Alan Wake - Neues von den Max P. Machern

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
    • Tod durch SnuSnu
      • Show only replies by Ash
    29,90 ist ok. 60 oder 65 € wäre dann schon ziemlich dreist gewesen, für ein Spiel von 2010! 

    Es ist ja keine 1:1 Kopie wie Fahrenheit sondern ein Remastered. Das überrascht mich schon sehr positiv. Auch wenn man es vielleicht nicht komplett vergleichen kann aber ein Dark Souls ist auch zehn Jahre alt und ist als Remastered verdient zu Release ein Vollpreistitel.
    « Letzte Änderung: 13. September 2021, 04:33:39 von Ash »



    Offline Bloodsurfer

    • diagonally parked in a parallel universe...
    • Administrator
    • *****
      • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
        • Show only replies by Bloodsurfer
      Das Dark Souls Remaster war ein 2/3-Preistitel ;) Das hatte 2018 bei Release 40 gekostet.
      Demon's Souls dagegen war ein Remake und war Vollpreis.

      Für ein richtiges, von Grund auf neu entwickeltes Remake ist Vollpreis völlig normal - da ist dieses hier tatsächlich eine Ausnahme, die positiv hervorgehoben werden muss.
      « Letzte Änderung: 13. September 2021, 07:59:23 von Bloodsurfer »


      Offline Ketzer

      • Gefallener Engel
      • Global Moderator
      • *****
        • Fick Dich Menschheit!
          • Show only replies by Ketzer
        man muss hier fairerweise sagen, dass das Spiel leider nicht komplett überarbeitet wurde.

        Heißt, die Grafik ist schon etwas verstaubt und die Spielmechanik ist altbacken.

        Gewöhnt man sich aber dran, dann ist das schon Stephen King als Spiel.

        Vielleicht hätte man es wie beim Resi 2 Remake machen sollen, keine Ahnung.
        So wirkt es aber, wie der schnellere einfachere Weg.
        « Letzte Änderung: 04. November 2021, 07:54:50 von Ketzer »
        Hate is the virus of this world!




        Offline Max_Cherry

        • Die Großen Alten
            • Show only replies by Max_Cherry
          Ich hab das Remaster in den letzten Tagen durchgespielt. Da sich die Shooter-Actionpassagen immer wieder so ähnlich wiederholen, empfehle ich, sich etwas mehr Zeit zu nehmen. 1 Kapitel am Tag reicht völlig. Vielleicht sogar immer ein bisschen Pause zwischen den Episoden, damit man die "Was zuletzt geschah" Zusammenfassungen voll genießen kann. Die Einteilung gefällt mir richtig gut. Die Story bleibt an manchen Stellen etwas kryptisch, das stört mich aber nicht. Das unterstreicht den Mystery-Faktor hervorragend. Von der Ausstattung her, ist das Spiel auch einfach nur großartig, mit seiner gruseligen Weltuntergangsstimmung, der pompösen Soundkulisse und der Filmreifen Geschichte.
          Ich hätte es vielleicht hier und da um etwas Ballerei und Durch den Wald-Lauferei gestrafft und vielleicht sogar ein paar kleine, einfache Rätsel eingebaut oder Dialoge, die man beeinflussen kann. Aber das wäre nur der Feinschliff zum ganz großen Meisterwerk. So wie es ist, ist es schon sehr gut und funktioniert 2021 immernoch super.

          Da muss eine Verfilmung her.
          Für Al würde ich Bradley Cooper vorschlagen.


          Offline Janno

            • I don't know you, but I think I hate you
              • Show only replies by Janno
            Und eben gerade wurde tatsächlich ALAN WAKE 2  offiziell für 2023 angekündigt.
            ICH RASTE AUS!!!!



            Offline Evil

            • Die Großen Alten
              • Split Personality
                • Show only replies by Evil
              Wahnsinn. Der Thread ist von 2005. Ich weiß noch wie ich jahrelang sehnsüchtig auf den ersten Teil gewartet hab... :thumb:
              Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...