Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Allgemein => Smalltalk => Thema gestartet von: Flightcrank am 18. Januar 2013, 21:56:51

Titel: Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Flightcrank am 18. Januar 2013, 21:56:51
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1358769322_Wein-1.jpg)

Zitat von: wikipedia.de
Wein (entlehnt über provinzlateinisch vino aus lat. vinum und darüber hinaus vermutlich ein Wanderwort, das aus den semitischen in die indogermanischen Sprachen gelangt ist) ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem vergorenen Saft von Weintrauben hergestellt wird. Durch spezifische önologische Ausbaumethoden kommt es bei der Lagerung zu zahlreichen biochemischen Reifeprozessen, die eine hohe Komplexität ausbilden können und auch dazu führen, das manche Weine Jahrzehnte lang reifen und haltbar sind.
 
Die häufigsten Weine sind Rot- und Weißweine sowie Roséweine. Schaumwein (Sekt, Cava, Champagner etc.) entsteht aus Wein während einer zweiten Gärung. Gering schäumende Weine werden als Perlweine bezeichnet (Prosecco frizzante, Secco etc.). Dabei wird in der Regel dem Wein die Kohlensäure technisch zugesetzt.
 
Die für die Weinherstellung benötigten Beerenfrüchte wachsen in traubenartigen, länglichen Rispen an der Weinrebe (Vitis vinifera). Sie stammen überwiegend von ihrer Unterart ab, der europäischen Edlen Weinrebe Vitis vinifera subsp. vinifera. Da diese zu den nicht reblausresistenten Rebenarten gehört, wird sie zum Schutz vor der Reblaus auf teilresistente Unterlagen (Wurzeln) der wilden Rebarten Vitis riparia, Vitis rupestris, Vitis berlandieri bzw. deren interspezifischen Kreuzungen (Hybridreben) gepfropft.


Edit:

Auch wenn wir schon einen allgemeinen Thread zum Alkohol haben, hat - denke ich - neben dem Bier Thread ein eigenständiger Wein Thread seine Daseinsberechtigung.

Hier können wir uns über Wein austauschen. Was für eine Sorte trinkt Ihr gerne, welche Empfehlungen habt Ihr etc...

Ich bin beispielsweise absoluter Bierliebhaber aber seit einigen Wochen auf den Geschmack von Wein gekommen. Süß muss er sein, trocken ist nicht so meins. ;) Ob Rot, Weiß oder Rose...da bin ich nicht festgelegt. Preislich bin ich auch nicht wirklich festgelegt, wobei ich unter 3,-EUR und über 15,-EUR eigentlich noch nichts gekauft habe. Preis/Leistung muss natürlich stimmen.


Trinke gerade einen schönen kalifornischen Rotwein. Saugut! :)
Titel: Antw:Antw:Alkohol und der Mensch
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Januar 2013, 11:24:31
Kalifornische Hunde sind aber auch ein Schmankerl für sich! :lol:
Titel: Antw:Antw:Alkohol und der Mensch
Beitrag von: Flightcrank am 21. Januar 2013, 11:45:41
Kalifornische Hunde sind aber auch ein Schmankerl für sich! :lol:
Das Gute daran, er hat recht kurze Haare. ;) Die langhaaringen Dinger sind etwas fusselig im Abgang........ :D
Titel: Antw:Antw:Alkohol und der Mensch
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Januar 2013, 11:51:03
Jo hast Recht, und es is ordentlich was dran! :D

Ich hatte nen 2009er Barolo am Start, der war ausnehmend lecker! Leider liegt der mit 27 Euro die Flasche auch außerhalb meines Normalbudgets - war aber ja ein Geschenk :lol:

Im Restaurant gabs dann nen Spätburgunder aus 2011, der war sehr gut - daheim folgte dann noch ein Spanier aus 2009. Der war allerdings irgendwie garnicht mein Fall.
Titel: Antw:Antw:Alkohol und der Mensch
Beitrag von: Necronomicon am 21. Januar 2013, 11:54:21
Ich hatte 1 Tempranillo, 1 Merlot und 1 Grünen Veltliner am WE  :D
Was willst sonst machen bei dem Wetter ;)
Titel: Antw:Antw:Alkohol und der Mensch
Beitrag von: Flightcrank am 21. Januar 2013, 13:01:46
Ich hatte 1 Tempranillo, 1 Merlot und 1 Grünen Veltliner am WE  :D
Was willst sonst machen bei dem Wetter ;)
:thumb: :lol: Okay, verstanden. :)
Titel: Antw:Antw:Alkohol und der Mensch
Beitrag von: Flightcrank am 21. Januar 2013, 13:07:21
Ich habe beispielsweise einen Wein Tipp aus Kalifornien (Gallo Family Vineyards):

:arrow: http://www.gallo.de/index.php

Den gibt es, denke ich, in diversen Geschäften wie Marktkauf, Kaufland, REWE zu kaufen. Kein Billigwein aber auch nix was sauteuer ist. Die Flaschen liegen so bei 4,99 EUR.

Besodners angetan hat es mir u.a.:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1358769885_11.jpg)

Es gibt noch 2 andere von Gallo die ich sehr mag aber ich finde gerade kein Bild bzw. mir sind die Namen entfallen... ;)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 21. Januar 2013, 13:09:43
Ich habe beispielsweise einen Wein Tipp aus Kalifornien (Gallo Family Vineyards):

:arrow: http://www.gallo.de/index.php

Den gibt es, denke ich, in diversen Geschäften wie Marktkauf, Kaufland, REWE zu kaufen. Kein Billigwein aber auch nix was sauteuer ist. Die Flaschen liegen so bei 4,99 EUR.

Besodners angetan hat es mir u.a.:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1358769885_11.jpg)

Es gibt noch 2 andere von Gallo die ich sehr mag aber ich finde gerade kein Bild bzw. mir sind die Namen entfallen... ;)

Und das passt jetzt zu deinem ersten Posting? Also sprich: Der ist süss und nicht trocken? Für süsse Weine so im Stil von Portwein könnte ich mich durchaus begeistern
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Flightcrank am 21. Januar 2013, 13:28:25
Und das passt jetzt zu deinem ersten Posting? Also sprich: Der ist süss und nicht trocken? Für süsse Weine so im Stil von Portwein könnte ich mich durchaus begeistern
Bzgl. Portwein kannst Du hier gerne auch mal ein paar Empfehlungen raushauen. Ich kenne mich wie gesagt noch nicht wirklich gut aus.... ;)

Also den "Summer Red" von Gallo empfinde ich schon als halbtrocken bis süß. Definitiv. Kannst ja mal testen. Die Flasche kostet 4,99.

Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Flightcrank am 21. Januar 2013, 13:32:21
Im Übrigen unterteilt man im folgendem...


Zitat von: wikipedia.de
Geläufige Unterteilung

Trocken:
Wein mit einem Restzuckergehalt von maximal 9 g/l, wobei der Säuregehalt höchstens 2 g/l niedriger sein darf. Klassisch trocken erlaubt nur 4 g/l Restzucker. Die ehemals für Weine mit einem Restzuckergehalt bis 2 g/l erlaubte Angabe „Für Diabetiker geeignet – nur nach Befragen des Arztes“ ist nicht mehr zulässig.[2] Die Angabe von Analysewerten ist jedoch zulässig.

Halbtrocken:
Halbtrockener Wein darf maximal 9 bis 18 g/l unvergorenen Zucker enthalten, wobei der Zucker nicht mehr als 10 g/l über dem Säuregehalt liegen darf. Diese Weine haben eine leichte Restsüße. Bei hohem Säuregehalt können sie durchaus auch trocken schmecken. Ist der Säuregehalt niedrig, kann das Gegenteil eintreten und der Wein einen deutlich süßen Geschmack aufweisen.

Lieblich, Halbsüß:
Wein mit deutlich süßer Geschmacksausrichtung. Nach dem deutschen Weingesetz liegt der Restzuckergehalt über dem der halbtrockenen Weine, (18 g/l) bis zu 45 g/l Restzucker. In Deutschland und Österreich werden beide Ausdrücke gleichwertig verwendet. In der Schweiz wird lieblich verwendet, dort hängt der Begriff nicht am Süßegrad, sondern wird in der Weinansprache im Allgemeinen für Weine mit den Attributen schön, reizend oder auch angenehm verwendet. Gleiches trifft auch auf den englischen Sprachraum zu. Dort werden für lieblich die Begriffe charming oder lovely benutzt.

Süß:
Der Geschmack von süßen Weinen wird von Zucker oder anderen süßen Weininhaltsstoffen dominiert. Das europäische Weingesetz definiert bei süßen Weinen einen Restzuckergehalt von mehr als 45 g/l. Außerhalb des deutschen Sprachraums werden beispielsweise die Bezeichnungen doce, dolce, dulce, sweet, édes, glykos oder sladko für diese Weine benutzt.


War/ist alles neu für mich wenn man jahrelang nur Bier getrunken hat... ;) :lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Januar 2013, 13:40:15
Also alles was lieblich oder süß ist, geht für mich als Wein so garnicht durch :D höchstens ein guter Dessertwein! Aber die liegen preislich doch ne Nummer drüber. Brauch ich auch nicht zwingend, höchstens mal ein kleines Gläschen. Halbtrocken ok, nicht meine Wahl (früher mal) und trocken... da hab ich von Gallo auch schon einen gehabt, aber welcher das jetz war... der war wirklich nicht übel!
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 21. Januar 2013, 13:41:07
Ja, der Gallo ist sehr bekannt, ich selbst hatte aber noch keinen von denen  ;)

Habs ja schon mehrmals gesagt hier, Rotwein trink ich mit am liebsten und dann aber trocken und fruchtig, ohne große Säure.

Halbtrocken, Lieblich usw. geht überhaupt nicht an mich. Schön trocken muß er sein.
Süßer Wein ist was für Frauen, wenn die ihren Mädelsabend machen  :D


Da landet man dann immer wieder bei:

- Merlot
- Tempranillo
- Montepulciano
- Blauer Zweigelt
- einige Bordeaux


Mittlerweile darf es ab und an auch mal ein Weißer sein, da bevorzugt Grüner Veltliner, weil einfach schön fruchtig und dezent säuerlich.

Gibt nix besseres als ein gutes Essen und dazu einen guten Rotwein !  :)

Ich habs mir auch angewohnt, keinen Wein mehr unter 3,- zu kaufen, denn unter diesem Preis merkt man schon, daß es einfach billige Massenware ist. Ich zahl pro Flasche zwischen 4 und 10,- und im Laufe der Zeit hat man seine Rebsorten gefunden.

Empfehlen von den Discountern kann ich auf jeden Fall die Aktionsweine ausm Norma. Da sind immer sehr gute dabei !
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Januar 2013, 13:48:59
Lidl hat auch immer wieder gute Aktionsweine - bei dem Spanier für 6,99 bin ich aber leider reingefallen am WE
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 21. Januar 2013, 13:56:52
Lidl hat eben nen Montepulciano drin, der kostet zwar auch nur 3 EUR aber der schmeckt ganz gut. Nix hochwertiges aber trinkbar ;) So ein gelbliches Etikett...

Dann find ich die Logo Getränkemärkte haben auch immer mal was Gutes. Bei uns grad aktuell nen Dorngelder Boxbeutel, der ist top !

Die Aktionsweine ausm Norma kann ich fast immer alle empfehlen, da ist kaum ein schlechter dabei
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Januar 2013, 14:00:29
Bei den Sachen von der Norma kann ich nur beipflichten - da hatte ich noch keinen schlechten! Aber die haben halt wirklich fast ausnahmslos trockene Weine im Angebot (in den Sonderangeboten, nicht ausm Regal)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 21. Januar 2013, 14:04:52
Jep, sind immer meist trockene, wird halt auch am meisten getrunken denk ich mal.
Aber auch wer gerne süßer/lieblicher trinkt sollte da mal probieren ;)

Von den Lieblichen oder schon den Halbtrockenen krieg ich zu schnell Kopfschmerzen
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Flightcrank am 21. Januar 2013, 14:15:03
...Süßer Wein ist was für Frauen, wenn die ihren Mädelsabend machen  :D
:lol:  Arsch! :D Ich trink echt gerne süßen Wein...auch süßen Sekt und so. Troken ist mir eben...zu troken... :lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 21. Januar 2013, 14:25:27
Ist ja ok so  :D
Ich trink auch sehr gerne Sekt aber dann immer Extra Trocken  ;)

Du solltest dann wenn du eher solche Weine magst mal in die Richtung Dornfelder gehen, da sind auch paar gute halbtrockene dabei.


Ach, ich hab noch komplett den guten Rioja vergessen, den mag ich auch sehr !
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Januar 2013, 14:40:05
Die Württemberger Weine sind da doch prädestiniert!!! Dornfelder, Lemberger oder Mix daraus...  Trollinger ect. - die sind halbtorcken, aber mit guter Süße. UND die gibts in fast jedem Supermarkt. Mein Schwiegervater kauft die immer kistenweise direkt beim Winzer unten.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ketzer am 21. Januar 2013, 21:44:29
ich trinke zur Zeit gerne Dornfelder, ist ein sehr fruchtiger Rotwein.

Bei Rosé mag ich gerne Riesling, bei Weißweinen gerne Müller-Thurgau oder Bachus.

Cabernet Sauvignon ist mir eigentlich zu schwer und der muss auch ne zeitlang dekantieren, dann aber hat er in der Regel ein
gutes Beerenaroma.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 22. Januar 2013, 07:57:11
Sorry Jens, aber aus Rieling kann man keinen Rose machen, da gehört schon ne rote Rebsorte dazu. 8)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 22. Januar 2013, 08:27:24
Rose = Rot
Lambrusco gibts auch weißen ;)

Ich denke hier die passenden Tipps für jemanden zu geben ist eh nicht möglich, da bei Wein so gut wie jeder nen anderen Geschmack hat.

Man kann paar Rebsorten empfehlen und dann muß man sich da halt durchtrinken :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Januar 2013, 08:40:08
Och ich denke schon, dass Tipps möglich sind! Bei Weißwein trink ich am liebsten Bachus oder Müller-Thurgau - Rose ist nicht so meins, außer mal im Sommer aufm Weinfest.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 22. Januar 2013, 08:48:11
Bei Müller Thurgau hab ich das Problem, daß auch die trockenen eine leicht süßliche Note im Abgang haben, das mag ich einfach nicht. Zumindest die, die ich probiert hatte. Normal oder auch Boxbeutel.

Wenn es denn mal ein Weißer sein muß, dann immer nur Grüner Veltliner.

Den sauf ich dann aber meist alleine weil er den meisten zu "sauer" ist ;)

Rose gerne mal eisgekült im Sommer zum grillen oder so, wenn irgendwann das Bier ausgeht  :D
Oder einfach wenn man im Garten sitzt, die Sonne schön scheint, da kommt der echt gut
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Januar 2013, 08:49:16
Doch die sind normal schon so, haste Recht - aber wie gesagt trink ich die nicht oft, und von weißem Wein krieg ich auch oft Sodbrennen. Sauer kannst hier ja auch gern nen Silvaner haben, wäre dann vielleicht eher was für Dich!
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 22. Januar 2013, 09:00:52
Ich trink ja auch eher Rot aber ab und zu hab ich Lust auf nen Weißen ;)

Silvaner hatte ich noch nie, werd ich mal einen antesten. Den gibts hier in zig Ausführungen und hab ich noch nie in die Auswahl genommen :)

Kennst den Grünen Veltliner ? zB. den mit dem großen grünen V drauf hattet ihr ja auch schon, gelle ? Da hab ich am WE wieder nen Fläschchen gekillt  :D

Dekantierst du Rotwein eigentlich auchmal ?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Januar 2013, 09:06:21
Nimm aber nen Bessere so um die 5 Euro! Die günstigeren schmecken nix (also mir subjektiv!) Veltiner, und genau den hatte ich auch schon, der is nicht so meins, aaaaaber kein schlechter Wein! Wenn ich mal wieder ne "weiße Zeit" hab, würd ich den durchaus nochmal antesten! :)

Ich dekandiere im Regelfall meist wenn ich Besuch habe, oder eher grundsätzlich dann. Für mich zu Hause wenn ich mich spontan entschließe noch einen aufzumachen, eher nicht. Aber den Roten hab ich auch nich zu kalt gelagert, da ich ja keinen Weinkeller oder dergleichen hab. Normal hab ich so 3-5 Flaschen für mich zu Hause, und das is oftmals eher der lokale Domina oder Spätburgunder, Zweigelt bauen hier auch einige wieder an... die dekandiere ich nicht. Geschmacklich würde sich das nicht wirklich rentieren, hab ich schon getestet. Bei den volleren Weinen aus Spanien, Frankreich oder Italien ect. dekandiere ich schon eher, weil die sich an Beerenaromen ect. wirklich noch entfalten. Weine wie Jens' Dornfelder ect. gewinnen beim dekandieren nach meinem Vernehmen wirklich nur marginal etwas. Für mich dann nicht relevant - auch wenn das banausig klingen mag.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 22. Januar 2013, 09:29:01
Seh ich aber auch so, dekantieren bringt geschmacklich nicht viel, da ist mehr Einbildung bei ;)
Es gibt sicherlich Weine, die erst durchs dekantieren gut werden aber die hatte ich selbst noch nicht.

Ich mach Rotwein immer ca. 2 Stunden vorher auf und stell ihn bei Raumtemperatur griffbereit in der Flasche hin. Wenn der nen Ticken zu kalt ist, schmeckt er komplett anders.

Und dann gibts auch Roten, der macht ne rote Zunge und welchen, da sieht man gar nix. Woran liegt das eigentlich ?  :lol:


Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Januar 2013, 09:54:16
Zu kalt und die Geschmacksnuancen entfalten sich absolut garnicht. Ich tinke den eigentlich immer fast Zimmertemperatur, auch wenn das vielen schon zu warm sein wird. 16 Grad wird oft empfohlen... aber wenn die Flasche mal auf is, kann man die ja auch schlecht halten ohne Weinkühlschrank ;) Dekandieren bringt auf alle Fälle was! Aber wie gesagt für mich nicht bei allen Weinen.

Das mit der Zunge... ich weiß was Du meinst :D manchmal sogar noch die Lippe. Das ist doch in der Regel nur bei extrem dunklen und schweren Weinen so. Bei dünneren wie Dornfelder und dergleichen passiert das normal nicht. Bei denen die Du trinkst (Merlot usw.) dürfte das aber eigentlich fast immer der Fall sein!? :D die sind einfach dicker und haben mehr Farbstoffe durch den Trester drin. Da wird ja oftmals noch mehrmals der Traubensatz durchgejagt, damit die auch ja mehr Farbe usw. kriegen - war letzin erst ein Bericht dran.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 22. Januar 2013, 13:07:04
Nachdem hier der Riesling schon zum Rose gemacht wurde und der Portugieser Weissherbst zum Weisswein, noch ein paar Weisheiten von mir.
Dass die Zunge rot wird hat zwei Gründe.
Die Farbstoffe liegen in der Traubenhaut, je länger ein Roter auf der Maische liegt desto mehr Farbstoffe. Desweiteren werden im Ausland die Weine oftmals nicht so stark gefiltert wie bei uns oder mit Eiweiss geklärt. Deshalb muss man deutsche Weine wenig dekantieren, denn da ist nicht soviel bzw wenig Schlambes am Flaschenboden.
Dornfelder ist ein Wein den ich gar nciht kaufe, der kommt eher Traubensaft nahe. ich habe wirklich schon viele probiert, immer wieder, aber bis dato noch keinen Überzeugenden getrunken. Deutsche Rotweine steigen jedoch auch bei mir im Ansehen, da jedoch hauptsächlich Spätburgunder.
Eine Empfehlung meinerseits noch die Roten von Schneider BLACK PRINT, ALTE REBE, und URSPRUNG sind Knaller Rote bzw hervorragende Cuvees, da bin ich schon öfter vom Glauben abgefallen.
Aktuell hat ich letzte Woche einen Bomben Sauvignon Blanc aus Neuseeland. Es gibt so Weine da biste vom ersten Schluck an im Himmel. Dann hatte ich noch den Kalifornier TWIN OAKES da haben mich die ersten Schlucke nicht überzeugt, aber am nächsten Tag, Junge-Pflaumen, Rosinen, und Pferdeschweiss :-)) der ist über nacht auf ein ganz anderes Niveau gehüpft.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Januar 2013, 13:12:10
Wie gesagt werden die Weine für die Farbe (und die rote Zunge) auch noch mehrmals im Nachhinein durch die Traubenhäute gejagt, bis die Farbe passt ;) Die wenigsten wissen, dass eine rote Traube eigentlich im Grunde weißen Wein zu Tage bringt, und eben dann erst "gefärbt" wird. Um es mal überspitzt zu sagen.

Wenn Dir am deutschen Spätburgunder was liegt, möchte ich Dir wirklich mal unseren Domina ans Herz legen. Kein Plan, ob der anderswo in deutschen Landen ausgebaut wird - bei uns hier hat den aber so gut wie jedes Weingut. Wirklich Schlechten hab ich noch keinen erwischt, die waren alle sehr angenehm trinkbar - herausragender waren die aus Thüngersheim hier, wobei das beim Domina Geschmachssache zu sein scheint, was ich so aus Diksussionen mit vielen Bekannten hörte.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 22. Januar 2013, 13:16:20
[...]möchte [...] dir Domina ans Herz legen.  [...] Wirklich Schlechten hab ich noch keinen erwischt, die waren alle sehr angenehm [...]herausragender waren die aus Thüngersheim hier, wobei das beim Domina Geschmachssache zu sein scheint, was ich so aus Diksussionen mit vielen Bekannten hörte.

Ich konnte einfach nicht anders (http://upload.beyondhollywood.de/images/1358856968_Dominatrix.gif) :uglylol: :uglylol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 22. Januar 2013, 13:22:00
Pferdeschweiss  :lol:

Spätburgunder hab ich glaub ich wissentlich noch keinen getrunken, werd ich aber auchmal ein Fläschchen mitnehmen.

Wo holst du die Roten denn her, TC ? Also die Schneider BLACK PRINT, ALTE REBE, und URSPRUNG ?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Januar 2013, 13:29:34
@ Sascha
Komm mir net so, den Witz hat der Oli in PNs schon totGERITTEN :lol:

@ Oli
Spätburgunder kann ich nur beipflichten! Hatte ich Sonntag ja auch erst nen vorzüglichen im Lokal!
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 22. Januar 2013, 13:34:05
@ Sascha
Komm mir net so, den Witz hat der Oli in PNs schon totGERITTEN :lol:


Jau, der is alt  :uglylol:


OK, dann hol ich den mal als nächstes und lass mich hier mal beraten welcher von den Verfügbaren gut ist ;)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 22. Januar 2013, 13:34:26
Also die Schneider Weine sind in Vinotheken und Weinhandlungen schon sehr bekannt, war vor zwei Jahren so ne Art Urknall beim deutschen Rotwein, selbst der Stern berichtete über den Schneiderbuben. Ansonsten kannste ja mal googeln.
Ich mag besonders den Black Print, ein Cuvee und schwarz dunkel wie Schattenmorellen im Glas. Hat auch nen Rose, auch lecker und hatte zu meinem Erstaunen etwas nach Vanille geschmeckt.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 22. Januar 2013, 13:37:13
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_c_0_11?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dgrocery&field-keywords=black+print&sprefix=Black+Print%2Caps%2C1881

Hier ein paar Angebote von Amazon, sicher kein günstiger Wein, aber für dass was er leistet ein Schnapp.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 22. Januar 2013, 13:55:04
Danke, der wäre preislich noch im Rahmen.
14,5 % hat man aber auch selten, den werd ich mir mal zulegen !
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ketzer am 22. Januar 2013, 18:51:54
Nachdem hier der Riesling schon zum Rose gemacht wurde und der Portugieser Weissherbst zum Weisswein, noch ein paar Weisheiten von mir.

Achgott Gunther, es mag ja sein, dass nicht jeder ein Spezi auf dem Gebiet ist und Sachen auf die schnelle durcheinander bringt.
Ist mir jetzt aber ehrlich gesagt gerade egal.

Riesling Rose damit meine ich das hier http://www.genuss7.de/Weine-aus-Riesling-Rose von mir aus auch Rotling genannt.

und beim Portugiesen hast Du natürlich Recht, da hab ich schneller getippt als gedacht.

Ich hege aber auch keinerlei Anspruch ein Connaiseur zu sein.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 22. Januar 2013, 22:13:39
Ich auch nicht und darauf ein Prosit der Gemütlichkeit. Glaub mir ich bin auch weit davon entfernt  ein Weinexperte zu sein. Aber jahrelanges rumprobieren und neugieriges Probieren haben geholfen. Die Woche  habe ich auf der Möbelmesse den Winzer Keller kennengelernt den vom legendären Adler Restaurant und den Frenzel , Herausgeber der FineWine und ehemaliger Sommelier in der Ente von Lehel. Und genau jener bestätigte mir dass Weine über zwanzig Euro nur noch subjektiven Wert besitzen. Den Keller habe ich gefragt wie er es schafft so entspannt zu sein denn er war trotz seines Renommes und Erfolges ein sehr kumpeliger Typ. Die Antwort,jedes Jahr gibts einen neuen Wein den wir trinken dürfen und immer ist er anders,ist doch eine tolle Sache.
 
Darauf einen Toast.
Und gelernt habe ich auch gerade etwas. Rotling kenne ich nur von der Mosel. Und dass man einen Riesling zum verschneiden mit einer roten Rebsorte nimmt war mir auch neu. Chapeaux.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 25. Januar 2013, 09:01:15
Gestern hatte ich nen Spätburgunder von Kibitz, der war mal überhaupt nicht mein Fall. Vom Geschmack oder eher der Säure her kam der so rüber als wäre der mit Kohlensäure versetzt.

Kann ja klar ein Einzelfall sein und ich werd nochmal 2-3 antesten.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Flightcrank am 25. Januar 2013, 09:43:18
Ich hab wieder 'nen schönen Kalifornischen Rotwein getrunken. Es ist unglaublich wie man plöttzlich auf den Geschmack kommt. Habe Wein - egal welchen - früher immer GEHASST!  :confused:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Havoc am 25. Januar 2013, 09:54:57
Ich probiere es jedes Jahr  ein, zweimal wieder finde aber einfach nicht den Bezug dazu.
Hassen ist es inzwischen zwar nicht mehr aber es schmeckt mir einfach nicht.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: scaramanga am 25. Januar 2013, 21:33:42
Ich kanns nicht glauben was für ein köstlicher Wein hier für 6Franken drin ist!

 (http://upload.beyondhollywood.de/images/1359145814_J._P._Chenet.jpg)

fruchtig, beerig und stark im Abgang.



Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und empfehle ihn.


Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. Januar 2013, 21:34:37
Wo kriegt man den? Ab und zu trink ich nen schönen Rotwein auch mal ganz gerne Abends...

Ist der auch etwas süsslich? (Muss bei mir sein!^^)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: scaramanga am 25. Januar 2013, 21:41:24
Wo kriegt man den? Ab und zu trink ich nen schönen Rotwein auch mal ganz gerne Abends...

Ist der auch etwas süsslich? (Muss bei mir sein!^^)

Ja er hat einen süssen touch... so gut wie süsslich ja.
Also in der Schweiz im COOP oder DENNER oder ansonsten in fast allen Weinverkaufsstellen. An Tankstellenshops auch schon gesehen.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. Januar 2013, 21:45:23
Ach ja, du kommst ja aus de Schwitz :D

Dann schau ich hier mal im Handel, die sind eigentlich recht gut sortiert.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: scaramanga am 25. Januar 2013, 21:57:18
Ach ja, du kommst ja aus de Schwitz :D

Dann schau ich hier mal im Handel, die sind eigentlich recht gut sortiert.

Die Flasche sticht ja auch aus dem Regal raus.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: scaramanga am 25. Januar 2013, 22:05:49
Nördlich des Rheins im Kanton Schaffhausen liegt Hallau, das grösste Weinbaudorf der Deutschschweiz.

Und genau daher kommt dieser rote edle Tropfen.


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1359146656_1001677006xfun.jpg)


13,5%Volumenprozent...das schmeckt man. Der Wein ist fruchtig, würzig und hat eine leichte, nicht aufdringliche Rauchnote, im Abgang hat er was von dunklen Beeren.


Ich möchte nicht mit Weinen aus der Schweiz prahlen. Ich kenne mich nämlich gar nicht aus mit Inland Weinen.
Doch der Hallauer hier, gehört zu den ganz feinen.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: scaramanga am 07. Februar 2013, 12:03:10
@crash kid one und Freunde des süsslichen Wein.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1360234846_weinflasche-rosee-shiraz600x480.jpg)

Hat 13,5 Vol.%. Die kommen aber eher samtig daher, wirklich fein!
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Flightcrank am 05. Juli 2013, 23:14:06
Also ich bin mittlerweile sooooo auf Wein hängengeblieben, hätte ich echt NIEMALS gedacht!  :confused:

Aktuell meine beiden erklärten Lieblings-Weißweine:

GATAO aus Portugal (die Flasche 3,99 EUR - sollte weit verbreitet sein):

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1373058627_gatao-branco--weiwein-aus-portugal--vr.jpg)

...und aus Californien von GALLO der "Moscato" (die Flasche für 4,99 EUR - sollte es auch in vielen Märkten geben):

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1373058741_Moscato-Condensation_hi-768x1024.jpg)

Bei Rotwein habe ich meine Lieblinge noch nicht gefunden...aber das wird schon! :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ash am 06. Juli 2013, 00:30:58
Zumindest den Gatao hab ich schon im Laden gesehen, ist auch mit der Katze ein prägendes Label, werd ich mir mal antun, wenn ich ihn sehe.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Flightcrank am 06. Juli 2013, 11:29:02
Zumindest den Gatao hab ich schon im Laden gesehen, ist auch mit der Katze ein prägendes Label, werd ich mir mal antun, wenn ich ihn sehe.
Bin gespannt was Du sagst. Ich finde ihn echt klasse. Muss richtig schön kalt getrunken werden! :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 08. Juli 2013, 08:16:20
Ich hätte es von mir auch nie gedacht aber ich steh aktuell auch total auf Weißwein. Roten zwar auch noch aber Tendenz mehr zum Weißen ;)

Und da bevorzgut Grauer Burgunder, da hatte ich noch keinen schlechten bis jetzt, die sind alle genau mein Ding
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Juli 2013, 08:23:26
Grauen Burgunder hatte ich gestern auch nen 2011er Boxbeutel aus Thüngersheim. Legger Teilchen war das, mit 11 Euro aber schon weiter oben angesiedelt.

@ Oli
Mach ma langsamer mit dem Wein, nach der SMS vom Samstag Nacht :uglylol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 08. Juli 2013, 08:28:51
Ohje, du hast die auch bekommen, ich habs gesehen  :uglylol:
Ja, Samstag Nacht wars irgendwann zu viel und da sollte man kein Handy mehr in die Hand nehmen  :lol:

Erst weg gewesen und bestimmt 8 oder 9 Gläser Sekt mit Holunderblüte vernichtet, danach zuhause noch ne eiskalte Flasche Burgunder rein und dann gingen the Lights irgendwann off  :lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Juli 2013, 08:40:57
Die große Frage is doch eher: Was zum Geier ist das gewesen!? :lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 08. Juli 2013, 08:58:43
Ich habs mir gestern mal durchgelesen und über mich selbst gestaunt  :D
Frag mich nicht, wie das entstanden ist, ich weiß da nix mehr von  :lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Juli 2013, 09:10:01
Also selbst geschrieben hast es ganz sicher nicht :D

Am Samstag waren wir auch noch aufm Weinfest - da gabs sehr leckeren Riesling aus unserem staatlichen Hofkeller - die Flasche mit 24 Euro aber auch schon das teuerste ws auf der Karte war. Mal sehen was der im Laden kostet, denn der war wirklich sehr gut!
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Havoc am 08. Juli 2013, 10:34:10
Die große Frage is doch eher: Was zum Geier ist das gewesen!? :lol:

Das habe ich mich auch gefragt.
Tippe auf eine Mischung aus selbst kreiertem Geschreibsel und wirrem Copy und Paste aus diversen AGBs und einem Amazon Angebot. :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 08. Juli 2013, 10:45:39
Das war angefangen zu schreiben und dann gings weiter über das Wörterbuch, was einem da so vorgeschlagen wurde  :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Juli 2013, 10:51:28
Das war nie im Leben Wörterbuch :uglylol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 08. Juli 2013, 11:33:57
Doch, ehrlich !!

Fang ma an so zu schreiben und dann kommen die ganzen Wörter als Vorschlag  :lol:
Sind ja auch alle ohne Schreibfehler, in dem Zustand hätt ich das so nicht mehr hinbekommen  :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 28. August 2013, 08:52:12
Letztens bei Rewe mal eine Flasche Gerstacker Federweisser aus Italien mitgenommen - ein Traum :love:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 29. August 2013, 07:59:28
Hatte mir am Dienstag bei Perfetto noch eine Flasche Château Lafon 2009 Sauternes geholt:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1377755721_IMAG1282.jpg)

und bin gestern dann - weil ich noch eine Weile Zeit hatte - über die Fressgasse geschlendert. Was ich nicht wusste: Das ist zur Zeit Weinfest mit vielen kleinen Ständen von diversen Winzern.
Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und hab 2 edelsüsse Weissweine verkostet: Einen St. Kiliansberg Riesling Spätlese und einen Oestrich Dossberg Riesling

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1377755721_IMAG1283.jpg)

Der Oestrich Dossberg ist mal so gut - ich glaub da werde ich heute noch schwach und hol mir noch 2 Fläschchen. Gerade eisgekühlt waren die beiden süssen Weine einfach yammi!
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 29. August 2013, 08:04:21
Sehr lecker sascha, ws hast bezahlt für den Sauternes, die sind ziemlich teuer.
Habe letzte Woche auch ein paar Desertweine gekauft. Bei Braunewell in Rheinhessen.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 29. August 2013, 08:11:48
Sehr lecker sascha, ws hast bezahlt für den Sauternes, die sind ziemlich teuer.

Ging - waren 15,90 €.

Habe letzte Woche auch ein paar Desertweine gekauft. Bei Braunewell in Rheinhessen.

Welche denn und schreib mal was dazu!

So langsam könnten wir doch echt mal einen Winzer besuchen gehen und einen Weinprobe machen :D Genug würden wir doch zusammenbekommen, oder? Gunther, Markus, Alex, Marco, Olli, Jensenman, ich und wer noch?? Was meint Ihr?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 29. August 2013, 08:47:25
Weinprobe is was Feines - aber keine wo wieder ausgespruckt wird!!! Wenn dann schön mit Häppchen/Essen dazu :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Havoc am 29. August 2013, 08:56:01
Falls du da mich gemeint haben solltest, kannst du das gleich vergessen.
Ich muss schon die 2-3 Gläser Sekt im Jahr regelrecht runterwürgen, und Wein geht gar nicht.
Schmeckt mir überhaupt nicht. :sick:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 29. August 2013, 09:03:22
Weinprobe bei nem Winzer ist immer was feines aber da müßte man dann mit dem Zug anreisen  :lol:

Ich hatte gestern nen Riesling bei nem gehobenen Chinesen bei uns und der war auch super. Ich bin bei Weißweinen ja normal mehr der Grau- und Weißburgunder Typ aber der hat dermaßen gut gemschmeckt, daß ich mir 3 große Gläser reintun mußte  :D

Mit den süßen kann ich nach wie vor nix anfangen, da zieht sich alles zusammen in mir. Die mag ich einfach nur schön säuerlich und frisch vom Geschmack her.

Und bei Rotweinen bin ich eben bevorzugt bei Montepulciano und Tempranillo
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 29. August 2013, 09:07:33
Ich mag den Montepulciano auch sehr gerne, wesentlich lieber als Valpolicella oder Bardolino, aber da hab ich jetz auch ein paarmal in die ... gegriffen. Und das ausgerechnet bei teureren - war ziemlich ärgerlich. Der den unser örtlicher Italiano ausschenkt ist vorzüglich, muss mal fragen welcher das genau ist, oder ob er mir da paar Flaschen abtreten kann.

Dessertweine sidn ansich auch nicht mein Ding, aber vereinzelt kann man da durchaus mal kalt einen genießen. Mehr als ein kleines Glas nimmt man davon in der Regel ja nicht ;) ich hab noch nen 2001er Dessertwein aus der Umgebung im Keller, Goldmedaille :D ich trau mich nur net den aufzumachen, der liegt bei 85 Euronen roundabout :lol: aber so langsam muss der dran glauben, bevor er zum Essig wird.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 29. August 2013, 09:12:04
Die Auszeichnung mit der Goldmedaille, da hab ich mich auch schon bei einigen gefragt, welcher Geschmacksneurot die denn verliehen hat. Kann man nicht immer nachvollziehen bei dem ein oder anderen Wein  :D

Unser Italiener hier hat auch nen sehr guten Monte aber auch nen echt schmackhaften Primitivo. Den hab ich grad noch vergessen in meiner Aufzählung der persönlichen Faves ;)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 29. August 2013, 09:12:46
Also ich bin letzten Freitag spontan beim Braunewell in Essenheim bei Mainz eingeflogen.
Wollte nur nen Riesling kaufen. Geworden sinds dann drei Stunden Weinprobe und ich bin mit Wagen voller Wein für 250 Öcken nach Hause.
Wenn ich da alles ausgetrunken hätte würde ich heute nicht so gerade laufen.
Braunewell ist Jungwinzer des Jahres 2008 glaube ich gewesen und hat 2011 laut Focus Platz 1 deutscher Winzersekt gemacht. Wirklich dolles Stöffche !! Für 9.50 die Flasche phenomenal.
Auch sein Secco für 6,- Euro ist ne Bombe, herrliche Anklang von Ananas.
Dann wurden es noch Riesling, Grauburgunder und Sauvignon Blanc und Spätburgunder die verdammt gut sind.
Am Ende noch die Edelsüssen.

Sascha gekauft habe ich eine 2011 Beerenausles Barrique und 2010 Teufelspfad Riesling Auslese. Beide nur 0,5 sind beide so um die 20,- als was ganz Feines.
War tolle Stimmung im Keller, der Vater kam noch dazu und weitere Kunden und es war geniale Stimmung und wir haben viel gelacht.
Braunewell ist völlig auf dem Boden, junge Leute bescheiden und freundlich.

http://www.weingut-braunewell.de/
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 29. August 2013, 09:15:36
ich trinke Edelsüsse auch nur sehr kleine Schnapsmengen und immer zu Käse, Kuchen oder Dessert. Unschlagbar gut in diesem Kontext.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 29. August 2013, 09:16:32
Mir ist jeder Winzersekt oder Secco aus Deutschland lieber, als die zusammengemischte Schampusbrause aus Froonkreisch
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 30. August 2013, 08:07:50
Der Oestrich Dossberg ist mal so gut - ich glaub da werde ich heute noch schwach und hol mir noch 2 Fläschchen.

Gesagt - getan. Nur blöderweise hab ich unterwegs noch 3 Weine probiert :( Und demnach noch 2x Riesling, 1x Riesling und 1x Grauburgunder erstanden.
Ich weiss nicht wie das kam - aber am Ende hat ich echt 6 Flaschen in der Tasche :lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Flightcrank am 31. August 2013, 22:58:47
Sascha und ich haben heut drei Flaschen plattgemacht. Die vierte steht im Kühlfach und wartet darauf verköstigt zu werden… :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Havoc am 01. September 2013, 09:14:12
Dann werden wir nachher gleich mal den Restalkohol weglaufen. :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 01. September 2013, 12:48:22
Also ich bin mittlerweile sooooo auf Wein hängengeblieben, hätte ich echt NIEMALS gedacht!  :confused:

Aktuell meine beiden erklärten Lieblings-Weißweine:

GATAO aus Portugal (die Flasche 3,99 EUR - sollte weit verbreitet sein):

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1373058627_gatao-branco--weiwein-aus-portugal--vr.jpg)

...und aus Californien von GALLO der "Moscato" (die Flasche für 4,99 EUR - sollte es auch in vielen Märkten geben):

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1373058741_Moscato-Condensation_hi-768x1024.jpg)

Bei Rotwein habe ich meine Lieblinge noch nicht gefunden...aber das wird schon! :)


Gestern beide bei und mit Markus geleert :D Der Gatao ist duchaus lieblich und lecker - aber im direkten Vergleich ist der Moscato mein absoluter Favorit. Toll süss, fruchtig und süffig.
Danach gab's noch den Gallo Summer Red.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 04. Oktober 2013, 16:23:12
Hab mich mittlerweile echt so durch den einen oder anderen Wein getrunken :) Und seit kurzem bin ich Besitzer einer Jacques-Kundenkarte (das Depot ist grad mal 5 Minuten von mir entfernt)

Meine aktuellen Favoriten sind übrigens

Kleine Blume von Villa Tabernus

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1380896414_kleineblume.png)

und

Montes Sauvignon Blanc aus Chile

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1380896473_montes.png)

Meine bisher teuersten Wein hab ich übrigens in Leipzig ersteigert - alles aus dem Bereich Sachsen bzw. Halle-Unstrut:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1380896515_IMAG1310.jpg)

Ansonsten sind meine Favoriten vom Rheingauer Weinfest auf der Frankfurter Fressgasse noch immer Lorenz Kunz und...

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1380896558_IMAG1288.jpg)

Zu Johannes Ohlig werd ich morgen mit meiner Mom düsen und ein bisschen Wein kaufen - mein erster Besuch auf einem Weinkauf.
Bin gespannt :)


Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 04. Oktober 2013, 18:46:17
Na dann viel Spass! Dass du jetzt erst Wein entdeckst, bist doch der Genussmensch schlecht hin. Da gibts viel zu entdecken. Sauvignon Blanc ist neben Riesling meine Lieblingsweissweinsorte. Besonders die Neuseeländer aus Marlbourough schmecken mir sehr gut.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 04. Oktober 2013, 19:05:02
Also von den Neuseeländern steht schon einer bei mir :) Der Sauvignon Blanc von Ned
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 04. Oktober 2013, 20:11:06
Hier gibts vrade nen cabernet, leider nur noch ein glas... dann steht ein merlot aufm plan. Beides 2010er
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 05. Oktober 2013, 17:43:40

Zu Johannes Ohlig werd ich morgen mit meiner Mom düsen und ein bisschen Wein kaufen - mein erster Besuch auf einem Weinkauf.
Bin gespannt :)


War sehr schön gewesen. Freundlich von Frau Ohlig beraten worten, einiges gekostet und schliesslich mitgenommen:

3 Flaschen Weissburgunder
2 Flaschen Mittelheimer Edelmann Riesling Kabinett
3 Flaschen Johannisberger Goldatzel Riesling Spätlese

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1380987689_IMG_20131005_163531.jpg)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 07. Oktober 2013, 08:10:50
Der Weißburgunder scheint genau mein Ding zu sein, das seh ich schon an der Farbe  :)
Was haste für den bezahlt ?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 07. Oktober 2013, 08:12:07
Der Weißburgunder scheint genau mein Ding zu sein, das seh ich schon an der Farbe  :)
Was haste für den bezahlt ?

Der liegt bei schmalen 5 Euronen die Flasche
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 07. Oktober 2013, 08:16:51
Schon probiert ?

Im Rewe gibts eben nen echt guten Grauburgunder von Steitz und Beck. Auch 5,- pro und sehr schmackhaft. Ich hab mir am WE mal 3 Flaschen durch den Kopf gehen lassen und war echt angenehm überrascht  :D

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1381126599_110819_be_reweex_flasche2__294x220.jpg)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 07. Oktober 2013, 09:29:48
Nee, aber Danke für den Tip! Geschmacklich auch ehr zitrusig frisch?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Oktober 2013, 10:21:00
Der Oli hat sagen wollen "ich hab mir eineinhalb Flaschen durch den Kopf gehen lassen, die anderen eineinhalb dann rückwärts" :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 07. Oktober 2013, 16:38:21
Ich hab sie gut vertragen, ohne Kopfschmerzen  :D

Schmeckt sehr fruchtig, etwas nach Ananas und Apfel aber schön rund im Abgang  ;)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 19. Januar 2014, 11:42:25
Hab jetzt doch tatsächlich zum zweiten Mal nach WhatsApp mir eine App gekauft - Wine Secretary (:arrow: http://micheleroohani.com/blog/2012/07/02/wine-secretary-an-android-app-for-wine-lovers-by-wine-lovers/) für € 4,99. So kann ich ganz komfortabel meine Weine verwalten, automatisch zum Beispiel nach Drive sichern und vieles mehr :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 04. März 2014, 20:43:15
Bin ich eigentlich der einzige der jetzt hier noch Wein trinkt ? :lol:
Also meine Favoriten im Weisswein Bereich sind und bleiben Riesling und Sauvignon Blanc. Riesling-technisch hätte ich übrigens nichts gegen ein paar Empfehlungen :) Meine derzeitigen Favoriten sind Lorenz Kunz, Johannes Ohlig, Weingut Kühn und Dr. Loosen.
Seit einiger Zeit schnuppere ich auch mal im Rotwein-Bereich rein - hier mag ich besonders Weine mit wenig Tanninen wie zum Beispiel Merlot. Hab auch mal einen Shiraz angetestet, aber den mag ich nicht ganz so. Hab allerdings auch noch einen Shiraz aus Australien zum testen da.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 05. März 2014, 08:41:59
Warum sollst du der einzige sein, wo denkst du hin ?  :lol:
Hier wird eben allgemein wenig geschrieben, da behält man gewisse Dinge für sich weil sie eh kaum einer liest ;)


Wenn dir von den Rotweinen der Merlot zusagt, eben aufgrund der wenigen Säure und dem schön fruchtigen Geschmack, dann solltest du dir auf jeden Fall auchmal eine Zweigelt beworgen. Und ähnlich sind zB. Montepulchiano und Tempranillo aus Italien. Dürfte dir auch alles zusagen, mir auch und ich denk geschmacklich ähnlich :)

Bei den Weissweinen bin ich auch nach wie vor bei Grau- und Weisburgunder sowie Riesling. Andere sind einfach nicht mein Ding aber die drei Sorten dafür umso mehr. Trink ich eben so gerne, daß ich mich am WE ständig bremsen muß. Er schmeckt einfach zu gut  :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 05. März 2014, 09:08:12
Ich trinke mehr Wein als Bier in den letzten Jahren :D also NEIN! Du bist nicht der Einzige.

Bei den Roten bin ich ja eh daheim, da ich kaum weiß trinke. Wie Oli schon sagt: Teste mal nen Montepulciano oder nen Valpolicella aus Italien - die sind dem Merlot wirklich ziemlich ähnlich. Allerdings nen etwas höherpreisigen nehmen! Also so 6 Euro aufwärts schon, da die günstigeren auch wirklich oft so schmecken ;) alternativ kannst natürlich noch zum Cabernet Sauvignon greifen! Den mag ich auch sehr gerne. Aktuell hatte ich gestern grade ne Flasche Bio Montepulciano ausm Tegut, die hat meine Frau angebracht - und der war überraschend gut!

Weiß- und Grauburgunder sind mir beim Weißwein auch am liebsten - oder nen schönen Kerner Spätlese, in die Richtung.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 05. März 2014, 10:56:14
Eventuell kommt bei der Geschmacksrichtung auch noch ein guter Rioja in Frage aber auf jeden Fall auch hier so über 6-7 Öre gehen beim Kauf  ;)

Hört sich jetzt qualitativ nicht unbedingt vertrauensvoll an aber im Norma gibts ab und an echt sehr gute Weine in der Richtung.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 05. März 2014, 11:22:06
Norma hat jede Woche ziemlich gute teils im Angebot - so um die 5-6 Euronesen! Da kauf ich sauoft. Rioja bin ich aber auch schon oft eingegangen :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 05. März 2014, 11:24:10
Danke für die Tips, Jungs :D Dann werd ich die Italiener mal antesten. Norma hab ich leider keinen in der Gegend aber ixh schau dann mal bei Jacques und Toom :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 05. März 2014, 11:29:32
Also die beste Weinauswahl gibts bei uns hier immer bei den Edeka Centern (also diese neuen großen Kästen mit Glasfassade)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 05. März 2014, 11:34:47
Nööö  :D wäre noch schöner wenn du allen Wein allein trinken dürftest.
Riesling und Sauvignon Blanc sind auch meine Faves !
Aktuell ein Knaller Sauvignon Blanc aus Neuseeland der CHANCET ROCKS aus dem Marlborough Gebiet.
Spargel und Stachelbeeren ein unglaubliches Bukett und toller Geschmack. Gibts bei der Metro um die zehn Euro die Flasche. Trinke jetzt schon den zweiten Jahrgang.
Dann die Sauvignon Blancs von Oliver Zeter dem deutschen Sauvignon Papst leeeeecker.
Und hier aus Mainz Essenheim von Braunewell, der junge Winzersohn war zur Ausbildung in Neuseeland und seinem Sauvignon merkt man das an, ein Gewinner auch im Preis.
Und den Chateau Lamothe Vincent 2012 aus dem Bordeaux ein Sauvignon aus diesem berühmten Gebiet.

Riesling aktuell den
Eins, Zwei, Dry von Leitz dem Wine Maker of the Year 2011
Riesling Kalkmergel von Uli Metzger Pfalz
Riesling vom Philipp Kuhn Pfalz

Shiraz ist meine Lieblingsrebe da musst du rumprobieren. Die Weine sind sehr dunkel fast schwarz.
Aus dem Cahors in Frankreich, die tollen Malbecs aus Argentinien, und aus Australien und Südafrika da kommen unglaublich maulige Weine her.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 05. März 2014, 11:36:40
Edeka Center ist schonmal ein guter Tip - ist bei mir ja in der Nähe.

@Gunther: Wo kaufst du deine Weine denn? Besonderst den CHANCET ROCKS. Glaub den hab ich bisher noch nie gesehen. Jibbet den echt nur bei Metro?
Hab schon einige Sauvignons aus NZ durch - aber da noch keine Knaller für mich gefunden. Meine Favoriten in dem Bereich sind zur Zeit Montes aus Chile und der vom Weingut Kühn aus Rheinhessen.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 05. März 2014, 11:49:09
Jep, Malbecs hatten wir auch schon sehr gute !
Wären auch eine Option für dich, Sascha  :)

Australien, Südafrika usw. ist Geschmacksache, für mich zumindest.
Sind halt teils sehr spezielle dabei.

Bei Weisswein bin ich nach wie vor für Rhein-Hessen und die Pfalz


Wir hatten mal einen Rotwein aus Bulgarien, war ein Blueridge... irgendwas und der war super !
Leider war der dann nirgends mehr zu bekommen
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 05. März 2014, 16:19:27
Den Chancet Rocks gibts in verschiedenen Ausführungen. Meiner hat eine bauchige Flasche und ein himmelblaues Etikett. Habe ihn bisher nur bei Metro gesehen. Ich probiere bei der Metro immer mal rum, zum Teil sehr gute Weine da!! Erst mal eine Flasche und wenn sie gut war nehme ich das nächste Mal mehr mit. Wenn du magst kann ich dir mal was einholen und du holst den Wein hier bei mir ab. Ansonsten kaufe ich bei Braunewell direkt und veranstalte selbst einmal im Monat eine Weinverkostung bei mir im Geschäft mit der Weinhandlung Winkel. Hier nur Franzosen. Bist herzlich dazu eingeladen, kostenfrei und es gibt was leckeres zu Essen, ein Koch ist auch immer da. Die nächsten Termine sind am Sonntag 16.03 ab 13.00 und am 22.3 ab 11.30 jeder ist mein Gast. Sag nur mal vorher Bescheid dann sag ich ihr dass sie Sauvignons mitbringen soll und auch ein paar Shiraz. Gibt aber auch Bordeaux, cotes du Rhone usw.
Und hier um die Ecke bei Brauns Living kaufe ich viele Riesling und Sauvignons ist so ein kleiner Feinkostladen mit Geschenkartikeln. Und bei Molina in Darmstadt, ein Weingrosshändler mit riesigem italienischem Feinkostangebot.
Salame, Brescaola, Lardo usw .
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 07. März 2014, 10:15:55
Die letzten zwei Tage

Citrus Grove - Südafrika- Chenin Blanc
Der Name ist Programm schöne Zitrusnoten im Bukett, Mandarine, Zitrone usw
Wenig Säure, sehr trocken, wie alle Chenin Blancs ein netter Wein ohne durch die Decke zu gehen, passt zu allem.
Für nen Fünfer bei der Metro. Wer nen Terassenwein im Sommer braucht zum Grillen ist der gut in Preis und Leistung.
Der Duft lässt die Damen zwitschern.

Trapiche - 2013 Malbec - Argentinien

Ein sehr fruchtiger Malbec, tolle tiefrote Farbe, riecht nach Kirsche und Gewürzen, kein Barrique
Das Gut Trapiche ist das einzige Weingut das vier mal zum Wine Maker of the Year in Argentinien gewählt wurde.
Aus der Range des Weinguts ist der ein junger Wein mit tollem Preileistungverhältnis.
Für um die 7 Euro bekommt man nen sehr schmackigen Wein. Wieder bei Metro
Der könnte Sascha und Necro gut reingehen ...
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 07. März 2014, 11:16:11
Die hören sich beide sehr gut an, leider hab ich keinen Ausweis für die Metro  :|
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 07. März 2014, 11:18:39
Mach Dir einfach einen aufs Geschäft ;) hab ich hier auch gemacht mit Selgros und Edeka Großhandel. Handelsregisterauszug, Prokura hast glaub ich eh - feddich is die Laube :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 07. März 2014, 12:12:38
Ja schon aber da muß man doch ein bestimmtes Jahresvolumen erfüllen, oder ? Zumindest war das mal so und wenn man da nur ab und an mal hingeht zum einkaufen, dann war der Ausweis irgendwann mal ungültig
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 07. März 2014, 12:12:44
Danke für den Tip, Gunther :thumb: Werd mal gucken, ob ich den finde. Jacques und Kaufhof haben den schonmal nicht. Werd mal bei Karstadt schauen, falls ich dort nicht fündig werde würde ich sonst gerne auf dein Metro-Angebot eingehen :)

Das mit der Weinprobe klingt übrigens verlockend - nur kann ich an beiden Terminen nicht :( Kanst du mal Bescheid sagen, wenn du weisst wann es im Mai ist?

Bei mir wird es heute einen Müller-Thurgau vom Weingut Matyas aus Sachsen geben. Bin schon gespannt :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 07. März 2014, 12:49:54
Bei mir wird es heute einen Müller-Thurgau vom Weingut Matyas aus Sachsen geben. Bin schon gespannt :)


Beim 1. Satz hab ich schon gedacht, du hättest dir heute schon wieder ein Fläschen reingebollert  :D

Ich werd heute auch einkaufen gehen. Wir haben wie jedes Jahr ein großes Fest im Ort, da sind auch einige Winzer dabei und überall kann man probieren. Ich seh mich schon wieder heimlaufen heute Abend  :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 08. März 2014, 15:31:11
@ Sascha

Am 19.4
Am 17.5
Am 21.6

Jeweils 11.00 bis 15.30

Den Citrus Grove gibts aktuell bei Metro im Sechserkarton für 3,99 die Flasche. Hammerpreis.
Prost
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 10. März 2014, 10:04:00
Ja schon aber da muß man doch ein bestimmtes Jahresvolumen erfüllen, oder ? Zumindest war das mal so und wenn man da nur ab und an mal hingeht zum einkaufen, dann war der Ausweis irgendwann mal ungültig

Ich hab die Ausweise jetz seit 7 oder 8 Jahren ;) da sagt kein Mensch was wenn man mal ein Jahr lang nix kauft ;)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 10. März 2014, 11:15:53
Ok, dann war das nur früher so, wir hatten dann nämlich irgendwann ungültige Ausweise  ;)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 10. März 2014, 11:27:28
Mach das Oli, die haben teils echt geiles Zeuch, was man so im Laden auch oft garnicht findet ;) und die Weinauswahl in den Großhandelsläden ist oft echt exorbitant!
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 10. März 2014, 13:26:19
Werd ich mal überlegen, nur haben wir hier in der Firma nix, was man da holen könnte  :lol:
Aber letztendlich dann auch wieder egal, man kann es ja komplett privat nutzen
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 10. März 2014, 13:30:53
Das spielt keine Rolle ;) Du brauchst nur auf dem Papier IRGENDEIN Gewerbe um an ne Karte zu kommen. Die legen da keinen Wert drauf ob Du da nur Klopapier oder was weiß ich holst :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 10. März 2014, 13:37:07
Also muß ich nen Gewerbeschein mitnehmen ?
Weißt du das ob man die Karte vorher auf dem Postweg beantragt oder die dann da bekommt ?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 10. März 2014, 13:48:19
Also ich hab sie direkt da an der Eingangstheke gemacht und bekommen - die machen ein Bild per Webcam, das geht direkt auf die Karte. Mitbringen musst nur nen Ausweis, Handelsregisterauszug und Gewerbeanmeldung (als Kopie, hat man normal in jeder Firma rumliegen ;))
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 10. März 2014, 14:30:40
Ja, das kenn ich schon alles  :p
Ok, dann werd ich da mal bei Gelegenheit hintibbern  :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 10. März 2014, 16:16:53
Ok, dann werd ich da mal bei Gelegenheit hintibbern  :)

Eh, von Hanau über den Tiber in die Metro :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 10. März 2014, 16:23:16
Ganz jenau, ein toller Tagesausflug  :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 22. März 2014, 14:25:22
Jep, Malbecs hatten wir auch schon sehr gute !
Wären auch eine Option für dich, Sascha  :)

Der Jacques hatte einen aus Argentinien :arrow: http://www.jacques.de/weine/15879/2012-zuccardi-malbec-reserva/ Da hab ich eben mal 2 Flaschen von mitgenommen - bin gespannt :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 22. März 2014, 17:48:39
Ich glaub ich werd mir heute auch einen entkorken  :pidu: :prost: :prost:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 23. Mai 2014, 13:58:50
25 Grad und strahlender Sonnenschein - ich mach mich dann mal auf zum Wine Cellar, einem Weinevent im Palast von Diokletian, wo jede Menge Winzer Ihren Wein präsentieren :D
Das eine oder andere Fläschchen wird sicher sicher im Anschluss zu mir verirren :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 23. Mai 2014, 15:43:00
Wo is denn der Werte palast!?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 23. Mai 2014, 21:35:12
Split, Riva
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 29. August 2014, 10:53:23
Quizfrage: Was erhält man, wenn man Portugieser mit Dornfelder kreuzt ?

http://news.de.msn.com/panorama/bilder-des-tages-455

 :lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 29. August 2014, 11:42:17
:lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ketzer am 31. August 2014, 16:44:37
Gunther, schreib doch mal bitte die Namen der Weine vom Treffen rein.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Max_Cherry am 31. August 2014, 20:24:33
Ich hab später noch den offenen roten probiert, fand ich sehr gut.
Klasse Mitbringsel.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 01. September 2014, 15:38:40
Mitbringsel aus Kroatien

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1409578666_20140901_144722.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1409578666_20140901_145908.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1409578666_20140901_150907.jpg)

Und noch eine Flasche Rotwein und ein paar Proben :)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1409578666_20140901_151839.jpg)

Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 01. September 2014, 15:54:27
Ha den Mali in blau hatte ich im Urlaub dort auch :D der war wirklich nicht übel
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 01. September 2014, 15:54:59
Rizling...  :D

Sprichst du eigentlich auch kroatisch ?

Da hatte ich auchmal einen guten Weißwein von einem Weinhändler bei uns im Ort
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 01. September 2014, 15:55:56
Ja, ich sprech ein wenig kroatisch :) Olli, wie schaut's eigentlich nu mim Weinfest aus? Gunni, kommst du eventuell auch die Tage auf die Fressgass zum Rheingauer Weinfest?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 01. September 2014, 15:56:13
Rizling  :p
Bist du mit dem Lkw gefahren ? Nehme an da ist von jeder Flasche mehr als eine über die Grenze gefahren.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 01. September 2014, 15:56:29
Ich war wirklich überrascht, wie gut die Weine in Kroatien waren - sowohl weiß als auch rot! Habe garnicht gewusst, dass das so ein Weinland ist - Anbaugebiete hab ich keine gesehen
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 01. September 2014, 15:59:08
Die machen auch einen guten Merlot von einem dort recht bekannten Winzer aber fraach mich wie der heißt  ;)
Kroatien und auch Bulgarien machen teils schon sehr tolle Weine.

Wann ist das Weinfest nochmal ?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 01. September 2014, 16:00:37
Rizling  :p
Bist du mit dem Lkw gefahren ? Nehme an da ist von jeder Flasche mehr als eine über die Grenze gefahren.

Nee, nur von jedem eine :) Reicht erstmal zum probieren :)

Wann ist das Weinfest nochmal ?

3.9 bis 12.9.

:arrow: http://www.frankfurt-tourismus.de/cms/tourismussuite/de/messen_frankfurt_veranstaltungen/rheingau_wein_markt_fest_weinprobe.html

Olli, Gunther - wie schaut's ? :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 01. September 2014, 16:06:11
Der käme für mich dann nur der 06.09. in Frage, da ich eben komplett alleine bin im Büro.
Und der ist aber glaube ich schon verplant, ich sag dir bis morgen Bescheid. Falls es irgendwie passt bin ich dabei, nur wie komm ich danach heim ?  :lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 01. September 2014, 16:09:37
Also ich glaube nicht, mein September ist knackvoll. Ab Montag ist Ordermesse in Westfahlen da bin ich oben. Verkaufsoffener Sonntag und Leute im Urlaub. Der September wird stramm un ab 21 bin ich im Urlaub.
Ich hab in letzter Zeit so viel Wein gekauft, ich muss erst mal einiges wegtrinken zu Hause  :redface:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 01. September 2014, 16:15:35
Ich hatte am WE unter anderem mal den hier:

Château Naudeau Entre-deux-Mers AOC 2013
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1409580703_ebrosia_a002859_Artikel.jpg)

Der war echt hervorragend !  :)


Wir bestellen eben meist bei Ebrosia, die haben durchweg gute Weine und liefern schnell
http://www.ebrosia.de/
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ketzer am 03. September 2014, 17:47:38
Gunther, schreib doch mal bitte die Namen der Weine vom Treffen rein.

Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 03. September 2014, 18:58:26
Jo mach mal bitte, ich bin immer offen für neue rote
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 03. September 2014, 22:02:50

Der Rote
Domaine d' Homs Les Chevaliers Malbec 2009 aus dem Cahors
Der schwarze Wein der Zaren, ein Lieblingswein von mir
Tarif 14 Euro

Der zweite war ein Minervois 2009 meine letzte Bottle  :bawling:
Domaine la Prade Mari
Conte des Garrigues
Tarif 14 Euro

Der Weisse
Oliver Zeter  Sauvignon Blanc 2012 der mit dem Bären auf dem Etikett
Zeter hat gerade wieder die Sauvignon Blanc Trophy 2014 gewonnen, zwar nicht mit meinem aber ich liebe gerade den Bärenwein besonders, weil kein Holzausbau und deshalb schön knackig.
Tarif zwischen 10 und 12 Euronen

Beste Grüsse
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ash am 10. Mai 2015, 22:17:25
Zieh mir gerade Mark13 rein und dazu ne Flasche 2006er Mansoir du Chapelas aus Süd Frankreich, Côdes du Rhône. Sehr leicht und trocken, gefällt mir ganz gut. Ich find's immer wieder faszinierend, was für Weine man in Restpostenmärkte für kleines Geld bekommt. :p

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1431288304_image.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1431288304_image.jpg)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ash am 22. September 2015, 23:18:04
Gerade ne Flasche 2012er Wendel Spätburgunder geleert, absolute Empfehlung für Wein-Hater oder Wein-Anfänger oder eben für süße Feinschmecker wie mich! :D
Warum?
Der Wein ist unheimlich weich, sehr süß und 0% trocken. Die Flasche kostet ~6€, auf meiner Verdienstebene so etwa die höchste Preisklasse, die ich ner Flasche Wein zugestehe. :lol:

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1442956394_image.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1442956394_image.jpg)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 23. September 2015, 08:29:10
Hö? Spätburgunder sind doch normal per se trocken!?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ash am 23. September 2015, 12:21:16
Ist das so? Na dann ist der hier ne Ausahme. :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 23. September 2015, 12:52:34
Also ich hab bislang noch keinen anderen getrunken :D aber ejaaal hauptsache er schmeckt
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ash am 23. September 2015, 13:49:53
Also er ein wenig wässrig aber ich interpretiere das einfach als leicht und erfrischend, in meinem Freundeskreis macht er auf jede Fall derzeit positiv die Runde. :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ketzer am 25. Januar 2016, 16:11:46
habt Ihr gewusst, dass man alten Wein ggf. noch zu Glühwein verarbeiten kann?

Eine Bekannte hat das am WE erzählt.

Ich hatte im Keller noch Flaschen mit alten Weinen entdeckt, die ich irgendwann einfach
vergessen habe, da sie in einem Schrank waren. Alter mindestens 15,16 Jahre.

Nun schimmeln die Dinger ja oft, sind Essig oder schmecken einfach kaputt.

Ich hab nen griechischen aufgemacht. Weder Schimmel noch Essig. Farbe war
verändert, er schmeckte nicht kaputt aber auch nicht wie das, was ich von
Wein erwarten würde.

Glühweingewürz dran, Apfelsaft und Zucker und schon hatte ich nen leckeren Glühwein.
Nur mal so als Tipp.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 25. Januar 2016, 20:06:07
Wenn ich bei mir im keller 16 Jahre alten Wein finde, frag ich mal beim vorbesitzer ob er ihn haben will :D ne quatsch. Ich hab nie alten Wein daheim, die Haltbarkeit is da in meinem Haus sehr gering. Aber alles alte was ich je aufmachte war wirklich schon Essig
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 26. Januar 2016, 08:19:50
Würde ich auch grundsätzlich nicht machen. Hab ich alten Wein und der riecht nur leicht komisch oder korkig, ist farblich auffällig oder sonstwas, dann entsorge ich den sofort. Meine Weine werden aber auch nie so alt  ;)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ketzer am 26. Januar 2016, 10:32:41
der hat unauffällig gerochen. Und auch bei mir lagern die
eigentlich nicht so lange. Das waren vergessene "Perlen". :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 26. Januar 2016, 13:23:22
Solange du keinen Dünnpfiff von bekommen hast, ist ja alles im grünen Bereich  :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Flightcrank am 26. Januar 2016, 13:36:28
Ich habe übrigens zwei Flaschen Wein im Keller die sind mein Jahrgang. 1977.

Haben meine Eltern für mich aufgehoben. Werde sie sicherlich niemals aufmachen aber das ist eine nette Sache. :) Vermutlich sind die auch absolut ungenießbar... :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: nemesis am 26. Januar 2016, 14:22:33
Vielleicht lässt sich der Wasserkocher damit noch entkalken :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Flightcrank am 26. Januar 2016, 14:46:10
Vielleicht lässt sich der Wasserkocher damit noch entkalken :D
:uglylol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Necronomicon am 26. Januar 2016, 14:49:56
 :D

Die müßtest du eigentlich vom Keller ins Wohnzimmer schaffen und da schön sichtbar aufbauen !  :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Ash am 26. Januar 2016, 22:21:33
Essig kann man immer gebrauchen. :)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 08. Juli 2016, 15:39:29
Ich trinke ja gerne Wein wie ihr wisst und probiere immer neugierig alles Mögliche aus.
Vor kurzem hat mir sogar mein Sohn einen Wein geschenkt der wirklich toll war, ein Zeichen für seine Entwicklung. ;)

Und manchmal macht man eine Flasche auf die man so auf Empfehlung eingesackt hat und erlebt ein kleines Wunder.
Wie letztens mit dem Villa Antinori Rosso Toscana 2012. Kein Chianti Classico da nicht genug San Giovese Trauben,nein eine Cuvee von meisterhafter Partitur. Antinori der in der Topliga der Rotweine mitspielt macht hier einen Wein der seinen Super Tuscans zur Ehre gereicht.
Dunkles Purpur im Glas, in der Nase beerenfruchtig, und im Mund Weichheit und Fülle, Blaubeeren und Kirsche seidig und maulig und immens trinkanimierend.
Da ich nimmer wusste wo ich den her habe, meine Adressen abgeklappert und siehe da gefunden.
2012 leider nimmer da,aber der 2013 genauso gut da ja Cuvee und Antonori,ja versucht den Stil des Weines zu halten.
Der Preis ist heiss.....13 Öcken, ein Wein mit fulminantem Preisleistungsverhältnis.
6 Flaschen stehen im Lager  :D

Und letzte Woche machte ich mich bei 30 Grad auf nach Ellerstadt zu Markus Schneider.
Deutschlands Rotwein Wunder...ihr wisst schon Black Print, Ursprung,Thohuwabohu und Konsorten.
Der hat sich da eine Vinothek vom Feinsten in den Weinberg gestellt,modern und stylich passend zur Marke.
Im Klimatisierten Verkostungsraum hat uns eine wirklich süsse Studentin mit Dekoltee und Tollen Brüsten dann abgefüllt  8). Wir haben die komplette Palette goutiert und bei der Hitze  :roll: holla .

Die TopWeine wie Steinsatz und Holy Moly waren gar nicht so unsers.
Der Black Print war klar gesetzt und der Tohuwabohu war ein Brett.
Auch der rote Elefant ein richtiger Brummer aus seinem Weingut in Südafrika wanderte ins Einkaufskörbchen, eine echte Entdeckung.

Von den Weissen gewann der Grauburgunder meine Beachtung, Riesling kann er nicht so der Schneider.
Und sein Rose der ist zum Niederknien, eine Wahnsinnsfarbe und im Mund tatsächlich Himbeere und Erdbeere tolle Säure und belebend frisch saulecker!

Gott sei dank haben die uns das Auto beladen, wir waren zu angeschossen...deshalb nach Kallstadt ins Weingut am Nil um dort zu Essen. Höchster Alarm. Es erwartete uns toskanische Athmosphäre in einem italienisch angehauchtem Innenhof mit weissen Decken und tollem Geschirr. Pulposalat,Rindertartar und eine geniale Vorspeisenauswahl stellten wieder Fahrtüchtigkeit her. Danach im Cabrio nach Hause durch traumhafte Landschaften.....man war ich stolz auf mich  :D.

Kann ich jedem empfehlen da mal einen Trip hin zu machen.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Coltaine am 08. Juli 2016, 16:57:22
Bei dem Text läuft mir das Wasser im Mund zusammen
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Juli 2016, 20:31:40
Also ihr habt gut geballerg und seid mim Auto heimgefahren :uglylol: klingen aber gut die Weinchen
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 08. Juli 2016, 21:17:58
Ja und man glaubt nicht wie dort eingeschenkt wurde,  fast 0,1 und das zum Verkosten  :confused: .
Da bist du ruck zuck Hacke wenn du die guten Tropfen nicht wegschütten willst.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 09. Juli 2016, 11:38:38
:D ich war letztes Jahr bei ner Weinprobe da wurde immer 0,1 eingeschüttet... 13 Mal :lol:
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 11. Juli 2016, 21:45:38
Die Weine des Wochenendes- bei der Hitze gings leichter zu

Five Roses Leone de Castris Rosato Salento 2014

Ein Wein vom Restposten Lager eines meiner Weinhändler.
Ein Rose aus Apulien, eher ungewöhnlich Negroamaro und Malvasia Nero sind die Rebsorten.
Zwei Monate im Stahl. 12%
Dieser Wein wurde erstmals 1943 kreiert auf diesem Traditionsweingut welches seit 1665 existiert.
Ich liebe ja die Rotweine Apuliens die wenn gut gemacht richtige Wuchtbrummen sind. Die Sonne halt.
Bei dem hier hat mir die Frucht gefehlt und etwas Säure,nicht so frisch wie man es an einem heissen Sommertag gern hätte. War Okay ..wird aber keine Liebe werden. Für 6.-Euro im Sonderverkauf keine Reue.

Braunewell-Dinter der Rose

Von meinem Haus und Hof Winzer Christian Braunewell erstmals 2014 kreiert und selbstbewusst als einer der Besten Roses Deutschlands gepriesen habe ich im Kaufrausch drei Flaschen eingesackt obwohl die Preishürde für einen Rose verdammt hoch ist.
Gestern dann mal eine Flasche aufgemacht und siehe da, ein verdammt leckerer und eleganter Rose mit schönen Fruchtaromen. Ja man schmeckt die Klasse..aber ob 25.- Euro für einen Rose ein gutes Preis-Leistungsverhälnis ist?
Klar das Cuvee ist Handwerk und es steckt viel,Arbeit drin. Doch für den Preis lieber nen fetten Roten.
Roseliebhaber bekommen hier jedoch grosses Kino zum Beeindrucken.

http://braunewell-dinter.de/


Und gerade vor einer Stunde,es ist ja heute deutlich kühler kam mir die Lust auf einen Malbec.
Es lachte mich an ein Kaiken Ultra 2013 Mendoza Argentinien.

Aaaaargh schwarz rot im Glas mit lila Reflexen,ein ungehöriger Duft nach schwarzen Beeren.
Ein seidiges ausgewogenes Taningerüst. Schmeckt nach schwarzen Beeren und ja leicht Schokolade und etwas Mocca...ungelogen. Der Wein ruht 12 Monate in französicher Eiche und kommt nur leicht filtriert auf die Flasche.
Mit 14,5 kein Leichgewicht aber definitiv TC Gewichtsklasse.

Ein Knaller,ein Kaminwein , ein Buddywein für Freunde die wissen was geil und gut ist,oder ein Wein um Weiber ins Bett zu kriegen. Sucht euch was aus nur wenn ihr irgendwo die Flasche seht einsacken-gönnt euch den.
Um die 13 Euro im Weinhandel.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 11. Juli 2016, 22:04:47
Der letzte klingt Bombe! Aber nen Rose würd ich im Leben keine 25 Tacken ausgeben - is für mich eher so der Sommerabend Trinkwein oder was für Mädels.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 11. Juli 2016, 23:03:41
Und das ist Problem, aus dieser Ecke kommt der Wein nicht raus. Obwohl der Aufwand beim Dinter genau so aufwendig  ist wie bei einem guten Rotwein. Die Lage,das Lesen und selektieren der Trauben das Cuvee-die Stilistik. Rose erlebt derzeit einen Boom,weil er zu allem passt und nicht aneckt und selbst Nicht Weintrinker trinken ihn vermehrt sogar mit Eiswürfeln :bawling:.
In der Provence in einem meiner letzten Urlaube,da wird zu 80 Prozent Rose verkauft und getrunken,wenn man da ins Thema eintaucht erkennt man schon wie vielseitig das Genre sein kann.
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 12. Juli 2016, 06:56:45
Ich wäre echt immer noch für eine Beyond Weinprobe mit Gunni :lol: So mit Übernachtung nach dem Verkosten. Quasi ein Mini Wein HFT :D
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Coltaine am 12. Juli 2016, 07:34:35
Wein treffen kling gut  8) :thumb:

 Den Kaiken Malbec kenne ich, schmeckt fantastisch. Muss mir von ihm auch mal wieder eine Flasche zulegen...
Ein Genuss der Tropfen...
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Coltaine am 12. Juli 2016, 08:18:21
Sonntag Nachmittag saß ich bei 28 Grad auf der Laubenheimer Höhe.

Wunderbares Panorma auf den Rhein und die umlegenen Dörfer bis hin nach Frankfurt, dazu einmal einen Fleischer feinherb Riesling...leichte Restsüße, angenehm trinkbar.
Danach gab es nochmal einen Rheinhessen Keller Riesling. Deutlich betontere Säure, spritzig, fruchtig, Limette und grüner Apfel. In Verbindung mit den hohen Temperaturen und der Sonne auf der Haut der klar Bessere von beiden. Als Speise einen klassisch leckeren knusprigen Flammkuchen nebenbei dazu. Gegenüber die strahlend blauen Augen einer hübschen Dame...so kann man das Leben genießen.  8)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 12. Juli 2016, 09:32:10
Deine Lady hat doch braune Augen  8)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 12. Juli 2016, 09:50:49
Also bei Riesling habe ich NULL Ahnung und auch noch nie einen Guten getrunken. Hier kriegt man keine Guten, wird bei uns auch nicht angebaut - schade eigentlich. Rose... ja naja ich müsste mich mal mit befassen, ich trinke aber ja selber eigentlich nur Rotwein, und ab und an mal weiß, wenns was Gutes ist. Okay oder auf dem Weinfest, da is eh wurscht was man sich reinhaut - die liegen mittlerweile beim billigsten Schoppen (0,25 l) bei mindestens 4,80  Euro - das finde ich ne Frechheit, da die Flaschen von dem Zeug im Laden bei um die 5 Euro leiegen ;)
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 12. Juli 2016, 09:54:56
Roter ist nicht so meins - bin mehr der Weiswein-Fan. Riesling gibt es viele Gute, zum Beispiel von Ohlig und Trent.

@Gunni / Christian: September Weinfest auf der Fressgass????
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 12. Juli 2016, 09:58:10
Wenn ich im Lande bin ....?
Titel: Antw:Der WEIN THREAD - alles rund um den vergorenen Weintrauben Saft
Beitrag von: skfreak am 12. Juli 2016, 09:58:44
Wenn ich im Lande bin ....?

Das musst du doch wissen, Jung. Ich weiss et nüscht ob du da da bist
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Coltaine am 12. Juli 2016, 10:21:22
Wann genau ist das nochmal...ich glaube ich müsste da sein...
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: skfreak am 12. Juli 2016, 10:40:43
Wann genau ist das nochmal...ich glaube ich müsste da sein...


:arrow: http://www.frankfurt-tourismus.de/Entdecken-und-Erleben/Veranstaltungen/Volksfeste-Festivals-und-Maerkte/Rheingauer-Weinmarkt

31. August bis 9. September
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 12. Juli 2016, 13:18:38
Ich bin zumindest schon mal ein paar Tage auf der IFA.
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 15. Juli 2016, 15:40:12
Gestern abend Vater und Sohn Wein and Meat Cup

Zum doppelten Entrecote gab es den Vet Roi Olifant 2012

Markus Schneiders Cuvee aus seinem Joint Venture in Stellenbosch
Fleischig trifft es ganz gut. Ein Roter wie gemacht zum Steak voll und maulig,würzig und beerig.
Die Nase exorbitant nach Holz und Leder,man mag die Nase gar nicht mehr aus dem Glas nehmen.
Könnte einer meiner Faves werden. Um die 15 Öcken die Flasche.

Dann Chateau Neuf du Pape 2012
Cru de la vallee du Rhone

Ja da klingeln die Ohren -Top Appelation!! aber leider der Verlierer des Abends fruchtig und gut.
Gegen die anderen eher ein Leichtgewicht.
Sorgte für furore als Top Wein bei Lidl für 10 Euro. Viel Wein fürs Geld, leider nicht meine Ecke in der ich mich geschmacklich orientiere.

Coltaines Gewinner des Abends war der Licenciado Rioja Reserva 2008

Ein Spanier mit viel Brett wie mein Sohn mir erläutert hat. Viel Dörrobst und Pflaume in der Nase weich und fast likörartig im Mund, etwas marmeladig, ich mag das und ein echter Kaminwein, vor dem wir ja auch saßen.
Best Buy,derzeit bei Metro für runde 10.- Euro im Korb.Nicht der 2008er der liegt so bei 15 soweit man ihn noch bekommt.
Kaufen

Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Coltaine am 15. Juli 2016, 19:42:46
Kann ich so unterschreiben...
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 15. Juli 2016, 19:53:08
Den Mittleren hatte ich auch schonmal. Sagte mir null zu, ist bei Franzosen bei mir aber auch oft der Fall. Die anderen beiden klingen wiedermal super
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Coltaine am 18. Juli 2016, 19:18:39
Am Samstag war hier in Mainz "Die lange Nacht der Weine"
War ein sehr spontaner Ausflug, normalerweise müsste einem Kenner und Liebhaber ein solches Erlebnis allerdings direkt ins Auge springen.
In der alten Phoenix-Halle in Mainz-Mombach hat man 15 Euro Eintritt bezahlt und konnte an 41 Ständen von 41 verschiedenen Winzern jeweils 4-5 Weine probieren. Man hat sich gegen Pfand ein Glas geholt und ist von Stand zu Stand.
Dabei lief Background-Musik, viele junge und tolle Leute waren vertreten. Es war sehr gut besucht.
Die Halle war stark gefüllt aber an den Ständen gab es KEINE Schlangenbildung. Großes Lob an die Veranstalter! Chapeau :thumb:
War ein Wahnsinnstag.
Das Probieren ging von 17 -21 Uhr, dann konnte man gegen Bezahlung weiter trinken.
Braunewell, Boudier & Köller, Posthof Doll & Göth, Kloster Eberbach...da waren einige Granaten-Winzer vertreten.
Einige Spätburgunder als Rote waren anwesend, aber hauptsächlich natürlich Riesling, Grau- und Weissburgunder. Hin und wieder Sauvignon Blancs.
Man konnte die Weine direkt gegenüberstellen und die Vielfältigkeit genießen. Man man man waren da teilweise Granaten dabei.
Ausgeschenkt wurden keine 2.5 Euro Weine, nein nein, das waren alles Brocken ab 6.50 Euro mind.. Ich war echt positiv überrascht was man für 15 Euro Eintritt alles geliefert bekommt.
Ich habe da teilweise Rieslinge für 25 Euro Flaschenpreis probiert, das fetzt einem echt den Gaumen weg, dazu natürlich die netten Gespräche mit den Winzern, wieso genau dieser Wein seinen Preis wert ist und wie genau eben dieser Geschmack ins Glas kommt. Halleluja  :pray:
Fantastisches Erlebnis. Haltet die Augen auf nach "Lange nach der Weine". Selten eine bessere Veranstaltung für Freunde des vergorenen Traubensafts erlebt.

Geil, geil, geil.

Hier einmal die Homegage mit Philosophie, das Programm und weitere Backgroundinfos

http://www.lange-nacht-der-weine.de

und hier ein kleiner Clip dazu für die vergangene Veranstaltung in Köln

Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 18. Juli 2016, 23:30:03
Boah wie geil, zumal Braunewell und Doll und Göth Logenplätze in meinem Weinschrank haben.
Klingt nach einem sehr fetten Event. War am Samstag zwar eingeladen aber in Zukunft halte mich auf dem Laufenden. :twisted:
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 19. Juli 2016, 08:34:07
Klingt super!
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 24. Juli 2016, 13:40:58
Hier Maggo alter Wörzborscher.
Bin geneigt demnächst mal das Frankenland unsicher zu machen.
Hast hier schon mal gegessen

Reisers am Stein
Kuno 1408
San Buca
Schiffbäuerin

und ein wenig weg Restaurant Philipp in Sommerhausen
und das Himmelstoss in Dettenbach.

Klär mich mal uff

Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 24. Juli 2016, 14:59:30
Beim Reiser gibts keine Karte, der agiert je nachdem was Saison hat oder frisch am Markt zu haben is. Dort is aktuell Weinfest am Stein, schicke Location, neben dem Hotel Rebstock sicherlich die edelste Adresse bei uns hier. Philipp und Dettelbach sind beide gut, ebenso gehoben, Stern hat aber meine ich nur der Philipp.Kuno ist Rebstock, war ich aber noch nie, soll super sein. Schiffbäuerin war ich auch noch nicht, soll aber auch gut sein. Ein Tipp noch meinerseits wäre das Tiepolo im Inneren Graben, vor allem was Wein angeht. Kein Stern aber suuuuper Essen und Weine, ohne rechtzeitige Reservierung miese Chancen...
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 24. Juli 2016, 15:10:23
Okay danke das hilft doch schon mal  :thumb:
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 24. Juli 2016, 17:56:14
Die Karte in Dettelbach ist halt eher klein und gutbürgerlich, schmeckt aber gut. Achja... dieses San Buca kenne ich null, is aber genau gegenüber der Residenz. Da war früher das Schweizers, das war super, hatten altersbedingt aufgehört und dann war es länger leer...
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Coltaine am 24. Juli 2016, 19:11:45
Gerade im Glas:

Saint-Peyre Picpoul de Pinet 2014

Südfranzösischer Weißer aus dem Languedoc.

Helle, glanzvolle Farbe mit kleinem Drang ins Grüne. In der Nase präsentiert sich die Flüssigkeit komplex. Leichte Heu-Noten bis hin zur frisch gemähten und feuchten Wiese mit Anklängen von grünem Apfel und Moos.

Am Gaumen dann lebendig und spritzig mit bewegter Säure. Bei heißen Temperaturen sehr angenehm trinkbar.
Mir persönlich etwas zu viel Säure, bin da relativ empfindlich.

Kein Wein den ich mir ein zweites Mal zulegen werde, allerdings mit 6.50 Euro Flaschenpreis die gewohnte und erwartete Qualität. Sicherlich ein Wein, der bereits Geschmäcker getroffen hat und noch treffen wird...nur meinen hat er an diesem Abend verfehlt.



Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 24. Juli 2016, 19:14:41
Picpoul ist auch so gar nicht meiner. Hab auch noch keinen getrunken der mir wirklich gefallen hätte.
Zu viel Säure und oft sehr flach.
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 24. Juli 2016, 19:38:36
Bei mir gabs cestern wie so oft nen 2013er Domina aus Nordheim, kein Gourmetwein, aber angenehm auf der Zunge nicht zu trocken und schöe Beerenaromen mit dabei. Einfach ein schnöder Abendbegleiter für 5,99 aus der Region. Gibt auch noch wertigere Domina aber der schmeckt mir einfach
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 12. August 2016, 11:20:24
Gestern beim Essen gehen nen GEILEN Weißwein getrunken - 2015er Sauvignon Blanc aus Neuseeland, Waihopai River von the Ned. Wurde als trocken angegeben, war aber dann superfruchtig, duftet extrem nach Mango oder Mukltivitaminfrüchten teilweise, im Geschmack ebenso, sehr frisch obendrein - also den muss ich mir für daheim besorgen!
http://www.shiraz-und-co.de/Marisco-The-Ned-Waihopai-River-Sauvignon-Blanc-2015.html?partner=38&gclid=CJeP1JnGu84CFUo8GwodugcJww
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 12. August 2016, 11:30:28
Hah, die Sauvignon Blancs aus Neuseeland sind meine Lieblingsweissweine. Ich liebe sie, besonders die aus Marlborough.
Der Ned ist sehr gut,da haste schon einen feinen erwischt. :thumb:
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 12. August 2016, 11:33:36
Wie gesagt, Du musst wenn Du hier kulinarisch herkommst mal im Tiepolo nen Tisch reservieren (ohne kriegt man nix, die machen das nur so) - da gibts keine Karte, der kommt an den Tisch und liest vor was es gibt - danach kommt der Sommelier und fragt was man geschmacklich so will, oder man lässt sich was vorschlagen. Ich hab dann erstmal fünf durchprobiert, bei dem blieb ich hängen. Super Laden, superfaire Preise, richtig gutes Essen!
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 12. August 2016, 12:14:19
Ist vorgemerkt  ;)
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Flightcrank am 16. August 2016, 18:36:30
(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1471365306_image.jpeg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1471365306_image.jpeg)


Da wir heute Fisch grillen, musste ich auch mal einen aus Neuseeland probieren. Ihr gabt mir richtig Lust drauf gemacht. Schmeckt lecker muss ich sagen!  :thumb:
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Thomas Covenant am 16. August 2016, 21:46:22
Yoh denn hatte ich auch schon von der Metro eins zweimal.
Lecker.
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Ketzer am 09. Oktober 2016, 18:20:14
ich trink unwahrscheinlich gerne Dornfelder halbtrocken. K.A, warum, aber ich find den lecker.
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Ash am 09. Oktober 2016, 18:29:57
Der ist glaube  ich allgemein sehr beliebt in der deutschen Bevölkerung. Meine Eltern trinken den auch immer.
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 09. Oktober 2016, 19:39:46
Hab ich lange lange auch getrunken, mittlerile nur noch bei den Schwiegereltern, die hole  immer Kisten in BW
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: skfreak am 23. Dezember 2016, 17:54:23
Gerade mal wieder Lust auf ein Gläschen Wein bekommen und dabei den Trenz (http://www.weingut-trenz.de/) angebrochen.
Beim ersten Schluck hab ich mich wieder erinnert, warum ich den gekauft hab ;) Wirklich ein sehr gutes Weingut mit soliden und dennoch erschwinglichen Weinen.
@Gunther / Coltaine: Dieses Jahr müssen wir doch echt mal versuchen das Rheingauer Weinfest auf der Fressgass gemeinsam zu infilitrieren ;)
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Coltaine am 23. Dezember 2016, 18:18:28
Gerade mal wieder Lust auf ein Gläschen Wein bekommen und dabei den Trenz (http://www.weingut-trenz.de/) angebrochen.
Beim ersten Schluck hab ich mich wieder erinnert, warum ich den gekauft hab ;) Wirklich ein sehr gutes Weingut mit soliden und dennoch erschwinglichen Weinen.
@Gunther / Coltaine: Dieses Jahr müssen wir doch echt mal versuchen das Rheingauer Weinfest auf der Fressgass gemeinsam zu infilitrieren ;)

Sehr gerne...


Trenz macht Top Riesling, habe schon einige getrunken...mjam mjam, eine ordentlich spritzige und frische Note.
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Ketzer am 05. Februar 2017, 19:57:00
bin jetzt vom Dornfelder halbtrocken zu Spätburgunder halbtrocken gewandert.

Schmeckt mir dann doch besser.
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Februar 2017, 20:30:09
Hast Du trocken schonmal probiert?
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Ketzer am 05. Februar 2017, 22:10:10
ich bin nur bedingt Freund von trockenen Weinen, die stauben mir zu sehr oder sind
im Abgang oft schwer :D
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Februar 2017, 22:17:55
Ja die meisten schon
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Ketzer am 07. Mai 2017, 18:34:01
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1494174811_volkacher-kirchberg-cabernet-cubin-.jpg)

die letzte Flasche eben geöffnet. Volkacher Cabernet Cubin
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Mai 2017, 20:07:30
Den kenn ich nichtmal vom Label her, und der is von drei Orten weiter :lol: is was?
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Ketzer am 08. Mai 2017, 18:26:31
kommt scheinbar immer auf den Jahrgang und die Abfüllung an.

Wenn, dann kann er aber richtig lecker sein.
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Mai 2017, 19:47:16
Ok schau ich mal explizit nach
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: skfreak am 06. Juni 2017, 07:46:14
Am Sonntag in einem Top-Restaurant Fronkraischs ;) mal wieder Wein getrunken - und sofort einen erwischt, der meine :love: zum Wein neu entfacht hat. Wolfberger Gewurztraminer.
Das Elsass ist echt immer wieder schön. Nette Menschen (meistens), gutes Bier, grandiose Weine und Eau de Vie's. Man kann eigentlich den ganzen Tag trinken - nur kurz unterbrochen von einem Rösti oder einem choucroute garnie.
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Necronomicon am 26. Juni 2018, 10:53:42
Man kennt es aus guten Restaurants, ein Glas Rotwein wird bestellt und das Ding ist nichtmal halb voll  :D
Trotzdem schaffen es dann einige so mikroskopisch kleine Schlucke zu trinken, daß sie ewig dran sitzen.

Dieses nette Ding schafft nun Abhilfe für die Druckbetankungsfraktion :lol:

https://www.geheimshop.de/jumbo-weinglas-xxl
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: JasonXtreme am 26. Juni 2018, 10:55:45
Also für Dich und mich? :lol:

Ich hab so Weingläser da kriegst im grunde ne 0,7er Flasche rein wenne willst :D
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Necronomicon am 26. Juni 2018, 11:43:15
Hehe, für uns auf jeden Fall  :D

Ich hab auch große Weingläser aber ne komplette Flasche wird eng, obwohl ich es schon mehrfach versucht hatte  :lol:
Aber als Geschenk ganz nett
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: Havoc am 24. Januar 2022, 08:49:15

 :uglylol:
Titel: Antw:Der WEIN-THREAD - Alles rund um den vergorenen Weintrauben-Saft
Beitrag von: skfreak am 24. Januar 2022, 11:57:30
Großartig :D "Der korkt" "Er hat einen Schraubverschluss" "Er korkt trotzdem" :uglyol: