Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Themen - JasonXtreme

Seiten: 1 2 3 4 ... 60
1
Neuigkeiten / The Black Phone (Ethan Hawke, Scott Derricksen)
« am: 14. Oktober 2021, 14:48:46 »


Finney Shaw (Mason Thames), ein schüchterner, aber kluger 13-jähriger Junge, wird von einem sadistischen Killer (Ethan Hawke) entführt und in einem schalldichten Keller gefangen gehalten, wo Schreien wenig nützt. Als ein abgeschaltetes Telefon an der Wand zu klingeln beginnt, entdeckt Finney, dass er die Stimmen der früheren Opfer des Mörders hören kann. Und die sind fest entschlossen, dafür zu sorgen, dass Finney nicht das passiert, was ihnen passiert ist. filmstarts.de

Blumhouse präsentiert den neuen Scott Derricksen Streifen... ich mag Sinister 1 und 2 ja sehr, und das hier sieht gut aus - aber schaut den Trailer nicht ganz, der verrät und zeigt viel zu viel!

2
Neuigkeiten / Don't Look Up (DiCaprio, Lawrence, Hill,... - Netflix)
« am: 14. September 2021, 13:10:01 »


Die Menschheit ist in großer Gefahr! Ein riesiger Asteroid rast auf die Erde zu und wird die Bevölkerung restlos auslöschen. So lauten zumindest die Warnungen der beiden Astronomen Kate (Jennifer Lawrence) und Randall (Leonardo DiCaprio), die sich mit ihren bahnbrechenden Erkenntnissen an die Öffentlichkeit wagen und eine Katastrophe vermeiden wollen. Doch niemand interessiert sich für die Behauptungen der beiden Wissenschaftler, deren Belege und Thesen als unbestätigte Randnotiz verhallen. Um sich dennoch Gehör zu verschaffen, begeben sich Randall und Kate auf große Medientour. filmstarts.de

Würd ich mir allein aufgrund der Besetzung anschauen :)

3
Neuigkeiten / Tommyknockers - Remake
« am: 14. September 2021, 10:06:22 »
Und die King-Remake Welle rollt weiter... diesmal trifft es den 1993 als TV-Adaption verfilmten Roman Tommyknockers. Und auch hier ist es James Wan der als Prouzent fungiert - wer die Regie führt ist noch nicht raus, Kinostart soll 2023 sein.

Hier kenne ich die Buchvorlage nicht, weiß aber, dass ich den Film sehr mau fand damals. Wenn das also besser wird... würd ich mir ansehen, und bis dahin dann das Buch lesen.

4
Neuigkeiten / Salem's Lot - Remake (Gary Dauberman)
« am: 14. September 2021, 10:03:59 »
Nachdem es von Stephen Kings Roman die TV_Verfilmung von 1979 gab, die bei uns lange nur gekürzt zu haben war, kam 2004 eine Verfilmung mit Rob Lowe (die ich eigentlich auch recht gut fand) und Teil 2 der auf Kings Werk basiert.

Nun kommt ein Remake unter James Wan in die Kinos, Regie soll Gary Dauberman führen, der schon Annabelle drehte. Ganz ehrlich, nachdem ich das Buch mittlerweile kenne und sehr mochte, wäre ich für eine adäquate Neuverfilmung (wobei beide alten nicht übel sind!), aber ich erwarte erstmal nix, da ich die Laufzeit eines Kinofilms schlicht für zu gering halte.09.09.2022 soll US Kinostart sein.

5
Neuigkeiten / Eraser: Reborn (Reboot)
« am: 14. September 2021, 09:48:11 »
ERASER dürften noch einige Schwarzenegger Fans kennen, war zwar kein Oberhighlight, aber ich fand den immer nen recht schnöden und unterhaltsamen Actioner! Nun kommt Warner mit einem Reboot um die Ecke - natürlich ohne Schwarzenegger. Hauptrolle soll Dominic Sherwood spielen, sagt mir null. Regie führt John Pogue (Quarantäne 2, Deep Blue Sea 3) - somit dürfte ERASER: REBORN doch wohl eher keine Erwartungen schüren :roll: Abgedreht ist das Ding schon, und befindet sich in der Post Production...

Poster und Trailer sind noch nicht raus

6
Todestage / Martin Perscheid ist tot
« am: 05. August 2021, 13:34:55 »


Der Cartoonist Martin Perscheid starb mit 55 Jahren am 31. Juli an Krebs :( ich mag seine Zeichnungen/Bilder sehr gerne - RIP

7
Smalltalk / Nation aka Marc hat Geburtstach!
« am: 02. August 2021, 10:17:48 »
Marc, Alter alles alles Gute zum Geburtstag!!! Lass es Dir gutgehen, lass Dich feiern und hochleben! :D

8
Reviews / Blood Red Sky (Peter Thorwarth, Netflix)
« am: 29. Juli 2021, 08:49:00 »


Nachtflug Düsseldorf-New York - die Passagiere sind eingecheckt, die Maschine hebt ab. Doch mit an Bord sind auch zehn Terroristen, welche die Flugroute ändern, und das Flugzeug zurück Richtung Osten fliegen lassen. Das passt einem Passagier überhaupt nicht, denn die Sonne ist der Feind eines Vampirs, und es beginnt für alle Beteiligten ein Kampf auf Leben und Tod...

Ein Genrefilm aus deutschen Landen, kann das gutgehen? Also ich für meinen Teil sage mal ganz klar: ja! Natürlich auch mit Abstrichen, die für mich aber so schwer nicht wiegen. Man muss Regisseur Peter Thorwarth zugute halten, dass er in dem Metier ja absoluter Neuling ist, und sonst eher im deutschen Komödienfach unterwegs war mit Bang Boom Bang, Was nicht passt... und Goldene Zeiten. Der Film ist für mich ein wenig zu lang mit 120 Minuten, und man hätte gut und gerne einige Rückblenden und etwas Dramaanteil drumherum rausnehmen können, und hätte dann sowas wie Die Hard 2 meets 30 Days of Night. So nehmen diese Rückblenden halt etwas viel Tempo aus der Geschichte, was ihn aber dennoch unterhaltsam bleiben lässt.

Darstellerisch liefert Hauptdarstellerin Peri Baumeister wirklich gut ab! Dominic Purcell als Chef der Entführertruppe spielt im Rahmen seiner wie immer begrenzten Möglichkeiten, aber auch ok. Besser gefielen mir dann schon Alexander Scheer als Psycho Eightball, der hat sichtlich Spaß an seiner Rolle, und Roland Moller als Karl - die beiden haben übrigens auch schon in der TV-Serie Sloborn von Christian Alvart Seite an Seite gespielt - und auch dort hat Scheer schon superb abgeliefert in einer solchen Rolle! Hier und da gibt es leider manch Nebendarsteller der "typisch deutsch" spielt, was für mich aber nicht ins Gewicht fiel.

Die Effekte sehen allesamt richtig gut aus, dass recht viel im Dunkeln von sich geht passt hier absolut in die Szenerie. Den Soundtrack fand ich ebenso gut, vor allem die Sounduntermalung bei Beginn des Hijackings, und am Ende erinnerte mich frappierend an jene Szenen aus Delta Force, die sehr sehr ähnliche Sounds verwendete. Der Film ist keine Actiongranate, dennoch sind diese Szenen gut über den Film verteilt, die Horroratmosphäre entfaltet sich langsam, steigt aber stetig an mit der Laufzeit.

Einen Aspekt fand ich letztendlich gut, kann ihn aber nur spoilern
(click to show/hide)

Alles in allem hätte der Film von mir eine gut höhere Wertung bekommen, wäre er etwas kürzer und straighter gewesen, so bleibe ich dennoch bei GUTEN :6.5: würde mir wünschen Throwarth versucht sich nochmal in einem Horrorfilm! Ich kann mir aber auch vorstellen, dass hinsichtlich der Finanzierung des Films die erklärenden Rückblenden und die damit einhergehende Dramatik bezüglich der Mutter-Kind Beziehung wichtig war, da man hierzulande wiedermal keinen reinen Actionhorror drehen wolte ;)

9
Neuigkeiten / Nope (Jordan Peele)
« am: 28. Juli 2021, 15:41:49 »


Viel ist noch nicht bekannt über den neuen Peele, außer, dass Daniel Kaluuya, Keke Palmer und Steven Yeun mitspielen, und er unheimlicher werden soll als seine letzten Streifen Get Out und Wir... im Juli 2022 soll das Dingen ins Kino kommen

10
Neuigkeiten / Lamb (Noomie Rapace, Hilmir Snaer Gudnason)
« am: 28. Juli 2021, 15:38:31 »

Eine Farm irgendwo mitten in der entlegenen Einöde des isländischen Berge: Hier lebt das kinderlose Ehepaar Maria (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) und kümmert sich liebevoll um die Lämmer, die sie großziehen. Mit viel Handarbeit haben sie alles aufgebaut und endlich scheint es so, als würden sich ihre Einkünfte durch die Zucht langsam auszahlen. Still und einträchtig ist das Leben, das sie führen – auch wenn die Melancholie Marias manchmal ihr ins Gesicht geschrieben zu sein scheint und Düsternis über dem Hof hängt wie die allgegenwärtigen Nebelschwaden. Das könnte alles weiterhin seinen gewohnten Gang nehmen, wäre da nicht eines Nachts eine Geburt im Stall, die alles verändert. Denn das Wesen, dem die beiden auf die Welt helfen, hat zwar den Kopf eines Lammes, doch den Körper eines Kindes. Anstatt aber entsetzt oder mit Abscheu zu reagieren, nehmen Maria und Ingvar das Wesen mit in ihr Haus, geben ihm den Namen Ada und ziehen es auf, als sei es ihr Kind – eine Unternehmung, die vor allem wegen der einsamen Lage des Hofes, bei dem kaum je ein Mensch vorbeikommt, erleichtert wird. kino-zeit.de

Tja nun, das dürfte isländischer Horror der etwas anderen Art werden, was uns Kameramann Valdimar Johannsson da als Debüt präsentiert - aber irgendwie bin ich doch gespannt drauf

11
Serien / The Wheel of Time - Das Rad der Zeit (Amazon Originals)
« am: 28. Juli 2021, 14:06:18 »

In der Welt der Serie The Wheel of Time existiert Magie aber nur Frauen können sie benutzen. Im Zentrum steht die Figur Moiraine, die zu einer mysteriösen und nur aus Frauen bestehenden Gruppierung namens „Aus Sedai“ gehört. Gemeinsam mit fünf jungen Männern und Frauen begibt sie sich auf eine gefährliche Reise um die ganze Welt. Moiraine hat diese fünf genau im Blick, weil sie glaubt, dass einer von ihnen die Reinkarnation eines extrem mächtigen Wesens ist, das laut einer Prophezeiung entweder die Welt retten oder sie zerstören kann serienjunkies.de

Neues Futter für Fantasyfreunde... basiert auf der gleichnamigen Buchreihe, die mittlerweile 14 Bände umfasst. Staffel 1 ist fertig und soll ab November auf Prime laufen - mit sechs Folgen - bei Staffel2 sind die Dreharbeiten just gestartet. Schon 2018 wurde laut, dass Amazon die Reihe verfilmen will, dann hörte man nichts mehr, Drehstart war wohl auch schon 2019... Rosamund Pike ist in der Hauptrolle zu sehen

12
Serien / Clickbait (Netflix)
« am: 28. Juli 2021, 14:00:10 »

Die Netflix-Thrillerserie Clickbait dreht sich um die dunklen Seiten von Social Media und Co. Im Mittelpunkt der Serie steht die Frage, welche Schäden es anrichten kann, wenn unsere Online-Persona und unser reales Selbst zu weit von einander abweichen. Was, wenn unsere gefährlichsten Impulse unkontrollierten Einfluss auf die Außenwelt erhalten? Der Titel „Clickbait“ bedeutet übersetzt übrigens so viel wie „Klickköder“, womit Nachrichten-Headlines im Internet bezeichnet werden, die den Inhalt so verknappen oder emotionalisieren, dass der oder die Leserin gar nicht widerstehen kann, den Artikel zu öffnen. serienjunkies.de

Start August, sieht nicht uninteressant aus, auch wenn ich da eher so ne Art Gone Girl dahinter vermute

13
Amazon hat einen modernen Serienableger nach dem Horrorfilmklassiker „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ aus dem Jahr 1997 bestellt. Die Horrorserie mit dem Originaltitel „I Know What You Did Last Summer“ wird von Produzent James Wan (bekannt für die „SAW“-, „Insidious“- und „Conjuring“-Reihen) und Sara Goodman („Preacher“) entwickelt. Inzwischen steht auch die Besetzung fest.

Die Hauptrollen übernehmen Madison Iseman („Jumanji: The Next Level“), Brianne Tju („Leicht wie eine Feder“), Ezekiel Goodman, Ashley Rebecca Moore, Sebastian Amoruso, Fiona Rene („Stumptown“), Cassie Beck („Connecting“), Brooke Bloom („Homecoming“) und Bill Heck („I’m Your Woman“). Über ihre einzelnen Rollen wird aber noch nichts verraten.

Die Handlung folgt einer Gruppe von Jugendlichen, die abends mit ihrem Auto auf dem Heimweg nach der Abschlussfeier ihrer High School einen schrecklichen Unfall auf der Küstenstraße haben. In einem Moment der Unaufmerksamkeit überfahren sie einen jungen Mann. Anstatt dem schwer Verletzten zu helfen, versuchen sie völlig panisch ihre Spuren zu vertuschen und lassen ihr Opfer zum Sterben zurück. Die vier schwören sich daraufhin absolutes Stillschweigen und setzen ihr Leben fort. Ein Jahr später auf den Tag genau erhalten die vier Freunde eine geheimnisvolle und bedrohliche Nachricht mit den Worten „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“. Fortan macht ein Unbekannter Jagd auf die vier und versetzt sie in Todesangst.
fernsehserien.de

Und noch ein Film der zur Serie verwurstet wird :D soll ebenfalls im Oktober kommen, Drehstart war schon im Januar diesen jahres...

14
Serien / Blade Runner: Black Lotus (Anime-Serie)
« am: 28. Juli 2021, 13:09:16 »


Tja nun, auch Blade Runner geht in Serie - wenn auch "nur" als Animeversion. Sieht nicht übel aus, muss ich sagen! Genauen VÖ Termin gibts noch nicht, dieses Jahr heißt es

15
Serien / Day of the Dead (SyFy)
« am: 28. Juli 2021, 13:04:28 »

Haben wir genug Zombieserien? NEIN! Deshalb hat SyFy nun diese "Ode an Romero" bestellt, um dem Abhilfe zu schaffen! Wer nicht genug kriegen kann von fauligen Gesellen... hier büdde! Die zehn Folgen sollen im oktober 2021 starten, haben mit Onkel Romeros Film aber nur den Titel gemein.

16
Neuigkeiten / Army of Thieves (Netflix, Schweighöfer)
« am: 28. Juli 2021, 12:55:13 »


Nachdem Schweighöfer in Army of the Dead den Safeknacker Dieter verkörperte, darf er das nun auch bei diesem Spin-Off tun, der wohl maßgeblich ohne Zombies auskommt, Regie führte er gleich auch noch selbst... soll dann auch bald bei Netflix laufen

Dirk, übernehmen Sie :D

17
Serien / Peacemaker (HBO Max)
« am: 28. Juli 2021, 12:51:20 »

Die Figur des Peacemakers wurde 1966 mit einer eigenen Comic-Reihe ins DC Universum eingeführt. Bei der Titelfigur handelt es sich um einen jungen pazifistischen Diplomaten namens Smith, "der den Frieden so sehr liebt, dass er bereit ist, für ihn in den Krieg zu ziehen". Um seine Vision von einer friedlichen Welt zu verwirklichen, bedient sich der Peacemaker eines umfangreichen Arsenals von unterschiedlichen Waffen. Während er in den früheren Comic-Ausgaben gegen eine Vielzahl von Diktatoren, Waffenhändlern und sogenannten Warlords kämpft, verwandelt sich die Figur in den neueren Ausgaben zusehends zum Antihelden. Für seine verdrehte Idee, Frieden durch Gewaltanwendung zu erreichen, hat er auch keine Skrupel, selbst aus den geringsten Anlässen seine Gegenspieler umzubringen. wunschliste.de

HBO Max hat die Serie bei James Gunn bestellt, der wie auch beim Kinofilm die Regie für die acht Folgen führen wird. John Cena wird auch hier die Hauptrolle übernehmen - im Januar 2022 sollen die ersten drei Folgen laufen, dann wöchentlich die restlichen fünf.

18
Neuigkeiten / Der Exorzist (neue Reihe, Blumhouse)
« am: 28. Juli 2021, 09:04:14 »
Wie bekannt wurde soll der Regisseur des aktuell bald kommenden Halloween Kills (Halloween 2018, Halloween Ends), David Gordon Green auc dem Klassiker DER EXORZIST einen neuen Film bescheren.

Dieser soll direkt an den alten ersten Teil anknüpfen - allerdings auch Teil einer Trilogie werden... ob sie sich da mal nicht überheben? Hier das Gleiche abzuziehen wie bei Halloween finde ich etwas arg dreist, und ich erwarte ersmal NICHTS. Ellen Burstyn soll wieder in die Rolle der Chris McNeil schlüpfen, und das Budget 400 Millionen Dollar betragen...

19
Serien / Chapelwaite (epix)
« am: 28. Juli 2021, 09:00:13 »

Der erste Red Band Trailer zur Serie die auf Stephen Kings Kurzgeschichte Jerusalems Lot basiert. Sieht nicht uninteressant aus...

20
Smalltalk / Happy Birthday Stephan
« am: 26. Juli 2021, 09:54:35 »
Alles alles erdenklich Gute zu Deinem Geburtstag!!!! Ich wünsch Dir nen entspannten Tag, bleib wie Du bist, trink einen für mich mit und ich hoffe man sieht sich bald mal wieder live!!! :thumb: :prost: :bang:

21
Todestage / Alfred Biolek ist gestorben
« am: 23. Juli 2021, 10:22:57 »


TV Legende Alfred Biolek ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Die letzte Zeit gab es immer wiede3r mal Meldungen er sei krank, an was genau er starb ist bisher nicht bekannt. Auch einer der mich lange in Talkshows und mit seiner Kochshow begleitet hat - Ruhe in Frieden Bio!

22
Neuigkeiten / Naked Singularity (Chase Palmer)
« am: 21. Juli 2021, 09:06:57 »

Casi (John Boyega) ist ein vielversprechender junger New Yorker Pflichtverteidiger, dessen Idealismus unter den täglichen Ungerechtigkeiten des Justizsystems, das er zu korrigieren versucht, zu zerbrechen beginnt. Er zweifelt an allem, wofür er gearbeitet hat und sieht Anzeichen dafür, dass das Universum um ihn herum zusammenbricht. Er wird von einer unberechenbaren ehemaligen Klientin (Olivia Cooke) in einen gefährlichen Drogenraub mit hohem Einsatz hineingezogen, um das kaputte System mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. filmstarts.de

Mit John Boyega, Bill Skarsgard, Olivia Cooke und Ed Skrein... ich mah Justizdramen eh sehr

23
Neuigkeiten / Blue Bayou (Justin Chon)
« am: 21. Juli 2021, 09:03:00 »

Antonio LeBlanc (Justin Chon) ist als koreanisches Adoptivkind in einer kleinen Stadt im Bayou von Louisiana aufgewachsen, ist mit der Liebe seines Lebens Kathy (Alicia Vikander) verheiratet und Stiefvater ihrer geliebten Tochter Jessie. Er kämpft um ein besseres Leben für seine Familie und muss sich den Geistern seiner Vergangenheit stellen, als er erfährt, dass er aus dem einzigen Land, das er jemals Heimat genannt hat, abgeschoben werden könnte. filmstarts.de

Das sieht stark aus! Start Anfang 2022

24
Serien / Brand New Cherry Flavor (Netflix)
« am: 21. Juli 2021, 08:47:07 »

Los Angeles im Jahr 1990: Die junge und idealistische Regisseurin Lisa Nova (Rosa Salazar) will dem Sumpf aus Lügen und Intrigen in Hollywood meistern, um ihre Kunst zu realisieren. Doch als sie von einem Produzenten brutal hintergangen wird, schwört Lisa Rache. Nachdem sie den enigmatischen Biker Boro kontaktiert, beginnen sich seltsame Tattoos auf ihrer Haut zu bilden, gefolgt von schrecklichen Halluzinationen von untoten Monstern. moviepilot.de

Achtteilige Serie die in Kürze bei Netflix startet - würd ich mir ansehen. Basiert auf einer Romanvorlage

25
Serien / Heels - Wrestling-Serie (Starz)
« am: 21. Juli 2021, 08:44:35 »
Die US-Serie Heels spielt in einer Kleinstadt in Georgia, wo eine Familie von Wrestling-Promotern zwei Söhne in den Ring schickt. Einer von ihnen muss der Schurke des im Ring aufgeführten Stückes sein - der sogenannte heel. Doch in der Realität sind die Rollen oft ganz anders verteilt. Stephen Amell spielt den charismatischen Wrestlingschurken Jack von der Duffy Wrestling Association spielen, der jenseits der Rivalität im Ring ein Perfektionist mit künstlerischer Ader und Familienvater ist, der alles für den Erfolg des Familienunternehmens und das Vermächtnis seines Vaters tun würde. serienjunkies.de

Hey das sieht interessant aus! Start soll ab dem 15.08. sein bei Starzplay

Seiten: 1 2 3 4 ... 60