Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Themen - Ash

Seiten: 1 2 3 4 ... 16
1

Der Thread hier wird vermutlich Keinen interessieren aber kaum eine Serie (abseits von Star Trek) hat mich als Kind bzw jungen Teenager so sehr mitgenommen und über Jahrzehnte beeindruckt und menthal umklammert denn ich war damals so beeindruckt von der Serie, erschaffen von Nippon Animation, dass ich bis ins hohe Alter (ende 30) oft an diese Geschichte denken musste. Und scheinbar ist meine Liebe zu dieser Trickfilmserie garnicht so unverständlich denn das Buch war damals ein Erfolg und es folgten zwei Filme (von 1939 & 1995) und zwei Real-Serien (1973 & 1986), von denen ich jetzt erst erfahren habe. Dennoch bin ich mir sicher, dass die Filme kaum vielschichtiger und detailierter sein können als diese Serie aber ich werde es noch herausfinden.
Nun, neulich war es wieder soweit, nachdem ich gemerkt habe, dass die Serie komplett auf Prime zu sehen ist. Ich konnte nicht anders und habe sie praktisch in einem Atemzug durchgesuchtet. Und ja, sie hat nichts von ihrer Faszination verloren und warum sie so faszinierend und prägend ist, darauf komme ich gleich noch.


Hier erstmal das Intro der ersten Episode (von 46):


Inhalt:
Zitat
London, 1885. Sara Crewes Vater arbeitet in Indien, und weil sie keine Mutter mehr hat, muss sie beim dominanten Fräulein Minchins im Internat leben. Da sie aber aus einer reichen Familie kommt, hat sie es unter den anderen Schülerinnen sehr schwer, insbesondere Lavinia, die Klassenälteste, setzt ihr schwer zu. Trotzdem findet sie in den Mitschülerinnen Ermengarde und Lottie sowie im Küchenmädchen Becky und ihrem Kutschenfahrer Peter sehr gute Freunde. Als sie erfährt, dass ihr Vater in Indien völlig verarmt gestorben ist, wird das Leben für die kleine Sara allerdings noch schwerer...
[amazon.de]

Die Serie ist in vielen Punkten faszinierend. Zunächst einmal die kleine Sara, ein grundliebes und höfliches Mädchen, was über die ganze Serie nie ihr Gesicht verliert, nie ein böse Wort spricht oder eine ablehenende Haltung gegenüber anderen Personen zeigt, weder als Millionärstochter, noch als bettelarmes Hausmädchen und das, obwohl sie im Laufe der Serie dutzende Male zu tiefst gedemütigt, verurteilt und missbraucht (nicht sexuell) wird. Das mag manchmal befremdlich und unglaublich wirken und obwohl ich nicht nachvollziehbare Reaktionen heutzutage bemängeln würde, passt es zu ihrer Charakterzeichnung perfekt und dementsprechend überascht auch das Ende nicht oder eigentlich vielleicht schon, da es kaum konform läuft mit dem was wir als Zuschauer vermutlich in ihrer Position tun würden.
Das Gegenstück zu dem Mädchen ist die ganze Welt des 19. Jahrhunderts. Und hier haben die Macher der Serie Grandioses geleistet denn das Jahr 1885 lebt in der Serie und man kann unglaublich gut in die Zeit eintauchen. Die Details und der Einblicke in die Arbeit der Menschen, in die das lebendige London und seiner Gesellschaft in kastenähnliche Strukturen denkt und lebt ist mehr als faszinierend. Die strenge Erziehung, gerade bei den Kleinsten im Internat macht Einen nachdenklich und zeigt deutlich, dass hier keine romantische Mädchengeschichte erzählt wird sondern eher ein kindliches Drama, dass für den Zuschauer oft genauso befremdlich ist wie für die kleine Sara, beeindruckend, grausam & wunderschön zugleich.

Ich kann hier auch keine Empfehlung an irgend Jemanden aussprechen denn ich weiß nicht, ob sie bei Erstsichtung nicht zu kitschig rüberkommt. Vielleicht wäre es was für Gunther oder Andy aber vielleicht verursacht sie auch Brechreiz, keine Ahnung aber zumindest ist es eine Empfehlung für die Papas und Onkelz um seinen Kindern visuell ein wenig Geschichte und Moral zu vermitteln.
So oder So hat die Serie mich immer wieder gedanklich eingeholt, bis heute, so dass sie aus meiner Sicht auch einen Thread verdient, was hiermit geschehen ist. Danke an die Macher für diese Serie!


https://www.amazon.de/Die-zerbrochene-Scheibe/dp/B07P5ND9D1/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=6SYR2AXXGILH&keywords=die+kleine+prinzessin+sara&qid=1585511955&sprefix=die+kleine+prinzessi+sa%2Caps%2C183&sr=8-3

2
Smalltalk / Coronavirus - SARS-Cov-2 und COVID-19
« am: 11. März 2020, 06:29:54 »
Da der Corona Virus immer mehr Einfluß hat auf Job, Freizeit/Urlaub und Maggos Aktienpaket ist vllt. mal ein eigener Thread nöttig, abseits von "was mach ich gerade". Das Thema wächst Deutschland und der Welt langsam über den Kopf und ist nicht mehr als alternative Grippe schönzureden (jaa, ihr habt ja Recht). Dementsprechend schlage ich vor wir organisieren uns schonmal als Gruppe im Stile der Saviors. Planung ist das A und O! Falls einer eher ne Opfergruppe wie die von Rick ausarbeiten will, da ist Tür  :arrow:

Ansonsten bin ich mal gespannt, was sie hier machen, wenn der erste Corona-Fall bei den Arbeitskollegen hier auftaucht oder bei den Untergebrachten, der erste Verdachtsfall (kein echter Verdacht aber er kam halt aus Italien) war schon beim Sani untergebracht aber dieser hat sich nicht bestätigt. Wird die Abschiebehaft in Quarantäne gesetzt oder werden alle nach Hause geschickt und alle Insassen blitzentlassen, ich bin echt gespannt! Die Hundertschaft der Polizei in Berlin wurde ja in zu Hause eine Quarantäne auferlegt weil sich Einer angesteckt hatte, so wie ich das verstanden habe. Bei uns hat die Führung aber nichts ausgearbeitet, könnte interessant werden.
Ansonsten ist mein Überlebensvorrat zu Hause gut gefüllt mit unverderblichen Lebensmitteln, primär Honig, Schokolade, Zucker, Reis & Nudeln aber wenn die Welt still steht ist man nicht wählerisch. Klopapier haben wir genug. :D

BTW: Ich muss noch nen Hamster kaufen!

3
Blöde Frage aber ganz ehrlich, ich habe keinen Plan...

Ich habe in der Mancave einen TV mit vielen HDMI-Ascnhlüssen aber ohne Scart, ohne Chinch und ohne HD Componentenanschluß. Dafür sind aber folgende Stecker zu sehen:

YPbPr (grün)

L/R (gelb)

Audio IN DVI VGA  (blau)

SERV.U (schwarz)

Ich habe keine Ahnung, was das für ein Anschluß ist (HD Komponentenkabel sind doch blau-grün-rot?) ABER ich würde da gerne ein normales Chinch-Kabel (gelb/Video +weiß+rot)anschließen und zwar das von der Xbox (Classic, also die Uralte). Geht das? Wenn nein, was schließe ich da an?

4
PC, Konsolen & Games / Dreams [PS4]
« am: 23. Februar 2020, 01:24:24 »
Dass das Spiel noch keinen eigenen Thread hat, obwohl es der Hit des Jahres sein soll... also los. Bei uns auf Amazon ist das Spiel nur semigut bewertet aber das, was es kann ist praktisch einmalig. Erschaffe deine eigenen Spiele mit Dreams und teile sie online. Schon jetzt hat die Community einen riesigen Berg an Spiele geschaffen, von kleinen RPGs bis hin zu
First Person Shooter. Vermutlich werde ich mir es einfach nur holen um Teil zu haben an den Kreationen der Spieler. Ich selbst habe dafür keine Zeit, leider.





5
Kurz, ich suche eine App (bevorzugt iOS) mit der ich Bilder in einem bestimmten Größenverhältnis drucken kann, beispielsweise wenn ein Bild exakt 12,1x12,1 cm groß sein soll. Gibt es da als App was. Die Bilderapps dieich habe, da kann man zwar drucken aber nicht die Größe bestimmen.

6
PC, Konsolen & Games / PS4 Game Statistik 2019 ein Rückblick...
« am: 15. Januar 2020, 07:23:30 »
Sony bietet eine nette Möglichkeit sich seine Statistiken im Jahresrückblick anzusehen:

https://www.playstation.com/de-de/campaigns/2019/wrap-up/

Hier meine:

Die meisten Stunden verbracht in den Spielen:

1. Days Gone (81h)
2. Borderlands - The Handsome Collection (54h) [mit dem Pre-Sequel, Teil 2 habe ich mit nem Kollegen erst begonnen]
3. Mass Effect - Andromeda (49h)


Mein Top Genre:

Das Action-Adventure:

12 Spiele
253 Trophäen
234 Stunden (9 Tage, 18 Stunden)


Gesamtspielstunden:

726 Stunden (30 Tage, 6 Stunden)

an 178 Tagen gespielt
606 Stunden vor Ort
120 Stunden online
9 Stunden VR (das wird mehr werden, denke ich, habe hier noch Einiges liegen)
11 Stunden als das Längste am Stück

meine Hauptzeit: Freitag am Abend

Für 2019 erlangte Gesamttrophäen: 671 (Bronze 507, Silber 96, Gold 62, Platin 6)

TOP PS+Spiel: Borderlands The Handsome Collection


Ich glaube insgesamt ist das relativ wenig, gerade zu Anderen hier aber in Anbetracht meiner Zeit und Situation von Job & Familie auch noch immer recht viel.

7
Nachdem der PC startet kommt am Ende nur ein schwarzer Bildschirm und nur der Mauspfeil ist zu sehen. Alsodachte ich ich fahre in den abgesicherten Modus ab denkste, Umstelltaste zusammen mit F8 drücken klappt nicht, wird ignoriert und er fährt normal hoch. Was kann ich machen? Win10

8
Home-Entertainment / Glasfaser LAN Kabel 15m Welches?
« am: 26. Dezember 2019, 02:23:09 »
Moin,

ich will den Wlan-Router vom Keller in den Flur verlegen. Dafür brauch ich 15 Meter Kabel aber ich habe keinen Plan, welches ich bei einem Glasfaseranschluß benötigt. Ich dachte an das Verlinkte:

https://www.amazon.de/gp/product/B071LKW32G/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A1YNRMV6BCIX6K&psc=1

Dieses "UTP" soll wichtig sein habe ich gelesen aber ob es das Richtige ist, kein Plan.

9
Smalltalk / Was trinke ich gerade...
« am: 13. Dezember 2019, 05:58:46 »
Da ich erkältet bin und nach drei Tagen Tee merke, dass nur Tee mit Schuss hilft, leere ich derzeit alle angebrochenen Spirituosen, wie z.B. die Lychee-Reste vom Treffen oder auch einen Amaretto, passte Beides gut in den Tee. Jetzt versuche ich den Angostura Bitter. Die Flasche ist seit 20 Jahren in meinem Besitz plus ca. 15 Jahren bei meinen Eltern. Produktionsjahr muss irgendwann Mitte der 1980er sein, Made In GDR. Das Produkt hat mal 7,50 Mark gekostet und liegt jetzt bei 30 Euro. Scheiss auf Aktien, kaufe Alkohol! :lol:

Die 40 Prozent schmeckt man... die Bitterheit auch, glaube ich habe zu viel davon in den Tee gekippt, hartes Zeug, nicht so smooth wie die Zuckerspirituosen zuvor.


10
Home-Entertainment / Probleme Plattenspieler
« am: 07. Dezember 2019, 19:22:59 »
Ich habe heute den Plattenspieler angeschlossen und wie ich schon vermutet habe funzt er nicht (kennt ihr das Gefühl etwas anzuschließen und vorher schon innerlich das Gefühl zu haben, dass es nicht funktioniert?).

1. der Ton ist sauleise, muss die Anlage voll aufdrehen
2. egal wo ich die Nadel auflege, die Platte hängt
3. und ich glaube, dass ist der Grund (zumindest) für Punkt 2, der Tonarm zieht nach außen. Erst 2mm nach Beginn des ersten Songs bleibt sie in Position. Richte ich sie aber am Rande aus, gleitet sie nach außen. Das kann ich auch nicht mit der Anti-Skating Einstellung korrigieren.

Habe ich irgendetwas übersehen oder muss ich ihn zurückschicken?

11

Die Sehempfehlung ist eigentlich für Niemanden und Jeden aber mam sollte schon ein wenig innere Spiritualtät mitbringen denn der Unterhaltungswert ist vermutlich gering. Es ist eher ein Wegweiser und Gedankengang für die Frage, was nach dem Tod ist, nicht von Scriptschreibern sondern vom ehemaligen Medium Chico Xavier, der seine Vorstellung vom Leben nach dem Tode von Geistern selbst haben soll und dessen Beschreibungen sich auch mit anderen medial Begabten gleicht. Viele Rückführer beschreiben einen ähnlichen Weg aber man muss natürlich an einen gewissen Kern der Themaik glauben. Man braucht nur einmal die für Frauen konzipierte Reihe "Long Island Medium" verfolgen mit Theresa Caputo, die für uns Deutsche eine "wilde" Art an sich hat und dessen Kontakt zu Geistern man auch gut und gerne nach ein paar Folgen immmer noch mit "jaja" beantworten kann aber von Folge zu Folge überrascht es einen dennoch mehr und mehr, dass sie die eine oder andere Sache weiß Ich denke so ist auch um Chico Xaver damals ein Kult entstanden. Was nach dem Tod kommt wissen wir aber natürlich alle nicht wirklich. Doch umso spannender wird dann ein Blick über das Leben hinaus, wenn er von Menschen gezeigt wird die glauben es zu können.






Der Film ist derzeit bei  :prime: enthalten:

https://www.amazon.de/gp/video/detail/B081KY9CS1/ref=atv_wl_hom_c_unkc_1_1

12
Ich suche nen billigen Lautsprecher mit nem Toslinkanschluss. Problem ist, dass einfache LBs nur nen Eingang für Klinke haben.

Hintergrund:

Ich zocke, gerade am Wochenende, auf Arbeit im Nachtdienst (ist ja nix los) gerne Playstation am Monitor des Dienstrechners über einen DVI+ Eingang (habe nen HDMI auf DVI+ Adapter dran). Darüber kommt aber kein Ton an den Monitorlautsprechern an. Ich muss also über den Toslinkanschluss gehen, will aber für sowas jetzt keine teuren Lautsprecher holen oder gar ne Soundbar, muss ja auch in die Tasche passen, also kein Teufel, kein Bose, kein JBL, wirklich was Günstiges, was zur Not auch kaput gehen kann und der Ton kann auch scheisse klingen, ist mir auf Arbeit völlig latte. Problem, ich finde keine günstigen Lautsprecher damit. Die haben alle nur Klinke. Es gibt zwar Klinke auf Toslink-Kabel und Adapter aber die funktionieren irgendwie alle nicht, habe bei den Dingern einfach keinen Ton. Gibt es da was oder alternativ ne andere Idee?

Edit: Ein PS4 kompatibler BT Lautsprecher wäre ja auch eine Lösung aber ob er kompatibel ist weiß man ja erst wenn man ihn abschließt. Habe 4 BT Lautsprecher und Keiner ist kompatibel.

13
Smalltalk / Coole Werbeclips
« am: 08. November 2019, 23:44:41 »
Hahaha, für mich die beste Werbung des Jahres, ich liebe den Typ einfach! :uglylol: Und mit wieviel Liebe in der Optik, sieht aus wie aus der Zeit. :biggrin:


14
PC, Konsolen & Games / CONTROL (PC / PS4 / XboxOne)
« am: 21. Oktober 2019, 20:40:50 »
Jemand schonmal Control gezockt? Es sieht ganz interessant aus und die Bewertungen sind auch gut, Story klingt recht ungewöhnlich und verschwommene Realitäten sind eigentlich immer spannend. Das Spiel ist deutsch synchronisiert, was an sich cool ist aber es soll die Atmosphäre auch manchmal versauen weil die Tonlage oft nicht nicht zur Atmosphäre passen soll. Dennoch ist die Idee aus einer Mischung von Alan Wake & Infamous interessant


15
Serien / DAYBREAK (Netflix) - ab 24. Oktober
« am: 17. Oktober 2019, 00:31:13 »
DAYBREAK





Diese Comic-Verfilmung spielt in einer postapokalypsen Zombie-Zeit im kalifornischen Glendale, in der Josh auf die Suche nach seiner vermissten Freundin Sam macht. Der Humor könnte in Richtung Zombieland gehen, mal schauen.


16

Ich habe gestern das Spiel installiert und heute das erste Mal gezockt und was soll ich sagen, ich bin begeistert!! Das wird vermutlich bei uns im Nachtdienst demnächst DAS Spiel. :lol: Tatsächlich kann es in allen Belangen überzeugen.
Ich kann nur sagen: Wow, grafisch frühes PS3 Niveau, flüssig wie Frittieröl, Spielerisch intuitiv, alte bekannte Maps wie Nuketown die Einen zurückerinnern lassen, Vielfalt wie die großen Brüder und mit dem Battle Royale Modus ein sagenhaft guter Konkurent zu Fortnite und Co. Wer 1.Person Shooter mag, testet es! Noch sind die Spieler ziemliche Opfer (erstes Spiel gleich Platz 1, wtf?). Das kristallisiert sich aber noch heraus und wird sicherlich anspruchsvoller. Wenn Ihr könnt, zockt es über Tablet, habe es bisher nur auf Handy gezockt aber ich werde es aufs iPad laden. Das bringt schon einen gewissen Vorteil.


17
Serien / Marianne [NETFLIX]
« am: 19. September 2019, 04:52:10 »
:flix:MARIANNE :flix:


Die Serie ist letzten Freitag, den 13. auf NETFLIX erschienen, eine Eigenproduktion aus Frankreich, die es in sich haben soll. Ein Kollege hat sie schon durchgesuchtet und ist begeistert, werde nach dem dunklen Kristall damit anfangen.

Inhalt:
Eine Schrifstellerin stellt in ihrerm Werk „Marianne“ fest, dass die Figuren ihrer Horrorgeschichten tatsächlich existieren, da sie von ihnen heimgesucht wird. Um dem ein Ende zu bereiten kehrt sie in ihre Heimat zurück, in der sie sich den Dämon ihrer Vergangenheit stellen will.


18
Smalltalk / Wir werden alt! :(
« am: 26. August 2019, 07:33:02 »
Ich merke tagtäglich, dass wir einfach alt werden. Waren wir nicht alle noch Schüler, die bei Muddi gelebt haben, als es hier losging? Die Zeit rennt so unfassbar schnell, gerade eben wieder gemerkt:

Ich höre auf Arbeit den Oldi-Sender und eigentlich bin ich es gewohnt, dass das so 1950er/60er und ein wenig 1970er Jahre läuft, also Sachen wie den Beatles, Françoise Hardy oder Smokie und was läuft gerade? Whitney Housten, WTF???



19
Todestage / Ruhe in Frieden, Niki!
« am: 21. Mai 2019, 06:19:39 »
Andreas Nikolaus „Niki“ Lauda (* 22. Februar 1949 in Wien) starb am 20. Mai 2019 im Kreise der Familie mit frühen 70 Jahren. Er musste sich im Krankenhaus wegen einer Grippe im Januar stationär behandeln lassen da er letzes Jahr eine neue Lunge bekam auf Grund der Spätfolgen seines Unfalls.  Ruhe in Frieden!


20
Neuigkeiten / The Wild Boys 2019 Frankreich
« am: 10. Mai 2019, 22:35:18 »

Zitat
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begehen auf der Insel La Réunion fünf Jungs aus gutem Hause ein grausames Verbrechen. Ein niederländischer Kapitän nimmt daraufhin die Bande bei sich auf seinem verfluchten und heruntergekommenen Schiff auf, damit die Jungs bei ihm anheuern können, vorerst in Sicherheit sind und bei ihm wieder Zucht und Ordnung lernen können. Erschöpft von den Methoden des Kapitäns, bereiten sich die fünf Jungen still und heimlich auf eine Meuterei vor. Doch ihr Reiseziel rückt immer näher: Eine übernatürliche Insel mit üppiger Vegetation und magischen Kräften.
filmstarts.de

Der Film ist visuell recht speziell gedreht, überzeugt mich aber dadurch umso mehr, zumal die Atmosphäre (nicht die Story) durch verschiedene Jahrzehnte springt. Für den normalen Kinobesucher ist das vermutlich nichts, hier aber könnte er gut ankommen.


deutscher Kinostart: 23. Mai

21
PC, Konsolen & Games / World War Z (PS4/XboxOne/PC) 8Player Coop
« am: 18. April 2019, 13:02:32 »
Im Grunde ein verbessertes Left4Dead und ich muss sagen, es sieht verdammt geil aus.



22


Verschollener »verfluchter« Film ist wieder aufgetaucht

Zitat
Ein berüchtigtes Filmprojekt aus den späten 1970er-Jahren ist wieder aufgetaucht und soll in Kürze endlich in der Öffentlichkeit aufgeführt werden.

 

Das Thema. dass ein Film verflucht sein kann, wurde bereits von Hollywood behandelt, man erinnere sich nur an den Horrorfilm »The Ring« aus dem Jahr 2002, wo es um einen Videofilm geht, der jeden innerhalb von sieben Tagen unter rätselhaften Umständen sterben lässt, der ihn sich anschaut. Tatsächlich gibt es auch einen echten Film mit ähnlichem unheimlichem Ruf.
[...]
Diese neue »verfluchte« Version soll noch in diesem Jahr in den USA erscheinen und 2020 weltweit zum ersten Mal öffentlich aufgeführt und die Wirkung auf die Zuschauer untersucht werden, um zu sehen, ob es tatsächlich dämonische Kräfte besitzt. Denn wie in dem Film »The Ring« soll auch Antrum angeblich den Tod von jedem verursachen, der es sich ansieht. Die Zuschauer sollen deshalb sogar vor Beginn des Films darauf hingewiesen werden, dass sie ihn auf eigene Gefahr anschauen und keine Haftung übernommen wird.


https://terra-mystica.jimdo.com/geister-paraph%C3%A4nomene/verschollener-verfluchter-film-ist-wieder-aufgetaucht/










http://www.antrumdeadliestfilm.com/about.html

Wer kuckt ihn sich bereitwillig als Erstes an, Havoc? :D Finde es nur merkwürdig, dass ich nichts über den ursprünglichen Film finde bzw von dem was passiert sein soll. Alle Seiten beziehen sich nur auf den wiederentdeckten Film. Also doch nur ein cooles Marketing?

23
Serien / The Missions (SHUDDER Channel & DVD/BD)
« am: 09. April 2019, 04:24:22 »

Inhalt:

Die erste Weltraummission zum Mars wird durch die ESA gestartet. Nach einem zehnmonatigen Flug erfahren die Astronauten, dass sie nicht die Ersten waren. Ein Lebenszeichen der vorherigen Crew findet sich aber nicht. Doch dafür holt die Crew die Vergangenheit ein: Sojus-1 von 1967.


Die Serie hatte schon öfters mein Interesse geweckt aber da ich keine Lust und Zeit hatte sie bei SHUDDER zu sehen könnte es jetzt eventuell helfen sich die Serie auf BD/DVD zuzulegen. Staffel 1 ist von 2017 aber laut Wikipedia noch nicht gecancelt, muss man abwarten was noch kommt. Die Kritiken sind durchwaschen aber das Thema überzeugt mich.

https://www.amazon.de/Missions-Staffel-Blu-ray-Mathias-Mlekuz/dp/B07K1L2B5R/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=missions&qid=1554776679&s=gateway&sr=8-1

24
Serien / The First (MagentaTV)
« am: 09. April 2019, 04:12:02 »

Seit März kann man auf Magenta TV eine Science-Fiction-Serie sehen über die fiktive erste bemannte Mission zum Mars. Es sind acht Folgen und leider auch nach einer Staffel abgesetzt. Thematisch ist es aber voll mein Ding aber wer hat schon MagentaTV!? Naja, es bleibt abzuwarten, ob man nicht irgendwann andersweitig rankommt.


https://www.telekom.de/unterhaltung/serien-und-filme/original-und-exklusivserien/the-first?wt_mc=da_tvmtse_1638528:4957277:31543078

25
So wie es aussieht bekommen wir den besten Worms Klon aller Zeiten als Remake auf die PS4: FRONTSCHWEINE

Ich habe das Spiel geliebt, haben das wirklich regelmäßig zwischen Doom, Duke Nukem & Quake in Dauerschleife gezockt. Das Spiel ist nicht ohne Grund mittlerweile auf der PS1 richtig teuer. Ich freue mich! :biggrin:



https://www.gamepro.de/artikel/frontschweine-ist-zurueck-vollwertiges-ps1-remake-erscheint-ende-2019,3342263.html


UND WEHE DAS IST EIN ERSTER APRIL SCHERZ!!!!! :new_snipersmilie:

EDIT: NEIN, es ist wirklich nur ein Aprilscherz, diese dreckigen Videogamenerds, lese es gerade in den Kommentaren! Und ich sitze auf Arbeit und arbeite ne halbe Stunde mit fucking PAINT um ein Cover zu basteln, für UMME!!! :bawling:

Seiten: 1 2 3 4 ... 16