Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Nation-on-Fire

Seiten: 1 2 3 4 ... 529
1
Filmschaffende u.a. Prominente / Antw:Stars mal anders
« am: 14. August 2022, 17:29:38 »
 :thumb:

2
Filmschaffende u.a. Prominente / Antw:Stars mal anders
« am: 14. August 2022, 12:27:13 »
Ein Jugendbild, ist nich soooooooo schwer



3
Smalltalk / Antw:Happy Birthday Marc!
« am: 09. August 2022, 13:20:38 »
Danke Euch!

Nein, ich war tatsächlich zu Hause, fühlte mich abends unwohl, und am nächsten Tag bekam ich als nachträgliches Geburtstagsgeschenk Corona  :thumb:

So fiel Wacken dieses Jahr für mich aus. Das hat mich echt madig gemacht, gefühlt alle waren da (inklusive meiner Frau) und haben sich mal wieder gesehen. Und ich saß zu Hause und konnte nicht raus.
Hatte so gut wie keine Symptome, lediglich zwei Tage lang ein wenig Kopfschmerzen und die Nase lief, das war alles.
Egal, hab mich wundgeraucht, fiel Metal gehört und so ein paar Baustellen zu Hause mal erledigt.

Ab Donnerstag geht es dann zum Party.San, die Woche drauf dann im Media Team zum Summer Breeze.

4
PC, Konsolen & Games / Antw:Dying Light [PS4/Xone/PC]
« am: 08. August 2022, 09:26:40 »
Ich daddel das Spiel nun schon seit einiger Zeit und ich weiß echt nicht ob ich weiter machen soll.

Das man noch nicht einmal ein Fahrrad benutzen kann finde ich extrem öde. Ständig muss man quer über die Karte rennen, kann dabei nicht Zombies umkloppen weil es viel zu viele sind und die "Waffen" sind völlig nutzlos. Baseball Schläger mit Nägeln drin, plus Modifizierung und Upgrades. 6 - 10 Schläge brauch der "Kollege" trotzdem, und in der Zeit sind schon seine Kumpels da.
Und zu dem Thema Upgrades: irgendwie ist da auch die Info an mir vorbei gegangen, dass die nur einmal und dann nie wieder eingesetzt werden können.
Man kann Angriffe nicht blocken, nur ausweichen, aber gegen diese schnellen und flinken Zombies ist das auch völlig nutzlos. Außerdem brauch der spielbare Charakter so lange zum ausholen, dass der Zombie schon längst wo anders ist.

Bei den Missionen ist der Frustfaktor auch hoch. Bei einigen war es mir zuerst schleierhaft wie ich da überhaupt hinkommen soll. Durch den Tunnel gehen, der von Zombies nur so vollgepackt ist? Über die große Brücke, die noch voller ist, nur um dann festzustellen, dass man da gar nicht weiter kann? Also quer durch die Stadt über die Dächer, weil auf der Strasse mit den Viechern kämpfen ist ja nicht. Aber das geht auch nur bedingt, denn ich hab keine Mull Binden mehr, muss also dringend auf die Strasse und eine Apotheke finden. In anderen Kisten findet man die auch manchmal, ist aber eher Ausnahme. Und vor ein paar Tagen habe ich locker eine Stunde lang einen See nach einer Tasche abgesucht.

Okay, neue Waffen kaufen! Wo bekomme ich zügig Geld her? Von toten Zombies,hahah....... und ja, auch der Respawn an (gefühlt) irgendeinem Safehouse finde ich mehr als kagge. Wie oft ich schon ein und die selbe Strecke zurückgelegt habe, nur weil ich kurz vor dem Ziel verreckt bin....ich weiß es nicht. 

Hier wurde zwar schon geschrieben dass es irgendwann besser wird, aber wann das sein wird ist für mich nicht absehbar. Und ich weiß auch nicht ob sich dann die Situation grundlegend "auf der Strasse" ändern wird.

Besser als Dead Island? No fucking way!

5
Spamthreads / Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« am: 07. August 2022, 21:04:16 »

6
The Night Eats The World             :bd:

starker Film! Ein guter Schauspieler, der den gesamten Film trägt, und dem man die Isolation, die "Langeweile", die Desillusionierung komplett abkauft. Mehr sollte man nicht wissen. Ich hab auch gehört der Trailer soll schon zu viel zeigen (ich kenn den nicht). Klare Empfehlung, wie man der Zombie Apokalypse noch mal einen neuen Blickwinkel verpassen kann.     :8:


War das der in dem Apartment? Wenn ja fand ich den auch nicht übel - jedenfalls anders als erwartet

Klingt noch schlecht, würde mich auch interessieren.

Ich glaub Du wirst den ganz gut finden. 6 bis 7 Punkte

7
The Night Eats The World             :bd:

starker Film! Ein guter Schauspieler, der den gesamten Film trägt, und dem man die Isolation, die "Langeweile", die Desillusionierung komplett abkauft. Mehr sollte man nicht wissen. Ich hab auch gehört der Trailer soll schon zu viel zeigen (ich kenn den nicht). Klare Empfehlung, wie man der Zombie Apokalypse noch mal einen neuen Blickwinkel verpassen kann.     :8:


War das der in dem Apartment? Wenn ja fand ich den auch nicht übel - jedenfalls anders als erwartet

Ja, so quasi. In dem Appartmenthaus, mit dem Zombi Opa im Flur.

8
The Night Eats The World             :bd:

starker Film! Ein guter Schauspieler, der den gesamten Film trägt, und dem man die Isolation, die "Langeweile", die Desillusionierung komplett abkauft. Mehr sollte man nicht wissen. Ich hab auch gehört der Trailer soll schon zu viel zeigen (ich kenn den nicht). Klare Empfehlung, wie man der Zombie Apokalypse noch mal einen neuen Blickwinkel verpassen kann.     :8:



Heavy Trip                        :bd:

ich mag den, und find den immer noch witzig. Er verharmlost den Metal auch nich zu sehr, das Ganze ist schon ein Stück weit realistisch. Und einige Korken (z.B. das Bandphoto!) sind so unfassbar lustig dass ich mich jedes Mal wieder totlache.        :8:

9
hat den noch niemand gesehen?

10
@Marc: Was für dich, Metal aus Indien !!  :D





Atmahatya

https://www.metal-archives.com/bands/Atmahatya/3540505486


Atmahatya - Elegy Of An Atheist [Official Music Video]

Andhaar Er Doshti Bochhor

Was meinst Du wer die Scheibe in meinem Magazin besprochen hat ?   :lol: ;)

https://www.myrevelations.de/2022/07/10/atmahatya-andhaarer-doshti-bochhor/

11
Hörspiele & Audiobooks / Antw:Podcast-Empfehlungen
« am: 09. Juli 2022, 19:52:32 »
Es sind nicht alle Folgen mehr frei verfügbar, aber immer noch genug um Tage damit zu verbringen.


Der Grund, warum ich bei denen nicht eingestiegen bin. Es gibt nicht mehr alles. Folge Nummer 1 usw. Ich will nicht irgendwo bei 345 mitmachen. Ich hab mal eine Folge gehört - aber die ist mir nicht im Gedächtnis geblieben...

Die besprechen pro Folge zwei Filme, manchmal nur einen. Da ist es völlig egal wo Du anfängst, der Film sollte das Interesse sein.
Ich bin bei denen auch völlig quer eingestiegen, habe mir von vielen Filmen die ich persönlich kenne (und schätze) die Sachen angehört. Einfach so querbeet.
Mittlerweile finde ich die beiden so gut, dass ich ernsthaft überlege denen was zu spenden.

12
Neuigkeiten / Antw:Barbie (Robbie, Gosling)
« am: 09. Juli 2022, 17:59:41 »
Also Trumans World in Barbie Universe :D

daran hatte ich auch gedacht

13
Hörspiele & Audiobooks / Antw:Podcast-Empfehlungen
« am: 09. Juli 2022, 17:58:48 »
Sehr zu empfehlen :

Der Bahnhofskino Podcast

https://www.bahnhofskino.com/

Es sind nicht alle Folgen mehr frei verfügbar, aber immer noch genug um Tage damit zu verbringen.

Aber Achtung! Man sollte den Film schon gesehen haben, da die beiden mächtig spoilern!

14
ziehen andere Komödien von früher bei dir auch nimmer? Konnte bei mir bislang sowas nicht feststellen, auch bei Murphys Filmen nicht.

generell würde ich das so nicht sagen. Wie gesagt, Beverly Hills Cop finde ich immer noch super, und andere 80er gehen auch noch.

15
Der Prinz aus Zamunda          :dvd:

tja, ebenso wie das "goldene Kind" haut der mich auch nicht mehr aus den Latschen. Tatsächlich haben wir es ja hier mit einer stringenten Komödie (mit etwas Romatik) zu tun, aber fast alle Lacher sind schlecht gealtert. Damit werde ich nicht mehr warm. Eddy Murphy überzeugt mich nur noch als Beverly Hills Cop.     :5.5:


Smokin' Aces 2: Assassins Ball             :dvd:

gut gedacht, schlecht umgesetzt. Was heißt schlecht, eher fehlte die Kohle, denn eigentlich alle Explosionen sehen so unfassbar schlecht aus, dass es schon ein Wunder ist dass der Film so abgenickt wurde. Dabei ist der Plot gar nicht so uninteressant, die Figuren eigentlich gut  gezeichnet und dargestellt, und eine gewisse Spannung kann man dem ja auch nicht absprechen, Aber die C64 Effekte sind unterste Schublade.                     :5.5:


16
Neuigkeiten / Antw:Barbie (Robbie, Gosling)
« am: 07. Juli 2022, 15:37:33 »
Die "Story" soll wohl so aussehen, dass BArbie & Ken es schaffen "Ihrer Welt" zu entfliehen und nun der Produzent (o.ä.) die wieder zurück holen sollen.

Völlig abstruser Scheiß

17
Neuigkeiten / Antw:Clerks 3
« am: 06. Juli 2022, 19:29:07 »
Le Trailer:




ich finds lustig

18
Neuigkeiten / Antw:Clerks 3
« am: 30. Juni 2022, 21:18:49 »
Das ist auf jeden Fall ein Grund, den zweiten nochmal zu schauen/ ins Regal zu stellen. Die einzige Sichtung ist schon länger her.

Ich bin der festen Überzeugung den 2. bis heute nicht synchronisiert geschaut zu haben. Bloss im O Ton schauen!!!

19
Neuigkeiten / Antw:Clerks 3
« am: 30. Juni 2022, 20:04:19 »
In einer Woche kommt wohl ein Teaser oder Trailer.


20
Spamthreads / Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« am: 28. Juni 2022, 20:42:29 »


21
Spamthreads / Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« am: 26. Juni 2022, 15:51:28 »

22
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 25. Juni 2022, 20:11:20 »
mich würde mal interessieren wieviele Abtreibungen Trump selber schon bezahlt hat

23
Filme Allgemein / Antw:The Riffs
« am: 06. Juni 2022, 09:44:38 »
Die will ich seit Ewigkeiten haben, aber ein MB ist es mir echt nicht wert

24
Spamthreads / Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« am: 31. Mai 2022, 21:03:08 »

25
Reviews / Antw:Freies Land (Christian Alvart)
« am: 29. Mai 2022, 14:24:51 »
Ein höchst atmosphärischer und dichter Krimi. Hat mir gut gefallen. Lediglich den Ton, vor allem die Dialoge, habe ich als sehr leise empfunden. Oder ich habs mit den Ohren oder ich brauch mal nen neuen Fernseher.

 :7:

Seiten: 1 2 3 4 ... 529