Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Ash

Seiten: 1 2 3 4 ... 1229
1
PC, Konsolen & Games / Antw:Shadow of the Colossus 2018
« am: Heute um 13:40:00 »
Ich kenne die PS2 Version garnicht, da ich damals recht früh auf die Xbox geswitcht bin. Tatsächlich war ich vom Remastered sehr positiv beeindruckt.

2
PC, Konsolen & Games / Antw:Shadow of the Colossus 2018
« am: Heute um 05:01:10 »
Liest sich wie meine Bewertung zu The Last Guardian.  Shadow of the Colossus fand ich hingegen in allen Belangen besser aber unsere Meinungen sind ja grundsätzlich völlig gegensätzlich. Ich habe SOTC bis zum Schluss genossen.

3
Das wird vermutlich ne lukrative Einnahmensparte für Dritthersteller.

4
Smalltalk / Antw:Coronavirus - SARS-Cov-2 und COVID-19
« am: Gestern um 02:03:53 »
Also sollte ein brauchbarer Impfstoff wirklich erst in zwei Jahren auf den Markt kommen ist die Schließung von Schulen und Kitas alle paar Monate keine Lösung, von den unterschiedlichen Berufssparten erst garnicht anzufangen. Ich sehe die Zukunft schon wie in Demolition Man und Pizza Hut hat als einzige Restaurantkette, die die große Pandemie von 2019-2022 überlebt. Bei uns in der Behörde ist das Tragen von Masken nun auch zur Pflicht geworden, Zugänge sind wieder rückläufig und unser Sicherheitsdienst bekommt schon das Flattern vor einer erneuten Kurzarbeit-Welle. Reserven für die Zeit wurden bei Vielen aufgebraucht. Unser Schichtsystem wurde jetzt umgestaltet in eine Woche HomeOffice (also frei) und eine Woche Arbeit in festen Teams (und dadurch keine Einbußen bei den Überstunden und beim Lohn). Im Nachtdienst ist das eh seit anfang des Jahres der Fall aber das kann sich auch nur ne Behörde leisten und kein Privatunternehmen.

5
Es gibt auch ein Gratis Kampfpaket für Season 6, wobei ich nicht weiß, ob man es noch downloaden kann.

https://store.playstation.com/de-de/product/EP0002-CUSA15277_00-CODMWPLUSPACK005

6
Attraction 2 :prime: :7: Also ich fand ihn schwächer. Die ganze Story fand ich einfach nicht spannend obwohl ein paar wirklich gut umgesetzte Ideen bei waren aber dass die Tochter so unnötig im Mittelpunkt steht nimmt den Film irgendwie den Groove.


7
Tschernobyl, Serie :bd: :9.5: Die Serie ist ein Brett und als absoluter Fan der Thematik wurde es auch echt mal Zeit und dank Stephan habe ich sie in einer Nacht weggeatmet.  Dass Tschernobyl die halbe Nordhalbkugel hätte unbewohnbar machen können war mir garnicht klar. Erschreckend, dass die Menschheit in nur einem Jahrhundert mit der Cuba Krise somit zwei mal an der Apokalypse vorbeigerutscht ist. Wenn das so weiter geht gibt es die Menschheit keine 200 Jahre mehr.


8
Smalltalk / Antw:Coronavirus - SARS-Cov-2 und COVID-19
« am: 21. Oktober 2020, 21:53:57 »
Sagen wir, das System ist ausbaufähig, ja.

9
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 21. Oktober 2020, 21:50:46 »
Ok, einmal nur... ganz ganz kurz...

Krasser Vergleich, ich weiß, aber wenn Trump noch länger so weitermacht wie in den letzten Monaten, dann hat er irgendwann auch mehrere Millionen Menschen auf dem Gewissen anstatt aktuell "erst" mehreren Hunderttausenden.

Bei den Coronatoten in den jeweiligen Ländern finde ich persönlich durchaus interessant, dass Niemand  mit den Finger auf Charles Michel oder Pedro Sánchez  zeigt, um mal die beiden europäischen Beispiele zu nennen, in denen es mehr Coronatote pro 1. Mio EW gab als in den USA.  Dennoch wird wohl in keinen anderen Land mehr als beim Posten des US Präsidenten der Sündenbock so klar ermittelt, obwohl gerade in den USA Coronagegenmaßnahmen durchaus auch über die Gouverneure der einzelnen Bundesstaaten geregelt werden können und auch wurden. Einheitlich aus Washington federgeführt sind sie nämlich garnicht. Übrigens Arkansas (republikanisch)hat beispielsweise von allen Bundesstaaten die Wirtschaft so gut wie garnicht runtergefahren, liegt in den Coronastatistiken aber eigentlich immer im Mittelfeld. Und natürlich haben auch die demokratischen Staaten in vielen Bereichen selbst entschieden, wie sie die Gegenmaßnahmen durchführen. 
Klar, wenn es nach Trump ginge dann würde es heißen oder heißt es auch „Ignore The Virus!“. Er ist halt ein Geschäftsmann, was die verlinkte  Reportage auch gut zeigt. Trump macht sich sicherlich mehr Sorgen um die Wirtschaft als um Tote. Er steht aber gerade in den USA damit auch nicht alleine da.
Aber warum sollte Trump bald noch Millionen Menschen auf dem Gewissen haben, durch Corona? Glaube ich nicht. Laut dem was ich gelesen habe steigen die Ansteckungszahlen aber der Krankheitsverkauf wird im Schnitt weltweit entspannter und Niemand versteht so richtig, warum das so ist. Vielleicht stimmt das aber auch nicht, Nachrichten zu dem Thema sind manchmal sehr gegensätzlich und ändern sich täglich aber tatsächlich habe ich das so gelesen. Edit, sieh an, im Focus gerade genau das Gegenteil gelesen, zumindest, dass die Sterbezahlen wieder recht drastisch hochgehen, muss man mal warten, bis sie in die Statistiken übernommen werden, ob der Gefahrenwert wieder das Niveau zu Beginn erreicht.
Oder geht es bei den millionen Menschen um Krieg, halte ich aber für noch unwahrscheinlicher. Hier kommt nämlich wie ich denke sein egozentrischer Charakter in Verbindung mit seiner Geschäftsmann-Seele zu Trage. Der Mann hat sich bis heute nicht zu einem Krieg gegen den Iran hinreißen lassen, den es unter Hillary laut ihrer eigen Aussage im Wahlkampf damals längst gegeben hätte (und er hat mit Sicherheit Druck innerhalb des Weißen Hauses diesbezüglich bekommen, juckt ihm nur halt nicht), einfach weil er Nutzen und Kosten nicht im Einklang sieht und ihm scheissegal ist, was Andere glauben, was er zu tun hat und machen müsste. Er hat das amerik. Militär weltweit zurückgezogen und ist vom  Status der amerikanischen Weltpolizei ein wenig von abgetreten. Trump ist halt wirklich ein knallharter Geschäftsmann und kein Kriegspräsident wie seine Vorgänger. Gerade beim Thema Krieg hat er noch ne recht weiße Weste. Wie gesagt, die verlinkte Doku geht auch in Teilen auf diese Punkte ein. Ich dachte damals ja auch, „Shit, der Man drückt innerhalb der vier Jahren vermutlich mal die rote Taste“ aber hat er nicht und (ich hab’s glaube ich schonmal gesagt) wenn ich mich mit Kollegen und Freunden mit nordafrikanischen Wurzeln über Trump unterhalte unterhalte, kommt er bei Weitem nicht so schlecht weg wie beim durchschnittlichen Alman und dafür gibt es einen Grund denn in seinen vier Jahren als Präsident hat er noch keinen einzigen kriegerischen Konflikt im nahen Osten ausgelöst und dass die Amis Jahrzehnte lang südlich der Türkei militärisch aktiv waren und sind, ich glaube da ist man sich einig, dass dies ein Punkt  der Fluchtursachen ist.
Und auch Biden, kommt er an die Macht, ich schätze es dauert knapp ein Jahr, dann sind die USA im Krieg mit dem Iran, vielleicht auch erst im dritten Jahr da ein Krieg für eine Wiederwahl immer positiv ist. Aber ist Trump weg, dann wird es vermutlich nicht nur auf Twitter weniger lustig sondern auch wieder im nahen Osten aber schauen wir mal, werden wir ja bald sehen.
Ich kann nur sagen, will man Trump schlagen und besser sein als er, reicht es nicht aus vor der Kamera und auf Twitter seriöser zu erscheinen. Und man sollte eben nicht nur darauf schauen, warum Trump (oft zu recht) so gehasst wird sondern sich auch die Gründe ansehen, warum Viele auch überzeugt von ihm sind.

10
Smalltalk / Antw:Coronavirus - SARS-Cov-2 und COVID-19
« am: 21. Oktober 2020, 20:27:05 »
Ich hätte unseren Laden beinahe dicht bekommen weil Frau und Kinder ihren Bruder besucht hatten, der Corona aus’m Urlaub mitbrachte. Meine Behörde hat mich sofort testen lassen weil sie auf Grund von Personalnot meine Position nicht ersetzen konnten. Am darauffolgenden Tag kam die Antwort: negativ. Also während ich wieder zur Arbeit durfte und meine Leitung durchatmete wartete meine Frau weiterhin auf den Anruf des Gesundheitsamtes, weil sie ja als Kontaktperson zusammen mit den Kindern angegeben wurde. Und ohne Forderung des Gesundheitsamtes zur Testung auf Corona ist der Test ja nicht kostenfrei. Nach drei Tagen hat dann meine Frau angerufen. Die waren da recht unhöflich weil sie gefälligst warten soll und nicht von sich aus aktiv werden sollte. Dann hat sich also herausgestellt, sie wurde übersehen und vergessen. Also endlich zum Test, gut eine Woche NACH der Ansteckung und wärend ich schon längst wieder gearbeitet habe. Und das Geile ist, das Gesundheitsamt verordnet ihr und die Kinder Quarantäne.... aber nicht mir, der auch im Haushalt wohnt. :lol: Frau hatte extra nachgefragt, ob das ernsthaft so sein soll, soll so sein. Ein Tag später kommt die Antwort, alle negativ (übrigens cool gemacht, da das Testergebnis direkt über die App vermittelt wird per Barcodescan.) Dennoch witzig, obwohl der Test negativ war, blieb die Quarantäne zwei Wochen bestehen und wurde auch durch das Ordnungsamt kontrolliert, die mehrmals geklingelt haben. Also so ganz durchdacht fand ich das jetzt nicht.

11
The Outsiders :prime:  :9: Muss man glaube ich nicht viel zu sagen...


12
PC, Konsolen & Games / Antw:Now Playing on Konsole or PC?
« am: 20. Oktober 2020, 02:40:33 »
Bee Simulator :7: Rein grafisch ist das eigentlich ein NoGo, bestenfalls PS3 Niveau und leider mehr Arcade als Simulator. Ich hätte mir was deutlich realistisches gewünscht aber Realismus ist immer nur die Vorlage für die Story. Dazu sind die Nebenmissionen immer die Selben. Pluspunkt hingen ist die totale Harmonie die Spieles. Wenn man einfach mal ein wenig schöne Welt haben will ist man hier genau richtig.

13
TE ATA :7: Die wahre Geschichte einer indianischen Schauspielerin, sehr ruhig erzählt und gerade zu Beginn etwas schwerfällig, auch da die Synchro nicht die Beste ist. Der Film wirkt zudem sehr tvproduktionslastig, was in der heutigen netflix-Epoche ein wenig beschwerlich rüberkommt. Dazu endet die Geschichte in meinen Augen zu früh aber das ist Ansichtssache.


14
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 20. Oktober 2020, 02:23:16 »
https://mobile.twitter.com/jonvoight/status/1317193854395711488

Alter Schwede, ist John Voight auf Drogen oder was ?

Ich habe zwar weiterhin vor mich hier rauszuhalten aber ich empfehle dir die ZDF Doku „ Trump - der unterschätzte Präsident“, leider mittlerweile aus der ZDF Mediathek rausgenommen und durch eine „geänderte Version“ ersetzt. Die Alte (siehe yt) befasst sich aber noch ein wenig mehr mit den Gründen, warum so ein charakterliches und kulturspaltendes Arschloch weiterhin eine große Wählerschaft besitzt. Da geht es nicht nur um die Wortwahl und Rhetorik sondern auch noch um Taten. Er hat nämlich geliefert, viel mehr als die ursprüngliche Doku selbst zugibt, da sie sich primär auf den nicht beendeten Bau der Mauer stürzt, wenn es um die Frage geht, was Trump nicht erreicht hat. Bedenkt man aber, dass primär Demokraten den Geldhahn zum Bau schlossen,wird kein Wähler ihm deswegen nachtragend sein, im Gegenteil, denn Schuldige sind ja Andere. Es lohnt sich also durchaus die Doku in seiner ursprünglichen Fassung zu sehen, weil sie nicht nur die Schattenseiten seiner Politik betrachtet und vielleicht auch Antwort darauf gibt, warum Trump-Anhänger vielleicht doch nicht nur aus dummen Rednecks, Faschos und Zurückgebliebenen bestehen, was ja scheinbar der europ. und vor allem deutsche Standpunkt zu sein scheint.


15
Mortal Engines :8: Die zwischenmenschliche Beziehung der Hauptprotagonisten ist recht künstlich aufgebaut, die Gesamtstory aber neu und gut erzählt, wenn auch kaum glaubwürdig und tief. Am Ende ist es halt doch nur ein einfach gestricktes und emotionsloses Popcorn-Schauspiel, der Spaß macht aber auch nicht mehr bietet.




Planet Of The Tapes :6: Hätte was werden können wenn man sich die Mühe gemacht hätte auch Filmszenen mit reinzuschneiden, wenn man über Filme und die Probleme der VHS redet. Klar wäre die Produktion teurer geworden aber so isses halt nicht mehr als eine Beweihräucherung der alten Zeit einiger Ü40er.


16
Smalltalk / Antw:Der Bastel Thread für Groß & Klein.. :D
« am: 19. Oktober 2020, 03:34:19 »
Hätte ich sicherlich ähnlich gemacht.  :thumb:

17
Knives Out :prime: :7: Der Cast ist eigentlich unnötig gut, hätte auch ohne gut funktioniert. Insgesamt ist aber diese "wer ist der Mörder"-Story ein wenig eingestaubt, trotz netter Ideen.




Unknown User - Dark Web :prime:  :7.5: Der andauernde Blick auf die OS-Benutzeroberfläche ist etwas anstrengend aber die Geschichte ist cool erzählt, fand ich recht böse und die Thematik ist vermutlich nicht so weit von der Realität entfernt, zumal ich das Thema DarkWeb & DeepFake faszinierend wie auch erschreckend zugleich finde.


18
Der PictureInPicture-Mode ist cool aber die meisten Funktionen bleibe wohl wie schon bei der PS4 von mir ungenutzt.

19
DEUTSCHLAND '89 :8: Coole Finalstaffel, deutsche Vorzeigeproduktion, schließt von seiner Qualität nahtlos an die Vorherigen an. Einzig die Verstrickungen in der Story empfand ich etwas wirr, wohl primär weil ich die vorherige Staffel nicht mehr so gut in Erinnerung hatte.


20
Wusste garnicht, das es einen zweiten Teil von Afro Samurai gab/gibt. Allerdings sind das ja alle keine Retail-Games und wenn es bei den Digitalen nicht jedes Spiel in den neuen Stor schafft, na ok. Da frage ich mich aber, ob es nicht möglich ist diese anzupassen, muss doch grundsätzlich möglich sein wenn die Fünfer zur Vier abwärtskompatibel ist, oder?

21
Simpler Shooter, spielt sich ein wenig wie Serious Sam, ist halt mit Hordenmodus. Gefunde Schätze kann man sich nicht teilen, was eine Schwäche im Spiel ist. Man muss also schauen, dass man den Anderen nicht alles wegnimmt.

22
Heute ist Dead Island Abend, ja, von 19:30 bis 21:00. Danach muss ich zur Arbeit. Brigade General ist ganz nett aber sehr schwer, solltet ihr definitiv im Coop zocken. Da wäre ich auch bei, solange es sich nicht mit Dead Island kreuzt.

23
Strange Brigade! :D

24
Französisches Drama über ein Kindermädchen, die ein wenig psycho ist. Es ist aber kein Psycho sondern es geht mehr oder weniger um eine einsame Frau die sich zu sehr in die Verantwortung für die Kinder ihres Arbeitgebers reinsteigert, filmisch ein Kandidat für arte.

Hubie Halloween :flix:
Oje, Adam Sandlers neue Netflix Komödie hab ich wegen dem Thema mal angetestet, es geht ja auch mit schnellen Schritten auf Halloween zu. Nach 30 Minuten lief der mehr so nebenher. Es waren viele bekannte Gesichter dabei, besonders Steve Buscemi als mysteriöser Nachbar sticht positiv heraus, aber ansonsten ein leider schwacher Film mit einer richtig dummen Hauptfigur. Die schwachsinnige Synchro setzt dem Ganzen die Krone auf. :4:

Bist du im allgemeinen kein Sandlerfan oder tanzt der Film aus der Reihe? Ich mag Sandler ja voll, sein Humor ist voll mein Ding.

25
Eventuell wenn Warzone oder Rogue nicht mehr so viel gespielt werden, gerne. Ich darf nur nicht zu viele Free2Play-Games auf die Platte hauen, habe sonst keinen Platz für meine anderen Sachen. :p

Seiten: 1 2 3 4 ... 1229