Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 1730
101

The Wolf Of Snow Hollow :sky: :7.5: Gewisse Charakterzüge des Sheriffs haben ein wenig TwinPeaks-Charme. Der ganze Stil sowie die Erzählweise ist ungewöhnlich, nicht nur auf Grund schräger Charaktere, macht durchaus Spaß, gerade weil er nicht ganz so ist wie die meisten Anderen des Genres.


Das freut mich. Jetzt interessiert mich, ob der Humor bei Dir angekommen ist. Die Eskalationen und Gefühlsausbrüche von Cummings könnte man auch als unfreiwilliges Overacting verstehen. Ich glaube ja, das er tatsächlich auch Comedytalent hat. Die kleinen Überspitzungen mag ich sehr und find's erfrischend und lustig.

Den "Chaos Cop" gibt's leider aktuell nicht mehr bei Prime, würd ich Dir auch empfehlen.

102
Reviews / Antw:The Trip - Ein mörderisches Wochenende
« am: 11. Januar 2022, 08:11:01 »
Das klingt doch unterhaltsam.
Würd ich mir ansehen.

103
Neuigkeiten / Antw:Clean - Thriller with Adrian Brody
« am: 10. Januar 2022, 22:02:58 »
Oh ja, das gefällt mir auch.

104
:kino:Lamb Eigenwilliger Mysteriefilm aus Island, den ich recht gelungen finde ohne ihn jedoch mit Nachruck empfehlen zu können. 

Ich freu mich drauf, mochte den Trailer. Hier läuft er allerdings leider nicht im Kino.

105
Serien / Antw:The Witcher - Netflix produziert Serie
« am: 10. Januar 2022, 18:04:12 »
Die letzten beiden Folgen waren auch ordentlich. Ich bin schon etwas überrascht, wie aufwendig und teuer die Serie aussieht. Nicht jeder CGI Einsatz ist perfekt, aber im Großen und Ganzen gibt's an den Bildern wenig auszusetzen. Am Ende fand ich die komplizierte Erzählweise nicht unbedingt notwendig aber zumindest löst sich alles auf und am Ende gibt es nicht mehr viele Fragezeichen. Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es Inhalt erst jetzt richtig los in Bezug auf Witcher 3 und den Büchern nach der Kurzgeschichtensammlung, die ich gehört habe. Ich würde aber trotzdem eine kleine Pause machen und mit einer anderen Serie weitermachen.
Unterm Strich gibt es ne gute :7:
Für mehr ist es hier und da ein bisschen zu soapig und insgesamt hätte es auch ne Ecke dreckiger sein können.

106
7 vs. Wild - Folgen 1-5 :yt:
Endlich mal wieder interessantes Reality TV.
7 Typen lassen sich mit jeweils sieben Gegenständen und zwei Go Pro Kameras einzeln in Schweden in der Natur aussetzen. Das Ziel ist, 7 Tage auszuhalten und tägliche Challenges auszuführen. Ich find das bisher sehr unterhaltsam und es hat hohes Suchtpotenzial. Die "Doku-Serie" hat 17 Folgen und ist bei YouTube verfügbar.
Empfehlung.

107

HIGH FIDELITY auf Disney ... Cusack die Zweite. Film is eh klasse.


High Fidelity (2000) :bd:
Lange nicht gesehen und wieder sehr gut unterhalten worden. Tolle Mischung aus Beziehungsfilm, Musikfilm und Comedy. 2 Stunden gute Laune. Nach Grosse Point Blank der zweite Teil meiner persönlichen best of John Cusack Trilogie. Abschließend muss ich die Tage noch "Americas Sweethearts" gucken.
Die High Fidelity Playlist hab ich natürlich auch direkt bei Spotify gezogen. :)
:8:

108
Neuigkeiten / Antw:Matrix 4 (Reeves, Moss,...)
« am: 08. Januar 2022, 23:09:59 »
Bin beruhigt. Dann muss ich 2+3 nicht nochmal schauen um up to Date zu sein! Ins Kino wäre ich ohnehin nicht gegangen. Für michh hat sich Matrix nacht Teil 1 eh erledigt gehabt. 

Um Up To Date zu kommen, muss man eigentlich nur das gucken:


:D

109
Neuigkeiten / Antw:Matrix 4 (Reeves, Moss,...)
« am: 08. Januar 2022, 19:40:05 »
Matrix 4 :kino:
Katastrophales Pacing, unglaublich schlechter Schnitt bei Dialogen und Actionszenen, viel zu langsame, lange und stinklangweilige Dialoge. Exposition Talk ohne Ende. Unspektakuläre Musik. Neue Figuren ohne Profil. Etliche schlecht eingesetzte Flashbacks aus den ersten Filmen. Ein paar Szenen aus Teil 1 werden fast 1:1 kopiert, nur sehen sie in Teil 4 schlechter aus.  Dümmliches Meta Gelaber in der ersten halben Stunde.
Der Film wirkt zudem visuell wie ein Flickwerk, die ersten Minuten sehen ganz cool aus, danach wechselt gefühlt in jeder Szene der Filter/ die Optik. Von Bollywood über 90er TV Look (X Faktor), Bilder die an die True Motion Einstellung beim Fernseher erinnern und diversen Weichzeichnereffekten, war alles dabei. Am besten sind noch die Momente außerhalb der Matrix, also die Menschenfarm und so. Aber immer wenn man sich mal kurz über ein paar nette Bilder und halbwegs gelungene CGI Effekte freut, wird nach wenigen Sekunden irgend ein Müll gegengeschnitten. Beispiel:  Es gibt eine Missionsszene, die Potential hat. Die kann man null genießen, weil alle paar Sekunden reingeschnitten wird, wie das Team vorher in einem Wald im Kreis um einen Brunnen steht (ich meine WTF?) und diese Mission plant und ja, alles erklärt was man sieht...eine Montage aus der Hölle. Generell gibt es oft den Moment, wo man denkt "ok, das könnte jetzt vielleicht ganz nett abgehen. Und nach wenigen Momenten kommt: "setz Dich, wir müssen reden". Die Gespräche in Matrix 4 sind teilweise minutenlange, völlig überflüssige Schnitt/ Gegenschnitt Passagen, die an Unkreativität und Langeweile nicht zu überbieten sind.
Ich will gar nicht sagen, dass der Film kein Potential hat, die Schauspieler machen Ihre Sache auch überwiegend zufriedenstellend, aber abgesehen von 2-3 kurzen netten Ideen, ist die Umsetzung eine absolute Katastrophe. Ich war ja immer vorsichtig mit solchen Aussagen, aber das hier war vielleicht eine der schlechtesten Regie und Schnittleistungen die ich je bei einem Blockbuster gesehen habe. Man denkt sich wirklich alle paar Minuten, wer zum Geier hat das abgesegnet. Das Beste am Film ist, dass Keanu Reeves seine Gage an die Krebsforschung gespendet hat. Der Typ ist generell einfach mega cool. Und ich frag mich jetzt die ganze Zeit, warum ich dem Film noch :3.5: gegeben habe...

110
Matrix 4 :kino: :3.5:

Etwas ausführlicher:

Katastrophales Pacing, unglaublich schlechter Schnitt bei Dialogen und Actionszenen, viel zu langsame, lange und stinklangweilige Dialoge. Exposition Talk ohne Ende. Unspektakuläre Musik. Neue Figuren ohne Profil. Etliche schlecht eingesetzte Flashbacks aus den ersten Filmen. Ein paar Szenen aus Teil 1 werden fast 1:1 kopiert, nur sehen sie in Teil 4 schlechter aus.  Dümmliches Meta Gelaber in der ersten halben Stunde.
Der Film wirkt zudem visuell wie ein Flickwerk, die ersten Minuten sehen ganz cool aus, danach wechselt gefühlt in jeder Szene der Filter/ die Optik. Von Bollywood über 90er TV Look (X Faktor), Bilder die an die True Motion Einstellung beim Fernseher erinnern und diversen Weichzeichnereffekten, war alles dabei. Am besten sind noch die Momente außerhalb der Matrix, also die Menschenfarm und so. Aber immer wenn man sich mal kurz über ein paar nette Bilder und halbwegs gelungene CGI Effekte freut, wird nach wenigen Sekunden irgend ein Müll gegengeschnitten. Beispiel:  Es gibt eine Missionsszene, die Potential hat. Die kann man null genießen, weil alle paar Sekunden reingeschnitten wird, wie das Team vorher in einem Wald im Kreis um einen Brunnen steht (ich meine WTF?) und diese Mission plant und ja, alles erklärt was man sieht...eine Montage aus der Hölle. Generell gibt es oft den Moment, wo man denkt "ok, das könnte jetzt vielleicht ganz nett abgehen. Und nach wenigen Momenten kommt: "setz Dich, wir müssen reden". Die Gespräche in Matrix 4 sind teilweise minutenlange, völlig überflüssige Schnitt/ Gegenschnitt Passagen, die an Unkreativität und Langeweile nicht zu überbieten sind.
Ich will gar nicht sagen, dass der Film kein Potential hat, die Schauspieler machen Ihre Sache auch überwiegend zufriedenstellend, aber abgesehen von 2-3 kurzen netten Ideen, ist die Umsetzung eine absolute Katastrophe. Ich war ja immer vorsichtig mit solchen Aussagen, aber das hier war vielleicht eine der schlechtesten Regie und Schnittleistungen die ich je bei einem Blockbuster gesehen habe. Man denkt sich wirklich alle paar Minuten, wer zum Geier hat das abgesegnet. Das Beste am Film ist, dass Keanu Reeves seine Gage an die Krebsforschung gespendet hat. Der Typ ist generell einfach mega cool. Und ich frag mich jetzt die ganze Zeit, warum ich dem Film noch 3,5/10 gegeben habe...

111
Matrix 4 :kino: :3.5:

112
Todestage / Antw:Sidney Poitier ist tot
« am: 07. Januar 2022, 18:51:19 »
Eine weitere Legende ist gegangen.
Stolzes Alter.
R.i.F.

113
Also - ich würde das RE7 doch gerne mal als VR spielen - und das Raumschiffspiel, das wir mal beim Treffen hatten, geht wohl auch nur als VR Game. Ich hoffe, die Dinger werden kompatibel sein. Ich möchte kein altes Kabelsalat-VR gebraucht kaufen - und dann nochmal ein neues... mal sehen, was da kommt.

RE7 in VR ist aver verfickend gruselig, habe mich nicht gedraut. Der Sci-Fi Shooter ist über VR echt geil aber ich weiß nicht, ob man den noch online zocken kann. Offline geht da glaube ich nur das Tutorial. Es gibt aber auch andere VR Raumschffspiele die es drauf haben.

Die erste Dreiviertelstunde war schon creepy und ich war sehr angespannt mit dem Helm aufm Kopp. Hatte aber auch die ganze Zeit erwartet, dass mich mein Kumpel irgendwann verarscht und erschreckt. Der saß neben mir.

Eines Tages leih ich mir das Set aus und dann geb ich mir den Horror. Grundsätzlich mag ich sowas ja.

114
Sommer of Soul

Zur gleichen Zeit wie Woodstock fand in Harlem ein Music Festival der schwarzen Community statt.
500000 Besucher feierten ihr neu gewonnens Selbstbewußtsein.
Keiner wollte den Film kaufen und senden somit verschwand er bis letztes Jahr in einem Keller.
Jetzt wurde dieses zeitgeschichtlich relevante Werk endlich veröffentlicht.
Stevie Wonder, David Ruffin, Gladys Knight and the Pips, Sly and the family, Mavis Staples, die unglaubliche Mahelia Jackson, Nina Simone und und und…..
Nur das Publikum an bzw ihm zuzusehen reißt schon mit.
Politisch wie musikalisch ein Meilenstein !

 :9:

  :disney: :sky:

Das klingt stark.

115
Serien / Antw:The Witcher - Netflix produziert Serie
« am: 06. Januar 2022, 20:32:42 »
The Witcher 1.5 + 1.6 :flix:
Ok, so langsam entknotet sich das große Ganze. Dennoch finde ich es mutig von Netflix die Serie so aufzuziehen. Man muss schon 5-6/8 der ersten Staffel durchhalten, um alles einordnen zu können. Zudem sollte man die Folgen zügig schauen, um die Details und Namen nicht gleich wieder zu vergessen.

Trotzdem, nach gewöhnungsbedürftigem Anfang find ich es gut und das will schon was heißen, da ich mich mit so Fantasy Zeugs in den letzten Jahren eher schwer tue. Erst seit "Dark Souls" hab ich wieder ein bisschen mehr Spaß an dem Genre.

Bleibt insgesamt erstmal bei :7: - :7.5:

116
Grosse Point Blank :dvd:  :8:

117
Filme Allgemein / Antw:Grosse Pointe Blank - Ein Mann, ein Mord
« am: 06. Januar 2022, 19:44:50 »

GROSSE POINT BLANK auf Disney :8:  skurriler Mix aus Komödie, Romanze und Auftragskillerfilm. Legt viel Wert auf Musik, ist toll besetzt und gut gewachsen bei mir seit der Tapezeit

Danke nochmal fürs wieder hervorkramen. Hab den jetzt endlich in die Sammlung gestellt und heute geschaut.
Die letzte Sichtung ist bestimmt 10 Jahre her, aber früher zu VHS Zeiten hab ich den oft gesehen. Der macht auch heute noch viel Spaß. Marco hat das gut zusammengefasst: die Mischung ist schon sehr ungewöhnlich, funktioniert aber hervorragend. Einer dieser Filme, die ein bisschen auf der Tarantino Welle ritten, aber dennoch eigenständig genug sind, um nicht in seinem Schatten zu stehen. Und der Soundtrack regelt einfach. Gleich mal eine Spotify Playlist geladen :)
:8:

118
Oh, das ist völlig an mir vorbei gegangen.  :shock:
Gleich mal schauen.

Da er von KAZE erschienen ist, sind die Preise saftig. Das DVD Digipack hab ich letzte Woche für 17 Eur im Angebot erwischt. Jetzt liegt sie wieder bei 23,50. Die Blu-ray Version gibt es für 25 Tacken. Das sind schon stolze Preise.

119
Spamthreads / Antw:Der WTF Thread
« am: 06. Januar 2022, 15:45:25 »
Den Jeff Gag mit beiden Bildern muss ich nochmal hervorheben. Hab lange nicht mehr so viel über so einen nen Bildergag lachen müssen. Zumal die Corvette auch mal sowas von geil zu einem Jeff passt. :D

Großartig

120
Ziemlich gut gemachter Effekt allerdings, das muss man schon sagen.

Find ich leider gar nicht. Sieht für mich nach Splatter Trash aus und das hat mMn in so einem ernsten Kriegsfilm nichts zu suchen.

121
Ok, nach der Szene hat sich der Film für mich erledigt.

122


Lupin The 3d -The First (2019) :dvd:
Auf den hatte ich mich sehr gefreut. Nach 50 Jahren Lupin erschien kürzlich der erste 3D animierte Kinofilm der Reihe bei uns auf Scheibe. Die Optik ist etwas gewöhnungsbedürftig und die Animationsqualität ist vielleicht nicht durchgehend auf der Höhe der Zeit, geht aber unterm Strich absolut klar.
Inhaltlich gibt es das Übliche und das ist gut so. Die Mischung aus Indy Jones und James Bond mit dem verwegenen Meisterdieb und seiner Crew unterscheidet sich unwesentlich von den früheren Trickfilmabenteuern. Es gibt die gewohnt unterhaltsamen knapp 90 Minuten. Die Story bietet wenig Neues, hat aber ein paar sehr coole Elemente und der Humor zündet wie gehabt. Sehr cool auch, dass Inspektor Zenigata wieder einige sehr lustige Momente hat.
Guter Film.
:7.5:

123
Serien / Antw:The Witcher - Netflix produziert Serie
« am: 05. Januar 2022, 20:07:16 »
The Witcher 1.3+1.4 :flix:
Die beiden Folgen waren deutlich besser. Dafür gibt es :7.5:
Ich muss aber auch zugeben, dass ich gerade komplett verwirrt bin. Was spielt wann und wer wer ist. Warum ist die Blonde die schreit in einer Folge die Enkelin und in der vierten Folge die Tochter der Königin? Oder sind das drei Generationen (Königin/ Tochter/ Enkeltochter), wobei die Tochter und Enkelin genau gleich aussehen?
Und was hat die Magierin Yenefer mit all dem zu tun. Die Serie fickt mein Gehirn. Ich bin auch mit den ganzen Namen überfordert. So was kompliziertes hab ich nicht erwartet. Und ich kenne ja sogar das erste Buch. Da gab es aber nur die "Monster of The Werk" Stories drin.
Das soll sich ja noch alles aufklären. Mal sehen.

124
Starker Cast und inhaltlich klingt das auch ganz interessant. Nur zu der Zeit haben ja auch viele Altstars durchaus in schlechten Filmen mitgespielt.

125
Den Werwolf merke ich mir auf jeden Fall vor.

Mach mal. Da würde mich interessieren, ob du gut unterhalten wirst, oder gar nichts mit dem Stil anfangen kannst. Ist beides möglich.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 1730