Der große Beamer Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
    • Just a guy stuck in the 80s...
      • Show only replies by Flightcrank
    Das erste mal dass ich bei meinem Panasonic Staubwolken bekam war nachdem ich den Filter angefasst hatte.

     :shock:  :staun:


    Online Max_Cherry

    • Die Großen Alten
        • Show only replies by Max_Cherry
      @Stephan

      Du solltest unbedingt!!! eine andere Kabelart wählen. Composite ist die schlechteste und anfälligste Verbindungsart. Wenigstens RGB-Scart (gutes Kabel nehmen!) verbessert auch das Bild um Welten!
      Könnte ich machen, ich dachte das nimmt sich nicht viel, ob ich jetzt Scart oder die jetzige Lösung nehme.
      Aber wär n Versuch wert.
      Wie sieht das mit Hdmi aus, brauch ich da n spezielles Abspielgerät für oder ist das standart?
      « Letzte Änderung: 28. Januar 2009, 19:40:53 von Max_Cherry »


      Offline der Dude

      • Die Großen Alten
          • Show only replies by der Dude
        hdmi ein Übertragungsstandard und Anschluss für HD. Wenn dein Player das net unterstützt bzw. es ist kein Upscaler, brauchst in dieser Richtung auch nix zu machen. Was aber dein Player aber mit Sicherheit unterstützt ist RGB. Und diese wird ausschliesslich über Scart übertragen. Zwischen dem Composite- und dem RGB-Signal liegen bildtechnisch Welten! Kann mir vorstellen warum du geglaubt hast, es macht keinen Unterschied, denn über Scart kann man acuh das stinknormale Compositesignal übertragen, wenn das Empfangs- oder Abspielgerät kein RGB unterstützen, es am Player nicht korrekt umgestellt wurde von YUV auf RGB oder es steckt schlicht und ergreifend im falschen Scartanschluss, denn viele TVs und Projektoren haben sogar zum Teil 3-4 Scartanschlüsse, davon ist jedoch meistens nur ein einziger RGB-Fähig. Eine weitere Möglichkeit ist x-video. Das ist ein ründlicher Stecker, das aussieht wie ein älterer Mausanschluss. Diese gibt ein ähnlich gutes Bild aus wie RGB über Scart. Aber dafür brauchst eben auch nen Ausgang an deinem Player.

        Es kommt halt drauf an, was für einen Player du hast und welche Anschlüsse bzw. Übertragungsstandards es unterstützt. Aber welche auch immer, der normale Composite über Cinch ist die denkbar schlechteste Wahl ;)


        Offline EvilEd84

        • Moderator
        • *****
          • "The Feminist"
            • Show only replies by EvilEd84
          @Steph: das Problem sollte eher sein, dass dein Beamer keinen HDMI Anschluß hat. Du könntest höchstens die Lösung über einen DVI Adapter gehen, dann ist das zweifelsohne die beste von allen Möglichkeiten, wenn zumindest dein Player nen HDMI Anschluß hat.


          Offline Masterboy

          • aka Gregor
          • Administrator
          • *****
              • Show only replies by Masterboy
            @Stephan

            Da Du noch den LG von mir hast? würde ich Dir zu nem Scart RGB raten. Da wirste staunen wie geil das Bild danach aussieht.
            | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |



            Offline Flightcrank

            • Die Großen Alten
              • Just a guy stuck in the 80s...
                • Show only replies by Flightcrank
              Was halten die Beamer-Leute von diesem kleinen Kerl hier?

              https://picopix.com/?utm_source=facebook&utm_medium=cpc&utm_term=US_M%2FF_21-65%2B_Lookalike+%28US%2C+1%25%29+-+rainfactoryCG72C-A+%7C+%5B1.6M%5D&utm_content=NEW-Standard_Product_PicoPix+On+TriPod+Top+View_Take+gaming+and+binge+watching+to+a+new+level.+Enjoy+120+inches+of+brilliant+video+quality+from+a+smart+projector+that+fits+in+your+pocket._Bring+Home+a+Cinema+Experience_Join+our+waitlist+to+save+55%25+at+launch._Learn+More&utm_campaign=US_RCH_Lead+Gen_RF+Lookalikes

              Wir haben zwei von diesen PicoPix als Leihprojektor im Büro, wobei gerade einer vor kurzem kaputtgegangen ist. Ich finde die gut wenn man sie für das Büro benötigt. Bei uns werden sie hin und wieder (eigentlich nicht sehr häufig) ausgeliehen wenn irgendwo Präsentation in kleineren Räumen gehalten werden sollen, in denen kein Beamer oder Screen an der Wand ist. Hauptsächlich in ausländischen Standorten. Für den Heimgebrauch, um darauf Filme genießen zu können, taugen sie meiner Meinung nach nicht wirklich was. Kommt aber immer darauf an was man für ein Anspruch an die Qualität hat.


              Offline blaubaum

              • Ich denke in Storyboards
              • Die Großen Alten
                  • Show only replies by blaubaum
                Mein Anspruch wäre eine astreine Full HD Erfahrung. Damit wird ja zumindest geworben. Ich bleib mal dran :D
                « Letzte Änderung: 17. August 2019, 23:44:51 von blaubaum »


                Offline Masterboy

                • aka Gregor
                • Administrator
                • *****
                    • Show only replies by Masterboy
                  das ist das völlig falsche Produkt für einen Heimkinobeamer.

                  Hier brauchst Du z.B. eher weniger Lumen damit schwarz auch schwarz ist, möglichst <=20db Lüftergeräusch und andere Faktoren.

                  Kommt halt drauf an was man vor hat.
                  | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


                  Offline blaubaum

                  • Ich denke in Storyboards
                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by blaubaum
                    Dann halt sich der kleine Kerl erstmal erledigt. Hatte auf ne okay Alternative fürs Heimkino gehofft, weil gut bezahlbar.
                    « Letzte Änderung: 19. August 2019, 14:49:48 von blaubaum »


                    Offline Masterboy

                    • aka Gregor
                    • Administrator
                    • *****
                        • Show only replies by Masterboy
                      in der aktuellen Zeit fährst du in Bezug auf Qualität und Preis mit einem großen TV besser. Nur wenn Geld nicht die entscheidende Rolle spielt und das Bild noch größer sein soll als 75 bzw. 85 Zoll macht ein Beamer Sinn. Da bekommste nen 4k Projektor und Bildgrößen jenseits der 200cm.
                      | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


                      Offline blaubaum

                      • Ich denke in Storyboards
                      • Die Großen Alten
                          • Show only replies by blaubaum
                        Jut, dann bin ich mit meinem 55' 4K Sony erstmal bedient :D