Out Of Play (The Way Back) [2020]

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
      • Show all replies
    Ben Affleck hat schon viel Scheiße erlebt und ist einer der Darsteller, die im Laufe ihrer Karriere immer besser werden. Lebenserfahrung, Weiterentwicklung, wie auch immer, er ist meiner Meinung nach bereit für anspruchsvollere Rollen.
    Wie stark er einen soliden Film aufwerten kann, sieht man hier.




    Out Of Play (The Way Back) :sky:
    Der abgefuckte, in Trennung lebende Jack war einst ein großes Basketball Talent. Viele private Schicksalsschläge trieben ihn in den Suff und in die Einsamkeit. Als ihm eine Stelle als Trainer des heimischen High School Teams angeboten wird, schöpft er neue Hoffnung und versucht das Außenseiterteam weiter nach oben zu bringen.

    Der Film von Regisseur Gavin O'Connor (Warrior, The Accountant) verbindet klassischen Sportfilm und Verliererballade zu einer höchst sehenswerten Mischung. Er erfindet das Rad nicht neu und so ähnlich wurden ganz sicher schon viele Filme erzählt, aber das Drama wird glaubhaft und über weite Strecken in leisen Tönen erzählt und Ben Affleck spielt hier vielleicht sogar die Rolle seines Lebens. Nach eigener Aussage, verarbeitete er hier seine eigene Suchtgeschichte.

    Der Film ist echt gut und warum die Academy hier keine Oscar-Nominierung für den besten Hauptdarsteller springen lassen hat, verstehe wer will.
    Absolute Empfehlung.
    :8:
    « Letzte Änderung: 01. Juli 2021, 21:58:43 von Max_Cherry »