Now Playing on Konsole or PC?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spiderman :10: Wow, was ein grandioses Spiel!!!! Stephan, Tipp an dich! Lass dich nicht abschrecken weil es mit den Batmanspielen verglichen wird. Es ist besser und lässt sich auf easy auch eifnacher durchspielen, gerade wenn man zu Beginn erstmall alle Nebenmissionen macht und sich damit aufpowert. Aber hier stimmt wirklich alles, von der Story bis zur Gesichtmimik - grandios, das Schnellreisesystem oder das Zwischenspeichern... alles wurde zum Wohle des Spielflusses super ausbalanciert.

Das Einzige, das mich wirklich etwas gestört hat, wären die Stealth-Missionen und vor allem die Rätsel. Das liegt aber daran, dass ich diese beiden Spielmechaniken in jedem Spiel verteufle ;)
Meine Sammlung:



Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
    • Fick Dich Menschheit!
      • Show only replies by Ketzer
    Warzone

    für 0,25 cent kann man mal reinsehen.
    Spielt sich gefühlt aber schon auch wie bspw. Apex Legends.

    Ohne Freunde am besten nur als 1er Battle Royale spielen, da die
    bunt zusammen gewürfelten Teams nicht funzen.
    Jeder rennt einzeln rum, loggt sich aus, wenn der Rang der anderen
    nicht passt. Schade, das hat gefühlt bei Apex besser geklappt.
    Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




    Offline Ketzer

    • Gefallener Engel
    • Global Moderator
    • *****
      • Fick Dich Menschheit!
        • Show only replies by Ketzer
      Roque Company
      auch nur 0,25 €, wenn man kein PS+ hat.

      Wäre was für ein Forums-Online-Zocken.
      Macht mir aktuell viel Laune.
      Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




      Offline Janno

        • I don't know you, but I think I hate you
          • Show only replies by Janno
        Warzone

        für 0,25 cent kann man mal reinsehen.
        Spielt sich gefühlt aber schon auch wie bspw. Apex Legends.

        Ohne Freunde am besten nur als 1er Battle Royale spielen, da die
        bunt zusammen gewürfelten Teams nicht funzen.
        Jeder rennt einzeln rum, loggt sich aus, wenn der Rang der anderen
        nicht passt. Schade, das hat gefühlt bei Apex besser geklappt.

        Ich hatte durchaus Spaß an Warzone, habe aber es aber nicht weitergespielt, weil ich es ständig alleine spielen musste.
        Hatte es anfangs mit einem Freund gespielt, jedoch waren dann die Patches immer so groß und sein Internet so langsam, dass, wenn ein Patch bei ihm fertig war, schon der Nächste kam und kam er dann nie zum Spielen.


        Offline Max_Cherry

        • Die Großen Alten
            • Show only replies by Max_Cherry

          Bei bei gab's die ersten gut 2 Stunden Final Fantasy VII. Rundenbasierte Kämpfe sind komplett Neuland für mich. Allmählich komm ich aber dahinter. An die klotzigen Figuren gewöhne ich mich noch. Die Hintergründe sind zwar unscharf aber schön und die Musik rockt ziemlich. Vielleicht entwickele ich ja doch noch ein Draht zu RPGs.

          Final Fantasy VII
          So, nach 43 Stunden + etwa 8 Stunden, die ich wiederholen musste oder wegen Looten und Leveln zurückgesprungen bin, hab ich den Endboss geknackt und durfte mir das schöne Video am Ende ansehen.

          Für ein Spiel von 1997 wird eine wirklich große, epische Geschichte erzählt und damals müssen die Zwischensequenzen und die Haken, welche die Geschichte schlägt, der Oberknaller gewesen sein.
          An die eckigen Figuren hab ich mich irgendwann gewöhnt, aber das ist vielleicht auch eine von ganz wenigen kleinen Schwächen.

          Die Tatsache, dass man in jedem Fall auf dem Weg zum Finale eine ganze Zeit rumrennen und Leveln muss, weil man sonst keine Chance hat, könnte ich noch kritisieren, aber das ist ja typisch für RPGs und gehört ja scheinbar zu dieser Art Spiel.
          Ansonsten bin ich rundum begeistert und froh diesen Klassiker nachgeholt zu haben. :9: - :10:
          « Letzte Änderung: 19. Oktober 2020, 22:59:46 von Max_Cherry »


          Offline Ash

          • der Werbe-Bot
          • Moderator
          • *****
            • Tod durch SnuSnu
              • Show only replies by Ash
            Bee Simulator :7: Rein grafisch ist das eigentlich ein NoGo, bestenfalls PS3 Niveau und leider mehr Arcade als Simulator. Ich hätte mir was deutlich realistisches gewünscht aber Realismus ist immer nur die Vorlage für die Story. Dazu sind die Nebenmissionen immer die Selben. Pluspunkt hingen ist die totale Harmonie die Spieles. Wenn man einfach mal ein wenig schöne Welt haben will ist man hier genau richtig.
            « Letzte Änderung: 20. Oktober 2020, 02:41:23 von Ash »


            Offline skfreak

            • Serienfreak
            • Die Großen Alten
                • Show only replies by skfreak

              Bei bei gab's die ersten gut 2 Stunden Final Fantasy VII. Rundenbasierte Kämpfe sind komplett Neuland für mich. Allmählich komm ich aber dahinter. An die klotzigen Figuren gewöhne ich mich noch. Die Hintergründe sind zwar unscharf aber schön und die Musik rockt ziemlich. Vielleicht entwickele ich ja doch noch ein Draht zu RPGs.

              Final Fantasy VII
              So, nach 43 Stunden + etwa 8 Stunden, die ich wiederholen musste oder wegen Looten und Leveln zurückgesprungen bin, hab ich den Endboss geknackt und durfte mir das schöne Video am Ende ansehen.

              Für ein Spiel von 1997 wird eine wirklich große, epische Geschichte erzählt und damals müssen die Zwischensequenzen und die Haken, welche die Geschichte schlägt, der Oberknaller gewesen sein.
              An die eckigen Figuren hab ich mich irgendwann gewöhnt, aber das ist vielleicht auch eine von ganz wenigen kleinen Schwächen.

              Die Tatsache, dass man in jedem Fall auf dem Weg zum Finale eine ganze Zeit rumrennen und Leveln muss, weil man sonst keine Chance hat, könnte ich noch kritisieren, aber das ist ja typisch für RPGs und gehört ja scheinbar zu dieser Art Spiel.
              Ansonsten bin ich rundum begeistert und froh diesen Klassiker nachgeholt zu haben. :9: - :10:

              :thumb: :love:


              Offline Bloodsurfer

              • diagonally parked in a parallel universe...
              • Administrator
              • *****
                • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                  • Show only replies by Bloodsurfer
                Hatte Shadow of the Colossus auf der PS4 angefangen, aber direkt nach dem Intro wieder pausiert. Ist Wochen her.

                Heute hab ich das Spiel durchgespielt, nachdem ich es vor ein paar Wochen wieder angefangen hatte.

                Bin etwas zwiegespalten.

                Ja, die Stimmung ist toll, eine schöne Atmosphäre hat es. Aber die Steuerung und die Kameraperspektive, vor allem in den Kämpfen, auf die es in diesem Spiel nun mal hauptsächlich ankommt, sind furchtbar. Das Finale war ein einziger Horror - wenn man beispielsweise versucht, vom einen Arm des Riesen auf den anderen zu springen und sich währenddessen die Kamera 17 Mal in unvorhersehbarer Richtung um alle Achsen dreht,  während man gerade klettert oder springt - wer hat denn da bitte noch einen Überblick, wo die Figur gerade überhaupt ist.
                Fucking Shit, ich habe schon lange nicht mehr bei einem Spiel so sehr geflucht wie bei dem arschgefickten Pimmelfotzenendgegner heute Abend. :D (Wehe es sagt nochmal jemand, die Souls-Spiele wären frustrierend!)
                Und die Pferdesteuerung ist noch schlimmer.

                Der Abspann ist gelaufen, das Ding wird nie mehr im Leben wieder angefasst.

                Wenn ich das auf das Wesentliche herunterbreche, läuft man eben nur durch diese völlig leere Welt bis man einen Gegner gefunden hat und besiegt den in ein paar Minuten, dann sucht man den nächsten. Das ganze 16 Mal.
                Die meisten Kämpfe liefen nach Schema F, nur ein paar hoben sich davon ab - und die waren dann meistens die besonders nervigen.

                Jetzt habe ich Angst um das Demon's Souls Remake. Das kommt ja vom selben Entwicklerstudio, Bluepoint. Hoffentlich war die Steuerung schon im PS2 Original so schlimm und die haben das nur originalgetreu übernommen.


                Offline Ketzer

                • Gefallener Engel
                • Global Moderator
                • *****
                  • Fick Dich Menschheit!
                    • Show only replies by Ketzer
                  Strange Brigade
                  im Coop mit Alex, Oli und Steve.
                  Für €10 - €15 sicherlich ein ordentlicher Snack
                  mit einem eigentlich coolen Setting und schön designten Gegnern.
                  Grafisch leider rückständig und das mögliche Potential des Spiels
                  wird leider nicht mal ansatzweise ausgereizt.
                  Die Endgegner werden auch immer heftiger, da hatten wir gestern
                  ganz schön zu knabbern.
                  « Letzte Änderung: 26. Oktober 2020, 17:42:41 von Ketzer »
                  Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                  Offline Max_Cherry

                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by Max_Cherry
                    Strange Brigade
                    im Coop mit Alex, Oli und Steve.
                    Für €10 - €15 sicherlich ein ordentlicher Snack
                    mit einem eigentlich coolen Setting und schön designten Gegnern.
                    Grafisch leider rückständig und das mögliche Potential des Spiels
                    wird leider nicht mal ansatzweise ausgereizt.
                    Die Endgegner werden auch immer heftiger, da hatten wir gestern
                    ganz schön zu knabbern.

                    Die Art von Spiel ist sonst weniger meins. Rennen, ballern, rennen, ballern, Looten und zwischendurch ein paar kleine Rätsel lösen. Die Level sehen cool aus und das Indy und Mumie-Flair rockt. Das Potential ist verschenkt, da das Spiel im Grunde gar keine Story hat. Aus den cool designten Gegnern und der ganzen wirklich netten Ausstattungen hätte man mit einer richtigen Geschichte etwas in Richtung "Uncharted" machen können.
                    So bleibt es ein lautes, eher stumpfes Geballer, welches zumindest im 4er Co Op doch ganz gut Laune macht. Ich schätze mal, dass dies auch mit eine Intension der Entwickler war.
                    Kann man machen und ist eine nette Abwechslung zu rundenbasierte Multiplayer Games, wie "Rogue Company", auch wenn ich anfangs etwas Probleme hatte, reinzukommen.
                    « Letzte Änderung: 26. Oktober 2020, 18:59:45 von Max_Cherry »


                    Offline Ash

                    • der Werbe-Bot
                    • Moderator
                    • *****
                      • Tod durch SnuSnu
                        • Show only replies by Ash
                      Man muss natürlich bedenken, dass Coop-Spiele immer Laune machen, auch wenn sie an sich schlecht sind. :p

                      Timothy VS The Aliens :7:  :ps4: Schönes kleines Indygame im coolen athmosphärischen Look und eintöniger aber cooler Jazzmusik.  Das Spiel hat kleienr Bugs und Macken aber Platin ist nach ein paar Stunden easy zu holen und die Atmo mach viele Negativpunkte wie immer wieder aufs Neue auftauchende Gegner weg.


                      The Sinking City :ps4: frisch installiert, fange ich die Tage an...


                      Offline Ketzer

                      • Gefallener Engel
                      • Global Moderator
                      • *****
                        • Fick Dich Menschheit!
                          • Show only replies by Ketzer
                        So Strange Brigade beendet.
                        Teilweise echt nervig aufgrund der Gegnermassen.
                        Der Finalboss war aber nochmals cool designt.


                        Jetzt geht's mit Generation Zero weiter.
                        Nette Synthwavemucke, schöne Landschaft und Atmo.
                        Und viel zu plündern, für die Lootwigs unter uns :D
                        « Letzte Änderung: 31. Oktober 2020, 07:41:27 von Ketzer »
                        Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                        Offline Bloodsurfer

                        • diagonally parked in a parallel universe...
                        • Administrator
                        • *****
                          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                            • Show only replies by Bloodsurfer

                          Offline Max_Cherry

                          • Die Großen Alten
                              • Show only replies by Max_Cherry
                            "Strange Brigade" werde ich umgehend abgeben, wenn jemand das haben will, "hier" schreien.

                            Ja, es gibt positive Punkte und der dicke Endgegner war echt sehr cool designed. Am Ende hat das Spiel im 4er Coop schon Spaß gemacht. Aber vom Gameplay her ist es arg eintönig und teils nervenzehrend, deswegen bin ich froh, dass wir das Finale doch überraschend souverän geknackt haben und das Spiel hinter uns lassen können.

                            Nach den ganzen teils sehr harten Kritiken, macht "Generation Zero" einen sehr coolen Eindruck. Die grafische Umsetzung der verlassenen, schwedischen Landschaften ist richtig gut gelungen. Es macht schon Laune, einfach nur dadurch zu rennen, schleichen und spazieren. Die Kämpfe mit den Robos klären überwiegend die erfahreneren Spieler, so dass ich überwiegend den Schaumschläger und Mitläufer darstelle, auf den die anderen immer mal warten müssen. Aber es wird langsam besser und im echten Leben gibt es in der Endzeitapokalypse auch immer so einen Charakter. :)

                            Ich lese immer, dass das Spiel auf Dauer sehr langweilig und eintönig sein soll. Klar, es ist rumlaufen, looten und Hinweise zum Verbleib der Bevölkerung finden. Aber bisher finde ich es zu viert im Multiplayer echt cool. Die 80s Ausstattung und die dezente Synthwave Mucke tragen dazu bei.

                            Die Map sieht sehr groß aus, Mal schauen wie lange es bei Laune halten wird.

                             


                            Offline skfreak

                            • Serienfreak
                            • Die Großen Alten
                                • Show only replies by skfreak
                              Also das gemeinsame Zocken von dem anderen Spiel hat dich damit erledigt?


                              Offline Max_Cherry

                              • Die Großen Alten
                                  • Show only replies by Max_Cherry
                                Also das gemeinsame Zocken von dem anderen Spiel hat dich damit erledigt?

                                Rogue Company?
                                Das ist mehr so ein rundenbasiertes Zwischendurch-Game. Ein Spiel dauert so ca. 20 Minuten. 2-3 Runden sind da immer mal möglich. Meld dich einfach mal, wenn es passt. Gerne auch Sonntag am späten Nachmittag mal für'n Stündchen oder so.


                                Offline Bloodsurfer

                                • diagonally parked in a parallel universe...
                                • Administrator
                                • *****
                                  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                    • Show only replies by Bloodsurfer
                                  Im Moment (seit ungefähr einer Woche) bin ich an Rise of the Tomb Raider dran.


                                  Offline Janno

                                    • I don't know you, but I think I hate you
                                      • Show only replies by Janno
                                    Heute das erste Mal "Phasmophobia" gespielt. Spielt ja auf Youtube und Twitch gefühlt grad jeder.
                                    Ist ein Koop-Spiel, welches so ein bisschen wie diese Geister-Dokus wie "Ghost Adventures" ist. Hab es in VR mit Freunden gespielt und das ist vom Gruselgehalt echt nicht ohne; erst recht in VR.


                                    Offline Bloodsurfer

                                    • diagonally parked in a parallel universe...
                                    • Administrator
                                    • *****
                                      • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                        • Show only replies by Bloodsurfer
                                      Im Moment (seit ungefähr einer Woche) bin ich an Rise of the Tomb Raider dran.

                                      Vor 2-3 Tagen beendet.

                                      Seitdem Uncharted: The Lost Legacy.

                                      Und dazwischen immer mal wieder eine kurze Runde Mario's Picross. :D



                                      Offline Ketzer

                                      • Gefallener Engel
                                      • Global Moderator
                                      • *****
                                        • Fick Dich Menschheit!
                                          • Show only replies by Ketzer
                                        Generation Zero
                                        im 4er Coop beendet. Der Schluss geht ja mal gar nicht.
                                        Ich mein, wir krebsen hier keine Ahnung 30 oder wieviel Stunden rum.
                                        Es gibt keinen klassischen Endgegner, dann kommt eine Banddurchsage und
                                        dann Abspann. Soviel verschenktes Potential.
                                        Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                        Offline Bloodsurfer

                                        • diagonally parked in a parallel universe...
                                        • Administrator
                                        • *****
                                          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                            • Show only replies by Bloodsurfer
                                          Seitdem Uncharted: The Lost Legacy.

                                          Und dazwischen immer mal wieder eine kurze Runde Mario's Picross. :D

                                          Uncharted hab ich am Donnerstag beendet.

                                          Jetzt fange ich vor der PS5 nichts anderes mehr an. Für die letzten paar Abende reicht mir Picross. Die Stille beim Zocken ist einfach so entspannt wenn nur die Recalbox (lüfterlos) läuft. Ich kann mir den PS4-Triebwerks-Sound nicht mehr länger geben.


                                          Offline Max_Cherry

                                          • Die Großen Alten
                                              • Show only replies by Max_Cherry
                                            Generation Zero
                                            im 4er Coop beendet. Der Schluss geht ja mal gar nicht.
                                            Ich mein, wir krebsen hier keine Ahnung 30 oder wieviel Stunden rum.
                                            Es gibt keinen klassischen Endgegner, dann kommt eine Banddurchsage und
                                            dann Abspann. Soviel verschenktes Potential.

                                            Im Coop hat es Spaß gemacht, wobei etwas Abwechslung bei den Missionen schon nett gewesen wäre. Das Ende ist aber echt ein schlechter Witz. Ein paar Türen aufmachen, während die Aufzeichnung läuft, eine Explosion und Abspann. WTF!!! Das war nie im Leben so geplant. Man fühlt sich schon ein bisschen verarscht nach all der investierten Zeit.

                                            Demnächst dann weiter im bewährten Team mit "The Forest" wenn es wieder einmal heißt: Looten Abend die Herren und Mahlzeit.


                                            Offline Ash

                                            • der Werbe-Bot
                                            • Moderator
                                            • *****
                                              • Tod durch SnuSnu
                                                • Show only replies by Ash
                                              Generation Zero hat aber nicht alles falsch gemacht, wird mir trotz seiner unglaublichen Schwächen tatsächlich positiv in Erinnerung bleiben. Ich würde mir definitiv einen Nachfolger holen.


                                              Offline Max_Cherry

                                              • Die Großen Alten
                                                  • Show only replies by Max_Cherry
                                                The Forest :ps4:
                                                Doch, das Spiel ist ziemlich unterhaltsam. Alleine würde ich da glaub ich große Orientierungsprobleme haben. Aber in der Gruppe klappt das gut. Die Begegnungen mit den Canibalen-Viechern sind teils echt creepy, besonders in Höhlen drängt sich der "Descent" Vergleich auf. Mit Kopfhörer wäre ich da in 1-2 Situationen fast vom Sofa gehüpft. Bisher haben wir uns überwiegend um den Bau einer coolen Basis gekümmert. Das macht schon Laune und ist eine schöne Alternative zum etwas nervigen Real Life.
                                                « Letzte Änderung: 18. November 2020, 14:59:27 von Max_Cherry »