Der große Beamer Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Masterboy

  • aka Gregor
  • Administrator
  • *****
      • Show only replies by Masterboy
    tja Markus, letztendlich ist das schon eine halbe Glaubensfrage.

    Ich habe beide Geräte noch nicht in Betrieb gesehn kann von daher nicht wirklich objektiv sein. Beide Beamer haben im Grunde die gleichen Daten und unterscheiden sich wohl eher im Detail.
    Der Panasonic hat diese von mir als sehr nützlich empfundene Smooth Screen Technologie welche die Pixel verschwimmen lässt, außerdem hat er einen Scart RBG Eingang, das kann u.U. mal nützlich sein (Playstation, Video etc)

    Ich würde wenn irgendwie möglich mal eine Vorführung ansehen.

    Einen Fehlkauf machst Du mit beiden sicher nicht!
    | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


    Offline Flightcrank

    • Die Großen Alten
      • Just a guy stuck in the 80s...
        • Show only replies by Flightcrank
      @Asti: Danke für das Angebot aber ich hab' meinen Spezialisten mit Greg ja direkt in Meenz umme Ecke! ;-)


      @Greg: Wenn's dann demnächst ans Eingemachte geht, komme ich auf Dich zurück. Denke der Panasonic wird's werden. Brauche da auf alle Fälle Hilfe bei der richtigen Kabelauswahl. Da hab' ich nämlich 0 Plan, was ich brauche und welche Marke ich kaufen soll...  :roll:

      Die Leinwand werde ich mir sehr wahrscheinlich fertig kaufen (Rollo event. mit Motor), damit ich Platz sparen kann. Was kostet mich noch mal 'ne zusammengebastelte Leinwand von der Größe wie Du sie hast? Glaube es waren ca. 150,- bis 200,-EUR, oder?


      Magggus   wenn ich dir mal ja  als   kleines kleines Licht und nicht spezi einen Tipp geben darf , dann warte noch etwas mit deinem Beamer kauf.

      Es sind die nachfolger im ANMARSCH !

      Sowohl vom Pana wie auch vom Sanyo !

      Kannst dann noch etwas Geld  sparen  ;)  !

      Meiner ist auch, wenns gut geht dieses Jahr dran, habe mir heute meinen Center Von VK 500¤  im MM beim Buddy für 190¤ gekauft ! Plus Dickes Starkstrom Boxenkabel von Monster(ca 2m)  was es für Lau dazu gab.

      Haben Spaßes halber in einem anderen MM gefragt was mich der Center kostet ?  Achtung Verkäufer sagte ach 479¤  bzw 449¤ könnt er schon machen  :lol:   Konnte mich nicht mehr zurückhalten mitten im MM !  Was ne frechheit der Lümmel !  :lol:


      Offline Masterboy

      • aka Gregor
      • Administrator
      • *****
          • Show only replies by Masterboy
        Zitat von: "Flightcrank"

        @Greg: Wenn's dann demnächst ans Eingemachte geht, komme ich auf Dich zurück. Denke der Panasonic wird's werden. Brauche da auf alle Fälle Hilfe bei der richtigen Kabelauswahl. Da hab' ich nämlich 0 Plan, was ich brauche und welche Marke ich kaufen soll...  :roll:

        Die Leinwand werde ich mir sehr wahrscheinlich fertig kaufen (Rollo event. mit Motor), damit ich Platz sparen kann. Was kostet mich noch mal 'ne zusammengebastelte Leinwand von der Größe wie Du sie hast? Glaube es waren ca. 150,- bis 200,-EUR, oder?


        Gute Kabel gibts von Monster oder Oehlbach. Es gibt auch einige günstigere Anbieter aber da muss man dann schon ein bisschen Ahnung haben und die Sache vor Augen haben.

        Die selbstgebaute Leinwand hat mich so ca. 150¤ gekostet.
        | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


        Also wenn es um Kabel usw geht sagt bescheid, Hama hat den Vertrieb von Monster übernommen, komme auch so wie es aussieht auch an Kabel SCART usw günstiger dran !


        Offline EvilEd84

        • Moderator
        • *****
          • "The Feminist"
            • Show only replies by EvilEd84
          Sacht ma, ihr redet hier von Kabeln!?

          Muss das sowas spezielles sein? Weil ich sehe das immer als Technikfreakkrankheit an, dass man immer das auf dem Blatt beste haben muss, aber objektiv gesehen sieht man eigentlich keinen Unterschied wenn man es weiß.

          Zu den Kabeln: liegen da nicht immer die richtigen Kabel schon dabei, die man für den Anschluss von DVD Player und evtl. sogar Anlage braucht?

          Und das wichtigste: was muss dann so rechnen, wenn man die Kabel extra kauft und ne Surround Anlage plus DVD Player und evtl. Videorekorder anschließen zu wollen?


          Online Bloodsurfer

          • diagonally parked in a parallel universe...
          • Administrator
          • *****
            • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
              • Show only replies by Bloodsurfer
            Ehm, ne du, also bei dem Kabel wirst du einen deutlichen Unterschied feststellen ;)
            Du solltest schon YUV oder etwas höheres (VGA, DVI, HDMI, je nachdem was für eine Player/Beamer Kombi es nun ist) verwenden, bei schlechteren Verbindungen wie z.B. S-Video oder gar Composite hast du ein deutlich schlechteres Bild.
            Was die Kabel kosten ist dann wiederum ganz davon abhängig was für eines es ist... Ich verwende ein YUV von Oehlbach, es hat in 10 Metern Länge etwas um die 80 Euro gekostet damals.


            Offline Flightcrank

            • Die Großen Alten
              • Just a guy stuck in the 80s...
                • Show only replies by Flightcrank
              Kenne mich in dem Bereich was Kabel angeht nicht besonders gut aus, aber die Kabel sind schon sehr wichtig. Werde daher auch nur Kabel von www.oehlbach.de verwenden! Der Name steht schon lange für spitzen Qualität...


              Offline TheBoondockSaint

              • Die Großen Alten
                  • Show only replies by TheBoondockSaint
                Also ich habe meine Anlage mit Kabeln von Oehlbach und Monster verkabelt. Nur ein paar LS-Kabel wurden aus momentaner Geldknappheit von Hama gekauft, sollen aber bei nächster Gelegenheit durch konfektionierte Monitor Black & White LS-Kabel ersetzt werden. Meine beiden Oehlbach Scart-Kabel sind ein ganz anderes Kaliber als diese Klapperdinger aus dem Geräte-Karton. Also ein bischen würde ich schon für anständige Kabel investieren.

                @ Ed: Hast du dich schon für einen Beamer entschieden? Also ich würde dir zum Panasonic PT-AE 900 raten. Der "Nachfolger" (der 100er) ist einduetig mehr für hellere Wohnzimmer konzipiert und soll nicht ganz an die Quali vom 900er heran reichen. Den 900er bekommt man bei Mediastar.de schon für unter 1000 ¤, was meiner Meinung nach ein sehr guter Preis ist.
                Und ihr werdet sein meine Lieblinge unter den Schafen und seit euch des Schutzes aller Engel im Himmel gewiss!
                Und ob ich schon wanderte durchs finstere Tal so fürchte ich kein Unheil, den der Herr ist bei mir!


                Meine kleine DVD-Sammlung



                Offline Flightcrank

                • Die Großen Alten
                  • Just a guy stuck in the 80s...
                    • Show only replies by Flightcrank
                  Zitat von: "TheBoondockSaint"
                  @ Ed: Hast du dich schon für einen Beamer entschieden? Also ich würde dir zum Panasonic PT-AE 900 raten.

                  Also ich habe mich genau für diese Beamer entschieden. Wird aber wohl noch mindestens ein halbes Jahr dauern...


                  Offline TheBoondockSaint

                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by TheBoondockSaint
                    Wenn man eine ganze Menge Glück hat und die Industrie mitspielt bekommt man vielleicht den 1000er (FullHD-Proki von Panasonic unter 5000 ¤) dann für das gleiche Geld.  :lol:  

                    Noch nie war der Preisverfall bei Flachbild-TVs und Beamern so groß wie in den letzten beiden Jahren.
                    Und ihr werdet sein meine Lieblinge unter den Schafen und seit euch des Schutzes aller Engel im Himmel gewiss!
                    Und ob ich schon wanderte durchs finstere Tal so fürchte ich kein Unheil, den der Herr ist bei mir!


                    Meine kleine DVD-Sammlung



                    Offline EvilEd84

                    • Moderator
                    • *****
                      • "The Feminist"
                        • Show only replies by EvilEd84
                      Ich weiß (Preisverfall) und daher werde ich nicht kaufen bevor ich net in die neue Bude einziehe. Sprich wohl erst gegen Mai 2007 also noch n gutes Halbes-Dreiviertel Jahr.

                      Ich werde wohl wegen der Smooth Technologie mit Sicherheit nen Pana nehmen, die Bilder vom Greg haben mich schwerst überzeugt.

                      Also was brauche ich dann noch neben dem Beamer an Kohle:

                      Leinwand (will mir eine evtl. selberbauen oder eben so eine mit Rahmen): ca. 200 ¤?

                      Kabel (für DVD Player und so halt)


                      Sonst noch was vergessen???


                      Das Package will ich bei ca. 1200 ¤ haben, mehr net, ansonsten werden LCDs wieder interessanter finde ich :!:


                      Offline EvilEd84

                      • Moderator
                      • *****
                        • "The Feminist"
                          • Show only replies by EvilEd84
                        So, nochmal ne Frage wegen des HDMI Anschlußes:

                        was bringt mir der effektiv denn überhaupt? Anscheind (lt. MM) ergibt sich ja kein qualitativer Unterschied, es sei halt bequemer, da nur ein Kabel rein und fertig.

                        Was ist denn jetzt überhaupt empfehlenswert, wenn ich

                        - den DVD Player
                        - die Surround Anlage
                        - hin und wieder das Laptop vielleicht
                        - hin und wieder den Videorekorder vielleicht


                        anschließen will.

                        Videorekorder wäre nett, wenn man das über das gleiche Kabel wie DVD Rekorder evtl. machen könnte oder über ne zusätzliche billige Lösung, da ich den nicht fest angeschlossen haben werde reicht was zum hinstellen, einstecken und danach wieder abbauen.
                        Laptop ebenso.

                        Surround und DVD Player will ich fest und dauerhaft angeschlossen haben.


                        Vielen Dank schonmal für die Tipps.


                        Offline TheBoondockSaint

                        • Die Großen Alten
                            • Show only replies by TheBoondockSaint
                          Zitat von: "EvilEd84"

                          was bringt mir der effektiv denn überhaupt? Anscheind (lt. MM) ergibt sich ja kein qualitativer Unterschied, es sei halt bequemer, da nur ein Kabel rein und fertig.


                          Das ist so definitiv FALSCH! Da bei einem Anschluß über HDMI die Signal digital, wie sie auf der DVD vorliegen übetragen werden ergibt sich FAST immer eine bessere Bildqualität als bei analoger Übertragung (Componente, Scart, S-Video oder Video). Konnte mich davon selbst überzeugen als ich von Componente auf HDMI umgestiegen bin. Sehr dunkle Bildinhalte, die vorher abgesoffen sind (nicht mehr zu erkennen waren) kann man nur deutlich sehen. Hinzu kommt, das bei analoger Übertragung das Signal er von digital auf analog und dann im Beamer / LCD-TV wieder von analog in digital gewandelt werden muss. Alleine da geht was an Details flöten. Von dem anschließenden Scaliervorgang im beamer ganz zu schweigen.
                          Würde dir ja vorschlagen: Schau bei mir vorbei und ich mache ne kleine DVD-Vorführung. Aber ich weis ja, der Weg!

                          Zitat von: "EvilEd84"

                          Was ist denn jetzt überhaupt empfehlenswert, wenn ich

                          - den DVD Player
                          - die Surround Anlage
                          - hin und wieder das Laptop vielleicht
                          - hin und wieder den Videorekorder vielleicht


                          anschließen will.


                          Kategorie 1 für All-In-One-Lösungen:
                          Also am einfachsten wäre HDMI 1.3, da EIN Kabel für ALLES. Aber dank Sony (die haben die kompletten ersten produzierten Kontingente für die PS3 aufgekauft) wird das noch ein paar Monate dauern, bis sich da was tut. Der erste mir bekannte Player (egal für welches Format), der HDMI 1.3 besitzt ist der Toshiba HD-XE 1 (ein HD-DVD-Player).

                          Kategorie 2 für Mehr-als-nur-ein-Kabel-Lösungen:
                          Also die nächst beste Lösung wäre HDMI für das Bild (kann bei neueren AV-Receivern durchgeschleift werden) und eins für digitalen Ton. Bei SACD-Wiedergabe müssen zusätzlich noch Chinch-Kabel gelegt werden, da SACD (außer über Denon-Link / i.Link / HDMI 1.2 (wurde so gut wie nie verbaut) / HDMI 1.3) nicht digital übertragen wird. Laptop und Videorekorder würde ich dann (wenn möglich) über S-Video anschließen und Ton per Chinch oder digital zum Receiver schicken. Dann hast du zwar keine tolle Bildqualli, aber es sollte funzen.  Alle Komponenten würde ich an dem AV-Receiver anschließen und dann brauchst du auch nur ein Kabel von dem AV-R zum Beamer. Moderne AV-Receiver übernehmen sogar die Wandlung von analog zu digital und EINIGE (Yamaha 2600, Denon 4306) scalieren die digitalen Signale sogar auf HDTV-Auflösung hoch.

                          Kategorie 3 für Juchhu-ich-liebe-Kabel-Fetischisten:
                          Du legst für alle Geräte ein Kabel zu Beamer bzw. schlepst jedes Gerät bei Bedarf zu ihm hin und musst dann für Ton Sogar noch Kabel zum Receiver legen.

                          Kurzes Fazit:
                          Ich würde mich an deiner Stelle für Kategorie 2 entscheiden. Was hast du für einen AV-Receiver und DVD-Player?
                          Und ihr werdet sein meine Lieblinge unter den Schafen und seit euch des Schutzes aller Engel im Himmel gewiss!
                          Und ob ich schon wanderte durchs finstere Tal so fürchte ich kein Unheil, den der Herr ist bei mir!


                          Meine kleine DVD-Sammlung



                          Offline EvilEd84

                          • Moderator
                          • *****
                            • "The Feminist"
                              • Show only replies by EvilEd84
                            Und auf deutsch? :lol:

                            Sorry, ich brauchs etwas einfacher, so in der Art:

                            kauf dir Kabel X (DVD Player), Kabel Y (Surround Anlage, meist im Paket schon dabei) und dann noch optional Kabel A um Laptop und Kabel B um Videorekorder wenn benötigt anschließen zu können.

                            ;-)


                            Offline TheBoondockSaint

                            • Die Großen Alten
                                • Show only replies by TheBoondockSaint
                              Ok. Dann ganz einfach. ABER ich muss noch wissen wie dein Budget aussieht. Gut, dann schnüre ich dir mal zwei Pakete.

                              Paket 1:
                              DVD-Player Panasonic S 52   :arrow: 125 - 140 ¤ Beispiel
                              Boxenkabel Hama 2,5 mm²  :arrow:  1 ¤ pro Meter beim örtlichen MM
                              HDMI-Kabel von Hama / Clicktronic / Home Cinema  :arrow:  3 m zwischen 25 - 35 ¤ (1 m natürlich günstiger; alle namenhaften Herstelle fangen bei 45 ¤ für 1 m erst an!) beim örtlichen MM oder im Internet
                              Digital-Coax-Kabel in der Länge des HDMI-Kabels  :arrow:  ca. 30  ¤ (wenn du Qualitätsware kaufst, sonst auh günstiger) beim örtlichen MM oder im Internet
                              Bananen-Stecker bei Ebay  :arrow:  8 Stück für 10 ¤  HIER oder HIER
                              S-Video-auf-Scart-Kabel (für Videorekorder) :arrow: Möglichst hochwertig, da das Signal sowieso schon nicht das beste ist, dieses
                              hier von Oehlbach z. B.
                              DVI-Kabel für Laptop (notfalls VGA-Kabel)   :arrow:  ca. 45 ¤ (VGA-Kable wird günstiger)
                              GESAMTKOSTEN Paket 1: ca. 330 ¤

                              Paket 2:
                              DVD-Player Denon 1930 / Panasonic S 99  :arrow:  280 - 340 ¤ je nachdem wo du kaufst, der Pana hat das besser Bild, der Denon den besseren Ton und kann SACD
                              Boxenkabel 4 mm²  :arrow:  2 - 4 ¤ pro Meter je nach Hersteller beim örtlichen MM
                              HDMI-Kabel von Oehlbach :arrow:  1 m zwischen 45 - 55 ¤
                              Digital-Coax-Kabel in der Länge des HDMI-Kabels  :arrow:  ca. 30  ¤ (wenn du Qualitätsware kaufst, sonst auch günstiger) beim örtlichen MM oder im Internet
                              Winkel-Sicherheits-Bananen-Stecker bei Ebay  :arrow:  8 Stück für ca. 35 ¤  HIER die BESTEN die du kaufen kannst, sind natürlich etwas teurer oder die HIER (habe ich, sind auch isoliert) oder HIER
                              S-Video-auf-Scart-Kabel (für Videorekorder) :arrow: Möglichst hochwertig, da das Signal sowieso schon nicht das beste ist, dieses
                              hier von Oehlbach z. B.
                              DVI-Kabel für Laptop (notfalls VGA-Kabel)   :arrow:  ca. 45 ¤ (VGA-Kable wird günstiger)
                              GESAMTKOSTEN Paket 2: ca. 700 ¤

                              Wenn du noch einen anständigen Receiver als Signal-Verwalter einsetzen willst kommen nochmal ca. 800 - 900 ¤ drauf. Würde dir da den Denon 2807 oder den Yamaha RX-V 1700 empfehlen. Es gibt natürlich billigere, aber bei denen ist dann halt der Funktionsumfang eingeschränkt.
                              Und ihr werdet sein meine Lieblinge unter den Schafen und seit euch des Schutzes aller Engel im Himmel gewiss!
                              Und ob ich schon wanderte durchs finstere Tal so fürchte ich kein Unheil, den der Herr ist bei mir!


                              Meine kleine DVD-Sammlung



                              Offline Flightcrank

                              • Die Großen Alten
                                • Just a guy stuck in the 80s...
                                  • Show only replies by Flightcrank
                                Genau wie beim Edster, wird auch bei mir das Thema Beamer/Leinwand in den nächsten 2-3 Monaten brandaktuell. Ich werde wohl in 'ne neue Wohnung ziehen und da is dann beides absolut Pflicht. :-)

                                Diesen Beamer hatte ich mir eigentlich schon lange ausgeguckt:

                                Zitat von: "Flightcrank"
                                Panasonic PT-AE900E
                                :arrow: http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=367713


                                Da aber ein Auslaufmodell und nur noch vereinzelt zu bekommen, ist der Preis leider wieder deutlich gestiegen. War er vor ein paar Monaten noch für knapp unter 1000,-EUR zu bekommen, hat sich der Preis jetzt bei locker über 1300,-EUR eingependelt. Def. zu teuer für dieses Auslaufmodell!

                                Zu was für einem Beamer würden die Spezialisten mir jetzt raten?

                                Der Nachfolger müsste dieses Modell sein:

                                Panasonic  PT-AX 100
                                http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=393277

                                Kostet im Moment "nur" 1250,-EUR und hat auch schon bei diversen Testberichten recht gut abgeschnitten.

                                Was meint ihr? Welches Gerät ist im Moment in der Preisklasse bis...sagen wir mal MAX 1500,-EUR (absolute Obergrenze) der beste Einkauf?


                                Offline EvilEd84

                                • Moderator
                                • *****
                                  • "The Feminist"
                                    • Show only replies by EvilEd84
                                  Ja, ist mir auch aufgefallen, hätte schwören können, dass der vor kurzem noch billiger war (aber unter 1000 ¤ :shock: ??? War immer der meinung locker für 1100-1200 ¤, aber jetzt kostet er mind. 1250 ¤ :? )!!

                                  ne, der nachfolger ist der AE1000 und der ist FullHD :shock: und daher auch sehr teuer (4499 ¤ ;-) ) und wird in nem halben Jahr zwar sicher billiger, aber noch weit über dem Limit ;-)


                                  den AX100 gibts afaik auch schon ne Weile (ist imho ähnlich "alt" wie der 900er, aber hat auch ähnliche Werte, würde aber def. den 900er bevorzugen und der wirds auch werden :!:)


                                  Offline TheBoondockSaint

                                  • Die Großen Alten
                                      • Show only replies by TheBoondockSaint
                                    Zitat von: "EvilEd84"
                                    den AX100 gibts afaik auch schon ne Weile (ist imho ähnlich "alt" wie der 900er, aber hat auch ähnliche Werte, würde aber def. den 900er bevorzugen und der wirds auch werden :!:)


                                    NEIN! Der 100er ist deutlich jünger, er kam raus, als der 1000er angekündigt wurde. Soweit ich weis, ist der 100er aber für den Einsatz im normalen Wohnzimmer bei Licht optimiert. Würde wenn ich die Möglichkeit hätte auch eher zum 900er greifen.

                                    Interessante Alternativen:

                                    Epson Epson EMP-TW620 oder Epson EMP-TW700
                                    Sanyo PLV-Z5
                                    Hitachi PJ-TX300
                                    Und ihr werdet sein meine Lieblinge unter den Schafen und seit euch des Schutzes aller Engel im Himmel gewiss!
                                    Und ob ich schon wanderte durchs finstere Tal so fürchte ich kein Unheil, den der Herr ist bei mir!


                                    Meine kleine DVD-Sammlung



                                    Online Bloodsurfer

                                    • diagonally parked in a parallel universe...
                                    • Administrator
                                    • *****
                                      • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                        • Show only replies by Bloodsurfer
                                      Zitat von: "TheBoondockSaint"

                                      Sanyo PLV-Z5

                                      Ich rate dir zum Sanyo Z4!! Der ist jetzt  günstig zu haben (~1000), da der Z5 draussen ist, und ist technisch fast gleich - der Z5 ist nur das übliche jährliche Update um wieder neu kassieren zu können, bei dem sich nicht viel geändert hat im Vergleich zum Vorgänger. Das wäre meine Wahl, wenn ich mir jetzt einen Neuen kaufen sollte.


                                      Offline Masterboy

                                      • aka Gregor
                                      • Administrator
                                      • *****
                                          • Show only replies by Masterboy
                                        ich würde zum Panasonic PT-AE 900 oder Sanyo PLV-Z5 raten, vom anderen Pana würde ich abraten da er mit 2000 ANSI Lumen viel zu hell ist fürs Heimkino.
                                        | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


                                        Offline Masterboy

                                        • aka Gregor
                                        • Administrator
                                        • *****
                                            • Show only replies by Masterboy
                                          ein Tip noch für die Deckenmontage. Dieser Universaldeckenhalter ist stabil und mit 75¤ nicht teuer!



                                          http://www.dvdplayer.de/wbc.php?sid=2792c14662&tpl=detailvarianten.html&pid=90&rid=14
                                          | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


                                          Offline Flightcrank

                                          • Die Großen Alten
                                            • Just a guy stuck in the 80s...
                                              • Show only replies by Flightcrank
                                            Danke für Eure Antworten. Den Pana AE1000 hatte ich auch schon im Auge aber das Teil kann ja kein Mensch bezahlen. Bei 1500,-EUR hört der Spaß dann für mich auf und das Teil kostet ja weit über 4000,-EUR.


                                            Zitat von: "Masterboy"
                                            ich würde zum Panasonic PT-AE 900 oder Sanyo PLV-Z5 raten, vom anderen Pana würde ich abraten da er mit 2000 ANSI Lumen viel zu hell ist fürs Heimkino.

                                            Super, solche Tipps hab' ich mir erhofft. Den werde ich mir dann auf keinen Fall kaufen :!:



                                            Sanyo PLV-Z4/Z5 wären tatsächlich sehr gute Alternativen zum Panasonic PT-AE 900. Was sind denn die Unterschiede zwischen Z4 und Z5? Preislich liegen sie ja immerhin knapp 300,-EUR auseinander...

                                            Im Moment sind die ~ günstigesten Preise im Net:

                                            Panasonic PT-AE 900 :arrow: ~1400,-EUR

                                            Sanyo PLV-Z4 :arrow: ~1050,-EUR

                                            Sanyo PLV-Z5 :arrow: ~1330,-EUR


                                            Preislich alles noch im Rahmen, wobei mich der krasse Anstieg des Panas in den letzten Monaten doch ganz schön nervt. Im September hat der echt noch knapp unter/über 1000,-EUR gekostet...  :?


                                            Offline EvilEd84

                                            • Moderator
                                            • *****
                                              • "The Feminist"
                                                • Show only replies by EvilEd84
                                              Jetzt echt, Markus???

                                              Ich hab den damals auch nur für ca. 1100 ¤ gesehen, aber das nervt wirklich schon, da warteste und dat Ding wird teurer :evil:

                                              @Greg: sehr geil, danke :!: das wäre dann nämlich die nächste Frage gewesen mit der ich dich genervt hätte (Deckenhalter) ;-) hab mich da auch schon etwas informiert, war aber mal wieder überfordert :D dann wirds wohl der ;-)

                                              Aber sach mal: warum wurde der dann fürs Wohnzimmer optimiert, wenn er gerade die Lumenzahl nicht hat, die es braucht??? Ist ja wirklich scheiße dann :?



                                              @Markus: btw. gibts den Pana 900 billigst für knapp über 1200 ¤!! Ich will aber eigentlich nicht mehr als 1000 ¤ ausgeben (im Mai/Juni), weil sonst hat sichs warten ja GAR net gelohnt :?


                                              Offline TheBoondockSaint

                                              • Die Großen Alten
                                                  • Show only replies by TheBoondockSaint
                                                Ähm ... Edster, du bringst da was durcheinander. Der 100er ist fürs Wohnzimmer optimiert  :arrow: etwas zu hell für Heimkinobetrieb (wenn man das so sagen kann)! Der hat lt. Hersteller 2000 ANSI und der 900er nur 1100 ANSI. In einem absolut abgedunkelten Raum kann dich ein zu heller Projektor blenden.
                                                Und ihr werdet sein meine Lieblinge unter den Schafen und seit euch des Schutzes aller Engel im Himmel gewiss!
                                                Und ob ich schon wanderte durchs finstere Tal so fürchte ich kein Unheil, den der Herr ist bei mir!


                                                Meine kleine DVD-Sammlung