Halloween Ends

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Global Moderator
  • *****
    • Weiter im Text...
      • Show only replies by JasonXtreme


    Hier nun der erste Trailer zu David Gordon Greens Halloween Ends - spielt 4 Jahre nach Halloween Kills - und schau mer mal was das wird. Ich fand die letzten beiden nicht übel, und werd mir auch den hier reinhauen.
    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


    Meine DVDs


    Offline Ash

    • der Werbe-Bot
    • Die Großen Alten
      • Tod durch SnuSnu
        • Show only replies by Ash
      Ach endet es mal wieder… zu Halloween vermute ich, jaja. Trailer könnten auch von einem anderen Teil stammen. Ist wie Forza Horizon, kennste Eins kannste alle. Ich würde bei so einer Endlosreihe mal etwas Abwechslung reinbringen, entweder mit einer Schippe des selbst aufs Korn nehmens alla Jason X im Weltraum (den ich ungemein gelungen fand) oder in anderer Umgebung wie ein Schneegestöber oder eine sterbe Erde, also etwas mit Distopie. Es ist doch garkein Reiz mehr da die Geschichte ständig wiederholen zu lassen. Deswegen ist der Letzte auch nur „gut“ obwohl er handwerklich TOP war und auch von der Atmosphäre absolut überzeugen könnte.



      Offline JasonXtreme

      • Let me be your Valentineee! YEAH!
      • Global Moderator
      • *****
        • Weiter im Text...
          • Show only replies by JasonXtreme
        Naja Endlosreihe ist hier ja relativ - die hier besteht ja nur aus Halloween 1978, Halloween 2018, Halloween Kills und dann eben diesem hier :D
        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


        Meine DVDs


        Offline Bloodsurfer

        • diagonally parked in a parallel universe...
        • Administrator
        • *****
          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
            • Show only replies by Bloodsurfer
          Naja Endlosreihe ist hier ja relativ - die hier besteht ja nur aus Halloween 1978, Halloween 2018, Halloween Kills und dann eben diesem hier :D

          Na gut, das ist jetzt schon ein bisschen pedantisch betrachtet :D

          An sich hat Alex Recht, die gesamte Halloween-Reihe bietet (abgesehen von Teil 3 natürlich) wenig Abwechslung, egal wer nun am Zügel saß oder in welche der Timelines man sich bewegt.

          Der eine Versuch, mit dem achten Teil - oder dem neunten? ich meine Resurrection - eine moderne Würze rein zu bringen, war gleichzeitig der wohl schlechteste Film der gesamten Reihe geworden. Diese unsägliche Big Brother Geschichte.

          Da bietet die Freitags-Reihe wirklich mehr Abwechslung, nicht nur mit Teil X im Weltraum, sondern auch mit Manhattan oder dem Crossover mit Freddy, ganz früh in der Reihe schon der Wechsel des Killers, da hat man öfter etwas neues versucht.
          « Letzte Änderung: 20. Juli 2022, 14:40:10 von Bloodsurfer »


          Offline JasonXtreme

          • Let me be your Valentineee! YEAH!
          • Global Moderator
          • *****
            • Weiter im Text...
              • Show only replies by JasonXtreme
            Najaaa ausgerechnet den Freitagen mehr Abwechslung zu bescheinigen.... auch sehr relativ. Der Wechsel des Killers ging mit Teil 5 in die Hose, wollte keiner sehen, und Teil 1 klammere ich da jetzt mal "aus" - dann ging es faktisch ja 7 Teile (!!!) genauso weiter wie gehabt - der Rest war dann Abwechslung, richtig.

            Ich finde Halloween hat das doch genau richtig gemacht, mal objektiv betrachtet! Teil 1 und 2, dann kompletter Wechsel mit Teil 3, wieder back to Haddonfield in Teil 4 - gut Teil 5 ist und war scheiße - was Neues versucht mit Teil 6 (den ich gut finde!), wurde leider nicht angenommen - dann wurde mit Teil 7 wieder ein Richtungswechsel versucht - Teil 8 war scheiße. Dann kamen die Zombies die ich ebenso gut finde, is halt ne andere Herangehensweise - und dann die Reihe hier
            Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


            Meine DVDs