Lieblings-Comics

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Show all replies
    Ohne Bewertung der Reihenfolge:


    Calvin und Hobbes
    Crying Freeman
    Akira

    Gruß Havoc
    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


    Offline Havoc

    • Psyclepath
    • Die Großen Alten
      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
        • Show all replies
      Ist von Garth Ennis und damit schon auf der Liste der Dinge die ich mir mal anschauen werde. :D
      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


      Offline Havoc

      • Psyclepath
      • Die Großen Alten
        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
          • Show all replies
        Schon seit Ewigkeiten drum rumgeschlichen, aber nie die Muse gehabt mal reinzuschauen.
        Neulich dann einfach mal spontan mitgenommen, da ich Garth Ennis durch den Preacher ja zu schätzen gelernt habe.



        Innerhalb der Hellblazer Reihe müsste diese "Garth Ennis Collection irgendwo bei Band 40-48 beginnen. (Da wo Ennis halt übernommen hat)

        Schickes Hardcover in der gleichen Aufmachung wie die dt. Preacher Bände. Enthält je ~7-8 Einzelhefte.
        Lange rede kurzer Sinn: Habe es ja schon geahnt dass mir das gefallen wird. :D
        den zweiten hardcover Band habe ich gleich am Wochenende noch mit eingesackt.
        drei weitere Hardcover sollen noch erscheinen und damit Garth Ennis kompletten Beitrag zur Serie abdecken.

        Aber so wie es ausschaut werde ich mir die inhaltlich vorhergehenden Bände auch noch zulegen.
        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


        Offline Havoc

        • Psyclepath
        • Die Großen Alten
          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
            • Show all replies
          Im ersten Ennis Band muss er den Lungenkrebs besiegen, hier entstammen Elemente für den Film. Danach gehts aber richtig los. Da ich alle Hellblazer besitze kann ich sagen dass vorher wie auch nach Ennis gute bis sehr gute Zyklen geschrieben wurden. Nur die Zeichner waren nicht immer auf der Höhe. Die Schreiber aber immer top Notch. Und jetzt ist bald mit Nummer 300 Ende und Constantine wird weichgespült.

          Ja, genau. Mit der Lungenkrebs Geschichte beginnt der erste Hardcover Band.
          Weichgespült nach Nummer 300 ? :confused:
          Ich liebe eigentlich gerade die trockene und assige Art der bisherigen Bände die ich gelesen habe.
          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


          Offline Havoc

          • Psyclepath
          • Die Großen Alten
            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
              • Show all replies
            Inzwischen auch die Hälfte (~Seite 760) beendet:

            "The Invisibles" von Grant Morrison

            Nochmals vielen Dank an TC für das Monstrum von Hardcover.  :)
            Nach Anflug einer Sehnenscheidenentzündung habe ich nun Unterarme wie Popeye. Kein Wunder bei 1500 Seiten und bestimmt ~5kg :lol:


            Gefällt mir bisher ziemlich gut. Extrem ausführliche, teils auch ziemlich krude Mischung aus Verschwörungstheorien, Rebellion gegen die Mächtigen und auch ein wenig Lovecraft'sche Anleihen.
            Man merkt dem Werk deutlich an, dass es noch in den 90ern entstanden ist, der Hochzeit der Verschwörungstheorien.
            Aber im Gegensatz zu zum Beispiel "Akte X" sind die Invisibles jedoch deutlich rebellischer, ja fast schon revolutionär aufgezogen.
            Da wird dann auch schon mal mit brachialer Gewalt zurückgeschlagen und gleichzeitig geht es wieder relativ ruhig und bedächtlich zu.
            Dazu passen auch die Hauptfiguren der Invisibles, die alle mehr ziemlich schräge Charaktere sind und in kein Heldenmuster passen.
            Dieses riesige Werk ist auch vollgestopft mit Anspielungen auf Popkultur und Politik.
            Viele bekannte Persönlichkeiten der Pop- und Kulturgeschichte packt Morrison hier und in Rückblicken, auf die Seite der Invisibles.

            Streckenweise etwas anstrengend zu lesen, vor allem wenn es um Traumsequenzen geht, aber ich finde es gut.
            Bin gespannt was sich da bis Seite 1500 noch so entwickelt. :)
            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


            Offline Havoc

            • Psyclepath
            • Die Großen Alten
              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                • Show all replies
              Also ein Meisterwerk ist es nach der Hälfte für mich nicht, dafür müsste jetzt schon ein ziemlicher Kracher kommen.
              Ich finde es gut, aber auch streckenweise recht anstrengend, wie z.B. in den Voodoo oder auch den Mindfuck Sequenzen.
              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


              Offline Havoc

              • Psyclepath
              • Die Großen Alten
                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                  • Show all replies
                Im letzten Viertel wurden mir die Invisibles dann auch eine Spur "too much".
                Zeitreisen, Metaebenen, Paralleluniversen,... Alles schön und gut.
                Aber wirklich gefühlt jede zweite Seite im Wechsel?

                War alles in allem gut, aber auch hier und da einfach zu viel.


                Hellblazer Garth Ennis Collection Band 3
                Die Geschichten um John's Vierzigsten Geburtstag, Gabriels Fall und Kit's Rückkehr nach Belfast.
                Einfach nur verdammt gute Geschichten. :)

                Sandman Band 1
                Habe ja schon geahnt dass es ein Fehler war, die Serie so lange unbeachtet zu lassen.
                Gefällt mir ausgesprochen gut bisher. Weitere Bände sind geordert.
                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                Offline Havoc

                • Psyclepath
                • Die Großen Alten
                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                    • Show all replies
                  The Stand hatte ich schon ein paar mal gesehen, konnte mich allerdings nie dazu durchringen es zu kaufen.

                  Dark Tower klingt interessant, allerdings muss ich da zuvor endlich mal die Bücher lesen. (Jaja, meine letzte verbleibende King-Lücke)
                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                  Offline Havoc

                  • Psyclepath
                  • Die Großen Alten
                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                      • Show all replies
                    Auf deutsch gibt es die Boys von Panini.
                    Sollten sogar noch komplett verfügbar sein.
                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                    Offline Havoc

                    • Psyclepath
                    • Die Großen Alten
                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                        • Show all replies
                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                      Offline Havoc

                      • Psyclepath
                      • Die Großen Alten
                        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                          • Show all replies
                         :lol:

                        Hatte mich schon nach deinem ersten Satz über das Philadelphia Experiment und Tesla am Wickel. :lol:
                        Ist schon so gut wie bestellt.
                        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                        Offline Havoc

                        • Psyclepath
                        • Die Großen Alten
                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                            • Show all replies
                          Haha :D
                          Ich hab Fahradmod auch Anfang des Jahres gekauft und hatte genau die gleichen Gedanken bezüglich Steve. :biggrin:
                          Das ist ein Comic was exakt seinen Geschmack treffen müsste.
                          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                          Offline Havoc

                          • Psyclepath
                          • Die Großen Alten
                            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                              • Show all replies
                            Warum sagt du denn nix wenn du ein solches Juwel entdeckst? Ich bin nur aus Zufall darüber gestolpert, als hätte das Ding mich gesuciht und gefunden.

                            Bei mir war es auch nur Zufall, da ich irgendwo (Printausgabe Stern oder Spiegel) mal was drüber gelesen habe.
                            Habe es dann auf gut Glück bestellt.
                            Dazu schreiben wollte ich sogar was, hab es allerdings irgendwie verschlafen...  :redface:
                            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                            Offline Havoc

                            • Psyclepath
                            • Die Großen Alten
                              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                • Show all replies
                              @Max_Cherry
                              Viel Spass damit! Bei dir ist das richtig aufgehoben. :)


                              Nochmals vielen Dank an TC für:

                              -Cromwell Stone
                              -die Richard Corben Sammlung
                              -Rork 1-4
                              -El Gaucho
                              -Dieter Lumpen 1-3
                              -Helldorado
                              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                              Offline Havoc

                              • Psyclepath
                              • Die Großen Alten
                                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                  • Show all replies
                                Freut mich dass es dir gefällt.

                                Und etwas Ska sollten wir ja locker für das nächste Treffen organisieren können. :D
                                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                Offline Havoc

                                • Psyclepath
                                • Die Großen Alten
                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                    • Show all replies
                                  Die Einzel Cover von Carstens/ComicArt sagen mir was.
                                  Die gab es damals bei uns in der Gemeindebücherei bei den Erwachsenen Comics.
                                  An den Inhalt kann ich mich allerdings nicht wirklich erinnern.
                                  « Letzte Änderung: 06. Juli 2016, 08:35:58 von Havoc »
                                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                  Offline Havoc

                                  • Psyclepath
                                  • Die Großen Alten
                                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                      • Show all replies
                                    Bezüglich Watchmen

                                    Ich hab die dt. Softcover Ausgabe von Panini.

                                    Ihr meint wahrscheinlich die hier:
                                    https://www.amazon.de/Watchmen-Alan-Moore/dp/386607607X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1468320569&sr=1-1&keywords=watchmen

                                    Ich habe ein anderes Cover, aber der Größe (26 x 17 cm) und der Seitenanzahl (436) nach, müsste das ziemlich genau die gleiche Ausgabe sein.
                                    In der Größe ist meine Ausgabe auch und ich meine mich zu erinnern damals auch ungefähr etwas um die 30€ rum bezahlt zu haben.
                                    Genau sagen kann ich es euch heute Abend.
                                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                    Offline Havoc

                                    • Psyclepath
                                    • Die Großen Alten
                                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                        • Show all replies
                                      Hat jemand von euch schon hiervon gehört?

                                      TOTEM - Nicolas Wouters

                                      http://www.spiegel.de/kultur/literatur/totem-von-nicolas-wouters-und-mikael-ross-verloren-im-zauberwald-a-1114677.html


                                      Hört sich ziemlich interessant an. :)
                                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                      Offline Havoc

                                      • Psyclepath
                                      • Die Großen Alten
                                        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                          • Show all replies
                                        Multiversity

                                        Morrisons Gedankengänge und Ideen sind ja so ein zweischneidiges Schwert.
                                        Teilweise dermaßen abgedreht, dass es schwer ist da noch zwischen allen Universen, Metaebenen, etc zu folgen.
                                        Auf der anderen Seite sind da auch immer wieder so viele originelle und kreative Ideen dabei, die man von anderen Künstlern so nicht sieht.
                                        Multiversity ist auf jeden Fall nicht so völlig abgehoben wie die Invisibles, hat aber trotzdem eine Menge an Mindfuck Szenen drin.
                                        Die Grundidee war sehr gut und es hat sogar größtenteils schlüssig geklappt die 52 Parallelwelten zu erklären und ineinander zu integrieren.
                                        Im Nachhinein denke ich soagr , noch zweihundert Seiten mehr hätten dem Ganzen gut getan, so wirkte es teils ein klein wenig gehetzt.
                                        Hat mir ansonsten aber sehr gut gefallen. :)
                                        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                        Offline Havoc

                                        • Psyclepath
                                        • Die Großen Alten
                                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                            • Show all replies
                                          Seh ich heute zum ersten mal.
                                          Keine Ahnung ob das was taugt. :D
                                          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                          Offline Havoc

                                          • Psyclepath
                                          • Die Großen Alten
                                            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                              • Show all replies
                                            Dann werde ich danach auch mal Ausschau halten. :)
                                            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                            Offline Havoc

                                            • Psyclepath
                                            • Die Großen Alten
                                              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                                • Show all replies
                                              @TC

                                              Hast du auch Snyders Reboot/Neustart der Batman Reihe gelesen?
                                              Also die "The New 52"

                                              Um die schleiche ich nämlich rum und bin am Überlegen ob ich mal reinschauen soll.
                                              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                              Offline Havoc

                                              • Psyclepath
                                              • Die Großen Alten
                                                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                                  • Show all replies
                                                Lobt mir hier nicht zu viele Sachen, ich komm da gar nicht mehr hinterher. :D
                                                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                                Offline Havoc

                                                • Psyclepath
                                                • Die Großen Alten
                                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                                    • Show all replies
                                                  Die Lucky Lukes habe ich fast alle im Regal stehen.
                                                  Und einen auf Leinwand gemalten Lucky Luke an der Wand.

                                                  Den ganz neuen Band bekomme ich wohl zu Weihnachten, wie ich versehentlich wohl schon bemerkt habe. :D



                                                  Die Ultimates von Millar habe ich mir jetzt auch mal geordert.
                                                  Ist die Kohle vom letzten Filmverkauf gerade wieder weg. :D
                                                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                                  Offline Havoc

                                                  • Psyclepath
                                                  • Die Großen Alten
                                                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                                      • Show all replies
                                                    Gestern Abend The Ultimates 1 + 2 von Mark Millar beendet. Wirklich eine verdammt gute Serie und wohl eine der besten Marvel-Serien überhaupt. Die Charaktere sind so richtig anders als im normalen Marvel-Universum: Die neue Welt widert Cap an, Stark ist ein krebskranker Alki, Thor ist ein Irrer, Ant-Man schlägt Frauen, Bruce Banner ist ein weinerlicher Wicht und Nick Fury manipuliert bis zum geht nicht mehr und nur Hawkeye ist ein normaler Held, dem dafür aber umso mehr zugesetzt wird. Sex, Gewalt und Intrigen sind hier an der Tagesordnung: Avengers für Erwachsene. Top!

                                                     :9:

                                                    Hier kann ich mich nahtlos anschließen.
                                                    Ganz große Nummer was Millar und Hitch hier abgeliefert haben.
                                                    Verdammt gute Geschichte und wunderschöne Bilder, vor allem das 8 Seite Gemälde in Ultimates 2.
                                                    Eine deutlich realistischere Auseinandersetzung mit dem Avengers Stoff, was die Handlungen der Charaktere angeht.
                                                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”