Memories of Murder

Gast · 37 · 7360

Umfrage

Bewertung

1 - grottenschlecht
1 (20%)
2
0 (0%)
3
0 (0%)
4
0 (0%)
5 - gesundes Mittelmaß
0 (0%)
6
0 (0%)
7
0 (0%)
8
2 (40%)
9
0 (0%)
10 - Überhammer, ein Must see!!!
2 (40%)

Stimmen insgesamt: 3

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Crash_Kid_One

  • Gast
Auch so ein Film, der mir garnicht zugesagt hat ... langweilig, schlagt mich ruhig :D


Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
    • "The Feminist"
      • Show only replies by EvilEd84
    Wie gesagt, bis auf das Ende fand ich ihn auch nur max. "gut". Zu lang? Stimme ich auch zu...


    Offline Flightcrank

    • Die Großen Alten
      • Just a guy stuck in the 80s...
        • Show only replies by Flightcrank
      Ich hab doch nichts verpasst, oder?  :confused:

      Das Mädchen gibt ihm doch einen Hinweis....

      Ich verweise mal ganz frech auf mich selbst:  :D

      (click to show/hide)

      Naja, okay...

      (click to show/hide)

      War für mich jetzt nicht eindeutig obwohl es wohl genau das (
      (click to show/hide)
      ) aussagen sollte.



      @Crash & Edster: Da ist eine zweite Chance angesagt. Ich fand ihn auch noch mal ein gutes Stück besser als bei der ersten Sichtung.


      Würde jetzt ein paar Tage später sogar 8,5/10 geben, wenn ich mir das so recht überlege :!:
      « Letzte Änderung: 11. April 2008, 05:08:51 von Flightcrank »


      Offline Havoc

      • Psyclepath
      • Die Großen Alten
        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
          • Show only replies by Havoc
        (click to show/hide)
        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


        Crash_Kid_One

        • Gast
        Zweite Chance is nicht drin, hab diese Schlaf-Tablette zum Glück noch für nen Brötchen und nen Kaffee losschlagen können...


        Offline Flightcrank

        • Die Großen Alten
          • Just a guy stuck in the 80s...
            • Show only replies by Flightcrank
          (click to show/hide)
          Klar klingt logisch Alex! :)



          btw...RIESENFILM :!:


          Offline dead man

          • Die Großen Alten
              • Show only replies by dead man
            Kann euch allen, naja Ausnahmen gibts immer  :lol:  , nur zustimmen. Ich fand das positive neben dem Ende und der hübschen Optik war die unkonventionnelligkeit, auch wenns das wort nich gibt. Die Ermittlungsmethoden hat man in Bezug auf Humor und abgefahrenheit so noch nicht gesehen. Das noch in Verbindung mit dem ernsten Unterton ist genial.

            Außerdem noch kurz zum Ende:

            (click to show/hide)


            Offline Bloodsurfer

            • diagonally parked in a parallel universe...
            • Administrator
            • *****
              • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                • Show only replies by Bloodsurfer

              Offline Flightcrank

              • Die Großen Alten
                • Just a guy stuck in the 80s...
                  • Show only replies by Flightcrank
                http://blog.affenheimtheater.de/en/2009/12/16/blu-ray-disc-spotlight-memories-of-murder-south-korea/

                Vielleicht für den einen oder anderen interessant...

                Sollte den auf jeden Fall demnächst nochmal anschauen.
                Eine  :bd: brauch ich zwar nicht zwingend (die DVD reicht mir) aber ich find den Film mittlerweile SAUSTARK!



                Offline Flightcrank

                • Die Großen Alten
                  • Just a guy stuck in the 80s...
                    • Show only replies by Flightcrank
                  In dem Fall, auf dem der Film basiert, gibt es nun einen Verdächtigen: https://www.theguardian.com/world/2019/sep/20/south-korea-serial-killer-suspect-found-after-30-years-but-wont-face-prosecution?utm_content=buffera7433&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer
                  :shock: Krass!

                  Ich muss den Film mal wieder schauen. Für mich in der Top 3 der Koreanischen Filme. Ist wahrscheinlich sogar mein Lieblingsfilm aus Südkorea...


                  Offline Max_Cherry

                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by Max_Cherry
                    Memories Of Murder :dvd:
                    Nach dem wirklich guten "Parasite" hab ich mich endlich dazu durchgerungen, diesen ersten bekannteren Film des Regisseurs nachzuholen. Die DVD stand schon ewig ungesehen im Regal.
                    Ich hab auf Grund der unterschiedlichen Meinungen hier gar nicht soo viel erwartet und konnte dementsprechend auch nicht komplett enttäuscht werden. Dennoch schließe ich mich dann doch der Meinung von Matze an. Das ist ein klassischer 6er, weil er einfach viel Potential liegen lässt. Bei dieser Thematik hat mich der teils wirklich blöde Humor gestört. Dazu der völlig überzogen gespielte, gewalttätige Polizistemitläufer, der dem Verdächtigen beim Verhör mit einem Dropkick entgegenspringt... was zum Geier! Sind wir hier beim Wrestling, oder was soll der Quatsch? Generell wird das Thema Polizeigewalt ja angerissen, aber außer für ein paar komische Momente, verpufft es leider.
                    Besonders in der ersten Hälfte weiß der Film nicht genau, was er sei will und kam bei mir in erster Linie als "seltsam" oder "eigenartig" an. Aber das nicht unbedingt positiv.

                    Ich muss zugeben, dass er trotz der 130 Minuten nie langweilig wird, aber so richtig Spannung kommt auch nicht auf. Gut, er wird irgendwann etwas besser, aber es reicht mir nicht, um ihn als durchweg guten Film zu bezeichnen. Da gibt es einfach zu viele Serienkillerfilme, die runder, packender und einfach besser sind.

                    Habt ihr den eigentlich alle in der dt. Synchro geschaut? Ich hab zwischendurch mal auf O-Ton gestellt, der zumindest auch diese komischen Elemente vermittelt hat, aber die deutsche Tonspur ist schon sehr albern an manchen Stellen und nicht wirklich gelungen. Mag sein, dass sich das etwas auf meine Bewertung ausgewirkt hat.
                    Eins muss man Bong Joon-ho lassen, visuell haben er und sein Kamerateam hier schon sehr ordentlich abgeliefert.
                    Dennoch unterm Strich :6:
                    « Letzte Änderung: 10. November 2019, 19:37:35 von Max_Cherry »