Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: 1 2 3 4 5 ... 1813
26
Neuigkeiten / Antw:Bad Boys 4
« am: 01. Februar 2023, 12:02:40 »
Der dritte Bad Boys war echt schwach.
Teil 4 brauch im Grund ich auch nicht.

27
Video on Demand / Antw:VoD-Tipps: Netflix
« am: 01. Februar 2023, 11:39:22 »
Disney werd ich wohl auch erstmal behalten. Da schau ich relativ viel in letzter Zeit.

28
Video on Demand / Antw:VoD-Tipps: Netflix
« am: 01. Februar 2023, 11:05:44 »
Auch hier spiele ich mit dem Gedanken, das Abo zu beenden. Entweder ganz Pause, oder mal Apple ausprobieren, der Content soll zwar übersichtlich, aber im Schnitt auch sehr hochwertig sein.

29
Hört mal in den AK von Omen III rein - einen langweiligere Bildbeschreibung eines Regisseurs habt ihr noch nie gehört.

Geht nicht, den hab ich gestreamt, ich glaube den AK stellt Disney nicht zur Verfügung. Aber ich glaube dir auch so. ;)

30
Smalltalk / Antw:Der "Was habt ihr zuletzt gegessen?"-Thread
« am: 01. Februar 2023, 09:59:44 »
Vegane Salami klappt einfach nicht, ich hörte davon, wird nicht gekauft.

Bei der Leberwurst bin ich auch bei Dir, die schmeckt ok, da passt die Konsistenz abee nicht, ist eher eine Fettpaste. Daher versuch mal die mit Zwiebel und Apfel. Klingt erstmal komisch, schmeckt aber klasse und kommt näher ans Original ran.

Ebenfalls sehr gut ist die vegane "Fleischwurst" von Gutfried, da merkste fast keinen Unterschied. Ob das alles gesünder ist, bzw. welche Qualität die Fette und Ersatzzutaten haben, bleibt etwas schleierhaft. In Tests schneiden viele vegane Aufschnittalternativen nicht soo gut ab. Sie sind aber zumindest kalorienärmer.

Bei Käse bleib ich auf der vegetarischen Stufe, da reizt mich noch nichts an der vegan Variante.

31
Neuigkeiten / Antw:Last Looks (Charlie Hunnam, Mel Gibson)
« am: 01. Februar 2023, 09:52:31 »
Hmmm, wird sind bei sowas oft einer Meinung. Ich würde erstmal abwarten, vielleicht kommt der noch in Prime Abo. Wobei ich auch mit dem Gedanken spiele, das Abo zu kündigen.

32
Serien / Antw:Physical 100
« am: 31. Januar 2023, 23:32:13 »


Folge 1 hab ich eben gesehen. Die war schon sehr stark in die Länge gezogen, aber sowas schau ich mir trotzdem zig mal lieber an, als das Dschungelcamp oder so.

Ich denke, da bleib ich dran. Danke für den Tipp.



Hier ein kleiner Einblick:


33
Filme Allgemein / Antw:Frage zu Das Omen
« am: 31. Januar 2023, 23:02:45 »
Den ersten Teil kannte ich ja schon, aber jetzt hab ich alle 3 in kurzer Zeit hintereinander geschaut. Auch wenn die Qualität langsam sinkt, hat das Spaß gemacht.




Das Omen (1976) :disney:
Der ist schon wirklich gut. Zwischendurch hat er aber mMn ein paar Hänger und ein paar relativ simpel runtergekurbelte Füllszenen. Es würde mich nicht wundern, wenn diese vom 2nd Unit Regisseur inszeniert wurden. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass manche Szenen mega gut gefilmt und geschnitten sind und andere ein kleines bisschen simpler, eben auch zeitgemäßer (Mitte 70er Standard) wirken bzw. nicht perfekt gealtert ist. Aber hey, das hat dem Filmspaß keinen großen Abbruch getan. Atmo, Musik, Cast, das passt schon alles und die Thematik sorgen für den Klassikerstatus. Die Geschichte rockt heute immernoch und die zahlreichen Terror- und Schockmomente sind einfach super. Ich sag nur Spieß, Hunde, Nanny oder der Friedhof südlich von Rom.
Doch, ich mag den.
:8:




Das Omen II - Damien (1978) :disney:
Die Fortsetzung setzt gut an den Vorgänger an und erzählt die Geschichte um des Teufels Sohn weiter. Der ganze Militärkram war eher belanglos, aber mit irgendwas muss man ja die Zeit von einem Schockmoment zum nächsten füllen. Schade, dass man Altstar William Holden anfangs nur sporadisch sieht. In der letzten halben Stunde kann der aber seine Klasse noch zeigen. Da wurde es auch spannender. Aber auch sonst hat mich der Film ganz gut unterhalten. Die Krähen, der Splatter-Fahrstuhl, die Szene zwischen den Brüdern, da gab es wie schon beim ersten, ein paar echte Highlights. Der war besser als erwartet.
:7:




Omen III - Barbara’s Baby (1981) :disney:
Puh, der dritte Teil war leider ganz schön zäh. Die Grundidee als Abschluss der Reihe fand ich ok und die Umsetzung hat ein paar wenige gute Momente. Der Streifen ist aber unterm Strich zu lahm und mit 110 min viel zu lang. Schade eigentlich, Satans Sohn als skrupelloser Großindustrieller und die organisierte Gruppe Teufeljäger fand ich als Ausgangssituation gelungen, aber das Drehbuch hat wenig draus gemacht.
Sam Neil finde ich zudem leider fehlbesetzt, der wirkt oft wie ein Fremdkörper und bleibt schauspielerisch recht blass. Vielleicht liegt es überwiegend daran, dass Damien vorher einfach auch ganz anders aussah. Der fällt ab und ist nur noch mittelmäßig. :5.5:

Aber zumindest hab ich Teil 2 und 3 jetzt mal gesehen.

34


Omen III - Barbara’s Baby (1981) :disney:
Puh, der dritte Teil war leider ganz schön zäh. Die Grundidee als Abschluss der Reihe fand ich ok und die Umsetzung hat ein paar wenige gute Momente. Der Streifen ist aber unterm Strich zu lahm und mit 110 min viel zu lang. Schade eigentlich, Satans Sohn als skrupelloser Großindustrieller und die organisierte Gruppe Teufeljäger fand ich als Ausgangssituation gelungen, aber das Drehbuch hat wenig draus gemacht.
Sam Neil finde ich zudem leider fehlbesetzt, der wirkt oft wie ein Fremdkörper und bleibt schauspielerisch recht blass. Vielleicht liegt es überwiegend daran, dass Damien vorher einfach auch ganz anders aussah. Der fällt ab und ist nur noch mittelmäßig. :5.5:

Aber zumindest hab ich Teil 2 und 3 jetzt mal gesehen.

35
Ich sag nicht, dass die Serien schlecht sind, aber dass Seinfeld und GG im Jahre 2022 zu den am meisten gestreamten Serien gehören, hätte ich im Leben nicht erwartet.

36
"Hey Ladies" ist glaube ich der einzige Hit auf der Scheibe, aber ich mag die, ist sehr funky.

37
Klar, aber eben nicht nur Netflix und dann bestimmt auch etwas ausgewählter.

38
Seitdem meine Eltern beide im Ruhestand sind, wird in deren Haushalten auch sehr viel Netflix geschaut. Da ist es fast schon egal welche Serie läuft, die ballern eine nach der anderen. Ich komm da schon lange nicht mehr hinterher. Ich könnte mir vorstellen, dass das viele ab Mitte 60 so machen.

 Dass sowas wie Seinfeld oder Gilmour Girls immernoch zu den Top Serien gehört, ist schon absurd.

39
MORD IM AUFTRAG GOTTES Folgen 4 und 5 :disney: mit Phteven im Parallelwatch :) wie immer sehr freudige Angelegengheit. Die Story wird langsam aber straight weitergetrieben, es gibt mehr Einblicke ins Innere der verschiedenen Mormonengruppen, und so langsam komtm Licht ins Dunkel.

Man muss aber auch dazusagen, dass wir das hier anders machen, als wenn ich z.B. mit Sascha schau. Wir gucken hier ohne Headset und schreiben alle 10-15 min. mal kurz was über WhatsApp, alles im Rahmen und ohne großen Ablenkungsfaktor. Man muss ja auch gut aufpassen, um alles inhaltlich mitzubekommen. Und wenn hin und wieder Details an einem vorbeigehen, ergänzen wir uns von dem, was hängengeblieben ist. Mit dieser Methode ist Parallel Watch sogar ein Vorteil bezüglich des Verständnisses des Film- oder Serienmaterials.

Die Sabbelvariante macht natürlich auch Spaß, aber würde hier nicht passen. Dafür ist die Serie zu komplex.

40
Serien / Antw:Under the Banner of Heaven (Hulu/ Disney+)
« am: 30. Januar 2023, 23:42:02 »
Under the Banner of Heaven - Ep. 4+5 :disney:
Nach knapp zwei Wochen Pause, musste ich erst wieder mit der Machart warm werden. Es zeichnet sich ab, dass die Serie zu sehr in die Länge gestreckt wird. In Folge 5 gibt es aber wieder ein paar neue Storyelemente, mal sehen wo das noch hinführt.

41


Das Omen II - Damien (1978) :disney:
Die Fortsetzung setzt gut an den Vorgänger an und erzählt die Geschichte um des Teufels Sohn weiter. Der ganze Militärkram war eher belanglos, aber mit irgendwas muss man ja die Zeit von einem Schockmoment zum nächsten füllen. Schade, dass man Altstar William Holden anfangs nur sporadisch sieht. In der letzten halben Stunde kann der aber seine Klasse noch zeigen. Da würde es auch spannender. Aber auch sonst hat mich der Film ganz gut unterhalten. Die Krähen, der Splatter-Fahrstuhl, die Szene zwischen den Brüdern, da gab es wie schon beim ersten, ein paar nette Highlights. Besser als erwartet.
:7:

42
Danke, ich versuch es.
Ich weiß auch nicht, warum mich das gestern so getroffen hat. Das liegt aber an mir, eigentlich müsste ich ja drüberstehen, hier hab ich mich hinreissen lassen. Vielleicht war der Auslöser komplett austauschbar, hatte vermutlich eine sehr kurze Zündschnur.

Sorry auch an Sascha, der hat direkt danach auch was von meiner schlechten Laune abgekriegt.

43
Da ja für Dich bis auf die Musik alles am Film schlecht ist, passt die Bewertung ja sehr gut. Ne, mal im Ernst, du hast das gut geschrieben, aber dass es bei Dir zwischen sehr gut und scheiße in ganz vielen Fällen nichts gibt, verstehe ich einfach nicht. Wir hatten das Thema ja schon bei vielen Filmen, bei "Nocturnal Animals" war es z.B. genauso. Kein Knaller, aber manche Zutaten waren grundsolide.

Ich find es spannend, dass Du häufig gegen die aktuelle Zeit lästerst (in mehrererlei Hinsicht) und bei deinen schlussendlichen Bewertungen selbst eine Art Schlagzeilenmentalität an den Tag legst bzw. Daumen hoch oder Daumen runter, ganz im Instagram Zeitalter angekommen. ;)


Da Ausnahmen die Regeln bestätigen: letzte Nacht konnte ich nicht schlafen und hab knapp 2 Stunden den "Was habt ihr zuletzt gelesen" Thread durchgeblättert. Da hast Du "It Follows" als soliden Onetimer beschrieben. Passte gerade, deswegen sei das noch erwähnt.

In Zukunft versuche ich das zu berücksichtigen, es gibt keine Filmtipps mehr von mir.

Und übrigens, Andrew Garfield macht in Interviews einen sehr sympathischen Eindruck, ich glaube Du hast da "Hauptdarsteller" mit "Hauptrolle" verwechselt. *klugscheißmodus aus*

44
Todestage / Antw:Annie Wersching
« am: 30. Januar 2023, 09:27:26 »
Dieser scheiß Krebs, das ist echt bitter. Viel zu jung. Ruhe in Frieden.

45
Serien / Antw:Physical 100
« am: 30. Januar 2023, 09:24:46 »
Das hört sich unterhaltsam an, muss ich mal reinschauen.

46
Neuigkeiten / Antw:Im Westen nichts Neues (Remake 2022/ Netflix)
« am: 30. Januar 2023, 09:23:53 »
Bisher war ich noch nicht in der Stimmung, kommt aber noch.

47


Das Omen (1976) :disney:
Der ist schon wirklich gut. Zwischendurch hat er aber mMn ein paar Hänger und hat relativ simpel runtergekurbelte Füllszenen (würde mich nicht wundern, wenn die vom 2nd Unit Regisseur sind), aber die Geschichte rockt immernoch und die doch recht zahlreichen Schockmomente sind einfach super. Vielleicht liegt es auch nur daran, dann manche Szenen mega gut gefilmt und geschnitten sind und andere ein kleines bisschen simpler, eben auch zeitgemäßer (Mitte 70er Standard) wirken bzw. nicht perfekt gealtert ist. Aber hey, das hat dem Filmspaß keinen großen Abbruch getan. Atmo, Musik, Cast, das passt schon alles und die Thematik, sowie die angesprochenen Terror- oder Schockmomente sorgen für den Klassikerstatus. Doch, ich mag den.
:8:

48
Musik / Antw:Now Playing
« am: 29. Januar 2023, 14:27:48 »


Gluecifer - Tender is The Savage :lp:



49
Hier wird auch kein Händchen gehalten.
Ich hatte nur die Befürchtung, dass Gunthers Bezeichnung manch einen vom Schauen abhält, deswegen hab ich den Vergleich gebracht. Aber was mach ich mir die Arbeit, beim nächsten HFT drück ich den eh durch. :D

50
Musik / Antw:Now Playing
« am: 28. Januar 2023, 21:19:37 »

Schwager hat noch die alte Over the Top OST und Born in the USA daheim, die werd ich ihm noch abschwatzen :D

Das ist doch schon was.
Und so Sachen wie Top Gun oder Saturday Night Fever gab's zumindest früher für ein paar Euronen auf jedem Flohmarkt. Aber das Plattenangebot wird da auch kleiner und gefühlt auch teurer in letzter Zeit. Aber ich guck ja auch schon seit Jahren nicht mehr richtig, nur in Stichproben.


Aber hey, beim nächsten Treffen kann ich Dir bestimmt was gutes tun. :)

Seiten: 1 2 3 4 5 ... 1813