Now Playing on Konsole or PC?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
    • Fick Dich Menschheit!
      • Show only replies by Ketzer
    City of Heroes
    ebenfalls eingestellt, aber durch die Fanbase am Leben gehalten.
    Finde sowas faszinierend.
    Hab ja mit Matrix Online (wo man nur herumstreifen kann) und Nether noch zwei so Kandidaten.
    Aber sowohl SWG als auf COH kann man noch richtig spielen.
    Hate is the virus of this world!




    Offline Ketzer

    • Gefallener Engel
    • Global Moderator
    • *****
      • Fick Dich Menschheit!
        • Show only replies by Ketzer
      Kena
      optisch ist das sehr liebevoll umgesetzt und hat wirklich etwas von einem
      Animationsfilm.

      Die Rotts erinnern mich frappierend an die Porks aus SW.
      Bin allerdings noch am Anfang (da ich zeitgleich noch etwas anderes beenden muss).

      Ersteindruck ist aber wirklich richtig gut.
      Hate is the virus of this world!




      Online Max_Cherry

      • Die Großen Alten
          • Show only replies by Max_Cherry
        Kena
        optisch ist das sehr liebevoll umgesetzt und hat wirklich etwas von einem
        Animationsfilm.

        Die Rotts erinnern mich frappierend an die Porks aus SW.
        Bin allerdings noch am Anfang (da ich zeitgleich noch etwas anderes beenden muss).

        Ersteindruck ist aber wirklich richtig gut.

        Darauf komm ich irgendwann bestimmt zurück. Ich mag die ganze Optik sehr gerne.


        Online Elena Marcos

        • a.k.a. Dirk
        • Die Großen Alten
          • Come on in ... hahahahahahahahahah
            • Show only replies by Elena Marcos
          The Last of Us - Remastered

          Nun... Mit der neuen Konsole hab ich zwar erstmal Tormented Souls angetestet, bin aber schnell bei Last of Us gelandet, weil ich so heiß auf 2 bin. Die PS4 Fassung ist grafisch hübsch aufgepumpt... Warum wollen die eigentlich eine Serie drehen. Das Spiel ist doch wie ein Film...

          "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


          Offline Flightcrank

          • Die Großen Alten
            • Just a guy stuck in the 80s...
              • Show only replies by Flightcrank
            The Last of Us - Remastered

            Nun... Mit der neuen Konsole hab ich zwar erstmal Tormented Souls angetestet, bin aber schnell bei Last of Us gelandet, weil ich so heiß auf 2 bin. Die PS4 Fassung ist grafisch hübsch aufgepumpt... Warum wollen die eigentlich eine Serie drehen. Das Spiel ist doch wie ein Film...
            :syda:


            Online Max_Cherry

            • Die Großen Alten
                • Show only replies by Max_Cherry
              We Were Here :ps4:
              An einem Abend mit Olli im Koop durchgespielt. War ganz gut. Ein paar Rätsel waren knifflig wegen dem Zeitlimit und beim "Labyrinth" mit den farbigen Hebeln musste ich kurz in einem Video nachsehen. Kleiner Snack, kann man machen.
              « Letzte Änderung: 13. Juni 2022, 22:14:10 von Max_Cherry »


              Online Max_Cherry

              • Die Großen Alten
                  • Show only replies by Max_Cherry
                We Were Here :ps4:
                An einem Abend mit Olli im Koop durchgespielt. War ganz gut. Ein paar Rätsel waren knifflig wegen dem Zeitlimit und beim "Labyrinth" mit den farbigen Hebeln musste ich kurz in einem Video nachsehen. Kleiner Snack, kann man machen.

                Gestern nochmal mit getauschten Rollen in mega Geschwindigkeit durchgeballert (hatte erstaunlich viel vom ersten Durchgang auswendig drin) und heute die letzten Aufgaben für die Platin Trophäe erledigt.
                War irgendwie doch ziemlich cool. Ich mag das kooperative daran. Das erinnerte mich ein bisschen an diese Rätsel-Brettspiele, nur eben dass hier der eine nicht sieht, was der andere macht.
                Ich hätte vorher nicht gedacht, dass mir sowas Spaß macht, zumal ich ein sehr schlechter Rätsler bin, aber die Art Spiel hat was und bietet ziemlich einzigartigen Spielspaß. Daher:


                We Were Here - Too :ps4:
                Fängt wesentlich schwerer an. Wir hab in gut 30 min. erst zwei Rätsel gelöst. Beim zweiten hatten wir aber auch ein Brett vorm Kopp... morgen weiter.



                Call Of Duty Black Ops - Cold War :ps4:
                Ich hab mal in die Kampagne reingeschaut. Fängt ganz nett an. Aber das Spiel ist mal DER Speicherfresser schlechthin. Das braucht trotz Scheibe jetzt schon 165 GB Festplattenspeicher und ich habe erst einen kleinen Teil der Kampagne heruntergeladen.
                Hab nicht schlecht gestaunt, als das Spiel mir nach 20 Minuten Spielzeit plötzlich sagt, dass ich erst den Teil2-Download für die Kampagne runterladen muss, um weiterzuspielen. Man kann das scheinbar nur stückchenweise downloaden. Sowas hab ich noch nie gesehen. Ich könnte mir vorstellen, dass es dafür ordentlich Kritik gab. Ich lade erstmal Teil2 und Teil3 runter, damit ich zumindest nächstes Mal vielleicht ne Stunde spielen kann. Ich befürchte, dass ich bei dem Spiel irgendwann an die Grenzen meiner 500 GB Platte komme. Dann muss GTA wieder runterfliegen....
                « Letzte Änderung: 13. Juni 2022, 22:33:49 von Max_Cherry »


                Offline skfreak

                • Serienfreak
                • Die Großen Alten
                    • Show only replies by skfreak
                  Dann muss GTA wieder runterfliegen....

                  Können wir das vorher nochmal zocken? Ich hab das irgendwie nur gekauft um es mit euch zu spielen. Wäre sonst halt sehr schade.


                  Online Max_Cherry

                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by Max_Cherry
                    Dann muss GTA wieder runterfliegen....

                    Können wir das vorher nochmal zocken? Ich hab das irgendwie nur gekauft um es mit euch zu spielen. Wäre sonst halt sehr schade.

                    Klar, können wir machen.
                    Es fliegt auch nur vorübergehend runter.
                    Vielleicht reicht es ja auch vom Platz her.


                    Offline Ash

                    • der Werbe-Bot
                    • Moderator
                    • *****
                      • Tod durch SnuSnu
                        • Show only replies by Ash
                      GTA habe ich durchaus auch noch vor weiter zu spielen.



                      Offline Ketzer

                      • Gefallener Engel
                      • Global Moderator
                      • *****
                        • Fick Dich Menschheit!
                          • Show only replies by Ketzer
                        Roller Champions

                        klar könnte man sagen Rocket League, nur auf Rollschuhen.
                        Ich sehe das persönlich eher als Neuauflage von Rocketball C64 bzw. dem Film mit Caan.
                        Leider machste halt keinen Stich gegen gute Spieler. Zumindest ich alter Sack nicht.
                        Hate is the virus of this world!




                        Online Max_Cherry

                        • Die Großen Alten
                            • Show only replies by Max_Cherry
                          Call Of Duty Black Ops - Cold War :ps4:
                          Ich hab mal in die Kampagne reingeschaut. Fängt ganz nett an. Aber das Spiel ist mal DER Speicherfresser schlechthin.

                          Nachdem mich die ersten Missionen ziemlich gelangweilt haben und ich das Spiel eigentlich schon für mich abgehakt habe, kamen zumindest später noch zwei, die mir ganz gut gefallen haben. Der Einsatz in der Schneelandschaft und danach die Mission im KGB Hauptquartier haben doch noch Spaß gemacht. Zum Ende hin gibt es aber, wie schon so oft, ein Psycho-Level, bei der man ein und die selbe Stelle immer wieder leicht abgewandelt spielen muss. Das war schwer nervig.
                          Aktuell bin ich glaube ich auf dem Weg zum großen Finale.
                          Unterm Strich kann ich trotz 90 min guter Unterhaltung schon sagen, dass die Art von Spiel nichts für mich ist. Man wird vom Spiel an die Hand genommen und kann im Grunde nicht viel falsch machen (außer abgeknallt zu werden, natürlich). Schlauch ist gar kein Ausdruck, das fühlt sich oft schon wie ein Railway Shooter an. Es rummst und knallt an allen Ecken und Enden. Stumpf ist Trumpf, ich glaube auch, dass sich diese Spiele ganz klar an Jugendliche richten, denen es reicht, einfach mal abzuschalten und zu ballern, ballern, ballern. Wer auf laute Waffensounds steht, kommt voll auf seine Kosten. Die Grafik ist auch gut, aber mir persönlich fehlt hier was, zu einem guten Spiel.
                          Dennoch ist es eine lehrreiche Erfahrung, für 10 Eur kann man das Mal machen. Mehr davon brauche ich aber nicht.


                          Online Max_Cherry

                          • Die Großen Alten
                              • Show only replies by Max_Cherry
                            Roller Champions

                            klar könnte man sagen Rocket League, nur auf Rollschuhen.
                            Ich sehe das persönlich eher als Neuauflage von Rocketball C64 bzw. dem Film mit Caan.
                            Leider machste halt keinen Stich gegen gute Spieler. Zumindest ich alter Sack nicht.
                            Mir gefällt das für zwischendurch auch gut. Ich bin zwar als Torschütze nicht zu gebrauchen, aber Vorbereitung und Ausweichen klappt inzwischen ganz gut.


                            Online Max_Cherry

                            • Die Großen Alten
                                • Show only replies by Max_Cherry
                              Call Of Duty Black Ops - Cold War :ps4:
                              Ich hab mal in die Kampagne reingeschaut. Fängt ganz nett an. Aber das Spiel ist mal DER Speicherfresser schlechthin.

                              Nachdem mich die ersten Missionen ziemlich gelangweilt haben und ich das Spiel eigentlich schon für mich abgehakt habe, kamen zumindest später noch zwei, die mir ganz gut gefallen haben. Der Einsatz in der Schneelandschaft und danach die Mission im KGB Hauptquartier haben doch noch Spaß gemacht. Zum Ende hin gibt es aber, wie schon so oft, ein Psycho-Level, bei der man ein und die selbe Stelle immer wieder leicht abgewandelt spielen muss. Das war schwer nervig.
                              Aktuell bin ich glaube ich auf dem Weg zum großen Finale.
                              Unterm Strich kann ich trotz 90 min guter Unterhaltung schon sagen, dass die Art von Spiel nichts für mich ist. Man wird vom Spiel an die Hand genommen und kann im Grunde nicht viel falsch machen (außer abgeknallt zu werden, natürlich). Schlauch ist gar kein Ausdruck, das fühlt sich oft schon wie ein Railway Shooter an. Es rummst und knallt an allen Ecken und Enden. Stumpf ist Trumpf, ich glaube auch, dass sich diese Spiele ganz klar an Jugendliche richten, denen es reicht, einfach mal abzuschalten und zu ballern, ballern, ballern. Wer auf laute Waffensounds steht, kommt voll auf seine Kosten. Die Grafik ist auch gut, aber mir persönlich fehlt hier was, zu einem guten Spiel.
                              Dennoch ist es eine lehrreiche Erfahrung, für 10 Eur kann man das Mal machen. Mehr davon brauche ich aber nicht.

                              Das Ende ist übrigens ein schlechter Scherz... Zack, vorbei. Das Ziel nur zum Teil erreicht, und tschüss. Abspann. Lazy writing vom aller Schwächsten.


                              Online Max_Cherry

                              • Die Großen Alten
                                  • Show only replies by Max_Cherry
                                Sascha und ich habe am Freitag "A Way Out" beendet. Wir haben da immer nur 45 bis maximal 80 Minuten gespielt. Das fand ich gut so. Das Spiel fühlte sich wie eine Serie an. Cooles Koop Spiel, hat Spaß gemacht.


                                Online Max_Cherry

                                • Die Großen Alten
                                    • Show only replies by Max_Cherry
                                  Olli und ich haben relativ spontan vorhin Man Of Medan :ps4: im Koop angefangen. Nach erster Skepsis, gerade auch wegen der Steuerung aus der Hölle, hat es in diesem Modus durchaus Spaß gemacht. Ich find es ja echt cool, dass man das Spiel überhaupt zu zweit spielen kann. Da wird sich sogar ein zweiter Durchgang mit getauschten Rollen lohnen, weil man mit sehr unterschiedlichen Perspektiven durch die Geschichte geht. Die QuickTime Aufgaben sind teils aber wirklich schwer, finde ich. Dennoch find ich MOM klar besser, als befürchtet.
                                  « Letzte Änderung: 10. Juli 2022, 01:53:59 von Max_Cherry »


                                  Offline Bloodsurfer

                                  • diagonally parked in a parallel universe...
                                  • Administrator
                                  • *****
                                    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                      • Show only replies by Bloodsurfer
                                    Ach, cool. Ich wusste auch nicht, dass es eine Coop -Möglichkeit hat.


                                    Online Max_Cherry

                                    • Die Großen Alten
                                        • Show only replies by Max_Cherry
                                      Ach, cool. Ich wusste auch nicht, dass es eine Coop -Möglichkeit hat.
                                      Nachteil ist, dass nicht beide alles von der Story sehen, da vieles parallel passiert. Ich find's so aber ganz gut gemacht. Zu zweit soll das Spiel eine Spielzeit von etwa 3 Stunden haben. Wir würden es dann wahrscheinlich nochmal mit getauschten Rollen spielen.


                                      Online Elena Marcos

                                      • a.k.a. Dirk
                                      • Die Großen Alten
                                        • Come on in ... hahahahahahahahahah
                                          • Show only replies by Elena Marcos
                                        Ich hab die Tage Elite:Dangerous mal angefangen und muss sagen - auch wenn es mich zunächst mit den Menüs und den ganzen Sachen erschlagen hat, kann man sich jedoch langsam an die Steuerung und das Spiel rantasten. Es ist im Grunde das gleiche Feeling wie in den 80ern. Da war ich auch oftmals überfordert. Das Ding ist ganz klar eine Simulation und nichts für Haudrauf-Gamer. Ich weiß nicht, ob und wie weit ich überhaupt mit dem Ding komme. Aber so die ersten Missionen - von A nach B fliegen, um mal mit dem Raumschiff klar zu kommen, war ganz entspannend. Also ... man muss hier viel Geduld mitbringen - aber auf seine eigene Art ist das Ding ganz schön faszinierend. Normalerweise sind Open-World Dinger nicht meins - aber hier herrscht auch kein großartiger Druck. Man macht, was man kann und wagt sich wohl erst an Aufträge, wenn man selber sich bereit fühlt...

                                        "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


                                        Offline Janno

                                          • I don't know you, but I think I hate you
                                            • Show only replies by Janno
                                          Elite Dangerous ist der HAMMER; und recht umfangreich. Schade, dass es für die PlayStation nicht mehr weiterentwickelt wird und nicht alle Updates der PC-Version erhalten hat, aber selbst in seinem jetzigen Zustand zieht einen das Spiel, wenn man sich erstmal reingefuchst hat, förmlich in die Weiten des Alls.
                                          Und in VR (leider nur PC) ist das Teil eine absolute Offenbarung. Eine meiner allerliebsten VR-Erfahrungen.


                                          Online Elena Marcos

                                          • a.k.a. Dirk
                                          • Die Großen Alten
                                            • Come on in ... hahahahahahahahahah
                                              • Show only replies by Elena Marcos
                                            Elite Dangerous ist der HAMMER; und recht umfangreich. Schade, dass es für die PlayStation nicht mehr weiterentwickelt wird und nicht alle Updates der PC-Version erhalten hat, aber selbst in seinem jetzigen Zustand zieht einen das Spiel, wenn man sich erstmal reingefuchst hat, förmlich in die Weiten des Alls.
                                            Und in VR (leider nur PC) ist das Teil eine absolute Offenbarung. Eine meiner allerliebsten VR-Erfahrungen.

                                            VR kann ich mir da ideal vorstellen - ich taste mich da langsam ran und zocke so wie ich Zeit hab. Irgendwie ist das sehr entspannt - man hat nicht diese ständige Anspannung, die man bei anderen Spielen so hat...

                                            "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


                                            Online Max_Cherry

                                            • Die Großen Alten
                                                • Show only replies by Max_Cherry
                                              Olli und ich haben relativ spontan vorhin Man Of Medan :ps4: im Koop angefangen. Nach erster Skepsis, gerade auch wegen der Steuerung aus der Hölle, hat es in diesem Modus durchaus Spaß gemacht. Ich find es ja echt cool, dass man das Spiel überhaupt zu zweit spielen kann. Da wird sich sogar ein zweiter Durchgang mit getauschten Rollen lohnen, weil man mit sehr unterschiedlichen Perspektiven durch die Geschichte geht. Die QuickTime Aufgaben sind teils aber wirklich schwer, finde ich. Dennoch find ich MOM klar besser, als befürchtet.

                                              Gestern haben wir es beendet und ja, ich verstehe die teils negativen Kritiken schon ganz gut. In der zweiten Hälfte wird es ganz schön wirr und ein paar Psycho-Momente machen überhaupt keinen Sinn.
                                              Wie schon bei "Until Dawn", stört mich bei dieser Art Spiel, dass ein falscher Klick, bei überwiegend viel zu schwereren Quick Time Events, zum Tode einer Figur führt. In zwei Fällen macht es auch mMn gar keinen Sinn, welche Entscheidung man trifft. Tja und dann lief irgendwann der Abspann und bei mir machte sich Frust breit. Am Ende waren nur noch 2 von 5 am Leben. Und wie gesagt, bei zwei von den Verlusten war es nach meinem Empfinden einfach nur Glückssache.
                                              Kann man machen, ein paar Schockmomente waren auch gut, aber unterm Strich nervt mich das Prinzip dieser Spiele und eben das einhergehende Gefühl fehlender Fairness.


                                              Online Max_Cherry

                                              • Die Großen Alten
                                                  • Show only replies by Max_Cherry
                                                Ach ja, Jens und ich haben gestern auch endlich den ollen Zombie Adolf erlegt.

                                                Zombie Army Trilogie :ps4: ist Geschichte. Grundsätzlich mochte ich das Spiel. Atmo und Design und Musik sind sehr cool. Nur irgendwann schleicht sich eine gewisse Eintönigkeit ein. Dazu kam ein Bug, der uns ein Level nicht abschließen ließ. Das war auch ein Grund, warum wir zwischendrin eine lange, monatelange Pause gemacht haben. Ein paar wirklich knifflige Momente gab es auch (obwohl wir auf Leichtester Stufe gespielt haben), bei denen es durchaus Sinn macht, einfach durchzulaufen. Aber das sagt einem ja niemand und bei dieser Art Spiel rechnet da ja auch keiner mit. Im letzten Level gibt es da auch eine Stelle, die uns gestern fies genervt hat. Beinahe hätten wir sogar abgebrochen, konnten uns dann aber doch noch durchbeißen.
                                                Auch wenn vieles am Spiel cool war und Spaß gemacht hat, ZA4 ist auf meiner ToDo-Liste erstmal weit nach hinten gerutscht.
                                                Das entscheidende ist: wir haben es geschafft und das feier ich.
                                                « Letzte Änderung: 11. Juli 2022, 12:35:11 von Max_Cherry »


                                                Offline Ketzer

                                                • Gefallener Engel
                                                • Global Moderator
                                                • *****
                                                  • Fick Dich Menschheit!
                                                    • Show only replies by Ketzer
                                                  nach zweieinhalb bis drei Jahren Spielpause versuche ich mich weiter an

                                                  Horizon Zero Dawn

                                                  The Division 2 (und zum Vergleich neu The Division 1).

                                                  Bei HZD kommt man schnell wieder rein, auch wenn die Kämpfe schon fordernd sind.

                                                  TD 2 macht mir viel Spaß, auch wenn ich mich inzwischen eher auf die Hauptkampagne konzentriere.
                                                  Optisch sieht das noch richtig gut aus und es wirkt fair. Im Gegensatz zu Teil 1, dessen Kämpfe ich als
                                                  zu schwer und unfair erachte. Nüchtern betrachtet kann die KI aber einiges, so wie die einen umkreisen und
                                                  in Deckung gehen.
                                                  Hate is the virus of this world!




                                                  Online Max_Cherry

                                                  • Die Großen Alten
                                                      • Show only replies by Max_Cherry
                                                    Bei mir letzte Woche "Dark Souls 1" auf der Switch. Da ich leider mit der Steuerung bei Distanzwaffen nicht klarkomme, hab ich nach einer Woche abgebrochen.

                                                    Aktuell spiele ich "Zelda - Link's Awakening". Das ist ein richtig nettes Handheld Game. Ich musste aber auch schon ein paar Mal ins Walkthrough gucken, ein paar Stellen sind schon knifflig.