Now Playing on Konsole or PC?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Global Moderator
  • *****
    • Weiter im Text...
      • Show only replies by JasonXtreme
    RE2 auf der PS1 nochmal in der anderen Reihenfolge. Also Claire/Leon - hier finde ich das Spiel nicht nur leichter zu bewältigen, es ist auch von der Story ein wenig besser und aufregender. Für mich immer noch das beste Computerspiel aller Zeiten - und SO hätte der Kinofilm aussehen müssen... ich liebe RE2.

    Absolut Dito! Teil 2 ist auch mein Liebling der Reihe, hab es selbst locker 12 mal durchgespielt - das als Film....
    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


    Meine DVDs


    Offline Ash

    • der Werbe-Bot
    • Moderator
    • *****
      • Tod durch SnuSnu
        • Show only replies by Ash
      Sag mal Janno, habe ich das auf der Playsi richtig gesehen, dass du Chivalry 2 gezockt hast? Falls ja, wie ist es? Ich finde der Trailer sieht aus wie ein Battlefield im Mittelalter. Wenn es so ist stelle ich mir das eigentlich recht nice und neu vor.


      Offline Janno

        • I don't know you, but I think I hate you
          • Show only replies by Janno
        Sag mal Janno, habe ich das auf der Playsi richtig gesehen, dass du Chivalry 2 gezockt hast? Falls ja, wie ist es? Ich finde der Trailer sieht aus wie ein Battlefield im Mittelalter. Wenn es so ist stelle ich mir das eigentlich recht nice und neu vor.

        Hab die Beta gespielt. Alles sehr chaotisch. Für 1-2 Stunden hat es tatsächlich Spaß gemacht, wurde denn aber auch recht schnell langweilig.



        Offline Ash

        • der Werbe-Bot
        • Moderator
        • *****
          • Tod durch SnuSnu
            • Show only replies by Ash
          Beendet:

           :ps4:

          VIGOR :7: Hat zum Ende hin keinen Spaß mehr gemacht. Wen ein großer Teil den Unterschlupf ausgebaut hat gibt es halt nur noch ein Ziel: andere jagen, d.h. campen und schießen, was für Leute die noch am looten sind keinen Spaß macht.


          Star Wars Squadrons :7.5: Mmh.... also die Story ist simpel aber besser als die der letzten Filme, das geht schon klar. Die Steuerung ist aber nicht sonderlich gut ausbalanciert, wenn ich diese mal mit Ace Combat 7 vergleiche. Ich habe sie dementsprechend auf Ace Combat 7 umgeändert aber perfekt ist es nicht. Über VR spiel es sich deutlich angenehmer aber klar, ist halt ein Raumschiffshooter. Man kann halt die vorbeifliegende Ziele mit dem Blick verfolgen was schon viel bringt. Grafisch ist es über VR eigentlich ganz gut. Für das PS4VR-System ist die Optik wenig verwaschen und alles recht scharf. Allerdings ist der Weltraumhintergrund rechtkünstlich, heiß die Sterne im hinteren Bereich, das sieht eher nach ner Sternenwand, also recht künstlich aus. Da haben andere VR-Weltraumshooter mehr Tiefe-Feeling. Auch die Raumschiffe fliegen manchmal recht abgehackt, sieht auch sehr rückständig aus.. Also ein A+++ Titel ist es nicht. Dafür finde ich es zu unspektakulär und man merkt, dass das Spiel seinen Schwerpunkt auf den Multiplayer setzen wollte, "wollte" denn online ist nichts los, habe zumindest nach ner Minute Suche aufgegeben. Das ist natürlich blöd, gerade für Trophyhunter weil diese stark darauf ausgerichtet sind aber naja, was erwartet man schon von EA, nicht soo viel.


          Offline Bloodsurfer

          • diagonally parked in a parallel universe...
          • Administrator
          • *****
            • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
              • Show only replies by Bloodsurfer
            Die Steuerung ist aber nicht sonderlich gut ausbalanciert, wenn ich diese mal mit Ace Combat 7 vergleiche. Ich habe sie dementsprechend auf Ace Combat 7 umgeändert aber perfekt ist es nicht.
            ...
            online ist nichts los, habe zumindest nach ner Minute Suche aufgegeben. Das ist natürlich blöd, gerade für Trophyhunter weil diese stark darauf ausgerichtet sind aber naja, was erwartet man schon von EA, nicht soo viel.

            Wie hast du die Steuerung denn umgestellt, um eine bessere Erfahrung zu erreichen?

            Bzgl. Onlinespielen habe ich bisher immer eine Party gefunden, aber das Matchmaking dauert schon mal seine 2-3 Minuten. Für ein ganz schnelles Spiel bzw. für Ungeduldige ist das nichts. Würde mich dennoch über eine Forums-Session freuen. :biggrin:


            Offline Ash

            • der Werbe-Bot
            • Moderator
            • *****
              • Tod durch SnuSnu
                • Show only replies by Ash
              Das Spiel kam ja glaube ich allgemein nicht so gut an hier, was ein gemeinsames Gegeneinander eher unwahrscheinlich macht.   Die Steuerung habe ich halt auf den linken Stick gepackt und rechts den Schub, war auch nicht so perfekt aber im Grunde ist es ja eh nur eine Gewöhnungssache.


              Offline Max_Cherry

              • Die Großen Alten
                  • Show only replies by Max_Cherry
                Das Spiel kam ja glaube ich allgemein nicht so gut an hier, was ein gemeinsames Gegeneinander eher unwahrscheinlich macht.   Die Steuerung habe ich halt auf den linken Stick gepackt und rechts den Schub, war auch nicht so perfekt aber im Grunde ist es ja eh nur eine Gewöhnungssache.

                Also ich fand's eher schwach und schwer zu steuern. Das Spiel werde ich vermutlich nicht Solo weiterspielen. Aber wenn wir einen Termin organisiert bekommen, wär ich wohl dabei. Probieren können wir es im MP ruhig.


                Offline Ash

                • der Werbe-Bot
                • Moderator
                • *****
                  • Tod durch SnuSnu
                    • Show only replies by Ash
                  beendet:

                   :ps4:

                  Blair Witch :8.5: Richtig gutes Spiel, hat mir, gerade für einen "Walk-Simulator", natürlich definiert als Survival-Horror aber man erkennt schon wann und wo man draufgehen kann und eigentlich genießt mehr die düstere Atmosphäre. Dazu sieht das Spiel reingrafisch richtig nice aus und zum Ende hin schreckt man hier und da auch mal auf wobei es zum Ende schon ein wenig psychodelic wird. Die Rätsel sind manchmal etwas verzwickt da man hier und da nur weiterkommt, wenn man das richtige Zeug findet. Ich musste ein paar Male im Walkthrough schauen aber sowas hält sich in Grenzen und vermutlich sind da Andere heller als ich. Und ja, die Thematik "Blair Witch" ist eher ein nebenherlaufendes Thema, was ja Viele stört, mich aber nicht. In meinen AUgen ist das Spiel wirklich eine Empfehlung und kostet mittlerweile auch nicht viel, vllt. 20 EUR und die lohnen sich wie ich finde.




                  nächstes Spiel:

                   :ps4:

                  Unravel :d1: Kann ich noch nicht viel sagen aber es sieht unglaublich gut aus mit richtig toller Atmo. Ich habe mir Teil 1 & 2 mal ausm Store gegönnt als sie zusammen, keine Ahnung, 7,99 oder so gekostet hatten, sehr nice, freue mich darauf und vermutlich hole ich mir die noch als Retail!

                  « Letzte Änderung: 24. Juni 2021, 04:05:52 von Ash »


                  Offline Havoc

                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                  • Die Großen Alten
                    • Let me show you its features, hehehe!
                      • Show only replies by Havoc
                    Mit dem Sohnemann:
                    Lego Marvel Super Heroes 2  :ps4:


                    Alleine:
                    Just Cause 4  :ps4:
                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                    Offline Elena Marcos

                    • a.k.a. Dirk
                    • Die Großen Alten
                      • Come on in ... hahahahahahahahahah
                        • Show only replies by Elena Marcos
                      Am Samstag nochmal in RE-Outbreak reingezockt... kein Wunder, dass ich das nie zu Ende gezockt habe. Der Virusfortschritt, das träge Kampfsystem und die Interkation mit Künstlichen Deppen ist echt anstrengend. Ich werde mich mal trotzdem mal langsam ranbegeben.

                      "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


                      Offline Masterboy

                      • aka Gregor
                      • Administrator
                      • *****
                          • Show only replies by Masterboy
                        The Village  :xs:

                        beendet. Top Game :d1:
                        « Letzte Änderung: 30. Juni 2021, 09:25:28 von Masterboy »
                        | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


                        Offline Bloodsurfer

                        • diagonally parked in a parallel universe...
                        • Administrator
                        • *****
                          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                            • Show only replies by Bloodsurfer
                          Mittlerweile hab ich mit Days Gone abgeschlossen und bin mal wieder zu einem Klassiker gewechselt. Final Fantasy VIII.


                          Offline Ash

                          • der Werbe-Bot
                          • Moderator
                          • *****
                            • Tod durch SnuSnu
                              • Show only replies by Ash
                            STAR WARS JEDI - Fallen Order :ps4:  :7.5: 
                            Wahrlich kein schlechtes Spiel aber es gibt so viele nerfige Punkte, dass es einfach kein Top Titel sein kann. Alleine die Steuerung ist hakelig, das Kampfsystem holprig und verzögernd, alleine Konter, oje. Alles was noch bei „ The Force Unleashed“, eine Generation zuvor, reibungslos von der Hand ging tut es hier nicht so richtig aber das war damals halt auch nicht EA.  Dann kommen die Planeten mit sehr verwinkelten und labyrinthartigen Maps, kann man mögen aber ich tue es nicht, erst recht nicht, wenn man je nach Fähigkeit zu den Planeten zurück muss um mehr erkunden zu können, da sich beispielsweise durch höheres Springen im Laufe der Zeit auch Ebenen erreichen lassen die man vorher nicht erreichen konnte. Manchmal ist dies storyorientiert, oft aber eben nicht und sowas hasse ich.  Dazu ist das Spiel kein cooles Star Wars Kampfspiel was ich erwarte hatte. Es ist viel mehr ein Tomb Raider und es geht mehr darum irgendwelche Rätsel zu lösen, gerade zu Beginn. Am Anfang dachte ich erst „cool, Uncharted mit Laserschwert“ aber die Story und Sequenzen haben bei weitem nicht den cineastigen und symphatischen Charakter dieser Wahnsinnsreihe „Uncharted“. Das sind alles Punkte (und längst nicht alle), die mir das Spiel madig machen ließ.
                            Jetzt zum Positiven: Die Geschichte ist insgesamt recht rund, die Planeten sehen gut und abwechslungsreich aus und das Ende  hat nen cooler WTF-Moment. Es ist also unterhaltend und durchaus gut aber bei den Lobeshymnen habe ich soo viel mehr erwartet. Aber ok, gut, dass ich es mal durchgezockt habe und gut, dass ich nur nen 10er bezahlt habe (Danke Saturner Grabbeltisch!).

                            « Letzte Änderung: 01. Juli 2021, 02:01:22 von Ash »


                            Offline Max_Cherry

                            • Die Großen Alten
                                • Show only replies by Max_Cherry
                              Letzte Nacht habe ich "Uncharted 4" beendet. Großartiges Spiel bzw. interaktiver Film. Mehr im Thread. :9.5:


                              Offline Max_Cherry

                              • Die Großen Alten
                                  • Show only replies by Max_Cherry
                                Far Cry 3 :ps4:
                                Sieht immer noch schick aus, dafür dass es schon so alt ist. Die Urlaubsatmo ist wieder toll, das fand ich schon beim ersten damals klasse. Der Anfang ist nicht einfach, aber ich komm langsam dahinter.


                                Offline Sing-Lung

                                • Hat Elefanten im Garten
                                • Die Großen Alten
                                  • Festen som aldrig tar slut...
                                    • Show only replies by Sing-Lung
                                  Oh mann, was habe ich das gesuchtet! :lol:

                                  Teil 2 war kacke, aber hier habe ich jeden noch so kleinen Schatz gesucht und Winkel erforscht. War eine Offenbarung für mich damals mit einem der abgefucktesten Bösewichten ever :!:


                                  Offline Ash

                                  • der Werbe-Bot
                                  • Moderator
                                  • *****
                                    • Tod durch SnuSnu
                                      • Show only replies by Ash
                                    Ich glaube Teil 2 hat kaum Jemand durchgespielt. Selbst ich habe nach knapp der Hälfte aufgehört.


                                    Offline Havoc

                                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                    • Die Großen Alten
                                      • Let me show you its features, hehehe!
                                        • Show only replies by Havoc
                                      Teil 3 habe ich neulich in der Anniversary Edition auf PS4 nochmal durchgespielt. :D

                                      Teil 2 habe ich ~ dreiviertel gepackt, bis mich die endlose Ödnis und lahmarschige Story geschafft hatten.
                                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                      Offline Ash

                                      • der Werbe-Bot
                                      • Moderator
                                      • *****
                                        • Tod durch SnuSnu
                                          • Show only replies by Ash
                                         : ps4:

                                        Unravel :9.5: Ein praktisch perfekter Indie-Titel, grafisch toll, atmosphärisch dicht, melancholisch, musikalisch & spielerisch herausragend.

                                        Unravel 2 :8.5: Teil 2 verzichtet auf kleinere Steuerungselemente und gibt dafür Andere hinzu, was durchaus gut ist um nicht das Selbe neu durchzukauen. Dass es eigentlich ein Coop Spiel ist macht es im Singleplayer kaum schlechter, bis auf, dem Element, dass man bei Rätseln den zweiten Charakter nach der Lösung nachziehen muss, wäre cool wenn er dann autom. zum ersten Charakter laufen würde. Die Musik ist auch schwächer aber ansonsten ist es genauso gut und versucht nicht 1zu1 zum Ersten zu sein.

                                        Among The Sleep :8: Eher ein Walk-Simulator ohne große Rätsel aber Story und Atmo sind toll und die Idee ungewöhnlich, was ich mag. Ein schönes Spiel.

                                        angefangen:

                                        Ion FuryHAHAHA, Mega geil! Ein First Person Shooter im Duke Nukem Stil. Habe erst ein Level gespielt aber es bockt jetzt schon unheimlich, freue mich nachher weiter zu spielen. Ganz große Empfehlung und die Retail kostet auf Amazon keine 15 EUR. Im PSStore will man noch immer 25 ode 30 EUR. Man brauch auch keine Angst vor einer veralteten Steuerung zu haben. Diese geht wirklich flutschig von der Hand.


                                        Offline Ash

                                        • der Werbe-Bot
                                        • Moderator
                                        • *****
                                          • Tod durch SnuSnu
                                            • Show only replies by Ash
                                          BEENDET:


                                          Ion Fury :7: Als ich das Spiel angespielt hatte dachte ich "GEIL, ein Tribute an Duke Nukem" aber man merkt im Laufe des Spieles doch schnell, dass der Stil zwar ähnlich cool aber der Mut die social correctness zu durchbrechen nicht vorhanden ist, also keine Nudity, kein Sexismus, keine platten Sprüche. keine Witze/Andeutungen unter der Gürtellinie. Man spürt, die heutige Cancel Culture wirkt und wenn ich lese, dass sich die Macher wegen Homophobie im Spiel entschuldigten wird klar, dass sich Vieles seit Duke Nukem 3D geändert hat. Was im Spiel aber homophob sein soll, keine Ahnung, da ist absolut nichts in diese Richtung hin erkennbar. Aber genug davon, zum Spiel:
                                          Optisch ist es oldschool aber nicht störend sondern es macht Spaß. Die Steuerung geht sehr gut von der Hand und die Waffen sind nichts Besonderes aber machen Spaß, ein Sniper fehlt leider. Die Vielfalt an Gegner ist nicht sonderlich hoch und zudem auch etwas langweilig. Coole Polizeischweine oder ähnlich coole Gegner gibt es nicht und gerade in Lebel 1&2 primär verschiedene Kuttenträger. Die Maps sind teils nett gestaltet aber viel zu lang. Für eine Map benötigt man im Schnitt eine Stunde. Sie sind  zwar in 3-4 Kapitel unterteilt aber die Abschnitte sind fließend und man merkt nicht die Übergänge. Eine coole Map die am Ende einer Runde zeigt was man geschafft hat wie damals bei DooM vermisse ich. Der Schwierigkeitsgrad ist zudem auch recht hoch. Ich habe es auf easy gezockt aber durchrushen ist nicht. Man muss schon schauen welche Waffen man leerschießt und bei Gegnern Deckungen/Ecken nutzen um nicht in Not zu geraten denn Health füllt sich nicht wie heute üblich nach einer Pause auf. Dazu sind manche Endgegner recht hart, auch auf easy. Ein paar mal dachte ich, die wollen mich verarschen. Klar, es ging dann dennoch immer mit ein wenig Strategie aber es war oft überaschend schwer. Insgesamt war es aber dennoch ein cooler Shooter, der  aber nicht ganz meine Erwartungen gerecht werden konnte.





                                          Death Stranding :9: Das Spiel hat mich gleich zu Beginn verzaubert und umgehauen und atmosphärisch gibt es kaum ein Spiel was mich so ins Spiel gezogen hat. Das liegt natürlich primär an drei Dingen: eine wahnsinns tolle Umgebungsgrafik, unglaublich gute Musik und eine mehr als außergewöhnliche Story. Das ist  so wie es ist auch absolut Hideo Kojima und macht aus dem Spiel ein Kunstwerk und das obwohl der Rest eben nicht nach HK wirkt und da sind auch ein wenig die Schwächen. Dementsprechend kann ich auch verstehen, dass es nicht jeden fesselt. Ich bin allerdings etwas überrasctht, wieviele es hier angefangen aber nicht beendet haben. Ich glaube auch, dass wenn es Einen nicht gleich zu Beginn verzaubern kann dann wird es im Laufe des Spieles auch nicht besser denn ein Vorurteil des Spieles ist tatsächlich fast bis zum Ende gegeben: Es ist ein DHL-Simulator und das nicht nur im ersten Drittel wie man oft liest sondern zu 90%! Gerade zum Ende hin sind die Paketdienstleistungen schon etwas lästig weil die Bodenbeschaffenheit zum Ende auch bergig/nervig wird. Erst ganz am Ende sind die Paketfahrten unwichtig. Dazu kommt noch, dass es zwar durchaus interessante Charaktere gibt aber keine originellen Boss-Gegner wie in der Metal Gear-Reihe. Im Grund gibt es nur die GDs auf die man stoßen kann, die zwar beeinducken aber nicht sonderlich schwer zu besiegen sind und dazu alle auf die gleiche und simple Art und Weise. Metal Gear sollte man hier also nicht erwarten. Mich hat das alles halt nicht gestört da die Atmo jede Schwäche des Spiels ausgebügelt hat und die Neun verdient es aus meiner Sicht dadurch einfach. Eine Zehn kann ich dem Spiel aber nicht geben. Achso, sehr cool gemacht ist der cooperative Aspekt zwischen den Spielern. Wenn man beispielsweise über einen See eine Brücke baut oder Warnschilder setzt können Andere dies auch sehen und nutzen sowie umgekehrt, man hilft sich also gegenseitig ohne sich zu begegnen, sehr cool gemacht!





                                          A Plague Tale: Innocence :9: Dieses kleine Spiel hat mich ja sowas von überrascht. Ich dachte, dass es ein für mich lahmes Wegrenn-Spiel ist aber nein, es steckt viel mehr drin. Zunächst einmal die Story: Ein adliges Geschwisterpärchen inmitten der Pest im Kampf zwischen Ratten und der Inquisition, klingt doch schonmal cool. Und ja, es ist auch umwerfend umgesetzt. Grafisch ist es sicherlich nicht PS5 aber es sieht trotzalledem richtig gut aus. Beeidruckend bei der PS5-Version ist das Zusammenspiel des Games mit dem Controller, was ich bisher noch nicht so oft erlebt habe, einfach weil ich primär PS4 Spiele zocke. :p IIch muss mir echt mal ein VIdeo ansehen wie der Controller von innen aussieht, denn die Mechanik ist saubeeindruckend, beispielsweise dass sich der Gegendruck der Schultertasten je ne Spielverlauf verändert, total krass aber zurück zum Spiel. Die Rätsel sind zu Beginn wirklich recht einfach und werden im Laufe neuer Fähigkeit auch kaum komplexer, was ich aber nicht verkehrt finde, da ich es hasse an einer Stelle ewig rumzuraten. Nur im letzten Level, holla die Waldfee, da muss man öfters mal geschickter sein und verschiedene Aktionen durchführen bei denen man im Waffenrad schnell und gezielt die Munition wechseln muss. Der Schwierigkeitsgrad ist klar machbar aber eben etwas sprunghaft. Und gleich vorab, wenn dein starker Kumpel den Wagen zieht versucht nicht 15x am Stück wie ich:
                                          (click to show/hide)
                                          Beim Endboss muss ich auch erstmal ein paar Male sterben um zu verstehen, was ich machen soll. Aber unabhängig davon ist das ein absolut geniales Spiel, absolute Empfehlung!

                                          « Letzte Änderung: 31. Juli 2021, 01:43:30 von Ash »


                                          Offline Max_Cherry

                                          • Die Großen Alten
                                              • Show only replies by Max_Cherry
                                            Auf A Plague Tale bin ich sehr gespannt. Ich werde wahrscheinlich erst ein oder zwei andere Titel vorziehen, aber dann kommt es dran. Ist vielleicht auch eh eher ein "Herbstspiel".

                                            Für Death Stranding fehlt mir glaube ich die Geduld. Das ist mir am Anfang alles zu ziellos, denk ich.


                                            Offline Sing-Lung

                                            • Hat Elefanten im Garten
                                            • Die Großen Alten
                                              • Festen som aldrig tar slut...
                                                • Show only replies by Sing-Lung
                                              Bin mal wieder mitten in XCOM! :love: das Add-on zu Teil 2 War of the Chosen ist umfangmässig genau so gross wie das Originalspiel und es macht unglaublich Spass!