Blood Red Sky (Peter Thorwarth, Netflix)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Global Moderator
  • *****
    • Weiter im Text...
      • Show only replies by JasonXtreme


    Nachtflug Düsseldorf-New York - die Passagiere sind eingecheckt, die Maschine hebt ab. Doch mit an Bord sind auch zehn Terroristen, welche die Flugroute ändern, und das Flugzeug zurück Richtung Osten fliegen lassen. Das passt einem Passagier überhaupt nicht, denn die Sonne ist der Feind eines Vampirs, und es beginnt für alle Beteiligten ein Kampf auf Leben und Tod...

    Ein Genrefilm aus deutschen Landen, kann das gutgehen? Also ich für meinen Teil sage mal ganz klar: ja! Natürlich auch mit Abstrichen, die für mich aber so schwer nicht wiegen. Man muss Regisseur Peter Thorwarth zugute halten, dass er in dem Metier ja absoluter Neuling ist, und sonst eher im deutschen Komödienfach unterwegs war mit Bang Boom Bang, Was nicht passt... und Goldene Zeiten. Der Film ist für mich ein wenig zu lang mit 120 Minuten, und man hätte gut und gerne einige Rückblenden und etwas Dramaanteil drumherum rausnehmen können, und hätte dann sowas wie Die Hard 2 meets 30 Days of Night. So nehmen diese Rückblenden halt etwas viel Tempo aus der Geschichte, was ihn aber dennoch unterhaltsam bleiben lässt.

    Darstellerisch liefert Hauptdarstellerin Peri Baumeister wirklich gut ab! Dominic Purcell als Chef der Entführertruppe spielt im Rahmen seiner wie immer begrenzten Möglichkeiten, aber auch ok. Besser gefielen mir dann schon Alexander Scheer als Psycho Eightball, der hat sichtlich Spaß an seiner Rolle, und Roland Moller als Karl - die beiden haben übrigens auch schon in der TV-Serie Sloborn von Christian Alvart Seite an Seite gespielt - und auch dort hat Scheer schon superb abgeliefert in einer solchen Rolle! Hier und da gibt es leider manch Nebendarsteller der "typisch deutsch" spielt, was für mich aber nicht ins Gewicht fiel.

    Die Effekte sehen allesamt richtig gut aus, dass recht viel im Dunkeln von sich geht passt hier absolut in die Szenerie. Den Soundtrack fand ich ebenso gut, vor allem die Sounduntermalung bei Beginn des Hijackings, und am Ende erinnerte mich frappierend an jene Szenen aus Delta Force, die sehr sehr ähnliche Sounds verwendete. Der Film ist keine Actiongranate, dennoch sind diese Szenen gut über den Film verteilt, die Horroratmosphäre entfaltet sich langsam, steigt aber stetig an mit der Laufzeit.

    Einen Aspekt fand ich letztendlich gut, kann ihn aber nur spoilern
    (click to show/hide)

    Alles in allem hätte der Film von mir eine gut höhere Wertung bekommen, wäre er etwas kürzer und straighter gewesen, so bleibe ich dennoch bei GUTEN :6.5: würde mir wünschen Throwarth versucht sich nochmal in einem Horrorfilm! Ich kann mir aber auch vorstellen, dass hinsichtlich der Finanzierung des Films die erklärenden Rückblenden und die damit einhergehende Dramatik bezüglich der Mutter-Kind Beziehung wichtig war, da man hierzulande wiedermal keinen reinen Actionhorror drehen wolte ;)
    « Letzte Änderung: 29. Juli 2021, 10:02:32 von JasonXtreme »
    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


    Meine DVDs


    Offline Max_Cherry

    • Die Großen Alten
        • Show only replies by Max_Cherry
      AP hatte schon einen Thread aufgemacht. Bekommst Du das irgendwie zusammengebastelt?


      Ich hab den Film ja gestern auch gesehen und mach es mir leicht. Ich stimme Dir in allen Punkten komplett zu. Gerne mehr davon und nächstes Mal etwas straffer. Highlights sind für mich Baumeister und Scheer und das saugute Make Up.
      « Letzte Änderung: 29. Juli 2021, 09:14:02 von Max_Cherry »


      Online JasonXtreme

      • Let me be your Valentineee! YEAH!
      • Global Moderator
      • *****
        • Weiter im Text...
          • Show only replies by JasonXtreme
        Alex wollte einen aufmachen, ich finde keinen ;) :D da hab ich vorher auch nach gesucht. Hatte den erst auch in den News, dachte aber hier passt es besser. Hat mich jedenfalls SEHR gefreut wiedermal was mit Dir zusammen zu schauen, wenn auch nur über whatsapp :)

        Ja die Masken und Effekte waren richtig gut! Scheer kenne ich ja fast nur aus Sloborn, mit dem muss ich mich mal mehr beschäftigen! Ich hoffe auf viele gute Rollen mit ihm - der hat Spaß und bringt sich ein! Baumeister kannte ich bewusst so nicht
        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


        Meine DVDs


        Offline Max_Cherry

        • Die Großen Alten
            • Show only replies by Max_Cherry
          Alexander Scheer kenn ich primär aus "Sonnenallee"... ja, ich bin auch alt und gucke wenig Fernsehfilme.
          In "Gundermann" war er auch Klasse vor ein paar Jahren.

          Ja, hat auch jeden Fall Spaß gemacht gestern.
          « Letzte Änderung: 29. Juli 2021, 10:48:40 von Max_Cherry »


          Offline Max_Cherry

          • Die Großen Alten
              • Show only replies by Max_Cherry
            Stimmt, war gar kein eigener Thread.
            Ich lass echt ein bisschen nach in letzter Zeit, was Kenntnisse der Beiträge hier angeht.


            Blood Red Sky  :flix:



            Eigentlich waren die schwer kranke Nadja (Peri Baumeister) und ihr Sohn Elias (Carl Anton Koch) auf dem Weg in die USA, wo sie sich Hilfe bei einem Arzt erhoffen. Doch dummerweise haben sie sich dafür den falschen Flug ausgesucht. Eine Gruppe von Männern, angeführt von dem skrupellosen Berg (Dominic Purcell), hat das Flugzeug unter seine Kontrolle gebracht und die Airs Marshalls getötet. Ziel ist es eine schöne Stange Geld zu erpressen, zu diesem Zweck gehen sie sogar über Leichen. Was die Männer nicht ahnen: Nadja ist gar nicht so leicht zu töten. Anstatt unter Leukämie zu leiden, wie sie vermuten, ist sie in Wahrheit ein Vampir. Und sie schreckt ebenso vor nichts zurück, um Elias und die anderen an Bord zu schützen …

            Cooler Film und cev. ein Netflix :flix:-Tipp !! Das das mit ein deutscher Film ist ist nur in wenigen Szenen aufgefallen. Tolle Geschichte, rasant und spannende umgesetzt. Und die Vampire haben hier mal richtig fies ausgeschaut !!  :thumb:


            Offline ap

            • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
            • Die Großen Alten
              • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                • Show only replies by ap
              danke fürs rüber kopieren... ;) Der Film hat durchaus einen eigenen Thread verdient!


              Offline Flightcrank

              • Moderator
              • *****
                • Just a guy stuck in the 80s...
                  • Show only replies by Flightcrank
                Hat mir durchaus gut gefallen, da lasse ich gerne eine :7: springen. Schwer unterhaltsam und spannend!  :thumb: