Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Technik => PC, Konsolen & Games => Thema gestartet von: Necronomicon am 23. April 2013, 09:59:45

Titel: The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Necronomicon am 23. April 2013, 09:59:45
The Evil Within: Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder angekündigt

Die Geheimniskrämerei hat ein Ende: Bethesda kündigt mit The Evil Within ein Survival-Horror-Spiel an. Die Projektleitung übernimmt der Resident Evil-Vater Shinji Mikami, der bereits über 20 Jahren in der Videospielbranche tätig ist. Wir haben exklusive Screenshots und einen Trailer zum ambitionierten Gruselspiel des Studios Tango Gameworks. Erscheinen soll The Evil Within im Jahr 2014 für PC, Xbox 360, PS3 und Next Gen-Konsolen.


Quelle + mehr Infos:

http://www.videogameszone.de/The-Evil-Within-PC-257183/News/The-Evil-Within-Survival-Horror-von-Resident-Evil-Erfinder-angekuendigt-1066061/

http://www.videogameszone.de/The-Evil-Within-PC-257183/News/The-Evil-Within-Exklusive-Preview-1066342/

http://www.videogameszone.de/The-Evil-Within-PC-257183/News/The-Evil-Within-Konzeptgrafik-mit-erstaunlicher-Parallele-zu-The-War-Z-1066399/


Das hört sich schonmal ganz brauchbar an alles, man darf gespannt sein  :)
Titel: Antw:Antw:News und Spekulationen im Gamebereich
Beitrag von: skfreak am 23. April 2013, 10:04:46
Nachdem was aus Resident Evil wurde bin ich erstmal skeptisch. Warten wir es ab
Titel: Antw:Antw:News und Spekulationen im Gamebereich
Beitrag von: Necronomicon am 23. April 2013, 10:05:23
Ich denke schon, daß man die beiden auf keinen Fall vergleichen kann und sollte !
Ich hoffe es zumindest ;)
Titel: Antw:Antw:News und Spekulationen im Gamebereich
Beitrag von: Havoc am 23. April 2013, 10:16:20
Das hat schon an vielen Stellen hohe Wellen geschlagen und das bisher bekannte/gezeigte lässt verdammt viel erwarten. :biggrin:
Könnte wirklich der atmosphärische Horror-Titel sein, auf den man lange gewartet hat. :)
Titel: Antw:Antw:News und Spekulationen im Gamebereich
Beitrag von: JasonXtreme am 23. April 2013, 10:30:19
Ich würd mich jedenfalls freuen, was gepflgetes "oldschooliges" in dem Bereich zu bekommen!
Titel: Antw:Antw:News und Spekulationen im Gamebereich
Beitrag von: Janno am 23. April 2013, 13:45:42
Es sei angemerkt, das der gute Mann, nach Resident Evil 4, Capcom verlassen hat. Für Teil 5&6 waren also andere zuständig.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Max_Cherry am 24. April 2013, 22:54:13
WOW!!!!
Der Clip ist Wahnsinn!!!
Das könnte richtig geil werden!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 24. April 2013, 23:05:07
Ein paar Szenen aus dem Spiel wären nett gewesen aber dennoch ist der Clip sehr geil, hat man sich verdammt viel Mühe gegeben, müsste man eigentlich direkt nen Film draus machen, hat ja Horrorcinema-Niveau!

BTW es erscheint für PC, 360, 720, PS3, PS4 aber nicht für die WiiU. Das macht mir wenig Mut auf Stärkung der Nintendo Konsole.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Manollo am 24. April 2013, 23:22:21
Der Trailer sah ja mal mega gut aus.
Ich denke, das werd ich mir wohl kaufen müssen.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Necronomicon am 25. April 2013, 08:25:39
Gibt für mich auch einen absoluten Pflichtkauf, ich freu mich tierisch drauf  :)

Ich bin eh ein Fan von Bethesda, der Trailer ist der Kracher und da müßte jetzt echt viel schief gehen, wenn da nichts Gutes bei rauskommt.


@ Pierre: Danke fürs abkoppeln, hab ich gestern auch schon machen wollen ;)


Hier gibts neue Infos zum Gameplay + Interview
http://www.videogameszone.de/The-Evil-Within-PC-257183/News/The-Evil-Within-Exklusive-Preview-1066342/
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: nemesis am 27. April 2013, 16:08:42
Gerne  ;)
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: nemesis am 23. Juni 2013, 01:46:22
feature=player_embedded
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Masterboy am 27. Juni 2013, 09:45:10
das KÖNNTE nach Resident Evil (1-3) endlich mal wieder ein richtig geiles Survival Horrorgame werden.

Bin sehr gespannt (Thrill me!).

Sicher auch eines der ersten Spiele welches ich mir für die PS4 holen werde.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: nemesis am 16. Juli 2013, 22:55:40
Hatten wir das schon?

Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: JasonXtreme am 17. Juli 2013, 09:29:55
Die Spielszenen kannte ich, aber immer wieder schön anzusehen!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 17. Juli 2013, 11:04:33
Joa, da werde ich wohl so einige Nerven liegen lassen! :lol:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: nemesis am 20. April 2014, 02:55:35
The Evil Within - Extended Gameplay Video (https://www.youtube.com/watch?v=MMKhoHl9BnE#t=407)

The Evil Within - It Will Live Gameplay Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=UdJOItoDalI)
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ketzer am 20. April 2014, 09:04:50
sieht richtig guad aus und wird sicherlich auch der PS3 beeindrucken.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 27. Mai 2014, 18:10:40
Auf der Homepage der Schweizer Boulevard-Zeitung www.blick.ch ist ein Test-Fazit heute aufgeschaltet worden. Mir hats auf jeden Fall die Vorfreude nach oben geschraubt, obwohl zu Technik usw. nicht wirklich viel geschrieben wurde. Dafür haben sie das Feeling beschrieben und Mikami scheint es also doch noch zu können! :biggrin: Leider wurde das Spiel anscheinend nochmals nach hinten verschoben auf den 24.10.2014! :/

http://www.blick.ch/life/games/exklusiv-the-evil-within-angespielt-horror-schocker-fuer-harte-gamer-id2877630.html
Übersicht
Eigentlich ist es ein Abend wie jeder andere, als Cop Sebastian Castellanos zu einem Mordfall in einer Nervenheilanstalt gerufen wird. Als dort allerdings seine beiden Kollegen verschwinden und er selbst köpfüber hängend in einem Leichensack erwacht, bemerkt er, dass er mitten in einem fürchterlichen Albtraum gelandet ist. Wir konnten bei Zenimax im deutschen Frankfurt am Main das Game für drei Stunden in die Finger nehmen – was uns wohlige Schauer über den Rücken jagte.

Gameplay
Während des Anspielens konnten wir je einen Teil des vierten und des achten Kapitels in Angriff nehmen. Wegen der isolierten Abschnitte war die Story leider kaum nachvollziehbar, so dass wir hier nicht näher darauf eingehen. Was aber bereits nach den ersten Minuten klar wird: Shinji Mikami kanns immer noch. Mit Pistole und Schrotflinte und nur ein paar Schuss Munition ausgerüstet, tappen wir vorsichtig durch die Umgebung. Und wie früher bei «Resident Evil», fragt man sich auch in «The Evil Within» vor jeder geschlossenen Tür, welcher Horror sich wohl dahinter verbergen mag.

Besonders eklig: In einem Forschungslabor muss Sebastian ein Rätsel lösen, um eine Tür zu öffnen. Hierbei gilt es, lebende Köpfe mit geöffnetem Schädel am richtigen Ort mit einer Nadel zu punktieren. Ein Gehirn-Plan und ein Audio-Hinweis geben darüber Auskunft, ob man zum Beispiel das für Schmerz oder Wut zuständige Hirnareal pieksen muss und wo dieses zu finden ist. Sticht der Cop daneben, verliert er einen Teil seiner Lebensenergie. Trifft er, öffnet sich einer der drei Bolzen an der Türe. Auch sonst ist das Spiel nicht gerade zimperlich in der Darstellung – etwa wenn Sebastian durch riesige Blutpfützen waten muss.

Spielerisch erinnert das Game tatsächlich an alte «Resident Evil»-Teile. Zwar sind die Monster meist langsam zu Fuss, dafür sind auch oft die Räume relativ eng, so dass man sich nicht zu lange Zeit lassen darf, um den Schuss auf den Kopf zu platzieren. Neben klassischen Waffen steht Sebastian auch eine Armbrust zur Vefügung, mit der sich brennende oder giftige Bolzen abfeuern lassen. Allerdings sind die Ressourcen so beschränkt, dass man jeden vergeudeten Schuss später bereuen könnte. Sebastians Messer kann die Monster zwar für kurze Zeit zu Boden werfen, aber nicht umbringen.

Ist einer der Gegner schliesslich tot, lohnt es sich, diesen mit einem Streichholz in einen Aschehaufen zu verwandeln, da er sonst später wieder quicklebendig den Helden attackieren kann. Gewisse Monster sind vollkommen unverwundbar, so dass dem Cop manchmal auch nur die Flucht bleibt. Bei Wunden helfen Heimittel, wobei ein Erste-Hilfe-Koffer gleich auch noch die maximale Gesundheit erhöht. Zusätzlich findet man überall in der Umgebung Gläser mit grüner Flüssigkeit. Im fertigen Spiel lassen sich damit Waffen upgraden, um schneller nachzuladen oder sie mit grösseren Magazinen zu versehen. Diese Funktion war beim Anspielen allerdings noch nicht ins Spiel integriert.

Die Rätsel spielen sich je nach eingestelltem Schwierigkeitsgrad etwas anders. Während es auf der leichtesten Stufe zum Beispiel nur zwei nummerierte Räder für einen Tresor zu finden gilt, müssen diese bei höherem Level auch noch auf die richtige Zahl eingestellt werden, wobei die entscheidenden Hinweise ebenfalls in der näheren Umgebung zu finden sind.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Elena Marcos am 27. Mai 2014, 20:16:44
Klingt sehr geil ...
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 27. Mai 2014, 23:07:23
Hört sich wirklich sehr gut an, kommt auf jeden Fall auf die WANTED-Liste!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: nemesis am 29. Juli 2014, 19:43:17
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1406655713_evil_within_cover.jpg)

Der 17. Oktober 2014 soll wohl nun der Termin sein, und laut Publisher kommt es 100% uncut.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 11. Oktober 2014, 12:29:46
Meins ist heute schon eingetrudelt! :confused:

HOLY FUCK! :shock: hab gerade 10 Minuten durch und wohl schon die Menge Blut gesehen, die es in Dead Space 1-3 zusammen gab! :shock: :lol:

Schocks gabs noch keine bislang, aber das wird definitiv was hier! Einzig die 3rd Person View mit den schwarzen Balken oben und unten ist noch sehr gewöhnungsbedürftig! Aber da komm ich rein.

Alle RE und SH Fans der ersten Stunde: HOLEN!! Feeling ist schon jetzt mehr da, als bei RE6 je aufkam!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Elena Marcos am 11. Oktober 2014, 12:41:51
Alle RE und SH Fans der ersten Stunde: HOLEN!! Feeling ist schon jetzt mehr da, als bei RE6 je aufkam!

Na dann - ist es jetzt soweit für eine PS4 zu sparen ...
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ketzer am 11. Oktober 2014, 14:29:10
gibt's auch für die PS3 Dirk!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Elena Marcos am 11. Oktober 2014, 16:45:01
gibt's auch für die PS3 Dirk!

Na dann hab ich ja nochmal Glück gehabt ... und muss die PS4 dann mit Silent Hills kaufen ...
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Freddy am 11. Oktober 2014, 23:06:47
Ich habs für den PC vorbestellt. :thumb:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 12. Oktober 2014, 12:16:42
Ich habs für den PC vorbestellt. :thumb:

Ich hab es für die PS4 vorbestellt und werd es mit meiner Freundin gemütlich auf 'm Sofa spielen. Ist einfach am entspannendsten.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 12. Oktober 2014, 15:09:57
Wobei gemütlich und entspannt hier die falschen Worte sind! :lol:

Bin jetzt in Kapitel 4 und finds immer besser. Zur Zeit befinde ich mich draussen, erinnert jetzt eher an RE 4. Aber Muni immer knapp und Gegner robust, dafür Medi und Zundhölzer rar... Super inszeniert!! :biggrin:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Freddy am 12. Oktober 2014, 20:19:42
Ich habs für den PC vorbestellt. :thumb:

Ich hab es für die PS4 vorbestellt und werd es mit meiner Freundin gemütlich auf 'm Sofa spielen. Ist einfach am entspannendsten.

Gerade du, wo doch so gern die Horror-Dinger auf dem PC mit Gamepad und als lets play zockst??? :D
Ich hab den PC ja über n 10 Meter HDMI-Kabel am TV und zocke mit Controller und nem schnurlosen Headset, also fühlt sich an wie auf Konsole. :)

Wobei gemütlich und entspannt hier die falschen Worte sind! :lol:

Bin jetzt in Kapitel 4 und finds immer besser. Zur Zeit befinde ich mich draussen, erinnert jetzt eher an RE 4. Aber Muni immer knapp und Gegner robust, dafür Medi und Zundhölzer rar... Super inszeniert!! :biggrin:

Wie kannst dus denn schon spielen? Ich könnte die neue Ware jetzt gerade auch grad gut gebrauchen! :)
Auf der PS4 sind ja schon einige fleißig am Streamen...
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 12. Oktober 2014, 20:42:31
Aus irgendwelchem Grund hat mein Stammladen mir das Ding schon gestern zugestellt! :biggrin:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 13. Oktober 2014, 17:21:56
Ich kopier mal meine Antwort an Verdugo hier rein:

Silent Hill 1-3 habe ich sehr gemocht - vor allem 2. Dazu noch Resident Evil 1 & 2, aber sogar 4 & 5 gerne gespielt. Ich schau mal rein, danke. :)

Also die Art Herrenhaus-Feeling hats bislang nicht, aber das ganze Setting hat mich bislang an RE 0 & 4 erinnert. Die Szenen auf dem Land vor allem sehr an RE 4. Dazu Leichen am Boden, die man besser mit Zündhölzern verbrennt bevor sie doch noch nicht ganz tot wieder zurück kommen! ;) Halt wie in RE 1! Dazu die dreckige, blutige Irrenanstalt! :love: Ein grösserer Gegner hat mich dann sehr an Silent Hill erinnert usw.

Wichtig ist mir, dass auch ein bisschen "Action" mit drin ist und es nicht reiner Psychohorror ala P.T. ist - das schaff ich auf meine Jahre nicht mehr  :uglylol:

Psycho-Horror à la P.T. gabs bislang noch nicht, bin aber erst durch 4 Kapitel in gut 4 Stunden. Paar Schreckmomente und vor allem VIEL Blut dafür schon. Aber so actionlastig wie RE 4 isses nicht zwingend. Weil Muni doch eher knapp ist, schleicht man sich doch lieber von hinten an mit dem Messer! ;)

Als Waffen gibbets übrigens bislang Revolver, Schrotflinte, einfache Stielgranaten und SEHR COOL: die Qualen-Armbrust! :D dazu gibt's nicht nur normale Bolzen sondern Spreng-, Blend-, Brand-, Gift- und Eisbolzen. Denke aber, dass da noch was automatisches dazukommen dürfte später.

Rätsel-Sachen fehlen bislang auch, da hätte ich gerne was drin gehabt! Kommt vielleicht noch was… Man kann aber Schlüssel sammeln mit denen man in einer Art "Zwischenwelt" Kühlfächer in der Leichenhalle öffnen kann für Goodies. Dazu gibt’s auch Karten-Teile zu finden. Und man kann RPG-mässig den Charakter, die Eigenschaften und die Waffen verbessern mit grünem Gel dass man überall in der Welt findet.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 14. Oktober 2014, 11:48:03
Bin jetzt aktuell in Kapitel 4 und ich find's gut. Kein Überflieger, aber macht dennoch viel Spaß.
Wenn man Vergleiche in Sachen Gameplay ziehen will, denn könnte man es gut mit The Last of Us oder mit einem (Horror)Splinter Cell vergleichen.
Optik find ich super und auch die Soundkulisse stimmt größenteils.
Hin und wieder ist es schon dieses Trial and Error-Prinzip, aber sowas ist bei Schleichspielen ja nicht unüblich.
Und in diesem Spiel kommt die mit Abstand beste Resident Evil-Hommage, die es bisher gegeben hat. Allein dafür hätte das Spiel schon eine hohe Wertung verdient :)
Mit einem Silent Hill würde ich es dennoch nicht vergleichen, da sich hier schon alles sehr "anders" anfühlt. Man merkt schon, dass hier der Vater von Resident Evil am Werk war.
Das, was mich derzeit am meisten stört, sind die dicken schwarzen Balken oben und unten am Bildschirmrand. Das hätte nicht wirklich sein müssen. Ebenso ist die Kamera nicht immer optimal und schränkt die Sicht ziemlich ein.

Bisher bin ich jedenfalls sehr zufrieden mit dem Spiel und bin sehr gespannt, was da noch auf uns zukommt.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 14. Oktober 2014, 13:52:51
Mich hat es nicht wegen dem Gameplay sondern irgendwie wegen den Gebäuden und einigen Gegnern an Silent Hill erinnert. Aber Du hast Recht, man merkt gut, wer da der Kopf war bei der Produktion.

Die Balken haben mich wie schon geschrieben zu Beginn auch extreeeem gestört, habe mich aber gut dran gewöhnen können.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Verdugo am 15. Oktober 2014, 09:13:30
Also ich bin ja selbst kurz davor, mir die PS4 Version zu holen. Die Meinungen gehen zwar auseinander, aber mich stört nur noch die Technik am Spiel. 30 FPS und schwarze Balken... Ihr schreibt zwar, dass man sich dran gewöhnt, aber kann man das bei solchen Balken bei einem NextGen-Titel? Ist die sonstige Grafik auch mies oder akzeptabel? Ich habe bereits ein Murdered: Soul Suspect überlebt und fand das alles andere als akzeptabel :D

Ich bin ganz schön unsicher, aber Stealth + Horror reizt mich schon sehr. Dazu, dass einige es mit Resi 1&4 und Last of Us vergleichen - das zieht bei mir.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ketzer am 15. Oktober 2014, 10:15:35
der Titel kommt mir definitiv auch ins Haus.

Ob PC oder PS3 weiß ich noch nicht.

Den Vergleich PS3 vs PS4 hier finde ich auch gut, auch wenn die YT-Quali real sicherlich anders aussehen dürfte.

Seltsamerweise gefällt mir aber die dunklere Ausleuchtung bei der PS3 besser.


ist der Song eigentlich aus dem Spiel, das erinnert doch sehr an die SH-Reihe.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 15. Oktober 2014, 11:44:44
Also ich bin ja selbst kurz davor, mir die PS4 Version zu holen. Die Meinungen gehen zwar auseinander, aber mich stört nur noch die Technik am Spiel. 30 FPS und schwarze Balken... Ihr schreibt zwar, dass man sich dran gewöhnt, aber kann man das bei solchen Balken bei einem NextGen-Titel? Ist die sonstige Grafik auch mies oder akzeptabel? Ich habe bereits ein Murdered: Soul Suspect überlebt und fand das alles andere als akzeptabel :D

Also ich finde die Grafik alles andere als schlecht, sondern ziemlich klasse (auf der PS4).
Murdered: Soul Suspect (PC) fand ich aber auch bei weitem nicht hässlig, sondern auch recht hübsch. Aber TEW liegt da grafisch noch ein bisschen drüber.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Freddy am 15. Oktober 2014, 11:50:00
Wer das Spiel wie ich auf dem PC spielt, der kann über die Konsole die FPS-Begrenzung abschalten und die Balken anpassen. :)

Anleitung (http://www.tec-trends.de/anleitung/the-evil-within-schwarze-balken-entfernen/)

Die Konsolenbefehle dafür kommen offiziell von Bethesda.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 15. Oktober 2014, 11:52:23
Wer das Spiel wie ich auf dem PC spielt, der kann über die Konsole die FPS-Begrenzung abschalten und die Balken anpassen. :)

Anleitung (http://www.tec-trends.de/anleitung/the-evil-within-schwarze-balken-entfernen/)

Die Konsolenbefehle dafür kommen offiziell von Bethesda.

Nur kann es, wie ich gelesen habe, es öfter zu Abstürzen kommen, wenn man etwas davon ändert.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Freddy am 15. Oktober 2014, 11:55:46
Wer das Spiel wie ich auf dem PC spielt, der kann über die Konsole die FPS-Begrenzung abschalten und die Balken anpassen. :)

Anleitung (http://www.tec-trends.de/anleitung/the-evil-within-schwarze-balken-entfernen/)

Die Konsolenbefehle dafür kommen offiziell von Bethesda.

Nur kann es, wie ich gelesen habe, es öfter zu Abstürzen kommen, wenn man etwas davon ändert.

Okay, gut zu wissen. Ich werds heut noch ausgiebig testen und anschließend Bescheid geben.
Wenn ich die Werte wieder zurückstelle, dann müsste es aber auf jeden Fall wieder normal laufen, oder?!

Edit:
Scheinbar liegt das hauptsächlich an der FPS begrenzung, diese stört ja nicht und ich lass sie auf dem Ursprungswert.
Die Balken verändern zu können ist dagegen aber eine super Sache und hat wohl auch keine negativen Einflüsse! :)
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Faust am 15. Oktober 2014, 18:57:23
Alles was ich bisher gesehen habe schreckt mich eher ab. Getsern abend noch eine weile jemanden live beim spielen zugeschaut und kann für mich sagen, nein, das möchte ich nicht. Ich vergnüge mich dann lieber weiterhin mit dem sehr gelungenem Alien Isolation!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 15. Oktober 2014, 20:08:10
Was störte Dich denn genau daran? Oder war RE schon nix für Dich?
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 16. Oktober 2014, 09:31:09
Vllt mal selbst spielen, ist ja nun schon was Anderes. Fand beispielsweise Destiny zusehend auch eher einschläfernd aber werde dem Spiel dennoch ne Chance geben weil schlecht kann's ka nicht sein.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Freddy am 16. Oktober 2014, 11:02:16
Achtung:
Seitdem ich die Konsole aktiviert habe, bin ich auch manchmal von Abstürzen geplagt.
Der o.g. Anleitung solltet ihr also lieber nicht folgen.


Mir gefällt´s bis jetzt sehr gut! Bin in Kapitel 9, glaub ich. Weiß jemand wieviele es geben soll?
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 16. Oktober 2014, 11:42:33
Mir gefällt´s bis jetzt sehr gut! Bin in Kapitel 9, glaub ich. Weiß jemand wieviele es geben soll?

14 Kapitel sollen es sein. Sie sprechen von einer Spieldauer von über 20 Stunden! Da ich nach Abschluss von Level 4 schon auf über 5 Stunden bin, kommt das hin. Aber ich such halt auch jeden Millimeter nach Zeugs ab! :D
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Freddy am 16. Oktober 2014, 16:54:53
Mir gefällt´s bis jetzt sehr gut! Bin in Kapitel 9, glaub ich. Weiß jemand wieviele es geben soll?

14 Kapitel sollen es sein. Sie sprechen von einer Spieldauer von über 20 Stunden! Da ich nach Abschluss von Level 4 schon auf über 5 Stunden bin, kommt das hin. Aber ich such halt auch jeden Millimeter nach Zeugs ab! :D

So solls sein! :)
Ich Depp hab erst nach Kapitel 7 gemerkt, dass ich außer Energieanzeige, Sprintdauer etc. auch die einzelnen Waffen verbessern kann...........  :uglylol:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 16. Oktober 2014, 17:12:49
Heute war in einer Schweizer Tageszeitung ein Bericht zu The Evil within und ich musste mich doch tatsächlich erklären, warum ich so etwas spiele! :roll:

Das Problem war nicht das Game an und für sich, auch wenn auch das zu Diskussionen führte. Aber man konnte mal wieder nicht verstehen, wie man mit "sowas" Zeit verbringen kann! :/ Ich kann die Frauen auch nicht verstehen, die freiwillig mit Gehstöcken gruppenweise marschieren gehen. Aber das werfe ich niemandem vor, der das tut... Aber ich mag mich da jeweils nicht aufregen und gehe lieber anstatt Grundsatzdiskussionen zu führen mit jemandem, der es nicht verstehen will :!:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Freddy am 18. Oktober 2014, 11:03:49
Aber man konnte mal wieder nicht verstehen, wie man mit "sowas" Zeit verbringen kann!

Solche Fälle hatte ich auch schon öfter und kanns auch nicht nachvollziehen.
Ich denk mir dann immer nur: Junge, du hast absolut NULL Ahnung von gutem Entertainment :!: :D
Ganz ehrlich, wer heutzutage keine Videospiele spielt, der weiß überhaupt nicht was ihm da eigentlich entgeht.
Das Wort "Spielen" triffts auch nicht mehr. Es ist ja mittlerweile eher ein "Erfahren" draus geworden. 

Bin übrigends im letzten Kapitel und fands bisher toll und ziemlich... blutig! :D
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 18. Oktober 2014, 11:13:20
Aber man konnte mal wieder nicht verstehen, wie man mit "sowas" Zeit verbringen kann!

Solche Fälle hatte ich auch schon öfter und kanns auch nicht nachvollziehen.
Ich denk mir dann immer nur: Junge, du hast absolut NULL Ahnung von gutem Entertainment :!: :D
Ganz ehrlich, wer heutzutage keine Videospiele spielt, der weiß überhaupt nicht was ihm da eigentlich entgeht.
Das Wort "Spielen" triffts auch nicht mehr. Es ist ja mittlerweile eher ein "Erfahren" draus geworden. 

Wobei DAS auch wieder eine ziemlich engstirnige Meinung ist.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Freddy am 18. Oktober 2014, 17:45:50
Aber man konnte mal wieder nicht verstehen, wie man mit "sowas" Zeit verbringen kann!

Solche Fälle hatte ich auch schon öfter und kanns auch nicht nachvollziehen.
Ich denk mir dann immer nur: Junge, du hast absolut NULL Ahnung von gutem Entertainment :!: :D
Ganz ehrlich, wer heutzutage keine Videospiele spielt, der weiß überhaupt nicht was ihm da eigentlich entgeht.
Das Wort "Spielen" triffts auch nicht mehr. Es ist ja mittlerweile eher ein "Erfahren" draus geworden. 

Wobei DAS auch wieder eine ziemlich engstirnige Meinung ist.

Naja das mit dem null Ahnung von Entertainment is natürlich übertrieben und auch Quatsch! Aber dass demjenigen unbewusst so einiges entgeht ist auch klar.
Ich musste mich eben auch schon manchmal rechtfertigen wie ich mich alleine vor den TV sitzen kann um zu "spielen" in dem Alter und ob ich denn nichts besseres zu tun hätte.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: blaubaum am 21. Oktober 2014, 19:36:23
Bei Ankünding und den ersten Bildern war ich noch recht angetan und es stand auf der Liste. Jetzt hab ich mal in ein paar Lets Plays reingesehen und neee... hol ich mir nicht. Steuerung und Kamera wirkt hakelig wie sau, Spiel wirkt auf mich allgemein veraltet und auf dieses allgegenwärtige Stressgefühl hab ich null Bock.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 21. Oktober 2014, 20:26:25
Was meinst du mit "allgegenwärtigem Stressgefühl"? Das Spiel steht bei mir eigentlich auch noch an.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: blaubaum am 21. Oktober 2014, 20:39:52
Ständig wird einem Stress gemacht :D Du erinnerst dich an die stressigen Abschnitte in Resi 4 und 5, in denen plötzlich 45635763 Infizierte auftauchten und man über Dächer fliehen, sich verbarrikadieren, mit Knapper Muni Ballern, Leitern umstoßen musste etc? Dieses Spielgefühl wird in The Evil Within die gesamte Zeit vermittelt, so kommt es mir vor.
Und wenn dann doch mal geschlichen wird, wirkt die Steath-machanik sehr dürftig.

Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 21. Oktober 2014, 21:22:01
Sorry, aber da hast Du in den Lets Plays, die Du gesehen hast, wast falsch interpretiert! ;) so eine Art Stressezene hatte ich bis und mit Lvl 8 nicht!

Es gibt zwar Szenen wo man mit einem Boss auf engem Raum kämpfen muss und wenig Muni ist Tatsache, aber so richtig unter Stress mit Gegnern aus aller Richtung ab es bislang nicht!

Bitte nicht zu sehr beeinflussen lassen, sonst verpasst ihr echt was! :)
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Masterboy am 21. Oktober 2014, 21:27:34
Hoffe du hast recht Phil! Mich würde das auch sehr stören da ich Stressspiele nicht leiden kann. Darunter litten ja auch die späteren RE Teile.

Hab mir The Evil Within gestern bei Gamestop eingetauscht, werde aber wohl erst im Dezember dazu kommen wenn ich 3 Wochen in München im Hotel bin.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: blaubaum am 21. Oktober 2014, 22:02:13
Bitte nicht zu sehr beeinflussen lassen, sonst verpasst ihr echt was! :)
mmmmh  :think: Mal sehen... :D
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 21. Oktober 2014, 23:30:14
Muss meine Antwort oben noch etwas präzisieren:

Es kann stressig werden wenn man in den Stealth-Abschnitten Mist baut und man gehört wird! ;) es ist aber ohne Probleme möglich gewesen bislang, ohne grossen Radau einen nach dem anderen oder vielleicht mal 3-4 Gegner gleichzeitig zu bekämpfen. Aber auch dann kann man fliehen und sich verstecken wenn wirklich nötig! ;)

Dann gab es eine Szene wo man den Partner beschützen musste, der eine Bombe entschärfen muss. Ohne richtige Taktik wird das natürlich schon knifflig, aber für mich auf normalem Niveau. Dann gibts natürlich Bossfights wo eine Taktik auch zwingend nötig ist bzw. man halt rausfinden muss, wie man den Gegner überhaupt töten oder aufhalten kann. Da kann meinetwegen Frust auftreten wenn mans nicht gleich packt, aber das gehört für mich halt dazu. :D

Die Steuerung ist nichts neues, geht für mich klar. Einzig wenn man im Ausrüstungsmenü ist, kann es mühsam werden. Denn das Spiel ist dadurch nicht pausiert und man ist angreifbar. Aber auch das ist für mich nebensächlich.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 22. Oktober 2014, 10:31:25
Ständig wird einem Stress gemacht :D Du erinnerst dich an die stressigen Abschnitte in Resi 4 und 5, in denen plötzlich 45635763 Infizierte auftauchten und man über Dächer fliehen, sich verbarrikadieren, mit Knapper Muni Ballern, Leitern umstoßen musste etc? Dieses Spielgefühl wird in The Evil Within die gesamte Zeit vermittelt, so kommt es mir vor.
Nicht mal ansatzweise.
Bin derweil in Kapitel 11 und find es immernoch klasse. Solche Gegnerscharen wie in Resident Evil 4, 5 und 6 braucht man hier nicht zu erwarten. Es ist bei weitem nicht so schlimm.
Das spiel hält sich gut in der Waage, was Actioneinlagen und ruhige Momente angeht. Klar kommt es auch mal zu etwas stressigen Situationen, aber nicht in einem SO großem Ausmaß.

Und wenn dann doch mal geschlichen wird, wirkt die Steath-machanik sehr dürftig.
Was für ein Let's Play hast du denn da gesehen??? :confused:
Das Stealth-System geht genauso gut von der Hand wie z.B. bei The Last of Us.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 22. Oktober 2014, 11:14:33
Flo könntest Du evtl. den Link zu dem Let's Play posten? :) Mich würde es interessieren, welche Szene das war.

Es gibt wie erwähnt in dem Spiel auch Kartenteile und Schlüssel zu finden. Und ich muss sagen, die Dinger (vor allem die Kartenteile) sind irgendwie abartig gut versteckt! :lol: Oder ich bin doch zu blind da durch gelaufen! Aber ich werde das Spiel auf jeden Fall nach Beenden nochmals im New Game+ Modus durchspielen, denn ich weiss schon von einigen Ecken, die ich verpasst hab.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Freddy am 22. Oktober 2014, 11:27:22
Flo könntest Du evtl. den Link zu dem Let's Play posten? :) Mich würde es interessieren, welche Szene das war.

Es gibt wie erwähnt in dem Spiel auch Kartenteile und Schlüssel zu finden. Und ich muss sagen, die Dinger (vor allem die Kartenteile) sind irgendwie abartig gut versteckt! :lol: Oder ich bin doch zu blind da durch gelaufen! Aber ich werde das Spiel auf jeden Fall nach Beenden nochmals im New Game+ Modus durchspielen, denn ich weiss schon von einigen Ecken, die ich verpasst hab.

Für´s NG+ gibt´s auch paar Bonus-Gegenstände :braue:
(click to show/hide)
Ich wollte auch nochmal anfangen, kann mich aber nicht zwischen NG+ und einem der härteren Schwierigkeitsgrade entscheiden..
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 22. Oktober 2014, 17:31:04
hehe, dass es einen
(click to show/hide)
geben wird, habe ich schon bei den Trophies gesehen! :p

Ich denke, die werden das gelöst haben wie in RE 5. Da gab es ja im NG+ auch neue Waffen und entsprechend Munition zu finden in Kisten oder Fässern.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Evil am 22. Oktober 2014, 17:49:28
Bei dem game bin ich wirklich am überlegen.... Evtl. An Weihnachten. Viel spaß euch beim zocken!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Verdugo am 22. Oktober 2014, 20:49:45
Heute mein Exemplar bekommen und direkt angetastet. Habe es anfangs ohne Patch auf der PS4 gezockt und für grausam befunden. Keller-FPS und technische Probleme - mit Patch aber alles super. Anfangs etwas Trial&Error gehabt, aber die Stimmung hat mich sofort gepackt.

Bei dem Kettensägen-Typen, dem man ausweichen mus, hat mich sofort die Anspannung eines Outlast gepackt. Gestalterisch finde ich viele Parallelen zum innig geliebten Resident Evil 4. Und entgegen jeder Erwartung stören mich weder FPS-Lock, noch schwarze Balken in irgendeiner Form.

Bisher klare Kaufempfehlung! Super stimmig das Ganze!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Verdugo am 23. Oktober 2014, 22:41:27
Waaas, keine englische Tonspur auf der deutschen Version?!  :confused:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Manollo am 24. Oktober 2014, 00:41:55
Grade war der nachbar mit Evil Within da und ich konnte es kurz anzocken.
Hab bis jetzt zum dritten Kapitel gespielt und es macht schon wohl Spaß, sieht gut aus, doch, ich denke das werde ich wohl mal bei Gelegenheit mal von ihm ausliehen und durchzocken, oder eventuell günstig kaufen.

Waaas, keine englische Tonspur auf der deutschen Version?!  :confused:

Das hab ich mir auch gedacht...
Aber dafür Spanisch und Italienisch?
Wie kann man heutzutage noch Englisch bei sowas weglassen?

Aber auch wenn es ärgerlich ist, ist die deutsche Synchro zum Glück halbwegs gut gemacht und ganz ertragbar.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 24. Oktober 2014, 10:22:15
Das war schon speziell mit den Sprachen! mein Händler wusste das auch erst, als sie es erhalten und getestet hatte! Er hatte vorher immer die Info, dass auch englisch drauf sein würde. Er hatte wohl einige zurück erhalten um in die UK umzutauschen. War aber kein Problem.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Verdugo am 24. Oktober 2014, 23:43:57
Schon merkwürdig... Und bei englischer PS4 startet er in Französisch  :uglylol:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: JasonXtreme am 25. Oktober 2014, 08:12:28
Also jetz überlege ich grade... 45 tacken bei der mm umbaueröffnung hier... Ich komm halt kaum zum zocken
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Verdugo am 25. Oktober 2014, 13:05:20
Ich finde The Evil Within ja übrigens wesentlich knackiger als der Gegenpart Resident Evil 4. Ich bin in Kapitel 3 (Das übrigens schön daran erinnert!) und finde den Schwierigkeitsgrad durch die wirklich raren Ressourcen und den schwachen Nahkampf recht hoch.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 25. Oktober 2014, 21:40:05
Gibt es denn in dem Spiel wählbare Schwierigkeitsstufen?
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: nemesis am 25. Oktober 2014, 21:46:39
Afaik ja.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 25. Oktober 2014, 21:48:19
Gut zu wissen, also niedrig anfangen... :D
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Verdugo am 25. Oktober 2014, 23:10:45
Gibt es. Zum Start Easy und Normal - Rest spielt man frei. Aber Normal ist Brett genug :D
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Manollo am 25. Oktober 2014, 23:46:08
Hab mir das Spiel nochmal geliehen.
Bin jetzt im dritten Kapitel.
Hab kein Plan wo ich lang muss und von der Kameraperspektive bekomm ich Kopfschmerzen.

Nachdem ich erst gedacht hab "Ui, cooles Spiel" wird daraus so langsam "Mähh, kein Bock mehr".

Bin froh, dass ich es mir doch nicht gekauft habe.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Verdugo am 26. Oktober 2014, 00:13:16
Kapitel 3 ist auch sehr Open World finde ich. Man kann da jedes Haus absuchen, alles einsammeln und jeden Gegner umlegen - und stößt währenddessen vielleicht garnicht auf den, auf den man treffen soll.

Das hat mich aber sehr positiv überrascht, dass da so viel Optionales dabei war!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 26. Oktober 2014, 10:30:05
Vorgestern das Spiel beendet (laut Anzeige nach gut 22 Stunden) und für ziemlich gut befunden. Sehr schöne Balance zwischen ruhigen Momenten und Action.
Mir hat die Grafik von Anfang bis Ende gut gefallen, ebenso wie das Sounddesign. Die Story reißt keine Bäume aus und ist recht verwirrend, hält einen aber dennoch am Ball und man ist gespannt, wie es weitergeht.
Gerade zum Ende hin legt die Action nochmal stark zu, bleibt aber, wie der Rest des Spiels stets fair. 
Und das hier der Vater von Resident Evil (1-4) am Werk war, merkt man dem Spiel auch sehr an. Auch gerade, wenn es zum Finale kommt. Der Actionanteil ist aber bei weitem nicht so riesig wie bei Resident Evil 4-6. Man könnte wirklich sagen: "Wenn Resident Evil und Silent Hill ein Kind gezeugt hätten, würde es 'The Evil Within' heißen." :)
Das Einzige, was ich dem Spiel letztendlich ankreiden könnte wäre, das die Kamera manchmal zickig ist und man recht lange im Unklaren darüber gelassen wird, was eigentlich ansatzweise vor sich geht. Letzteres macht aber auch einen gewissen Reiz aus. Es ist auch nicht wirklich gruselig, aber eine gewisse unheimliche und angespannte Stimmung schwingt das ganze Spiel über mit.
Die Synchro ist eher so mittel. Lediglich der Hauptcharakter und der Antagonist klingen hervorragend.
Alles in allem würde ich das Spiel bei einer :8: oder :8.5: ansiedeln.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 30. Oktober 2014, 19:16:58
Kein Handel im öffentlichen Bereich.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Evil am 03. November 2014, 19:11:18
8.5 zu hoch?! dann werd ich an dem wohl auch nocht vorbei kommen! Zumahl meine Freundin nun auch ne X-Box 360 hat und Horror mag! :-P
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 03. November 2014, 22:47:42
Mensch, Level 10 ist ja mal richtig für'n Arsch!! :schimpf:

Hab ja schon öfters gelesen, es kann unfair sein betreffend Muni usw. Jetzt hats mich am Arsch und ich weiss grad nicht, wie weiter obwohls eigentlich total machbar wäre!! :/
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ketzer am 09. November 2014, 21:23:40
habe heute bei Game One einen Bericht zu gesehen.

Hätte irgendwie was anderes erwartet, hatte bislang absichtlich Let's plays etc. ignoriert.

Wie ist ungefähr das Verhältnis Action (ala Resi) zum Rest?
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 10. November 2014, 15:31:08
Wie ist ungefähr das Verhältnis Action (ala Resi) zum Rest?

Ist eine sehr gute Balance. Zum Ende hin wird etwas mehr aufgedreht.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 10. November 2014, 15:45:16
Wie ist ungefähr das Verhältnis Action (ala Resi) zum Rest?

Ist eine sehr gute Balance. Zum Ende hin wird etwas mehr aufgedreht.

Würde ich auch so sagen. Mit RE 6 kann man es aber gar nicht vergleichen! Es hat Szenen, die erinnerten mich an

Resident Evil 1: grosses Haus mit div. Türen und Gängen
Resident Evil 2: zerstörte Stadt mit betretbaren Häusern
Resident Evil 4: Landhäuser mit Fackeln tragenden Gegnern
Resident Evil 5: Schiessende Gegner bei denen man sich in Deckung begeben muss mit gleichzeitigem Angriff von weiteren Zombies oder Boss-Gegner in abgeschlossenem Raum, der mit Feuer zu bekämpfen ist.

Allerdings besitzt man selbst beim ersten Durchgang keine automatische Waffe!! Das heisst, man kann die Gegner nicht einfach mal so wegballern sondern man muss taktisch und klug vorgehen. Die Gegner sind zäh auch wenn man die Waffen verbessert hat! ;)
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Janno am 10. November 2014, 15:57:06
Das heisst, man kann die Gegner nicht einfach mal so wegballern sondern man muss taktisch und klug vorgehen. Die Gegner sind zäh auch wenn man die Waffen verbessert hat! ;)
Naja, mit 1-2 gepflegten Schüssen in den Kopp geht so ein schlurfendes und schießendes Ungetüm auch mal zu Boden (wenn die Waffe ordentlich verbessert wurde).
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 10. November 2014, 17:15:54
Das heisst, man kann die Gegner nicht einfach mal so wegballern sondern man muss taktisch und klug vorgehen. Die Gegner sind zäh auch wenn man die Waffen verbessert hat! ;)
Naja, mit 1-2 gepflegten Schüssen in den Kopp geht so ein schlurfendes und schießendes Ungetüm auch mal zu Boden (wenn die Waffe ordentlich verbessert wurde).

Naja einige rennen auch mit halben Kopf noch auf einen zu! :lol: Ich habe den Schaden meiner Pistole auf dem Maximum und da reicht in Level 11 auch beim normalen Gegner ein Kopfschuss nicht aus! Evtl. wenn ich die Funktion "Kritische Treffer" auch auf Maximum habe reicht es dann. Die Schrotflinte ist ideal bei mehreren Gegner, die werden durch den Treffer umgeworfen und man kann Zündhölzer gebrauchen. Hingegen reicht beim Scharfschützengewehr noch immer ein Kopfschuss, auch ohne Upgrade.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 13. November 2014, 13:20:45
Mittlerweile in Level 15, dürfte ja das letzte sein. Dauerte dann doch noch länger als angenommen! ;) 20 Stunden sind rum.

Ich staune grad, wie viel Material hier rumliegt um Bolzen herzustellen?! Teilweise waren die so spärlich, ich habe selbst z.B. noch nie Gift- oder Eisbolzen hergestellt weil ich die Teile immer für Harpunen, Spreng- oder Feuerbolzen verbraucht hab.

Bin jetzt aber mal gespannt aufs letzte Zusammentreffen mit Ruvik und die Auflösung des ganzen Wahnsinns! :biggrin: Dann geht’s ab ins virtuelle Paris…
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Verdugo am 13. November 2014, 15:38:05
Aber wehe dem, der spoilert ;D
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 13. November 2014, 17:11:39
Aber wehe dem, der spoilert ;D

Keine Angst! ;)
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 14. November 2014, 18:45:02
Langgezogenes, knackiges Abschlusslevel! :shock: :biggrin:

Insgesamt 21h56Min und dabei 117 Mal ins Gras gebissen! :D
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 16. November 2014, 19:30:12
Oha, viel Zeit. Da bin ich ja dann drei Wochen dran.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 16. November 2014, 19:40:34
Oha, viel Zeit. Da bin ich ja dann drei Wochen dran.

Für ein Spiel dieser Art isses lang, aber nie langweilig! Und deswegen passt es gut. Es hatte kurz vor Schluss eine Szene, da dachte ich im Nachhinein schon, dass die jetzt nicht nötig gewesen wäre. Weil sie einfach nix mit dem Ende oder der Story an sich zu tun hatte. Aber das war so kurz, eigentlich nicht der Rede wert! ;)
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Evil am 18. November 2014, 08:25:20
Oh Mann, ich wollte wirklich aufhören mit der ZOCKEREI! Nach 27 Jahren!!!! Da hätte ich viel Geld gespart!  aber NEIN, meine Freundin steht ja total auf (Horror)Videospiele!!! Da brauch ich nur Hunter the Reckoning für X-Box reinmachen, und schon zockt die wie blöd und hört nicht mehr auf! Na ja, ist se selber schuld, muß sie mir eben das Evil Within zu Weihnachten schenken!!!!!!!!!!! :) Und ich bin jetzt auch wieder am spielen. SUPER! *heul* :)
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: nemesis am 18. November 2014, 20:55:27
Ich zock aktuell zwar nahezu gar nix, aber so gänzlich ohne Ausleben des Spieltriebes, das ist doch nix.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Evil am 19. November 2014, 00:04:59
das ist richtig. Langfristig holt es einen immer wieder ein. Hatte die Phase schon mal 2008, da wollte ich schon mal aufhören. 2 Spiele in einem Jahr gekauft... Dafür bin ich dann 2009 wieder richtiga am zocken gewesen. Nun ja, dann ist ja jetzt auch noch da Weihnachtsgeschäft....
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Masterboy am 11. Dezember 2014, 20:31:29
so, nun meine Meinung zu dem Spiel.

Ich hatte die vergangene Wochen immer mal wieder Abends gespielt und das Game konnte mich nach einiger Zeit dann doch richtig packen. Es ist sicher kein Blockbuster der es jetzt in meine Top 10 schaffen würde, aber es ist auf jeden Fall speielenswert (gewesen), denn leider bin ich jetzt in Kapitel 10 und fühle mich nurnoch gestresst. Und wer meine Zockerleidenschaft etwas besser kennt weiß dass ein Spiel dann bei mir verloren hat. Man muss ständig entweder wegrennen oder im Trial und Error rausbekommen wie der nächste fette Gegner zu killen ist, das nervt! Ich würde mich lieber durchballern (wäre genug Munition da), aber so ist man nur am sterben und nochmal und nochmal und scheisse keinen Bock mehr. :-/

Ich werds noch mit Lösungshilfen weiter probieren.

Was richtig gut an dem Spiel ist ist natürlich die Abwechslung, jedes Kapitel ist anders, mal muss man schießen, mal schleichen, mal knobeln...
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 11. Dezember 2014, 20:41:19
Siehe mein Post zwei Seiten vorher wegen Level 10 Gregor! ;)

Frustmomente galore gabs auch bei mir!! Ich habs einige Tage weglegen müssen. Im zweiten Anlauf lief es dann nach einigen Versuchen besser. Kurz vor Schluss im letzten Level wirds wieder nerviger abr nicht mehr so.

Von dem her bisschen unausgewogen. Abr sonst unterschreib ich deinen Post.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Masterboy am 11. Dezember 2014, 22:32:08
habs geschafft, das neue Kapitel in der Stadt gefällt mir wieder deutlich besser!

Das muss man dem Spiel ja lassen, es ist wirklich sehr abwechslungsreich. Jedes Kapitel gibt es etwas neues zu bestaunen und zu erleben.
Auch die Munitionsknappheit fordert, wird aber nie unfair - könnte mir das schon vorstellen dass wenn man mal ne kurze Zeit verschwenderisch war ein echtes Problem bekommt wenn mal ein großer Gegener kommt. Aber es gibt sehr viele Alternativen die man sich ausdenken kann auch mit knapper Munition was auszurichten.
Sehr schön fand ich auch die Anspielungen auf Resident Evil im Herrenhaus.

Würde dem Spiel auch eine 8/10 geben. Auch die Grafik schwankt von Kapitel zu Kapitel stark. Jetzt in der Stadt sieht es echt wow aus, manchmal sind die Texturen und Level aber auch wieder nur durchschnittlich. Unterm Streich aber gut.

@Phil

würdest du sagen das Ende ist am schwersten? Bist du da so oft gestorben?
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 11. Dezember 2014, 23:21:13
Ich hatte eben in Level 10 ein Muniproblem weil ich da das Langhaarige Vieh mit allen Mitteln töten wollte. Dann hatte ich bei dem riesigen Boss fast keine Muni mehr.

Nee, bin am Schluss nicht so häufig drauf gegangen wie in Level 10. Frustpotenzial ist ebenso nicht so gross, aber Level 10 bereitet einen gut vor auf die Schluss-Schlacht. ;)
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Masterboy am 12. Dezember 2014, 09:28:38
ok, ich muss gestehen ich habs dann relativ schnell doch hinbekommen. Vielleicht 7-8 mal gestorben in Kapitel 10.

Man muss sich halt erstmal umgucken wo die blöden Hebel sind, wenn man das weiß muss man ja nur wegrennen. ABER, ich habe auch erst in Kapitel 7 oder so angefangen dass Rennen also die Ausdauer zu verbessern. Anfnags bin ich nie weggerannt und hielt das für sinnlos das zu upgraden. Später hab ichs dann doch gemacht auf Level 3 oder 4. Das hilft enorm!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 12. Dezember 2014, 16:03:46
Darüber wirst Du auch in Level 15 froh sein! :lol:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Masterboy am 16. Dezember 2014, 08:53:26
hast du denn in Kapitel 12 (Die Fahrt) auch so viel Munition verballern müssen? Eigentlich hat man ja keine andere Wahl, nach dem Arachniden kommen ja noch Mutanten und jetzt bin ich fast Munitionslos. Findet man dann nochmal ordentlich was?
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 16. Dezember 2014, 10:36:38
Joa in dem Schulbus habe ich auch ordentlich Muni liegen gelassen, da lag aber auch immer wieder bisschen rum. So war es zum aushalten.

Du wirst in den letzten Levels noch genug Muni erhalten und auch Bauteile für die Armbrust. Ich empfehle Dir vor allem Harpunen und Eisbolzen an Lager zu haben. Gift brauchte ich nur einmal für eine grosse Gegnermenge. Sprengbolzen sind auch nützlich, ebenso Feuer. Aber die ersten beiden wirst Du für grössere Gegner brauchen.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Masterboy am 16. Dezember 2014, 10:39:31
Joa in dem Schulbus habe ich auch ordentlich Muni liegen gelassen, da lag aber auch immer wieder bisschen rum. So war es zum aushalten.

Du wirst in den letzten Levels noch genug Muni erhalten und auch Bauteile für die Armbrust. Ich empfehle Dir vor allem Harpunen und Eisbolzen an Lager zu haben. Gift brauchte ich nur einmal für eine grosse Gegnermenge. Sprengbolzen sind auch nützlich, ebenso Feuer. Aber die ersten beiden wirst Du für grössere Gegner brauchen.

hmmm, ich muss gestehen ich habe die Armbrust bisher sehr vernachlässigt, upgrade quasi Null. Ich mag die Waffe einfach nicht. Das einzige was ich manchmal nutze sind Eisbolzen und Sprengbolzen bei großen Gegnern. Hoffe dass ich es auch so schaffe... Gift und Brand habe ich glaube ich nur einmal angefeuert  :redface:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ketzer am 30. März 2015, 17:40:52
Dank MM 3 für 49 auch mal geholt. Allerdings für den PC, witzigerweise läuft das bislang problemlos
auf meiner zwischenzeitlich alten Mähre. Mal sehen, wenn mal mehr los ist, ob dann Einbrüche kommen.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 16. September 2015, 22:55:59
Mal kurz ne Frage: Kann man sich diesen komischen langharigen Grudge-Viechern stellen oder sind die nicht zu töten? Bei der ersten Begegnung war es ein Wegrennszenario, also scheinbar nicht zu töten. Jetzt beim zweiten Auftreffen scheint mir ein zurück (weg) rennen unwahrscheinlich.
Übrigens hat das Spiel ein paar Federn lassen müssen. Es gibt Sachen, die ich in Spielen absolut scheisse/sinnfrei finde. Hier sind es die unsichtbaren Viecher, finde ich schwachsinnig in einem Spiel mit begrenzter Muni.  Man muss mir da zu oft ins Leere ballern und ist unfreiwillig in Nahkampfsituationen, die Einen nur unnötig schwächen.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 17. September 2015, 08:32:21
Was die Unsichtbaren angeht, sehe ich das ziemlich ähnlich wie Du, die waren sehr mühsam! :/ das einzige Mittel gegen die waren die Pfützen am Boden sobald sie da reintreten.

Die langhaarigen Viecher sind tatsächlich umzubringen (gibt auch eine Trophy dafür), allerdings rate ich Dir, es nicht zu früh im Game zu machen, da sie extrem viel aushalten! Es gibt eine Szene in einem Lager oder so (relativ weit in der Geschichte) wo Du auf Stegen vor dem Vieh flüchten und bekämpfen musst. Dabei liegen 5 Pfützen Öl/Benzin rum, die Du mit einem Zündholz entflammen musst sobald es Dich angreift. Dabei nimmt es am meisten Schaden. Zudem kannst Du sie mit Feuer-Pfeilen angreifen und schädigen.

Es gibt einige so "mühselige" Gegner wie auch der Tresorschädel. Aber trotzdem fand ich es nicht unfair, da ich jeweils wegen einem eigenen Fehler irgendwann drauf gegangen bin. Klar, die Dinger halten eine Menge aus, aber für mich war es halt einfach ein richtige Herausforderung, ein Game wo man nicht einfach durchrushen kann! ;)

Was sagst Du zum Creepy-Faktor?
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 17. September 2015, 11:31:20
Der Creepy-Faktor ist super. Nur empfinde ich die Verbindung von wenig Munition und Gegnern die viel Munition ziehen nervig und mühselig und ich empfinde mühselige Situationen in Spielen mittlerweile auch nur noch mühselig und nicht mehr fordernd und anziehend, es trägt mir also nicht mehr zum Spiel mit bei. Das mag in meiner Jugendzeit anders gewesen sein, heutzutage befriedigt mich sowas nicht mehr, weiß nicht ob das hier verständlich ist.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 17. September 2015, 11:51:57
Ich kann das nachvollziehen! ;)

Es gab Szenen, bei denen ich auch auf Munitionssparen geachtet hab und lieber weggerannt bin. Dadurch habe ich nicht nur Trophies verpasst sondern auch zusätzlich Waffen oder Sammelbares. Dabei habe ich mich dann auch aufgeregt. Trotzdem hatte mich das Spiel in den Bann gezogen und das Positive überwog dann bei mir massiv. Ich muss aber auch sagen, dass dies seit x Jahren das erste solche Spiel war für mich. Ich zocke ja keine RPGs o.Ä.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Masterboy am 17. September 2015, 12:56:24
gestört hat mich an dem Spiel nur die verworrene, typisch japanisch wirre Geschichte. Dadurch hats mich auch letztendlich nicht so verängstigt das Game.

Aber was richtig klasse und einmalig ist, die Level sind alle anders und unterschiedlich in ihrer Art, Design und Spielemechanik. Da kam keine Langeweile auf!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 17. September 2015, 13:49:09
Definitiv!!
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Necronomicon am 17. September 2015, 14:03:22
Der Creepy-Faktor ist super. Nur empfinde ich die Verbindung von wenig Munition und Gegnern die viel Munition ziehen nervig und mühselig und ich empfinde mühselige Situationen in Spielen mittlerweile auch nur noch mühselig und nicht mehr fordernd und anziehend, es trägt mir also nicht mehr zum Spiel mit bei. Das mag in meiner Jugendzeit anders gewesen sein, heutzutage befriedigt mich sowas nicht mehr, weiß nicht ob das hier verständlich ist.


Genau den gleichen Gedanken habe ich eben auch öfters und schön, daß noch mehr so denken  :)
Ich hab nämlich echt gedacht das liegt echt am Alter aber dann bin ich ja beruhigt  :D
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 17. September 2015, 15:14:20
Wieso beruhigt, das liegt doch am Alter! :lol: Mit dem Alter kommt halt mehr Verantwortung, mehr Arbeit, mehr privater Stress und das Freizeitfenster wird auch immer kleiner. Ich denke es ist normal, dass die älter werdenden Gamer auch mehr und mehr weniger Stress und Mühe in der Ausübung ihres Gamer-Hobbies bevorzugen. Ich merke halt, dass "The Evil Within" sehr cool ist aber ein entspanntes Zocken isses halt nicht. :lol:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 17. September 2015, 16:55:54
Naja, für mich war es sowieso kein entspanntes Vergnügen! :lol: Ich war noch in keinem Spiel so angespannt vor'm TV, jedes Starten des Spiels erforderte Angst-Überwindung! :redface: :lol: Aber ich wollte es ja so, bei Dead Space hatte ich es auch so erwartet damals, aber so schlimm war's dann dort nicht.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 17. September 2015, 23:41:39
Also ich bin jetzt kurz davor das Spiel aufzugeben. Ich zocke das Spiel auf leichtester Stufe wohl gemerkt, bekomme aber diese adrigen Grudge Viecher nicht platt. Jetzt bin ich erst das zweite Mal auf Eins getroffen und muss mich dem stellen. In dem Raum stehen drei Fässer und liegen zwei Fackeln rum. Dementsprechend schaffe ich das Vieh 5x zum Brennen zu bringen aber es lebt immernoch. Munition verbaler ich ohne Folgen aber viele Schüsse bekomme ich eh nicht hin, da sich das Vieh mit jedem Schuss ein ganzes Stück an Einem ranbeamt, habe das Gefühl ich zocke gegen einen  Endlevelgegner, das ist also der leichte Mode, soso.. Falls Jemand keine Idee hat, was ich überhaupt machen soll geht's zu Amazon.

Edit: Ok, hab's herausgefunden, war auch nicht so schwer aber es macht mir doch etwas Sorgen wenn ich sehe, wie zäh diese Viecher sind.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 18. September 2015, 08:39:31
Wie gesagt: man kann diese Viecher töten, aber es ist nicht ratsam, zumindest nicht zu Beginn bei wenig und schwacher Munition! Sobald Du die Waffen und Munition upgegradet hast, kannst Du ja nochmals einen Versuch wagen.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 25. Juli 2017, 17:58:42
Ich bin jetzt bei Durchlauf Nr. 2 und bereits wieder in Level 10. Wenn man das Ganze schon kennt, isses definitiv nicht mehr so intensiv. Aber es hat trotzdem noch knackige, bis sogar fast nervige Passagen. Und obwohl ich es mit einem Walkthrough begleite um möglichst alle Items mitzunehmen, braucht es noch mindestens einen dritten Durchgang um den Charakter vollständig aufzuwerten inkl. den Waffen. Wenn man das denn möchte.

Platin würde ich mir hier keinesfalls antun!! Man muss für eine Trophy das Spiel ohne Charakterverbesserungen einmal beenden. Zudem gibt es für einige Level vorgaben, die man erfüllen muss. Wobei man aus der Trophy-Beschreibung nicht immer erkennen kann, was man genau machen muss. Für mich jedenfalls kein Spass mehr obwohl mir das Spiel an und für sich ganz gut gefällt.

Als Einstimmung auf die kommende Fortsetzung wollte ich mein Vorhaben aber noch durchziehen.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Elena Marcos am 25. Juli 2017, 22:16:40
Ich stecke da zurzeit auch noch fest - im ersten Durchgang. Da muss ich mir aber mal am Wochenende (wenn man eins hat) mal ein bis zwei Stündchen freihalten. So mal 30 Minuten hin und wieder, geht glaube ich nicht... ich komme einfach viel zu wenig zum Zocken.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: nemesis am 14. August 2017, 22:41:13
What
The
Fuck


 :uglylol:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. August 2017, 22:43:33
Ich kenne das Spiel nicht, aber das fetzt. :D  Hey, hey
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 14. August 2017, 23:27:40
Hehe, easter eggs sind schon ne geile Sache. ^^
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Sing-Lung am 15. August 2017, 09:42:10
wtf?! :confused: :lol:
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: skfreak am 02. Dezember 2020, 06:41:54
Das Spiel ist aktuell im PSN Store bei den Jahresendangeboten für 5 Euro drin. Bin schwer am Überlegen. Wäre das was für mich?
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Ash am 02. Dezember 2020, 23:41:40
Ich kenne deine Vorlieben nicht, hätte dich auch nicht auf dem Tacho wenn es um Interessenten für das Spiel gehen würde. Aber es ist cool. Teil 2 hat mir auch sehr gefallen.
Titel: Antw:The Evil Within (Survival-Horror von Resident Evil-Erfinder)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. Dezember 2020, 12:06:10
Der Preis ist top.
Ich verzichte aber erstmal, mit Single Player Spielen komm ich nicht hinterher.