Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: 1 2 3 4 ... 1708
1
The Mitchells vs. The Machines rockt einfach.
"Ich bin Hund!"


Hier:
The Outsider - Folgen 5+6

2
The Mitchells vs. The Machines rockt einfach.
"Ich bin Hund!"

3
Vielleicht hat Martin den Schluss einfach noch nicht geschrieben :uglylol:

:D

4
Musik / Antw:Der R.I.P Thread
« am: Gestern um 18:23:20 »
Scheiße sowas.

5
Das Finale fand ich auch super. Pastewka war eine große Bereicherung, der hat viel Aktion gemacht, aber auch Kurt hat dieses Mal gut funktioniert
Ich feier den Martin ja derbe ab, wie man da nicht mitlachen kann, bleibt mir ein Rätsel.
Thommy Schmidt war natürlich da falsch, aber die schlechten Witze hätten mich auch gekillt. Biene Mayo kannte ich zwar schon aus seinem Podcast "Gemischtes Hack", aber für so einen Blödsinn bin ich immer zu haben.
Thanee mochte ich vorher schon, wobei mir ihre Comedy nicht soo gut gefällt. Anke in Kombination mit Anette Frier war auch gut. Die Chemie passte dieses Mal irgendwie noch besser, also nachdem Klaas und Thommy raus waren.
Aber nach wie vor, viele der Performances find ich nicht lustig, eher die Situation und die meisten von der Truppe find ich zumindest sympathisch. Pastewka hatte aber zwei Nummern, ich Klasse fand. Die Musiknummer und das "Playback Theater".

6
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Gestern um 14:27:24 »
Jetz soll die Hawai Pizza und der Hawai Toast umbenannt werden, wegen Rassismus bzw. kolonialistischem Gedankengut, was damit verbunden werden kann :lol: :roll:

Wann wird denn die Salami-Stulle umbenannt, weil sich die Salami diskriminiert fühlen könnte!? Vor allem finde ich es äusserst bedenklich, dass man ein Brötchen mit Butter bestreicht, und dann Salami drauflegt! Immerhin könnte die Salami die Butter als Gleitmittel sehen, und das Brötchen im Sandwich-Style vergewaltigen!!!!

Wer fordert sowas eigentlich?
Das würde mich interessieren, also jetzt ganz konkret. Irgendjemand muss da ja irgendwo einen Antrag stellen.

Mir wäre das peinlich. Beim Schaumkuss und der Balkan Soße kann ich es ja noch irgendwo verstehen, aber Hawaii Toast? Why? Kolonialistisches Gedankengut? Seltsame Erklärung.

Edit: ich hab mal nachgegoogelt. Die Ananas an sich hat nichts mit Hawaii zu tun, das wäre zumindest ein Argument. Da könnte man dann sagen: die Deutschen sind halt dämlich, weil sie den Unterschied zwischen Hawaii und Amerika nicht kennen. Das wäre mir aber auch egal.

7
Dies nehme ich jetzt zum Anlass ihn in den nächsten Tagen einer Zweitsichtung zu unterziehen. Habe ihn bisher einmal im Kino gesehen und da fand ich ihn  nahe am Meisterwerk. Damals kam aber der Überraschungseffekt und „Kino“
dazu. Bin gespannt!

Die hat bei mir funktioniert. Die :9: steht.

8
Neuigkeiten / Antw:The Munsters (Rob Zombie)
« am: Gestern um 13:09:44 »
Bleibt abzuwarten, ob das für die ganze Familie sein wird, oder R-Rated.

9
Die Tage Black Hawk Down mal wieder gesehen. Habe zwei Mal kurz gestutzt, als ich realisierte, dass sowohl Nikolaj Coster-Waldau (GoT) als auch Ty Burrell (Modern Family) kleine Nebenrollen haben.
Cool. Coster-Waldau ist ja auch echt schön lange im Geschäft. Ich finde es immer wieder verblüffenden, dass der Anfang-Mitte der 90er schon der Hauptdarsteller in "Nightwatch" war.

10
Danke fürs Ausführen.
Ich hab meinen Beitrag noch editiert, während Du geschrieben hast. Aber im Grunde hast Du schon alles dazu geschrieben.

Mein Kumpel, der mit im Kino war, konnte sich auch nicht so für den Inhalt Film begeistern, wie ich, hat ihm aber deswegen "nur" eine 7/10 gegeben, weil er ihn handwerklich und audiovisuell echt gut fand.

11
Das freu mich sehr, dass Dir der Asterix gefallen hat. Ich find den sehr cool und zähle ihn sogar zu den besten.


Bei "Mother" hab ich nichts anderes erwartet. Ich finde es aber interessant, dass Du Dir das immer wieder antust, obwohl der Aronowski Zug doch schon lange bei Dir abgefahren ist. Aber auch wieder schade, dass Du so Dinge wie Setting, Aufwand der Plansequenz zum Ende hin, Sound, Atmo, Schauspiel nicht würdigst. Ok, vermutlich überwiegt bei Dir das Negative, das verstehe ich, du gehst da ja eh immer sehr emotional ran. Du brauchst auch gar nichts dazu schreiben, ärgerlich genug, dass Dein Text weg ist.
Ich störe mich nur am "Schrott". Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich Filme grundlegend anders bewerte, als Du. Hatten wir ja erst bei Nocturnal Animals, der bei mir ne 6,5 war.
Vielleicht ist mein System auch nicht optimal, weil ich eine Skala von 1-10 Punkten so gut wie gar nicht ausnutze und eigentlich fast immer mindestens bei 5/10 lande.

12
Serien / Antw:The Outsider
« am: 17. Oktober 2021, 22:21:10 »
Die ersten vier Folgen hab ich durch und bin etwas überrascht, dass die Geschichte eine ganze Ecke "größer" wird, als erwartet. Die vielen Verbindungen und Namen überforderten mich in der 4. EP ein bisschen. Aber ich bin jetzt glaube ich wieder an der Story dran. Bingen wäre hier vielleicht besser, als immer nur eine Folge, so wie ich es gerade gucke.

Holly ist eine sehr interessante Figur, auch die Schauspielerin mag ich sehr. Ich bin gespannt, wo das Ganze noch hinführt, muss aber auch jetzt schon sagen, dass mir die erste Folge am besten gefallen hat.

13
The Broken Circle :8: Emotionales Drama über ein ungleiches Paar, dass um das Leben des gemeinsamen Kindes bangt. Der Film ist aus Belgien, wirkt aber sehr amerikanisch durch die durchgehend verdammt gute Bluegrass-Musik.




The Broken Circle :bd:
Manchmal sind es die kleinen Filme aus Europa (hier Belgien), die Hollywood zeigen, wie es geht. Ein sensibles Thema bewegend, aber frei von Kitsch und manipulativen Stilmitteln erzählt. Durch die vielen Zeitsprünge, welche aber immer nachvollziehbar sind, werden die Figuren gezeichnet und entfaltet sich das große Ganze erst nach und nach. Stark gespielt, hochwertig inszeniert und emotional mitreißend, ein Film der einen noch lange beschäftigen könnte.
Und ja, die Blue Grass Musik ist super und spielt eine elementare Rolle im Film.
Wegen des Themas "krebskrankes Kind" gibt es eine Triggerwarnung.
:8:

14
Die Schlacht um die Schelde :flix:  :9: Packend realistischer Antikriegsfilm mit sehr dichter Atmosphäre. Dass hier nichts synchronisiert wird sondern alle Seiten also Engländer/Kannadier, Niederländer und Deutsche  in ihrer Sprache bleiben macht den Film derbe realistisch. Anstrengend ist er dabei aber kaum, da eh nicht so viel geredet wird also das Lesen von Untertiteln im Rahmen bleibt. Die Story ist allerdings fiktiv, fast schon zu schade aber egal, sehr guter Film!



Nie von gehört, behalte ich auf dem Zettel.
Wie der Zufall es will, schaue ich auch gerade einen belgischen Film.

15
Jede Menge Kohle :prime:  :7.5: Oh, der war echt gut. Das Bergmann-Szenario gerade zu Beginn finde ich eh cool und faszinierend, alleine schon auf Grund dessen weil mein Vater Bergmann war. Inhaltlich hat der Film ein paar coole Gedankenspiele, mal anarchisch, mal gesellschaftskritisch, mal lebenshinterfragend und mal zeitreflektierend. Hinzu kommt eine ausgewogene Portion Situationskomik, wirklich sehr gelungen, auch wenn der Storyverlauf etwas dahinschwappt aber darum gehts hier wohl auch nicht.



Den hab ich heute morgen geschaut.
Ein paar urige Situationen und Dialoge hat er. Kamera und Schnitt sind nicht ganz so statisch, wie bei "Die Abfahrer", das steigert den Unterhaltungswert. Der Hauptdarsteller hatte scheinbar auch ein paar Stunden Schauspielunterricht zwischen den Filmen. Auch wenn die Thematik und die Ruhrpottatmo ähnlich sind, fand ich "Jede Menge Kohle" auch besser. Die Musik ist wieder sehr cool.
:7:

16
Neuigkeiten / Antw:The Batman
« am: 17. Oktober 2021, 09:28:59 »
Gefällt mir.

17
Smalltalk / Antw:Coronavirus - SARS-Cov-2 und COVID-19
« am: 16. Oktober 2021, 19:19:48 »
Daumen sind gedrückt.

18
Webseiten / Antw:Filmquiz-Sammelthead
« am: 16. Oktober 2021, 17:29:43 »
Kann ich nicht erkennen.
Trägt Beetlejuice  ne Krawatte? Dann könnte der gestreifte Anzug zu dem gehören.

19
Webseiten / Antw:Filmquiz-Sammelthead
« am: 16. Oktober 2021, 16:51:50 »
Rechts neben der Laterne könnte der Hellraiser Würfel sein.

20
Webseiten / Antw:Filmquiz-Sammelthead
« am: 16. Oktober 2021, 16:49:46 »
Adams Family (Händchen)

Shining (Dreirad)

Wickerman (der burning man)

Frankenstein (Schloss und der Mob)

21
Neuigkeiten / Antw:Zorn der Bestien - Jallikattu (Indien 2019)
« am: 15. Oktober 2021, 22:51:31 »
Jallikattu :bd:
Nicht jeder Geheimtipp muss zünden.
Ich bin ja offen für vieles, aber der war mir tatsächlich etwas zu "exotisch". Im O-Ton ist er phasenweise so hektisch, dass es kaum zu ertragen ist. Ich hatte große Probleme mit der Sprache und wie schnell und aggressiv die alle reden. Hab nur 15 Minuten ausgehalten und umgestellt. Die dt. Synchro ist auch nicht sonderlich gut, aber für meine Ohren und mein Hirn zumindest keine ganz so große Herausforderung. Es ist klar, was die Macher zeigen wollen: die Menschheit ist armseelig, besonders Männer in großer Gruppen. Aber gestreckt auf 90 Minuten, ohne Geschichte (was ich vorher wusste), geht das meiner Meinung nach unterm Strich nicht auf. Ja, ein paar Szenen waren toll gefilmt und durchaus mitreißend. Er wird mit fortschreitender Laufzeit auch etwas interessanter. Manche Momente haben mich aber trotzdem genervt. Für mich insgesamt leider eine Enttäuschung.
Wegen der letzten paar Minuten runde ich auf eine :6: auf.
 

22
Jalikattu :bd:
Nicht jeder Geheimtipp muss zünden.
Ich bin ja offen für vieles, aber der war mir tatsächlich etwas zu "exotisch". Im O-Ton ist er phasenweise so hektisch, dass es kaum zu ertragen ist und die dt. Synchro ist auch nicht sonderlich gut, aber für meine Ohren und mein Hirn zumindest keine ganz so große Herausforderung. Es ist klar, was die Macher zeigen wollen: die Menschheit ist armseelig, besonders Männer in großer Gruppen. Aber gestreckt auf 90 Minuten, ohne Geschichte (was ich vorher wusste), geht das meiner Meinung nach unterm Strich nicht auf. Ja, ein paar Szenen waren toll gefilmt und durchaus mitreißend. Er wird mit fortschreitender Laufzeit auch etwas interessanter. Manche Momente haben mich aber trotzdem genervt. Für mich insgesamt leider eine Enttäuschung.
Wegen der letzten paar Minuten runde ich auf eine :6: auf.
 

23
PC, Konsolen & Games / Antw:Neueste Spiele, die ihr euch gekauft habt
« am: 15. Oktober 2021, 18:01:28 »
Jotun: Valhalla Edition :ps4:
Für lustige 2,24 Eur ausm Store.

24
Filme Allgemein / Antw:Neuste Filme die ihr gekauft habt:
« am: 15. Oktober 2021, 16:46:27 »
Cool, dann liegt mein "Jallikattu" bestimmt auch schon im Briefkasten.

An die nächste Sichtung vom "Elefantenmenschen" hab ich hohe Erwartungen. Ich mochte den aber auch schon vor 10-15 Jahren. Ist ein sehr ungewöhnlicher Lynch ohne Mindfuck, aber der hat großartige Bilder einen super Cast und ist sehr bewegend, wenn ich das richtig in Erinnerung hab.

Von "Memoir of a Murderer" ist es die normale Fassung, ja. Aber die reicht mir erstmal.

25
Serien / Antw:The Outsider
« am: 15. Oktober 2021, 15:47:09 »
Ich hab die erste Folge gestern gesehen.
Gefällt mir gut bisher. Sehr dichte Atmo und spannend erzählt. Mendelsohn und Bateman liefern zudem sehr gut ab. Da bleib ich dran.
 

Seiten: 1 2 3 4 ... 1708