The Unbearable Weight of Massive Talent (Nic Cage)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Global Moderator
  • *****
    • Weiter im Text...
      • Show only replies by JasonXtreme

    Einst war Nicolas Cage (gespielt von Nicolas Cage) ein Superstar. Doch damit ist es schon lange vorbei, wie sein jüngeres Ich aus den 90ern ihn in Zwiegesprächen immer wieder erinnert. Denn er hat einfach zu viele Scheißfilme gedreht. Eine Rolle im neuen Projekt von Quentin Tarantino könnte die tote Karriere wiederbeleben, doch Cage drücken zwei andere Probleme noch mehr: Er hat Schulden und seine Tochter will nichts mehr von ihm wissen. Da macht ihm der Milliardär Javier Gutierrez (Pedro Pascal) ein verlockendes Angebot: Cage soll für eine großzügige Bezahlung als Star bei seiner Geburtstagsparty auftreten. Doch kurz darauf steht die CIA bei dem Schauspieler auf der Matte: Der Milliardär ist ein gefürchteter Drogenboss und Cage soll undercover für die CIA Informationen bei der Party beschaffen. Zu der lädt Cage-Superfan Javier dann auch noch die Ex-Frau (Sharon Horgan) und die Tochter des Stars ein, um dem bei der Versöhnung zu helfen. Und so muss Cage die Rolle seines Lebens spielen, denn wenn er auffliegt, ist nicht nur er in Gefahr… filmstarts.de

    Nic Cage spielt.... Nic Cage :lol:
    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


    Meine DVDs


    Offline skfreak

    • Serienfreak
    • Die Großen Alten
        • Show only replies by skfreak
      Fuck Offf! Was ein Bullshit!
      Also was ich meine ist: Würd ich mir glatt ansehen :D


      Online Havoc

      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Die Großen Alten
        • Let me show you its features, hehehe!
          • Show only replies by Havoc
        Gefühlt dreht der Nic Cage aktuell einen Film pro Monat runter...  :confused:
        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”



        Offline JasonXtreme

        • Let me be your Valentineee! YEAH!
        • Global Moderator
        • *****
          • Weiter im Text...
            • Show only replies by JasonXtreme
          Gefühlt dreht der Nic Cage aktuell einen Film pro Monat runter...  :confused:

          Ich sagte doch kürzlich, zwei pro Woche :lol:
          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


          Meine DVDs


          Offline Flightcrank

          • Moderator
          • *****
            • Just a guy stuck in the 80s...
              • Show only replies by Flightcrank
            Ich finde wirklich unheimlich wie viele Filme Nicolas Cage dreht. Wie funktioniert das? Der dreht doch gefühlt pro Jahr fünf Filme und das seit zehn Jahren. Und davor waren es ja auch schon nicht wenige. :lol:


            Offline Max_Cherry

            • Die Großen Alten
                • Show only replies by Max_Cherry
              Es gibt halt schon auch Workaholics unter den Schauspielern. Schau Dir mal Benedict Cumberbatch an, der hat in 19 Jahren ganze 91 Credits (IMDb).
              Das ist richtig krass.
              Mit dem kam in den letzten 2-3 Jahren auch gefühlt alle paar Wochen ein neuer Film ins Kino oder VOD.


              Offline JasonXtreme

              • Let me be your Valentineee! YEAH!
              • Global Moderator
              • *****
                • Weiter im Text...
                  • Show only replies by JasonXtreme
                Der Mann hat schon in 108 Filmen mitgespielt - davon 38 in den letzten zehn Jahren, das is schon ordentlich :D
                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                Meine DVDs


                Offline Crash_The_Realest

                • Die Großen Alten
                  • I only obey the voice of Thanatos...
                    • Show only replies by Crash_The_Realest
                  Freu ich mich sehr drauf, soll ja wirklich gut sein!

                  Auch wenn die Idee natürlich nicht neu ist, man denkt sofort z. b. an "Jean Claude van Johnson".

                  "Peace under an illusion is not true peace. It's only meaningful if the real world manages to accomplish it."


                  Offline Max_Cherry

                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by Max_Cherry


                    ...Massive Talent :kino:
                    Nicolas Cage spielt sich selbst und er spielt sich ziemlich genau so, wie man ihn sich vorstellt. Ein sympathischer Typ, fast schon Nerd, der sich zu wenig oder falsch um seine Familie kümmert und nur den nächsten Film im Kopf hat.
                    Ein reicher Fan engagiert ihn als Stargast für eine Party, dafür gibt es 1 Million Dollar Gage. Weiter sollte man vielleicht gar nichts wissen.

                    Meine Erwartungen waren eher niedrig, denn einen ganzen Film aus einem einzigen Gag zu generieren, kann auch komplett in die Hose gehen. Der Film ist nicht perfekt, aber es gibt schon sehr viele lustige Momente und sowohl Cage, als auch Pedro Pascal liefern richtig gut ab. Gerade letzterem hatte ich gar nicht so viel Comedy Talent zugetraut. Insgesamt hätte der Streifen vielleicht 10-15 Minuten straffer sein können und hintenraus wird der Plot schon sehr generisch, aber der Sympathiefaktor überwiegt.
                    Krass finde ich, dass der angeblich 30 Millionen gekostet hat, die sieht man nicht, denn der Film ist generell sehr klein und die Action am Ende bleibt eher unspektakulär. Gerade das mochte ich aber. Der hat Spaß gemacht.
                    :7.5:
                    [/quote]


                    Offline Ash

                    • der Werbe-Bot
                    • Die Großen Alten
                      • Tod durch SnuSnu
                        • Show only replies by Ash
                      Ich kann mir garnicht vorstellen, dass Cage in einem Film den Humor mitträgt.



                      Offline Max_Cherry

                      • Die Großen Alten
                          • Show only replies by Max_Cherry
                        Ich kann mir garnicht vorstellen, dass Cage in einem Film den Humor mitträgt.


                        Ich find's witzig.
                        Man sollte vielleicht wissen, dass beide in der Szene auf Acid sind. :)
                        « Letzte Änderung: 16. Juni 2022, 18:16:46 von Max_Cherry »


                        Offline Ash

                        • der Werbe-Bot
                        • Die Großen Alten
                          • Tod durch SnuSnu
                            • Show only replies by Ash
                          Und das klappt den ganzen Film über den Humor zu halten, also auch bei Cage?



                          Offline Max_Cherry

                          • Die Großen Alten
                              • Show only replies by Max_Cherry
                            Und das klappt den ganzen Film über den Humor zu halten, also auch bei Cage?

                            Der spielt sich halt leicht ironisch-überzogen selbst. Es gibt sogar eine Slapstick Einlage von ihm. Wenn man Cage mag und eben auch sein Overacting kennt, kann man hier viel Spaß haben. Der Film hat auch eine "Krimi Geschichte", die nach und nach mehr in den Mittelpunkt gelangt. Da hat er kleine Schwächen, aber die Sachen, die witzig sein sollen, waren es auch. Im Kino war zwar nicht so viel los, aber es wurde tatsächlich hin und wieder laut gelacht.