Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 1654
76
Sein Traum vom Grand Prix :8:  :prime: Dasss die Serie von 1968 ist, ist kaum zu glauben, sieht aus wie mitte 50er, haben sie wirklich toll gemacht. Die Geschichte ist etwas stumpf aber wird der Zeit absolut gerecht. Und auch wenn die Rennszenen des Filmes zusammengeschnipselt sind ist das kein Beinbruch, hier kommt eine richtig gute 1950er Nachkriegszeit rüber und der Coolste im Film und heimliche Star ist der Vater. In der Serie wird mehr geraucht als heute in Filmen nicht geraucht wird, das ist schon beinahe Stilmittel im Film wie die sich eine Kippe nach der Anderen anstecken, total ulkig. Ich habe diese Miniserie echt genossen, Empfehlung an Stephan. Die 3,5 Serne auf amazon sind eigentlich etwas ungerechtfertigt.



Ich hab die Miniserie vor ein paar Tagen auch gesehen und bin ebenfalls sehr gut unterhalten worden. Schön, dass man Dank amazon Prime so eine kleine TV Perle entdecken kann. Den Text kann ich komplett unterschreiben. Horst Janson spielt den jungen Wilden, dessen größter Wunsch es ist, Rennfahrer zu werden zwischen Selbstbewusstsein und Arroganz sehr gut, aber stimmt schon, der Vatter ist echt der Knaller. So eine coole Rolle und diese klasse gespielt von Reinhold Berndt. Die sechs Folgen sind sehr angenehm zu gucken, teils ein bisschen verstaubt naiv, teils spaßig und zum Ende hin sogar echt spannend. Vom Automechaniker zum erfolgreichen Rennfahrer, "Ford vs. Ferrari" 50 Jahre vorm Kinofilm. Schon irgendwie urig.
:8:

77
Video on Demand / Antw:VoD-Tipps: Amazon Instant Video
« am: 02. Januar 2021, 19:39:04 »
geil danke, da freu ich mich drauf

Zu Recht, die drei wirst Du Abfeiern, da bin ich ganz sicher.

78
The Midnight Sky  :flix:
Hab nach ner halben Stunde ausgemacht. Trotz Clooney und SciFi ist der Funke nicht über gesprungen

Das ist schade. Man hört auch allgemein nicht so viel Gutes über den Film. Wandert auf meiner Liste etwas nach hinten.

79
Serien / Antw:Star Wars: The Mandalorian (Disney +)
« am: 01. Januar 2021, 23:42:39 »
Ich hab heute nochmal S1E7+8 geschaut und dann die ersten drei Folgen von Staffel 2. Gefällt mir weiterhin gut.

80
Mandy  :bd:  :8:  Besser als befürchtet, gute Mischung aus Arthouse und Splatter, wobei Zweiteres (aus meinen Augen) zum Glück nicht den Film dosiert, gutes Gleichgewicht, coole Optik, simple Story aber wirksam, sehr nice!
Das freut mich sehr. Der ist auf seine Art und Weise schon sehr cool. Gerade das ruhige Tempo und dass der Film inkl. Hauptfigur immer mehr abdrehen bzw. auf nem Mordstripp sind, wird visuell richtig gut unterstrichen. Zum Ende hin musste ich auch an so drogengeschwängerte Heavy Metal Comics oder selbigen Trickfilm denken.
Hab den auch im Regal und der wird ganz sicher noch ein paar Mal laufen.
Sascha hat's ja schon erwähnt, Mandy werd ich auch immer mit "Starless" von King Crimson verbinden. Der sorgt hier für einen mega Einstieg.

81
Stevie, Da hat man dir den Lockdown versüßt  :thumb:

Der AP war es. ;)

82
Leute, euch auch ein gutes Neues Jahr, rutscht gut rüber und feiert schön !!!!



Mein Jahreswechsel fängt super an, ich hab mal wieder fett was gewonnen und ich glaube das ist das Beste was mir 2020 passiert ist.... :)




 :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :biggrin: :cool: :thumb: :thumb: :thumb:

Wow, sehr cool.

83
Kommt gut rein Jungs.

84
Danke, das Filmposter kenn ich, hätte es trotz des Titels aber nicht mit den Beatles in Verbindung gebracht.

85
Video on Demand / Antw:VoD-Tipps: Amazon Instant Video
« am: 30. Dezember 2020, 18:00:41 »
"The Gentlemen" ist bei amazon.

Lasst Euch den nicht entgehen.
Er ist vielleicht kein "Snatch", atmet aber den Geist der frühen Guy Richie Filme.
Ich hatte im Kino großen Spaß. Alleine für Collin Ferrell, Hugh Grant und Charlie Hunnam in seiner mMn besten Rolle, müsst Ihr den schauen.

86
.

Across the Universe: Kann ich allen empfehlen, die die Beatles mögen. Musicalfilm, der in den turbulenten Jahren rund um 1968 in den USA spielt. Der Film hätte mit seiner Spielzeit von gut 140 Minuten gerne noch länger gehen dürfen.
Sagt mir gerade gar nichts, ist der neueren Datums?

87
Aschenblödel :dvd:
Die DVD war lange überfällig.
Der Film ist angestaubt und schwer naiv und dennoch eine unterhaltsame, umgedrehte Cinderella-Variante mit tollen Szenen. Jerry Lewis bietet physical Comedy vom feinsten. Highlights sind für mich die Schlagzeugnummer in der Küche und später sein großer Auftritt beim Ball. Grandios choreografiert und vieles ohne Schnitt. Der Film gilt nicht als einer von seinen besten, aber das ist so ein Kindheitsfilm von mir, der zumindest für mich immernoch gut funktioniert.
Hier sieht man auch mal wieder, wie viel Jerry Lewis in Jim Carrey steckt. Diese Grimassennummern sind schon teils sehr ähnlich.
:7:

88
Serien / Antw:Bad Banks
« am: 29. Dezember 2020, 18:37:29 »
Die hole ich auf jeden Fall noch nach aber irgendwie kam bisher immer alles mögliche dazwischen.

89
Gestern Abend noch den neuen Pixar Soul geschaut. :9:
Wenn ich dazu komme, schreibe ich zu dem auch noch etwas mehr.

Den habe ich ebenfalls gesehen und er hat mir gut gefallen, An einer Stelle hat's mich auch gut erwischt. Wie schon bei "Coco" hat ein Animationsfilm mich auf mehreren Ebenen angesprochen. Die Ambivalenz der Hauptfigur Joe ist wirklich toll umgesetzt. Zudem wird mit dem "Du kannst alles schaffen"- Motiv von vielen Disney Filmen gespielt, daher wendet sich der Film auch mehr an ein jugendliches und erwachsenes Publikum, Kinder ab einem gewissen Alter können mitgucken.
Ganz so hoch bin ich mit meiner Bewertung nicht, aber eine :8: ist drin.

90
Sein Traum vom Grand Prix :8:  :prime: Dasss die Serie von 1968 ist, ist kaum zu glauben, sieht aus wie mitte 50er, haben sie wirklich toll gemacht. Die Geschichte ist etwas stumpf aber wird der Zeit absolut gerecht. Und auch wenn die Rennszenen des Filmes zusammengeschnipselt sind ist das kein Beinbruch, hier kommt eine richtig gute 1950er Nachkriegszeit rüber und der Coolste im Film und heimliche Star ist der Vater. In der Serie wird mehr geraucht als heute in Filmen nicht geraucht wird, das ist schon beinahe Stilmittel im Film wie die sich eine Kippe nach der Anderen anstecken, total ulkig. Ich habe diese Miniserie echt genossen, Empfehlung an Stephan. Die 3,5 Serne auf amazon sind eigentlich etwas ungerechtfertigt.



Das klingt interessant, muss ich mal antesten. Wie viele Folgen sind es denn?

91
Der Irre Flick mit dem heißen Blick :dvd:
Peter Sellers schlüpft das 5. Mal in die Rolle des Inspector Clouseau. Dieser soll als Machtdemonstration von einer kriminellen Organisation um die Ecke gebracht werden. Die Story ist, wie meistens, nur der Aufhänger für eltliche Comedy-Einlagen. Ein paar davon fand ich wirklich gut, aber einiges funktioniert nicht mehr so gut, wie bei den anderen Filmen der Reihe. Kato hat hier ein paar lustige Momente, dafür lohnt er sich schon.
:6:

92
Reviews / Antw:Onward (Pixar)
« am: 27. Dezember 2020, 16:37:52 »
Das klingt vielversprechend, den schau ich mir auf jeden Fall an.

93
The Producers (1967) :bd:
Hier hat es sich mal gelohnt, auf den O-Ton umzuschalten. Dieser frühe Film von Mel Brooks kommt auf Englisch ein ganzes Stück besser, als synchronisiert. Die Story um einen abgebrannten Theaterproduzenten und einem Buchhalter, die zusammen einen Flopp produzieren wollen, um Investorengelder zu veruntreuen, ist einfach saukomisch erzählt. Gene Wilder als Zwangsneurotiker und Zero Mostel als überdrehte Mann vom Theater ergänzen sich hervorragend. Alles was dann zum ausgewählten, geplanten Verluststück "Springtime for Hitler" kommt, finde ich zum Brüllen. Alleine schon die Beschaffung des Drehbuchs vom unterbelichteten Autor und Hitlerbewunderer Franz Liebkind rockt einfach. Unterm Strich ein extrem witziger und schwer unterhaltsamer, leider etwas vergessener Mel Brooks Streifen. Absolute Empfehlung.
:8: - :8.5:

94
Musik / Antw:Musikvideos @ Youtube und Co.
« am: 26. Dezember 2020, 01:31:35 »

Ich hab heute Morgen "The Producers" gesehen und einen hartnäckigen Ohrwurm. "Springtime for Hitler and Germany..." *sing *

95
Musik / Antw:Now Playing
« am: 25. Dezember 2020, 10:33:31 »
In Gedenken an Leslie West von Mountain.




96
Musik / Antw:Der R.I.P Thread
« am: 25. Dezember 2020, 10:18:49 »
Leslie West, der Sänger und Gitarrist von "Mountain" ist im Alter von 75 gestorben. R.I.P.

98
PC, Konsolen & Games / Antw:Now Playing on Konsole or PC?
« am: 24. Dezember 2020, 21:09:03 »
in der Runde

Warhammer Vermintide 2
ist schon bockschwer, macht aber bislang Laune


Gefällt mir echt gut. Es ist schon recht viel Button smashing, aber hier und da machen auch Absprachen Sinn und ein gezielter Einsatz der Schusswaffen bringt ebrnfalls viel.
Für 5 Eur Anschaffungspreis kann man echt nichts sagen. Für unsere Gruppe ist das Spiel ideal, finde ich.

99
Frohe Feiertage und möglichst wenig Stress wünsche ich Euch. Lasst es Euch gutgehen.

100
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: 24. Dezember 2020, 13:28:07 »
Gleich geht's zu meiner Mutter.
Weihnachtsessen zu zweit, das ist neu. Wir bereiten dann noch das Geschenk für meine Nichte weiter vor. Die bekommt eine kleine Musikbox auf der dann über einen USB Stick ihre 50 Lieblingssongs abspielbar sind.

Dann längerer Spaziergang zu meiner Schwester und Übergabe der Geschenke auf der Terrasse.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 1654