London Has Fallen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Global Moderator
  • *****
    • Weiter im Text...
      • Show only replies by JasonXtreme
    In den 80ern bekam es ein Kaliber wie Chuck Norris mit bösen Invasoren der USA zu tun, und plättete die Gegner reihenweise. Schwarzenegger suchte sein Töchterchen und ballerte sich dabei durch Myriaden von Gegnern, in “Olympus has Fallen“ durfte dann mal ein Held der Neuzeit ran: Mike Banning alias Gerard Butler, der das Weiße Haus von Terroristen säubern musste, und zeitgleich den Präsidenten retten. Nun ist Banning zurück, diesmal ist es gleiche eine ganze Stadt und wieder das Leben des Präsidenten. “London has Fallen“, und nur ein Mann kann es retten: Mike fucking Banning, verehrte Herrschaften! Nachdem er das mit dem Weißen Haus so souverän und hart hinbekam, freute ich mich natürlich auch auf Teil 2 – und der kam dann gewaltig!

    Nach kurzem Eingangsgelaber, Babygeschnulze zwischen Banning und seiner Frau, seichtem Geplänkel und Lobhuddeleien über unseren Super Secret-Service Sportskanonen Familienmenschen geht’s auch schon los. Man verzeihe mir, dass ich auf Spoiler keine Rücksicht nehme, aber wer bei so einem Film ernsthaft Spoiler schreit, der onaniert vermutlich mit einem Gurkenhobel. Londons Premier ist gestorben, das Staatsbegräbnis steht bevor, alle wichtigen Staatsmänner der Welt sind natürlich herzlich eingeladen. Die Stadt wird streng bewacht und kontrolliert, dass auch ja nichts passieren kann, aber da wurde die Rechnung ohne den rachsüchtigen Waffenhändler Bakawi gemacht. Dessen Tochter kam durch einen Drohnenangriff ums Leben, er selbst leider nicht. So konnte er gleich hunderte Leute bei den Briten einschleusen, und die greifen zeitgleich an. Beim der Beisetzungsfeier bricht in der Innenstadt ein nie gesehener Straßenkrieg aus, in Kürze haben die Terroristen alles unter Kontrolle und Strom sowie Telefon und Funk sind ausgeschaltet. Ausnahmezustand, völliges Chaos und ein ohnmächtiges Scotland Yard samt MI6, Militär und Bevölkerung sind die Folge.

    Dem Budget, oder dem Unvermögen logisch denkender Drehbuchautoren, wird es geschuldet sein, dass es keine Zivilbevölkerung mehr in der 8 Millionen Metropole mehr zu geben scheint, und auch keinerlei Ordnungskräfte. Das Militär ist wohl zu weit weg, oder hatte keine Lust… ok der wahre Grund ist: Wir brauchen genug Menschenmaterial, welches Banning wegballern oder abstechen und foltern kann! Denn der Hubschrauber des Präsidenten wurde auf der Flucht abgeschossen, Banning will ihn nun evakuieren, wenn er denn gute Laufschuhe anhat, was man bei jedem amerikanischen Präsidenten mit Stil ja wohl voraussetzen kann! Los geht die muntere Runde Terroristen dezimieren in good old London. Dass dabei Banning stets einen obercoolen Spruch zum Besten gibt, versteht sich wohl von selbst, dass er stets weiß wann es wo langgeht und dass seine Gegner eh zu dumm zu allem sind obendrein. Delta Force Soldaten müssen schwitzen, sonst sind es keine, soviel zur Lehrstunde amerikanischer Heldengesänge, und wenn dann statt Deltas britische SAS Einheiten zur Unterstützung nahen, dann juckt das doch keinen gestandenen Halbgott ala Mike Banning!

    Über dem Präsidenten ist immer eine Drohne, das muss man wissen, auch wenn dieser sich durch unbekannte Gebäude und unterirdische Tunnel bewegt! Wieso man diesen dann doch nicht ausmachen kann is dann auch schon egal, denn ein Banning ist besser als jeder Bluthund dieser Welt, der findet jeden, immer und vor allem rechtzeitig. Dass die Terroristen dann nur 100 Leute mit zum Endfight gebracht haben, das ist schließlich deren verdammtes Problem, denn ein Banning rennt durchs Sperrfeuer wie ein Akrobat im Zirkus, um dann unerkannt am Baugerüst ins Gebäude vorzudringen, und der Hundertschaft die Patronen in den Wams zu torpedieren! Und wenn Banning sagt „Spreng das Gebäude auch wenn wir noch drin sind!“ dann tut man das! Selbstverständlich kann man vor Feuer wegrennen, und mehrere Stockwerke tiefe Fahrstuhlschächte machen einem gestählten Secret Service Agenten ja wohl nichts aus! Da springt man beherzt rein, und lacht sich am Ende noch einen Ast mit dem Präsidenten!

    Wer sich bei Michael Bay über Patriotismus aufregt, der soll sich mal anhören was hier so vom Stapel gelassen wird, denn da klingeln einem sowas von die Ohren, dass man sich danach mit gemalter US-Flagge im Gesicht freiwillig ins Kriegsgebiet stürzen will! Zudem fragt man sich manchmal wieso derartige Filme früher indiziert und geschnitten wurden? Was hier abgestochen, umgeballert und gefoltert wird, das wäre in seligen VHS-Zeiten noch als 60 Minuten Rumpffassung bei uns angekommen! Allein die Szene in der Sich Super-Banning aus dem Auto an einem Terroristen hochzieht, in dem er ihm das Messer Stück für Stück in den Körper stampft, da kommt helle Freude auf! Heute is sowas ab 16, weils sicher so unfreiwillig komisch erscheint, dass einem der Lusttropfen in die Unterhose steigt. Ganz ehrlich, bei soviel geballtem Stumpfsinn ist man wirklich geneigt eine miese Punktzahl zu geben, ganz klar! Das sind hier keine Logiklöcher, das sind schwarze Löcher so groß wie Australien! Wer aber, wie ich, mit den rustikalen Actionern der 80er aufgewachsen ist, der macht sich über sowas weniger Gedanken, oder es stört einen schlicht nicht so sonderlich. Wem dies hier nicht auffällt, der ist blind, aber des Spaßes wegen konnte ich mich irgendwie damit anfreunden, auch wenn es wirklich eine hummeldumme Angelegenheit ist! Ich wüsste nicht, wie man einen dritten Teil auch nur annähernd realisieren sollte, ohne Banning eine Tausendschaft Idioten gegenüberzustellen, aber ein Versuch wäre es wert. Wir brauchen allerdings Banning-Witze, denn Chuck Norris is gegen ihn ein Weisenkind.
     :7:
    « Letzte Änderung: 24. August 2016, 19:58:35 von nemesis »
    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


    Meine DVDs


    Online Elena Marcos

    • a.k.a. Dirk
    • Die Großen Alten
      • Come on in ... hahahahahahahahahah
        • Show only replies by Elena Marcos
      Macht irgendwie Lust auf mehr...

      "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


      Online JasonXtreme

      • Let me be your Valentineee! YEAH!
      • Global Moderator
      • *****
        • Weiter im Text...
          • Show only replies by JasonXtreme
        Also ganz ehrlich: Wenn man Bock auf richtig DUMME Action hat, dann muss man den gesehen haben! Mehr geht kaum  :lol: man kommt aus dem Grinsen nicht mehr raus
        « Letzte Änderung: 24. August 2016, 11:07:38 von JasonXtreme »
        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


        Meine DVDs


        Offline Flightcrank

        • Moderator
        • *****
          • Just a guy stuck in the 80s...
            • Show only replies by Flightcrank
          Ich fand ihn auch schweine unterhaltsam!  :D

          :kino:
          London Has Fallen :7.5:
          Nette Action aber nix Neues und LANGE nicht so gut wie Teil 1. Dennoch Pflichtprogramm für Actionfans. Ich wurde super unterhalten. :D Muss aber nicht im Kino sein...
          « Letzte Änderung: 24. August 2016, 12:39:22 von Flightcrank »


          Offline Sing-Lung

          • Hat Elefanten im Garten
          • Die Großen Alten
            • Festen som aldrig tar slut...
              • Show only replies by Sing-Lung
            Teil 1 ist cool und steht zu Hause im Regal. Der hier kommt in der 4:3 dann auch ins Regal. :thumb:


            Offline Flightcrank

            • Moderator
            • *****
              • Just a guy stuck in the 80s...
                • Show only replies by Flightcrank
              Teil 1 ist cool und steht zu Hause im Regal. Der hier kommt in der 4:3 dann auch ins Regal. :thumb:
              Exakt wie bei mir. ;) :)


              Offline Leo

                • OA - 5599
                  • Show only replies by Leo
                Also jetzt habe ich auch Interesse an beiden Filmen, klingt nach richtig klassischem Action-Kino ganz ohne Hirn und Verstand!

                Danke für das Review Jason  :thumb:


                Offline nemesis

                • In der Vergangenheit lebender
                • Die Großen Alten
                  • Videosaurier
                    • Show only replies by nemesis
                  :bd:

                  London Has Fallen
                  Hirn aus und ab dafür. Engländer müssen sicherlich kotzen, wie hier Wahrzeichen zerlegt werden. König Leonidas ist 300 in Personalunion.
                  "Da sind sicher an die 100 Terroristen drin."
                  "Selbst dran Schuld, wenn sie nicht mehr mitbringen..."
                  Die Regie hat eine nicht ganz so sichere Hand wie Fuqua, aber unterhaltsam ist er allemal. Highlights: Car Chase und Straßenkampf-Plansequenz.


                  Online Bloodsurfer

                  • diagonally parked in a parallel universe...
                  • Administrator
                  • *****
                    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                      • Show only replies by Bloodsurfer
                    London Has Fallen :7:
                    Der Film ist macht im Grunde dasselbe wie der erste Teil nochmal, allerdings dieses Mal in der Kulisse von London. Fast atemlose Action, dabei Übertreibung pur, großer Spaß. Auch das einfach nicht zu ernst nehmen, dann passt das sehr gut.
                    « Letzte Änderung: 14. Dezember 2021, 08:01:15 von Bloodsurfer »