Dune: Neue Adaption für die große Leinwand

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
    • Festen som aldrig tar slut...
      • Show all replies
    Legendary Pictures hat mittlerweile bestätigt, dass niemand geringeres als Dennis Villeneuve das Remake drehen wird :!:

    Konnte mit dem Original nie wirklich was anfangen, lag aber auch an den unzähligen Schrott-VÖs von Marketing... Aber was ich von der Story usw. weiss und weil es Sci-Fi wird von Villeneuve, bin ich mal gespannt drauf! :biggrin:


    Offline Sing-Lung

    • Hat Elefanten im Garten
    • Moderator
    • *****
      • Festen som aldrig tar slut...
        • Show all replies

      Offline Sing-Lung

      • Hat Elefanten im Garten
      • Moderator
      • *****
        • Festen som aldrig tar slut...
          • Show all replies

        Offline Sing-Lung

        • Hat Elefanten im Garten
        • Moderator
        • *****
          • Festen som aldrig tar slut...
            • Show all replies
          Villeneuve at its best! :love:

          Für mich und andere hier wunderbar, aber ich befürchte trotzdem ähnliches Schicksal wie Blade Runner 2049. das Fan-Herz wird bedient, aber der grosse Erfolg könnte ausbleiben! :/ was ich natürlich keinesfalls hoffe! ;)


          Offline Sing-Lung

          • Hat Elefanten im Garten
          • Moderator
          • *****
            • Festen som aldrig tar slut...
              • Show all replies
            Gemäss Aussage vo Momoa gibt es eine Rohschnittfassung von 7 Stunden Laufzeit. Keine Ahnung jedoch, wie weit die fertiggestellt ist mit SFX usw.

            Er selbst würde diese Fassung als Mehrteiler sehen wollen um die ganze Vision von Villeneuve zu verstehen.

            Das würde wohl dem Buch am nächsten kommen. Vielleicht hat ja WB etwas gelernt aus dem Justice League Fiasko und hört doch wieder mehr auf die Regisseure. Wobei ich mir das nicht mal vielleicht vorstellen kann. :lol:


            Offline Sing-Lung

            • Hat Elefanten im Garten
            • Moderator
            • *****
              • Festen som aldrig tar slut...
                • Show all replies
              Ich sitze am Montag im IMAX und meine Erwartungen sind so hoch, das ist nicht mehr feierlich :lol:

              Freue mich mehr als auf den neuen Bond… ;)


              Offline Sing-Lung

              • Hat Elefanten im Garten
              • Moderator
              • *****
                • Festen som aldrig tar slut...
                  • Show all replies
                Die Bücher überdauern 16‘000 Jahre. ;)

                Aufgrund der Bewertungen hoffe ich mal, dass die Leute dies besser schnallen als bei BR2046 und somit mindestens die zweite Hälfte vom ersten Buch doch noch kommt.


                Offline Sing-Lung

                • Hat Elefanten im Garten
                • Moderator
                • *****
                  • Festen som aldrig tar slut...
                    • Show all replies
                  Am Montag auch im Kino gewesen und obwohl ich wusste, dass Villeneuve hier eigentlich nur den ersten Teil vom Buch verfilmt hat, war ich trotzdem überrascht, bei der Titeleinblung "Part One" zu lesen! Nicht dass mich das stört, aber es wird sonst nirgends so deutlich erwähnt! In keinem Titel, auf keinem Plakat und in keinem Trailer. Ich hoffe, das hat keine negativen Konsequenzen... jedenfalls läuft er scheinbar ziemlich gut.

                  Ich habe mir am Sonntag vorher noch zum ersten Mal Lynch's Version angeschaut und das war typisch Lynch. :lol: Der Film ist echt schlecht gealtert, aber hat schon einiges zu bieten. Ich werde ihn sicherlich nochmals schauen sobald die Koch-VÖ draussen ist.

                  Villeneuve's Version ist hingegen wie erwartet. Er ist neben Nolan für mich wohl der letzte "Magier" unter den Regisseuren. Er schafft es auch hier mit Bildern, Tönen, Musik oder Gesprächen den Zauber, welchen Filme Anfangs vom 20 Jahrhundert noch verbreiten vermochten, einzufangen. Er lässt der Geschichte Zeit, kein Schnittgewitter, trotz Sci-Fi kein CGI-Overkill. Alles fügt sich homogen zusammen. Dazu der Score von Hans Zimmer, den ich ihm ohne es zu wissen, wohl nicht zugeschrieben hätte! Es passt alles gut, was er hier komponiert hat. Aber für mich ein eher untypischer Zimmer-Score.

                  Die 155 Minuten waren nie langweilig. Lynch hat sich zu Beginn des Filmes auch Zeit gelassen, das 3. Drittel hat er dann aber eher runtergerissen, was nicht zum Rest des Filmes passt. Oder vielleicht ist der TV-Cut besser ausgewogen, weiss ich noch nicht. Hier wird die Pace beibehalten und für mich wars definitiv nicht zu langsam erzählt. Wenn alle Regisseure solch umfangreichen Stories auch solche Zeit zum Entfalten gönnen würden, hätten wir massig Epen wie in den 50ern. Aber dafür auch wieder märchenhafte Erlebnisse! :love:

                  Meine Erwartungen waren so hoch, das konnte wohl niemand erreichen. :lol: Aber Dune kommt nahe ran. Weil es eben "nur" der erste Teil war, gebe ich auch noch ein endgültiges Fazit ab und vorerst mal die :9: Die Benotung könnte nach Teil 2 noch ändern.


                  Offline Sing-Lung

                  • Hat Elefanten im Garten
                  • Moderator
                  • *****
                    • Festen som aldrig tar slut...
                      • Show all replies