Allgemeines zu VOD - Netflix, Amazon Instant Video & Co.

Ash · 587 · 82686

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Global Moderator
  • *****
    • Weiter im Text...
      • Show only replies by JasonXtreme
    Jap. Hat meine Frau in der Klinik mit den ganzen Staffeln BBT so gemacht, weil das WLAN da im Sekundentakt unterbricht beim Schauen ;) hat prima gefunzt.
    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


    Meine DVDs


    Offline Max_Cherry

    • Die Großen Alten
        • Show only replies by Max_Cherry
      Feine Sache für die Mittagspause.
      Also wenn ich mal keinen Bock auf frische Luft und/oder plattenladen hab.


      Offline EvilEd84

      • Moderator
      • *****
        • "The Feminist"
          • Show only replies by EvilEd84
        Krass. Geht das mit allen Filmen!?
        Das ist aus vertraglicher Sicht auf mehr als nur einer Weise eine ziemliche Sensation!?


        Offline Max_Cherry

        • Die Großen Alten
            • Show only replies by Max_Cherry
          Irgendwo macht es keinen Sinn.
          Die müssen ja ablaufen, sonst gäbe es keinen Unterschied mehr zum 'kauf der Datei' oder?


          Crash_Kid_One

          • Gast
          Das gibt's bei Maxdome auch schon länger. Du lädst dir dann keine mkv oder avi oder sonstwas runter, was du dir einfach auf nen Stick kopieren, überall schauen und archivieren kannst...
          du kannst es nur über die entsprechende App des VOD-Betreibers schauen. So erklär ich das jetzt mal ganz doof als Laie ;)


          Offline Max_Cherry

          • Die Großen Alten
              • Show only replies by Max_Cherry
            Das gibt's bei Maxdome auch schon länger. Du lädst dir dann keine mkv oder avi oder sonstwas runter, was du dir einfach auf nen Stick kopieren, überall schauen und archivieren kannst...
            du kannst es nur über die entsprechende App des VOD-Betreibers schauen. So erklär ich das jetzt mal ganz doof als Laie ;)
            Stimmt, wie bei amazon Music auch.
            Ich versuch mich da am Wochenende mal dran.
            Das Wäre eine Möglichkeit, bei "Human Being" weiter zu kommen.
            Ich hab die Tage nochmal ne Folge gesehen und finde es immer noch gut.
            Es ist sicherlich ein bisschen soapig, aber hier stört es mich gar nicht.


            Offline nemesis

            • In der Vergangenheit lebender
            • Die Großen Alten
              • Videosaurier
                • Show only replies by nemesis
              Dürfte so laufen wie bei E-Books. Wenn die Nutzungsrechte ablaufen, wird das Teil bei der nächsten Internetverbindung einfach vom Gerät gelöscht...




              Offline Ash

              • der Werbe-Bot
              • Die Großen Alten
                • Tod durch SnuSnu
                  • Show only replies by Ash

                Offline EvilEd84

                • Moderator
                • *****
                  • "The Feminist"
                    • Show only replies by EvilEd84
                  Dürfte so laufen wie bei E-Books. Wenn die Nutzungsrechte ablaufen, wird das Teil bei der nächsten Internetverbindung einfach vom Gerät gelöscht...

                  Das ist schon klar, aber dennoch ist es rein rechtlich gesehen ein riesiger Unterschied ob die Moeglichkeit zum Download oder nur zum Stream gegeben wird.



                  Online JasonXtreme

                  • Let me be your Valentineee! YEAH!
                  • Global Moderator
                  • *****
                    • Weiter im Text...
                      • Show only replies by JasonXtreme
                    Ach echt? Ich hab mal danach gesucht und nichts gefunden, muss gleich nochmal schauen...

                    Jap, geht definitiv ;) und bei meiner Deezer App geht es ebenso. Coole Sache wenn man das Handy als MP3 Player nutzt
                    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                    Meine DVDs


                    Offline EvilEd84

                    • Moderator
                    • *****
                      • "The Feminist"
                        • Show only replies by EvilEd84
                      http://www.mediabiz.de/video/news/netflix-blockiert-auch-deutsche-vpn-nutzer/404722?NL=dvd&uid=g49700&ausg=20160229&lpos=Main_1

                      Zitat
                      Netflix hat nun auch in Deutschland damit begonnen, die Umgehung von Geoblocking-Einstellungen seitens der Nutzer zu torpedieren: Im Visier sind vor allem User von Proxies und sogenannten VPN-Services (Virtual Private Network). Über VPN wird die Internetverbindung so umgeleitet, als würde man sich in einer anderen Region befinden. Netflix' Lizenzgeber hatten schon länger gefordert, dass Netflix entschlossener unterbinden möge, wenn beispielsweise ein deutscher Netflix-Kunde via VPN über Netflix USA die aktuelleren Filme und Serien schaut. Netflix kam dem nach und lässt nun über eine Art schwarze VPN-Liste deren Nutzer in die Röhre schauen.

                      Dagegen formiert sich bereits einiger Unmut in der Netflix-Gemeinde. So fordert eine von der Netzaktivisten-Organisation Open Media aufgesetzte Online-Petition, dass Netflix die Aussperrung von VPN-Nutzern überdenken möge. Das Argument ist simpel: Nicht jeder, der über VPN ins Internet geht, sei automatisch ein Pirat. Vielmehr nutzten viele User solche Anbieter, um sich ihrer Privatsphäre im Netz sicher zu sein. Laut Open Media könne die neue Praxis des SVoD-Giganten bislang treue, zahlende Netflix-Kunden gar zu illegalen Alternativen treiben. Über 30.000 Nutzer haben die Petition bislang unterzeichnet.

                      Die jetzige Praxis von Netflix hat in der Tat etwas skurril anmutende Folgen: Ein in den USA lebender Netflix-Kunde, der einen US-amerikanischen VPN-Server nutzt, kann noch nicht mal auf das ja für ihn vorgesehene US-Angebot zugreifen. Die Proxy- und VPN-Blockaden greifen übrigens generell - auch beim Streamen von Netflix Originals, die in der Regel zeitgleich in allen Regionen der Welt verfügbar sind.

                      Bloody findet sicher Mittel und Wege :D



                      Online Bloodsurfer

                      • diagonally parked in a parallel universe...
                      • Administrator
                      • *****
                        • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                          • Show only replies by Bloodsurfer
                        Ich hatte am Samstag genau einen Tag lang Zugriffsschwierigkeiten, am Sonntag ging's wieder. :D Die Anbieter der Umgehungslösungen finden genau so schnell Mittel und Wege...


                        Offline EvilEd84

                        • Moderator
                        • *****
                          • "The Feminist"
                            • Show only replies by EvilEd84
                          Schöne neue Welt.

                          Na gut, sie machen halt Schlupflöcher dicht eigentlich nicht legal sind.
                          Kannst mit dem guten alten RC vergleichen. Gab's also auch physisch schon.


                          Offline skfreak

                          • Serienfreak
                          • Die Großen Alten
                              • Show only replies by skfreak
                            Schöne neue Welt.

                            Na gut, sie machen halt Schlupflöcher dicht eigentlich nicht legal sind.

                            IMHO sind Sie schon legal - nur eben nicht gewünscht.


                            Offline EvilEd84

                            • Moderator
                            • *****
                              • "The Feminist"
                                • Show only replies by EvilEd84
                              Warum ist das legal?
                              Rechte für Content werden territorial definiert erworben und sie dann ausserhalb dieser geografischen Eingrenzung abrufen zu können ist ein Vertragsbruch.


                              Offline Havoc

                              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                              • Die Großen Alten
                                • Let me show you its features, hehehe!
                                  • Show only replies by Havoc
                                Ich glaube ihr redet aneinander vorbei.

                                Die Verwertungsrechte sind natürlich regional. Netflix selbst hat ja ein Interesse daran globale Verwertungsrechte durchzusetzen.
                                Bis dahin müssen sie jedoch versuchen das zu unterbinden/erschweren.
                                Dagegen vorgehen könnten sie auf mehreren Wegen. Identifizierte Nutzer anzeigen ist dumm, da ja zahlender Kunde. Genauso läuft es mit Account Sperrungen. Da hat kein Anbieter Interesse dran, die zahlende Kundschaft zu gängeln.

                                Also dieser Schritt die Verwendung von VPNs in den AGBs zu verbieten und VPN nutzende Kunden auszuschließen
                                Das verursacht jedoch ein anderes Problem.

                                Nur weil ich ein VPN nutze, ist noch lange nicht klar dass ich es dazu nutze mir nicht regional zugelassenen Content anzuschauen.
                                Ein VPN ist ein Werkzeug für alle möglichen Dinge.
                                Personen die dauerhaft im Homeoffice arbeiten nutzen häufig feste VPNs weil das für die Arbeit vorgeschrieben ist.
                                Alte Computerspiele wo die Server nicht mehr betrieben werden können über VPN den LAN Mehrspielermodus weiterhin nutzen.
                                Oder man ist ganz simpel einfach um seine Daten und sein Netz besorgt und betreibt deswegen ein VPN.

                                Natürlich ist die Lösung die vergleichbar harmloseste.
                                Nur kann man nicht jeden VPN Nutzer ausschließen, bzw. die Verwendung untersagen.

                                Nicht jeder Netflix Kunde der aus irgendwelchen Gründen ein VPN nutzt hat überhaupt Interesse an den US Ausstrahlungen.
                                Aber er kann nun auch seine deutschen Angebote nicht mehr sehen, solange das VPN aktiv ist.

                                Nur weil ich mit einem VPN die Regionalsperre umgehen kann, heißt das noch lange nicht dass man es tut.
                                Nur weil ich eine Brennsoftware und einen DVD Brenner im Computer habe, heißt das noch lange nicht dass ich Filme kopiere.
                                Nur weil ich mit einem Auto die Höchstgeschwindigkeit überschreiten kann heißt das noch lange nicht dass ich es tue.
                                etc...


                                Nach dt. Recht kann Netflix dem Kunden nicht einfach vorschreiben wie sein Internetzugang auszusehen hat.
                                Genauso muss Netflix darauf achten dass kein regional nicht lizensierter Content abgerufen wird.
                                Zwickmühle.
                                « Letzte Änderung: 02. März 2016, 07:25:18 von Havoc »
                                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                Online Bloodsurfer

                                • diagonally parked in a parallel universe...
                                • Administrator
                                • *****
                                  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                    • Show only replies by Bloodsurfer
                                  Im Grunde wäre die ganze VPN- und DNS-Geschichte überhaupt kein Thema, wenn Netflix einfach jeden Account fest seinem Land zuordnen würde. Immer derselbe Content für den Nutzer anhand des Landes, in dem er sich angemeldet hat, unabhängig davon, wo er sich gerade (tatsächlich oder vorgetäuscht) aufhält. So wie es auch bei Amazon z.B. der Fall ist, da ist ein Ortswechsel auch wirkungslos. Warum sie das nicht einfach tun, erschließt sich mir nicht ganz. So lange sie diese DNS- und VPN-Tricks aushebeln, so lange wird das auch von den Anbietern, die davon leben, umgangenn


                                  Offline Havoc

                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                  • Die Großen Alten
                                    • Let me show you its features, hehehe!
                                      • Show only replies by Havoc
                                    Das wäre wohl die allereinfachste Variante.
                                    Jeder dem es wirklich wichtig ist die Ausstrahlungen aus einem anderen Land zu sehen, müsste sich daher einen weiteren Account anlegen.
                                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                    Offline EvilEd84

                                    • Moderator
                                    • *****
                                      • "The Feminist"
                                        • Show only replies by EvilEd84
                                      Wie du schon sagst, weil sie kein ehrliches Interesse daran haben ihren Content zu regulieren.
                                      Zudem würde das andere Probleme mit sich bringen, zB Accounts die als US angelegt werden mit US Kreditkarten, aber aus DE abgerufen werden. Würde genausowenig beschränken dass man in DE auf US Inhalte zugreifen kann. Komplexe Sache, jedenfalls muss sich Netflix zumindest bemühen ihre Verträge einzuhalten.


                                      Offline Masterboy

                                      • aka Gregor
                                      • Administrator
                                      • *****
                                          • Show only replies by Masterboy
                                        Content weltweit öffnen. Synchros kommen dann eben später. Für das Gro der regionalen Kunden eh entscheidend.

                                        Anderes ärgerliches Beispiel. Ich sitze in England oder sonstwo im Hotel und kann mein Abo nicht nutzen... super!
                                        « Letzte Änderung: 02. März 2016, 08:03:05 von Masterboy »
                                        | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


                                        Offline der Dude

                                        • Die Großen Alten
                                            • Show only replies by der Dude
                                          Content weltweit öffnen.
                                          Daran haben aber sicherlich die Studios null Interesse, damit würden ihnen ja Milliarden durch die Finger flutschen.