Richard Laymon

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zitat von: "Necronomicon"
Zitat von: "ironie der absurdität"
das necrophobia ist eine kurzgeschichten sammlung diverser autoren und es ist nur eine Geschichte von Laymon enthalten welche ich als sehr schlecht empfunden habe (hab noch nicht alle Geschichten durch würde das Necrophobia aber grundsätzlich niemandem empfehlen )


Ich wollte mir das jetzt mal holen. Ist ja leider wirklich nur 1 Geschichte von Laymon enthalten aber auch die anderen Autoren darin sind ja nicht übel. Wirklich keine Empfehlung ? Dann lass ichs im Regal stehen und widme mich anderen Titeln auf meiner großen Liste  ;)


hab gestern jetzt den rest der geschichten gelesen und mein urteil darüber ist etwas besser geworden. Hab wohl die schlechteren zuerst erwischt. Würde jetzt sagen das man es zwar kaufen kann aber es nicht unbedingt nötig wäre


Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
      • Show only replies by Bloodsurfer
    Der Laymon Experte Bloody meldet sich zu Dienst.
    Also mir sagen die deutschen Titel wenig.

    Jahrmarkt des Schreckens kenne ich glaub ich, wenn mich mein Gefühl nicht täuscht müsste das FUNLAND sein, war recht gut. Nicht das beste, aber auch nicht verkehrt.

    Haus des Schreckens müsste der erste Teil der BEAST HOUSE Trilogie sein, die hab ich zwar komplett hier liegen, aber noch nicht gelesen. Werd ich was zu sagen wenn ich es mal durch hab. Soll ziemlich gut sein, ich glaub das war sogar sein erstes Buch oder eines der ersten.

    Meine Geheimtipps TO WAKE THE DEAD und AFTER MIDNIGHT gibts halt nicht auf deutsch... Die find ich beide absolut spitze. Spannende Pageturner bis zum geht nicht mehr, die musste ich immer quasi am Stück lesen weil ich einfach nicht aufhören konnte, und nicht zu assig, hehe.

    Irgendwer hat doch mal gesagt dass TRAVELING VAMPIRE SHOW dieses Jahr erscheinen sollte, das soll ein sehr gutes sein, allerdings hab ich keinen Plan unter welchem Titel das kommen soll und selbst hab ichs auch noch nicht gelesen...


    Offline Necronomicon

    • Moderator
    • *****
        • Show only replies by Necronomicon
      Dieses Jahr bei uns erscheinen sollen ja nur:

      NACHT

      Als Alice den Job als Babysitterin annimmt, ahnt sie nicht, dass ihr die schrecklichste Nacht ihres Lebens bevorsteht. Denn kaum ist sie allein im Haus, wird sie von einem geheimnisvollen Anrufer terrorisiert. Als der dann auch noch versucht, in das Haus einzudringen, weiß sie sich nicht anders zu helfen, als ihn mit einem alten Säbel niederzustrecken. Doch damit beginnen die Probleme erst: Denn der Eindringling ist überhaupt nicht der Anrufer - und er wird auch nicht die letzte Leiche in dieser Nacht bleiben... Nach den Bestsellern "Die Insel" und "Rache" zementiert Richard Laymon mit "Nacht" endgültig seinen Status als Horror-Kultautor.

      und

      DAS SPIEL

      Eines Tages erhält die junge Bibliothekarin Jane einen Fünfzig-Dollar-Schein und die Aufforderung, sich an einem ominösen „Spiel“ zu beteiligen: Wenn sie jeweils mitternachts eine bestimmte Aufgabe löst, dann verdoppelt sich ihre Belohnung. Sie macht mit. Die ersten Aufgaben sind noch leicht, doch sie werden härter – bis es kein Zurück mehr gibt: Das „Spiel“ artet zu reinstem Terror aus ....


      Ein Buch nicht auf deutsch zu lesen würde bei mir nicht wirken. Ich kann zwar fast fließend Englisch und muß es auch auf Arbeit oft können aber das is ja was komplett anderes  8)

      Ich hab mir jetzt aber mal "Vampirjäger" in der Bücherei bestellt, sollte morgen neu kommen  ;)

      Übrigens, an alle Laymon-Zweifler, der Gute hat mal so ausgesehen:


      Jetz sag noch einer hier, der wäre gestört  :lol:  :D


      Offline Bloodsurfer

      • diagonally parked in a parallel universe...
      • Administrator
      • *****
        • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
          • Show only replies by Bloodsurfer
        Zitat von: "Necronomicon"
        Dieses Jahr bei uns erscheinen sollen ja nur:

        NACHT

        Als Alice den Job als Babysitterin annimmt, ahnt sie nicht, dass ihr die schrecklichste Nacht ihres Lebens bevorsteht. Denn kaum ist sie allein im Haus, wird sie von einem geheimnisvollen Anrufer terrorisiert. Als der dann auch noch versucht, in das Haus einzudringen, weiß sie sich nicht anders zu helfen, als ihn mit einem alten Säbel niederzustrecken. Doch damit beginnen die Probleme erst: Denn der Eindringling ist überhaupt nicht der Anrufer - und er wird auch nicht die letzte Leiche in dieser Nacht bleiben... Nach den Bestsellern "Die Insel" und "Rache" zementiert Richard Laymon mit "Nacht" endgültig seinen Status als Horror-Kultautor.

         :shock: Das IST After Midnight!!! :!:
        Unbedingt lesen!!

        Zitat von: "Necronomicon"

        Übrigens, an alle Laymon-Zweifler, der Gute hat mal so ausgesehen:

        Jetz sag noch einer hier, der wäre gestört  :lol:  :D

        Jaja, die äusserlich am harmlosesten scheinen...
        Hehe, irgendwer, ich glaub Clive Barker wars, weiss es nicht mehr genau, hat mal das Vorwort zu einem Buch von ihm geschrieben, da muss ich bei dem Bild wieder dran denken... So nach dem Motto "ich war schon lange mit ihm befreundet, aber so etwas hätte ich ihm nie zugetraut (nach der VÖ eines seiner ersten Bücher), seitdem hab ich Angst wenn er mich zum Essen einlädt und mit einem grossen Messer hantiert" :lol:


        Offline Necronomicon

        • Moderator
        • *****
            • Show only replies by Necronomicon
          Höhö, Barker hatte Angst vor Laymon, so lob ich mir das  :D
          Wenn man aber mal die Erektionen und anderen Dinge aus seinen Büchern nimmt und sich dann mal sein Bild genauer ansieht kann man echt nur noch schmunzeln  :twisted:

          Also werd ich mir NACHT mal dringend vormerken  :!:


          Zitat von: "Bloodsurfer"
          Zitat von: "Necronomicon"
          Dieses Jahr bei uns erscheinen sollen ja nur:

          NACHT

          Als Alice den Job als Babysitterin annimmt, ahnt sie nicht, dass ihr die schrecklichste Nacht ihres Lebens bevorsteht. Denn kaum ist sie allein im Haus, wird sie von einem geheimnisvollen Anrufer terrorisiert. Als der dann auch noch versucht, in das Haus einzudringen, weiß sie sich nicht anders zu helfen, als ihn mit einem alten Säbel niederzustrecken. Doch damit beginnen die Probleme erst: Denn der Eindringling ist überhaupt nicht der Anrufer - und er wird auch nicht die letzte Leiche in dieser Nacht bleiben... Nach den Bestsellern "Die Insel" und "Rache" zementiert Richard Laymon mit "Nacht" endgültig seinen Status als Horror-Kultautor.

           :shock: Das IST After Midnight!!! :!:
          Unbedingt lesen!!

          Zitat von: "Necronomicon"

          Übrigens, an alle Laymon-Zweifler, der Gute hat mal so ausgesehen:

          Jetz sag noch einer hier, der wäre gestört  :lol:  :D

          Jaja, die äusserlich am harmlosesten scheinen...
          Hehe, irgendwer, ich glaub Clive Barker wars, weiss es nicht mehr genau, hat mal das Vorwort zu einem Buch von ihm geschrieben, da muss ich bei dem Bild wieder dran denken... So nach dem Motto "ich war schon lange mit ihm befreundet, aber so etwas hätte ich ihm nie zugetraut (nach der VÖ eines seiner ersten Bücher), seitdem hab ich Angst wenn er mich zum Essen einlädt und mit einem grossen Messer hantiert" :lol:





          Gunther  :shock:  ?      

          Ich würde eher sagen,das der gute Mann etwas von unserem Gunther hat ! :lol:


          Offline JasonXtreme

          • Let me be your Valentineee! YEAH!
          • Global Moderator
          • *****
            • Weiter im Text...
              • Show only replies by JasonXtreme
            Ich würde sagen der hat was von der SM-Version eines Massenmörders :lol:
            Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


            Meine DVDs


            Lionel

            • Gast
            Das Einzige, was mich von dem Stümper noch jucken würde, wär TO WAKE THE DEAD..mit Abstrichen vielleicht auch AFTER MIDNIGHT. Die klingen net sooo übel. Aber vorerst hab ich andere Bücher auf meiner Liste stehen. 8)


            Offline Flightcrank

            • Die Großen Alten
              • Just a guy stuck in the 80s...
                • Show only replies by Flightcrank
              Zitat von: "Bloodsurfer"
              Jahrmarkt des Schreckens kenne ich glaub ich, wenn mich mein Gefühl nicht täuscht müsste das FUNLAND sein, war recht gut. Nicht das beste, aber auch nicht verkehrt.


              Um was geht es denn da?


              Online Thomas Covenant

              • Die Großen Alten
                  • Show only replies by Thomas Covenant
                Zafer du Bordsteinschwalbe, hab gerade vorm Spiegel gestanden um deine verbale Attacke zu überprüfen :P , aber irgendwie konnte ich keine Ähnlichkeiten feststellen, was ich da gesehen habe sah verdammt gut aus  8) .


                Du bist ja  auch  etwas einmaliges  :lol:  , und der Hannes auf dem Bild nur eine billige  Kopie  :lol:  !

                Du musst einen Sicherheitsspiegel haben, der einiges an ado(nis)medialer Schönheit aushält !

                Verzeih den billigen Vergleich  :oops:  :lol:  !


                Zitat von: "Necronomicon"
                Übrigens, an alle Laymon-Zweifler, der Gute hat mal so ausgesehen:


                Jetz sag noch einer hier, der wäre gestört  :lol:  :D


                Ich schmeiss mich weg!  :lol:
                Hat der nebenher Lebensversicherungen verkauft??
                Jede Leiche muss bei der Beförderung auf Straßen und Wegen von einer zuverlässigen Person begleitet werden.
                (§ 11 LeichenVO)


                Offline nemesis

                • In der Vergangenheit lebender
                • Administrator
                • *****
                  • Videosaurier
                    • Show only replies by nemesis
                  Zitat von: "Sylphida"
                  Zitat von: "Necronomicon"
                  Übrigens, an alle Laymon-Zweifler, der Gute hat mal so ausgesehen:


                  Jetz sag noch einer hier, der wäre gestört  :lol:  :D


                  Ich schmeiss mich weg!  :lol:
                  Hat der nebenher Lebensversicherungen verkauft??


                  Ist das ein Passfoto des jungen Heinz Erhardt??? :shock:


                  Offline Bloodsurfer

                  • diagonally parked in a parallel universe...
                  • Administrator
                  • *****
                    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                      • Show only replies by Bloodsurfer
                    Zitat von: "Lionel"
                    Das Einzige, was mich von dem Stümper noch jucken würde, wär TO WAKE THE DEAD..mit Abstrichen vielleicht auch AFTER MIDNIGHT. Die klingen net sooo übel. Aber vorerst hab ich andere Bücher auf meiner Liste stehen. 8)

                    Nicht reden - lesen! Auf meine Tipps kannse dich verlassen! ;)

                    Zitat von: "Flightcrank"
                    Zitat von: "Bloodsurfer"
                    Jahrmarkt des Schreckens kenne ich glaub ich, wenn mich mein Gefühl nicht täuscht müsste das FUNLAND sein, war recht gut. Nicht das beste, aber auch nicht verkehrt.

                    Um was geht es denn da?

                    Hm... Also, es spielt in einem Ort, der ein ziemliches "Pennerproblem" hat. Dort findet sich nun eine Gruppe Jugendlicher, die zum Spass Jagd auf selbige machen, sich nachts einen rauspicken, ihn dann verprügeln, etc. Einmal übertreiben sie es, und ihr Opfer stirbt. Zugleich ermittelt eine Polizistin verdeckt als Obdachlose, und es gibt da noch gewisse andere geheimnissvolle, mordende Gestalten...

                    Die Story ist blöd zu beschreiben, da es um einige Dinge zugleich geht, der Focus dann gegen Ende woanders hin geht, aber es ist ganz gut zu lesen, definitiv kurzweilig unterhaltend, spannend, und sogar frei von Laymonschen typischen sexuellen Ausschweifungen, falls die wen von euch stören 8)


                    Offline Necronomicon

                    • Moderator
                    • *****
                        • Show only replies by Necronomicon
                      DAS SPIEL ist jetzt übrigens im Handel... ich habs gleich bestellt  ;)




                      Eines Tages erhält die junge Bibliothekarin Jane einen Fünfzig-Dollar-Schein und die Aufforderung, sich an einem ominösen „Spiel“ zu beteiligen: Wenn sie jeweils mitternachts eine bestimmte Aufgabe löst, dann verdoppelt sich ihre Belohnung. Sie macht mit. Die ersten Aufgaben sind noch leicht, doch sie werden härter – bis es kein Zurück mehr gibt: Das „Spiel“ artet zu reinstem Terror aus ....


                      Zitat von: "Necronomicon"
                      DAS SPIEL ist jetzt übrigens im Handel... ich habs gleich bestellt  ;)




                      Eines Tages erhält die junge Bibliothekarin Jane einen Fünfzig-Dollar-Schein und die Aufforderung, sich an einem ominösen „Spiel“ zu beteiligen: Wenn sie jeweils mitternachts eine bestimmte Aufgabe löst, dann verdoppelt sich ihre Belohnung. Sie macht mit. Die ersten Aufgaben sind noch leicht, doch sie werden härter – bis es kein Zurück mehr gibt: Das „Spiel“ artet zu reinstem Terror aus ....


                      gerade eben gekauft, wen alles gut klappt kann ich mich morgen drüber äußern


                      Allein die Tatsache das ich nachts bis um halb 3 aufgeblieben bin um das Buch zu lesen spricht eindeutig dafür. Nette Splattereinlagen und Laymons Schreibstil scheint wieder voll durch. Auch wen es erst am Ende des Buches wirklich los geht kommt eigentlich nie langeweile auf und der Erzählfluss wird immer aufrecht erhalten, weshalb man es auch prima in einem Rutsch durchlesen kann. Alles in allem einfach ein ausgezeichnetes Buch.


                      Offline Necronomicon

                      • Moderator
                      • *****
                          • Show only replies by Necronomicon
                        Ich suche verzweifelt noch 3 dt. Ausgaben von ihm. Falls sie jemand verkaufen will oder irgendwo im Netz darüber stößt, bitte sofort Info an mich  ;)

                        - Haus der Schrecken
                        - Im Zeichen des Bösen
                        - Jahrmarkt des Grauens


                        Die pendeln alle 3 jeweils so um die 50 EUR bei den bekannten Online Händlern und das kanns ja nicht sein.


                        Offline JasonXtreme

                        • Let me be your Valentineee! YEAH!
                        • Global Moderator
                        • *****
                          • Weiter im Text...
                            • Show only replies by JasonXtreme
                          Also ich hab auch mal gesucht... leider is 50 Öcken noch das Billigste was ich fand - das ging teils bis 75 Euro und höher  :shock:  aber ich schau mal weiter...
                          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                          Meine DVDs


                          Offline Necronomicon

                          • Moderator
                          • *****
                              • Show only replies by Necronomicon
                            Wäre echt super, booklooker und so kannst da aber vergessen...


                            Lionel

                            • Gast
                            So, hab mal "The Midnight Tour" bestellt, hört sich ganz gut an. Offenbar die dritte Episode aus der "Beast House"-Reihe, kann man aber wohl unabhängig voneinander lesen.
                            Also kriegt er doch noch eine Chance, der gute Laymon. "After Midnight" oder "To wake the Dead" wären mir lieber gewesen, aber da siehts (auf Englisch) schlecht aus bei amazon.


                            Offline Necronomicon

                            • Moderator
                            • *****
                                • Show only replies by Necronomicon
                              Hm, ich weiß zwar nicht ob das jetz ein guter Griff war und ob der dritte Teil wirklich auch alleine funktioniert aber, berichte dann mal.

                              Die deutschen, die ich hier laufend von ihm nenne, willst du nicht mal testen ?


                              Lionel

                              • Gast
                              Zitat von: "Necronomicon"
                              Hm, ich weiß zwar nicht ob das jetz ein guter Griff war und ob der dritte Teil wirklich auch alleine funktioniert aber, berichte dann mal.

                              Die deutschen, die ich hier laufend von ihm nenne, willst du nicht mal testen ?




                              Joa, klangen auch interessant, aber im Moment les ich lieber auf Englisch soferns möglich ist. Hab jetzt erstmal 4 neue Bücher geordert, hinzu kommt noch "The Lost" von Ketchum, also bin ich erstmal versorgt. Vielleicht les ich auch mal noch eins von Laymon auf Deutsch, dazu muss er mich aber mit "The Midnight Tour" überzeugen. Hast mal weng geforscht? Ist recht gut bewertet und hört sich auch klasse an.


                              Offline Necronomicon

                              • Moderator
                              • *****
                                  • Show only replies by Necronomicon
                                Die Trilogie muß auf jeden Fall top sein !

                                Wenn du willst kann ich dir von ihm noch paar englische raussuchen, die allgemein super Bewertungen haben. Der Andi weiß da bestimmt auch mehr, der hat doch meine ich bis jetzt nur engl. von ihm gelesen.


                                Lionel

                                • Gast
                                Zitat von: "Necronomicon"
                                Die Trilogie muß auf jeden Fall top sein !

                                Wenn du willst kann ich dir von ihm noch paar englische raussuchen, die allgemein super Bewertungen haben. Der Andi weiß da bestimmt auch mehr, der hat doch meine ich bis jetzt nur engl. von ihm gelesen.




                                Gern.
                                "The Midnight Tour" soll auf jeden Fall das beste davon sein (also von der Trilogie). Die von Andi erwähnten "To wake the Dead" und "After Midnight" sowie "The travelling Vampire Show" klangen auch allesamt interessant, aber da kommt man wohl nur innen USA bzw. UK ran. :(