Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Filme => Filme Allgemein => Thema gestartet von: skfreak am 19. Juni 2010, 13:29:05

Titel: Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 19. Juni 2010, 13:29:05
Andrew W. "Andy" Sidaris (geboren 1931, gestorben 2007) ist ein preisgekrönter Regisseur der diverse Emmys für seine innovativen und gelungenen Sport-Reportagen (unter anderem diverse Olympiaden sowie Football-Spiele) gewonnen hat.

Irgendwann hat selibges Ihm aber nicht mehr gereicht und er begann Filme zu drehen.

Sein erster Film "The Racing Scene" aus dem Jahre 1969 ist ein dokumentarischer Bericht über den Rennfahrer James Garner

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276945729_the_racing_scene_1_2_-397x600.jpg)

Stacey auf dem Jahre 1973 ist der zweite Film von Andy der - wie schon sein erster Film - ein Playmate als Cameo aufwies und von einer weiblichen Privatdetektivin handelt:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276945810_tumblr_l0fl8iE47f1qalwrto1_500.jpg)

Der Dritte und letzte der frühen Filme von Ihm ist Seven aus dem Jahre 1979

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276945910_Seven.jpg)

Bedauerlicherweise sind diese 3 Filme weltweit nicht auf DVD erschienen und es war mir daher nicht vergönnt Sie bisher sehen zu können (Falls die jemand von euch auf Video hat - bitte melden ;).

Diese Filme werden deshalb als "Dir frühen 3" bezeichnet weil danach die Filme begannen die weltweit als "Babes, Bombs and Bullets" bekannt wurden - 10 bzw. 12 Filme die alle nach dem gleichen Schema gedreht sind:


Die Filme sind alle noch auf gutem altem Film gedreht und teils sehr aufwändig gemacht. Alle sind sehr kurzweilig und man kann Sie eigentlich immer wieder sehen. Alle Filme sind komplette Familienproduktionen die von Andy und seiner Frau Arlene sowie einem der Söhne der Sidaris - Drew Sidaris, der Enemy Gold und The Dallas Connection - gedreht hat geschrieben, gedreht und produziert.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276946447_sidarislede.jpg)
Andy und Arlene Sidaris

In diesem Thread werde ich nach und nach mal meine Kurzmeinungen zu den Filmen posten.
Wer ein Review der 10 Filme aus der Sammler-Box möchte findet dies zum Beispiel hier :arrow: http://www.wicked-vision.com/dvd/box/89,Andy-Sidaris-Sammler-Box

Wer sich darüber wundert das man mal von "allen 10 Filmen" und mal von "allen 12 Filmen" redet - bei 2 Filmen "Enemy Gold" und "The Dallas Connection" hat Andy's Sohn und Co-Regisseur Drew Sidaris Regie geführt. Diese beiden Filme sind in der deutschen Sammler Box

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276946535_51d7IUIRqfL.jpg)

nicht enthalten, dafür aber in der US-Box:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276946618_6packbox.jpg)

Ein 13ter Film "Battelzone Hawaii" wurde leider nie erwähnt, vermutlich weil Andy an Kehlkopfkrebs erkrannte.

Wer mehr über Andy wissen möchte sei die von seiner Frau betriebenen Webseite :arrow: www.andysidaris.com oder aber die wunderbare Biographie empfohlen, die sich u.a. durch so kuriose Kapitel wie "Pinups und Celebrities: Armored and Showered" auszeichnet:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276946739_sidarisbk.jpg)

In vielen Filmen von Sidaris mit dabei:

Julie Strain:
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949264_julie_strain_guns_special_features.jpg)

Dona Speir:
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949344_speir-hardticket.jpg)

Hope Marie Carlton
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949432_carlton-hardticket.jpg)

Cynthia Brimhall:
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949510_brimhall-guns.jpg)

Roberta Vasquez:
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949556_roberta-vasquez-133420.jpg)

Devin DeVasquez:
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949611_devin_de_vasquez_03_guns_11.jpg)

Carolyn Liu:
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949675_liu-doordie-1.jpg)
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 19. Juni 2010, 13:39:08
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276947539_malibu-express.jpg)

Malibu Express (1985)
Cast: Darby Hinton, Sybil Danning, Kimberly MacArhur, Lynda Wiesmeier, Barbara Edwards

Trailer:
feature=PlayList&p=2F6F1FB640A19BC0&playnext_from=PL&playnext=1&index=7

Schon der erste Film der Collection ist eine Bombe und eigentlich bisher fast mein Liebster. Darby Hinton als trotteliger Privatdetektiv Cody der in einen mysteriösen Mordfall gerät und dabei unter anderem von Lynda Wiesmeier - hmm, sagen wir mal - gerettet wird ist ein absoluter witziger, kurzweiliger Film - und Sybil Danning als undurchsichtige Femme Fatale tut Ihr übriges
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 19. Juni 2010, 13:43:51
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276947661_HardTicketToHawaii.jpg)

Hard Ticket to Hawaii (1987)
Cast: Ronn Moss, Dona Spier, Hope Marie Carlton, Harold Diamond, Rodrigo Obregón, Cynthia Brimhall, Patty Duffek

Trailer:
feature=PlayList&p=2F6F1FB640A19BC0&playnext_from=PL&playnext=1&index=3

Super 80er Flair und wie bei Malibu Express schon eine tolle Synchron - mit diesem Film beginnt die Ära der Filme mit Dona Spier die erst mit Fit to Kill enden sollte. Nun sind sich alle Filme sehr ähnlich - aber dennoch genial.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 19. Juni 2010, 13:48:31
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276948102_51EXZADSCJL.jpg)

Picasso Trigger (1988)
Cast: Dona Spier, Hope Marie Carlton, Harold Diamond, Rodrigo Obregón, Cynthia Brimhall, Patty Duffek, Steve Bond, John Aprea, Bruce Penhall, Roberta Vasquez

Trailer:
feature=PlayList&p=FD51D9ADFF34501A&playnext_from=PL&playnext=1&index=4

Dieser Film ist ein klein bisschen schwächer wie "Hard Ticket to Hawaii", zumindest meiner Meinung nach da Dona Spier hier eine etwas zickigere Performance abliefert.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 19. Juni 2010, 13:53:54
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276948420_2lj2mmp.jpg)

Savage Beach (1989)
Cast: Dona Speir, Hope Marie Carlton,    John Aprea, Bruce Penhall, Rodrigo Obregón, Al Leong, Teri Weigel, Lisa London, Patty Duffek

Trailer:
feature=PlayList&p=2F6F1FB640A19BC0&playnext_from=PL&index=0&playnext=1

Ich glaube noch mehr Zweideutigkeiten habe ich selten in einem Film gehört ;)
Macht aber Fun auch wenn die Story gegen Ende schwächer wird.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 19. Juni 2010, 13:58:06
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276948677_2138621_lg.jpg)

Guns (1990)
Cast: Erik Estrada, Dona Speir, Roberta Vasquez, Devin DeVasquez, Bruce Penhall, Cynthia Brimhall, Michael Shane, Danny Trejo, Lisa London

Trailer:
feature=PlayList&p=2F6F1FB640A19BC0&playnext_from=PL&playnext=1&index=5

Mein erster Sidaris - und ich war schon mächtig begeistert :D
Eric Estrada spielt hier übrigens einen Bösewicht - kehrt aber als Guter in den späteren Filmen wieder ;)
Die deutsche DVD ist bedauerlicherweise um einige Gewaltsszenen geschnitten und hat daher eine FSK16-Freigabe.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 19. Juni 2010, 14:06:07
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949069_do_or_die.jpg)

Do or Die (1991)
Cast: Pat Morita, Erik Estrada, Dona Speir, Roberta Vasquez, Bruce Penhall, Cynthia Brimhall, Michael Shane, Pandora Peaks, Carolyn Liu (Trivia: Die ist mal als Athene aus Griechenland bei Tutti Frutti aufgelaufen!), Ava Cadell (Mittlerweile Dr. für Sextherapien)

Trailer:


Eigentlich fast mein zweit Liebster Sidaris: Der böse Gangsterboss Kane (Pat Morita) schickt 6 durchgeknallte Killerpärchen los um die beiden bösen Agentinnen (Dona Speir und Roberta Vasquez) zu töten. Coole, durchgeknallte Charaktere, Humor und tolle Locations machen diesen Film zu einer kleinen Party-Bombe
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 19. Juni 2010, 14:19:30
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949957_hard-hunted-divxripby-rubrtoe-avi-img-282430.jpg)

Hard Hunted (1991)
Cast: Dona Speir, Roberta Vasquez, Bruce Penhall, R. J.  Moore (Sohn von Roger Moore), Tony Peck (Ja, verwandt mit Gregory Peck), Cynthia Brimhall, Al Leong, Rodrigo Obregón, Michael J. Shane, Ava Cadell, Carolyn Liu

Trailer:
feature=PlayList&p=2F6F1FB640A19BC0&playnext_from=PL&playnext=1&index=1

Roger Moore's Sohn gibt hier den Bösewicht Kane in diesem dreisten aber absolult unterhaltsamen RipOff eines James Bond Filmes.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Evil am 19. Juni 2010, 16:09:04
Zitat
Jede Menge gutaussehener Kerle die in der Regel von den Babes gerettet werden
Dann spielt da auch bestimmt der "Nation on Fire" mit! :D

Kenn ich noch gar net SK. Werd ich mal im Auge behalten. Der erinnert mich ein bischen ab den Russ Meyer. ;) Ein Film von Sidaris würd mich aber schon mal reizen. :)
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Ketzer am 19. Juni 2010, 17:42:06
hab mir jetzt die Box einfach mal für 15 € geklickt.
Sind ja dann nur 1,50 € pro Film.

Und schlechte Filme sind immer gut :D
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Lonewolf Pete am 19. Juni 2010, 17:43:24
Ganz ehrlich - die Boobs, babes, Bomben und Bullets von Kim Wynorski sind mir lieber...;-)

Der Lonewolf Pete
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 19. Juni 2010, 17:47:51
hab mir jetzt die Box einfach mal für 15 € geklickt.
Sind ja dann nur 1,50 € pro Film.

Und schlechte Filme sind immer gut :D

:brav:

Ganz ehrlich - die Boobs, babes, Bomben und Bullets von Kim Wynorski sind mir lieber...;-)

Der Lonewolf Pete

Also das hätte ich jetzt net gedacht. Kannst du mit den Filmen gar nix anfangen ?
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Lonewolf Pete am 19. Juni 2010, 23:58:39
Och, das würd ich jetzt nicht sagen. Aber der Daueranblick von Silikon-Titten, explodierenden Fahrzeugen zu Lande, Wasser und in der Luft und ballernden Typen, die nur durch Zufall treffen, ist mir auf die dauer zu unbefriedigen. Wynorski's Babes sind leckerer, die Action besser und seine Ideen abgefahrener. Nicht, dass ich jetzt Sidaris' Filme als schlecht bezeichnen würde - sie sind halt immer das Gleiche. Wynorski hingegen versucht sich in den verschiedensten Genres, am Ende kommt zwar auch immer Ähnliches raus, ist aber einfallsreicher und ansprechender verpackt...;-)
Aber is eh wurscht - Hauptsache es kracht und es gibt jede Menge nackter Mädels zu sehen, oder?

Der Lonewolf Pete



Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Lionel am 20. Juni 2010, 10:50:47
Hey, sehr interessanter Thread, vielen Dank für die Mühe, Sascha!

Interessiert mich auf jeden Fall. Meinst du, das wär was für mich? Vor allem Do or Die klingt interessant, mit Morita und Estrada.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Ketzer am 20. Juni 2010, 11:49:30
witzig ist, dass diese Collectionen im Ausland anscheinend schon wieder OOP sind, wenn man die Preise sieht. Da wird sogar unsere Laser Paradise Collection für 80 Pfund angeboten.

Guns einzeln uncut kostet ja nicht gerade wenig.

Im Prinzip müßte ich manche hier hassen :D
Früher hätt ich mir keinen Mist gekauft. Jetzt hab ich massig Trashiges in der Sammlung :lol:
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 20. Juni 2010, 12:40:52
Interessiert mich auf jeden Fall. Meinst du, das wär was für mich? Vor allem Do or Die klingt interessant, mit Morita und Estrada.

Gute Frage. Schwer zu sagen. Ich würde sagen check mal den einen oder anderen Trailer und wenn er die gefällt schlag zu :D
Die Box ist mittlerweile ja zum Glück echt extrem billig - zumal die meisten anderswo auf der Welt schon wieder OOP sind.

Im Prinzip müßte ich manche hier hassen :D
Früher hätt ich mir keinen Mist gekauft. Jetzt hab ich massig Trashiges in der Sammlung :lol:

Wem sagst du das :D :P
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Evil am 21. Juni 2010, 09:51:00
Sind die nix fürs Treffen?
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 21. Juni 2010, 09:53:57
Sind die nix fürs Treffen?

Doch, schon. Aber wohl eher für die Nachtsession.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Crash_Kid_One am 21. Juni 2010, 09:58:40
Hey, die Box ist interessant.

Wenn das Geld mal lockerer sitzt leg ich mir die für 15 Ocken auch zu.

Kenne ja bisher wohl nur "GUNS", und den fand ich ziemlich schwach.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Max_Cherry am 21. Juni 2010, 11:40:48
Also "Do or Die" oder "Malibu Express" darf meinetwegen gerne mal aufm Treffen laufen.
"Guns" ging so, aber diese hier klingen ja etwas flotter und lustiger.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Ketzer am 25. Juni 2010, 10:17:35
wer sich die LP holt, muß sich aber bewußt sein, dass die
- billigste Verpackung
- schlechtes Cover
- mit Blumen, Palmen oder Regen (!!!!) bedruckte DVDs
hat
Wenn man in den Extras das US-Set sieht ==> Graus Galore


So meinen ersten Film ausgewählt.

Day of the Warrior

hey, der hat die meiste Zeit richtig Spaß gemacht.
Hirnlos, unlogisch, überdreht, häßliche Darsteller, häßliche Titten, unerotische Erotikszenen.
Was will man mehr? :D

Die Sprüche teilweise zum Brüllen und dieses komische Komiker-Duo, die waren sogar unterhaltsam. Wäre im Prinzip zu später Stunde mit ein bißchen Alk sogar ein potentieller HFT Kandidat.

:6: (hey dafür dass ich bei Trash in der Regel die 5 zücke!!!!!!)
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 25. Juni 2010, 10:21:16
Die Box ist wirklich hässlich - aber halt leider weltweit die Einzige die noch erhältlich ist ;)

Day of the Warrior kenn ich noch net. Schau die Filme am besten chronologisch - macht IMHO noch ein bisschen mehr Fun :D
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Ketzer am 25. Juni 2010, 10:26:18
wird glaub ich egal sein oder?
Ist doch eh immer das Gleiche :lol:

Was man zu Day of the Warrior noch erwähnen muß.

Der Bösewicht sieht ja aus wie eine Mischung aus Tatanka und Pornodarsteller und
der blonde "Held" wie ne Parodie von Dolph Lundgren.
Aber Julie Strain rockt die Hütte :thumb:
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. Juni 2010, 10:28:18
Julie Strain rockt die Hütte :thumb:

Jap, absolute Traumfrau ... in Teenie-Tagen zusammen mit Shannon Tweed oft teil meiner feuchten Träume :D
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 25. Juni 2010, 10:36:27
wird glaub ich egal sein oder?
Ist doch eh immer das Gleiche :lol:

Ja, stimmt. Aber tlw. kommt das schon ganz gut, wenn Bezug zum Beispiel auf Malibu Express genomen wird.


Der Bösewicht sieht ja aus wie eine Mischung aus Tatanka und Pornodarsteller und

Passt schon - der ist Profi-Wrestler ;) :arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/Marcus_Bagwell

Ach: Und bitte auch immer schön die Extras schauen! Abgesehen von der Filmschule sind die ziemlich geil.
Vor allem immer wenn Julie Ihre Tüten auspackt :bunnylol: Saugeil :D :P
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Ketzer am 25. Juni 2010, 17:17:11
so Hard Hunted hinter mich gebracht.

Selten so miese, diletantische "Action" (wenn man es denn so nennen will) in einem
Film gesehen. Da nützen dann auch die im Gegensatz zu Day of the Warrior durchaus attraktiveren Damen nichts mehr.
Diese Pseudo-Softsex-Szenen wollen sich mit Playboy/Playmate Sachen messen und versagen auf ganzer Linie. Wer da ne Pelle kriegt, hat noch nie knisternde Erotik kennengelernt.
Der Stealth Paraglider/Hubschrauber ist noch ganz witzig, aber MG Feuer aus der Konserve, nicht vorhandene Einschläge. Nunja.
Dazu wieder (diesmal allerdings später) ein Komiker-Duo mit einem identischen Inkognito-Spruch, das seinen Kollegen von Day of the Warrior nicht mal ansatzweise ebenbürtig gegenüber tritt.
Und was diese Radiosendung soll, ich weiß nicht.

Wenn er denn wenigstens dann wieder so blöd wäre, das er gut wird.
Nö, das ist max. Durchschnitt im unendlichen Trash-Sumpf.



Die Edith sagt gerade, Sascha sollte man den Thread oder zumindest einen Ableger unter Filme allgemein bringen?
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 25. Juni 2010, 17:36:03
so Hard Hunted hinter mich gebracht.

Selten so miese, dilentantische "Action" (wenn man es den so nennen will) in einem
Film gesehen. Da nützen dann auch die im Gegensatz zu Day of the Warrior durchaus attraktiveren Damen nichts mehr.
Diese Pseudo-Softsex-Szenen wollen sich mit Playboy/Playmate Sachen messen und versagen auf ganzer Linie. Wer da ne Pelle kriegt, hat noch nie knisternde Erotik kennengelernt.
Der Stealth Paraglider/Hubschrauber ist noch ganz witzig, aber MG Feuer aus der Konserve, nicht vorhandene Einschläge. Nunja.
Dazu wieder (diesmal allerdings später) ein Komiker-Duo mit einem identischen Inkognito-Spruch, das seinen Kollegen von Day of the Warrior nicht mal ansatzweise ebenbürtig gegenüber tritt.
Und was diese Radiosendung soll, ich weiß nicht.

Wenn er denn wenigstens dann wieder so blöd wäre, das er gut wird.
Nö, das ist max. Durchschnitt im unendlichen Trash-Sumpf.

Na komm - so schlecht ist er doch nu wirklich nicht. :)
Dona Speir mal wieder lecker. Roger Moores Sohn. Net der beste Sidaris aber ich finde Ihn dennoch sehr spassig.

Die Edith sagt gerade, Sascha sollte man den Thread oder zumindest einen Ableger unter Filme allgemein bringen?

Kann man von mir auch aus. Dachte der passt eher unter Regisseure aber man kann Ihn auch gerne verschieben.
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Ketzer am 26. Juni 2010, 12:15:04
dachte halt nur, wenn wir über die Filme reden (was wir sollten ;) ),
könnte man einen Ableger bei Filmen parken.

Schlecht isser ja nicht, ich hab ja geschrieben Durchschnitt :P
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: Ketzer am 07. Juli 2010, 14:17:04

  • - Jede Menge gutaussehener Kerle die in der Regel von den Babes gerettet werden
  • - Aufwändige, pyrotechnische Effekte


ähem nein........und..........äh.......nein ;)
Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
Beitrag von: skfreak am 07. Juli 2010, 14:20:14

    • - Jede Menge gutaussehener Kerle die in der Regel von den Babes gerettet werden
    • - Aufwändige, pyrotechnische Effekte


    ähem nein........und..........äh.......nein ;)

    Do or Die? Hard Hunted?[/list]
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 07. Juli 2010, 14:24:16
    also bei Hard Hunted definitiv nicht, da ich den schon gesehen habe.

    Diese Testosteron Bubis sind doch eher verkappte Pornodarsteller so häßlich und schleimig wie die aussehen.

    Aber ich will Dir ja den Spaß an den Filmen nicht nehmen :D
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 23. Juli 2010, 06:12:11
    (http://upload.beyondhollywood.de/images/1279858197_fittokill.jpg)

    Fit to Kill (1993)
    Cast: Dona Speir, Julie Strain, Roberta Vasquez, Bruce Penhall, R. J.  Moore (Sohn von Roger Moore), Cynthia Brimhall, Rodrigo Obregón, Ava Cadell, Carolyn Liu

    Das war Sie also: Die Staffelübergabe. Der letzte Sidaris Film mit Dona und der erste mit Julie.
    Alles in allem leider ein ganzes Stück schwächer als Hard Hunted.
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 24. Juli 2010, 17:33:38
    (http://upload.beyondhollywood.de/images/1279985515_dayof.jpg)

    Day of the Warrior (1996)
    Cast: Julie Strain, Julie K. Smith, Shae Marks, Marcus Bagwell, Rodrigo Obregón

    Ausser Rodrigo Obregón ist in dem Film leider keiner der alten Garde mehr vertreten. Schade.
    Was bleibt ist ein netter Trash-Film - aber kein Vergleich mit den anderen Filmen von Sidaris.
    Alles in allem der bisher schwächste Teil der Box.
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 24. Juli 2010, 20:11:46
    (http://upload.beyondhollywood.de/images/1279995014_return.jpg)

    Return to Savage Beach (1998)
    Cast: Julie Strain, Julie K. Smith, Shae Marks, Marcus Bagwell, Rodrigo Obregón, Carolyn Liu, Ava Cadell

    Trailer:

    Nicht ganz so schlecht wie befürchtet ist der Film zwar besser wie "Day of the Warrior" aber alles in allem der zweitschwächste Titel in der Box - schön allerdings das Silk (Carolyn Liu) und Ava (Ava Cadell) wieder mit dabei sind.
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 24. Juli 2010, 20:20:01
    Day of the Warrior fand ich ganz witzig, diesen Savage Beach hab ich nach wenigen Minuten ausgemacht.

    Bizarr wie Geschmäcker verschieden sind.
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 24. Juli 2010, 20:21:39
    Also ich finde beide unterhaltsam - aber kein Vergleich zu zum Beispiel Malibu Express oder Picasso Trigger
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 31. Juli 2010, 17:05:55
    (http://upload.beyondhollywood.de/images/1280588394_enemygold.jpg)

    Enemy Gold (1993)
    Cast: Julie Strain, Rodrigo Obregón, Suzi Simpson, Tanquil Lisa Collins, Bruce Penhall

    Der Film ist einer der zwei (der andere ist The Dallas Connection) die von Andy und Arlene Sidaris lediglich produziert wurden. Regie führte der Sohnemann der auch schon zuvor bei einigen Filme von Andy als Assistant Director, Executive Producer und Statist mitgewirkt hat.
    Entsprechend wirkt der Film ganz anders wie die Sidaris-Filme und ist aufgrund seiner kruden Handlung schon ziemlicher Trash-Crap.

    Aber immerhin der einzige Film in dem Tanqui Lisa Collins und Suzi Simpson je mitgewirkt haben - und beide sind wirklich Leggarmädsche. Und Julie Strain noch obendrauf - die drei machen den Film dann doch wieder durchaus sehenswert.
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: nemesis am 31. Juli 2010, 17:23:39
    Das Plakat erinnert mich massiv an diese Miami Vice Aufkleber, die es damals zu den Kaugummis gab.  :D
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 31. Juli 2010, 17:24:58
    Das Plakat erinnert mich massiv an diese Miami Vice Aufkleber, die es damals zu den Kaugummis gab.  :D

    Kann mich da gar nicht mehr dran erinnern. War das bei Hubba Bubba oder so? Die hatten - meine ich - immer Aufkleber mit dabei.
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: nemesis am 31. Juli 2010, 17:41:07
    Das Plakat erinnert mich massiv an diese Miami Vice Aufkleber, die es damals zu den Kaugummis gab.  :D

    Kann mich da gar nicht mehr dran erinnern. War das bei Hubba Bubba oder so? Die hatten - meine ich - immer Aufkleber mit dabei.

    Ne, die hatten so etwa die Größe und Form von den Bazookas. Rechteckig und flach. Oft knüppelhart. Sollten wohl nach Erdbeere schmecken, die Dinger.

    Hier hab ich was gefunden:
    http://beyondhollywood.de/index.php/topic,1156.20.html
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: nemesis am 04. September 2010, 15:50:14
    Da es ja eher um seine Filme geht, und weniger um seine Person, hab ich das mal hierher verschoben.

    Ich bin erneut darauf aufmerksam geworden, weil ich ja bekanntermaßen meine ganzen alten Filmzeitschriften nicht weggeschmissen, sondern im Keller gebunkert habe. Und diese Hefte sind rückblickend immer wieder ein Quell der Freude. Was man in ihnen immer wieder so findet, herrlich. Zum Beispiel das hier (in kino Nr. 8/88):

    (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1283608002_sidaristitten.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1283608002_sidaristitten.jpg)
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 04. September 2010, 16:01:34
    Geiler Artikel - und Dona Speir war eine absolute Schnitte
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Evil am 27. Februar 2011, 17:15:04
    Kann mir denn niemand beim nächsten Treffen so ne Frau wichteln? Filme hab ich schon genug. :)
    (http://upload.beyondhollywood.de/images/1276949556_roberta-vasquez-133420.jpg)
    Hoffe das Bild ist erkennbar...
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 27. Februar 2011, 17:29:59
    was sagt da Deine Liebste zu?

    TzTzTz :D
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Evil am 27. Februar 2011, 18:05:23
    Ach stimmt ja, da war doch was...
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: JasonXtreme am 28. Februar 2011, 09:48:11
    Kennt man die? :D
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 28. Februar 2011, 17:27:57
    wen? Die Sidaris Tante oder Evils Schnitte? :D
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Max_Cherry am 28. Februar 2011, 18:42:52
    Evils Tante
     :duckundweg:
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Evil am 28. Februar 2011, 20:32:20
    Kennt man die? :D
    Nee leider nich. Hab hier nur mal ein Bild in der Gallery gepostet. Vor ca. 2- 3 Monaten. Sonst eben bei Fb.
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 02. März 2011, 17:00:10
    von wem denn herrgottnochmal....von Deiner Tante? :D
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Evil am 02. März 2011, 21:41:26
    von wem denn herrgottnochmal....von Deiner Tante? :D
    Ruhe. :) Jedenfalls ist sie um einiges jünger wie deine "Tante". ;)
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: nemesis am 02. Oktober 2011, 15:53:43

    WTF...? :uglylol:
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: nemesis am 02. Oktober 2011, 16:29:03
    feature=player_embedded

    Jessas.... sind die ALLE so gaga?
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: nemesis am 02. Oktober 2011, 16:41:59
    btw:

    http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/B004HHX9OQ/ref=nosim/cinefacts-20
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 03. Oktober 2011, 11:00:34
    feature=player_embedded

    Jessas.... sind die ALLE so gaga?

    die Filme sind alle bescheuert, so coole Einfälle allerdings in den mir bislang bekannten Filmen eher die Ausnahme.
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 22. Oktober 2011, 18:35:58
    Jessas.... sind die ALLE so gaga künstlerich wertvoll?

    Aber sicher dat. Ich glaub wir sollten mal mit Malibu Express anfangen :lol: :biggrin:
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. Februar 2012, 11:35:03
    Jetzt wollte ich den Filmen von Sidaris doch nochmal ne Chance geben und wat is - die dt. Box ist OOP...
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: JasonXtreme am 13. Februar 2012, 11:53:54
    Vielleicht ist das Dein Glück :D
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 13. Februar 2012, 14:25:52
    Vielleicht ist das Dein Glück :D

    Pfff$, gleich jibbet Haue :lol:
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 13. Februar 2012, 17:16:04
    Vielleicht ist das Dein Glück :D

    kann man so bestätigen :lol:
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Crash_Kid_One am 16. April 2012, 18:06:24
    Hab mir jetzt ma die US Box günstig geklickt..
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 16. April 2012, 18:10:27
    Hab mir jetzt ma die US Box günstig geklickt..

    :thumb:
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: nemesis am 01. Februar 2013, 18:56:03
    Falls es noch nicht erwähnt wurde: Hard Ticket to Hawaii ist vom Index runter.
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 01. Februar 2013, 19:10:22
    macht die Filme auch nicht besser :D
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 01. Februar 2013, 19:12:38
    macht die Filme auch nicht besser :D

    Schnauze :D Hupen Möpp Möpp :p
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 01. Februar 2013, 19:15:11
    mehr haben die Filme ja auch nicht zu bieten, v.a. UNECHTE!!!!!!
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 01. Februar 2013, 19:20:58
    Pfff, du hast doch keine Ahnung von Esklationsbrustsilikonterrorfilmen :D
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: Ketzer am 02. Februar 2013, 08:12:47
    Torture, Torture, Torture


    Hit me, hit me like a drum!!!!!!
    Titel: Antw:Babes, Bombs and Bullets: Die Filme des Andy Sidaris
    Beitrag von: skfreak am 11. Januar 2021, 11:23:26
    Am WE mal wieder damit angefangen. Junge, Junge - in Anbetracht des "politischen" Wandels wirken die Film heute schon ganz schön sexistisch. Aber so what? Sie machen viel Spass und haben total viele schöne Hupen am Start!