Xbox Series X/S

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
    • Tod durch SnuSnu
      • Show only replies by Ash
    AlexiBexi hat die beiden Xbox Konsolen mal verglichen, zusammen mit der One und was die jetzigen Spiele angeht tun sich S & X wie ich finde garnicht so viel. Eventuell reicht nächstes Jahr für mich tatsächlich die S, einfach um dessen Exclusives spielen zu können, mal schauen....




    Offline Masterboy

    • aka Gregor
    • Global Moderator
    • *****
        • Show only replies by Masterboy
      Denkt dran, wenn Ihr Interesse an einem Gamepass habt, ich bekomme ihn für 100€/Jahr.

      Der normale Gamepass oder der Ultimate?
      Ultimate
      | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


      Offline Bloodsurfer

      • diagonally parked in a parallel universe...
      • Administrator
      • *****
        • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
          • Show only replies by Bloodsurfer


        Offline Masterboy

        • aka Gregor
        • Global Moderator
        • *****
            • Show only replies by Masterboy
          auch ein schönes Zeichen dafür wo Microsoft sich allgemein hinentwickelt. Es dauert leider gefühlt Jahrhunderte sich vom schlechten Image der letzten Jahre bis 2015 zu lösen. Wer sich damit beschäftigt wird fesstellen dass seit Nadella ein ganz anderer Wind weht, in so vielen Bereichen. Sei es OpenSource offenheit, We love Linux, Diversity and Inclusion in allen Bereichen. Ich würde mir wirklich wünschen viele der Hater der 90er/2000er Jahre würden versuchen Microsoft mal neu beschnuppern.

          Jedenfalls coole Sache, ne Retrokonsole mit richtig power!
          | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


          Offline Ash

          • der Werbe-Bot
          • Moderator
          • *****
            • Tod durch SnuSnu
              • Show only replies by Ash
            Ich glaube den Wenigsten geht es bei der Amtipathie gegenüber MS um dessen innovative Ideen (da hat MS ne Menge von) sondern mehr um dessen Politik, Stichwort UBISoft,  Obsidian Entertainment/Bethesta, Ninja Theory,  inXile, Mojang Studios und und und. Das macht Sony zwar auch, Stichwort Insomniac aber da wirkt es nicht nach "ausweitendem Krebsgeschwür", da sie Studios kaufen, mit denen sie über Jahr(zehn)e enge Beziehungen hegten. Bei MS wirkt das eher so, dass sie kucken welche Spiele sich gut allgemein verkaufen und drücken dann die BUY-Taste. Kann man so machen, marktwirtschaftlich gesehen sicher nicht falsch aber klar schafft das ein gewisses Feindbild, meine Meinung zumindest. Mich ärgert es auch, dass ich nun auch ne Xbox brauch, wenn ich nicht wieder auf PC umsteigen will aber naja, ist legitim und da ich derzeit eh extrem neoliberal eingestellt bin muss Sony halt zusehen diese Strategie entgegenzuwirken, ist ok.