verifizierter Fallzahlen können wir nur Mutmaßungen anstellen.
            Gerade was die Studie aus Singapur angeht, dass Kinder zwar Überträger sind, aber in vielen Fällen wenig bis teilweise gar keine Symptome zeigen und deswegen unentdeckt bleiben.
            Deshalb können die Sterblichkeitsraten zu hoch sein. Können. Eventuell sind sie im Worst Case doch richtig. Hoffen wir mal nicht.

            Wichtig ist jedenfalls dass man selbst auf die hygiene Regeln achtet, und große Veranstaltungen meidet.
            Die DEL (Eishockey) hat seit gestern die Playoffs für die erste und zweite Liga komplett abgesagt. Saison seit gestern beendet.
            Auf der Anderen Seite läuft seit letzem Wochenende im Nachbarort der Mathaisemarkt, das erste große Volksfest im Jahr. Allein Sa-So. angeblich 26.000 Besucher. Bis jetzt noch nicht abgesagt und am Do. Fr. soll es weitergehen. Einzig den Fanfarenzug am Sonntag wollen sie jetzt absagen.  :roll:

            Wir werden es nicht völlig aufhalten können, aber die Vehemenz mit der es uns trifft, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch beeinflussen.
            Aber das bedeutet ein Mitwirken von allen Bürgern und auch die Bereitschaft, die persönliche Freiheit mal für ein paar Wochen etwas zu beschränken.
            Zum Wohle aller und ins Besondere im Wohle derer die es dringend nötig haben.
            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


            Offline JasonXtreme

            • Let me be your Valentineee! YEAH!
            • Global Moderator
            • *****
              • Weiter im Text...
                • Show only replies by JasonXtreme
              Soweit alles völlig richtig, und ich finde es unverantwortlich, dass nach wie vor Großveranstaltungen stattfinden, weil das Länder- und Kommunensache ist - hier sind ab sofort übrigens alle Clubs und Dissen bis auf weiteres geschlossen, wurde heute durchgegeben im Radio... Frühjahrsvolksfest wollen die Veranstalter um jeden Preis durchziehen! :roll:

              Ich HOFFE, dass sie es lange genug eindämmen können, und wir wirtschaftlich nicht großen Schaden nehmen, darüber haben wir intern hier eben schon debattiert mit den Chefs. Meine Russlandreise kann ich knicken, Kohle im Sack weil nicht pauschal gebucht - aber das nervt mich nur nebenbei.

              Was mich per se mal sehr interessieren würde, ist folgende Sache: Wie sieht es mit der Ansteckungsrate denn eigentlich aus!? Darüber kriegt man keine Infos, gemessen an den Angaben des Robert Koch Instituts (in zwei bis drei Jahren bis 60 Mio. Infizierte hier) ist diese aber doch eigentlich nahezu 100 %!? Ich meine wenn wir jährlich 100k Leute mit Influenza haben, Dunkelziffer vielleicht das Doppelte, da steck ich mich ja auch nicht AUF JEDEN FALLL an, ebenso wie bei einer Erkältung und etwaigen anderen Krankheiten die übertragbar sind. Will heißen hier können drei Leute Erkältung/Grippe haben, die kriege ich deswegen ja nicht automatisch - bei Corona scheint diese Rate ja immerhin so hoch zu liegen, dass sich fast immer angesteckt wird bei Kontakt!? Die ersten Fälle die wir hier hatten lag es ja genauso: Einer hatte es, die ganze Familie bekam es und so weiter.
              Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


              Meine DVDs


              Offline Ash

              • der Werbe-Bot
              • Die Großen Alten
                • Tod durch SnuSnu
                  • Show only replies by Ash
                Wenn die Diskotheken, Restaurants etc dicht machen haben wir auf jeden Fall ein riesiges Clubsterben  vor uns. Wenn denen politisch-finanziel nicht geholfen wird können Viele sich keine zwei Monate halten, meine Befürchtung.
                Was die Ansteckungsgefahr angeht, war mir garnicht bewusst, dass sie soch hoch ist. Mmh... Da müsste man eigentlich nur noch mit Handschuhen raus.


                Offline JasonXtreme

                • Let me be your Valentineee! YEAH!
                • Global Moderator
                • *****
                  • Weiter im Text...
                    • Show only replies by JasonXtreme
                  Alle Speditionsfahrer, Post etc. die hier kommen haben Gummihandschuhe an ;)

                  Die Angaben über die Ansteckungsgefahr ist von mir rein spekulativ, aber logisch betrachtet MUSS diese nach den ganzen Angaben ja ein vielfaches höher sein als bei allem anderen ;) und noch was: China konnte das Ganze so eindämmen, weil sie ein totalitärer Staat sind, die das einfach durchziehen - das machte es natürlich recht "einfach" - im Rest der Welt sieht das halt leicht anders aus, was man ja anhand der "Empfehlungen" der Politik sieht, denen nur teils Folge geleistet wird etc. - und das obwohl die Zahlen in China ja eh jeder erntszunehmende Wissenschaftler anzweifelt.
                  Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                  Meine DVDs



                  Offline JasonXtreme

                  • Let me be your Valentineee! YEAH!
                  • Global Moderator
                  • *****
                    • Weiter im Text...
                      • Show only replies by JasonXtreme

                    Offline skfreak

                    • Serienfreak
                    • Moderator
                    • *****
                        • Show only replies by skfreak
                      Wenn in Italien auf 10.000 Infizierte über 630 Tote (also 6,3 %) kommen könnte man unglaubliche Rechenbeispiele ziehen in Anbetracht von 80 Mio Eeinwohner in Deutschland: Das bedeutet bei 80.000.000 Einwohner sind das 56 Mio. Infizierte (die in Quarantäne und somit ohne Beschäftigung sind) und 3,5 Mio. Tote. Das wäre natürlich ein worst case Szenario. Aber selbst wenn es nicht passiert, wenn die Leute "bis auf Weiteres" ihr Heim nur im Notfall verlassen dürfen ist der wirtschaftliche Schaden absurd hoch und die oben genannten Stichworte schweben selbst bei ausfallendem worst case Szenario in der Luft. Sieger in dem Spiel kann nur ein Pharma-Unternehmen werden.

                      Ich kann deine Rechnung nicht verstehen - die 6,3% beziehen sich doch nur auf die Personen, die positiv getestet wurden und ignorieren die Dunkelziffer. Die kannst du doch nicht so einfach hochrechnen. Die 630 Tote musst du dann wohl eher der Einwohnerzahl gegenüberstellen (60,48 Millionen). Damit wäre die Sterblichkeit hierzulande in etwa 840 Tote und nicht 3.5 Millionen.


                      Offline Havoc

                      • Psyclepath
                      • Die Großen Alten
                        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                          • Show only replies by Havoc
                        Die Ansteckungsgefahr wird als Höher als bei der Grippe eingestuft.
                        Was aber auch wieder verschiedenen ursachen haben kann, die nicht abschließend geklärt sind.
                        Womöglich ist der Erreger tatsächlich ansteckender als z.B. Influenza, aber womöglich ist das auch darauf zurückzuführen, dass der Erreger für den Menschen noch völlig neu ist und bisher keine Immunitäten, bzw. passende Immunantworten vorhanden sind.
                        Im allgemeinen wird die Ansteckungsrate aber unter der von Masern eingeordnet.
                        Die Ausbreitung der Grippe haben wir so gut im Griff, da es eine Impfung gibt und die ja medizinisches Personal immer hat, und auch viele andere sich impfen lassen. Auch wenn der Impfstoff nicht immer gegen alle Stämme gleich gut hilft, so reduziert er die Ausbreitung jedoch drastisch.

                        Bei uns in der Firma sind Meeting mit mehr als 10 Personen jedenfalls schon mal untersagt.
                        Das mit den Handschuhen ist draußen beim Einkaufen sogar deutlich sinnvoller, als irgendwelche Schutzmasken.
                        Und vor allem darauf achten die Hände zu waschen und zu desinfizieren wenn möglich.
                        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                        Offline Max_Cherry

                        • Die Großen Alten
                            • Show only replies by Max_Cherry
                          Ich werf es mal hier rein.
                          Zum Glück habe ich ja noch keine Location für das HFT Ende Mai gebucht.
                          Ich bin ehrlich gesagt noch unschlüssig, ob es Sinn macht, das Ganze lieber abzusagen. Gar nicht mal nur, wegen des Virus selbst, sondern wegen des sozialen Umfeldes. Wenn ich das kommunizieren würde, dass wir uns aus verschiedenen Ecken in einem Ferienhaus treffen, gibt es auf jeden Fall kritische oder panische Kommentare.


                          Offline Ash

                          • der Werbe-Bot
                          • Die Großen Alten
                            • Tod durch SnuSnu
                              • Show only replies by Ash
                            Halte ich für richtig. Die FFN in Köln wird sicherlich auch noch in Frage gestellt werden, von der Fussball-EM noch garnicht zu sprechen (die ist doch dieses Jahr, oder?).

                            Wenn in Italien auf 10.000 Infizierte über 630 Tote (also 6,3 %) kommen könnte man unglaubliche Rechenbeispiele ziehen in Anbetracht von 80 Mio Eeinwohner in Deutschland: Das bedeutet bei 80.000.000 Einwohner sind das 56 Mio. Infizierte (die in Quarantäne und somit ohne Beschäftigung sind) und 3,5 Mio. Tote. Das wäre natürlich ein worst case Szenario. Aber selbst wenn es nicht passiert, wenn die Leute "bis auf Weiteres" ihr Heim nur im Notfall verlassen dürfen ist der wirtschaftliche Schaden absurd hoch und die oben genannten Stichworte schweben selbst bei ausfallendem worst case Szenario in der Luft. Sieger in dem Spiel kann nur ein Pharma-Unternehmen werden.

                            Ich kann deine Rechnung nicht verstehen - die 6,3% beziehen sich doch nur auf die Personen, die positiv getestet wurden und ignorieren die Dunkelziffer. Die kannst du doch nicht so einfach hochrechnen. Die 630 Tote musst du dann wohl eher der Einwohnerzahl gegenüberstellen (60,48 Millionen). Damit wäre die Sterblichkeit hierzulande in etwa 840 Tote und nicht 3.5 Millionen.

                            Das macht ja keinen Sinn und würde ja bedeuten, dass die derzeitigen angesteckten Personen in Italien das Höchstlevel sind und sich nicht mehr anstecken. Einen errechneten Anteil der italienischen Gesamtbevölkerung, wieviele sich also prozentuell noch anstecken werden wissen wir nicht aber wir haben die 70% Aussage des R.K. Institutes für Deutschland.  Das war das Worst Case Szenario bei einer angesteckten Einweihnerzahl von 70 Prozent bei 80 Mio Einwohner und die 6,3% beziehen sich ja auf den Anteil der Toten bei den Infizierten in Italien. der Prozentuelle Anteil wurde jetzt einfach mal auf Deutschland übernommen mit der Berücksichtigung der Aussage des R.K. Institutes, dass sich 70% anstecken. EDIT: Nein, die 6,3 Prozent sind die Toten. 10.000 haben sich angesteckt, 360 sind in Italien tot, macht 3,6 Prozent.

                            BTW: Meine Eltern machen im April nach Agypten, Nilkreuzfahrt, die sind so schmerzfrei wenn es um sowas geht, Viren, Anschläge, Flugzeugabstürze, EGAAAAAL. :lol:
                            « Letzte Änderung: 11. März 2020, 11:12:55 von Ash »


                            Offline JasonXtreme

                            • Let me be your Valentineee! YEAH!
                            • Global Moderator
                            • *****
                              • Weiter im Text...
                                • Show only replies by JasonXtreme
                              Italien über 10k infiziert, 630 Tote aktuell. Iran infiziert 6500, Tote aktuell 194 verzeichnet.
                              Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                              Meine DVDs


                              Offline Ash

                              • der Werbe-Bot
                              • Die Großen Alten
                                • Tod durch SnuSnu
                                  • Show only replies by Ash
                                Bedenke, dass der Iran eine gesündere Alterspyramide hat, weniger Alte, mehr Junge. Italien hat das selbe Problem einer überalterten Gesellschaft wie Deutschland, viele Alte, weniger Junge. An der spitzenmäßigen medizischen Versorgung und dem effektiveren Gebeten liegt es nicht, dass der Iran statistisch weniger Tote hat. :lol:
                                « Letzte Änderung: 11. März 2020, 11:24:11 von Ash »


                                Offline Havoc

                                • Psyclepath
                                • Die Großen Alten
                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                    • Show only replies by Havoc
                                  Dementsprechend schlage ich vor wir organisieren uns schonmal als Gruppe im Stile der Saviors. Planung ist das A und O!
                                  [...]
                                  Ansonsten ist mein Überlebensvorrat zu Hause gut gefüllt mit unverderblichen Lebensmitteln, primär Honig, Schokolade, Zucker, Reis & Nudeln aber wenn die Welt still steht ist man nicht wählerisch. Klopapier haben wir genug. :D

                                  BTW: Ich muss noch nen Hamster kaufen!

                                  Für den Fall packe ich noch ein paar nüzliche Tips aus:

                                  Notvorräte, die jahrelang haltbar sind:
                                  https://shop.conserva.de/en/125-30-day-emergency-food-supply

                                  Desinfektionsmittel nach WHO Standard selbst herstellen:
                                  https://www.who.int/gpsc/information_centre/handrub-formulations/en/

                                  Für die nicht englisch affinen übersetze ich die beiden Rezepte mal kurz:



                                  1:
                                  Ethanol 96%  ~830ml
                                  Wasserstoffperoxid 3% Lösung   ~45ml (optional)
                                  Glyzerin  ~15ml
                                  gereinigtes/abgekochtes Wasser    ~110ml


                                  1:
                                  Isopropylakohol/Isopropanol 99,8%  ~750ml
                                  Wasserstoffperoxid 3% Lösung   ~45ml (optional)
                                  Glyzerin  ~15ml
                                  gereinigtes/abgekochtes Wasser    ~190ml

                                  ergibt jeweils einen Liter.


                                  Das Wasserstoffperoxid kann man weglassen, da es im Grunde nur dazu dient, eventuelle Keime im Behälter abtötet, in dem ihr es aufbewahren wollt.
                                  Das Glyzerin verhindetrt das Austrocknen der Haut bis zu einem gewissen Maße.
                                  Das Ganze der Reihenfolge nach in einen Behälter geben und gut durchmischen. 2-3 Tage stehen lassen.

                                  Wichtig ist, dass eine Alkoholkonzentration von 70-80% dabei herauskommt.
                                  Unter 60% ist die Wirkung auf Bakterien und Viren zu gering, über 85-90% Prozent entsteht zumindest bei einigen Bakterien der gegenteilige Effekt. Diese kapseln sich durch den zu hohen Alkoholgehalt ein une werden gar nicht mehr abgetötet.

                                  Warnhinweise

                                  - Das ist ein brennbare Flüssigkeit, daher bitte bei der Herstellung und Lagerung entsprechende Vorsichtsmaßnahmen einhalten.
                                  - Wenn ihr bei Rezept 1 billigen (vergällten) Ethanol (Brennspiritus, Bio-Ethanol) verwenden wollt, dann lasst das Wasserstoffperoxid weg !
                                            - In der EU wird meistens mit Methylethylketon vergällt.
                                              Das kann in Verbindung mit Methylethylketon zu Methylethylketonperoxid reagieren, was einerseits sehr giftig und auch noch explosiv ist.
                                              Im Grunde sollte das bei einer nur 3% Wasserstoffperoxid Lösung und dem geringeren Methyethylketongehalt nicht passieren, aber die Gefahr besteht.
                                              Daher unvergällten Ethanol nehmen, oder Wasserstoffperoxid weglassen.

                                  « Letzte Änderung: 11. März 2020, 13:51:42 von Havoc »
                                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”




                                  Offline JasonXtreme

                                  • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                  • Global Moderator
                                  • *****
                                    • Weiter im Text...
                                      • Show only replies by JasonXtreme
                                    Auf Rock Antenne.de haben sie auch sowas stehen, verlosen heute auch das selbsthergestellte Desinfektionsmittel :)
                                    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                    Meine DVDs


                                    Offline Havoc

                                    • Psyclepath
                                    • Die Großen Alten
                                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                        • Show only replies by Havoc
                                      Händewaschen ist natürlich Prio Nummer 1.
                                      Das sind nur optionale Zusätze.

                                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                      Offline Havoc

                                      • Psyclepath
                                      • Die Großen Alten
                                        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                          • Show only replies by Havoc
                                        Gute Zusammenfassung warum Taiwan, Vietnam und Singapur das besser im Griff haben als Europa.

                                        https://www.nzz.ch/panorama/coronavirus-wie-asien-die-epidemie-in-den-griff-kriegte-nzz-ld.1544974
                                        « Letzte Änderung: 11. März 2020, 17:57:21 von Havoc »
                                        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                        Offline JasonXtreme

                                        • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                        • Global Moderator
                                        • *****
                                          • Weiter im Text...
                                            • Show only replies by JasonXtreme
                                          interessant, dass man als achso tolle Industrienation etc. sich nicht an solchen wichtigen Plänen und Reaktionen lernt
                                          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                          Meine DVDs


                                          Offline Ash

                                          • der Werbe-Bot
                                          • Die Großen Alten
                                            • Tod durch SnuSnu
                                              • Show only replies by Ash
                                            Ich halte unsere Politiker ehrlich gesagt garnicht dazu fähig eine solche Planung durchzuführen, geschweige denn in die Praxis umzusetzen. Dazu ist Deutschland und Europa doch auch viel zu bürokratisch. Ich meine beispielsweise das SMS Warnsystem, hier würde erstmal eine Ausschreibung ein halbes Jahr laufen und der Günstigste, der das umsetzen will (ob ‚kann‘ zeigt sich später), bekommt den Zuschlag. Für uns Korinthenkacker eine Utopie.


                                            Offline JasonXtreme

                                            • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                            • Global Moderator
                                            • *****
                                              • Weiter im Text...
                                                • Show only replies by JasonXtreme
                                              Btw jemand auf ein Investment aus? Eben krieg ich von einem unserer früheren Geschäftskontakte aus China das Angebot FFP2 Staubmasken zu kriegen - sie haben das Lager voll (!!!) - leider Bestellmenge mid. 5000 Stück, Preis frei Lager bei uns 1,69 pro Stück... bei einem Wiederverkaufspreis bei ebay https://www.ebay.de/itm/2-St-Feinstaubmasken-FFP2-Staubmasken-Atemschutz-Bakterien-FFP2-Viren/114129866427?hash=item1a92ab8ebb:m:m35tJZr01Rs-UhqNS17R78g wäre das ein Gewinn von satten 42.500 Euronen :lol:
                                              Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                              Meine DVDs