Review: DURCHGEDREHT (Robert R. McCammon)

Gast · 13 · 9426

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
    • Just a guy stuck in the 80s...
      • Show all replies
    FETTES Review Gert! Ist zwar eher weniger was für mich, da kein Horror/Mystery/Coming of Age, aber ich werde den Titel im Auge behalten.  :)


    Offline Flightcrank

    • Moderator
    • *****
      • Just a guy stuck in the 80s...
        • Show all replies
      Hat wohl sonst noch keiner ausser Gert (und Gunther natürlich) gelesen, was? :confused:

      Ich stand gestern vor meinem Bücherregal und hab mich kurzfristig für dieses hier entschieden. Ein McCammon MUSS einfach mal wieder sein und zudem klingt die Inhaltsangabe und das Review hier nach 'ner Bombe! :)


      Offline Flightcrank

      • Moderator
      • *****
        • Just a guy stuck in the 80s...
          • Show all replies
        Kauf ich denmächst auch endlich mal! Gleich mal am marketplace schauen.
        Sollte recht günstig zu bekommen sein. Locker unter 5,-EUR (inkl. Versand).


        Offline Flightcrank

        • Moderator
        • *****
          • Just a guy stuck in the 80s...
            • Show all replies
          Das kann mir eigentlich nur gefallen :D ich muss auch mal langsam alte Freds durchforsten - da blieb ja einiges liegen wie man sieht!
          Am Montag angefangen und schon in der Hälfte. Das is echt schnell für mich aber es liest sich auch super! Klasse Buch bisher!  :biggrin:


          Offline Flightcrank

          • Moderator
          • *****
            • Just a guy stuck in the 80s...
              • Show all replies
            Ich raff nicht wie man sich ein gebrauchtes Buch mit so einer schlechten Zustandsbeschreibung kaufen kann. Da geb ich lieber 2,-EUR mehr aus und kauf ein gebrauchtes Tiptop Exemplar....und ich geb auch selten mehr als 4,-EUR aus. ;)

            Edit: Bin übrigens erst seit heute morgen genau in der Hälfte. Hatte mich um paar Seiten vertan.  8)
            « Letzte Änderung: 23. Oktober 2009, 09:08:15 von Flightcrank »


            Offline Flightcrank

            • Moderator
            • *****
              • Just a guy stuck in the 80s...
                • Show all replies
              Bin beim Finale würde ich sagen. Noch knapp über 100 Seiten. Absolut klasse Buch bisher. Bin gespannt wo es in meiner McCammon-Rangliste landen wird. Platz 1 (Unschuld und Unheil) ist vergeben und 2 (Die schwarze Pyramide) auch aber ich denke den dritten wirds machen. ;)


              Offline Flightcrank

              • Moderator
              • *****
                • Just a guy stuck in the 80s...
                  • Show all replies
                Bin beim Finale würde ich sagen. Noch knapp über 100 Seiten. Absolut klasse Buch bisher. Bin gespannt wo es in meiner McCammon-Rangliste landen wird. Platz 1 (Unschuld und Unheil) ist vergeben und 2 (Die schwarze Pyramide) auch aber ich denke den dritten wirds machen. ;)
                Also ich finds DEUTLICH besser als Stinger, da etwas tiefsinniger. Aber Geschmackssache. ;)
                Klar ist Durchgedreht objektiv betrachtet besser als Die schwarze Pyramide aber für mich kommts da dennoch nicht ran. Es sei denn das Ende rockt noch mal alles weg... ;)


                Offline Flightcrank

                • Moderator
                • *****
                  • Just a guy stuck in the 80s...
                    • Show all replies
                  Also ich hatte am WE keine Zeit zum weiterlesen. Haue die letzten 50 Seiten heute Abend durch. Das Finale is bisher sehr cool und spannend! :thumb:


                  Offline Flightcrank

                  • Moderator
                  • *****
                    • Just a guy stuck in the 80s...
                      • Show all replies
                    Gestern beendet und für super befunden. Es teilt sich mit Die schwarze Pyramide Platz 2 in meiner Robert R. McCammon Hitliste. Obwohl sie nicht unterschiedlicher sein könnten finde ich sie beide in etwa gleich genial. Allerdings liegen sie weit hinter dem Meisterwerk UuU.

                    Die Geschichte war jedenfalls eine außergewöhnliche Reise vierer völlig unterschiedlicher Charaktere. Dan - quasi die "Hauptperson" der Story - als ein sympatischer Killer auf der Flucht, mit dem es das Leben nicht gut gemeint hat. Durch eine Kurzschlusshandlung wird er zum Mörder und ist von dort an auf der Flucht...auf der Flucht vor zwei Kopfgeldjägern die nicht unterschiedlicher sein könnten. Der abgeklärte "alte Hase" Flint, dessen Zwillingsbruder Clint teilweise (ein Arm und ein verkrüppelter Kopf) aus einer Seite seines Oberkörpers herausgewachsen ist (völlig abgefahren) und sein neuer Partner Cecil "Pelvis" Eisley der als fettleibiger Elvis Imitator nicht eine Minute seinen Mund halten kann und stets von seiner nervigen, kleinen Bulldogge Mama begleitet wird. Die vierte Person im Bunde ist Arden, eine junge - mit einem Feuermal entstellte - Frau, die sich im Laufe der Geschichte Dan anschließt um in den Sümpfen von Lousiana das "Leuchtende Mädchen" zu finden. Klingt außergewöhnlich? Ist es auch. Unbedingt lesen!

                    Das Finale fand ich übrigens richtig genial und alles andere als ruhig wie Gert schrieb. Die letzten Seiten sind ruhig, klar, aber die Seiten vor den letzten 20 Seiten sind absolut genial und spannend geschrieben. McCammon hat es drauf :!:

                    Durchgedreht :arrow:  :8:




                    Offline Flightcrank

                    • Moderator
                    • *****
                      • Just a guy stuck in the 80s...
                        • Show all replies
                      Zur Hälfte durch, es bleibt spannend.

                      Kurze Frage:
                      (click to show/hide)
                      :?:
                      Vielleicht, vielleicht auch nicht.  :D Lass Dich doch einfach überraschen... ;)



                      Offline Flightcrank

                      • Moderator
                      • *****
                        • Just a guy stuck in the 80s...
                          • Show all replies
                        Ich habe gestern Abend mal meine Bücherkisten durch geschaut, was ich schon alles gelesen habe und was noch ungelesen ist. Das hier hatte ich 2009 gelesen und mir jetzt mal beiseite gelegt. Werde demnächst den zweiten Durchgang starten, da Bock drauf! :)