Was lest ihr gerade?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
    • Videosaurier
      • Show only replies by nemesis

    Offline Bloodsurfer

    • diagonally parked in a parallel universe...
    • Administrator
    • *****
      • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
        • Show only replies by Bloodsurfer
      Habe die komplette achtteilige Expanse-Reihe durch.
      Die hat mir doch ziemlich gut gefallen mit ihrer Darstellung der zukünftigen Welt. Gerade auf die politischen Geschehnisse legen die Bücher viel Wert und entwickeln somit eine sehr glaubhafte Welt mit all ihren Facetten.
      Der achte Band fühlt sich noch nicht nach dem Ende an. Da dürfte noch was kommen, die Geschichte ist noch nicht abgeschlossen.
      Nach den Büchern habe ich jedenfalls noch mehr Lust auf die Serie bekommen. Hoffe, die ist einigermaßen gut umgesetzt worden.

      Danach einige Hap & Leonard Geschichten durchgehauen: Honky Tonk Samurai, Briar Patch Boogie, Rusty Puppy, Cold Cotton und Hoodoo Harry. Hierzu muss ich sagen, die Romane in voller Länge sind wie immer auf gewohntem Niveau, die Novellen sind dagegen etwas schwächer. Die muss man nicht gelesen haben, man verpasst nichts.

      Jetzt lese ich gerade wieder einen Fitzek, Flugangst 7A. Bisher gewohnt unterhaltsam und spannend.


      Offline skfreak

      • Serienfreak
      • Die Großen Alten
          • Show only replies by skfreak
        Murakami — 1Q84

        Oh, da bin ich auf deine Meinung gespannt.

        Oh Mann, ich hab gar nix mehr dazu geschrieben, oder? :(

        Ich fand das bisher das beste Buch von Murakami. Die Geschichte fasziniert von der ersten bis zur letzten Seite. Danach konnte ich eine Weile nichts mehr lesen, weil es mich echt ziemlich mitgenommen hat. Schön find ich auch immer wieder die Musik-Referenzen in seinen Werken.

        Aktuell les ich wieder meinen Ngaio Marsh Omnibus - Spinsters in Jeopardy. Und danach werd ich mal wieder etwas Larry Brent angehen.


        Offline Bloodsurfer

        • diagonally parked in a parallel universe...
        • Administrator
        • *****
          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
            • Show only replies by Bloodsurfer
          Ok, das klingt mehr als interessant, das werde ich mir auch demnächst mal vornehmen.


          Offline Elena Marcos

          • a.k.a. Dirk
          • Die Großen Alten
            • Come on in ... hahahahahahahahahah
              • Show only replies by Elena Marcos
            Lese gerade "Haus der Phantome" von Barbara Büchner. Hab ich mal geschenkt bekommen. Der untertitel ist "ein erotischer Mysterythriller" - nun. Die Erotik muss man etwas suchen, denn die ist eher unterschwellig und nicht so explizit. Und wenn, dass hat es einen leichten Touch Clive Barker (einer der Hauptprotagonisten fängt bei sexueller Erregung an aus Wunden zu bluten ...). Überraschend finde ich, dass es eher ein Geisterhaus-Roman ist wie "Bis das Blut gefriert" oder "Tanz der Totenköpfe" - und das nicht mal schlecht.
            Ich bin auf die Auflösung gespannt und auch einen Film könnte ich mir gut vorstellen.

            "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


            Offline Bloodsurfer

            • diagonally parked in a parallel universe...
            • Administrator
            • *****
              • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                • Show only replies by Bloodsurfer
              Wieder einiges durchgehauen in letzter Zeit...

              Stephen King: 11/22/63 (Der Anschlag)
              Das war richtig stark. War auch schön, dass zwei Figuren aus IT hier nochmal aufgetreten sind. Ich muss mal wieder mehr vom ollen King lesen.Von seinen Büchern nach 2000 kenne ich ja fast noch nichts. Habe bis dahin immer alles verschlungen. Irgendwann hab ich ihn dann aus den Augen verloren...

              Joe R. Lansdale: Jackrabbit Smile und The Elephant of Surprise
              Die kommen auch nicht mehr ganz an die stärksten Teile der Reihe heran. Gefühlt wiederholt sich über die Jahre vieles. Sie sind aber durchaus noch OK zu lesen.

              Max Rohde (Sebastian Fitzek): Die Blutschule
              Das ist deutlich schwächer als alles, was man sonst von Fitzek so gewohnt ist. Muss man nicht lesen, man verpasst nichts.
              « Letzte Änderung: 05. August 2019, 11:18:40 von Bloodsurfer »


              Offline JasonXtreme

              • Let me be your Valentineee! YEAH!
              • Global Moderator
              • *****
                • Weiter im Text...
                  • Show only replies by JasonXtreme
                Hast Du die Serie zum King Buch gesehen? Ist zwar etwas anders aber durchaus nah am Buch
                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                Meine DVDs


                Offline Bloodsurfer

                • diagonally parked in a parallel universe...
                • Administrator
                • *****
                  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                    • Show only replies by Bloodsurfer
                  Noch nicht, aber die hab ich auch schon fest auf der Liste stehen.


                  Offline skfreak

                  • Serienfreak
                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by skfreak

                    Offline Bloodsurfer

                    • diagonally parked in a parallel universe...
                    • Administrator
                    • *****
                      • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                        • Show only replies by Bloodsurfer

                      Offline skfreak

                      • Serienfreak
                      • Die Großen Alten
                          • Show only replies by skfreak
                        Murakami — Die Ermordung des Commendatore

                        Literarisch brilliant und auch inhaltlich hat mir das Werk unheimlich gut gefallen.

                        Weiter geht es jetzt ein bisschen mit Andrea Camilleri


                        Offline Bloodsurfer

                        • diagonally parked in a parallel universe...
                        • Administrator
                        • *****
                          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                            • Show only replies by Bloodsurfer
                          Murakami hat es dir in letzter Zeit ja ganz schön angetan. :biggrin:
                          Muss auch Mal wieder mehr von ihm lesen, habe noch einiges nachzuholen.
                          « Letzte Änderung: 27. Oktober 2019, 20:47:04 von Bloodsurfer »


                          Offline skfreak

                          • Serienfreak
                          • Die Großen Alten
                              • Show only replies by skfreak
                            Murakami hat es dir in letzter Zeit ja ganz schön angetan. :Brighton:
                            Muss auch Mal wieder mehr von ihm lesen, habe noch einiges nachzuholen.

                            Ja, weil ich nen echt lieben Menschen kenn, der Murakami mag. Das motiviert mich echt sehr zum Lesen. Unabhängig davon sind die Musik—Hints in seinen Werken teils echt klasse!


                            Offline Havoc

                            • Psyclepath
                            • Die Großen Alten
                              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                • Show only replies by Havoc
                              Cardinal Black - Robert McCammon
                              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                              Offline JasonXtreme

                              • Let me be your Valentineee! YEAH!
                              • Global Moderator
                              • *****
                                • Weiter im Text...
                                  • Show only replies by JasonXtreme
                                Gestern mal Gifunes Blutiges Frühjahr angefangen... und gleich knapp 100 Seiten durchgehauen. Schreibt wirklich gut, ist mein erster - ich bin gespannt wie sich das entwickelt, habe mir über die Story eigentlich nix durchgelesen. Starkes Ding so far
                                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                Meine DVDs


                                Offline Havoc

                                • Psyclepath
                                • Die Großen Alten
                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                    • Show only replies by Havoc
                                  Creepers - David Morrell
                                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                  Offline Bloodsurfer

                                  • diagonally parked in a parallel universe...
                                  • Administrator
                                  • *****
                                    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                      • Show only replies by Bloodsurfer
                                    Gestern beendet: S. Craig Zahler - Corpus Chrome, Inc.
                                    Ich war gespannt, ob Zahler für die SF genau so ein feines Händchen hat wie für den Western. Leider nicht ganz der Fall.
                                    Die Prämisse des Romans ist eigentlich ganz vielversprechend. Die Seelen verstorbener Menschen können nach ihrem Tod aufbewahrt werden, um diese nach Jahren in einer Art Androidenkörper wieder zum Leben zu erwecken. Das alles wird von der Firma Corpus Chrome Inc. verwaltet. Der Klappentext bezeichnet nun als Haupthandlung, dass ein früher durch die Todesstrafe getöteter Serienkiller wieder zum Leben erweckt werden soll. Das passiert auch, leider ist das Thema nach ein paar Seiten schon wieder erledigt, da der ehemalige Killer nach sehr kurzer Zeit von einem Attentäter getötet wird.
                                    Und hiervon abgesehen ist die Handlung nicht wirklich spannend, es fehlt so ein wenig der rote Faden, der konsequent in irgend eine Richtung verläuft. Statt dessen folgt man den einzelnen Geschichten mehreren Figuren, die aber allesamt nichts besonderes sind. Es fehlt der Drive.


                                    Offline skfreak

                                    • Serienfreak
                                    • Die Großen Alten
                                        • Show only replies by skfreak
                                      Ich les mich gerade durch die Hannes Niehaus Serie (Ostsee-Krimis von Hendrik Falkenberg).


                                      Offline Bloodsurfer

                                      • diagonally parked in a parallel universe...
                                      • Administrator
                                      • *****
                                        • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                          • Show only replies by Bloodsurfer
                                        Gestern beendet: Stephen King - Cell
                                        War mittelmäßig.


                                        Offline JasonXtreme

                                        • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                        • Global Moderator
                                        • *****
                                          • Weiter im Text...
                                            • Show only replies by JasonXtreme
                                          BLUTIGES FRÜHJAHR durch... fand ich gut geschrieben, hätte aber etwas ausufernder sein dürfen aufgrund der Thematik.

                                          Craig S. Zahler WIE EIN SCHATTEN ÜBER TOTEM LAND angefangen... das steigt ja gleich schön ekelhaft ein, schau mer mal
                                          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                          Meine DVDs


                                          Offline skfreak

                                          • Serienfreak
                                          • Die Großen Alten
                                              • Show only replies by skfreak
                                            Aktuell mal wieder ein bisschen Rex Stour - also Nero Wolfe ;)


                                            Offline Bloodsurfer

                                            • diagonally parked in a parallel universe...
                                            • Administrator
                                            • *****
                                              • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                                • Show only replies by Bloodsurfer
                                              Murakami — 1Q84

                                              Oh, da bin ich auf deine Meinung gespannt.

                                              Oh Mann, ich hab gar nix mehr dazu geschrieben, oder? :(

                                              Ich fand das bisher das beste Buch von Murakami. Die Geschichte fasziniert von der ersten bis zur letzten Seite. Danach konnte ich eine Weile nichts mehr lesen, weil es mich echt ziemlich mitgenommen hat. Schön find ich auch immer wieder die Musik-Referenzen in seinen Werken.

                                              Ich lese es aktuell auch gerade. Bin gestern mit dem ersten Buch fertig geworden. Bin auch unheimlich fasziniert davon. Es ist in einem sehr ruhigen Stil geschrieben und es passiert überhaupt nicht viel, aber es hat mich schon voll am Haken. Bin sehr gespannt, wie es weiter geht.


                                              Offline Bloodsurfer

                                              • diagonally parked in a parallel universe...
                                              • Administrator
                                              • *****
                                                • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                                  • Show only replies by Bloodsurfer
                                                Murakami — 1Q84

                                                Oh, da bin ich auf deine Meinung gespannt.

                                                Oh Mann, ich hab gar nix mehr dazu geschrieben, oder? :(

                                                Ich fand das bisher das beste Buch von Murakami. Die Geschichte fasziniert von der ersten bis zur letzten Seite. Danach konnte ich eine Weile nichts mehr lesen, weil es mich echt ziemlich mitgenommen hat. Schön find ich auch immer wieder die Musik-Referenzen in seinen Werken.

                                                Ich lese es aktuell auch gerade. Bin gestern mit dem ersten Buch fertig geworden. Bin auch unheimlich fasziniert davon. Es ist in einem sehr ruhigen Stil geschrieben und es passiert überhaupt nicht viel, aber es hat mich schon voll am Haken. Bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

                                                Bin nun auch mit dem dritten Teil von 1Q84 durch. Das Buch bleibt konsequent auf sehr hohem Niveau, hat mir gut gefallen.

                                                Danach gelesen: Michel Houellebecq - Die Möglichkeit einer Insel
                                                War etwas enttäuschend, ich hätte mir mehr SciFi von der Prämisse erwartet. Wobei es hin und wieder auch gute Passagen hat. Vielleicht gebe ich dem Autos irgendwann noch eine weitere Chance.

                                                Gestern angefangen: Stephen King - Under the Dome
                                                Das fängt ganz gut an.


                                                Offline skfreak

                                                • Serienfreak
                                                • Die Großen Alten
                                                    • Show only replies by skfreak
                                                  1Q84 ist für mich ein absolutes Meisterwerk. Das Buch hat mich total gepackt.

                                                  "Under the Dome" ist auch verdammt solide - ein echt guter King!


                                                  Offline Havoc

                                                  • Psyclepath
                                                  • Die Großen Alten
                                                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                                      • Show only replies by Havoc
                                                    Da ich langsam etwas Platz in den Regalen bekomme transferieren ich die im Keller gelagerten Comics wieder in die Wohnung.

                                                    Dabei dann wieder begonnen.

                                                    Adolf - Mord in Berlin von Osamu Tezuka

                                                    Ganz vergessen was für einen guten Spionagethriller der Großmeister und Erfinder von Astroboy hier hingelegt hatte. :biggrin:



                                                    Harry Potter und der Stein der Weisen J.K. Rowling
                                                    Das lese ich gerade dem älteren Sohnemann Abends vor.
                                                    Es scheint ihm zu gefallen, die Mischung aus Spannung und Humor ist scheinbar richtig.

                                                    Mal sehen wie es sich entwickelt.
                                                    Die weiteren Bände muss ich dann adhoc entscheiden ob wir die schon lesen können,oder ob die noch etwas zu düster/gruselig sind.
                                                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”