Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der offizielle Fun-Thread :-)  (Gelesen 601984 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Der offizielle Fun-Thread :-)
« am: 18. September 2002, 21:36:57 »
Kommt ein Fascho mit einem Messer in der Brust zum Arzt und sagt:
"Herr Doktor, können sie mir das Messer rausziehen? Das tut weh!"
Arzt: "Wollen Sie mich verarschen? Es ist 16 Uhr, ich mache gleich zu."
Fascho: "Bitte, Herr Doktor! Das tut so weh!"
Arzt: "Na, gut!" Der Arzt zieht das Messer raus und steckt es dem Fascho ins Auge.
Fascho: "Hey! Was soll denn das! Ahhh!"
Arzt: "Geh ein Stockwerk höher zum Augenarzt. Der hat 'ne Stunde länger auf!"
« Letzte Änderung: 04. Februar 2008, 21:54:01 von Masterboy »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #1 am: 19. September 2002, 20:45:47 »
Zitat von: "EvilEd84"
Mmh, schon witzig, aber was hat das mit Faschos zu tun??

Der Fascho tut niemandem leid! :lol:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #2 am: 19. September 2002, 20:47:49 »
Ich eröffne hiermit mal nen offiziellen Witze Thread.
Und hier schon gleich der nächste:

Ein Bauer braucht einen neuen Zuchthahn. Er sucht sich aus dem Katalog einen ausgezeichneten Champion aus und bestellt ihn. Als der Hahn dann auf der Farm angekommen und aus seiner Box raus ist, flitzt er geradewegs zu den Hennen ins Gehege und nimmt sich eine nach der  anderen vor. Der Bauer kann es gar nicht fassen. Kaum ist der Hahn mit der letzten Henne fertig, zischt er ab in den Schweinepferch und nimmt sich die Säue vor. Der Bauer ist noch sprachloser. Und dem nicht genug, denn nach getaner Arbeit bei den Schweinen zieht es den Hahn in den Kuhstall. Nach einiger Zeit torkelt der Hahn aus dem Stall und fällt mitten auf dem Hof um. Der Bauer denkt sich "Der ist hinüber" und geht hin um sich zu vergewissern.
Mittlerweile kreisen schon erwartungsvoll die Geier über der Szenerie. Als sich der Bauer über den Hahn beugt und ihn anstößt, schlägt dieser ein Auge auf und flüstert: "Alter, wenn Du mir die Nummer mit den Geiern vermasselst, nehm' ich mir deine Frau vor..."
« Letzte Änderung: 04. August 2007, 19:26:16 von Bloodsurfer »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #3 am: 19. September 2002, 20:50:27 »
Es war einmal ein Schäfer, der seine Schafherde am Rande einer  verlassenen Strasse hütete.
Plötzlich brauste ein nagelneuer Porsche Boxter heran und hielt neben ihm mit quietschenden Reifen an.
Der Fahrer, ein junger, sehr adretter Mann mit Boss-Anzug, Cerutti Schuhen, Ray-Ban Sonnenbrille und einer YSL Krawatte stieg aus dem Auto aus und fragte den Schäfer:
"Wenn ich herausfinde, wie viele Schafe Sie haben, bekomme ich dann eins?"
Der Schäfer sah den jungen Mann an, dann seine grasende Schafherde und antwortete:
"Gut, wenn Sie das können, dann bekommen Sie ein Schaf."
Der junge Mann parkte sein Auto, verband sein Notebook mit seinem Handy, surfte im Internet die NASA- Homepage an, scannte die Umgebung mit seinem GPS-System, öffnete eine Datenbank und 60 Excel-Sheets mit diversen Makros und druckte mit seinem high-tech-mini-printer eine 150 Seiten dicke Auswertung mit Farbbildern und Grafiken aus.
Dann wandte er sich dem Schäfer zu und sagte:
"Sie haben genau 1586 Schafe in Ihrer Herde."
Der Schäfer antwortete: "Das ist richtig! Sie können sich ein Schaf nehmen."
Der junge Mann nahm sich ein Schaf und setzte es in seinen Porsche.
Nun wandte sich der Schäfer an den jungen Mann und fragte:
"Wenn ich Ihren Beruf errate, bekomme ich das Schaf dann zurück?"
Der junge Mann antwortete: "Warum nicht. Mal was anderes."
Der Schäfer sah dem jungen Mann tief in die Augen und sagte:
"Sie sind Unternehmensberater."
"Wie konnten Sie das wissen ?" erwiderte der junge Mann sichtlich verblüfft.
"Sehr einfach," antwortete der Schäfer.
"Erstens sind Sie hier erschienen, ohne dass ich Sie angerufen habe, zweitens haben Sie etwas erzählt, was ich sowieso schon wusste und mir dafür etwas in Rechnung gestellt und drittens wissen Sie überhaupt nicht, was ich hier mache, sonst hätten Sie nicht meinen Hund in Ihren Wagen gesetzt!"

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #4 am: 19. September 2002, 20:57:00 »
Zitat von: "Nosferatu"
Der war aber reinkopiert oder in 3 minuten kann ich den ja noch nichteinmal lesen!!!   ;)

Und? Ich hab ja nicht behauptet, ich hätte den selber erfunden... ;)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #5 am: 19. September 2002, 21:06:37 »
Kommt ein Mann in eine Apotheke und sagt: "Schnell, geben Sie mir ein Fläschchen Arsen."
Darauf der Apotheker: "Nein, das Zeug ist hochgiftig, so was darf ich ihnen nicht verkaufen!"
Meint der Mann: "Aber ich möchte doch meine Frau vergiften!"
Apotheker: "Sie sind wohl verrückt, so was ist verboten, ich werde gleich die Polizei rufen!"
Daraufhin greift der Mann in seine Tasche und holt ein Foto von seiner Frau heraus und legt es auf den Tresen.
Der Apotheker sieht drauf und meint dann: "Ach so, Sie haben ein Rezept dabei ..."

Kommt ein Mann in eine Metzgerei und sagt: "Ich hätte gerne 200 Gramm Leberwurst, und zwar von der fetten, groben!"
Sagt die Verkäuferin: "Tut mir leid, die hat heute Berufsschule!"

Hitler und sein Chauffeur fahren auf der Landstraße. Der Chauffeur passt nicht auf und überfährt ein Schwein. Hitler erbarmt sich und geht selber zum Bauern, um ihn vom Verlust des Tieres zu informieren. Keine 2 Minuten später sieht man Hitler über den Hof rennen, den Bauern mit einer Mistgabel hinter sich her rennend. Er springt in den Wagen und sie fahren weiter. Etwas später überfahren sie wieder ein Schwein. Hitler: "Nee, diesmal gehst du. Ich hab keine Lust, schon wieder verdroschen zu werden." Notgedrungen geht der Chauffeur diesmal zum Bauern. Es vergehen 5 Minuten, eine Viertelstunden, nach fast einer Stunde kommt der Chauffeur wieder. Hitler:"Was hast du gemacht, dass man dich nicht vom Hof gejagt hat?" Chauffeur:"Ich hab gesagt: Ich komme von Hitler, das Schwein ist tot!"

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #6 am: 20. September 2002, 23:40:27 »
Warum gehen Ameisen nicht in die Kirche?

Weil sie In-Sekten sind! :lol:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #7 am: 23. September 2002, 14:51:05 »
Der war so richtig genial :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #8 am: 30. September 2002, 20:26:31 »
Stoiber ist zu Gast bei der Queen in London. Nach ein bisschen Small-Talk fragt er die Queen, was das Geheimnis ihres großen Erfolges ist. Die Queen meint, man müsse nur viele intelligente Leute um sich herum haben.
"Wie wissen Sie so schnell, ob wer intelligent ist?" fragt Stoiber.
"Lassen Sie es mich demonstrieren", antwortet die Queen. Sie greift zum Telefon, ruft Toni Blair an und stellt ihm eine Frage:
"Mr. Premier Minister. Es ist der Sohn ihres Vaters, ist aber nicht ihr Bruder. Wer ist es?"
Ohne zu zögern antwortet Toni Blair:
"Ganz einfach, das bin ich!"
"Sehen Sie," sagt die Queen, "so teste ich die Intelligenz der Leute, die um mich herum sind."
Begeistert fliegt Stoiber zurück nach Deutschland. Zu Hause  angekommen, ruft er sofort Schröder an, um ihm dieselbe Frage zu stellen.
"Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder. Wer ist es?"
Nach langem hin und her sagt Schröder: "Ich habe keine Ahnung, ich werde aber versuchen, die Antwort bis morgen herauszufinden!"
Schröder kommt nicht und nicht drauf und ruft letztendlich bei Fischer an.
"Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder. Wer ist es?" fragt er Fischer.
"Ganz leicht, das bin ich!"
Glücklich die Antwort gefunden zu haben, ruft Schröder bei Stoiber an und jubelt: "Ich hab die Antwort, es ist der Fischer!"
Stoiber brüllt ihn total entsetzt an:
"Nein, Du Trottel, es ist Toni Blair!"

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #9 am: 14. Oktober 2002, 23:33:00 »
Hey, der Thread war ja schon ein gutes Stück weit runter gerutscht...
Der Witz entspricht nicht meiner politischen Einstellung, aber gut isser trotzdem:


Bush und Blair treffen sich zu Gesprächen im Weißen Haus.
Hinterher werden sie von einem Journalisten interviewt, was bei den Gesprächen herausgekommen sei.
Bush meint:" Wir greifen den Irak an und töten 40 Millionen Moslems und einen katholischen Zahnarzt."
Der Reporter darauf:"Aber wieso den Zahnarzt?"
"Siehst du Tony", meint Bush, "keinen interessieren die 40 Millionen Moslems."

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #10 am: 07. November 2002, 21:46:46 »
1.
Es ist wichtig eine Frau zu finden, die im Haushalt mithilft, von Zeit zu
Zeit kocht, aufräumt und noch dazu einen Job hat.

2.
Es ist wichtig ein Frau zu finden, die Dich zum Lachen bringt.

3.
Es ist wichtig eine Frau zu finden, auf die Du Dich verlassen kannst und die nicht lügt.

4.
Es ist wichtig eine Frau zu finden, die gut im Bett ist und die gerne Sex
hat.

5.
Es ist wichtig, daß sich diese vier Frauen nicht kennen.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #11 am: 24. November 2002, 21:24:21 »
So wurde ich mein egener Großvater:

Als ich die Mitte der Dreißig erreicht hatte, heiratete ich eine Witwe,
die etwas älter war als ich und die bereits eine erwachsene Tochter hatte.
Mein Vater, seit einigen Jahren Witwer, verliebte sich in meine
Stieftochter
und heiratete Sie wenig später. Ich war etwas verblüfft,als ich mir klar
darüber wurde, dass mein Vater nun mein Schwiegersohn geworden war und
meine
Stieftochter jetzt auch meine Mutter war, denn Sie war ja die Frau meines
Vaters. Einige Zeit später bekam meine Frau einen Sohn, der gleichzeitig
Schwager meines Vaters wurde, denn er war ja der Bruder seiner Frau. Ich
erschrak bei dem Gedanken, dass er nicht nur mein Sohn, sondern auch mein
Onkel war, denn er war ja der Bruder meiner Schwiegermutter, also der Frau
meines Vaters, die die Tochter meiner Frau war.
Bald darauf bekam meine Schwiegermutter, also die Frau meines Vaters, die
übrigens nicht nur meine Stiefmutter war, sondern zugleich auch meine
Stieftochter, ebenfalls einen Sohn, der dadurch zu meinem Bruder wurde, er
war nämlich der Sohn meines Vaters, gleichzeitig aber auch mein Enkelkind,
denn er war ja der Sohn der Tochter meiner Frau.
Meine Frau wurde dadurch meine Großmutter, denn Sie war ja meines Bruders
Großmutter. Ich bin also nicht nur der Mann meiner Frau, sondern auch Ihr
Enkel, denn ich bin ja der Bruder des Sohnes Ihrer Tochter. Da aber
bekanntlich der Mann der Großmutter Großvater heißt, tja... bin ich nun
also mein eigener Großvater...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #12 am: 26. November 2002, 18:25:53 »
Tja, Bundis brauchen sowas, hehe... :lol:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #13 am: 27. November 2002, 16:25:09 »
Nun ja, darüber kann man streiten. Zum Bund gehen wäre das letzte, was ich freiwillig tun würde.
Zum grössten Teil hat das einfach mit meiner grundsätzlichen Einstellung zu tun... Ich bin Anarchist, und ich werde meinem "Vaterland" nicht auf diese Weise "dienen"!

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #14 am: 29. November 2002, 22:22:42 »
Das mit den Frauen und der "Gleichberechtigung" regt mich auch ziemlich auf... Wir werden einfach dazu gezwungen, und sie dürfen es sich aussuchen! Wo bleiben da diejenigen, die den Feministinnen Contra bieten und den armen unterdrückten Männern helfen???

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #15 am: 05. Dezember 2002, 00:07:43 »
Existiert der Santa Claus? Dieser Text bezieht sich auf den Santa Claus, die amerikanische Ausgabe des Sankt Nikolaus.

Keine bekannte Art der Rentiere kann fliegen. ABER da sind 300'000 Arten von lebenden Organismen und Keimen, die darauf warten, klassifiziert zu werden. Es ist somit nicht KOMPLETT ausgeschlossen, dass fliegende Rentiere existieren.

Auf dieser Welt leben 2 Milliarden Kinder (Personen unter 18 Jahren). ABER, da der Nikolaus nicht bei moslemischen, hinduistischen, jüdischen und buddhistischen Kindern erscheint, reduziert sich sein Arbeitsvolumen auf 15% (378 Millionen). Bei einer durchschnittlichen Rate von 3,5 Kinder pro Haushalt, ergeben sich so 91,8 Millionen Haushalte, bei einer Annahme, dass pro Haushalt ein gutes Kind ist. Der Nikolaus hat 31 Stunden Zeit, während Weihnachten seine Arbeit zu verrichten, dank der verschiedenen Zeitzonen und der Rotation der Erde, bei der Annahme er reist von Ost nach West (was auch logisch erscheint). Dies ergibt 822,6 Besuche pro Sekunde.

Das bedeutet, dass der Nikolaus für jeden christlichen Haushalt mit einem guten Kind ca. 1/1000stel Sekunde Zeit hat um zu parkieren, aus dem Schlitten zu hüpfen, den Kamin hinabzusteigen, die Strümpfe zu füllen, die restlichen Geschenke unter dem Baum zu verteilen, die Snacks zu essen, durch den Kamin wieder zurück aufs Dach zu gelangen, in seinen Schlitten zu springen und zum nächsten Haus zu fahren.

In der Annahme, dass alle Haushalte gleichmässig über den ganzen Globus verteilt sind, ergibt sich so mittlere Distanz von 1,25 Kilometer und eine totale Reisedistanz von 114,75 Millionen Kilometer. Darin sind eventuelle Zwischenstops für spezielle Ereignisse, die mindestens einmal alle 31 Stunden auftreten, plus Essen nicht enthalten. Das bedeutet, dass der Schlitten des Nikolaus mit einer Geschwindigkeit von 1030 Kilometer pro Sekunde (3000fache Schallgeschwindigkeit) dahinbraust. Für einen Vergleich, das schnellste Flugobjekt aus Menschenhand ist die Raumsonde Ulysses mit einer erbärmlichen Geschwindigkeit von 40 Kilometer pro Sekunde - ein konventionelles Rentier macht maximal 25 Kilometer pro Stunde.

Die Zuladung auf dem Schlitten ist ein weiterer interessanter Faktor. Angenommen, dass jedes Kind nicht mehr als mittleres Lego-System (1 Kilogramm) erhält, trägt der Schlitten 378'000 Tonnen, den Nikolaus nicht mitgerechnet, der normalerweise als übergewichtiger Mann beschrieben wird. Auf dem Land kann ein konventionelles Rentier nicht mehr als 150 Kilogramm ziehen. Selbst unter der Annahme, dass "fliegende Rentiere" (siehe Punkt 1) das zehnfache des normalen Gewichtes ziehen könnten, würden 8 oder 9 nicht ausreichen. Wir bräuchten 252'000 Rentiere. Das erhöht das Gesamtgewicht des Schlittens (ohne den Schlitten selbst) auf 415'800 Tonnen (1 Rentier = 150 Kilogramm). Nochmals zum Vergleich, dies ist viermal schwerer als der Luxuskreuzer Queen Elizabeth.

416'000 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 1030 Kilometer pro Sekunde ergeben einen enormen Luftwiderstand, welcher die Rentiere in gleicher Weise erhitzen würde, wie ein Space-Shuttle beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre. Das erste Paar Rentiere absorbiert 14,3 QUINTILLIONEN Joules Energie. Pro Sekunde. Jedes der beiden. In kurzer Zeit explodieren diese in einer hellen Flamme und einem lauten Knall. Das nachfolgende Paar ist nun ungeschützt und teilen ihr Schicksal mit dem vorderen Paar. Das ganze Rentier-Team verdampft in 4,26/1000 einer Sekunde. Der Nikolaus wird zentrifugalen Kräften ausgesetzt, welche 17'500,06 mal grösser sind als die Gravitation. Ein 120 Kilogramm schwerer Nikolaus würde also mit einer Kraft von ca. 2100 Tonnen in den Sitz gedrückt.

Abschliessend ist zu sagen, wenn der Nikolaus wirklich einmal Geschenke an einem Weihnachtsabend verteilt hat, so ist er jetzt tot.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #16 am: 06. Dezember 2002, 13:07:57 »
Hab ich eben per Mail bekommen: :lol:




> > Folgende Anworten wurden bei einem Biologietest einer 9. Klasse einer
> > Hauptschule in NRW gegeben.
> > Alle Antworten sind Original, es wurde nichts verändert.
> >
> > FRAGE: Nenne einige Verhütungsmethoden und zeige deren Vor- und
> Nachteile
> > auf:
> >
> > Thomas:
> > Der Eisprung ist immer zwischen dem 14. und 18. Tag des Monats und man
> kann
> > dann nicht schwanger  werden.
> > Außer wenn man schon Jahre nicht mehr miteinander geschlafen hat, dann
> kann
> > man während des Eisprungs schwanger werden!
> > Genau im Eisprung dann ist die Zeit, in der man mit Sicherheit
> unfruchtbar
> > ist.
> > Bevor man miteinander schläft muss man die Pille schlucken, so dass der
> > Körper denkt man ist schon schwanger dann nimmt die Scheide der Frau
> keine
> > neuen Samen merh auf.
> >     (Ah ja, interessante Theorie.... )
> >
> > Natalia:
> > Wenn man jung ist und will sich Destillieren lassen und dann später doch
> > noch ein Kind haben will, dann ist es zu spät.
> >
> >     (Soso, DESTILLIEREN muss man sich also...)
> >
> > Roman:
> > Im Kopf ist das Glückshormon das den Menstruationszyklus steuert. Das
> heißt
> > wenn eine Frau für längere Zeit glücklich ist, ist auch immer ein Ei in
> der
> > Gebärmutterschleimhaut vorhanden und sie kann keine Kinder bekommen.
> >       (Aaaaah ja?!)
> >
> > Janine:
> > Der Eisprung ist der erste Tag der Periode. Das Ei wandert von links
> nach
> > rechts. Deswegen heißt es Eisprung. Das Diaphragma ist nur für den Mann.
> > Die schlechteste Verhütungsmethode ist der Koitus Inspiritus.
> > Er ist auf keinen Fall sicher.
> >       (Naja....mit Spiritus würde ich da auch nicht vorgehen wollen...)
> >
> > Andreas:
> > Die Spirale ist nur geeignet, wenn die Frau ihren Familienwunsch noch
> nicht
> > abgeschlossen hat.
> >       (Hmmm, ist was wahres dran...)
> >
> > Samantha:
> > Ein Diaphragma ist für die Frau nicht sicher, weil es etwas mit Physik
> zu
> > tun hat.
> > Und Physik ist nur etwas für Männer.
> >       (Bitte was?...)
> >
> > Emrah:
> > Die Pille ist für weiblichen Lebewesen geeignet. Die Pille ist auch ein
> > einfaches und unfühlsames Verhüttungsmittel. Die Spirale ist sehr
> sicher,
> > aber es ist nicht sehr erotisch.
> >       (Weibliche Lebewesen und Verhüttung...soso...)
> >
> > FRAGE: Erkläre den Menstruationszyklus.
> >
> > Michael:
> > Der Menstruationszyklus ist hormongesteuert. Das ist so weil die Natur
> es so
> > vorgesehen hat, da die Frau es sowieso nicht kapieren würde ihn zu
> steuern.
> > Deswegen übernehmen die Hormone das.
> >       (Interessanter Ansatz...doch leider falsch...)
> >
> > Mehmet:
> > Das Ei wandert da in den Eileiter rum und da bleibt das auch dann so.
> > Und wenn man das so sieht ist alles in Periodenzeit.
> > Das Temperaturmethode ist nicht so gut für die Frauen, weil Frauen
> sowieso
> > immer komische Temperaturen haben.
> >       (Aha....der Deutschtest sieht warscheinlich nicht viel besser aus)
> >
> > FRAGE: Wie funktioniert die Anti-Baby-Pille?
> >
> > Alex:
> > Eigentlich genau wie die Pille, nur ist die Pille glaube ich etwas
> sicherer.
> >       (Na dann glaub mal schön...)
> >
> > Robert:
> > Beim Eisprung springt das Ei immer zwischen den 4 Eierstöcken hin und
> her.
> > Das tut es bei der Anti-Baby-Pille nicht mehr.
> >       (Bei Mutanten vielleicht...)
> >
> > Nadine:
> > Die Anti-Baby-Pille wird vor dem Geschlechtsverkehr geschluckt. Man
> sollte
> > dann ca. 10 Minuten, dann kann man Geschlechtsverkehr hat.
> > Eine Serialisierung ist nicht gut für junge Leute.
> > Kontius Impacktus ist sehr unsicher.
> >      (Aha...eine ganz neue Anti-Baby-Pille)
> >
> > ---ende---
> >
> > Der oder die arme BiolehrerIn!!
> >
> > Aber ich würde sage, diese Klasse wird für Nachwuchs sorge ;-)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #17 am: 11. Dezember 2002, 18:40:43 »
Naja, bei deiner Postinganzahl ist das ja eigentlich auch zu erwarten ;)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #18 am: 12. Dezember 2002, 14:20:13 »
Ich bin nur ein paar Tage später dazugekommen, aber der Unterschied beträgt schon über 1000 Postings... 8O

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #19 am: 14. Dezember 2002, 23:15:26 »
Wäre auch gerne wieder in der Schule... Nur auf das Geld würde ich nicht mehr verzichten wollen/können...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #20 am: 02. Januar 2003, 01:55:17 »
Eine Frau hat einen Liebhaber während ihr Mann bei der Arbeit ist.
Eines Tages versteckt sich der 9 jährige Sohn im Schrank während die beiden...

Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause und die Frau
versteckt auch ihren Liebhaber im Schrank!

Der Sohn: Es ist dunkel hier...
Der Mann (flüstert): Stimmt.
Der Sohn: Ich hab einen Fußball
Der Mann : Schön für Dich
Der Sohn: Willst Du den kaufen?
Der Mann : Nee, vielen Dank!
Der Sohn: Mein Vater ist draußen!
Der Mann : OK, wie viel?
Der Sohn : 250...

In den nächsten Wochen passiert es noch mal das der
Sohn und der Liebhaber im gleichen Schrank enden !

Der Sohn: Es ist dunkel hier...
Der Mann (flüstert): Stimmt.
Der Sohn: Ich hab Turnschuhe.
Der Mann, in Erinnerung : Wieviel?
Der Sohn : 500...

In den nächsten Tagen sagt der Vater zum Sohn:
Nimm deine Fußballsachen und lass uns eine Runde spielen.

Der Sohn: Geht nicht, hab ich alles verkauft!
Der Vater : Für wie viel?
Der Sohn : 750...
Der Vater: Es ist unglaublich wie Du Deine Freunde betrügst,
das ist viel mehr als die Sachen gekostet haben.
Ich werde Dich zum Beichten in die Kirche bringen!

Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt ihn in den Beichtstuhl
und schließt die Tür.

Der Sohn: Es ist dunkel hier....
Der Pfarrer: Hör auf mit dem Scheiß!!!

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #21 am: 02. Januar 2003, 01:55:54 »
Johann Wolfgang von Goethe befand sich in
vornehmer Gesellschaft und wurde vom Sohn der Gastgeber wie folgt angesprochen: "Hochverehrter Herr Geheimrat, auch wenn Sie Deutschlands Dichterfürst sind, möchte ich Ihnen dennoch die Wette anbieten, dass ich Ihnen zwei Wörter sagen
kann, aus denen selbst Sie keinen Reim machen können."

Goethe antwortete: " Junger Mann, ich nehme diese Wette gerne an,nennen Sie mir die zwei Wörter."

Der junge Mann antwortete:
"Die zwei Wörter sind HAUSTÜRKLINGEL und MÄDCHENBUSEN." Nachdem Goethe sich einige Minuten zurückgezogen hatte, lieferte als Beweis
dafür, dass er tatsächlich Deutschlands Dichterfürst sei, das folgende Gedicht:

Die Haustürklingel an der Wand,
der Mädchenbusen in der Hand
sind beides Dinge wohlverwandt.
Denn, wenn man beide leis' berührt,
man innen drinnen deutlich spürt,
dass unten draußen einer steht,
der sehnsuchtsvoll nach Einlass fleht.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #22 am: 02. Januar 2003, 02:01:39 »
Zwei befreundete Ehepaare spielten an einem Abend zusammen Karten. Horst fiel
zwischendurch eine Karte zu Boden. Als er sich danach bückte, bemerkte er,
dass Dagmar, Antons Frau, die Beine weit gespreizt hatte und keine Unterwäsche
trug!
Horst ließ sich natürlich nichts anmerken. Später, als Horst in die Küche ging,
um Getränke zu holen, folgte ihm Dagmar und fragte: "Hast du vorhin unterm
Tisch etwas gesehen, das dir gefallen hat?"
Horst, überrascht von ihrer Offenheit, bejahte und sie sagte: "Du kannst es
haben. Es kostet allerdings 500 Euro". Nachdem Horst seine finanzielle
Situation geprüft und alle moralischen Bedenken abgelegt hatte, ging er auf
den Deal ein. Dagmar erklärte ihm, dass ihr Ehemann Anton freitags immer
etwas länger arbeiten wuerde und Horst um 14:00 Uhr bei ihr vorbeischauen
sollte.
Natürlich war Horst pünktlich, gab ihr 500 Euro und die beiden vögelten etwa
eine Stunde lang. Um 15:30 Uhr war Horst wieder weg. Anton kam wie üblich um
18:00 Uhr nach Hause und fragte seine Frau: "War Horst heute Nachmittag hier?"
Dagmar war geschockt, aber antwortete ruhig: "Ja, er war heute Nachmittag für
ein paar Minuten hier." Ihr Herz raste wie verrückt, als Anton nachfragte:
"Und hat er dir 500 Euro gegeben?"
Dagmar dachte, das ist das Ende, setzte ein Pokerface auf und sagte:
"Ja, er hat mir 500 Euro gegeben."
Anton lächelte zufrieden und sagte: "Gut. Horst kam nämlich heute morgen zu
mir ins Büro, um sich 500 Euro bei mir zu leihen. Er versprach, dass er heute
Nachmittag bei dir vorbeischauen würde, um das Geld zurückzubezahlen."


Peter besucht Robert, seinen Arbeitskollegen, der letzte Woche vom Dach
gefallen war und nun von der Hüfte abwärts im Gips steckt. Nur die Füße
schauen unten raus. "Ich frier so", jammert Robert, "geh doch bitte rauf ins
Schlafzimmer und hol mir meine Hausschuhe."
Peter geht hinauf und trifft oben auf Roberts wunderschöne 25-jährige
Zwillingstöchter.
"Hallo Mädels", sagt er, "euer Vater hat mich raufgeschickt, damit ich Euch
beide mal richtig durchbumse!"
"Lüge! Unverschämtheit!", kreischen die beiden Mädels.
"Na gut", sagt Peter, "wenn ihrs nicht glaubt..."
Er ruft die Stiege hinunter: "Beide!?".
Und Robert schreit zurück: "Natürlich beide!!".


Was ist grün und bleibt auf Knopfdruck grün und wird auf erneuten Knopfdruck rot?
Ein Frosch im Mixer der um sein Leben rennt und dabei ins Messer läuft.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #23 am: 12. Januar 2003, 00:24:17 »
LOL, verdammt, die waren alle ausnahmslos super!!! :lol:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.376
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #24 am: 08. Mai 2003, 23:32:31 »
Der Schreiner rutscht beim Sägen aus und schneidet sich alle Finger ab. Er rennt ins Krankenhaus. Nach einer halben Stunde im Wartezimmer erklärt ihm die Schwester, dass man ihm nicht helfen könne, solange man seine abgeschnittenen Finger nicht hätte. Er rennt zurück in seine Werkstatt und taucht eine Stunde später wieder im Krankenhaus auf. "Und, haben Sie Ihre Finger gefunden?", fragt die Schwester. Darauf der Schreiner: "Gefunden schon. Aber ich konnte sie nicht aufheben!"


Bin doch glatt über den alten Thread gestolpert...

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 30 Abfragen.