Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - JasonXtreme

Seiten: 1 2 3 4 ... 3164
1


Die Tochter des Teufels (2015) :prime:
Janno hat ihn als Slow Burner bezeichnet. Das trifft es ganz genau. Wer hier einen flotten Slasher oder übernatürlichen Schocker erwartet, wird sich erstmal an das Erzähltempo gewöhnen müssen. Dem Zuschauer wird überdurchschnittlich viel Aufmerksamkeit abverlangt (obwohl das Geschehen nicht sonderlich kompliziert ist), das gebe ich zu. Genauso kann ich mir vorstellen, dass es auch hier Leute gibt, die den Aufbau evtl. langweilig finden könnten. Ich brauchte tatsächlich ebenfalls 10-15 Minuten, um richtig eintauchen zu können. Aber dann hat mich das düstere, verschneite Szenario in dem fast verlassenen Mädcheninternat doch fesseln können. Das liegt nicht unbedingt an dem was erzählt wird, sondern wie es erzählt wird. Die Story an sich ist im Grunde trivial und setzt sich aus bekannten Markenzeichen zusammen. Aber das was Regisseur Oz Perkins, seine Kamerafrau und der Schnitt daraus gemacht haben, hat mich tatsächlich beeindruckt. Dazu kommt die hochklassige Besetzung, die für so einen kleinen Horrorfilm nicht selbstverständlich ist (Emma Roberts, Kiernan Shipka aus Mad Men, James Remar, Lauren Holly). Die ungewöhnliche (langsame) Erzählweise und die dichte Atmosphäre verhelfen dem Film zu einer gewissen Originalität. Ich will mit dem Erwähnen von David Lynch keine falschen Erwartungen hervorrufen, aber der saustarke, experimentelle Soundtrack von Elvis Perkins und einzelne Kameraeinstellungen bei Dialogen haben mich hier und da an Eraserhead bzw. Twin Peaks erinnert.
Ich mag den Film, obwohl ich ein paar Kritikpunkte gefunden habe, die mich aber letzten Endes nicht so sehr gestört haben, wie zunächst vermutet. Alles in allem hat er mir sogar noch besser gefallen als "Gretel und Hänsel", ebenfalls von Oz Perkins.
Schlussendlich bin ich positiv überrascht und bedanke mich für den Tipp. Ich glaube, den stell ich mir ins Regal.
:7.5:

Ok dann juckt mich der doch jetz auch mal! Muss nur sehen wann ich den mal unterbringe

2
Und schon kommt wieder eine Talking Heads Episode daher und tritt auf der Stelle.
Wie oft sollen wir Daemon noch bei seinen Träumen sehen  :roll:

Solange, bis Inzest endlich wieder salongfähig gemacht wurde! :lol:

3
Girl You Know It‘s True :prime: :8.5: Die Geschichte von Milli Vanilli kann sich wirklich lassen, sehr gut gemacht und auch respektvoll erzählt, gefällt mir.



Den gabs bei mir gestern auch... ich tue mir da etwas schwerer. Schweighöfer als Farian haut mich nicht vom Hocker, er grantelt sich halt durch den Film, die beiden Rob und Fab Darsteller sind gut gewählt - aber irgendwie konnte mich das als Biopic nicht so wirklich packen. Es hat immer den Anschein, als hätte Farian vorher nicht schon massiv Kohle gemacht, und wäre immens abhängig von Milli Vanilli - die beiden wiederum labern in jeder Szene "aber wir wollen doch wirklich echt selber singen" - und da sie das nicht dürfen ficken, koksen und saufen sie sich durch die Weltgeschichte bzw. von Playback Auftritt zu Playback Auftritt. So groß wie das damals war wird es hier irgendwie nicht dargestellt - oder es kommt irgendwie nicht so wirklich rüber - schade.

Da ich das damals ja mitbekam, die Musik auch mochte etc. hat mich das etwas underwhelmed zurückgelassen ;) mehr als :6: würde ich da nicht geben

4
Neuigkeiten / Antw:LONGLEGS mit Nicolas Cage
« am: Gestern um 21:41:56 »
Ja ich denke den Tipp muss ich alsbald auch beherzigen, danke Janno!

5
Neuigkeiten / Antw:LONGLEGS mit Nicolas Cage
« am: Gestern um 20:12:03 »
Ich erwarte hier auch wirklich kein Gore oder sowas, aber lassen wir uns überraschen. Ich lese und schaue nix mehr dazu.

6
Neuigkeiten / Antw:Karate Kid Sequel
« am: Gestern um 14:56:42 »
Braucht eigentlich irgendwie keiner... dann ja noch lieber ein Pseudo-Sequel von Mr. Miyagi als Jugendlichen in Okinawa

7
Bücher & Stories / Antw:Was lest ihr gerade?
« am: Gestern um 11:17:27 »
SCHATTEN von del Toro und Hogan angefangen... also mir gefällt es nach 70 Seiten nicht übel! Gut geschrieben, mehrere Zeitebenen, bisher leicht übernatürlich... kanne von denen ja noch nix.

Bin zu 2/3 durch - gefällt mir gut, ist so ne Art DÄMON mit Denzel Washington in Buchform

8
Naja für mich nachdem ich von dem Film im Limit gelesen habe, war der weit oben auf der Liste! :lol: Als ich Jahre später die Uncut DVD von Kinowelt sah, wars dann doch kein Meisterwerk. Aber für die Zeit damals kein übler Film.

Ich mochte den immer ziemlich gern. Vor allem gefiel mir Peter Berg in der Hauptrolle (heute ja nur noch als Regisseur unterwegs), Pileggi als Pinker, undf der geile Soundtrack mit Cooper, Bonfire, Dudes of Wrath, Igy, Megadeth :D

9
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Gestern um 09:33:37 »
White Pride - World Wide könnte man auch draufschreiben...

10
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 14. Juli 2024, 19:42:05 »
Ich ja im Grunde auch ;) aber es wirkt mich, dass es nicht gefunzt hat, die Chance durfte durch sein.

11
TV / Antw:Auf die Schnelle!! Läuft gerade im TV!!
« am: 14. Juli 2024, 18:47:22 »
:thumb: du beim Zappen schau ich gern mal so alten Crap, gerne auch die Lederhosen :D

12
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 14. Juli 2024, 18:46:30 »
Also bei so nem Projektil hätte ich gedacht haut es dem das Ohr ab, aber klar, wenn's streift... Bleibt für mich dennoch sehr kurios wie die den nicht haben sehen können, die waren ja im Grunde auf einer Höhe mit dem Schützen bzw. Höher, und der muss ja auch mal offen raus und einzielen.

13
TV / Antw:Auf die Schnelle!! Läuft gerade im TV!!
« am: 14. Juli 2024, 17:39:29 »
Nie gehört, mal sehen ob ich den finde

14
Todestage / Antw:Shannon Doherty
« am: 14. Juli 2024, 17:38:16 »
RIP - absehbar aber sehr traurig

15
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 14. Juli 2024, 17:36:56 »
Ich steige da gern mit ein :D dem Bauernopfer muss man nur erklären er wird halt festgenommen, nicht erschossen, oder er entkommt unerkannt... Deppen gibt's überall. Dass man so einen nicht laufen lassen kann ist klar. An Trumps Ohr sieht es aber auch nicht nach Schußwunde mit so nem Kaliber aus ;) selbst wenn das Projektil so nah am Kopf streift geht das so glimpflich ab!? Klar kann man sowas machen wie Stephan es gesagt hat mit der Klinge...

Mein Problem ist der Tatort. 120 m von Trump weg liegt der auf nem Dach, quasi gegenüber den Scharfschützen der Behörden (siehe Plan von Google Earth), und den hat von denen die genau das bewachen sollen keiner gesehen!? Schaut euch das mal an! Und der is ja quasi schon im unteren Bereich der Scharfschützen Reichweite PLUS wurde von Zeugen gesehen wie er da hochgeklettert ist, was die dem Secret Service auch gesagt haben wollen.

Das stinkt doch, egal wie. Aber wie schon einer gesagt hat, wenn er jetzt alles richtig macht, hat er damit die Wahl gewonnen.

16
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 14. Juli 2024, 11:13:52 »
Der Typ war eingetragener Republikaner ... Hat aber schonmal was für die Demokraten gespendet... Schade, 5 cm und es gäbe ein Arschloch weniger auf der Welt. Dass der Secret Service nicht eher reagiert hat trotz Warnungen der Zivilisten, sie haben jemanden mit Waffe gesehen, legt den Verdacht nahe die haben mal drauf ankommen lassen den Wichser loszuwerden :lol: daher wurde der dann auch fluchs abgeknallt, statt unschädlich machen und befragen.

17
Neuigkeiten / Antw:Maxxxine (Ti West, Mia Goth)
« am: 14. Juli 2024, 11:10:48 »
Klingt geil, und könnte mir dann sogar besser gefallen als X! Pearl muss ich vorher noch schauen. West muss man glaube ich einfach mal so richtig machen lassen, der kann durchaus was, aber er lässt halt nie richtig raus.

18
Serien / Antw:Sweet Tooth
« am: 12. Juli 2024, 21:56:25 »
Danke, sehr bildlich und nachvollziehbar ausgeführt, mein bester !

19
Serien / Antw:Sweet Tooth
« am: 12. Juli 2024, 12:13:01 »
Ich dachte umgekehrt eher immer es ist was für Erwachsene :lol: ich hab die zwar aufm Zettel, aber es ist einfach zu viel bei zu wenig Zeit

20
Smalltalk / Antw:Was trinkt ihr am liebsten?
« am: 12. Juli 2024, 10:21:24 »
Würde ich auch gern, aber bei Zitrus brennt mir der Sod, leider. Auch bei zuviel Saft, deswegen hau ich immer nur was fürs Aroma mit rein, keine Schorle in dem Sinn.

21
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 12. Juli 2024, 10:19:28 »
Ich sage mittlerweile das ist gewollt. Das muss doch auch dem Dümmsten bei den Demokraten klar gewesen sein, dass man Don Senilo nicht mehr antreten lassen kann, und der dann auch noch ne Chance haben wird. Es wurde kein anderer Kandidat ernsthaft aufgebaut intern, und alles was da läuft befeuert den kranken Deppen Trump, der sich da drüben ideologische Fanatiker ins ganze Land gepflanzt hat - das hat für mich mehr was von einer kranken Sekte als alles andere. Das fühlt sich ja an wie Far Cry 5 in real!

22
Smalltalk / Antw:Was trinkt ihr am liebsten?
« am: 12. Juli 2024, 10:15:23 »
Ich halt mich auch an Wasser zu 90 Prozent, hin und wieder ein Spritzer Saft drin. Oder kalten Tee. Bier und Wein verstehen sich von selbst :D

23
Todestage / Antw:Shelley Duvall ist tot
« am: 11. Juli 2024, 20:32:43 »
RIP!

24
Ja witzigerweise ist der Film trotzdem eben sehr sehenswert! Das wirkt mich ja so! Aber ja Kerry wird plötzlich einfach abgehandelt ohne näher darauf einzugehen,dass er mit diesem Bein noch kämpfte und in der scheiß WWF war...

25
Dank den 99ers bei Prime hab ich den gestern endlich mal gesehen - vorweg, er gefiel mir als Filmdrama wirklich gut! Die Besetzung ist klasse, vor allem der Vater der Jungs - ein Arschloch vor dem Herrn! Und optisch sehr nah am Original. Die Ausstattung ist erstklassig, die Frisuren schön scheiße, die Wrestling Matches gut eingefangen, wenngleich sicher dahingehend stilisiert, dass man im Grunde nur den Ring und die Geschehnisse dort sieht, nicht die Show und das Publikum. Langsamer Aufbau, dann tragisches nach unten reißen, was mir die ein oder andere Träne abgedrückt hat. Krasse Geschichte, die einem hier erzählt wird, die zwar nie spanend ist in dem Sinne, aber das würde hier auch nicht passen, da es eher ein Biopic sein soll.

Und genau da setzt der Knackpunkt an, durch den ich den Film nicht objektiv bewerten kann. Ich habe vorher ja fast nichts über die Familie gewusst, und habe das nun nachgelesen. Leider passen da etwaige Dinge nicht im Film, und sowas stört MICH leider ziemlich - vor allem weil ich ja viel so Biopics, True Crime etc. schaue... Die Geschichte rund um den Vater scheint nicht so ganz zu passen, zumal der schon recht früh ziemlich erfolgreich gewesen sein muss mit seiner Wrestlingsache - obendrein auch die Jungs selbst, die ja gegen Leute wie Ric Flair etc. kämpften. Dazu kommt, dass es nicht wie im Film Kevin sondern eben Kerry war, der gegen Ric Flair kämpfte und den Titel errang - und vorher anscfheinend auch David mit diesem arbeitete...

Das größte Manko ist aber, wieso der letzte Sohn Chris im Film völlig fehlt und nie erwähnt wurde!? Das ist für ein Biopic ja völliger Mumpitz! Leider wird auch bei Kerry im Grunde sehr viel weggelassen am Ende, was auch sehr schade ist.

Hier hätte ich mir wirklich mehr Genauigkeit und Infos gewünscht :( sehr schade. Für alle die das nicht stört, ist das dennoch ein guter Film!

Seiten: 1 2 3 4 ... 3164