Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: 1 2 3 4 5 ... 1897
26
The Hunters - 1.7+1.8 :prime: :7:

One Piece - Folge 40-44 :bd: :7.5:

Armee der Finsternis :bd: :8:




27
Neuigkeiten / Antw:Avatar 2 - James Cameron
« am: 27. Februar 2024, 22:32:03 »
"gnädige 8" liest man auch nicht oft. :)

Du hast jetzt aber nur den zweiten gesehen.
Hab überlegt, ob ich beide an einem Wochenende gucke. Teil 1 ist bei mir auch ewig her. Es ist nur irgendwie schade, die Filme ohne den gewissen Kniff des 3Ds zu gucken. 
Den ersten "Avatar" hatte ich mal wenige Jahre nach dem Kino in 2D angefangen, da war "das besondere" leider verflogen. Damals war mein Fernseher aber auch kleiner. Vielleicht versuch ich es irgendwann mal. Die müssten ja beide bei Disney sein.

Off Topic: Solange ich noch Disney hab, muss ich auch unbedingt nochmal die ersten drei "Fluch der Karibik" Filme gucken. Das letzte Mal ist ewig her.

28
The Hunters - 1.1 bis 1.6 :prime:
Trotz Straffungen und Kürzungen, gefällt mir die Serie gut.

One Piece bis Folge 39

29
Serien / Antw:Hunters (Pacino/Lerman)
« am: 26. Februar 2024, 21:03:48 »
Das witzige ist, ich find die Serie trotzdem gut. Mir fehlt auch nichts. Hab die ersten 5 Folgen geschaut.

30
Video on Demand / Antw:VOD-Tipps: Mediatheken
« am: 26. Februar 2024, 17:29:47 »
ARD:

Parasite (Korea)bis 03.03.

Arte:

Gefahr im Verzug bis 23.03.

"Parasite" kann ich ja immer wieder anpreisen.
Toller Film.

Der andere sagt mir nichts.

31
Filme Allgemein / Antw:Neuste Filme die ihr gekauft habt:
« am: 26. Februar 2024, 14:43:30 »
Hab gerade Friedkins "Scorcerer" (Atemlos vor Angst) auf UK-Bluray für kleines Geld geschossen. Voll cool.

32
Serien / Antw:Hunters (Pacino/Lerman)
« am: 26. Februar 2024, 13:34:01 »
Das "Schachspiel" im KZ wurde scheinbar irgendwann zensiert/ rausgekürzt.

Edit:
Die Serie scheint mittlerweile komplett zerschnitten worden zu sein. Da fehlen wohl  mittlerweile fast in jeder Folge über 10 Minuten.

33
Neuigkeiten / Antw:Monkey Man
« am: 26. Februar 2024, 12:40:15 »
Ich hab den Trailer nochmal gesehen.
Das ist wohl einer der Filme in nächster Zeit, auf die ich mich am meisten freue.

34
Neuigkeiten / Antw:Boy kills World (Bill Skarsgard)
« am: 26. Februar 2024, 12:38:20 »
Das sieht ganz lustig aus, könnte aber auch Müll werden. Das wirkt schon sehr zusammengeklaut. Der Regisseur ist Deutscher und hat vor über zehn Jahren ein paar Kurzfilme gedreht. Er scheint aber auch Fan von Mortal Combat und alten Kung Fu Filmen zu sein. Bin gespannt, wer die Action choreografiert und wie die schlussendlich aussieht.

35
Neuigkeiten / Antw:Thanksgiving (Eli Roth)
« am: 26. Februar 2024, 12:18:58 »
Soll ganz ok sein und nicht unblutig.

36
Serien / Antw:Hunters (Pacino/Lerman)
« am: 25. Februar 2024, 23:20:25 »
Ich hab die Serie jetzt mal angefangen.
Nach zwei Folgen  :thumb:

Hattest Du eigentlich weitergeschaut?

Bin gerade im zweiten Teil des Piloten.
Ich find's bisher ganz gut. Unterschwellig ist das ganz schön comicmäßig. Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich das finden soll.

Man liest ja so einiges Negatives über die Serie. Ich glaube das folgende trifft meine Meinung bisher ganz gut:
"Der Kritiker der israelischen Tageszeitung Haaretz äußerte sich zwiegespalten: Einerseits wirke Hunters zu oft wie ein Aufsatz eines jüdischen Jungen, der zum ersten Mal von den Schrecken der Vernichtungslager erfahren habe und mittels jüdischer Superhelden fiktiv Rache üben wolle. Andererseits verdiene die Serie Beifall dafür, dass sie auf die Themen Weiße Vorherrschaft und Antisemitismus aufmerksam mache."
Quelle: Wikipedia
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hunters_(2020)

37
Blut an den Lippen (1971) Arte Med.

Ich hab mir den jetzt auch mal auf die Liste gesetzt. Vielleicht schaffe ich es, bevor er rausfliegt.

Hit or Miss, würde ich sagen.
Es würde mich natürlich freuen, wenn Du was mit dem anfangen kannst.

38
@AP:

"Frank" fand ich auch klasse.
Ziemlich coole Musik auch.

39
Versuchen kannst Du es
 Da bin ich gespannt.

Den gibt es allerdings nur in OmU.

Ach nööö...  :roll:

Naja, manchmal kommt man nicht drumherum. Einfach ein paar Mal machen, man gewöhnt sich dran. Sind ja auch nur deutsche UTs. Früher gab es bei vielen Filmen nur englische. Das ist ja schon Luxus bei dem.

40
Serien / Antw:Yellowstone
« am: 25. Februar 2024, 21:54:50 »
Das ist der Grund, warum ich es nicht nicht gucke. Hätte gedacht, dass die langsam mal nachlegen, aber irgendwie kommt da nichts mehr.

41
Versuchen kannst Du es
 Da bin ich gespannt.

Den gibt es allerdings nur in OmU.

42


Blut an den Lippen (1971) Arte Med.
Der hat mir gut gefallen. Europäisches Arthouse-Kino über Machtverhältnisse, Abhängigkeiten und Triebe. Garniert mit Vampir- und Serienkillermotiven. Der Film ist zwar sehr ruhig erzählt, bietet aber tolle Bilder, etwas Erotik und eine überragende Hauptdarstellerin Delphine Seyrig als Gräfin Bathory.
Ich kenn nicht so viel von Rollin, aber ich glaube dieser Film des Belgiers Harry Kümel bietet alles, was Rollin nie so ganz gelungen ist: einen poetischen, erotischen Horrorfilm mit gesellschaftskritischen Untertöten fernab vom Schmuddel- und Exploitationkino. Der ist bestimmt nicht für jeden was, zumal ich mir vorstellen kann, dass man den auch langweilig finden kann. Ich wurde positiv überrascht. Die Art Poesie, Sex und Vampirismus zu verbinden, erinnern mich ein bisschen an den späteren "Begierde" (The Hunger) von Tony Scott.
:7.5: - :8:

43
Neuigkeiten / Antw:The Batman 2
« am: 24. Februar 2024, 13:43:55 »
Anders aber gut, ja.

44
Video on Demand / Antw:VOD-Tipps: Mediatheken
« am: 24. Februar 2024, 13:42:34 »
ARD Mediathek die Serie Tokyo Vice - soll richtig gut sein

Ist die nicht sogar von Michael Mann?

Nope, eben nachgeschaut

Alles muss man selbst machen ;)

"Im Oktober 2019 wurde Michael Mann engagiert, um bei der Pilotepisode Regie zu führen und auch als ausführender Produzent der Serie zu fungieren"

Zumindest ist er beteiligt, so war's.

45
Serien / Antw:1883
« am: 24. Februar 2024, 12:02:09 »
Ach, hier spielen die zwei Country Stars Tim McGraw und Faith Hill Hauptrollen? Mutig. Aber scheint ja zu funktionieren.

46
Um Nimona wird ein solcher Hype gemacht. Mal wieder Kritikers Liebling.
Der wurde gerade komplett sogar auf You Tube gestellt.
Von der Transthematik wusste ich bisher gar nix, und der Comic liegt noch ungelesen auf meinem Kindle. Der niedliche Stil schreckt mich bisher ab es zu lesen.

Ich hab mir mal ein paar Seiten der Vorlage angeschaut. Das sieht aus, wie Kritzeleien von einem Jugendlichen. Keine Ahnung, was die Leute daran finden. Ja gut, der schwarze Humor scheint ganz nett zu sein.
Der Film hat eine völlig andere, modern-eckige CGI 3D-Optik. Auch das war nicht mein Fall.

47


Nimona (2023) :flix:
Okay, dieser Animationsfilm fällt besonders anfangs ganz klar in die Kategorie: "Wokeness mit der Brechstange". Das ist einfach zu viel und zu sehr mit der Keule. Schade eigentlich, denn die Geschichte um die Gestaltenwandlerin Nimona, welche scheinbar einzigartig ist und von den Menschen wegen ihrer Andersartigkeit nur Hass und Unverständnis abbekommt, ist im Kern ein durchaus nettes Plädoyer für Individualismus. Sie tut sich mit einem vermeintlichen Schurken zusammen und gemeinsam wollen sie seinen Ruf wieder herstellen. Das Ganze spielt in einer Ritter/Sci-Fi Welt, die ich irgendwie komisch fand. Anfangs musste ich mich an die vielen Botschaften gewöhnen, das wurde aber besser und die Entwicklung der Charaktere hat mir gefallen. Ihr Todeswunsch und das Nimona genaugenommen später im Film in der Gestalt eines riesigen Monsters amok läuft, gehören mMn nicht in einen Film ab 6. Die unterschwellige Trans-Thematik auch nicht unbedingt. Die Comicvorlage ist wohl sehr viel härter und eher an Jugendliche gerichtet. Da der Autor selbst Transperson ist, verstehe ich die Ansätze und die Symbolik funktioniert nach den ersten 20 min. auch überwiegend gut. Richtig stark fand ich die Bezüge zu Godzilla und King Kong und ein paar Gags waren auch lustig. Unterm Strich war der im Kern ambitioniert und wenn man sich dran gewöhnt hat, ganz ok. Ich hab aber mehr erwartet.
Ach ja, auf Grund der Gewalt und ein paar gruseliger Momente, Stimme ich der 6er Freigabe nicht zu.
:6: - :6.5:

48
A Boy And His Dog (1975) :bd:
Ich bin da eher bei deiner Erstmeinung.
Ein ganz komischer Film, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob der ernstgemeint ist, oder ob das satirisch, grotesk sein soll. Dem wurde damals Frauenfeindlichkeit vorgeworfen, was ich durchaus verstehen kann. Die Krone wird dann mit der fröhlichen Banjomusik und dem unpassenden Humor/ Zynismus (?) aufgesetzt.
Ne, der ist nicht mein Ding. Ohne Bewertung

Oh, du hast den auf Bluray ergattert ?? Cool!  :thumb: Ich raste dir aber da bei Gelegenheit ne Zweitsichtung zu machen, vielleicht zündet der bei dir auch so zeitversetzt wie bei mir! ;)

Ne, der ist nur geliehen.
Ich glaube, den muss ich echt nicht nochmal gucken.

49
Video on Demand / Antw:VOD-Tipps: Mediatheken
« am: 23. Februar 2024, 21:10:07 »
ARD Mediathek die Serie Tokyo Vice - soll richtig gut sein

Ist die nicht sogar von Michael Mann?

50
Serien / Antw:1883
« am: 23. Februar 2024, 17:26:43 »
Das gibt es aber noch nicht bei Netflix, oder?

Seiten: 1 2 3 4 5 ... 1897