Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Filme => Filme Allgemein => Thema gestartet von: Bloodsurfer am 11. Juli 2002, 19:30:19

Titel: Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. Juli 2002, 19:30:19
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1556480489_276294_f.jpg)

Hier gibt's ja DVD's zur Genüge zur Auswahl... Welche ist die beste? (bitte nur mit dt. Ton)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Anonymous am 11. Juli 2002, 19:50:23
also die ver5sion aus dem "Zombie Survivor Set" taugt was, das is der argento Cut!
den UFC find cih scheisse
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. Juli 2002, 19:57:00
Mir persönlich wäre der UFC am liebsten... :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Hellseeker am 11. Juli 2002, 20:00:07
Würde ich auch gerne wissen. Allerdings intressiert mich nur der Argento-Cut ;) .
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Elena Marcos am 12. Juli 2002, 12:06:28
Argento Cut war auch in der LP Box drinne.....
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: deadwalker am 12. Juli 2002, 12:24:34
Ich hab die Special Edition von Astro ( Doppel DVD) und bin recht zufrieden damit is halt der UFC drauf!
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ketzer am 16. Juli 2002, 09:52:47
ich hab die Neuauflage der Red Edition,

enthält den UFC aus der Triologie Box.

Angeblich auch nicht anders als die neue Astro (außer das nur Deutsch drauf) und wenigstens hat die alte LP nicht die 2 Bildfehler der Astro.

Das Bild ist für das Alter des Films voll in Ordnung

Tja bloß LP DVD´s sind halt momentan so ne Sache
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Bloodsurfer am 16. Juli 2002, 10:57:17
Zitat von: "deadwalker"
Ich hab die Special Edition von Astro ( Doppel DVD) und bin recht zufrieden damit is halt der UFC drauf!

Naja, die werd ich mir dann wahrscheinlich auch zulegen...
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 11. März 2009, 02:48:34
Weiss nicht wohin mit meiner Frage, daher pack ich sie hier rein:

Laut ofdb soll es ne BD vom Original geben, eine mit dt. Ton. Weiss Jemand, wo die noch zu haben ist?

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=136&vid=242134
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Masterboy am 11. März 2009, 08:16:57
Hier gibt's ja DVD's zur Genüge zur Auswahl... Welche ist die beste? (bitte nur mit dt. Ton)

wtf Andi? Deutscher Ton?  :lol:

sorry Alex, das musste grad raus :-)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: EvilEd84 am 11. März 2009, 11:18:02
:uglylol:

@topic: hab nur die US BD von Anchor Bay / Starz und bin mit der sehr zufrieden...
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. März 2009, 11:32:36
Hier gibt's ja DVD's zur Genüge zur Auswahl... Welche ist die beste? (bitte nur mit dt. Ton)
wtf Andi? Deutscher Ton?  :lol:

sorry Alex, das musste grad raus :-)
:uglylol:

Da musstet ihr aber weit in den Jugendsünden meiner Vergangenheit rumkramen :lol:

Manchmal schon unglaublich, was hier doch immer wieder auftaucht :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Masterboy am 11. März 2009, 11:38:12
warst Du da schon volljährig?  :lol:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. März 2009, 11:47:01
Hm, Juli 2002 - da war ich gerade noch 18 :lol:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: skfreak am 11. März 2009, 14:06:02
:uglylol:

@topic: hab nur die US BD von Anchor Bay / Starz und bin mit der sehr zufrieden...

//OFF-TOPIC
Wie meinst du zufrieden? Bild-technische?
Ich habe 2 DVDs von Anchor Bay - und bin von beiden sehr enttäuscht ;(
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: EvilEd84 am 11. März 2009, 14:24:09
Wuss? Anchor Bay steht eigentlich für excellente Qualität, in der Regel sind sie weltweite benchmark bei alten Kult Horrorstreifen.

Dawn BD ist Bildtechnisch für den Film astrein geworden. Zwar viel weich und rauschen, aber in den Nahaufnahmen spektakulär!
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: skfreak am 11. März 2009, 14:33:51
Wuss? Anchor Bay steht eigentlich für excellente Qualität, in der Regel sind sie weltweite benchmark bei alten Kult Horrorstreifen.

Ah, okay. Danke !
Ich habe die "Jess Franco Collection" - allerdings sind fast alle Filme geschnitten. Ausserdem "The Man from Earth" - toller Film - aber die Bildquali ist doch sehr, sehr bescheiden. Dann hatte ich vermutlich eher Pech mit Anchor Bay gehabt ;(
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: EvilEd84 am 11. März 2009, 14:35:01
Mmh, vielleicht haben sie auch nachgelassen. Na ja, wobei Jess Franco ... auch irgendwie ... kein Fulci oder Romero oder Raimi ist ;)


Ach ja, kann das mal wer wegschieben von hier - gehört ja wohl kaum hier rein.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. März 2009, 14:35:45
Ich frag mich sowieso, wie das ins Reviewforum gekommen ist :lol:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: EvilEd84 am 11. März 2009, 14:36:35
:arrow: 2002

Darin sollte die Antwort liegen :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: skfreak am 11. März 2009, 14:41:47
Mmh, vielleicht haben sie auch nachgelassen. Na ja, wobei Jess Franco ... auch irgendwie ... kein Fulci oder Romero oder Raimi ist ;)


Ach ja, kann das mal wer wegschieben von hier - gehört ja wohl kaum hier rein.

Ich frag mich sowieso, wie das ins Reviewforum gekommen ist :lol:

Sorry, ich bin ins Off-Topic abgeglitten.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. März 2009, 14:42:48
:arrow: 2002

Darin sollte die Antwort liegen :D
Das war einfach ein gutes Jahr :D

Ich frag mich sowieso, wie das ins Reviewforum gekommen ist :lol:
Sorry, ich bin ins Off-Topic abgeglitten.
Ne, eigentlich war damit schon mein erstes Posting gemeint :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Hellseeker am 11. März 2009, 18:00:12
Wenn wir schon beim Thema sind: Taugt die US-BD etwas?
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: EvilEd84 am 12. März 2009, 04:23:50
Wie gesagt: auf Beamer ja, kann ich nur so sagen. Auf nem LCD, der schon die Anchor Bay DVD hochgescaled bekommt kann ich das unmöglich abschätzen. Aber alleine die Nahaufnahmen sind absolut klasse.

Moment, ich such einfach mal eben meine Bewertung im BD Thread raus ;)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: EvilEd84 am 12. März 2009, 04:28:54
So, das konnte ich auf die schnelle finden:

Dawn of the Dead Blu-ray  :arrow: 8,5/10
Toller Film nach wie vor, nur habe ich leider die letzte halbe Stunde dazu genutzt größtenteils zu einzuschlummern  :redface: muss ich noch nachholen, aber schonmal eine Vorab-Bewertung der BD:

Bild :arrow: 6,5/10
Dem Alter entsprechend super gelungen!! Teilweise wirklich sehr schön scharf, an einigen Stellen (sagen wir mal ca. 30%) leidet das Material unter der wohl unscharfen Kameraeinstellungen, sprich das Master gibt die Unschärfe vor. Hier reden wir jedoch nicht von einer störenden Unschärfe, sondern von eine Schärfe in etwa auf DVD Niveau. Ansonsten ist das Bild herrlich und es ist mir erst gar nicht aufgefallen, aber die BD besitzt NULL Rauschen, 2-3 Einstellungen, ja, aber ansonsten kein Hintergrundrauschen, kein Rauschen bei Nacht- oder dunklen Aufnahmen. In Relation zum Alter kann man bei der Bewertung also von einem nahezu perfekten, einem "sehr guten" Transfer sprechen.


Ton :arrow: 2,5/10
Schlecht ;) anders kann man es nicht sagen, aber auch hier kommen eben die 30 Jahre nicht unbeschadet vorbei. Rauschig, dumpf, kaum Surroundauslastung. Machen wirs kurz: eine Offenbarung ist der Sound nicht ;)

Fazit: Empfehlung ja, generelle Empfehlung auch ja. D.h. wer den Film scheiße oder mittelmässig findet braucht ihn auch jetzt nicht kaufen, aber jeder, der etwas von dem Film hält, kann sehr gerne (zumal bei dem Dollar Kurs) zugreifen, denn ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass in der Qualität der Film noch nirgends in den Heimkinos zu sehen war!!!

Gestern abend in Ruhe nochmal fertig gesehen und ich bleibe dabei: tolle Umsetzung, wobei die BD in den Werten Rauschen und Schwarzwert hervorragend abschneidet, jedoch unter vielen (30% kann hinkommen, Anfangs weniger, gegen Ende etwas mehr) unscharfen Einstellungen leidet, die jedoch den tollen Gesamteindruck nur wenig trüben.

Hat denn schon jemand die "Dawn of the Dead (78)"-Bluray aus den Staaten? Dem lustigen Dollarkurs sei dank, muss man für die Scheibe allein weniger als 13€ blechen. Da nehme ich auch eine Beschlagnahme in Kauf, nur würde ich gerne wissen, wie die Qualität ist. Gibt es einen deutlichen Unterschied zu UE-DVD von Anchor Bay?

Hier, hier :D

Hab schonmal kurz reingeschaut und ich muss sagen: die erste Einstellung vor der roten Wand sah in Anbetracht des Alters des Filmes atemberaubend aus. Der Rest ist altersbedingt vermutlich durchwachsener aber auf den ersten Blick wesentlich besser als das der DVD (habe auch die UE) - allerdings kann ich nicht direkt vergleichen, da die AB UE RC1 ist. Aber mittlerweile habe ich genügend DVDs gesehen um zu wissen, dass auch die lange nicht die Qualität haben wird. DAS sage ich allerdings wieder mit Betonung darauf, dass ich keinen LCD habe, sondern einen Beamer. Wie die UE geupscaled auf nem LCD aussieht kann ich nicht sagen, für den Überfan ist die BD allerdings sowieso kein Fehlkauf.

edit: whoops, das mit der Beschlagnahme habe ich so gar nicht bedacht ;) allerdings kannste davon ausgehen, dass wenn du bei amazon bestellst, dass der Zoll seine Finger davon lässt, da die Angaben auf dem Paket ja seriös sind, legen die nur den Zollbescheid oben drauf.

Allerdings musste dann eben schon mehr bestellen, sonst lohnt sich das Porto net. Alternative. Ein paar wenige € mehr bezahlen und bei axelmusic oder so bestelle, da zahlst du nur 1,50 € Porto und kannst sicher sein, dass nix drauf kommt - dann wärste im Gesamtbetrag noch billiger.

Dawn of the Dead sieht zur Hälfte, besonders in den Closeups atemberaubend für das Alter aus!!! Die andere Hälfte ist sehr schlecht. Die 6/10 gehen glasklar mit dem Alter einher - für nen 2008er Film wären das sicher keine 6/10 gewesen ;)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Hellseeker am 12. März 2009, 12:34:17
Vielen Dank. Das wäre ja echt eine Überlegung wert.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: EvilEd84 am 12. März 2009, 12:37:09
Für kleines Geld und für den Fan sag ich mal ja, wobei ich vorsichtig bin, du hast ja nen Oberklasse LCD, da kanns gut sein, dass die UE upscaled auch schon super aussieht. Wie gesagt, die BD ist def. besser, ist nur die Frage, ob man davon auch auf nem LCD was sieht, der bei DVDs nicht so knallhart umspringt wie mein Beamer.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 17. März 2009, 18:18:00
Weiss nicht wohin mit meiner Frage, daher pack ich sie hier rein:

Laut ofdb soll es ne BD vom Original geben, eine mit dt. Ton. Weiss Jemand, wo die noch zu haben ist?

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=136&vid=242134

Die gibt es auf Börsen für 10 Mücken aufwärts. "Demnach möchte das Label nur nicht genannt werden, hätte aber eine gültige Lizenz."
Ja, und ich glaube an den Osterhasen...
Hat ja nicht mal 'ne EAN, das Teil. Suspekt.

Ich würde allerdings warten, denn:

http://www.dtm.at/vbulletin/showthread.php?t=33063
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 17. März 2009, 22:49:28
Na endlich mal ne Antwort auf meine Frag, THX!! :biggrin: Jap, dann warte ich lieber. :)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 18. März 2009, 08:49:39
Die haben ne Lizenz aber wollen nicht genannt werden... Astro ick hör Dir trapsen :lol:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 24. Oktober 2009, 13:51:00
Na endlich mal ne Antwort auf meine Frag, THX!! :biggrin: Jap, dann warte ich lieber. :)

Jetzt steht ein Datum fest: der 11.12.09.

So wird's wohl aussehen:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1256385012_BD7004_gf.jpg)(http://upload.beyondhollywood.de/images/1256385012_BD7004_gb.jpg)


Star Metalpak mit Prägung, limitiert auf 2000 Stück.

Kostenpunkt bei dtm.at: 60 Tacken.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 24. Oktober 2009, 13:57:50
2000Stück ist schon ne starke Limitierung. Wenn ich wüsste, dass das Bild der drei Filme ordentlich ist und über der Quali der DVDs könnte ich mich ja dazu bewegen aber ich weiss es halt nicht. :neutral:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 24. Oktober 2009, 14:09:07
2000Stück ist schon ne starke Limitierung. Wenn ich wüsste, dass das Bild der drei Filme ordentlich ist und über der Quali der DVDs könnte ich mich ja dazu bewegen aber ich weiss es halt nicht. :neutral:
Da es von NSM kommt, gehe ich mal von einer "offiziellen" VÖ aus, und es existieren ja bereits HD-Master aller drei Filme. Das deutschsprachige *hust* von Zombie hat ja schon ein sehr schönes Bild (siehe Matzes Bewertung, auf der US-BD basiert das Teil ja wohl zu 100%), nur leider an einer Stelle eine Digitale Störung (an einer Stelle taucht kurz eine Familienpackung roter Pixel auf).

Bin gespannt, wie NSM das mit dem dt. Ton gelöst hat bei Dawn, da der in HD ja nur im Romero-Cut vorliegt. Hoffentlich gibt es da nicht zu viele unschöne Musik-Sprünge.

Muss man im Dezember mal auf Börsen schauen, da wird das Teil sicherlich am Start sein.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ketzer am 27. Oktober 2009, 15:50:59
da diese Titel wie geschnitten Brot ziehen ist jede Limitierung sehr fraglich ;)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 20. Januar 2010, 23:38:43
Na endlich mal ne Antwort auf meine Frag, THX!! :biggrin: Jap, dann warte ich lieber. :)

Jetzt steht ein Datum fest: der 11.12.09.

So wird's wohl aussehen:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1256385012_BD7004_gf.jpg)(http://upload.beyondhollywood.de/images/1256385012_BD7004_gb.jpg)


Star Metalpak mit Prägung, limitiert auf 2000 Stück.

Kostenpunkt bei dtm.at: 60 Tacken.

Was ist egentlich dasraus geworden. Ist das Teil nun erschienen? EDIT: Ok, scheint der Fall zu sein..
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 22. Juni 2011, 00:31:06
btw. ist mittlerweile der Argento Cut bei NSM erschienen. Auf BD.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ketzer am 22. Juni 2011, 08:10:50
was, der Argento ist nur cut erschienen? :lol: ;)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 23. Juni 2011, 13:49:17
was, der Argento ist nur cut erschienen? :lol: ;)

'ne Fips Asmussen Kassette unterm Kopfkissen liegen, wie?  :D


Jedenfalls wurde es Zeit, dass die Argento-Version endlich mal in HD erscheint (bisher ja nur in Frankreich).

Gibt ein Doppelpack zusammen mit der Romero-Cut und drei Einzel-VÖs. Alle mal wieder streng limitiert...

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1308829625_248035_206000669442146_171354509573429_534053_2296506_n_(1).jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1308829625_253087_206001266108753_171354509573429_534062_5961866_n_(1).jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1308829625_250537_206001192775427_171354509573429_534060_209133_n.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1308829625_248037_206001359442077_171354509573429_534063_6453592_n.jpg)

Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 02. Oktober 2016, 02:44:50
Am 17. November erscheint in Italien die erste 4K Ultra HD überhaupt. Und der Film, dem diese Ehre zuteil wird ist:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1475368672_dotd_mf_it_uhd_bd.jpg)

Zitat von: sb.com
Neben dem Argento Cut in UHD-Auflösung, wird es auch fünf Blu-rays geben. Enthalten ist hier zusätzlich noch der Argento Cut auf Blu-ray (zusätzlich auch als Vollbild Version), die US-Kinofassung (Romero Cut) und der Extended Cut auf Blu-ray, sowie eine Bonus-Disc mit unten aufgeführten Extras.

Außerdem wird gleichzeitig auch ein 4-Disc Blu-ray Set ohne die UHD-Disc und die Vollbildfassung veröffentlicht werden, sowie ein 2-Disc DVD Set. Englischer Ton soll an Bord sein. Da nirgends erwähnt wurde, ob auch die anderen beiden Versionen des Films restauriert wurden, sollte man diese nur in der bisher bekannten Qualität erwarten.

Das Bonusmaterial:

Audiokommentar von Claudio Simonetti
Interview mit Tom Savini (ca. 18 min.)
Interview mit Dario Argento (exklusiv, ca. 28 min.)
Interview mit Nicolas Winding Refn (exklusiv, ca. 8 min.)
Interview mit Michele De Angelis und Gianni Vittori (ca. 8 min.)
Quando all'Inferno non ci sara’ piu posto: Interviews mit Dario und Claudio Argento, Claudio Simonetti, Alfredo Cuomo (ca. 31 min.)
Pressekonferenz von den 73. Filmfestspielen in Venedig (ca. 31 min.)
Aufnahmen vom Mitternachts-Screening aus Venedig (ca. 10 min.)
Buch zum Film mit Fotos und Interviews
Trailer und TV-Spots
5 Postkarten
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ketzer am 02. Oktober 2016, 08:50:30
eher hier rein?

http://beyondhollywood.de/index.php/topic,193.25.html
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 02. Oktober 2016, 09:55:06
Argh,  hatte nicht nach dem Origjnaltitel gesucht... Gefixt.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 26. Oktober 2016, 22:21:34
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. Oktober 2016, 23:02:23
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sich Romeros Stil in den 10 Jahren zwischen Night und Dawn entwickelt hat.
"Night" ist so vollgepackt mit visuellen Spielereien und Huldigungen wirksamer Stummfilm-Mittel, dagegen wirkt Dawn wirklich manchmal, ob man die Kamera angeworfen hat, alles filmt und schaut, was dabei rauskommt. Laut Doku über den alten, soll das ja angeblich alles Zufall sein. Wenn dem so ist, dann war es ein schöner Zufall. Also nichts gegen "Dawn", aber das ist mit der Hauptgrund, warum es Night (9/10) bei mir zu einem meiner Lieblingshorrorfilme geschafft hat und Dawn (7,5-8/10) nicht.

Cooles Review der RedLetterMedia Truppe!
Mike ist echt ein kAndidat für den "coolest guy on youtube".  :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 31. Oktober 2016, 23:10:48
WHATAFUCK, ICH KUCKE GERADE Kaufhauszombies auf Tele5, was ein geiler Sender!!!!!! Klar, wird wohl cut sein aber immerhin läuft der mal im TV, hab ich ja noch nie erlebt, bin grad hellauf begeistert,

BTW: WOAAAH und direkt danach DAY OF THE DEAD, mega!!
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ketzer am 31. Oktober 2016, 23:33:54
hatte gedacht es handelt sich um das Remake.

Witzig, auch wenn cut wiad sau.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 02. November 2016, 09:15:30
In der TV Zeitung stand "gelungener Mix aus Horror und Komödie" :lol:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 02. November 2016, 11:30:59
Haben die Dawn mit Shaun verwechselt oder was?
 :uglylol:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 02. November 2016, 11:42:06
Kein Plan, die dachten vielleicht "is cut, wird sicher lustig" :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ketzer am 02. November 2016, 17:48:24
ich muss allerdings sagen, dass "Dawn" etwas schlecht gealtert ist.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 02. November 2016, 19:37:02
Schlecht gealtert... junge, echt jetz? Da finde ich fast alles andere schlecht gealtert von den ollen 131ern, aber den?
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ketzer am 02. November 2016, 19:48:18
ich mag ihn ja nachwievor, dennoch wirkt er schon leicht angestaubt, da hat sich
Day (den Du ja nicht so magst) besser gehalten.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 02. November 2016, 21:47:55
Dazu sag ich morgen was, is mir am Handy zu mühsam :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 02. November 2016, 22:42:40
Hab den Kaufhausfilm auch erst vor ein paar Jahren gesehen und fand in teilweise ziemlich langatmig und die Schminke der Angeknabberten war ja sehr minimalistisch gehalten. Ein bisschen graue Farbe aufs Gesicht und gut ist. ;) War die vom Regisseur bevorzugte Version, hab aber vor dem im Argento Cut nochmals ne Chance zu geben, vielleicht funzt er dann ja besser bei mir.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 02. November 2016, 23:08:08
Für mich immernoch noch der ultimative Zombifilm!
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Elena Marcos am 03. November 2016, 08:41:04
Ihr habt zu viele Marvels gesehen ... Dawn ist selbst in der hyper duper Langfassung spannender, als so manches moderne...
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Havoc am 03. November 2016, 08:50:24
Ich muss gestehen, dass ich Dawn (vor allem im Krekel-super-duper-haste nicht gesehen Cut) auch recht ermüdend finde.
Der lebt für mich heute viel eher von verklärter Jugendsicht, und nicht weil es ein außergewöhnlicher Film wäre.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Masterboy am 03. November 2016, 08:55:04
als ich Dawn das erste Mal gesehen habe (mit etwa 12) war ich auch ziemlich enttäuscht. Das war zu der zeit als ich Return of the living Dead schon gesehen hatte und mich haben damals die teils schwachen Effekte auch erst abgestoßen. Der Film wuchs dann aber mit zunemhenden Alter und der Erkenntnis dass er ganz andere Stärken hat als die Effekte.
Die Musik, die Trostlosigkeit und Einsamkeit die er schafft zu vermitteln. Diese "Länge" die er hat gibt einem das Gefühl dieses langen Zeitraums den die Protagonisten in dieser Lage verbringen. Die Atmo ist super dicht. Keine rasante Action und wilde unsinnige Schnitte, sondern ganz langsam, bedrohlich und "Echt" wirken die Szenen auf mich. Keiner der sich wie Rambo durch die Mengen ballert sondern kalkuliertes, menschliches Vorgehen.
Bei mir unter den Top3 aller Zombiefilme.   
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 03. November 2016, 09:01:11
Pf, nur Frevler hier :lol: ich weiß ja, dass ich ziemlich der Einzige weltweit bin, der den Krekel Cut am besten findet - aber sowas...

Natürlich sind die Schlumpfzombies nicht der letzte Schrei, aber ich fand die deswegen immer passend, weil nunmal nicht alle Toten halb verschimmelt durch die Gegend rennen - aber auch von solchen Beispielen bietet Romeros DAWN ja den ein oder anderen (am Anfang im Keller, den Glatzenzombie bei der Tanke...) obendrein vermittelt dieser Zombiefilm für mich so ziemlich als einziger eine gewisse Größe der ganzen Bedrohung. Sowas hat ein WOODOO vielleicht in der Endeinstellung, andere überhaupt nicht (sowas wie Großangriff... usw. zähle ich mal garnicht, weil eh crap). Allein der Anfang mit der TV-Diskussion, später werden die Stationen abgeschaltet, die Gegenden sind anfangs noch mit Armee und Zivilisten bevölkert die dagegen ankämpfen, man gibt aber auf, die Städte fallen im Hintergrund, die Bastionen der Menschen sind dem Untergang geweiht. Dazu die Flucht, die auch irgendwie aussichtslos erscheint - aber die Hoffnung zu überleben, der weitere Wunsch nach einen normalen Dasein, was sich begründet in den für Euch langweiligen Szenen des alltäglichen Lebens im Einkaufszentrum usw. - das macht den Film für mich aus. Dann das Herausreißen aus dem Schmusetrott an den man sich gewöhnt hat, weil Eindringlinge kommen, die im Grunde gefährlicher und hässlicher sind als alle Zombies mit denen man sich irgendwie arrangiert hat. Die Figuren sind außerdem schön gezeichnet in jeder Facette, was für einen solchen Film ja nun mal auch alles andere als normal ist... für mich hat Romero hier die ultimative Version des Weltuntergangs gezeichnet, und dass der Mensch dagegen im Grunde machtlos ist, egal wohin oder wie lange er rennt.

Was Greg sagt mit der Einsamkeit und den Effekten kommt noch dazu. Die Effekte wären hier für mich nicht einmal wichtig gewesen - ich kannte sehr lange eh nur die 18er Videofassung...
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 03. November 2016, 12:11:16
Also den Krekel Cut werde ich mir nicht antun, da mir der Romero Cut schon zu langatmig ist. So liegt meine Hoffnung auf gute Musik und flotter Unterhaltung beim Argento Cut. Nun klar bin ich durch die heutigen CGI-Krawall-NoBrainer in meinen Sehgewohnheiten beeinflusst, das hat aber hiermit wenig zu tun. ;)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 03. November 2016, 16:05:17
Hab frei und gleich mal Dawni eingelegt und gemerkt, dass ich gar nicht den Romero Cut habe, sondern die Extended von XT. Bin jetzt auch auf Schnittberichte nicht schlau geworden welche Fassung das ist. Könnt ihr mir da weiterhelfen?
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Sing-Lung am 03. November 2016, 16:30:43
Ist die erweiterte Fassung die damals fürs Festival Cannes erstellt wurde.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 03. November 2016, 16:32:31
Pf, nur Frevler hier :lol: ich weiß ja, dass ich ziemlich der Einzige weltweit bin, der den Krekel Cut am besten findet - aber sowas...

Bist nicht der Einzige, je länger, desto besser. :) Was für mich den Film so besonders macht ist, dass der Film eine weltweite Zombie-Apokalypse so unfassbar glaubhaft rüberbringt. Dies hat zuvor und lange danach Niemand wirklich geschafft.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 03. November 2016, 16:45:10
Ist die erweiterte Fassung die damals fürs Festival Cannes erstellt wurde.
Vielen Dank, das hatte ich geahnt.  :thumb: Dann muss ich wohl mal noch die endgültigen Kinofassungen sichten. Was hat mich nur damals geritten die Extended zu kaufen. :confused:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 03. November 2016, 16:56:27
Pf, nur Frevler hier :lol: ich weiß ja, dass ich ziemlich der Einzige weltweit bin, der den Krekel Cut am besten findet - aber sowas...

Bist nicht der Einzige, je länger, desto besser. :) Was für mich den Film so besonders macht ist, dass der Film eine weltweite Zombie-Apokalypse so unfassbar glaubhaft rüberbringt. Dies hat zuvor und lange danach Niemand wirklich geschafft.

So siehts mal aus!
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 03. November 2016, 18:31:35
Für mich ist Dawn seit jeher der Zombie-Film. Damals hatte das Wort Zombie selbst einen Klang, das kann man nicht wirklich in Worte fassen. Wirf Stahlnägel, Härte und Verruchtheit in einen Topf, dazu ein paar Bruchstücke des Heiligen Grals. Das ist zu sehr emotional an die Jugend gekoppelt, als dass man das erklären könnte.

Ich favorisiere (zumindest zum regelmäßigen Schauen) den Argento-Cut, mit dem ich aufgewachsen bin. Ich kann mich auch nicht an die Konservenmusik der US-Version gewöhnen, da fehlt mir der apokalyptische Speed. Aber ich find's schön, die Wahl zu haben.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 03. November 2016, 19:21:47
Hab jetzt noch mal in die Extended reingeschaut, teilweise grauslig geschnitten und die Musik ist auch net wirklich toll. Nach deinen Ausführungen lieber Nemsi wirds dann doch wohl nur der Argento Cut bei mir. Auf alle Fälle danke an alle, hab jetzt so ein wenig den Überblick gekriegt, was die unterschiedlichen Fassungen und deren Qualitäten angeht. :thumb:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 03. November 2016, 20:31:14
Äh wie sind denn da die musikalischen Unterschiede!? Bzw. Auf was basiert die alte 18er VHS denn? Haben die nicht alle den Goblin OST? Ich kenn wie gesagt nur die und den Krekel Cut
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Sing-Lung am 03. November 2016, 21:18:05
Nö, nur der Euro-Cut hat den Goblin Soundtrack dank Argento erhalten. Was das Krekulum mit dem Sound gemacht hat bei seinem Cut, weiss ich aber nicht.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 03. November 2016, 22:22:26
Äh wie sind denn da die musikalischen Unterschiede!? Bzw. Auf was basiert die alte 18er VHS denn? Haben die nicht alle den Goblin OST? Ich kenn wie gesagt nur die und den Krekel Cut

Die alte dt. Fassung ist der Euro- bzw Argento-Cut. Hier ist der komplette Score von Goblin.
Die US-Fassung hat zwar auch teils Goblin, aber weitestgehend Büchsengedudel. Gerade beim anfänglichen Raid geht das für mich bzw meine Ohren so gar nicht klar...
Der "UFC" hat zumindest überall da Goblin, wo die alte dt. Synchro greift.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Sing-Lung am 04. November 2016, 08:34:28
Äh wie sind denn da die musikalischen Unterschiede!? Bzw. Auf was basiert die alte 18er VHS denn? Haben die nicht alle den Goblin OST? Ich kenn wie gesagt nur die und den Krekel Cut

Die alte dt. Fassung ist der Euro- bzw Argento-Cut. Hier ist der komplette Score von Goblin.
Die US-Fassung hat zwar auch teils Goblin, aber weitestgehend Büchsengedudel. Gerade beim anfänglichen Raid geht das für mich bzw meine Ohren so gar nicht klar...
Der "UFC" hat zumindest überall da Goblin, wo die alte dt. Synchro greift.

Danke für die Ergänzung! :thumb:

Mittlerweile hirne ich wieder extrem an der italienischen VÖ rum seit der Thread hier wieder aktiv ist! :lol:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 04. November 2016, 08:35:00
Also mir wäre im Krekel Cut jetz nix anderes als Goblin bewusst im Kopf ehrlich gesagt - ich müsste das US Gedudel aber mal hören, mal bei youtube schauen
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Elena Marcos am 04. November 2016, 18:48:08
Gut - der Krekel Cut ist natürlich auch sehr langgestreckt. Für mich war es damals auch das Non Plus Ultra - ich wollte auch wirklich "alle" Szenen sehen. Ein Bekannter von mir hatte damals selbst einen Cut erstellt und hat sich jede viertel Sekunde aus sämtlich erhältlichen Fassungen zusammengestückelt (dass da die Musik nicht passte war klar...). Die Idee vom Krekel Cut war also nicht neu. Nun - die Musik von der Romero Fassung ist wirklich nicht der Bringer, aber die Fassung hatte eben mehr Handlung und eben erweiterte Szenen, die im Argento Cut nicht enthalten waren. Die Euro-Fassung ist für mich in Punkto Musik und Speed auch die bessere Wahl - dafür fehlte mir zum Beispiel dort der Helikopter Zombie (ich liebe diese Szene). Man muss sich immer irgendwie für eine Fassung entscheiden. Aber im Fazit bin ich bei Greg - ich finde die Atmo ebenfalls super-dicht und gerade das macht diesen Film aus. Kein anderer Streifen bringt diese depressive ausweglose Stimmung der Apokalypse so zum Ausdruck.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 05. November 2016, 21:07:27
Für mich immernoch noch der ultimative Zombifilm!

*unterschreib*
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 16. November 2016, 18:07:56
So hab den Argento Cut nun endlich bei mir und hoffe mal auf eine Wertungssteigerung um 3 Punkte.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 16. November 2016, 19:39:44
Das hoffe ich für Dich auch :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Masterboy am 16. November 2016, 19:41:10
So hab den Argento Cut nun endlich bei mir und hoffe mal auf eine Wertungssteigerung um 3 Punkte.

lass das bitte alles wirken und gönne dem Film das Alter. Nicht zu sehr auf die paar negativen Sachen fixieren wie die schwachen Effekte. Es ist der Grundtenor und die ganze Atmokulisse die da aufgebaut wird.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ketzer am 16. November 2016, 19:55:30
So hab den Argento Cut nun endlich bei mir und hoffe mal auf eine Wertungssteigerung um 3 Punkte.
von :0: auf :3: :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 16. November 2016, 20:45:16
Na also ich hoffe da auf ne 9+ und los geht's.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 16. November 2016, 23:50:48
Ja, und? :)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 17. November 2016, 07:39:26
Rattta Rattta, der Goblin Score super, treibt und treibt. Die Synchro auch richtig geil, der Schnitt rasant und kompromisslos. Leider bin ich bei Ankunft im Kaufhaus eingeschlafen, was nichts mit Filmquali zu tun hatte, daher noch keine abschliessende Filmbewertung. ;)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 17. November 2016, 10:26:55
Hat für mich gegen Ende etwas verloren, daher knapp an der :9: vorbeigeschrammt. Gute :8.5: sind aber auch was und sicherlich wird der Film jetzt regelmässig in meinem Player landen. Die ausweglose Stimmung zu beginn, sowie der hämmernde Soundtrack waren sowas von klasse! Beim Kaufhausbesuch ging mir auch in dieser Version zuviel Tempo verloren und die grau bemalten Zombies sind teilweise nicht das Gelbe vom Ei. Schade fand ich auch bei der DVD von XT die schwankende Bildqualität und der 5.1. Upmix, aber zum Glück ist die Stereospur auch noch drauf. Der Ultimate Cut ist auch noch bei und da werd ich dann sicher auch mal noch ein Auge drauf werfen.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 17. November 2016, 10:35:13
Der Ultimate nimmt für Dich dann aber nochmal Tempo raus, und zwar mit angezogener Handbremse :D ich finds geil, aber dadurch wirds Dir nicht zusagen
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Masterboy am 17. November 2016, 10:49:24
Der Ultimate nimmt für Dich dann aber nochmal Tempo raus, und zwar mit angezogener Handbremse :D ich finds geil, aber dadurch wirds Dir nicht zusagen

definitiv, den cut kann man nur Leuten empfehlen die wirklich jede Szene des Films sehen wollen und denen man den Film auch nicht durch schwankende Musik, Dialoge, Bildqualität vermiesen kann :-)

Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 17. November 2016, 11:05:51
Ja die Bildquali is halt das Manko, die Mucke fiel mir ehrlich gesagt nie so negativ auf, is aber länger her dass ich den geschaut habe. Ich werd dann wohl irgendwann demnächst auch endlich mal den Arschento Cut klicken müssen
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: ap am 19. November 2016, 18:23:44
Hab frei und gleich mal Dawni eingelegt und gemerkt, dass ich gar nicht den Romero Cut habe, sondern die Extended von XT. Bin jetzt auch auf Schnittberichte nicht schlau geworden welche Fassung das ist. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

das gleiche Dingens hab ich auch, heute bereu ichs das ich zu dieser DVD gegriffen hab, aber guut...;)


Kein Plan, die dachten vielleicht "is cut, wird sicher lustig" :D

apropos lustig... gestern Nacht bzw. heute Nacht lief MANIAC, das Original von Petert Lustig... öhm, ich meine William Lustig... auch total verstümmelt auf Tele 5... ich mag den Sender ja, er bringt mich durch meine Nachtschichten... aber Da greif ich dann doch lieber zur DVD!  ;)

sorry für das Off toppic..;)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 06. Dezember 2016, 11:54:35
Am 17. November erscheint in Italien die erste 4K Ultra HD überhaupt. Und der Film, dem diese Ehre zuteil wird ist:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1475368672_dotd_mf_it_uhd_bd.jpg)

Zitat von: sb.com
Neben dem Argento Cut in UHD-Auflösung, wird es auch fünf Blu-rays geben. Enthalten ist hier zusätzlich noch der Argento Cut auf Blu-ray (zusätzlich auch als Vollbild Version), die US-Kinofassung (Romero Cut) und der Extended Cut auf Blu-ray, sowie eine Bonus-Disc mit unten aufgeführten Extras.

Außerdem wird gleichzeitig auch ein 4-Disc Blu-ray Set ohne die UHD-Disc und die Vollbildfassung veröffentlicht werden, sowie ein 2-Disc DVD Set. Englischer Ton soll an Bord sein. Da nirgends erwähnt wurde, ob auch die anderen beiden Versionen des Films restauriert wurden, sollte man diese nur in der bisher bekannten Qualität erwarten.

Das Bonusmaterial:

Audiokommentar von Claudio Simonetti
Interview mit Tom Savini (ca. 18 min.)
Interview mit Dario Argento (exklusiv, ca. 28 min.)
Interview mit Nicolas Winding Refn (exklusiv, ca. 8 min.)
Interview mit Michele De Angelis und Gianni Vittori (ca. 8 min.)
Quando all'Inferno non ci sara’ piu posto: Interviews mit Dario und Claudio Argento, Claudio Simonetti, Alfredo Cuomo (ca. 31 min.)
Pressekonferenz von den 73. Filmfestspielen in Venedig (ca. 31 min.)
Aufnahmen vom Mitternachts-Screening aus Venedig (ca. 10 min.)
Buch zum Film mit Fotos und Interviews
Trailer und TV-Spots
5 Postkarten

Lohnt sich das Dingens eigentlich? Würde auf die "normale" Blu-ray Geschichte zurückgreifen, mangels 4K schlagmich tot Fernseher und so
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 06. Dezember 2016, 20:21:22
Habe bisher nur die Blu des Argento-Cuts geschaut. Bin im Grunde zufrieden. Habe allerdings auch kein HD-Wow erwartet. Die Farbgebung finde ich angenehm natürlich, der engl. Ton ist nicht der Oberbringer, aber imo okay. Aber ganz allgemein spielt da bei mir ne Menge Retro mit rein. Bei cinefacts z.B. wird da ordentlich seziert.

Bereut hab ichs bisher allerdings nicht.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 30. Januar 2017, 22:48:44
Interessanter Artikel, fast schon eine Liebeserklärung:

http://www.comingsoon.net/horror/features/808005-why-dawn-of-the-dead-still-matters#/slide/1
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: JasonXtreme am 31. Januar 2017, 08:29:23
Sehr sehr geiler Artikel, den der letzte Absatz nochmal um so treffender zusammenfasst!
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 09. Juli 2017, 20:30:26
When the Night is over... Dawn is coming...

Meine Freundin ist ja kein Fan von Horror der etwas härteren Gangart. Nach Night hab ich's heut mal probiert. Wenn sie mich nach einiger Zeit nicht bittet, den Film zu wechseln, ist das ein gutes Zeichen. Dann haben nämlich Story und Figuren bei ihr getriggert. Und das zeigt mir auch wieder, wie sehr sich Romeros Trilogie vom Standard-Geschnetzel abhebt. Und es ist auch immer wieder eine reinigende Wohltat, nach dem Zombie-Overload des Marktes hin und wieder die Kerntrilogie des Genres einzulegen, weil sie nach all den Jahren immer noch so gut sind.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1499624039_321133_f.jpg)
Dawn of the Dead

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1499624039_390699_f.jpg)
Day of the Dead
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 24. Januar 2018, 01:16:55
Mal ne Frage: An mir ging irgendwie vorbei, dass der Film ne 3D-Fassung bekommen hat. Gibt es davon auch eine brauchbare Fassung als das, was ich auf Amazon sehe?
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: nemesis am 24. Januar 2018, 05:36:00
Nein. Auf die konvertierte Scheiße der verstümmelten Fassung kann man getrost verzichten.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead)
Beitrag von: Ash am 24. Januar 2018, 09:07:18
Also wurde echt nur die verstümmelte Version konvertiert???? Was soll denn der Müll?
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: nemesis am 28. April 2019, 21:40:04
Sollte an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben:

Zitat von: schnittberichte.com
George A. Romeros Dawn of the Dead ist nicht mehr beschlagnahmt

Zombie endlich von §131 StGB freigesprochen, auch Listenstreichung zum Teil schon durchgeführt


Für viele ganz große Genre-Titel kam es in den letzten Jahren zu BPjM-Listenstreichungen und es gab sogar auch einige aufgehobene Beschlagnahmen nach §131 StGB. Immer wieder wurde dabei aber auch nach einem besonders dicken Kandidaten gefragt, dem dieser glückliche Wandel bislang verwehrt blieb: Zombie - Dawn of the Dead gilt weltweit als absoluter Klassiker und hat ein ganzes Sub-Genre maßgeblich geprägt. In Deutschland hingegen ist der Kultfilm seit der ersten Indizierung im Jahre 1983 gebrandmarkt und ab dem 1991 ausgesprochenenen Einziehungsbeschluss folgten in regelmäßigen Abständen Beschlagnahmen diverser VÖs. Mehr dazu haben wir in einem ausführlichen Retrospektive-Artikel sowie dem Eintrag im George A. Romero-Zensurspecial festgehalten.

Wie wir vom aktuellen Rechteinhaber erfahren und es gerade auch im aktuellen BPjM-Report aufgelistet war, wurde im Januar 2019 beim Amtsgericht Tiergarten in Berlin das erlösende Urteil gefällt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Berlin vom 17.01.2019 hat man den Beschlagnahmebeschluss aufgehoben, "da der Film nach heutigen Maßstäben keinen im Sinne von §131 StGB gewaltverherrlichenden Inhalt hat". Im uns vorliegenden Anschreiben heißt es weiter, dass es ganz konkret um die amerikanische Laserdisc von Republic Video aus dem Jahre 2000 gegangen ist, welche Romeros Schnittfassung in ungekürzter Form enthält und am 09. Mai 2000 beschlagnahmt wurde. Ein weiterer Grund für die Aufhebung liege darin, dass "nicht binnen zwei Monaten die öffentliche Klage erhoben oder ein selbstständiges Einziehungsverfahren beantragt wurde; §111n Abs. 2 StPO".

Die BPjM führt jedoch fast alle Beschlagnahmebeschlüsse als aufgehoben und hat den Film auf Liste A umgetragen. Erstaunlicherweise wurden auch gleich zwei Fassungen vom Index gestrichen, nämlich eine von Astro Records und die XT Video-DVD zur Extended Version. Warum nicht gleich alle anderen Fassungen ebenfalls vom Index gestrichen wurden, ist nicht bekannt. Vermutlich wird das aber im nächsten Monat nachgeholt.

Als nächsten Schritt geht man laut dem Rechteinhaber gerade die FSK-Freigabe an und hat eine 18er-Einstufung beantragt, um den Film neu zu veröffentlichen. Dank der aufgehobenen Beschlagnahme ist man zuversichtlich, dass der Argento-Cut erstmals ungeschnitten mit Segen der FSK erscheinen kann. Das wäre auch insofern interessant, da bereits die damalige deutsche Kinofassung auf dem Argento-Cut basierte, aber zensiert war. Die VHS-Auflagen waren dann noch etwas stärker entschärft. Eine Veröffentlichung der Romero-Schnittfassung plane man übrigens ebenfalls - über die weitere Entwicklung wird man nach diesem bahnbrechenden Urteil in Zukunft sicher noch mehrfach bei uns lesen können.

:woohoo: :zombiepur:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Ash am 28. April 2019, 23:45:10
 :wow:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Masterboy am 29. April 2019, 08:47:52
unfassbar nach über 40 Jahren ist er weg. Der Film dessen Name schon eine Gänsehaut auf dem Schulhof verursachte und nur getuschelt werden durfte  :lol:

"Kaufhauszombies"
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 29. April 2019, 08:58:59
:thumb:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 29. April 2019, 09:34:50
unfassbar nach über 40 Jahren ist er weg. Der Film dessen Name schon eine Gänsehaut auf dem Schulhof verursachte und nur getuschelt werden durfte  :lol:

"Kaufhauszombies"

Haha, bei uns war es "Zombies im Kaufhaus".

Das Thema kam aber immer von den "Kollegen", die eh schon immer einen auf digge Hose machten. Und da mir der Titel so dämlich und absurd vorkam, habe ich eine Weile an der Existenz dieses Filmes gezweifelt.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 29. April 2019, 10:01:39
Den kannte bei uns beispielsweise kein Aas, egal unter welchem Titel - habe ich das erste Mal gesehen als ich die 18er cut VHS mal mit 17 geliehen hatte oder so, später dann die NL VHS in Kopie bekommen
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Sing-Lung am 29. April 2019, 10:20:05
Die Schulhof-Sache gab es bei mir schon nicht mehr wirklich, nur über Gesichter des Todes wurde eine Zeit lang getuschelt.

Aber als ich gegen Ende der 90er Jahre angefangen habe, mir Horrorfilme anzuschaffen, war der natürlich ganz weit oben. In England war damals das Tape nicht mehr erhältlich, so musste ich mit Night und Day vorlieb nehmen bis dann der Krekel-Cut kam. Der war somit meine erste gesehene Fassung dieses Filmes. :confused: :D Später kam dann die Collection von Anchor Bay dazu mit allen 3 weiteren Cuts.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 29. April 2019, 10:49:02
Welche 3. Fassung neben dem Argento und Romero Cut ist das denn? Dieser ominöse amerikanische "DC"? Wenn ja wie ist die Fassung denn!?
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Ash am 29. April 2019, 12:03:01
Die Schulhof-Sache gab es bei mir schon nicht mehr wirklich, nur über Gesichter des Todes wurde eine Zeit lang getuschelt.

Aber als ich gegen Ende der 90er Jahre angefangen habe, mir Horrorfilme anzuschaffen, war der natürlich ganz weit oben.

Dito & Dito
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 29. April 2019, 12:07:59
Hm echt kacke. Hab mir eben mal die ganzen Schnittberichte zu den einzelnen Fassungen genau angeschaut... und jetzt weiß ich auch, wieso ich nach wie vor rein wegen der Vollständigkeit Krekulums Final Cut bevorzuge. Beim Romero und Argento Cut fehlen jeweils einfach für mich exemplarische Szenen, die zur Komplettheit einfach wichtig sind. Da wurde keine 08/15 Szenen geschnitten, und um Splatterszenen geht es mir dabei nichtmal. Schade, da auch der US DC die Szenen nicht alle an Bord hat - somit bleibe ich der Gelackmeierte, da es für mich keine komplette Version gibt - außer halt mit den ganzen Tonfehlern und der falschen Mucke des FC...
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: nemesis am 29. April 2019, 12:35:12
Zombies im Kaufhaus wurde der hier auch oft genannt.

Die Erstsichtung war das alte Marketing-Tape. Danach das leider gekürzte UK-Tape von 4 Front Video (war aber dennoch länger als die DF, da Romero-Cut). Und schließlich das NL-Tape mit dem ungekürzten Argento-Cut.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: nemesis am 30. Mai 2019, 07:57:43
Nach der Aufhebung der Beschlagnahme ist Zombie nun auch vom Index.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: nemesis am 24. Juni 2019, 20:22:15
Schau an...

https://www.spio-fsk.de/asp/fskkarte.asp?pvid=598190
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 24. Juni 2019, 21:04:10
Oh, das kommt unerwartet.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Sing-Lung am 24. Juni 2019, 23:23:49
Oh, das kommt unerwartet.

Für mich nicht ehrlich gesagt! :) bin jetzt aber echt gespannt was Koch mit der Lizenz macht! :biggrin:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: nemesis am 24. Juni 2019, 23:38:38
Zitat von: Koch Media
Wir haben vor einer Weile Dawn of the Dead lizenziert und der hat nun wieder eine FSK-Freigabe beim Argento-Cut.

...

Eine Special Edition mit den drei relevanten Fassungen und Bonusmaterial ist schon der grundsätzliche Plan. Ist aber viel Arbeit, darum gibt es noch keinen Termin. Die anderen Fassungen müssen ja auch noch geprüft werden.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 25. Juni 2019, 09:58:37
also ne KJ hätte ich hier auch vorausgesetzt
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. Juni 2019, 11:55:09
Ich muss es halt immer mit Evil Dead vergleichen, da verdient Dawn für mich höchstens ne 18er.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 25. Juni 2019, 12:15:53
KJ is doch ne 18er :D Du verwechselst grade mit JK ;) ich finde die 16er für TdT aber nach wie vor daneben
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. Juni 2019, 12:23:10
KJ is doch ne 18er :D Du verwechselst grade mit JK ;) ich finde die 16er für TdT aber nach wie vor daneben
Oh, stimmt. Ich dachte die 18er heißt FSK 18
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Sing-Lung am 25. Juni 2019, 17:34:46
Wenn man TdT mit DotD vergleicht, hätte ich ersteren auch höher freigegeben, da bin ich bei Dir! ;)

Ansonsten hoffe ich auf Koch dass die alle 3 Fassungen durch kriegen und gebührend rausbringen.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 23. September 2020, 20:23:51
Der Film läuft zu Halloween (30. & 31. Oktober) in vielen Programm Kinos in Deutschland.

Für Hamburg habe ich mir gerade ein  Ticket gekauft (EUR 10,50).

So wie es ausschaut läuft der ungeschnittene Argento Cut.

Ohne Gewähr tauchten bisher folgenden Orte/Kinos auf:
Kamp-Linfort
Osnabrück
Krefeld (ist bestätigt)
Hamburg (ist bestätigt)
Braunschweig
Münster (ist bestätigt)
Iserlohn
Mannheim
Berlin
Dresden
Mülheim

Koch Film präsentiert den, leider haben sie noch keinen Spielplan rausgehauen. Checkt Eure örtlichen Kinos!
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. September 2020, 20:27:04
Unter welchem Titel läuft der denn? Und in welchem Kino in HH? Vielleicht läuft der ja in einer bestimmten Kette.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 24. September 2020, 10:06:16
Er läuft als "Zombie". In Hamburg läuft er im Savoy Kino, dass ist ein unabhängiges Programm Kino.  Und so wie ich es aus den Kommentaren bei FB entnehme deutet nichts auf eine Kette hin.
Koch Films bringt den Film in die Kinos, den Vertrieb übernimmt 24 Bilder. Allerdings hatte ich gestern Abend bei Koch Films auf der Homepage geschaut und keine Infos dazu gefunden.

In Kamp-Linfort läuft er im "Hall Of Fame".
In Braunschweig => Universum
Saarbrücken => Camera
Lahnstein => Kino Lahnstein
Mülheim => Filmpassage
Krefeld => Primus (Palast)
Mannheim => CInemaxx
Bremen => Cinespace
Görlitz => Filmpalast
Aachen => Cineplex

Das habe ich jetzt mal aus den Kommentaren bei FB rausgefiltert, zumindest haben sich Leute hier schon Tickets dafür gekauft.
Bis auf Mannheim klingt das für mich alles nach Programm Kinos.
Deswegen der Tipp, mal die örtlichen & unabhängigen Kinos anzuchecken.

Ein Kumpel von mir meinte sogar, bei gesicherten 50 Tickets kann die Kopie der Filmrolle bestellt werden. Und noch ist ja etwas Zeit.


Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 24. September 2020, 12:20:28
Danke. Dann warte ich mal ab.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 30. September 2020, 07:18:46
Danke. Dann warte ich mal ab.

Jawoll ja, er läuft an Halloween in Herford im Capitol (30 Km von hier). Sehr gut.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 30. September 2020, 09:23:47
Danke. Dann warte ich mal ab.

Jawoll ja, er läuft an Halloween in Herford im Capitol (30 Km von hier). Sehr gut.

Topp!  :thumb:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 01. Oktober 2020, 12:18:45
schnittberichte.de hat nun die komplette Liste aller Kinos vorliegen!


Aachen - Cineplex (31.10. / 20:00 Uhr)
Aichach - Cineplex (31.10. / 20:30 Uhr)
Amberg - Cineplex (31.10. / 22:30 Uhr)
Arnsberg - Cineplex/Residenz-Kino (31.10. / 20:30 Uhr)
Aschaffenburg - Kinopolis (02.11. / 20:30 Uhr)
Aschheim - Autokino (31.10. / 20:30 Uhr)
Augsburg - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Augsburg - Cinestar (31.10. / 20:00 Uhr)
Bad Nenndorf - Phoenix (31.10. / 22:30 Uhr)
Bad Kreuznach - Cineplex (31.10. / 20:00 Uhr)
Bad Oeynhausen - UCI (31.10. / 21:00 Uhr)
Bad Salzungen - PAB Kinocenter (31.10. / 20:30 Uhr)
Baden-Baden - Cineplex (31.10. / 20:30 Uhr)
Bamberg - Lichtspiel (OmU / 30.10. + 31.10. / 21:00 Uhr)
Bautzen - Filmpalast (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Berlin - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Berlin - Cineplex Alhambra (31.10. / 20:00 Uhr)
Berlin - Cineplex Neukölln (31.10. / 20:00 Uhr)
Berlin - Cineplex Spandau (31.10. / 20:00 Uhr)
Berlin - Cinestar Cubix am Alexanderplatz (31.10. / 22:45 Uhr), auch als OV (22:30 Uhr)
Berlin - Cinestar Kino in der Kulturbrauerei (OmU / 31.10. / 22:30 Uhr)
Berlin - Cinestar Tegel (31.10. / xx Uhr)
Berlin - City Kino Wedding (OmU / 31.10. / 21:00 Uhr)
Berlin - Thalia (31.10. / 20:30 Uhr)
Berlin - UCI Am Eastgate (31.10. / 21:00 Uhr)
Berlin - UCI Gropius-Passagen/Luxe (31.10. / 20:45 Uhr)
Berlin - UCI Mercedes Platz/Luxe (31.10. / 20:45 Uhr)
Berlin - Yorck (OV / 24.10. / 22:30 Uhr)
Bielefeld - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Bochum - Metropolis (29.10. / 20:00 Uhr)
Bochum - UCI-Ruhrpark (31.10. / 21:00 Uhr)
Bonn - Kinopolis (02.11. / 20:30 Uhr)
Braunschweig - Universum Filmtheater (OmU / 31.10. / 23:30 Uhr)
Bremen - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Bremen - Cineplex/Cinespace (30.10. / 20:05 Uhr)
Bremen - Cinestar (31.10. / 22:00 Uhr)
Bruchsal - Cineplex (30.10. + 31.10. / 21:00 Uhr)
Chemnitz - Cinestar (31.10. / xx Uhr)
Cottbus - UCI Am Lausitz Park (31.10. / 20:30 Uhr)
Darmstadt - Kinopolis (30.10. / 22:30 Uhr)
Dessau - UCI (31.10. / 21:00 Uhr)
Dettelbach - Cineplex (29.10. / 20:30 Uhr, 30.10. + 31.10. / 22:15 Uhr)
Dortmund - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Dortmund - Roxy (xx.10. / xx Uhr)
Dresden - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Dresden - Cineplex (31.10. / 20:00 Uhr)
Dresden - UCI Elbe Park (31.10. / 21:00 Uhr)
Duisburg - UCI (31.10. / 21:00 Uhr)
Düsseldorf - Cinestar (31.10. / 20:00 Uhr)
Düsseldorf - Metropol (xx / xx Uhr)
Düsseldorf - UCI (31.10. / 21:00 Uhr)
Düsseldorf - UFA-Palast (30.10. - 01.11. / 20:30 Uhr)
Erding - Cineplex (31.10. / 22:00 Uhr)
Erfurt - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Erlangen - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Essen - Autokino (31.10. / 20:30 Uhr)
Essen - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Essen - Lichtburg (31.10. / 23:00 Uhr)
Essen - Sabu in der Lichtburg (OmU / 30.10. /23:00 Uhr)
Flensburg - UCI (31.10. / 21:00 Uhr)
Frankfurt a.M. - Cinestar-Metropolis (31.10. / 22:30 Uhr), auch als OV (22:30 Uhr)
Frankfurt (Oder) - Cinestar (xx.10. / xx Uhr)
Freiburg - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Fulda - Cinestar (31.10. / 20:00 Uhr)
Fürth - Cineplex (31.10. / 20:30 Uhr)
Füssen - Alpenfilmtheater (30.10. + 31.10. / 22:00 Uhr)
Garbsen - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Germering - Cineplex (31.10. / 20:30 Uhr)
Gießen - Kinopolis (30.10. / 22:00 Uhr)
Görlitz - Filmpalast-Theater (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Goslar - Cineplex (31.10. / 22:30 Uhr)
Göttingen - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Hagen - Cinestar (31.10. / xx Uhr)
Halle (Saale) - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Halle (Saale) - TheLight Cinema (31.10. / 20:00 Uhr)
Hamburg - Cinemaxx Dammtor (31.10. / 20:00 Uhr)
Hamburg - Cinemaxx Harburg (31.10. / 20:00 Uhr)
Hamburg - Cinemaxx Wandsbek (31.10. / 20:00 Uhr)
Hamburg - Savoy (OV / 30.10. + 31.10. / 22:30 Uhr)
Hamburg - UCI Mundsburg (31.10. / 21:00 Uhr)
Hamburg - UCI Othmarschen Park (31.10. / 21:00 Uhr)
Hamburg - UCI Wandsbek (31.10. / 21:00 Uhr)
Hamm - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Hannover - Astor (30.10. / 21:00 Uhr)
Hannover - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Heide (Holstein) - LichtBlick (31.10. / 20:00 Uhr)
Heilbronn - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Herford - Capitol (31.10. / xx Uhr)
Hildesheim - Thega Filmpalast (30.10. + 31.10. / 20:30 Uhr)
Ingolstadt - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Iserlohn - Filmpalast (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Jena - Cinestar (31.10. / xx Uhr)
Kaiserslautern - UCI (31.10. / 21:00 Uhr)
Karlsruhe - Cinestar Filmpalast am ZKM (31.10. / xx Uhr)
Kassel - Filmpalast (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Kiel - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Koblenz - Kinopolis (02.11. / 20:30 Uhr)
Köln - Autokino (31.10. / 20:30 Uhr)
Köln - Cinedom (31.10. / 21:00 Uhr)
Köln - Lichtspiele Kalk (xx.10. / xx Uhr)
Köln - UCI Hürth Park (31.10. / 21:00 Uhr)
Königsbrunn - Cineplex (31.10. / 20:30 Uhr)
Konstanz - Cinestar (31.10. / xx Uhr)
Kornwestheim - Autokino (31.10. / 20:30 Uhr)
Krefeld - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Kulmbach - Cineplex (31.10. / 21:15 Uhr)
Lage (Lippe) - Filmwelt Lippe (30.10. / 20:00 Uhr)
Landshut - Kinopolis (02.11. / 20:30 Uhr)
Leipzig - Cineplex (31.10. / 20:30 Uhr)
Leipzig - Cinestar (31.10. / xx Uhr)
Leipzig - Regina-Palast (30.10. + 31.10. / 22:30 Uhr)
Leipzig - UCI Nova Eventis (31.10. / 21:00 Uhr)
Lippstadt - Cineplex (31.10. / 20:15 und 23:00 Uhr)
Lübeck - Cinestar Stadthalle (31.10. / 22:30 Uhr)
Ludwigsburg - Caligari (OmU / 31.10. / 22:30 Uhr)
Ludwigshafen - Cinestar (31.10. / xx Uhr)
Lüneburg - Filmpalast (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Lünen - Cineworld (29.10. - 04.11.)
Magdeburg - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Magdeburg - Cinestar (31.10. / 20:00 Uhr)
Mainz - Cinestar (31.10. / xx Uhr)
Mannheim - Cineplex (31.10. / 20:45 Uhr)
Meißen - Filmpalast (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Meitingen - Cineplex (31.10. / 20:30 Uhr)
Memmingen - Cineplex (31.10. / 20:30 Uhr)
Mühlhausen - Filmpalast Central (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Mülheim (Ruhr) - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
München - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
München - Mathäser Filmpalast (30.10. / 22:30 Uhr)
Münster - Cineplex (30.10. / 22:45 Uhr)
Neu-Isenburg - Autokino Gravenbruch (31.10. / 20:30 Uhr)
Neubrandenburg - Cinestar (31.10. / xx Uhr)
Neufahrn - Cineplex (31.10. / 22:00 Uhr)
Neuss - UCI (31.10. / 21:00 Uhr)
Neustadt (Weinstr.) - Cineplex (31.10. / 20:45 Uhr)
Nordhausen - Filmpalast (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Nordhorn - UCI Luxe (31.10. / 21:00 Uhr)
Oberhausen - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Offenbach - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Oldenburg - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Osnabrück - Filmpassage (29.10. - 04.11. / xx Uhr)
Osnabrück - Filmtheater Hasetor (OV / 31.10. / 22:30 Uhr)
Paderborn - UCI (31.10. / 21:00 Uhr)
Passau - Cineplex (30.10. / 20:00 Uhr, 31.10. / 20:45 Uhr)
Penzing - Cineplex (31.10. / 20:30 Uhr)
Potsdam - UCI Luxe (31.10. / 20:45 Uhr)
Rathenow - Haveltorkino (31.10. / 20:15 Uhr)
Recklinghausen - Cineworld (31.10. / 20:15 Uhr)
Regensburg - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Remscheid - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Riesa - Filmpalast Capitol (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Rosenheim - Kinopolis (02.11. / 20:30 Uhr)
Rostock - Cinestar Lütten Klein (31.10. / 20:00 Uhr)
Rostock - Lichtspieltheater Wundervoll (30.10. / 22:15 Uhr), auch als OmU (31.10. / 22:15 Uhr)
Saarbrücken - Camera Zwo (31.10. / 22:00 Uhr), auch als OV
Saarbrücken - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Salzgitter - Filmpassage (29.10. - 04.11.)
Salzwedel - Filmpalast (30.10. + 31.10. / 20:30 Uhr)
Schwarzenberg (Erzgebirge) - Ring Kino (31.10. / 20:15 Uhr)
Schwerin - Filmpalast Capitol (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)
Siegen - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Sindelfingen - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Spremberg - Spree-Kino (31.10. / 20:00 Uhr)
Stade - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Stuttgart - Cinemaxx Liederhalle (31.10. / 20:00 Uhr)
Stuttgart - Cinemaxx SI-Centrum (31.10. / 20:00 Uhr)
Sulzbach - Kinopolis Main-Taunus (30.10. / 22:30 Uhr)
Trier - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Uelzen - Central-Theater (30.10. + 31.10. / 20:30 Uhr)
Viernheim - Kinopolis Rhein-Neckar (02.11. / 20:30 Uhr)
Villingen-Schwenningen - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Vilsbiburg - Cineplex (31.10. / 22:00 Uhr)
Wolfsburg - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Wildau - Cinestar (31.10. / 22:30 Uhr)
Wilhelmshaven - UCI (31.10. / 21:00 Uhr)
Wuppertal - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Würzburg - Cinemaxx (31.10. / 20:00 Uhr)
Zittau - Filmpalast (30.10. + 31.10. / 20:00 Uhr)


Da müsste doch für jeden was erreichbares dabei sein!


https://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=8054&fbclid=IwAR2VKMa4AJBdutBsIaItigRLyuro2UFKL0cbMts1KGeVVouHgVe6yyJPmcc (https://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=8054&fbclid=IwAR2VKMa4AJBdutBsIaItigRLyuro2UFKL0cbMts1KGeVVouHgVe6yyJPmcc)
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 01. Oktober 2020, 12:44:38
Cinemaxx dabei...  Cineplex Dettelbach ebenso... shit, am Geburtstag meiner Frau :lol: und nein, sie wird es als Geschenk nicht akzeptieren. Mal sehen ob ich mich an einem der Tage freischaufeln kann
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 01. Oktober 2020, 14:11:12
Bad Oeynhausen auch, sehr schön.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Ash am 02. Oktober 2020, 00:10:26
Bad Oeynhausen auch, sehr schön.

Fährst du hin? Ich würde ja auch gerne, spielt sogar in Paderborn aber hier gibt es keinen Interessenten dafür.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 02. Oktober 2020, 00:28:45
Bad Oeynhausen auch, sehr schön.

Fährst du hin? Ich würde ja auch gerne, spielt sogar in Paderborn aber hier gibt es keinen Interessenten dafür.
Mario und ich fahren ziemlich sicher hin.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Ash am 02. Oktober 2020, 01:41:02
Sehr geil!  :thumb:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 05. Oktober 2020, 12:11:08
Bad Oeynhausen auch, sehr schön.

Fährst du hin? Ich würde ja auch gerne, spielt sogar in Paderborn aber hier gibt es keinen Interessenten dafür.
Mario und ich fahren ziemlich sicher hin.
Nach und nach kamen die Zombies näher. Jetzt ist er auch für unser Stammkino in Bückeburg angekündigt.
Ich bin schon überrascht, mit wie vielen Kopien die Wiederaufführung an den Start geht. Das ist schon echt ordentlich.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Ketzer am 05. Oktober 2020, 18:58:19
Danke für die Liste.

Ne gute halbe Stunde weg von mir, 3 Tickets gekauft.
Super!
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Oktober 2020, 19:38:08
aktuell steht tatsächlich zu 90 % im Raum, dass ich am Geburtstag meiner Frau allein reingehe :lol:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 05. Oktober 2020, 19:56:58
aktuell steht tatsächlich zu 90 % im Raum, dass ich am Geburtstag meiner Frau allein reingehe :lol:
Meinen Daumen hoch kriegst Du, wenn es klappt.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 05. Oktober 2020, 20:21:18
aktuell steht tatsächlich zu 90 % im Raum, dass ich am Geburtstag meiner Frau allein reingehe :lol:
Meinen Daumen hoch kriegst Du, wenn es klappt.

Marco bekommt bestimmt noch was anderes hoch....... :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: ap am 05. Oktober 2020, 20:36:09
aktuell steht tatsächlich zu 90 % im Raum, dass ich am Geburtstag meiner Frau allein reingehe :lol:
Meinen Daumen hoch kriegst Du, wenn es klappt.

Marco bekommt bestimmt noch was anderes hoch....... :D

wenn er da am Geburtstag seiner Frau alleine hingeht wird er nix hoch bekommen brauchen....  :D
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Oktober 2020, 08:50:16
So sieht das aus, außer ich zieh mir im Kino einen vom Aal - wobei ich denke das wäre tendenziell möglich, weil in den Film eh kein Aas reingehen wird hier :lol:
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 06. Oktober 2020, 13:37:45
Das glaub ich nicht. In Hamburg ist das Kino auch schon ziemlich ausgebucht, auch aus anderen (kleineren) Städten kommen ähnliche Rückmeldungen. Der Film hat Kultpotential, und den kennen auch wirklich viele.
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Oktober 2020, 13:49:19
Ich bin gespannt. WENN ich hier mal in nem Genrefilm war, dann saßen da meist nur 10 Hansel drin
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 30. Oktober 2020, 10:16:35
Heute Abend!
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 30. Oktober 2020, 10:20:05
Ich werds leider nicht packen
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 03. November 2020, 21:38:17
Mit 15.140 Zuschauern belegt „Dawn of the Dead“ Platz 11 der Kinocharts (vor der Schließung).
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: JasonXtreme am 03. November 2020, 21:52:27
durchaus stolze Zahl finde ich, angesichts der Situation
Titel: Antw:Zombie (Dawn of the Dead, 1978)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. November 2020, 22:46:34
Das hat sich gelohnt.


Ok, mein Eindruck von der Qualität war ein anderer.

Zombie - Dawn of the Dead  :kino:
Das war toll gestern im Kino. Es waren 12 Leute im Saal, alle gut verteilt, ein Gefühl von Sicherheit war gegeben.
Die 4K Aufbereitung ist der Hammer, das Bild ist megagut geworden. Und der Soundtrack hat im Kino richtig viel Spaß gemacht.
Die Scheibe kommt im Dezember raus, die kauf ich.

Ein paar komische, holperige Schnitte sind mir aufgefallen und ein wirklich peinlicher Fehler. Ein paar Sekunden Film von einem Fadenkreuz-Kill werden in kurzer Zeit 2 Mal benutzt. Das war etwas schluderig.
Ansonsten fand ich die ersten 75 Minuten sogar etwas besser, als früher. Dann kommt ein kleiner Hänger und der Angriff der Rocker ist für meinen Geschmack etwas zu langgezogen. Auch hätte ich mir gewünscht, dass die Frau zum Ende hin noch ein paar Zombies gekillt hätte, dann hätte das Zeigen des vorherigen Schießtrainings irgendeinen Sinn gehabt und sie wäre als "stärkere Frau" aus der Kaufhaus-Erfahrung herausgegangen/ -geflogen.

Jetzt kann ich es ja sagen, Top 50 Material war der Film bei mir nie, in einer Rangliste wären ehrlich gesagt auch wenig Horrorfilme. Dennoch hat sich der Kinobesuch gestern absolut gelohnt. Bis auf Kleinigkeiten hat mir der Film wieder gut gefallen. Besonders die Sequenz mit dem Hochhaus am Anfang und der geilen Mucke von Goblin hat richtig gerockt.
:7.5: - :8: