Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - ap

Seiten: 1 2 3 4 ... 490
1
Also ein fettes Teil ist das ja schon!! Es ist unnötig aufgeblasen und der Makel der unverhältnismäßigen Abzocke wird ihm auf ewig anhaften... Aber fett ist das Teil schon!  ;)





2
Smalltalk / Antw:Happy Birthday, Alex (Havoc)!
« am: 06. Dezember 2022, 16:38:42 »
Alles gute !!

3
Filme Allgemein / Antw:Thriller - Ein unbarmherziger Film
« am: 06. Dezember 2022, 12:40:59 »
Da Bon ich h ja mal gespannt was da noch kommt....

4
Heute endlich von Stranger Things :flix: die 4. Staffel angefangen, bin 4 Folgen weit gekommen! Es ist schon wieder verdammt geil !!!!  :D

5
Neuigkeiten / Antw:Voyagers (Collin Farell/ Tye Sheridan
« am: 05. Dezember 2022, 00:20:14 »
der ist jetzt auf Netflix !!



Voyagers  :flix:



Als die Zukunft der menschlichen Rasse auf dem Spiel steht, begibt sich eine Gruppe junger Männer und Frauen (unter anderem Tye Sheridan, Isaac Hempstead Wright, Lily-Rose Depp, Fionn Whitehead), die auf Intelligenz und Gehorsam gezüchtet wurden, auf eine Expedition zur Kolonisierung eines fernen Planeten.
Doch als beunruhigende Geheimnisse über die Mission ans Tageslicht kommen, beginnen sie immer mehr, ihrem Training zu trotzen und ihre primitivste Form ihrer eigenen Natur zu ergründen. Und während das Leben auf dem Schiff immer mehr im Chaos versinkt, werden sie zunehmend von Angst, Lust und dem unstillbaren Hunger nach Macht zerfressen.
Dachten sie anfänglich noch, es mit einer Gefahr von außen zu tun zu kriegen, droht nun das, was sich in ihrem Inneren abspielt, ihr Leben gravierend zu verändern...

Hey der war nicht übel! So eine Art "Herr der Fliegen" im Weltraum, von der Story her nicht viel neues, das aber durchaus spannend umgesetzt. Ich schau mir sowieso jeden SF an den ich in die Finger bekommen kann. Das war jetzt nicht ganz das was ich erwartet hatte, denn Raumschiff und SF sind eher die Kulisse für eine Thriller Handlung. Ist okay, kann man sich guten Gewissens mal ansehen, vielleicht ist das sogar ein kleines Netflix-Tipp... In der Sammlung bräuchte ich den aber eher weniger. ;)

6
Circuitry Man 2 - Die Rückkehr  :dvd:



Zweitsichtung: Jaa, netter 90er Endzeit Trash, nichts besonderes aber unterhaltsam. Das MB hat sich hiermit den Platz in der Sammlung verteidigt!  ;)




Frankenstein's Army  :bd:



Noch ne Zweitsichtung: Also ich mag Found Footage eigentlich nicht so, und doch haben es schon einige dieser Filme geschafft mir zu gefallen. Frankenstein's Army auch! Die Geschichte um den irren Nazi-Wissenschaftler ist sicherlich nicht neu, aber selten so splattrig und mit coolen Monstern umgesetzt. Der Film ist tatsächlich ziemlich unterhaltsam und hat somit auch seinen Platz in der Sammlung verteidigt!  ;)




Voyagers  :flix:



Als die Zukunft der menschlichen Rasse auf dem Spiel steht, begibt sich eine Gruppe junger Männer und Frauen (unter anderem Tye Sheridan, Isaac Hempstead Wright, Lily-Rose Depp, Fionn Whitehead), die auf Intelligenz und Gehorsam gezüchtet wurden, auf eine Expedition zur Kolonisierung eines fernen Planeten.
Doch als beunruhigende Geheimnisse über die Mission ans Tageslicht kommen, beginnen sie immer mehr, ihrem Training zu trotzen und ihre primitivste Form ihrer eigenen Natur zu ergründen. Und während das Leben auf dem Schiff immer mehr im Chaos versinkt, werden sie zunehmend von Angst, Lust und dem unstillbaren Hunger nach Macht zerfressen.
Dachten sie anfänglich noch, es mit einer Gefahr von außen zu tun zu kriegen, droht nun das, was sich in ihrem Inneren abspielt, ihr Leben gravierend zu verändern...

Hey der war nicht übel! So eine Art "Herr der Fliegen" im Weltraum, von der Story her nicht viel neues, das aber durchaus spannend umgesetzt. Ich schau mir sowieso jeden SF an den ich in die Finger bekommen kann. Das war jetzt nicht ganz das was ich erwartet hatte, denn Raumschiff und SF sind eher die Kulisse für eine Thriller Handlung. Ist okay, kann man sich guten Gewissens mal ansehen, vielleicht ist das sogar ein kleines Netflix-Tipp... In der Sammlung bräuchte ich den aber eher weniger. ;)




Schlummerland  :flix:



Nemo (Marlow Barkley) lebt zurückgezogen mit ihrem Vater Peter (Kyle Chandler) in einem Leuchtturm auf einer abgelegenen Insel. Langweilig wird den beiden dort aber nicht, dank der großen Fantasie der beiden. Immer wieder denkt sich Peter die unglaublichsten Geschichten aus, die in Nemos Vorstellungskraft Realität werden. Die fantasievolle Idylle nimmt jedoch ein jähes Ende, als Peter auf See verlorengeht und seine Tochter zu ihrem Onkel Philip (Chris O’Dowd) geschickt wird. Der ist das genaue Gegenteil, führt ein ordentliches Leben in der Stadt und verdient sein Geld mit der Herstellung von Türgriffen. Von tiefer Trauer erfüllt und unglücklich über das langweilige Stadtleben flüchtet sich Nemo in ihre Traumwelt, wo sie dem eigenwilligen und wenig gesetzestreuen Satyr Flip (Jason Momoa) begegnet …

Ein schönes und bildgewaltiges Märchen für Groß und Klein, ein netter Abschluß für einen langen Filme-Sonntag.  ;)

7
Troll :flix:



Der Plan war einfach: Ein neuer Eisenbahntunnel sollte dafür sorgen, dass die Menschen den norwegischen Berg schneller passieren können. Die Proteste gegen die Sprengungen sind groß, was aber an dem Fortlauf des Projekts wenig ändert. Dabei ahnen sie jedoch nicht, was sie mit diesem Plan anrichten werden. Schon kurze Zeit später kommt es zu einem verheerenden Erdbeben. Vor allem aber die riesigen Fußspuren, die in Folge um den Berg herum gefunden werden, geben Rätsel auf. Die Paläontologin Nora Tiedemann (Ine Marie Wilmann) hat eine Erklärung parat, die erst einmal niemand glauben mag: Ein Troll könnte diese Spuren hinterlassen haben. Diese bizarre Theorie wird kurze Zeit später bestätigt. Und es liegt an Nora, ihrem Vater Tobias (Gard B. Eidsvold), der sich jahrelang mit den Fabeln seines Landes beschäftigt hat, dem Regierungsberater Andreas Isaksen (Kim Falck) und dem Militär-Offizier Kristoffer Holm (Mads Sjøgård Pettersen), das Unglück noch aufzuhalten …

Hey, der war nichtmal schlecht. Klar, Popcornkino mit viel Bums und nem großen Monster, aber das alles ist eigentlich recht ansprechend und spannend umgesetzt. Den Troll fand ich auch cool! Kann man sich schonmal ansehen!  ;)

8
Filme Allgemein / Antw:Der allgemeine Amateurfilm-Fred
« am: 03. Dezember 2022, 13:28:25 »
Gerade noch in dere Mache: BACKWOOD: THE CAMP MASSACRE


BACKWOOD: THE CAMP MASSACRE | Official Trailer | Garden of Gore

Incl. Spendenkampagne: https://www.gofundme.com/f/backwood-the-camp-massacre-filmprojekt?utm_campaign=p_lico+share-sheet&utm_medium=copy_link&utm_source=customer


Ich denke ich werde da nächstes Jahr mal spednen, wenn ich wieder Budget habe...  ;)

9
PIGGY :bd:




PIGGY ist eine gelungene Mischung aus Drama und Thriller/Horror, ernsthafter als erwartet, überhaupt nicht trashig und emotional ziemlich fesselnd. Das Mobbing, der Spießrutenlauf dem Sara täglich ausgesetzt ist, ist schon hart mit anzusehen. Umso verständlicher ist dann das was weiter kommt.... Also ich war von Anfang an dabei und empfand den Film als spannend bis zum Ende. Der Showdown am Schluß ist dann auch noch überraschend blutig, ansonsten hält sich der Film in der Hinsicht etwas zurück.
Nun, ich mag den Film durchaus empfehlen!  :thumb:

10
Neuigkeiten / Antw:Piggy
« am: 03. Dezember 2022, 00:06:58 »



PIGGY ist eine gelungene Mischung aus Drama und Thriller/Horror, ernsthafter als erwartet, überhaupt nicht trashig und emotional ziemlich fesselnd. Das Mobbing, der Spießrutenlauf dem Sara täglich ausgesetzt ist, ist schon hart mit anzusehen. Umso verständlicher ist dann das was weiter kommt.... Also ich war von Anfang an dabei und empfand den Film als spannend bis zum Ende. Der Showdown am Schluß ist dann auch noch überraschend blutig, ansonsten hält sich der Film in der Hinsicht etwas zurück.
Nun, ich mag den Film durchaus empfehlen!  :thumb:

11
Ist Children of Men echt so schlecht gealtert? Ich fand den spitze damals im Kino! Muss ich mal wieder einlegen…

Ich fand den auch immer ziemlich toll, also für mich ist der bestimmt nicht schlecht gealtert... Ist aber auch noch gar nicht soo lange her das ich den Film zum ersten Mal gesehen hab. ;)




Das Monster von Tokio  :bd:



Ein amerikanischer Reporter wird nach Japan geschickt, um einen exzentrischen Wissenschaftler zu interviewen. Dieser arbeitet in seinem abgelegenen Labor an bizarren Experimenten. Als ihm ins Auge sticht, dass der Journalist das perfekte Subjekt für sein nächstes Experiment wäre, setzt er den Mann unter Drogen und verabreicht ihm ein geheimnisvolles Serum, das ihn innerhalb kürzester Zeit in einen vergnügungssüchtigen und selbstvergessenen Draufgänger verwandelt, sodass sein Chef und seine Frau zur Rettung anreisen. Doch das Medikament hat Nebenwirkungen und schließlich wächst ein zweiter Kopf aus seiner Schulter – ein monströser Kopf...

Wieder mal ein cooler Klassiker von 1959. Aus der Idee hätte man vielleicht ein bißchen mehr machen können, ich hatte eigentlich gedacht der zweite Kopf redet... Aber gut, auch so ist das noch recht amüsant und spannend umgesetzt, und die Story ist das was recht eigenes. Mag ich!

12
Neuigkeiten / Antw:Cocaine Bear
« am: 01. Dezember 2022, 20:47:29 »
SAG ICH DOCH !!!!!!!!!!!!  :D

Eben nicht! :p

guuut... mutiert ist er nicht, aber mit dem Amoklauf hatte ich Recht! ;)

13
Filme Allgemein / Antw:Neuste Filme die ihr gekauft habt:
« am: 01. Dezember 2022, 12:03:17 »
Neu in der Sammlung, zur Abwechslung mal wieder ein Klassiker von 1959 ! :D



14
Neuigkeiten / Antw:Cocaine Bear
« am: 01. Dezember 2022, 11:51:42 »
SAG ICH DOCH !!!!!!!!!!!!  :D

15
Neuigkeiten / Antw:Cocaine Bear
« am: 30. November 2022, 13:51:42 »
Abgsehen vom Bär, der das Kokain frisst, um was gehts denn?

Keine Ahnung. Vielleicht mutiert er und läuft amok, wäre ein netter Tierhorrorfilm....  :D

16
Neuigkeiten / Cocaine Bear
« am: 30. November 2022, 11:37:29 »
Cocaine Bear

Hier ist das erste Poster zu "Cocaine Bear" (2024). Der Film basiert auf wahren Ereignissen im Jahre 1985, als ein 80-Kilo-Bär eine ganze Sporttasche voller Kokain fraß. Handlung ist perfekt, Kinokarte sicher !!




Der Film soll am 24. Februar 2023 in den USA veröffentlicht werden.

Hier mal ein Wikipedia Eintrag dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Cocaine_Bear

17
Musik / Antw:Stoner Rock, Doom, Sludge und Psychedelic
« am: 30. November 2022, 00:52:08 »
Neues von Ahab !! Fängt wild an, wird dann sehr ruhig und atmosphärisch!

AHAB - Prof. Arronax’ descent into the vast oceans (Official Lyric Video) | Napalm Records

18
Nebenan  :flix:



Daniel ist ein Filmstar. Er hat Erfolg, Geld und eine traumhafte Wohnung in Berlin. Dort lebt er mit seiner Frau, zwei kleinen Söhnen und dem Kindermädchen. Auch der Durchbruch in Hollywood scheint nicht mehr fern: Daniel soll in London für einen amerikanischen Superheldenfilm vorsprechen. Auf dem Weg zum Flughafen macht er in seiner Stammkneipe Halt. Dort ist es vormittags ruhig, dort stören keine Fans, dort will er noch einmal seine Rolle lernen. Doch an der Theke sitzt ein fremder Mann: Bruno verwickelt Daniel in einen Smalltalk. Er kennt nicht nur alle Filme des Schauspielers, er kennt sich auch erschreckend gut in Daniels Privatleben aus. Mit jeder Minute dieses seltsamen Gesprächs wächst Daniels Verwunderung. Und seine Angst.

NETFLIX TIPP !! Ein tatsächlich recht spannender und kammerspielartiger Genremix aus Satire aufs Showgeschäft, die mit der Zeit immer mehr zum Psychothriller mutiert und auch einen bitteren Blick auf gesellschaftliche Entwicklungen wirft. Alles fängt recht harmlos an mit kleinen Unverschämtheiten, und es ist echt spannend zu beobachten wie das immer weiter eskaliert! Tatsächlich ein Überaschungshit!

19
Neuigkeiten / Antw:TERRIFIER 2
« am: 29. November 2022, 17:05:44 »
Nameless Media
  ·
Terrifier 2 ::: FSK 18 – CUT – über 3 Minuten wurden geschnitten!
Hallo, soeben haben wir, von der FSK, den Bericht zur Einstufung unseres Titels „Terrifier 2“ für den Home Entertainment Release erhalten. Der Film muss einiges an Federn lassen, es wurden über 3 Minuten aus dem Film geschnitten werden.
Wer den Film also erstmals UNCUT in Deutsch sehen möchte, sollte sich unbedingt eine Kinokarte organisieren!
Im Q1 wird dann unser UHD/BD-Mediabook mit der UNCUT Fassung folgen. Ein Termin für unserer Release steht bis jetzt noch nicht fest!
Wir wünschen euch einen schönen Abend, STAY TUNED und bleibt gesund!
Euer Nameless Media Team

20
Bevor ichs vergesse, gestern:


Everything everywhere all at once  :bd:



Auch beim zweiten Mal wieder sehr geil!

21
Schneeflöckchen  :bd:



Boooah Leute, was für ein cooler abgefahrener Film, der beste deutsche Film seit Jahren, ich bin begeistert !!  :D :D :thumb:
Ich bin mir nicht sicher ob ich auch alles richtig verstanden hab, der Film ist wie ein Feuerwerk im Rausch und überschwemmt einen mit zuviel guten Ideen und Handlung auf einmal, da kann man bei der ersten Sichtung gar nicht alles erfassen. So hat der Film aber ganz bestimmt hohen Wiederschauwert!  ;)
Ich bin sprachlos und weiß noch gar nicht so recht was ich zu sagen soll, außer: Absolute Empfehlung an alle !!  :thumb:

Ich bin gaz hin und weg !!!  :biggrin:

22
Neuigkeiten / Antw:Schneeflöckchen
« am: 27. November 2022, 23:07:22 »
Boooah Leute, was für ein cooler abgefahrener Film, der beste deutsche Film seit Jahren, ich bin begeistert !!  :D :D :thumb:
Ich bin mir nicht sicher ob ich auch alles richtig verstanden hab, der Film ist wie ein Feuerwerk im Rausch und überschwemmt einen mit zuviel guten Ideen und Handlung auf einmal, da kann man bei der ersten Sichtung gar nicht alles erfassen. So hat der Film aber ganz bestimmt hohen Wiederschauwert!  ;)
Ich bin sprachlos und weiß noch gar nicht so recht was ich zu sagen soll, außer: Absolute Empfehlung an alle !!  :thumb:

23
Operation Dance Sensation (2003) :dvd:
Ich dachte ja, dass ich mit Amateurfilmen durch bin, aber den hab ich damals verpasst und wollte ihn zumindest mal gesehen haben. Mit 108 Minuten ist dieser Action- und Tanzfilm  Trash natürlich viel zu lang. Aber es gibt einige lustige Einfälle und man merkt allen Beteiligten permanent den Spaß an der Sache an. Grundsätzlich mag ich die Gosejohanns, die beiden sind ebensolche Filmfreaks wie wir. Und eins muss man dem Film bei allen Längen lassen, Tilo kann Action Szenen inszenieren! Klar sind auch die billig, aber Kamera und Schnitt find ich bei den Ballereien echt gut gemacht. Das war ein netter Spaß. Das Bonusmaterial werd ich mir auch noch reinziehen.

Klingt ja nicht so verkehrt, schön das von dir so zu lesen! Den Film hab ich bisher leider nicht gesehen, aber ich kenne Captain Cosmotic von den Gosejohanns, den hab ich als sehr unterhaltsam in erinnerung! ;)








Heute:

Headless  :bd:

Dazu gibts gar nicht viel zu sagen, der Film ist einfach Schrott, Headless ist sogar mir zu primitiv und stupide. Das ist ein reiner Splatterfilm ohne Tiefgang oder nennenswerte Handlung, nicht spannend und stinklangweilig, die Opfer sehen alle irgendwie gleich aus und sind völlig austauschbar, der Killer mit seiner blöden Maske wirkt auch nicht sonderlich bedrohlich, und er tut immer das gleiche (Auge raus und in Mund, Kopf ab und dann Schwanz rein in den Kopf....) und dabei sehen die Effekte noch nicht einmal wirklich toll aus. Die Idee mit dem Alter Ego / imaginären Freund ist nett, hab ich aber auch schon effektiver gesehen. Der Showdown hat dann was und reisst tatsächlich noch ein bißchen was raus, aber da ist es dann eigentlich schon zu spät.
Das ist eher was für die Tonne....



Gestern:

Hetzjagd - Auf der Spur des Killers  :bd:

EIne True-Crime Geschichte über einen bekannten Serienkiller, Andrei Tschikatilo:

Nach einer wahren Geschichte: Eine junge Frau kann sich in letzter Sekunde vor einem Mordversuch im russischen Wald retten und überlebt schwer verletzt. Wir schreiben das Jahr 1991 und alles deutet auf eine Tat des ‚Rippers von Rostow‘ hin, der mit nachweislich 53 Opfern als größter Serienkiller der Sowjetunion in die Geschichte eingehen wird. Bis zu seiner spektakulären Festnahme sind zwei Detectives über Jahre hinter ihm her, versuchen, die Killer-Psyche zu verstehen und tappen bei ihrer verbissenen Jagd immer wieder in neue Fallen …

Ich hatte gestern einen langen Tag und bin dann leider wärend dem Film weg gepennt, werde ihn jetzt ein wenig liegen lassen und beizeiten einen zweiten Versuch starten.
Das was ich gesehen habe konnte mich jetzt aber nicht so überzeugen, da hab ich Citizen X zum Beispiel als sehr viel intensiver in Erinnerung... Mal sehen, der Film bekommt auf jeden Fall ne 2. Chance.


24
Filme Allgemein / Antw:Thriller - Ein unbarmherziger Film
« am: 26. November 2022, 12:32:47 »
HA!!!! Gestern haben COE/Mediacs bekannt gegeben, das diese 100 EUR der "Vorzugspreis" für Vorbesteller war, ab Montag gibts das MB dann zum regulären Preis von 130 EUR !!!!  :roll:

Gestern hab ich mich dann selbstverständlich auf Facebook entsprechend beschwert. Die haben meine beiden Kommentare sofort wieder gelöscht, jetzt gerade habe ich festgestellt das die mich sogar geblockt/gesperrt haben, ich kann keinen Ihrer Beiträge mehr kommentieren....  :lol: Also mit dem Dreckslabel bin ich durch....  :roll:

25
Filme Allgemein / Antw:Neuste Filme die ihr gekauft habt:
« am: 26. November 2022, 12:17:49 »
2 Mediabooks neu für die Sammlung!!  ;)



Headless dürfte ein derber und vielleicht etwas stupider Splatter sein, mal sehen. Der Film ist aus FOUND heraus entsanden, dort schaut sich jemand diesen Film an. Das Cover sah aber auf dem Vorschaubild besser aus....

Hetzjagt war ein Glücksgriff!! Über FB habe ich erfahren, das der Film auf Thalia und Amazon fälschlicherweise mit 12,95 EUR gelistet wäre. Als ich nachgeschaut hab war der Preis auf Amazon bereits berichtigt, aber auf Thalia war er noch falsch... Also hab ich sofort geklickt. Mit meiner Bestellung haben sie vermutlich ihren Fehler bemerkt und den Preis sofort verdoppelt! Aber ich hab das MB heute noch zum bestellten falschen Preis erhalten, passt!  :D :thumb:

Seiten: 1 2 3 4 ... 490