Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Jurassic World  (Gelesen 5990 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.868
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #25 am: 07. Juni 2015, 22:14:22 »

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.993
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #26 am: 08. Juni 2015, 18:30:04 »
Gerade Karten für Samstag gekauft :new_Eyecrazy: :love:

Offline Leo

  • Beiträge: 2.197
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #27 am: 08. Juni 2015, 18:51:52 »
Bei mir steigt das fieber auch schon so langsam :)
Endlich erleben wir den Park so wie Hammond Ihn sich schon im ersten teil erträumt hat - voll funktionstüchtig!  :thumb:

viel Spass bb

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.539
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #28 am: 12. Juni 2015, 23:51:31 »
Jurassic World
Super flache Story, die den Zuschauer nicht selten für dumm verkauft, super flache Figuren, die einem alle egal sind, auch Pratt ist lächerlich und wirklich spannend wird es auch nicht. Alleine die Effekte und 2-3 Actionszenen in der 2. Hälfte sind ok, vorher ist ja auch nicht viel. In der ersten Hälfte plätschert das Ding so vor sich hin und dann wird es halt dumm und actionreicher. Eigentlich müsste man den Film so richtig verreissen, aber teilweise ist das Gezeigte so doof, dass es wieder witzig ist. Und dennoch, ich lass mich ja gerne mal berieseln, aber verarschen nicht so gerne. Ohne Hirn ausschalten funktioniert der Film null und das wichtigste, bis auf einen einzigen Moment gegen Ende, gibt es absolut keine Magie, keine Überraschungen, keine "Wow-Szenen", keine zündenen Sprüche, nichts. Jetzt, nach dem Film kommen mir 2 ganz gut gemachte Actionszenen in den Sinn, das war es aber auch schon. Zum Glück habe ich nicht sonderlich viel erwartet.
:5: - :6:

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.203
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #29 am: 13. Juni 2015, 00:55:08 »
Bin jetzt auch vom Hype nicht wirklich ergriffen.

Sollte mir lieber endlich Mad Max ansehen :roll:

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.831
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #30 am: 13. Juni 2015, 01:45:59 »
Dann  scheint Jurassic Park ja seiner Linie treu geblieben zu sein. :p

Offline Janno

  • Beiträge: 7.107
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #31 am: 13. Juni 2015, 02:00:51 »
Also ich fand den Film klasse und würde ihm 'ne :7: oder :7.5: geben. Meilenweit besser als der Dreier.
Vielleicht schreib ich morgen mal mehr dazu.

Offline Janno

  • Beiträge: 7.107
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #32 am: 13. Juni 2015, 20:32:06 »
Wie ich schon schrieb, ich fand den Film klasse. Klar, an den Einser kommt er (bei weitem) nicht heran, aber das habe ich auch nicht erwartet. Dafür war er UM LÄNGEN besser als der Dreier.
Story war dünn, aber die war bei einem Jurassic Park ja noch nie das Aushängeschild. Die Charaktere waren nicht besonders tiefgründig (ähnlich wie in den Vorgängern), aber gingen okay. Bryce Dallas Howard sieht gut aus und Chris Pratt fand ich klasse. Genervt hat mich hier niemand.
Und ich hab hier auch keine magischen Momente oder richtige WOW-Momente erwartet, weil diese gibt es m.M.n. heutzutage auch nicht mehr, da man einfach schon alles gesehen hat.
Ich habe hier eine unterhaltsame Achterbahnfahrt erwartet und die hab ich auch bekommen. Man hat hier schon gemerkt, das die Macher ihr Herz am rechten Fleck hatten und nicht nur auf Effekthascherei aus waren. Aber dennoch waren die Effekte supper. Auch hier gibt's nix zu meckern.
Und wer wirklich hier nach Logik geht, dem ist nicht mehr zu helfen. JP war immer schon unlogisch und hatte Szenen, wo man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln kann. Aber bei solcher Popcornunterhaltung erwarte ich auch sowas nicht.

Das, was ich dem Film halt ankreiden könnte, das er wirklich etwas gemächlich in die Puschen kommt, aber das hat mich im Großen und Ganzen auch nicht gestört.
1-2 Gänsehautmomente hatte der Film auch zu bieten.
Ich bin also vollkommen zufrieden mit dem Film, der eine gute Entschädigung für den dritten Teil war.

:7: - :7.5: also von mir.
« Letzte Änderung: 13. Juni 2015, 20:33:25 von Janno »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.831
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #33 am: 13. Juni 2015, 20:35:09 »
Ne 7.5 ist für so ein riesen Film  der doch sehr viel versprochen hat auch nicht so viel.

Offline Janno

  • Beiträge: 7.107
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #34 am: 13. Juni 2015, 21:13:54 »
Ne 7.5 ist für so ein riesen Film  der doch sehr viel versprochen hat auch nicht so viel.

Eine :7.5: ist schon ziemlich gut. Der Film hat mich nicht weggeblasen, mich aber sehr gut unterhalten. Popcornkino halt.
« Letzte Änderung: 13. Juni 2015, 21:14:28 von Janno »

Offline Leo

  • Beiträge: 2.197
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #35 am: 13. Juni 2015, 22:14:29 »
Wie ich schon schrieb, ich fand den Film klasse. Klar, an den Einser kommt er (bei weitem) nicht heran, aber das habe ich auch nicht erwartet. Dafür war er UM LÄNGEN besser als der Dreier.
Story war dünn, aber die war bei einem Jurassic Park ja noch nie das Aushängeschild. Die Charaktere waren nicht besonders tiefgründig (ähnlich wie in den Vorgängern), aber gingen okay. Bryce Dallas Howard sieht gut aus und Chris Pratt fand ich klasse. Genervt hat mich hier niemand.
Und ich hab hier auch keine magischen Momente oder richtige WOW-Momente erwartet, weil diese gibt es m.M.n. heutzutage auch nicht mehr, da man einfach schon alles gesehen hat.
Ich habe hier eine unterhaltsame Achterbahnfahrt erwartet und die hab ich auch bekommen. Man hat hier schon gemerkt, das die Macher ihr Herz am rechten Fleck hatten und nicht nur auf Effekthascherei aus waren. Aber dennoch waren die Effekte supper. Auch hier gibt's nix zu meckern.
Und wer wirklich hier nach Logik geht, dem ist nicht mehr zu helfen. JP war immer schon unlogisch und hatte Szenen, wo man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln kann. Aber bei solcher Popcornunterhaltung erwarte ich auch sowas nicht.

Das, was ich dem Film halt ankreiden könnte, das er wirklich etwas gemächlich in die Puschen kommt, aber das hat mich im Großen und Ganzen auch nicht gestört.
1-2 Gänsehautmomente hatte der Film auch zu bieten.
Ich bin also vollkommen zufrieden mit dem Film, der eine gute Entschädigung für den dritten Teil war.

:7: - :7.5: also von mir.

So in etwa geh` ich auch an den Film heran  :)
Dass er die Steven Spielberg-Filme nicht erreichen oder gar toppen kann ist mir von vorn herein klar, mir würde es eigentlich schon reichen wenn der neue etwas vom guten alten Jurassic Park-Feeling der ersten beiden Filme aufkommen ließe, das zusammen mit atemberaubender Dino-Action und ich wäre vollkommen zufrieden. Ich habe sogar gelesen dass der gar nicht mal so CGI-überladen sein soll, genau wie Spielberg damals soll auch der neue Regiesseur ein Paar Modelle benutzt haben...

Ich werd` zwar warten bis die DVD raus kommt bin aber nach wie vor sehr neugierig auf den Streifen!
« Letzte Änderung: 13. Juni 2015, 22:21:32 von Leo »

Offline Janno

  • Beiträge: 7.107
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #36 am: 14. Juni 2015, 00:00:07 »
Ich habe sogar gelesen dass der gar nicht mal so CGI-überladen sein soll, genau wie Spielberg damals soll auch der neue Regiesseur ein Paar Modelle benutzt haben...

Ich werd` zwar warten bis die DVD raus kommt bin aber nach wie vor sehr neugierig auf den Streifen!

Japp, hier und da kommen auch Modelle zum Einsatz, was ich wirklich super fand.
Und ich finde, man sollte sich den schon im Kino geben.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.993
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #37 am: 14. Juni 2015, 03:57:12 »
:kino:
Jurassic World
Für Fans und Liebhaber des ersten Teils ist dieser Film ein Fest. Es gibt derart viele Andeutungen, Seitenhiebe und Erwähnungen zum ersten Teil, das würde ich hier gar nicht zusammen bekommen. Das hat regelmäßig ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und für wohlige Gefühle gesorgt.

Der Film kommt wirklich sehr langsam in die Puschen. Was andere stört, fand ich mal wieder super. Der Film nimmt sich Zeit den Park zu etablieren (es kommt wirklich Freizeitparkstimmung auf), die doch recht blassen Charaktere etwas kennen zu lernen und dann die Sau raus zu lassen.
Im ersten Teil bricht der T-Rex bei genau einer Stunde aus. So lange könnte es hier auch dauern, bis es zur Sache geht.
Dann aber tatsächlich ordentlich. Es wird ganz schön gefetzt, gespritzt und gefuttert. Das hatte ich so rabiat nicht erwartet. Sehr dufte.

Mehr möchte ich eigentlich gar nicht schreiben oder tot-analysieren. Mir hat der Film großen Spaß gemacht. Es gibt keine sich ewig einbrennenden Szenen, wie im ersten Teil, aber viele kleine Leckerbissen, eine tolle Detailverliebtheit und ein würdiges Finale. Mehr wollte ich gar nicht haben.

Kein neuer Klassiker, aber auf keinen Fall eine Katastrophe. Im Gegenteil.
 :7.5: - :8:
« Letzte Änderung: 14. Juni 2015, 04:23:34 von blaubaum »

Offline Leo

  • Beiträge: 2.197
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #38 am: 14. Juni 2015, 10:49:45 »
Ich habe sogar gelesen dass der gar nicht mal so CGI-überladen sein soll, genau wie Spielberg damals soll auch der neue Regiesseur ein Paar Modelle benutzt haben...

Ich werd` zwar warten bis die DVD raus kommt bin aber nach wie vor sehr neugierig auf den Streifen!

Japp, hier und da kommen auch Modelle zum Einsatz, was ich wirklich super fand.
Und ich finde, man sollte sich den schon im Kino geben.

Ich habe bisher alle Jurassic Park-Filme im Kino gesehen, ich glaube der reicht mir auf Scheibe. Aber du hast schon recht, solche Filme wie JP, GODZILLA, KING KONG etc sollte man sich im Kino ansehen, die sind für die große Leinwand natürlich wie gemacht.
:kino:
Jurassic World
Für Fans und Liebhaber des ersten Teils ist dieser Film ein Fest. Es gibt derart viele Andeutungen, Seitenhiebe und Erwähnungen zum ersten Teil, das würde ich hier gar nicht zusammen bekommen. Das hat regelmäßig ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und für wohlige Gefühle gesorgt.

Der Film kommt wirklich sehr langsam in die Puschen. Was andere stört, fand ich mal wieder super. Der Film nimmt sich Zeit den Park zu etablieren (es kommt wirklich Freizeitparkstimmung auf), die doch recht blassen Charaktere etwas kennen zu lernen und dann die Sau raus zu lassen.
Im ersten Teil bricht der T-Rex bei genau einer Stunde aus. So lange könnte es hier auch dauern, bis es zur Sache geht.
Dann aber tatsächlich ordentlich. Es wird ganz schön gefetzt, gespritzt und gefuttert. Das hatte ich so rabiat nicht erwartet. Sehr dufte.

Mehr möchte ich eigentlich gar nicht schreiben oder tot-analysieren. Mir hat der Film großen Spaß gemacht. Es gibt keine sich ewig einbrennenden Szenen, wie im ersten Teil, aber viele kleine Leckerbissen, eine tolle Detailverliebtheit und ein würdiges Finale. Mehr wollte ich gar nicht haben.

Kein neuer Klassiker, aber auf keinen Fall eine Katastrophe. Im Gegenteil.
 :7.5: - :8:

tut richtig gut das zu lesen :)
« Letzte Änderung: 14. Juni 2015, 10:51:48 von Leo »

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #39 am: 14. Juni 2015, 19:49:03 »
Wow, direkt nach dem ersten WE über 200 Mio. Dollar eingespielt ... ob der Film nun "gut" oder "schlecht" ist, da kann man nur RESPEKT sagen.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.396
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #40 am: 15. Juni 2015, 16:54:04 »
Wow, direkt nach dem ersten WE über 200 Mio. Dollar eingespielt ... ob der Film nun "gut" oder "schlecht" ist, da kann man nur RESPEKT sagen.

Darüber habe ich auch gestaunt heute Morgen! Hätte ich echt nicht erwartet, dass der Film das beste Startwochenende ever hinlegt! :confused:

Meine Erwartungen sind dadurch aber genauso wie vorher: moderat! ;) Ich bin anscheinend zwar einer der Wenigen, dem auch Teil 3 noch recht gefallen hat. Deswegen freue ich mich trotzdem aufs Kino. :)

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #41 am: 15. Juni 2015, 17:07:14 »
Heute im TV gehört, das Chris Pratt schon für den nächsten Teil unterschrieben hat.
Auch das war nach dem Einspiel klar :) ;)

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.993
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #42 am: 15. Juni 2015, 17:41:39 »
Er selbst hat gesagt, er hätte für 38 Filme unterschrieben :uglylol:

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.539
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #43 am: 15. Juni 2015, 19:40:26 »
Ich bin anscheinend zwar einer der Wenigen, dem auch Teil 3 noch recht gefallen hat. Deswegen freue ich mich trotzdem aufs Kino. :)
Den dritten fand ich auch noch ok. Auf jeden Fall besser, als "Jurassic World".

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.846
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #44 am: 15. Juni 2015, 19:53:37 »
Jurassic World
Super flache Story, die den Zuschauer nicht selten für dumm verkauft, super flache Figuren, die einem alle egal sind, auch Pratt ist lächerlich und wirklich spannend wird es auch nicht. Alleine die Effekte und 2-3 Actionszenen in der 2. Hälfte sind ok, vorher ist ja auch nicht viel. In der ersten Hälfte plätschert das Ding so vor sich hin und dann wird es halt dumm und actionreicher. Eigentlich müsste man den Film so richtig verreissen, aber teilweise ist das Gezeigte so doof, dass es wieder witzig ist. Und dennoch, ich lass mich ja gerne mal berieseln, aber verarschen nicht so gerne. Ohne Hirn ausschalten funktioniert der Film null und das wichtigste, bis auf einen einzigen Moment gegen Ende, gibt es absolut keine Magie, keine Überraschungen, keine "Wow-Szenen", keine zündenen Sprüche, nichts. Jetzt, nach dem Film kommen mir 2 ganz gut gemachte Actionszenen in den Sinn, das war es aber auch schon. Zum Glück habe ich nicht sonderlich viel erwartet.
:5: - :6:

unterschreibe ich voll und ganz. Echter Humbug, der das kino Geld mal wieder nicht wirklich wert war. War zum Glück nicht mein Geld. 8)

 :5:

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.539
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #45 am: 15. Juni 2015, 20:04:22 »
Um das noch zu erwähnen, das hat auch nichts mit Hollywood-bashing zu tun.
Es gibt auch noch gute, dicke Blockbuster, aber "Jurassic World" wirkt als Ganzes einfach ziemlich hingerotzt, ohne Herz ohne Begeisterung fürs Kino ansich und vorallem ohne Hirn. Ich habe auch keinesfalls Fehler gesucht oder so, ich wollte mich nur gut unterhalten und berieseln lassen.
Dank Marc und meinem Kumpel, der mit im Kino war und eigentlich nie meckert und meist jeden Hollywood Streifen abfeiert, fühle ich mich aber bestätigt.
In den ersten 15-20 Minuten war ja auch eigentlich noch alles ok, aber als man dann gemerkt hat, dass es nicht vorangeht und dass es im Grunde mal so gar nicht um die Dinos geht (abgesehen von einem und ein paar Raptoren), und dann so langsam die völlig abgeschmackte Geschichte in Fahrt kam, ging die Kurve halt runter.
Und was die Logik angeht, ging es mir gar nicht um das Thema ansich, es sind vielmehr die vielen Momente, in denen man sich scheinbar echt gedacht hat, puh hoffentlich merkt das keiner... naja sieht ganz gut aus, reicht. Ich habe mich wirklich selten so verarscht gefühlt, wie bei JW.
Ich glaube am meisten gespannt bin ich auf Pierres Meinung.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.831
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #46 am: 16. Juni 2015, 06:37:41 »
Habe mir schon gedacht, dass du den so bewertet aber kuck dir nochmal die Alten an! Ich kenne den World noch garnicht mal aber dass man bei JurassicPark für dumm verkauft wird hat Tradition. :lol: Ich denke, ich werde ihn ähnlich bewerten, vllt nen Ticken besser, mal sehen..

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.396
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #47 am: 16. Juni 2015, 09:12:55 »
Ich bin leider auch enttäuscht! :/ obwohl meine Erwartungen ja schon nicht wirklich hoch waren... :5.5:

Das "für dumm verkaufen" sehe ich wie Ash, war schon immer ein wenig so. Wobei man damals '93 halt schlichtweg fasziniert war weil alles gänzlich neu war. Und genau daran scheitert JW jetzt bei mir! Spielberg hat sich zwar wirklich viel Mühe gegeben mit Details zum Ur-Park. Aber was man schon im Trailer sah, hat mich dann doch mehr gestört als erwartet: die "lieben" Velociraptoren :!:

Die bösen und gefährlichen Jäger aus früheren Teilen werden gezähmt und gehen zusammen mit den Menschen auf die Jagd. Das ist kein Spoiler, sieht man schon im Trailer. Hier werden die Dinos verniedlicht, man reitet auf ihnen und es gibt einen Streichelzoo! :uglywave:

Ich weiss dass sowas in jeden Freizeitpark gehört. Aber die Faszination, die mich damals so richtig gepackt hatte, wird hier mit Füssen getreten. Das sind keine Kuscheltiere, egal wie gross oder klein die sind.

Und ich fasse es kaum, aber Chris Pratt hat tatsächlich doch eher genervt mit seiner Witzigkeit! Bei Guardians of the Galaxy fand ich ihn super besetzt mit den Sprüchen usw. aber hier war fast jeder Spruch fehl am Platz! Schade, kommt mir nicht ins Haus...

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.993
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #48 am: 16. Juni 2015, 11:51:15 »
Hui, krass.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.396
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Jurassic World (Jurassic Park 4)
« Antwort #49 am: 16. Juni 2015, 11:59:08 »
Hui, krass.

Ich habs echt so nicht erwartet gehabt! Ich bin echt fluchend aus'm Kino gelaufen! :lol: gabs noch nie!

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 24 Abfragen.