Mountainbikes

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Show only replies by Havoc
    CycloGravelAdventureRoad......... Whatever Ride

    Alles zussammen in 2 min

    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


    Offline Necronomicon

    • Die Großen Alten
        • Show only replies by Necronomicon
      Die Wege, die du da fährst... alles ohne Federung. Das muß doch weh tun irgendwann oder das Hirn dermaßen durchschütteln !?
      Ich bin mal mit einem ungefederten E-Bike einen Waldweg langgeheizt, das war schon ordentlich


      Offline JasonXtreme

      • Let me be your Valentineee! YEAH!
      • Global Moderator
      • *****
        • Weiter im Text...
          • Show only replies by JasonXtreme
        Mich wundert eher, dass die "dünnen" Reifen das so ohne Weiteres mitmachen :D
        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


        Meine DVDs


        Offline Havoc

        • Psyclepath
        • Die Großen Alten
          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
            • Show only replies by Havoc
          Die Wege, die du da fährst... alles ohne Federung. Das muß doch weh tun irgendwann oder das Hirn dermaßen durchschütteln !?
          Ich bin mal mit einem ungefederten E-Bike einen Waldweg langgeheizt, das war schon ordentlich

          Du musst halt mit dem Körper etwas abfedern.
          Das geht schon.
          Und vor allem eine saubere Linie suchen. Einfach "Draufhalten" wie mit meinem 180mm Freerider geht da halt nicht.


          Mich wundert eher, dass die "dünnen" Reifen das so ohne Weiteres mitmachen :D
          Am Material liegt es meistens nicht.  ;) :D

          Das ist ja kein Rennrad mit dünner Felge und nur 24 Speichen.
          Ein gut aufgebautes 32 Speichen Rad mit ordentlicher Felge steckt schon einiges weg.

          Btw.
          Was man mit einem Crosser so anstellen kann zeigt der sympathisch durchgeknallte Yoann Barelli hier in Whistler:


          Ok, der ist auch "ein klein wenig" talentierter als ich. :D
          « Letzte Änderung: 04. Mai 2020, 09:30:01 von Havoc »
          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


          Offline Necronomicon

          • Die Großen Alten
              • Show only replies by Necronomicon
            Macht das echt noch Spaß, wie man da durchgeschüttelt wird ?  :D
            Meine Wirbelsäule würde das wohl nicht mitmachen, ich brauch im Wald eine gute Federung


            Offline Havoc

            • Psyclepath
            • Die Großen Alten
              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                • Show only replies by Havoc
              Macht das echt noch Spaß, wie man da durchgeschüttelt wird ?  :D

              Ich hatte am Anfang die gleichen Gedanken, komme ich doch eigentlich aus der MTB Ecke mit Hang zur "Abfahrt".

              Aber das Fahrgefühl ist etwas völlig anderes.
              So ein Gravel/Cross Bike kombiniert die Geschwindigkeit von einem Rennrad mit der Geländetauglichkeit von einem Hardtail MTB.
              Beides nicht zu 100% aber doch nah dran.
              Auf Schotterpisten kannst du es richtig fliegen lassen, leichte Trails sind keine Problem und schulen die Linienwahl und die Fahrtechnik. Und sobald man auf die Straße wechselt kann man auch ganz schnell Kilometer sammeln.
              Zusätzlich ist es im Alltag das vielseitigste Rad was ich je hatte. Ich fahre damit zum Einkaufen, bzw. nach Heidelberg oder auch Viernheim und Mannheim, wenn ich keine Lust auf Auto, Parkplatz/Parkhäuser habe.
              Lauter Anschraubösen für Schutzbleche oder Taschenhalter sind auch dran und schon hat man ein Adventure/Reiserad.

              Und ganz ehrlich, sollte ich jemals mich avon allen Rädern bis auf eines trennen müssen, dann würde ein Gravelbike (oder Crosser, oder wie man es nennen mag) übrig bleiben.


              Mit dem Video wollte ich nur den Flightcrank mal motivieren hier seine Neuanschaffung zu präsentieren.
              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


              Offline Havoc

              • Psyclepath
              • Die Großen Alten
                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                  • Show only replies by Havoc
                Das neuste Fabio Wibmer Video :biggrin:


                Eindrucksvoll bewiesen dass er zu den besten der Welt gehört. Nicht nur technisch, sondern inzwischen auch vom Einfallsreichtum und der Kreativität.
                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                Offline Havoc

                • Psyclepath
                • Die Großen Alten
                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                    • Show only replies by Havoc
                  Samstag: eine schnelle ~30km Runde mit dem Crosser an den Feldwegen und Mini-Trails am Neckar entlang.


                  Sonntag: gemütlicher eine ähnliche Runde nur etwas länger (~40kg) und mit "Anhang".
                  Der Große war zu faul und wollte nicht mit.

                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                  Offline Havoc

                  • Psyclepath
                  • Die Großen Alten
                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                      • Show only replies by Havoc
                    Heute Höhenmeter vernichten.














                    Man unterschätzt immer wieviel Kraft die Abfahrten auf den Downhill Trails und Vereinstrecken kosten.
                    Die Zwischenanstiege und der nächste Berg wird dann schon deutlich härter.
                    Die abschließende Abfahrt sogar noch mehr.

                    Morgen ist Pause, ich bin alle.

                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                    Offline JasonXtreme

                    • Let me be your Valentineee! YEAH!
                    • Global Moderator
                    • *****
                      • Weiter im Text...
                        • Show only replies by JasonXtreme
                      Was isn das auf dem vorletzten Bild für ne Anlage?
                      Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                      Meine DVDs


                      Offline Havoc

                      • Psyclepath
                      • Die Großen Alten
                        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                          • Show only replies by Havoc
                        Was isn das auf dem vorletzten Bild für ne Anlage?

                        Das ist die Thingstätte.
                        Freilichtbühne bei Heidelberg

                        https://de.m.wikipedia.org/wiki/Thingst%C3%A4tte_(Heidelberg)
                        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                        Offline JasonXtreme

                        • Let me be your Valentineee! YEAH!
                        • Global Moderator
                        • *****
                          • Weiter im Text...
                            • Show only replies by JasonXtreme
                          Ah ok, sieht cool aus!
                          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                          Meine DVDs


                          Offline Havoc

                          • Psyclepath
                          • Die Großen Alten
                            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                              • Show only replies by Havoc
                            Heute erschwertes Bergtraining.



                            Irgendwas um die 800 Höhenmeter, meine Beine fühlen sich allerdings nach mindestens dem Doppelten an.
                            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                            Offline Elena Marcos

                            • a.k.a. Dirk
                            • Die Großen Alten
                              • Come on in ... hahahahahahahahahah
                                • Show only replies by Elena Marcos
                              Irgendwas um die 800 Höhenmeter, meine Beine fühlen sich allerdings nach mindestens dem Doppelten an.

                              Kann ich nachfühlen - wir hatten letztes Jahr ja eine Radtour, wo wir den Hundsrück überquert haben... sehr anstrengend.

                              "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


                              Offline Havoc

                              • Psyclepath
                              • Die Großen Alten
                                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                  • Show only replies by Havoc
                                Eieiei, ich muss mir langsam eingestehen dass ich inzwischen bei den abfahrtslastigen MTB'lern zum alten Eisen gehöre.

                                Am Sonntag habe ich mich mit einem Bekannten in HD zum Radfahren getroffen.
                                Was ich jedoch nicht wusste war dass die sonntägliche "Langschläfer Gruppe" da auch um 11 startet.
                                Letztendlich waren wir dann gleich mal 8 Personen. Aber der Altersdurchschnitt ist da doch deutlich gesunken.
                                Ich war der zweitälteste der Truppe und zwei hätten meine Kinder sein können.
                                Nach der ersten Abfahrt ist mein Kollege mit dem ich seit Jahren fahre ausgestiegen (keine so ausgeprägte Kondition) und dann war ich sogar der Älteste bei Runde 2.

                                Aber ich kann bergauf noch gut mithalten und überall mitfahren. Mit Ausnahme der einen Triathletin, aber die hätte uns alle abgehängt, wenn sie gewollt hätte. :D
                                Bergab bin ich auch noch locker dabei, aber viele von denen haben auch erst vor Kurzem, oder 2-3 Jahren damit begonnen.
                                Da haben wir bei der zweiten Abfahrt dann noch einen schönen Double Sprung geübt und ich konnte den "erfahrenen Tutor" mimen. :D
                                Immerhin wurde mir von einer zwanzigjährigen Mitfahrerin attestiert das ich ja "noch ganz schön sportlich" für mein Alter wäre.


                                Aber es hat mir doch richtig Spaß gemacht mit einer komplett neuen Truppe unterwegs zu sein, neue Leute kennen zu lernen und ich glaube nächsten Sonntag fahre ich da wieder mit, wenn es sich einrichten lässt. :)
                                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                Offline Havoc

                                • Psyclepath
                                • Die Großen Alten
                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                    • Show only replies by Havoc
                                  Letzten Sonntag waren wir auch wieder unterwegs, da sogar zu elft.
                                  Diesmal auch mit einem Kanadier, einem ehemaligen BMX Fahrer aus Belgien und noch ein paar andere, sowie der Kern von letzter Woche.

                                  Auf dem Gipfel gab es einen Wolkenbruch der sich (und uns) gewaschen hat.
                                  Die Abfahrt war dann lustig und anspruchsvoll zugleich.

                                  Nebel und kaum Sicht dazu schlamm und Pfützen, die teilweise in Senken die Ausmaße von kleinen Seen angenommen hatten.
                                  Teilweise bis zu 15cm Tiefe. Ensprechend sahen wir dann auch alle bald aus. :D
                                  Aber ich liebe dieses Spielen im Dreck.
                                  Auf der Jumpline ist der eine BMX Radler sogar den einen großen Dirt Sprung gesprungen  :shock:
                                  Aber ich glaube das wird nichts mehr in meinem Leben.

                                  Mir hat es schon wieder gereicht dass ich zwei Sprünge gesprungen bin, die ich zuvor gar nicht kannte und die Dame vor mir auch nicht.
                                  (Wovon ich zuvor aber ausging und dachte dann wird das ja locker machbar sein. :D)
                                  Aber locker drüber gekommen, der eine war aber deutlich weiter und höher als ich erwartet hatte.  :shock:


                                  Ausdauer bergauf wird auch immer besser. :)
                                  Auch mit dem Crosser werde ich beim Hausberg schneller und schneller.
                                  Nur der Bierbauch und das Gewicht wollen trotzdem nicht so richtig schrumpfen.  :(

                                  Die Form geht aber deutlich bergauf.
                                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                  Offline Havoc

                                  • Psyclepath
                                  • Die Großen Alten
                                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                      • Show only replies by Havoc
                                    *DingDong*



                                    Einen Satz e-thirteen TRS Race 27,5x2.35 (Vorgängermodell) günstig abgestaubt.
                                    (ältere TRS Race und plus fahre ich gerade, und die sind bald durch.)

                                    Zwei Sätze Race Bremsbeläge für die MT5/7 (mehr Leistung, weniger Haltbarkeit)

                                    Zwei Tune Tubless Ventile in Blau
                                    (Einfach so. :D )
                                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                    Offline Havoc

                                    • Psyclepath
                                    • Die Großen Alten
                                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                        • Show only replies by Havoc
                                      Bei meinem Crosser habe ich jetzt auch an der Gabel eine Möglichkeit befunden die GoPro zu befestigen.

                                      Mit einer längeren Schraube durch die Gehäusehalterung und an der Gabel durch die Ösen für die Schutzblech/Tragesystem Halterung.
                                      Das Ganze mit Muttern gegen gekontert und schwubdiwup habe ich eine bombenfeste Halterung.

                                      Hat sich auf den ersten Testvideos schon bewährt.



                                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                      Offline Bloodsurfer

                                      • diagonally parked in a parallel universe...
                                      • Administrator
                                      • *****
                                        • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                          • Show only replies by Bloodsurfer
                                        Jau, das sieht schon ziemlich gut aus. Ich bin auf die ersten Videos gespannt! :D


                                        Offline Havoc

                                        • Psyclepath
                                        • Die Großen Alten
                                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                            • Show only replies by Havoc
                                          Da kann ich mal was zusammenschnippeln, ist aber aufgrund der Abfahrt auf Aspahlt nicht so spektakulär.


                                          Gestern war ich noch spontan mit ein paar Leuten aus der Sonntagsgruppe zum Feierabend MTB Fahren in Heidelberg verabredet.
                                          Aufgrund der Hitze aber aber zwei abgesagt und ich bin mit einer Mitfahrerin alleine da gestanden.
                                          Aber wir haben die Tour dann trotzdem durchgezogen und es war auch ziemlich witzig. :D
                                          Der Altersunterschied war gar kein Problem (Die Dame ist gerade 20 geworden), nö es war eigentlich sehr interessant da mal andere Perspektiven mitzubekommen.
                                          Wir waren trotz der Hitze ziemlich schnell oben, und sind dann eine bunte Mischungen aus Strecken bergab gedüst.
                                          Erst rumpelig dann schnell und flowig mit ein paar Sprüngen. Dann wieder hoch auf einen Nebenberg und da über die Jumpline. Da gibt es alle Arten von Sprüngen, von Anfänger, bis Fortgeschritten und auch so Zeug für Profis, die mir aber zu gruselig sind.
                                          Da haben wir einiges mitgenommen und ich habe einen weiteren Sprung gestanden, den ich bisher nicht gemacht habe. Man fliegt zwar ganz schön weit, aber im Grunde ist der locker machbar.
                                          Im letzten Abschnitt im rumpeligen Steilstück habe ich es hinter mir noch gehört, dass da wohl was schief gegangen ist. Da hat meine Mitfahrerein den einen kleinen Baum erwischt der da bergab blöd im Weg steht und ist vornüber abgestiegen.
                                          Das ist allerdings auch eine fiese Stelle, die ist so lang und steil, dass man da nur abbremsen kann aber nicht mehr wirklich anhalten.
                                          Zum Glück nur ein paar Schrammen.
                                          Gelungene Feierabend Runde. :)

                                          Richtig fies war der Rückweg nach Hause durch die heiße Innenstadt.  :shock:
                                          Wie man da freiwillig shoppen und in der prallen Sonne im Cafe sitzen kann werde ich nie verstehen.
                                          Vielleicht war ich auch von der Abfahrt so platt, aber heiße Innenstädt, stehende Luft,...bäh, ich will wieder in den Wald. :D
                                          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                          Offline Havoc

                                          • Psyclepath
                                          • Die Großen Alten
                                            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                              • Show only replies by Havoc
                                            Jau, das sieht schon ziemlich gut aus. Ich bin auf die ersten Videos gespannt! :D

                                            Quick 'n Dirty zusammengeschnitten.


                                            Die geschraubte Halterung an der Gabel ist erstaunlich gut und vor allem ruhig und stabil.
                                            Die Variante mit Kabelbinder am Lenker ist hingegen viel zu anfällig für Vibrationen, da muss ich mir was anderes basteln.
                                            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                            Offline Bloodsurfer

                                            • diagonally parked in a parallel universe...
                                            • Administrator
                                            • *****
                                              • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                                • Show only replies by Bloodsurfer

                                              Offline Exquisitor

                                              • Die Großen Alten
                                                  • Show only replies by Exquisitor
                                                Die geschraubte Halterung an der Gabel ist erstaunlich gut und vor allem ruhig und stabil.
                                                Die Variante mit Kabelbinder am Lenker ist hingegen viel zu anfällig für Vibrationen, da muss ich mir was anderes basteln.

                                                Sowas hier ist keine Option?
                                                https://www.amazon.de/Neewer%C2%AE-Accessory-SJ4000-Xiaomi-32-5x21-5x6-3cmCarring/dp/B01171X0UW/
                                                Ich habe mir das für meine 7er geholt und hatte bisher für alle noch so absurden Befestigungsideen eine Lösung.

                                                Oder, wenn der Basteltrieb da sein sollte und ihr irgendwo an einer Uni/Technischen Hochschule etwas in die Richtung des Münchner FabLabs (https://www.fablab-muenchen.de/) habt, kannst du dir auch dein ganz individuelles eigenes Mount drucken. Die Vorlagen für diese GoPro-Zapfen sind so gängig, dass es viele kostenlos zum Download und zum Anpassen gibt.


                                                Offline Havoc

                                                • Psyclepath
                                                • Die Großen Alten
                                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                                    • Show only replies by Havoc
                                                  Die Hälfte von dem Zeug habe ich ja in irgendeiner Form.
                                                  Es gibt jedoch immer stellen wo die Vibrationsfrequenzen problematisch sind.
                                                  Es gibt so schraubhalterungen auch aus Alu, aber die sind recht teuer.
                                                  Bei Plastik hast du immer Schwingungen drin, je länger der Arm ist.

                                                  Aber ich finde da schon eine passende Lösung.
                                                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                                  Offline Havoc

                                                  • Psyclepath
                                                  • Die Großen Alten
                                                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                                      • Show only replies by Havoc
                                                    Kurze Runde über den Hausberg.





                                                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”