Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Allgemein => Neuigkeiten => Thema gestartet von: JasonXtreme am 05. Februar 2010, 11:11:32

Titel: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Februar 2010, 11:11:32
Cameron bestätigt Fortsetzung


Millionen Na'vi-Fans auf der ganzen Welt hatten darauf gehofft, nun scheint es laut 'AICN' beschlossene Sache, dass Avatar 2 definitiv kommen wird. Regisseur James Cameron ("Titanic", "Aliens – Die Rückkehr", "Terminator 1 & 2") soll den Kollegen höchstpersönlich bestätigt haben, dass das geplante Sequel auf jeden Fall kommen werde.

Diese Nachricht dürfte nicht verwunderlich sein angesichts der grandiosen 1,131 Milliarden US-Dollar, die der erste Teil bislang einspielen und sich damit auf Platz 2 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten katapultieren konnte. Wie die Geschichte um Jake und Neytiri weiter geht, werden wir also irgendwann erfahren.

(Quelle: movie-infos.net)
__________________________________________________________

James Cameron spricht über das Sequel


Mittlerweile ist es offiziell bestätigt, dass James Cameron seinen Mega-Blockbuster "Avatar - Aufbruch nach Pandora" fortsetzen wird. Im Gespräch mit den Kollegen von Entertainment Weekly gab der Filmemacher nun erneut ein paar Hinweise über "Avatar 2" und sogar über einen dritten Teil. Cameron wiederholte dabei noch einmal, dass ein Sequel nur der logische Schritt sei. Die am Computer entwickelten Pflanzen, Tiere, Kreaturen und die 3D-Figuren der Hauptcharaktere haben so viel Zeit in der Entwicklung gekostet, es wäre Verschwendung sie nicht noch einmal zu nutzen.

Zudem habe er schon von Anfang an eine Fortführung der Geschichte im Sinne gehabt und habe einige Szenen in "Avatar" nur drin behalten, weil sie schon direkt auf das Sequel hindeuten. Cameron führte zudem aus, dass das Sequel direkt im Anschluss an den ersten Teil spielen werde und man wieder Jake und Neytiri folgen werde. Bereits in einem früheren Interview sprach Cameron davon, dass diese Reise auch auf andere Monde als Pandora führen könnte. Die Geschichte gäbe zudem genug her, ein ganzes Franchise darauf aufzubauen, so dass er auch einen dritten Teil aktuell für sehr wahrscheinlich halte.

Auch Hauptdarsteller Sam Worthington hat einige – allerdings nicht ganz ernst gemeinte Vorschläge – für das Sequel. Er würde sehr gerne sehen, wie Jake seinen Avatar-Körper missbraucht, nun dick herumliegt und Neyteri herumkommandiert, ihm Bier zu bringen.

Quelle:Filmstarts.de
_____________________________________________________________________

Erste Details zu "Avatar 2"


Versinkt der blaue Planet im Chaos?

Der mittlerweile erfolgreichste Film aller Zeiten bekommt einen zweiten Teil - das ist klar. Doch wie wird James Cameron die Geschichte weiter stricken? Im Blog von MarketSaw gibt es neueste Hinweise: Cameron macht da weiter, wo "Avatar - Aufbruch nach Pandora" endete: beim Kampf um Pandora. Wie es auf der Seite heißt, werde sich der zweite Teil um einen Krieg von riesigen Dimensionen drehen, der allerdings nicht direkt auf dem blau-schillernden Planeten ausgetragen wird, sondern als Raumschlacht.

James Cameron plante bereits seit Beginn von "Avatar" eine Geschichte, die sich über mehrere Filme erzählen lässt. Einige Szenen habe er überhaupt nur deswegen gedreht, weil sie sich für eine Fortsetzung eigneten. Außerdem, so erklärte er einst, wäre es pure Verschwendung, wenn er den ganzen Aufwand für die Erschaffung all der schönen Pandora-Einzelheiten nur für einen Film betrieben hätte.

Taucherdrama vor "Avatar 2"?

Wann mit der Arbeit an "Avatar 2" genau begonnen werden soll, ist noch ungewiss. Angeblich, so heißt es in dem Blog, dauert es mindestens noch vier Jahre, weil Cameron zunächst "The Dive", einen Film um ein Apnoetaucherpaar, umsetzen will.

Quelle:Filmstarts.de
____________________________________________________________

War ja klar, bei dem Erfolg ;)
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Ketzer am 05. Februar 2010, 11:39:37
jep, gestern auch gelesen.

Zeigt aber zeitgleich, dass die Öko-Botschaft keinen tieferen Sinn hatte (läßt sich halt momentan als Thema auch gut vermarkten), wobei 90% der Zuschauer sicherlich wegen der Technik ins Kino gingen.

Ich hab übrigens was von 2 Milliarden $ gelesen.

Da bin ich aber dann auch ehrlich und sage/denke, dass ich den vielleicht auslasse.
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 05. Februar 2010, 12:08:34
Freue mich! Cameron wird's schon richten :thumb:
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 05. Februar 2010, 12:43:20
War ja klar, bei dem Erfolg ;)

Nicht ganz richtig: war von Anfang an als Saga geplant - ist also keine Ausschlachtung :!:

Also bitte keine Diskussionen hier die nur darauf hinauslaufen alles wieder schlecht zu reden und von Ausschlachtung etc. zu sprechen (denn das sowas hier kommen wird ist so sicher wie das Amen in der Kirche ;) ).

Ich freue mich drüber.
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 05. Februar 2010, 12:48:23
War ja klar, bei dem Erfolg ;)

Nicht ganz richtig: war von Anfang an als Saga geplant - ist also keine Ausschlachtung :!:

Yep, im Vorfeld wurde schon klar gesagt, das es wohl auf eine Trilogie rauslaufen wird.
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Chimaira am 05. Februar 2010, 14:53:09
schlecht kann er nicht werden, also immer her damit.
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Bloodsurfer am 05. Februar 2010, 16:44:58
Freut mich, kann kommen.
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Manollo am 06. Februar 2010, 13:50:36
War zwar vorher schon klar, hat Cameron ja auch von Anfang an gesagt, dass es eine Trilogie werden soll, trotzdem freu ich mich.
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: blaubaum am 06. Februar 2010, 13:56:00
Also ich weiß nicht... im 2. Teil wird sicher total übertrieben. Zu viel CGI, zu wenig Handlung. So isses doch immer. Ich bleibe skeptisch.












 :uglylol:

I frei mi.
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Max_Cherry am 11. Februar 2010, 15:59:06
Ich find scheiße!
Der Film ist so wie er ist abgeschlossen und rund.
Was soll da jetzt noch kommen?
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 11. Februar 2010, 16:01:43
Ich find scheiße!
Der Film ist so wie er ist abgeschlossen und rund.
Was soll da jetzt noch kommen?


Naja, Cameron wird sich schon was dabei gedacht haben ;) Erstmal vertraue ich dem Altmeister ;)
Titel: Re: Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 25. Februar 2010, 12:46:57
Zitat
Quelle: Moviejones
Marketsaw will aus einer verlässlichen Quelle wieder ein paar Details zu Avatar 2 erfahren haben. Wie nicht anders zu erwarten, wird James Cameron wieder Regie führen, aber das ist nicht wirklich eine News, da wir fest damit rechnen und eher das Gegenteil uns überraschen würde.

Die Verhandlungen zwischen 20th Century Fox und Cameron seien aber noch nicht abgeschlossen, da beide Seiten sich für die finalen Verhandlungen in Stellung bringen wollen. Cameron wird wahrscheinlich auf weitere Freiräume pochen und der Erfolg gibt ihm da auch Rückenwind. Was den Film selbst betrifft, sickerte durch, dass wir in Avatar 2 und Avatar 3 sehr viel mehr von der zukünftigen Erde zu sehen bekommen, besonders in Avatar 2 spielt das eine Rolle und die Langfassung von Avatar - Aufbruch nach Pandora soll uns mit ersten Szenen bereits darauf einstimmen. Auch sollen Schlüsselelemente aus dem ersten Film wieder aufgegriffen werden. Avatar 2 wird in Teilen an den Vorgänger erinnern und doch gänzlich anders wirken, trotz des gleichen Casts. Es ist kein Film, den man in dieser Form erwarten würde und nicht alles im Polyphemus-System ist so, wie man es sich vorstellt.

Finde, das klingt net schlecht. *LangfassungVonAvatarErwart*
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 08. Februar 2012, 12:47:12
Zitat von: Moviejones
Zur Vorbereitung für "Avatar 2" und "Avatar 3" begibt sich Regisseur James Cameron zur tiefsten Stelle im Pazifik.

Man kann sagen was man will, aber wenn einer in großen Dimensionen denkt, dann James Cameron. Der Mann dreht nicht nur einen Film, der macht ne Wissenschaft daraus. Mehr dazu gleich.

Sigourney Weaver, deren Ripley er einst mit Aliens - Die Rückkehr zu der Kämpfernatur machte, die wir heute kennen und lieben und die Scott sieben Jahre zuvor andeutete, spielte auch 2009 in seinem bombastischen Kinoerfolg Avatar - Aufbruch nach Pandora eine Rolle. Seitdem wird Weaver immer wieder mit einer Rückkehr in Avatar 2 in Verbindung gebracht und wenn wir ehrlich sind, drehen sich 99% der News zum Film über Dr. Augustine und was die Schauspielerin über die Fortsetzung weiß. So häufig kam nicht mal Hauptdarsteller Sam Worthington zu Wort.

Sei es drum, Weaver wurde in einem Interview erneut auf die Fortsetzung angesprochen und verriet, dass James Cameron für die Vorbereitung weitere Tauchgänge plant. Mittels eines speziellen Tauchgefährts möchte er zusätzliche Unterwasseraufnahmen machen und Impressionen sammeln - doch wer jetzt denkt im Tümpel um die Ecke, der irrt. Cameron thinks big und so ist der Marianengraben für sein Vorhaben gerade gut genug.

Für alle Neugierigen: Mit einer Tiefe von über 11 Kilometern ist dieser Graben die tiefste Stelle des Pazifiks, aller Ozeane überhaupt. Anno 1960 erkundeten Jacques Piccard und Don Walsh den Tiefseegraben und bis heute stieg niemand tiefer als die beiden Forscher bei ihrem Tauchgang mit dem U-Boot Trieste. Ob Cameron auch diesen Rekord knackt...?

Avatar 2 wird jedenfalls nicht nur zehn Minuten unter Wasser spielen, wenn er diesen Aufwand nicht scheut. Schon vor Monaten bestätigte Cameron, dass die Geschehnisse in der Fortsetzung von Avatar - Aufbruch nach Pandora erneut auf Pandora spielen werden. Das Drehbuch für Avatar 2 und Avatar 3 schreibt er an einem Stück, damit ein richtiger Storybogen innerhalb der Trilogie entsteht, und besonders Teil 2 wird sich verstärkt auf die Ozeane Pandoras beziehen.

Wie es heißt, hat auch die 3D-Konvertierung seines Erfolgshits Titanic, der im April wiederveröffentlicht wird, so manche Inspiration gebracht, die der Regisseur bei Avatar 2 + 3 einfließen lassen möchte. Auf jeden Fall beeindruckend, dass der Mann einen Film nicht einfach vom Zaun bricht, auch wenn die lange Wartezeit für viele einfach unerträglich ist. Zur angeblichen Verschiebung auf 2015 beziehungsweise 2016 gab es von offizieller Seite immer noch kein Statement, wir halten also weiter den Ball flach - auch wenn man bei dem Engagement von Cameron vermuten könnte, dass der Film wirklich mehr Zeit braucht.

Junge, junge. Er macht es zwar echt spannend, hat dafür aber scheinbar richtig auf die Kacke.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 07. Mai 2012, 08:51:30
Zitat von: Moviejones
Auch ein James Cameron wird nicht jünger und das ist auch dem Regisseur klar. In naher Zukunft will er somit nur noch "Avatar"-Fortsetzungen drehen.

Was war und ist James Cameron nicht für ein Regisseur. Mit Terminator, True Lies - Wahre Lügen oder Titanic begeisterte er die Zuschauer und sein Terminator 2 - Tag der Abrechnung bewies, eine Fortsetzung kann sogar imposanter als das Original sein.

Doch während er in den 80ern und 90ern sehr aktiv war, wurde es bald sehr ruhig um ihn und erst 2009 meldete er sich mit Avatar - Aufbruch nach Pandora im Kino zurück. Auch dieser Film wurde ein voller Erfolg und hält sich mit 2,7 Mrd. $ bis jetzt als finanziell umsatzstärkster aller Zeiten.

Abwechslung ade, könnte man bei der jetzigen Newslage meinen, denn in Zukunft soll es nur noch blaue Filme von ihm geben. So teilte Cameron kürzlich mit, dass er ab jetzt nur noch im "Avatar-Geschäft" ist und daran interessiert sei, diese Filme zu machen. Drehbücher nähme er grundsätzlich schon nicht mehr an und so wird er als nächstes Avatar 2 und dann Avatar 3 machen - eventuell steht auch Avatar 4 auf dem Programm.

Das klingt zwar alles sehr restriktiv, doch Cameron sieht das anders. Für ihn als Filmschaffender bietet das von ihm kreierte Avatar-Universum alles, was er sich wünschen kann und umsetzen möchte. Mit der Story will Cameron auch zeigen, was auf dieser Welt schiefläuft und was geändert werden kann, ohne jedoch den Unterhaltungsfaktor außer Acht zu lassen.

Auf jeden Fall dürfte er bei seinem Arbeitstempo auf viele Jahre mit Arbeit versorgt sein, denn mit dem nächsten Avatar-Film ist nicht vor 2015 zu rechnen. Fraglich ist hingegen, was dann aus dem geplanten Battle Angel werden soll. Es könnte sein, dass er hier sein lange gehegtes Interesse verloren hat - in dem Fall bleibt nur zu hoffen, dass ein anderer talentierter Regisseur diesen Film aufgreift.

Hmmm, also nix anderes mehr? Finde ich sehr schade.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Mai 2012, 08:55:24
Finde ich total lächerlich, aber hey - wen wunderts? Geld regiert die Welt - und da der erste Film nen Riesenhaufen Asche eingespielt hat...
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Mai 2012, 08:57:36
2015!??? Erlebt er Avatar 4 dann überhaupt noch? :lol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Necronomicon am 07. Mai 2012, 09:02:19
Ich finds auch lächerlich. Kann man einen guten Film nicht einfach ruhen lassen ? Nein, lieber Fortsetzungen bis sie einem zu den Ohren rauskommen...

Avatar fand ich super aber ständig Aufgüsse brauch ich da nicht

Kann ja schon was Gutes bei rauskommen und eine Fortsetzung lass ich mir auch gefallen aber Teil 3 und 4 ?  :roll:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Mai 2012, 09:07:17
Ja gut, aber hier war die Trilogie ja von vornherein angedacht
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Necronomicon am 07. Mai 2012, 09:18:26
Ein 2. Teil ist ja ok und auch sinnvoll aber dann noch einen Dritten hinterher find ich bei dem Film hier nicht so doll. Auch wenn das angedacht war aber Avatar ist für mich einfach kein Trilogie-Film  :p
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Mai 2012, 09:26:12
Für Cameron schon :lol: :D aber wenn er dazu so lange braucht, kann er sichs auch schenken. Dann schaut Teil 4 dann mein Enkel im Kino :lol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 07. Mai 2012, 09:29:34
Ein 2. Teil ist ja ok und auch sinnvoll aber dann noch einen Dritten hinterher find ich bei dem Film hier nicht so doll. Auch wenn das angedacht war aber Avatar ist für mich einfach kein Trilogie-Film  :p

Naja, hat ja nicht zwangsweise was mit Avatar zu tun. Die Sequels sollten u.a. ja auch auf den anderen Planeten spielen.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Mai 2012, 09:31:48
Wus!? Ich dachte die gehen mit der Geschichte weiter, daher auch der Zutitel "Aufbruch nach Pandora"...
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 07. Mai 2012, 09:34:31
Wus!? Ich dachte die gehen mit der Geschichte weiter, daher auch der Zutitel "Aufbruch nach Pandora"...

Teil 2 ja, aber alle weiteren sind wohl offen. Zumindest hiess es mal das die Reise von Jack und Netyri auch auf andere Monde führen könnte und man damit ein Franchise aufbauen könnte. Also ich schätze mal das Teil 2 ein Sequel wird und Teil 3 und 4 eventuell eine eigenständige Doppelfolge. Aber wer weiss schon, was Cameron so plant :lol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Mai 2012, 13:27:51
Das Ding war schon von Beginn an als Saga geplant. Ist also keine rein finanziell getriebene Entscheidung.
Die guten Finanzen zum Film ermöglichen es ihm wohl nur genau das durchzuziehen als was das Thema von Anfang an geplant war.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Mai 2012, 13:30:13
Darum geht es doch auch prinzipiell nicht, sondern das er nur noch "Avatar"-Filme drehen will!
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Mai 2012, 13:30:40
Wenn er dafür pro Teil so lange braucht, is für mehr auch nix mehr drin :lol:

Der is jetz 58, bis Teil 2 isser dann schon 61, und bis Teil 3 wirds mit 67 schon Rentenalter. Bis dann Teil 4 kümmt... :D
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Mai 2012, 13:32:11
Wenn er dafür pro Teil so lange braucht, is für mehr auch nix mehr drin :lol:

Der is jetz 58, bis Teil 2 isser dann schon 61, und bis Teil 3 wirds mit 67 schon Rentenalter. Bis dann Teil 4 kümmt... :D

Na ja in der Zwischenzeit taucht er zum Marianengraben und lässt sich als "Superheld" feiern...ich bin schon still :D
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Mai 2012, 13:33:00
Das mit dem Marianengraben war doch Teil der Vorbereitungen zu Teil 2 :D

Ohne Scheiß :D
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Mai 2012, 13:34:37
YEAH! Waterworld Teil 2! :lol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Mai 2012, 13:35:11
Ach so, er wollte schauen wie tief er kümmt bis er selbst so blau anläuft...
jetzt ergibt es Sinn
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Fleu am 07. Mai 2012, 17:31:49
 :wow: Avatar war Klasse, daher ist es wunderbar, dass tatsächlich eine Triologie drauß wird.

Aber 4 Teile ... hm.

Erstmal den 2ten Teil abwarten und überzeugen lassen, dann kann man sich über die weiteren Teile immer noch aufregen oder freuen. ;)
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 26. Juni 2012, 16:33:13
Zitat von: Moviejones
Laut Sigourney Weaver werden die drei geplanten "Avatar"-Fortsetzungen gleich alle auf einen Schlag produziert.

Letzten Monat kündigte James Cameron an, sich ab sofort nur noch auf seine Avatar-Reihe konzentrieren zu wollen. Die Rede war von zwei, vielleicht sogar drei Filmen, mit denen die Story von Avatar - Aufbruch nach Pandora weitergesponnen und das blaue Universum ausgebaut werden soll. Eine zeitaufwändige Angelegenheit, erst recht, wenn man bedenkt, wie lang Cameron für seine Projekte normalerweise braucht.

Vielleicht hat der visionäre Filmemacher aber einen Weg gefunden, das Ganze etwas zu beschleunigen. Sigourney Weaver (Alien-Saga), die in Avatar - Aufbruch nach Pandora die Exobiologin Dr. Grace Augustine spielt, verriet nun in einem Interview, dass sie für Avatar 2, Avatar 3 vor der Kamera stehen werde - und auch Avatar 4! Cameron wolle die drei Fortsetzungen gleichzeitig produzieren, auch wenn sie keine Ahnung habe, wie lange das dauern wird oder wie es überhaupt funktionieren soll.

Bestes Beispiel dafür, dass es es funktionieren kann, ist wohl Peter Jacksons Der Herr der Ringe-Trilogie, die ebenfalls in einem Rutsch gedreht wurde. Mit ein bisschen Glück könnte es dann also auch bei den nächsten Avatar-Teilen Schlag auf Schlag gehen, wenn sie denn erst einmal im Kasten sind. Drei Jahre hintereinander je ein Avatar-Film, das hätte doch was, oder?

Schon geil, das Avatar 2 jetzt seit Jahren in der Planung ist - man dann aber gleich 3 Filme am Stück drehen will :doh:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 26. Juni 2012, 17:52:22
Naja, in Cameron we trust! ;)

Klar man schlussendlich wieder das Wort Geldmacherei in den Raum werfen. Aber ich denke, Cameron weiss da schon was er macht. Allerdings dürfte, wie schon paar mal geschrieben, die Realisation einige Jahre dauern. Ich hoffe, dass keiner vom Cast frühzeitig hops geht! ;)
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 10. September 2012, 11:41:13
Zitat von: Moviejones
James Cameron sprach über seine Idee für einen vierten Teil von "Avatar". Es scheint uns ein waschechtes Prequel zu erwarten.

Ohne Frage, Avatar - Aufbruch nach Pandora hat die Kinogänger weltweit gespalten. Zwar steht ein unfassbares Einspielergebnis im Raum, doch nicht wenige warfen Regisseur James Cameron seichte Talfahrten mit buntem 3D-Geplänkel vor. Keine Frage, Geschmäcker gehen nun mal auseinander, aber Fakt ist, dass mit Avatar 2 und Avatar 3 noch locker bis mindestens 2016 Kasse gemacht werden kann und Teil 4 schon in den Startlöchern steht.

Zwar erklärte Produzent Jon Landau vor wenigen Tagen, dass Avatar 4 noch rein hypothetisch ist und nicht vor 2018 damit zu rechnen sei, doch laut Cameron gäbe es schon länger eine Idee für das Sequel.

Sagten wir Sequel? Falsch gedacht, denn gegenüber MTV teilte der Regisseur mit, dass es sich bei Avatar 4 um ein Prequel handeln wird. Noch hätte er bisher nichts Konkretes zu Papier gebracht, aber der Film würde sich um die frühen Anfänge auf Pandora drehen, das heißt die ersten Expeditionen der Menschen dorthin und was schiefgelaufen ist zwischen ihnen und den Na'vi. Wie fühlt es sich an, ein Entdecker im All zu sein und in dieser äußerst menschenfeindlichen Umgebung überleben zu müssen? (Wir erinnern uns, das Wissen um all die gefährlichen Tiere auf Pandora wird den Forschern wohl nicht einfach im Traum eingefallen sein...)

Avatar - Aufbruch nach Pandora spielte ca. 35 Jahre nach der Kolonisation und Avatar 4 könnte den Bogen dahin schließen, der schon gespannt ist. Explizit distanziert sich Cameron von den Star Wars-Prequels, die er nicht kopieren möchte, aber spricht auf die logische Komponente an, die der Idee - und seiner Meinung nach spannenden Story - zugrundeliegt. Dabei werden selbstredend auch neue Charaktere eingeführt, deren Erbe in späteren Filmen zum Tragen kommt.

Bezogen auf die kommenden beiden Teile arbeitet Cameron immer noch an der Story, deren Drehbücher zusammen entstehen. Für 2015 wird der Avatar 2 Filmstart anvisiert und für 2016 Avatar 3. Hoffen wir, dass Landau mit seinem "Avatar 4 kommt nicht  vor 2018" so was von Unrecht hat.

Ich bepiss micht - Cameron plant schonmal Teil 4 für 2018 :doh:
Ich bin mal gespannt ob und wann Teil 2 kommt.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 10. September 2012, 11:43:46
Eben, der soll erstmal nen Zweiten machen, bevor er für sein Lebensende dann Teil 28 anpeilt! :lol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. September 2012, 11:52:58
Also, das juckt mich mal sowas von wenig.
"AVATAR" ist nettes Bombast-Popcorn-Kino, aber da auf die Fortsetzungen zu fiebern ... nee.
Ich wart da sehnsüchtiger auf "Skyline 2" und "Bitch Slap 2" :D :D
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 10. September 2012, 12:42:34
Von Bitch Slap kommt doch sicher kein Sequel, oda ?
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. September 2012, 12:44:26
Von Bitch Slap kommt doch sicher kein Sequel, oda ?

Sollte definitiv kommen, laut Erin Cummings, aber im Moment ist es totenstill darum geworden. :(
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Flightcrank am 01. Dezember 2012, 01:04:16
Zitat von: www.moviejones.de
James Cameron dreht "Avatar 2" und "Avatar 3" ab 2013

Im kommenden Jahr will James Cameron zurückkehren nach Pandora. Die Dreharbeiten zu "Avatar 2" und "Avatar 3" sollen dann beginnen.

Bis 2009 haben wir euch regelmäßig mit News zu Avatar - Aufbruch nach Pandora "gequält", aber hey, die Geschichte gab uns Recht. Nachdem es die letzten zwei Jahre eher ruhig um die Weiterführung der Reihe zuging und nur vereinzelt dazu News erschienen, wird sich das ab 2013 wieder ändern.

Wie James Cameron im Rahmen des nahenden Kinostarts von Der Hobbit - Eine unerwartete Reise verriet, wird es ihn im kommenden Jahr und damit vier Jahre nach dem ersten Teil zurück nach Pandora ziehen. 2013 sollen endlich die Dreharbeiten zu Avatar 2 und Avatar 3 starten, die am Stück gedreht werden. Cameron setzt dabei auch viel Hoffnung auf den Mittelerde-Streifen, der die Tür für eine höhere Bildrate (48 Bilder pro Sekunde) aufstößt. Dabei hatte Cameron in der Vergangenheit sogar mit der Idee gespielt, die Bildrate auf 60 Bilder pro Sekunde zu erhöhen.

Im Moment ist er noch mit den Drehbüchern beschäftigt und will diese endlich fixieren. Er hat keine Lust, die Filme in der Nachproduktion zu schreiben. Das geschah beim ersten Teil und sorgte dafür, dass viele Szenen geschnitten werden mussten. Das soll ihm hier nicht passieren und deswegen sollen die Drehbücher im Februar fertig sein. Die Dreharbeiten würden dann Ende 2013 starten.

Über Avatar 2 und dessen Fortsetzung ist insofern noch wenig bekannt. Die Ozeane sollen aber eine wichtige Rolle spielen. Durch den späten Drehstart dürfte auch die ursprüngliche Planung von 20th Century Fox hinfällig sein: Sollte Avatar 2 einst Ende 2014 erscheinen, ist dieser Termin nun utopisch. Das Veröffentlichungsszenario Ende 2015 und Ende 2016 für Teil 3 ist nun realistisch.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 16. Dezember 2013, 14:16:35
Angeblich geht es nun nächstes Jahr los mit Avatar 2, 3 und 4. 9 Monate back to back. Man darf gespannt sein.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Leo am 17. September 2014, 13:43:12
Die neuen Pläne von James Cameron könnten wieder einen neuen Technik-Standart für die Kinowelt bedeuten:


Offenbar will James Cameron Avatar 2 und 3 mit Hilfe der sogenanten MAGI-Technik verfilmen. Hierbei handelt es sich um eine Technik die eine Frame-Rate von mindestens 60 Bildern pro Sekunde hat (alsosogar mehr als die von Jackson`s Hobbit, und der sah ja schon einfach umwerfend aus!!! ). Die Bildgeschwindigkeit kann sogar noch weiter hochgeschraubt werden heisst es, beispielsweise auf 120 Bilder pro Sekunde, wie es Cameron vor hat. Angeblich soll das positive Auswirkungen auf die Bildschärfe haben und eine noch flüssigere Bildbewegung erzeugt werden.

Gespannt bin ich darauf natürlich schon, ich bin nur Neugierig welche Kinos überhaut dafür schon gerüstet für diese neue Technik, und ob sie sie überhaupt entsprechend präsentieren können  :D

Den ganzen Artikel könnt Ihr hier nachlesen :

http://www.moviepilot.de/news/werden-die-avatar-sequels-mit-120-bildern-sekunde-gedreht-135785


Ich für meinen Teil freu` mich schon wahnsinnig drauf, aus 3 Gründen :

1. wurd` ich von Cameron noch nie, wirklich noch NIE enttäuscht! Seine Filme sind für mich immer Sensationskino pur!
2. soll der Film zu 90% unter Wasser spielen & Wasser ist einfach mein Element  :thumb: (Waterworld, The Abyss, ..., ..,)

und 3. ja... Pandora.. Eywa.. die Navii.. ich bin voll angesteckt worden vom Avatar-Universum damals :p

Und Sigourney Weaver soll wieder in den nächsten 3 Teilen auftauchen und ich bin ein riesen Fan von Ihr.

Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Elena Marcos am 18. September 2014, 13:33:48
Oh Gott ... mich schreckt das ab. Diese Framerate bedeutet Schärfe und besseres Bild - und im Endeffekt: das wir Studio, Makeup-FX und Pappmaschee besser erkennen können. Gerade beim Hobbit hat mich diese Technik sämtlicher Illusion beraubt - man erkannte die Klebespuren der falschen Nasen der Zwerge. Und die Hobbithöhle sah eindeutig nach Studio aus. Nee - das ist nix. Nach dem Erlebnis hab ich mir noch nicht mal die Blu-ray angeschafft, sondern auf DVD. Und sieh da - der Hobbit sah auf DVD besser aus als im Kino.

Ich glaube, dass die Technik auch ein Fluch sein kann. Denn Kino ist Illusion - und wenn ich die nicht erzeugen kann, geht das Erlebnis verloren. Bei "Avatar" hab ich auch Festgestellt, dass die 3D Fassung hervorragend funktioniert - die 2D Fassung nicht mehr. Man sah, das alles künstlich aus dem Rechner war - vieles sah sogar gezeichnet aus.

Ich sehe dem ganzen mit großer Skepsis entgegen. Herr Cameron muss mich davon erst überzeugen.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Ketzer am 18. September 2014, 15:27:36
Teil 1 hatte mich geflasht, werde das also mal im Auge behalten.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Crash_Kid_One am 19. September 2014, 07:49:24
Na ja, AVAVAR war gutes Unterhaltungskino, top gemacht - aber für mich nicht mehr, auch wenn die BD im Regal steht.

Aber soll der zweite Teil dann irgendwann auch mal kommen?? Der erste hat ja jetzt auch schon was auffem Buckel, und da wurden dann ja schon die Fortsetzungen angekündigt. Dauert ja ewigst.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Freddy am 19. September 2014, 13:32:36
Wenn jetzt wirklich alle 9 Monate ein Avatar von der Qualität des ersten Teils kommen soll,
dann kann ich mir schon vorstellen das da einiges an Zeit in die Planung etc. investiert wurde.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: nemesis am 15. April 2016, 20:40:55
Uiuiui...

http://www.comingsoon.net/movies/news/676617-james-cameron-offers-avatar-sequels-update-now-planning-four-films

Teil 2: Dezember 2018
Teil 3: Dezember 2020
Teil 4: Dezember 2022
Teil 5: Dezember 2023

Aus der Story noch 4 Teile rausholen? Da bin ich ja mal gespannt, was Cameron sich da ausgedacht hat...
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 15. April 2016, 21:13:00
einen Riesen Haufen ameisenscheisse. sorry, aber wir wissen alle das gäbe schon keine drei teile her, wann will er die denn drehen? neue 3d Cam die aus der Kiste raus Filmen kann? langsam find ich es oberaffig, das original is schon sau alt und der Opa meint er kann damit noch eine sau hinterm Ofen vorlocken? Für mich ist das vornehmlich gelaufen! 2018 my ass, der dreht doch noch nicht, wer spielt denn mit?.....
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Leo am 16. April 2016, 10:48:55
Irgendwo finde ich es aber auch bemerkenswert wie intensiv sich Cameron mit der Reihe beschäftigt, ein fast schon "wahnsinniger" Plan gleich vier Fortsetzungen zu drehen.
Ich bleibe weiterhin erwartungsvoll...

Okey, auf den 2. Teil musste man jetzt lange warten, aber AVATAR wirkt noch so taufrisch, ich denke mal das gleich alles wieder hochkommen wird sobald der in den Kinos anläuft,
jedenfalls glaube ich dass es sich bei mir so verhalten wird. Und zwischen Teil 2 und Teil 5 sinds ja dann "nur" 5 Jahre.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: der Dude am 16. April 2016, 20:36:58
ich denke mal das gleich alles wieder hochkommen wird sobald der in den Kinos anläuft,
Mein Gedanke. Da kommt alles wieder hoch...

Langsam wird Zeit für Titanic 2 und 3 die er noch zwischen Blade Runner 3 und Prometheus 5 schieben kann.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 17. April 2016, 10:42:21
Titanic 2 gibt's leider schon
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: der Dude am 17. April 2016, 14:08:21
Aber nicht von Cameron. Der hat doch noch Zeit für.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Thomas Covenant am 17. April 2016, 19:54:57
Ich weiss gar nicht was ihr habt.
Avatar war ein Meilenstein, ein Film bei dem mir die Kinnlade runtergeklappt ist. Im Kino war der phenomenal. Und hier wurde er auch abgefeiert. Ein ewiger Film.
Und selbst heute noch perfekte Kinomagie. Und Cameron hats drauf. Egal ob T2, Abyss, Titanic oder Avatar immer hat er die Messlatte vorgegeben wie man Zuschauer im Kino mitnimmt und auch technisch innovativ und zukunftsweisend. Bloss weil er nicht jedes Jahr nen Film rauskackt heisst nicht das er weg vom Fenster wäre.
Wenn heute sechs neue Star Wars Filme angeküngigt werden jubeln alle und gegen deren Story ist Avatar geradezu Shakespeare. Neben Spielberg ist Cameron der zweite grosse Zauberer der Leinwand.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 17. April 2016, 21:17:05
Ich jubel beileibe nicht bei jedem Mist der angekündigt wird, und wenn seit Teil 1 hier klar war es soll noch was kommen... Dann erwarte ich auch dass mindestens drei Jahre danach auch was kommt! Alles andere ist affiges Getue und sonst nix.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Bloodsurfer am 17. April 2016, 21:20:17


Wenn heute sechs neue Star Wars Filme angeküngigt werden jubeln alle und gegen deren Story ist Avatar geradezu Shakespeare.

Na komm, das ist etwas übertrieben. Für einen zweiten Teil mags noch reichen, alles weitere wäre im Avatar Universum glaube ich sehr dünn gestreckt...
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Freddy am 18. April 2016, 00:10:51
Ich jubel beileibe nicht bei jedem Mist der angekündigt wird, und wenn seit Teil 1 hier klar war es soll noch was kommen... Dann erwarte ich auch dass mindestens drei Jahre danach auch was kommt! Alles andere ist affiges Getue und sonst nix.

Und warum erwartest du, dass mindestens drei Jahre nach Ankündigung was kommen muss?
Wer hat den angekündigt und welches Datum für den Release wurde genannt?
Wenn keines, dann finde ich "affiges Getue" ein bisschen unpassend.
Wenn bereits des Öfteren verschoben wurde, dann kann ich es nachvollziehen.

Wenn heute sechs neue Star Wars Filme angeküngigt werden jubeln alle und gegen deren Story ist Avatar geradezu Shakespeare.

Na komm, das ist etwas übertrieben. Für einen zweiten Teil mags noch reichen, alles weitere wäre im Avatar Universum glaube ich sehr dünn gestreckt...

Es gibt sicher viele Möglichkeiten Avatar Story-Technisch interessant fortzusetzen. Lassen wir uns überraschen.
Ich meine, wie viele Alien Filme gibt's denn beispielsweise. Braucht man da einen Prometheus?
Ich schon. Und freue mich über jeden weiteren. :)
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 18. April 2016, 09:37:33
Warum? Kann ich Dir erklären... 2009 kam AVATAR in die Kinos - sollte er aber bereits 2007 oder 2008, was sich aufgrund technischer Neuerungen und und und so lange hinzog - ebenso wie dann die Heimkino VÖ die Cameron so 2010 noch nicht realisieren konnte wie er das haben wollte. Bereits da (siehe mein Anfangspost) war klar es wird ein weiterer Teil von Onkel Cameron kommen. 2011 schmiss er Dezember 2014 als Kinostart für Teil 2 in den Raum, der back to back mit Teil 3 gedreht werden sollte.... weitere Verschiebungen noch und nöcher später befinden wir uns nun 2018 und er erzählt was von 2018 bis 2021!? DAS nenne ich affiges Getue - wenigstens is Cameron erst 61, da kann er ja noch 15 Jahre lang rumschieben bis zum Erscheinen ;) ich persönlich glaube nicht einmal dran, dass 2018 fakt ist, und des Weiteren erst Recht nicht an 4 (!!!) weitere Teile, die geschichtlich schon nur ausgedehntes Zeugs erzählen würde. Und wenn ICH schon jetzt ahnen kann, dass die Geschichte halt einfach paarmal neu erzählt wird, dann weiß ICH auch, dass ich sowas für mich nicht brauche. Du kannst Dich ja gerne drauf freuen - mir geht Filmgehype mittlerweile per se auf den Sack, zumal keiner weiß was dabei rumkommt. ;)
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: jerry garcia am 18. April 2016, 11:33:18
Bisher liest man doch nur, was er alles machen will. Gemacht hat er noch nix außer ankündigen. Klingt wie Jerry, wenn er verspricht bei der Hausarbeit zu helfen. Wird auch selten was draus. :D

Je mehr trara umso seltener gibt es ein gescheites Ergebnis. Die Erwartungshaltung wird ins Unermessliche gesteigert und wenn das Produkt dann kommt, ist die Heulerei groß.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Freddy am 19. April 2016, 15:33:51
Warum? Kann ich Dir erklären... 2009 kam AVATAR in die Kinos - sollte er aber bereits 2007 oder 2008, was sich aufgrund technischer Neuerungen und und und so lange hinzog - ebenso wie dann die Heimkino VÖ die Cameron so 2010 noch nicht realisieren konnte wie er das haben wollte. Bereits da (siehe mein Anfangspost) war klar es wird ein weiterer Teil von Onkel Cameron kommen. 2011 schmiss er Dezember 2014 als Kinostart für Teil 2 in den Raum, der back to back mit Teil 3 gedreht werden sollte.... weitere Verschiebungen noch und nöcher später befinden wir uns nun 2018 und er erzählt was von 2018 bis 2021!? DAS nenne ich affiges Getue - wenigstens is Cameron erst 61, da kann er ja noch 15 Jahre lang rumschieben bis zum Erscheinen ;) ich persönlich glaube nicht einmal dran, dass 2018 fakt ist, und des Weiteren erst Recht nicht an 4 (!!!) weitere Teile, die geschichtlich schon nur ausgedehntes Zeugs erzählen würde. Und wenn ICH schon jetzt ahnen kann, dass die Geschichte halt einfach paarmal neu erzählt wird, dann weiß ICH auch, dass ich sowas für mich nicht brauche. Du kannst Dich ja gerne drauf freuen - mir geht Filmgehype mittlerweile per se auf den Sack, zumal keiner weiß was dabei rumkommt. ;)

Na gut, dann kann ich es natürlich verstehen. Finde ich dann auch nicht ok. Danke für deine Ausführung.
Aber für mich persönlich ist das ganz einfach: Filmgehype ignorieren, Erwartungshaltung flach halten - immer
Wem es gefällt und wer seinen Spaß dran hat, der soll auf den Hype-Zug aufspringen und seine Freude an den Ankündigungen, Neuigkeiten etc. haben.

Schade nur für diejenigen, die sich wirklich derb auf den Film etc. freuen und dann immer wieder enttäuscht werden.
Aber im Endeffekt würde ich dann wieder meine obige Lösung empfehlen... :D

Bisher liest man doch nur, was er alles machen will. Gemacht hat er noch nix außer ankündigen. Klingt wie Jerry, wenn er verspricht bei der Hausarbeit zu helfen. Wird auch selten was draus. :D

Je mehr trara umso seltener gibt es ein gescheites Ergebnis. Die Erwartungshaltung wird ins Unermessliche gesteigert und wenn das Produkt dann kommt, ist die Heulerei groß.

Also hier im Forum wird wohl bei keinem mehr die Erwartungshaltung ins Unermessliche gesteigert. Jeder wurde in der Hinsicht sicher schon enttäuscht.
Aber das hat ja auch ein gutes: Dann kann es nur positive Überraschungen geben. Soll es ja tatsächlich auch hin und wieder geben, habe ich gehört.... :)

Fakt: Falls :D Avatar 2 kommt und der Trailer dazu nicht absoluter Murks ist, dann werde ich im Kino sitzen.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 19. April 2016, 15:45:47
Keine Frage ;) und ich fand Teil 1 damals auch richtig gut - und hätte mich über einen zeitnahen zweiten Teil gefreut. Auch noch wenn der dieses Jahr gekommen wäre... 2018 is langsam mehr als lächerlich ;)
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Thomas Covenant am 11. März 2017, 08:37:15
Und es wird auch 2018 nichts. Cameron plant 2,3,4 und fünf in einem Rutsch zu machen. 8 Jahre soll das dauern.
Also wenn er das durchzieht wäre das der Hammer. Die pre Production läuft wohl auf Hochtouren.

Hier kommt Cameron zu Wort



https://www.comicbookmovie.com/sci-fi/james-cameron-delays-avatar-2-yet-again-no-longer-set-for-december-2018-a149564
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: blaubaum am 11. März 2017, 11:47:41
Alter Falter. Klingt für mich erstmal völlig überambitioniert und dezent größenwahnsinnig.

8 Jahren drehen, 16 Jahre rendern.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. März 2017, 07:54:23
Also langsam hab ich für Camerons Pläne nur noch LOL übrig.
Irgendwann braucht keiner mehr Avatar 2 und xyz ...
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Bloodsurfer am 13. März 2017, 08:00:27
Alter Falter. Klingt für mich erstmal völlig überambitioniert und dezent größenwahnsinnig.

8 Jahren drehen, 16 Jahre rendern.

Ja. Bis irgendwann ein zweiter Teil fertig wird und ins Kino kommt, hat jemand anderes schon ein Remake vom Original gemacht. :D
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 13. März 2017, 08:43:27
Ich zitiere mich mal ausnahmsweise NICHT, man kanns ja oben nachlesen :uglylol:

Mal ehrlich: Was will er denn in insgesamt 5 Filmen erzählen? Das is so sinnfrei alles.... das will doch kein Mensch mehr sehen
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Havoc am 13. März 2017, 08:49:34
Mal ehrlich: Was will er denn in insgesamt 5 Filmen erzählen?


Genauso wenig wie im ersten Teil. :D
Wäre der Film damals technisch nicht so perfekt und optisch so schön gewesen, würde den Murks doch keiner toll finden.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 13. März 2017, 08:55:17
@Matze: Mich würde mal das Finanzielle interessieren? Wer finanziert denn mehrere Filme über mehre Jahre hinweg? Das Risiko ist doch enorm hoch so lange Kapital zu binden.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 13. März 2017, 08:55:58
Ich fand ihn gut, ich mag ihn immer noch - die Story is aber ja schon hundertmal erzählt, ergo meine Meinung zu den Fortsetzungen.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 13. März 2017, 09:22:24
Dass Teil 1 eigentlich nur Eye-Candy war, ist ja nicht neu. Ich erwarte eigentlich auch für die weiteren Teile nicht wirklich viel mehr, warum man das dann auf 5 Filme und 8 Jahre aufbauschen muss, verstehe ich auch nicht. Aber wer weiss, Cameron hat schon vieles richtig gemacht. Ich freue mich erstmal auf Teil 2. :)
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Max_Cherry am 13. März 2017, 13:51:36
Die ganze Sache finde ich mittlerweile mehr als lächerlich.

Wenn China gibt, soll es mir egal sein, aber ich fänd ja schon eine Fortsetzung überflüssig... jetzt sollen 5 kommen... wtf!
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 13. März 2017, 14:04:20
Die Chinesen finanzieren das? :D
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Max_Cherry am 13. März 2017, 20:19:10
Die Chinesen finanzieren das? :D
Ich dachte, dass ich das mal gelesen hatte.
Finde aber gerade nichts dazu.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: nemesis am 15. April 2017, 22:24:34
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1492287860_ezgif.com-resize_(26).gif)
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: nemesis am 23. April 2017, 18:38:04
Und es wird auch 2018 nichts. Cameron plant 2,3,4 und fünf in einem Rutsch zu machen. 8 Jahre soll das dauern.
Also wenn er das durchzieht wäre das der Hammer. Die pre Production läuft wohl auf Hochtouren.

Hier kommt Cameron zu Wort



https://www.comicbookmovie.com/sci-fi/james-cameron-delays-avatar-2-yet-again-no-longer-set-for-december-2018-a149564

Mittlerweile peilt man Dezember 2020 an...

http://deadline.com/2017/04/avatar-the-next-four-installments-release-dates-1202074301/
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 23. April 2017, 19:28:12
:uglylol: Cameron is für mich nur noch peinlich, und nein, ich werd nicht müde das zu betonen :D
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: nemesis am 27. September 2017, 21:54:06
Geht dann los.

http://www.comingsoon.net/movies/news/891073-young-avatar-2-cast-revealed-plus-new-filming-info-from-cameron#/slide/1
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 27. September 2017, 22:43:15
Dezember 2025?! :uglywave:

Und Stephen Lang gibt in jedem Film den Bösewicht? Ich mag ihn ja, aber Abwechslung fänd ich auch gut. Mal sehen, ob alle die 8 Jahre bis VÖ "überstehen"... ;)
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 28. September 2017, 08:49:13
Naja Lang is jetz schon 65 - bis dahin weiß man echt nicht was Sache is
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Oktober 2017, 08:26:12
 Kommt doch 2020 oder bin ich jetzt doof?
Der letzte Teil dann 2025 oder nicht?
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 02. Oktober 2017, 09:09:33
Jap, letzter Teil dann 2025. Habs nur geschrieben, weil Lang oder Cameron nicht jünger werden. Und Lang wurde ja für alle Teile als Mainvillain gecastet.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 03. Oktober 2017, 16:49:59
Jap, letzter Teil dann 2025. Habs nur geschrieben, weil Lang oder Cameron nicht jünger werden. Und Lang wurde ja für alle Teile als Mainvillain gecastet.

Wobei da vermutlich auch n Jahre Post Production mit eingerechnet sind. Ausser für eventuelle Nachdrehs glaub ich nicht das die letzte Klappe erst 2025 fällt.
Ansonsten wird Cameron Ihn sonst verCGIen :lol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 24. November 2017, 12:00:47

 :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 24. November 2017, 12:46:38
Saugeil  :uglylol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Freddy am 26. November 2017, 12:41:21
Beim Table-Flip hat es mich zerrissen - genial  :lol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Max_Cherry am 26. November 2017, 23:44:13
Haha
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 26. November 2017, 23:49:16
OK, wirklich amüsant. :D

Vielleicht bin ich einfach unwissend, aber was ist an der Papyrus-Schrift so schlimm?! :confused: :redface:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: blaubaum am 27. November 2017, 00:02:15
OK, wirklich amüsant. :D

Vielleicht bin ich einfach unwissend, aber was ist an der Papyrus-Schrift so schlimm?! :confused: :redface:

Papyrus hat in einigen (Medien-) Kreisen einen ähnlichen Ruf wie Comic Sans :D
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 27. November 2017, 08:14:15
Achso, Comic Sans wusste ich hingegen. :lol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 27. November 2017, 22:39:36
"but...it wasn't ENOUGHHHHH" :uglylol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: nemesis am 17. November 2018, 18:59:10
Dem Vernehmen nach sind 2 und 3 abgedreht.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 17. November 2018, 22:42:24
Hab gelesen dass sogar Teile 2-5 fertig gedreht wurden und sich jetzt in der Post-Production befinden...
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: nemesis am 17. November 2018, 23:27:28
Ja, da gibt es widersprüchliche Angaben. Es wird z.B. gemunkelt, dass 4 und 5 erst gedreht würden, wenn 2 ein Erfolg sei.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 18. November 2018, 15:55:17
Easy...2030 sind sie fertig. Geduld!
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: nemesis am 18. November 2018, 15:59:47
Ein Traum geht in Erfüllung... Mit 58 im Kino sitzen und Avatar 5 sehen...  :new_silly:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 18. November 2018, 16:07:24
:shock:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 18. November 2018, 16:34:06
 :lol: ganz so schlimm soll es nicht werden. ;) zurzeit rechnet man mit Teil 5 im Jahr 2025:

Des weiteren wurden mittlerweile auch die angeblichen Filmtitel der Fortsetzungen geleakt: "Avatar: The Way of Water", "Avatar: The Seed Bearer", "Avatar: The Tulkun Rider" und "Avatar: The Quest for Eywa". Die Titel müssen derweil jedoch noch offiziell von 20th Century Fox bestätigt werden.
 
Erscheinen sollen die Fortsetzungen jeweils am 18. Dezember 2020, 17. Dezember 2021, 20. Dezember 2024 und 19. Dezember 2025.
 
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 19. November 2018, 14:44:24
Ich glaube von Fox wird da nix mehr bestätigt werden bzw bestimmt. Disney macht dann eh damit was sie wollen
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 19. November 2018, 14:49:50
Hat echt noch jemand groß Interesse an dem Zeugs? :lol:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Thomas Covenant am 19. November 2018, 15:20:19
Ja ich 👍
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 19. November 2018, 16:06:15
Japp, ich freue mich definitiv auch drauf! :biggrin:
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Max_Cherry am 19. November 2018, 19:17:17
Also aktuell hab ich wenig Bock drauf. Der erste war damals im Kino in 3D schon ein Phänomen, ich hab den auch sehr gut bewertet. Aber der Wiederschauwert ist bei mir tatsächlich sehr sehr gering.
Cameron wird's schon richten, am Ende sitz ich vermutlich eh wieder im Kino, weil mich mein Kumpel mitschleppt.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Thomas Covenant am 19. November 2018, 20:31:17
Der Film nimmt heute noch genauso mit.
Sieht immer noch aus als wär er gerade gedreht worden.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: EvilEd84 am 19. November 2018, 22:29:22
Verstehe auch nicht warum der erste immer so auf den 3D Effekt reduziert wird. Finde ihn noch immer besonders dank Score einen tollen, emotionalen Film mit toller Action. Bestes Blockbuster Kino!
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 19. November 2018, 23:17:41
Das 3D in dieser Art war damals schon fast eine Revolution, zumindest eine Offenbarung wie man diese Technik einsetzen könnte. Den Film darauf reduzieren würde ich jetzt auch nicht.

Ich jedenfalls kann den Film immer wieder schauen ohne dass mir langweilige wird. Habe auch neben der DC Collector's Edition noch die 3D-Fassung zu Hause. :)
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 20. November 2018, 06:41:38
Verstehe auch nicht warum der erste immer so auf den 3D Effekt reduziert wird. Finde ihn noch immer besonders dank Score einen tollen, emotionalen Film mit toller Action. Bestes Blockbuster Kino!

Word!
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 20. November 2018, 09:47:36
Verstehe auch nicht warum der erste immer so auf den 3D Effekt reduziert wird. Finde ihn noch immer besonders dank Score einen tollen, emotionalen Film mit toller Action. Bestes Blockbuster Kino!

Sehe ich ganz genauso, ich mochte den und mag den immer noch - aber für Fortsetzungen die eeeeeewig angekündigt wurden und nie kamen habe ich keinen Bedarf und kein Verständnis
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Thomas Covenant am 08. Januar 2020, 15:37:21
Die ersten Bilder wie das wohl aussehen wird sind da.

https://www.stern.de/kultur/film/-avatar--kehrt-zurueck---die-ersten-bilder-sind-umwerfend-9078464.html

Auch wenn alle sagen das wird nix mehr. Das war bis vor kurzem der erfolgreichste Film aller Zeiten und es gibt ne Riesenmenge Leute die darauf gespannt sind - mich eingeschlossen.
Das erste Mal Avatar im Kino war bewußtseinserweiternd.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Sing-Lung am 08. Januar 2020, 15:43:49
Ich gehöre ja neben Ash wahrscheinlich zu den einzigen hier, die zuhause noch 3D-TV haben und vor allem auch ab und zu noch 3D-Filme kaufen. Für mich war das damals ebenso bewusstseinserweiternd und ich finde es schade, hat sich die 3D-Technik nicht nachhaltig durchgesetzt im Home Cinema.

Hier freue ich mich auch sehr auf die Fortsetzungen und glaube, da jetzt Disney am Ruder ist, dass die weiteren Teile auch kommen werden. Ich zweifle höchstens an der Qualität wenn ich mit den Star Wars Teilen vergleiche die Disney teilweises "verbrochen" hat für mich. Das Erlebnis wird so oder so nicht mehr dasselbe sein, da Avatar damals einfach etwas bot, was es noch nicht gab.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: Ketzer am 08. Januar 2020, 18:58:57
Mein Loewe kann auch 3D. War bei Teil 1 zweimal im Kino.
Der erste Film überhaupt. Bzgl. den neuen Teilen bin ich offen,
im Zweifel gleichgültig.
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 09. Januar 2020, 06:44:30
Ich freu mich nach wie vor und hoffe Cameron hats noch drauf!
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 29. September 2020, 13:49:17
Achja, so die aktuelle Planung :lol: nein, kein Witz

AVATAR 2 (20th) previously dated on 12/17/21 moves to 12/16/22

AVATAR 3 (20th) previously dated on 12/22/23 moves to 12/20/24

AVATAR 4 (20th) previously dated on 12/19/25 moves to 12/18/26

AVATAR 5 (20th) previously dated on 12/17/27 moves to 12/22/28
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: skfreak am 29. September 2020, 14:59:48
Alter.......
Titel: Antw:Avatar 2 - James Cameron
Beitrag von: JasonXtreme am 29. September 2020, 15:00:09
Ja das wird Camerons Problem werden :lol: