Der Bastel Thread für Groß & Klein.. :D

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
  • Die Großen Alten
    • Let me show you its features, hehehe!
      • Show all replies
    Ist cool geworden  :biggrin:
    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


    Offline Havoc

    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Die Großen Alten
      • Let me show you its features, hehehe!
        • Show all replies
      Aber schreibt man "Break Glass" nicht mit "e" ?
      Hab ich aber auch völlig übersehen.  :lol:
      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


      Offline Havoc

      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Die Großen Alten
        • Let me show you its features, hehehe!
          • Show all replies
        Habe mir gerade mal einen Lanyard (Schlüsselanhänger/Ziehhilfe) aus Paracord für mein Victorinox Farmer gebastelt/geflechtet.







        Bin recht zufrieden für meinen ersten Versuch. :biggrin:
        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


        Offline Havoc

        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
        • Die Großen Alten
          • Let me show you its features, hehehe!
            • Show all replies
          Sieht gut aus aber mich wundert es ein wenig, dass du flechten kannst oder gehört das in die Kategorie Stricken? :P
          Dadurch dass ich dafür militärisch angehauchtes Paracord verwende, wird das schon wieder männlich genug. :D

          Ist gar nicht so schwer, wenn man sich an ein paar Anleitungen hält.
          Z.B. die hier:
          http://www.ausgeruestet.com/2009/07/anleitung-paracord-lanyard-knupfen.html
          Nach der 3.ten Bahn hat man das System kapiert und es geht locker flockig von der Hand.

          Werde gleich noch ein paar Weitere basteln.
          Dann noch einen Skull mit einflechten und eventuell nur in "digital Camo" und ohne rot.



          Wen es interessiert was man daraus so alles basteln kann, dem sei Stormdranes Blog empfohlen: :)
          http://stormdrane.blogspot.com/
          « Letzte Änderung: 25. Juni 2010, 16:06:11 von Havoc »
          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


          Offline Havoc

          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
          • Die Großen Alten
            • Let me show you its features, hehehe!
              • Show all replies
            Beyond Häkel Forum, oder was   :lol:

            Neeeee, nix mit Häkeln. :D
            Einfach nur geschickt Knoten miteinander verbinden. ;)

            Oder mal hier reinschauen. :)
            Wen es interessiert was man daraus so alles basteln kann, dem sei Stormdranes Blog empfohlen: :)
            http://stormdrane.blogspot.com/
            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


            Offline Havoc

            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
            • Die Großen Alten
              • Let me show you its features, hehehe!
                • Show all replies
              hehe, Du hast tatsächlich ein Lanyard für unser Armeemesser geflochten?! :confused: :uglylol: :uglylol:

              Die Dinger bekommt jeder in der Schweiz hinterher geschmissen sobald er in den Dienst muss! ;) Selbstverständlich ohne Geflochtenes! :D

              Ich mag die Dinger halt.
              Höchstwahrscheinlich habe ich mehr SAKs als der Großteil der Schweizer. :D
              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


              Offline Havoc

              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
              • Die Großen Alten
                • Let me show you its features, hehehe!
                  • Show all replies
                Lanyards basteln macht süchtig. :D

                Vor allem ist es eine tolle beruhigende Beschäftigung während solchen spannenden Fußballspielen wie gerade. :D
                Vor 2,5 Jahren hätte ich da noch ne halbe Schachtel Kippen geraucht. :D


                Hier die beiden Ergebnisse von heute:






                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                Offline Havoc

                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                • Die Großen Alten
                  • Let me show you its features, hehehe!
                    • Show all replies
                  Was machst du eigentlich mit den ganzen Messern? :lol:
                  Sammelleidenschaft, die ich aus meiner Familie geerbt habe.
                  Bin da nicht der Einzige. ;)

                  Bin es schon als Kind (Das erste eigene gab es mit 5-6) gewohnt immer ein Taschenmesser dabei zu haben. Klassisch von meinem Vater und meinen Opas angesteckt.
                  "Ein echter Mann hat immer ein Taschenmesser dabei."

                  Das Linke habe ich zum Beispiel immer beim Geocachen und Wanderungen dabei. Simpel, extrem stabil und einfach Funktional.
                  Das Rechte (Das Pohl Force) eigentlich nur weil ich fand dass es einfach ziemlich cool aussieht. Ist aber auch das stabilste Klappmesser was mir je begegnet ist. Damit kann man auch nen Baum fällen. :D
                  Aber mit ~280 gr. zieht dir das Ding schon halb die Hose runter. :D


                  Ne, ich hab einfach ein Faible für hochwertig verarbeitete Stähle und praktisches Werkzeug. ;)

                  Täglich dabei habe ich eigentlich immer nur ein einfaches Schweizer. ;)
                  + nen Multitool in der Tasche und ja nach Situation auch mal was anderes, bzw, nach Lust und Laune.
                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                  Offline Havoc

                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                  • Die Großen Alten
                    • Let me show you its features, hehehe!
                      • Show all replies
                    Schaut wirklich gut aus.
                    Mein Cousin restauriert solche Dinger auch. Sein Schmuckstück ist einer mit Baujahr 1956 mit klassischen Weißwandreifen und viel Chrom.
                    Hat den dann auch mit einem 200 ccm Motor aufgepeppt und damit geht die Kiste auch noch verdammt ordentlich.
                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                    Offline Havoc

                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                    • Die Großen Alten
                      • Let me show you its features, hehehe!
                        • Show all replies
                      Da es auch hier im Bastelthread gut aufgehoben ist, poste ich sowas zur Abwechslung auch mal hier:

                      Thema: Platzsparen am Schlüsselbund

                      Interessante Lösung.
                      Die Integration der einzelnen Schlüssel ohne ihren ursprünglichen Griff in die Seitentasche eines Leatherman Tools. :biggrin:




                      Bastelanleitung hier:
                      http://everyday-carry.com/post/412834555/how-to-make-your-own-keyholder
                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                      Offline Havoc

                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                      • Die Großen Alten
                        • Let me show you its features, hehehe!
                          • Show all replies
                        Coole Idee, aber klein is das Ding dann auch net gerade :D

                        Naja, da es ja wirklich nur eine Blechschale um die eigentlichen Schlüssel ist, dürfte das schon kleiner ausfallen.


                        Aber eigentlich ist das ja auch egal. Es ist ein cooler Grund wieder mal was zu Basteln. :D
                        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                        Offline Havoc

                        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                        • Die Großen Alten
                          • Let me show you its features, hehehe!
                            • Show all replies
                          Sehr geile Idee. Schade, dass sowas die Schlüsselmacher net anbieten. Selbst könnte ich sowas wohl net bauen.

                          So kompliziert sieht die Anleitung nicht aus. Sollte eigentlich kein allzu großes Problem darstellen.
                          Zumindest sehe ich beim Drüberfliegen kein wirkliches Hindernis.
                          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                          Offline Havoc

                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                          • Die Großen Alten
                            • Let me show you its features, hehehe!
                              • Show all replies
                            Ich sehe das Problem im Schneiden von Metall, wüsste nicht, dass ich da was Passendes im Keller habe.

                            Eine kleine Stahlsäge reicht da doch völlig aus, das Material ist ja nicht besonders dick.
                            Danach etwas mit der Feile entgraten und fertig.
                            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                            Offline Havoc

                            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                            • Die Großen Alten
                              • Let me show you its features, hehehe!
                                • Show all replies
                              So, ich habe mir auch mal wieder was gebastelt. :D

                              Man nehme einen unter natürlichen Bedingungen nahezu unzerstörberen kleinen Peli Koffer.
                              Wasserdicht, mit Druckausgleichsventil, Schlagfest, etc...

                              in diesem Fall Modell 1200 in Signal-Orange  ;)



                              die Reste oben deuten schon an was drin ist. ;)



                              Und in Kombination mit entsprechenden Schaumstoffeinlagen ergibt sich ein Uhrenkoffer in dem meine Lieblinge sicher Ruhen können. :)


                              Der Schaumstoff lässt sich passen zurechtschneiden und garantiert den perfekten Seitenhalt.
                              Im Deckel und am Boden befindet sich jeweils noch eine komplett durchgehende Schaumstoffschicht.
                              Klassische Uhrenkissen aus Samt fand ich für den "Tool-artigen" Look des Koffers und der eher uneleganteren Taucheruhren als nicht passend.
                              Also habe ich mir die einzelnen Kissen aus einer Rohr-Isolierund auf Latex-Basis selbst zurechtgeschnitten.
                              Darauf kann man die Ührchen, wie auf ein weiches Uhrkissen aufziehen und dann in den einzelnen Fächern im Schaumstoff versenken.
                              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                              Offline Havoc

                              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                              • Die Großen Alten
                                • Let me show you its features, hehehe!
                                  • Show all replies
                                Schaut sehr gut aus. :)
                                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                Offline Havoc

                                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                • Die Großen Alten
                                  • Let me show you its features, hehehe!
                                    • Show all replies
                                  Hier mal ein kurzer Zwischenstand und ungefähre Größenvorstellung vom LEGO technic Mercedes-Benz Unimog U400.

                                  So soll er irgendwann mal ausschauen:




                                  Soweit bin ich gestern nach ca. vier "Die drei ???" Folgen gekommen:



                                  Das ist ein kleiner Teil des ziemlich aufwendigen Getriebe-Blocks, wie man unschwer an der Größe des Rads erkennen kann.

                                  Eckdaten:
                                  - über 2000 Teile
                                  - 5 Bauanleitungen mit insgesamt ~350 Seiten
                                  - ~56 cm Länge laut Bauplan
                                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                  Offline Havoc

                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                  • Die Großen Alten
                                    • Let me show you its features, hehehe!
                                      • Show all replies
                                    Krass!! Aber zum Glück baust du nur den Unimog und nicht den Lego Todesstern. :p

                                    Den Todesstern hatte ich im LEGO Shop auch mal in der Hand.
                                    Fand ich aber lange nicht so interessant wie den Unimog. Der spricht einfach viel mehr meine Liebe für Mechanik und Technik an. :D



                                    Kurzer Zwischenstand nach 7-8h Bauzeit:

                                    Hauptgetriebeblock mit den ganzen Schaltungen für die Zahnradwechsel ist fertig und erster Differential Radblock ist soeben damit vermählt worden.
                                    Damit habe ich die erste von 5 Bauanleitungen geschafft. :D
                                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                    Offline Havoc

                                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                    • Die Großen Alten
                                      • Let me show you its features, hehehe!
                                        • Show all replies
                                      Bin malmgespannt was du machst, wenn das Ding am Ende nicht funzt und fünf Steine übrigbleiben. :D
                                      Habe da penibel darauf geachtet dass die sich die zu und abschaltbaren Zahnräder alle brav und flüssig drehen, wenn ich die ganzen einzelnen Stufen der zwei Hauptschaltungen durchschalte. :)
                                      Denn auf sowas habe ich auch keinen Bock.  :D :lol:

                                      Aber allein von der Komplexität dieses Getriebeblocks mit den Kupplungen und Schaltungen halte ich die Altersangabe von 11-16 Jahren auf der Packung für zu niedrig.
                                      Zumindest die 11 sollte durch eine 14 ersetzt werden.
                                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                      Offline Havoc

                                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                      • Die Großen Alten
                                        • Let me show you its features, hehehe!
                                          • Show all replies
                                        Langsam aber sicher nimmt er Formen an. :)

                                        Antrieb mit allen drei Differentialen läuft butterweich.


                                        Bei den Hydraulikkupplungen sieht soweit auch alles gut aus.
                                        Eine Welle dreht sich auch nicht eingekuppelt sachte mit. Da ist irgendwo etwas Reibung auf der Welle.
                                        Sollte sich aber von selbst erledigen sobald ein Widerstand/Abnehmer dran hängt. Ansonsten injiziere ich einen Tropfen Öl zwischen Welle und Zahnrad.


                                        Bin echt begeistert, wieviel Mühe und Liebe zum Detail Lego da in dieses Modell gesteckt hat und versucht alle wichtigen technischen Finessen des Originals irgendwie abzubilden.  :biggrin:

                                        Ein Hoch auf meine liebe Freundin die mir das geschenkt hat. :)
                                        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                        Offline Havoc

                                        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                        • Die Großen Alten
                                          • Let me show you its features, hehehe!
                                            • Show all replies
                                          @Havoc: Ja, wie sieht denn nunmal Resultat aus? Bist doch sicher jetzt fertig?! :)

                                          So gut wie.
                                          Fehlt nur der Hydraulik-Kran und die Seilwinde.
                                          Konnte mich nur noch nicht entscheiden was ich Vorne und was Hinten montiere.  :D
                                          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                          Offline Havoc

                                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                          • Die Großen Alten
                                            • Let me show you its features, hehehe!
                                              • Show all replies
                                            Und wo ist das Photo? Hätte nicht gedacht, dass du noch dran bist, heftig.
                                            Liefere ich noch nach.
                                            Bin letzte Woche gar nicht zum basteln gekommen und die Woche davor nur wenig, da ich nach Weihnachten und Neujahr die Laufumfänge wieder angehoben habe.


                                            Ist ja noch nicht fertig, der golden Robot Head. ;)
                                            Wird das so ein Roboter wie der von Dr. Seytan. :D

                                            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                            Offline Havoc

                                            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                            • Die Großen Alten
                                              • Let me show you its features, hehehe!
                                                • Show all replies
                                              Kennt sich jemand von euch mit Werkbänken aus?
                                              Taugen diese individuell konfigurierbaren Systeme von Küppers was?

                                              Bsp. Komplettset:
                                              http://www.werkstattprofi24.de/Kuepper_Qualitaets_Werkstatt-Komplettset_gross_mit_Werkbank_170cm_Haengeschrank.html

                                              Bzw. alles irgendwie einzeln konfigurierbar.
                                              http://www.werkstattprofi24.de/Werkstatt_Heimwerkerbedarf_Werkbaenke.html


                                              Da ich ja bald mehr Platz in der Wohnung brauche muss mein ganzes Werkzeug, mein Bastelkram und mein Fahrradkram ab in den Keller.
                                              Und wenn schon dann will ich das gleich richtig machen und noch eine kleine Werkstatt draus bauen.
                                              Aber halt auch nicht übertreiben, damit ich den Kram auch wieder mitnehmen kann falls ein Umzug anstehen sollte.
                                              So ein Schrank/Schubladen System mit 120-170cm Breite käme mir da ganz gelegen.
                                              Hängeschrank, bzw. Lochwand als Option, aber nicht zwingend.
                                              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                              Offline Havoc

                                              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                              • Die Großen Alten
                                                • Let me show you its features, hehehe!
                                                  • Show all replies
                                                Muss mir die mal live anschauen und nochmal meinen Keller genau vermessen was so reinpasst und ob man noch um die Ecke bauen kann.

                                                ja.... ich weiß die kleine mit 120cm langt wahrscheinlich locker, aber ja ihr wisst ja. :D

                                                Oder doch gleich alles selber bauen? :think:
                                                http://www.familyhandyman.com/workshop/workbench/simple-workbench-plans/step-by-step



                                                Die Überlegungen haben mich dann gleich wieder an meinen Kindheitstraum erinnert.
                                                Einen Geheimraum. :)
                                                http://pinterest.com/tamtam27/hidden-doors-and-secret-places/
                                                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                                Offline Havoc

                                                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                                • Die Großen Alten
                                                  • Let me show you its features, hehehe!
                                                    • Show all replies
                                                  Heute meine Küpper Werkbank zusammengebaut.

                                                  Entschieden hatte ich mich für das Modell 12570




                                                  Nach dem Öffnen des großen Kartons wird man erst mal von lauter Blechteilen erschlagen.
                                                  Alle Blechteile sind jedoch mit ~1 mm recht massiv ausgelegt. Das erklärt auch warum der Karton so f***ing schwer war. :D



                                                  Nachdem man sich etwas Ordnung geschafft hat und die ersten Teile sortiert hat, beginnt der Aufbau des ersten Unterschranks.
                                                  Bleche sind passgenau und sauber verarbeitet und werden durch klassische M5er Schrauben und Muttern zusammengehalten.
                                                  Die Montage der Muttern im Inneren ist an ein, zwei Stellen etwas fummelig, aber sowas kennt man ja.



                                                  Nach ca. 50 Minuten steht das Grundgerüst des ersten Unterschranks und der Aufbau des zweiten Teils kann beginnen.



                                                  Beide Hauptelemente sind fertig



                                                  Zusammenbau der ersten Schublade um den exakten Abstand zwischen beiden Hauptelementen zu bestimmen.
                                                  ...ist das ein ungeschriebenes Gesetz, oder warum muss der Zusammenbau von Schubladen wirklich ausnahmslos immer eine elendige Fummelei mit kleinen Schrauben und Muttern an nahezu völlig unzugänglichen Stellen sein?  :uglygrin:



                                                  Arbeitsplatte aus 3 cm Massivholz platzieren und passend ausrichten, dabei auch die Hauptelemente mittels den Einstellrädchen an den Füßen einstellen damit die Arbeitsplatte halbwegs waagrecht steht. Hab erst gemeerkt wie schief mein Keller ist.
                                                  Die Punkte zur Befestigung der Arbeitsplatte noch mit Bleistift markieren.



                                                  Arbeitsplatte drehen und an den markierten Punkten die Löcher vorbohren.



                                                  Arbeitplatte verschrauben....



                                                  Kurze Verschnaufpause bei einem Hopfenhaltigen Kaltgetränk. :D



                                                  Die letzten Schubladen bauen und einpassen



                                                  Schubladenblenden, Griffe und Tür montieren.



                                                  Ergebnis bei einem weiteren Hopfenkaltgetränk und selbstgemachten Waffeln der besten Freundin von allen genießen. :)


                                                  Bin bisher sehr zufrieden. Sobald mal alles verschraubt ist, ist die ganze Werkbank extrem stabil, massiv und auch schwer.
                                                  Verarbeitung ist super und wirkt weitaus hochwertiger als die 319€ vermuten lassen.
                                                  Durch die Modulbauweise kann Küpper die Werkbänke zu einem hervoragenden Preis/Leistungsverhältnis anbieten.
                                                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                                  Offline Havoc

                                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                                  • Die Großen Alten
                                                    • Let me show you its features, hehehe!
                                                      • Show all replies
                                                    Habe es im Heidelberger Bauhaus mitgenommen. (Dem neuen riesigen Teil mit der Drive-In Halle)
                                                    Kurz meinen Bruder Abgeholt und zu zweit kannst du die Kiste schon tragen.

                                                    Ist halt mit 170 cm Länge ziemlich unhandlich und mit gefühlt ~80+kg auch schwer
                                                    Allein bekommt man sie vielleicht mit etwas Glück ins Auto, aber eine Treppe runter in einen Keller kannst du allein vergessen.
                                                    Bei mir hat sie nahezu exakt in den Kombi gepasst mit umgelegter Rückbank.

                                                    Kann nach dem Aufbau nur sagen, dass es den Preis mehr als wert ist.
                                                    Macht einen unglaublich stabilen Eindruck, hat eine massive Arbeitsplatte und auch super angepasste Schubladen und hervrorragende Verabreitung.

                                                    Arbeitsplatte ist 170x60 cm wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht.
                                                    Also schon größer.
                                                    Gibt von dem hersteller aber auch kleinere Modelle mit 120cm für ~200€
                                                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”