Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: 1 2 3 4 ... 1675
1
Serien / Antw:"Westworld" - Serienadaption von HBO
« am: Heute um 15:43:38 »
Ep 3.1 regelt. Genau das wollte ich nach der ersten Staffel sehen. Diese Zukunft sieht sensationell aus, geile Effekte, tolle Atmo und der Sound ist Wow. Dann noch Common People von Pulp, cool.
Regie: Jonathan Nolan, und es wirkt tatsächlich als wenn sein Bruder was für HBO gedreht hätte. Sehr fett produziert.
Aaron Paul sieht aus, wie David Arquette und Chips ist auch dabei. Nice.
Die erste Folge gefällt mir schonmal sehr gut.

2
Neuigkeiten / Antw:The Lodge (06.02.2020)
« am: Heute um 00:09:33 »
The Lodge :sky:
Der war phasenweise wirklich creepy und das fast komplett ohne Jump Scares. Wie schon bei "Ich seh, ich seh" versteht es das Regie Duo durch ruhige, unbehagliche Bilder, eine bedrückende Atmo aufzubauen. Der Sound kommt auch richtig gut. Inhaltlich schmeckt mir nicht alles, aber hey, ein Kammerspiel, das einen 105 Minuten spannend unterhält, ist schon was wert. Zudem können die Schauspieler ebenfalls überzeugen. Kein großer Knaller, aber durchaus gut. Ich glaube, von Veronika Franz und Severin Fiala kann man noch das ein oder andere gelungene erwarten. 
:7: - :7.5:

3
Serien / Antw:"Westworld" - Serienadaption von HBO
« am: Gestern um 17:53:33 »
Season 2 reiht ein Massaker ans Andere.
Und ein Rätsel ans Nächste.
Am Ende hab ich kapituliert. Das ganze Techno und IT Gequassel hat mich verwirrt und ja auch gelangweilt.
Und irgendwie stumpft die Serie auch ab.
Toll ist weiterhin das Setting und wieviel Kohle hier reingesteckt wurde.
(click to show/hide)
Bin nicht sicher ob ich am Ende alles kapiert hab.

 :7:

Amen Bruder.

Achtung, leichte Spoiler.
Die zweite Staffel ist in allen Belangen schwächer. Die Gewaltszenen sind so überdosiert, dass sie irgendwann tatsächlich langweilen. Die eigentliche Geschichte hätte locker in 5-6 Folgen erzählt werden können, wird aber durch teils völlig überflüssige Nebenstränge und dem ständigen Hin- und Hergehüpfe in der Zeit aufgeblasen. Wie nett die zweite Welt auch ausgestattet war, haben diese 100 Minuten und z.B. auch der lange Exkurs mit dem Indianer, von der Hauptstory abgelenkt und sich in die Länge gezogen. Es gibt ein paar echt starke einzelne Momente und den Kern der Geschichte finde ich gar nicht schlecht, als Bindeglied zwischen der ersten Staffel und vermutlich dem, was in der dritten kommt. Bis Folge 8 habe ich allem noch gut Folgen können, aber in den letzten 2 Folgen gab es ein paar Dinge, die mich verwirrt haben und insbesondere das Ende mit William sorgt für Fragezeichen. Naja, unterhaltsam war das Ganze schon noch, aber im Vergleich mit dem ersten Durchgang etwas enttäuschend. Ich würde mich freuen, wenn Season 3 mir das gibt, was ich mir schon von der zweiten gewünscht habe. Mal sehen.
Staffel 1 :8:
Staffel 2 gerade so :7:

4
Serien / Antw:Love, Death & Robots
« am: Gestern um 16:04:43 »
Love, Death & Robots :flix:
Die erste 9 "Episoden" mit Sascha im Parallel Watch. So macht das echt Laune. Nach jedem Kurzfilm eine fixe Besprechung. Meine Highlights sind bisher "Schutzanzüge", "Drei Roboter", "Gute Jagdgründe" und "Die Müllhalde".

Aufgeschlüsselt:

Schutzanzüge :9:
Die Müllhalde :8.5:
Gute Jagdgründe :8:
Drei Roboter :8:
Die Augenzeugin :7.5:
Jenseits des Aquila-Rifts :7:
Sonnies Vorteil :7:
Seelenfänger :6.5: - :7:
Als der Joghurt die Kontrolle übernahm :5:

5
Westworld 2.9 :sky:
Also Staffel 2 macht es einem nicht gerade leicht. Nach dem Staffelfinale mehr dazu.

Love, Death & Robots :flix:
Die erste 9 "Episoden" mit Sascha im Parallel Watch. So macht das echt Laune. Nach jedem Kurzfilm eine fixe Besprechung. Meine Highlights sind bisher "Schutzanzüge", "Drei Roboter", "Gute Jagdgründe" und "Die Müllhalde".

6
Neuigkeiten / Antw:The Lodge (06.02.2020)
« am: 16. Mai 2021, 22:17:34 »
Den Vorgänger fand ich ja durchaus ok, irgendwann schau ich mir den hier auch an. Das klingt ja nicht übel.

7
Smalltalk / Antw:Der Wetter-Thread
« am: 16. Mai 2021, 22:09:29 »
spinnt hier wieder mal rum.

Sonne dann Platzregen und heute sogar ein ganz kurzes Gewitter.
Hier genauso.
Beim Fussball in Mainz sah der Regen in der Pause auch krass aus. Weltuntergang für 20 Minuten.

8
Musik / Antw:Die weibliche Seite des Rock/Metal
« am: 16. Mai 2021, 22:05:56 »
Wie gesagt, nicht neues, aber dafür gibt's ordentlich vor den Latz geknallt. Wenn es mal brutal sein soll, eine wirklich gute Wahl. Bei den Vocals muss ich immer ein bisschen an Danni Filth denken.

9
Crip Camp (Sommer der Krüppelbewegung) :flix:
Echt coole Doku über ein Feriencamp für Behinderte in den 60ern/70ern, das von Hippies geleitet wurde.
Die Doku geht aber noch weit darüber hinaus. Proteste für die Durchsetzung des Behindertenrechtsgesetz 504 nehmen eine großen Teil ein. Viele der Aktivisten hatten sich vorher im Camp kennengelernt. Absolut sehenswert.
:9:

10
Mr. Hobbs macht Ferien :dvd:
Gunther hat nicht zu viel versprochen. Eine richtig gute Komödie mit hohem "Gute Laune-Faktor". Der läuft 111 Minuten und hat keinerlei Längen. Ich kenne bisher nur wenige Komödien mit James Stewart, aber witzig kann er echt gut. Besonders in den Momenten als miesepetriges Familienoberhaupt sorgt es er für einige Lacher.
:8:

11
Maverick  :dvd:  :8: Das letzte Mal vor 15 Jahren gesehen, damals auf RTl2 und witziger Weise endete der Film im TV mit dem Sieg, heißt die letzten 10 Minuten kenne ich zwar aber da sind es bestimmt schon zwanzig Jahre her. Tja, ein viertel Jahrhundert ist der Film alt und er ist noch immer bestechend lustig, vieleitig und NullKommaNull angestaubt. Und auch wenn die Pausen der Sichtungen des Filmes länger sind als die Lebzeit eines Erdmännchens mag ich den Film bis heute.



Sauber.  :thumb:

12
Smalltalk / Antw:Der "Masters of the Universe" Thread
« am: 13. Mai 2021, 23:32:17 »
https://www.blairwitch.de/news/masters-of-the-universe-revelation-netflix-setzt-kultserie-fort-erste-bilder-76974/

Erste Bilder zur Serie. Das richtet sich an uns, die alten Fans.
Sieht gut aus für mich. Im Juli geht's los.

Für die Kids kommt noch eine zweite Serie.

13
Filme Allgemein / Antw:Neuste Filme die ihr gekauft habt:
« am: 13. Mai 2021, 19:08:37 »
Das verlorene Wochenende (Billy Wilder) :dvd:
Die schreckliche Wahrheit (Cary Grant) :dvd:

Für kleines Geld über eBay Kleinanzeigen


Audrey Hepburn Box -  5 :dvd:
Ein Herz und eine Krone
Sabrina
Krieg und Frieden
Ein süßer Fratz
Frühstück bei Tiffany

14
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: 13. Mai 2021, 18:18:42 »
Viel Couching bis heute Mittag, "Sabrina" und "Westworld" geschaut. Dann pünktlich zum auflockernden Wetter, raus mit Longboard zu meiner Schwester und da mit der Nichte/ Sky im Rettungshubschrauber durch den Garten geflogen und Blumen gegossen (Die Papas wissen Bescheid). Dann weiter auf erstaunlich leeren Straßen zur Eisdiele gefahren und dort mal eben knapp 40 Minuten Schlange gestanden. Naja, ich bin halt extra dahin gefahren, also durchgezogen. Das Eis war aber sehr lecker, passt. Final noch zum Supermarktparkplatz in der Nachbarschaft und dort noch ein paar Runden gedreht. Seitdem ich Einlagen wegen meinem Fersensporn trage, hab ich deutlich weniger Probleme mit den Füßen beim Skaten. Sehr cool.

Jetzt wieder Couch und dem Podcast der Gosejohann Brüder lauschen. Eventuell noch 1-2 Folgen Westworld und nachher das DFB Pokalfinale gucken.

Ein guter freier Tag.

15
Smalltalk / Antw:Der "Was habt ihr zuletzt gegessen?"-Thread
« am: 13. Mai 2021, 18:03:57 »
2 Kugeln Eis im Becher.
Dunkle Schokolade und Blutorange, mmmmmhhhhh

16
Sabrina (1954) :dvd:
Billy Wilder hat mich bisher wirklich selten enttäuscht. Und auch hier hat er einen hervorragenden Vertreter der Gattung Rom Com abgeliefert. Bogart darf mal eine komplett andere Rolle spielen, William Holden gibt den schmierig-naiven Sunny Boy und Audrey Hepburn hat für Ihre zweite Filmrolle direkt wieder eine Oscar-Nominierung bekommen. Aber auch die Nebenfiguren, wie der Patriarch der Lareebys, der immer heimlich Zigarre raucht, oder Sabrinas Vater haben starke Auftritte. Wilder versteht es perfekt, die Romanze mit sehr witzigen Sprüchen und Situationen aufzulockern.
Eine sehr unterhaltsame Angelegenheit.
:8:

Es gibt so viele großartige Regisseure von früher, die ich noch nicht ganz auf dem Zettel habe (William Wyler, Howard Hawks, Frank Capra...), aber Billy Wilder hat echt viel Pflichtprogramm gedreht.
Sunset Boulevard
Manche mögens heiß
Frau ohne Gewissen
Zeugin der Anklage
Das Appartement
Extrablatt

Das verlorene Wochenende und Stalag 17 muss ich noch sehen, aber auch die sollen Klasse sein.

17
Die 1.000 Augen der Ninja :dvd:
80s Actioner aus der zweiten Reihe. Abgesehen von den Ninja-Szenen ist die Geschichte nichts besonderes, aber das ist ja nicht so relevant, wenn die Action passt. Und das ist mein größtes Problem mit dem Film. Es gibt einzelne Momente, die nicht übel sind, aber eben auch etliche Anschlussfehler bei den Schnitten, die Musik passt oft nicht und generell wirkt der Film teils schluderig inszeniert. Schade eigentlich, denn so billig wirkt der Film gar nicht, finde ich.
Leider gibt es zudem auch nicht einen ernstzunehmenden Gegner. Der Bösewicht spielt zwar gut, kann aber offensichtlich nichts.
Das klingt alles zu negativ, denn einen gewissen Unterhaltungswert hat er. Hier und da gibt es sogar etwas unfreiwilligen Humor. In der Hinsicht kommt er aber nicht an "Enter The Ninja" heran.
Nette B-Action, mehr nicht, aber auch nicht weniger.
:6:

18
Neuigkeiten / Antw:Those who wish me dead
« am: 12. Mai 2021, 09:44:58 »
Sheridan? Count me in!

Mich auch.

19


Connected - The Mitchells vs. the Machines :arrow: Konnte ihn gestern nicht beendetn weil zu viel Arbeit anstand und heute streiken die Büroboxen aber er ist großartig, soviel kann ich schon sagen.


Das freut mich. Das Teil rockt einfach.

20
Filme Allgemein / Antw:Neuste Filme die ihr gekauft habt:
« am: 11. Mai 2021, 22:44:01 »
Die 1.000 Augen der Ninja :dvd:

Woher und zu welchem Preis?


Ausm Müller, knapp 10 Eur

21

Chaplin :8.5: Tatsächlich habe ich den noch nie gesehen, dachte sogar der Film wäre neu, tja 1993, verrückt! Ziemlich geiler Cast muss ich sagen - Jovovich, Downey Jr., Hopkins, Ayktoyd, Duchovny, Kline, Woods, das ist schon ein Hammer und Milla noch so blutjung, dass ihr nackter Rücken schon fast unanständig ist. Zum Film: Das nenne ich doch mal eine gelungene Filmbiographie, die auch ins Persönliche geht und auch nicht mittendrin endet. Chaplin‘s Leben ist schon recht vielschichtig und Chaplin als Humanist fast ein gesellschaftlicher Außenseiter. Gerade die Geschichte um „Der große Diktator“  zeigt es deutlich sowie der persönliche Kampf von Hoover gegen Chaplin.

Funfact des Films: Chaplin war ein großer Bewunderer und Freund von Douglas Fairbanks. Ich glaube ich muss mir mal ein paar Filme von Fairbanks ansehen.




Ach geil, das hatte ich gar nicht gelesen.
Ich glaube, den kenne ich auch nicht und wenn, dann hab ich den damals gesehen, ohne irgendwas von Chaplin zu wissen.
Ich vermute, dass der Film nicht die ganze Wahrheit zeigt. Einerseits war er ein Genie vor und hinter der Kamera, andererseits halte ich sein Privatleben, insbesondere seine Vorliebe für minderjährige Mädchen für sehr schwierig. Er u.a. eine 15 jährige und eine 16 Jährige geschwängert und schnell geheiratet, damit man ihn nicht deswegen drangekriegt hat. Erstere hat er nach einem Jahr mit dem Kind sitzengelassen und ihr sehr viel Geld als Entschädigung gezahlt.
Naja, vielleicht mal wegen Downey Jr. gucken, der soll ja überragend spielen.

22
Filme Allgemein / Antw:Neuste Filme die ihr gekauft habt:
« am: 11. Mai 2021, 15:20:44 »
Die 1.000 Augen der Ninja :dvd:

23
Smalltalk / Antw:Coronavirus - SARS-Cov-2 und COVID-19
« am: 11. Mai 2021, 04:25:35 »
Ok, danke.
Sehr gute Info, dann lass ich mich am besten bringen und fahr nicht selbst zum Impfzentrum.

24
The Frankenstein Complex :bd:
Schöne Doku über Spezialeffekte von Make Up, Stop Motion über Animatronics bis hin zu CGI.
Mir fehlt ein bisschen der direkte Vergleich der Bilder von Puppen, Modellen und Co. mit dem fertigen Filmausschnitt. Letztere sieht man hier nicht, vermutlich fehlten die Rechte. Dennoch eine sehr sehenswerte Doku von Fans für Fans.


Westworld 2.1 :sky:

25
Smalltalk / Antw:Coronavirus - SARS-Cov-2 und COVID-19
« am: 10. Mai 2021, 20:12:50 »
Krass, dass ihr alle schon an der Reihe seid. Meine Eltern sind anfang/mitte  70 und in ihrer Gegend noch immer nicht dran.

BTW: Schwiegervater hat sich vor ein paar Wochen mit Astra impfen lassen. Seit dem hat er schwere Atemnot, so dass er heute sogar ins Krankenhaus hat sich fahren lassen. Kann auch Zufall sein, weiß man nicht...

Deine Eltern müssten doch mindestens in Risikogruppe 3 sein, oder? In welchem Bundesland wohnen die?
Man kann sich online anmelden. Ich war ganz begeistert, dass ich mir sogar den Termin (ab ca. 2 Wochen später) aussuchen konnte. Wenn ich da auf irgendeine Einteilung warten würde, würde das ja noch ewig dauern, schätze ich.
Ansonsten alternativ zum Termin im Impfzentrum mal beim Hausarzt anklopfen und auf die Liste setzen lassen.


Ich hoffe, dass es Deinem Schwiegervater bald wieder besser geht, das wäre wirklich extrem scheiße, wenn er einer von denen ist, die starke Nebenwirkungen haben. Aber ganz unabhängig davon gute Besserung für ihn.


Hattest Du das Moderna Angebot von deinem Arbeitgeber eigentlich angenommen? Wenn ja, gab es Nebenwirkungen?

Seiten: 1 2 3 4 ... 1675