Crashs kleine Trash-Ecke

Gast · 871 · 108193

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
    • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
      • Show only replies by ap
    Hab mir gleich drei Streifen geordert 😁

    Unholy Ground
    The Seeds of Discord
    und
    Hot Dreams


    FETT !!!!  :D :D :thumb:
    « Letzte Änderung: 05. Mai 2021, 21:42:11 von ap »


    Offline skfreak

    • Serienfreak
    • Die Großen Alten
        • Show only replies by skfreak
      Das Moor Monster 1 & 2
      Teil 1 ist schon ziemlich konfus und irgendwie sind Anfang und Mitte durcheinander. Daher wirkt der ganze Film leider ziemlich unrund und die meisten Gags zünden auch nicht. Der Trailer verspricht da mehr, wie der Film halten kann.
      Teil 2 hingegen fand ich trotz der Laufzeit von 150 Minuten wirklich super und unterhaltsam. Die meisten Gags funktionieren echt gut - auch wenn Sie meist einfach nur doof sind. Ich sach nur Clownmora :biggrin:
      Auch die Extras fand ich klasse - allen voran "Fake News". Beim "Gore Gonzola" hat's. mich wirklich zerlegt :lol:


      Offline skfreak

      • Serienfreak
      • Die Großen Alten
          • Show only replies by skfreak
        The Seeds of Discord
        Erstaunlich hochwertiger Brandl Streifen mit der einen oder anderen überraschenden Wendung.
        Hat mir schon alleine wegen des Settings auf Mykonos wirklich gut gefallen.

        Unholy Ground
        Der Schwedisch Russische Krieg. Ein kleines schwedisches Dorf mit einem Christen der das absolut Böse bewacht. Doch es kommt frei und streckt seine Tentaktel in Richtung Unschuldiger Mumus aus, die danach voll Bock auf BungaBunga bekommen,
        Bis auf das Ende — wo er mir zu sehr abdreht — hat mir Setting und Look gut gefallen. Hatte fast schon was leicht hypnotisches.
        Katharina Buchberger — die Dr. Damato aus den Moor Monster Filmen — masturbiert und poppt sich mit vollem Körpereinsatz zum Höhepunkt. Also des Films 😭😁


        Offline ap

        • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
        • Die Großen Alten
          • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
            • Show only replies by ap
          The Seeds of Discord
          Erstaunlich hochwertiger Brandl Streifen mit der einen oder anderen überraschenden Wendung.
          Hat mir schon alleine wegen des Settings auf Mykonos wirklich gut gefallen.

          Unholy Ground
          Der Schwedisch Russische Krieg. Ein kleines schwedisches Dorf mit einem Christen der das absolut Böse bewacht. Doch es kommt frei und streckt seine Tentaktel in Richtung Unschuldiger Mumus aus, die danach voll Bock auf BungaBunga bekommen,
          Bis auf das Ende — wo er mir zu sehr abdreht — hat mir Setting und Look gut gefallen. Hatte fast schon was leicht hypnotisches.
          Katharina Buchberger — die Dr. Damato aus den Moor Monster Filmen — masturbiert und poppt sich mit vollem Körpereinsatz zum Höhepunkt. Also des Films 😭😁


          hört sich gut an !!!  :thumb: Ich denke, nächsten Monat investiere ich auch nochmal ne Kleinigkeit in Brandl-Filme !  :D


          Offline skfreak

          • Serienfreak
          • Die Großen Alten
              • Show only replies by skfreak
            The Age of Genesis
            Wenn man sich den Film in Coronazeitej anschaut wirkt er schon ziemlich bedrohlich….
            Ein Virus der zu einer Pandemie führt und die Menschheit dahin rottet — da hatte ich anfangs in der Tat Beklemmungen.
            Ansonsten definitiv für,mich der beste Brandl Film bisher — eine sehr gute und solide Story, gute Darsteller und ein Ende mit Twist. Der Film hat mich wirklich überrascht!
            Absolute Empfehlung meinerseits


            Offline ap

            • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
            • Die Großen Alten
              • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                • Show only replies by ap
              The Age of Genesis
              Wenn man sich den Film in Coronazeitej anschaut wirkt er schon ziemlich bedrohlich….
              Ein Virus der zu einer Pandemie führt und die Menschheit dahin rottet — da hatte ich anfangs in der Tat Beklemmungen.
              Ansonsten definitiv für,mich der beste Brandl Film bisher — eine sehr gute und solide Story, gute Darsteller und ein Ende mit Twist. Der Film hat mich wirklich überrascht!
              Absolute Empfehlung meinerseits

              klingt gut, den merke ich mir mal !!  :thumb:


              Offline skfreak

              • Serienfreak
              • Die Großen Alten
                  • Show only replies by skfreak
                Deep in my Mind
                Ein verstörender Horrortrip durch die Nacht, gerade die erste Hälfte ist verdammt stark!

                Children of Golgotha
                Solider Nunsploitation mit netten Nonnen 😊


                Offline ap

                • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                • Die Großen Alten
                  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                    • Show only replies by ap

                  Children of Golgotha
                  Solider Nunsploitation mit netten Nonnen 😊

                  den hab ichg kürzlich auch mitbestellt, bin gespannt !!! ;)


                  Offline ap

                  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                  • Die Großen Alten
                    • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                      • Show only replies by ap
                    Willkommen in der Welt von Brandl Pictures !!!  :)




                    Brandl Pictures ist ein Familienunternehmen, dass wohl einen Großteil ihres Umsatzes mit Hochzeitvideos und ähnlichem macht.... Zumindest vermute ich das einfach mal, denn ich glaube nicht das sich mit ihren Independent-Filmen viel Geld machen lässt. ;)
                    Sie werben da mit über 15 Jahren "No-Budget-Spielfilm-Unterhaltung", nach kurzem Durchzählen müssen das rund 60 Filme sein, das ist mehr als fleissig !!!
                    Auf jeden Fall steckt da viel Idealismus und Herzblut drinnen, das sollte man würdigen! :thumb:

                    Mehr Info über ihre website :arrow: http://www.brandl-pictures.de/



                    Ich hab mir aktuell 3 Filme aus ihrem Sortiment geklickt, die ich jetzt mal einen nach dem anderen kurz vorstellen möchte. Heute gesichtet:


                    The Age of Genesis



                    Originaltitel:          Age of Genesis, The
                    Herstellungsland:          Deutschland
                    Erscheinungsjahr:          2020
                    Regie:          Günther Brandl, Helmut Brandl

                    Genre(s):       Science-Fiction

                    Genesis - Der Beginn eines neuen Zeitalters!
                    Ein tödliches Virus hat fast die ganze Menschheit ausgerottet. Die wenigen Überlebenden verstecken sich in den Ruinen vor den Maschinen, die sich im Chaos des Untergangs gegen ihre Schöpfer gewandt haben. Auch Jahre nach dem Zusammenbruch der Zivilisation machen die seelenlosen Androiden noch immer Jagd auf alles was lebt. Doch es gibt noch Hoffnung: ein mysteriöser Funkspruch verspricht den Zugang zu einer sicheren Zone. Doch der Weg dorthin wird zum Kampf ums nackte Überleben.


                    :arrow: https://ssl.ofdb.de/film/343634,The-Age-of-Genesis


                    Das ist tatsächlich ein sehr netter, postapocalyptischer Endzeitfilm, der mehr Endzeit-Feeling rüber bringt als so mach ein teurerer produzierter Vertreter des Genres.
                    Die Kulissen sind gut gewählt: Irgendwelche Industrieanlagen, Industrieruinen, Abbruchhäuser, Steinbrüche, Hölen, und anscheinend hat man sie auch in irgendeinen Bunker rein gelassen um dort zu filmen.
                    Die Bilder sind recht düster, zum Teil glaube ich mit Farbfiltern verfremdet, alles ist grau und braun, und das erzeugt tatsächlich eine angenehm triste Atmosphäre.
                    Die Effekte halten sich natürlich in Grenzen, viel Mündungsfeuer kommt klar aus dem PC, und die bösen Mechs sind eigentlich nur Leute in Motorradbekleidung und irgendwelchen Helmen. Aber das macht nix. Splatter gibts nicht wirklich zu sehen, zwei nette Kopfschüsse gabs zu bestaunen glaube ich, ansonsten nichts weiter. Aber darum geht es auch nicht, die Brandls fahren nicht so die Splatter-Schiene wie viele ihrer Kollegen.
                    Die Darsteller sind natürlich, mehr oder weniger, gewöhnungsbedürftig, aber das kennt man ja von solchen Produktionen. ;) Aber auch da hab ich schon schlimmeres gesehen, ich glaube viele von denen sind Filmstudenten oder sowas, die zumindest ein bisschen Ahnung haben von dem was sie tun. Gecastet, ausgestattet und ausschauen tun die auf jeden Fall alle ziemlich gut. Einer der Helden ist ein einäugiger, verwittert aussehender, mitte 50er, der macht schon was her. Und der ein oder andere hat sich auch über wohl ein paar Wochen hinweg einen zerzausten Bart wachsen lassen, also zumindest optisch passen die gut in das Weltuntergangsszenario. Das die dann zum Teil etwas hölzern agieren.. gut, darüber muß man hinweg sehen. ;)
                    Und, die deutsche Amateurfilm-Szene scheint untereinander gut vernetzt zu sein, ich habe hier direkt 2 Gesichter erkannt die ich schon aus anderen solcher Filme kenne: Jim Aal aus "Nocta" und von Psycho Productions, und Marc Gore, der war sogar schonmal hier im Forum angemeldet... ;)
                    Für einen derartigen Film ist Age of Genesis richtig gut gemacht! Er ist ernsthaft und weitestgehen ohne unfreiwilligen Humor. Nun, ich steh auf die unfreiwillige Komik solcher Filme, und da gabs hier nicht sehr viel das mich bei Laune gehalten hätte. Das kann man positiv als auch negativ sehen, für mich persönlich wurde es da ein wenig anstrengend, die 130 Minuten durch zu stehen, der Film ist mir schon ein wenig zu lang.
                    Abere ansonsten: Gehobene No-Budget-Unterhaltung !!  :cool:


                    Hier noch ein Trailer:

                    Trailer THE AGE OF GENESIS (Brandl Pictures)



                    PS: Die anderen Filme folgen die nächsten Tage. Ein so No-Budget-Film amAbend reicht... ;)
                    « Letzte Änderung: 21. Juli 2021, 00:45:50 von ap »


                    Offline ap

                    • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                    • Die Großen Alten
                      • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                        • Show only replies by ap
                      einen Trailer will ich euch noch zeigen: THE CAPTAIN - Eine Captain Future Realverfilmung der Brandls !!!  :D

                      Leider scheint der OOP zu sein, der Film ist wohl derzeit nicht zu bekommen... seeeeeehr schade !!!




                      Trailer THE CAPTAIN (Brandl Pictures)
                      t=9s



                       :arrow: http://www.brandl-pictures.de/html/captain.html
                      « Letzte Änderung: 21. Juli 2021, 01:10:51 von ap »


                      Offline JasonXtreme

                      • Let me be your Valentineee! YEAH!
                      • Global Moderator
                      • *****
                        • Weiter im Text...
                          • Show only replies by JasonXtreme
                        Samma dieses Brandl Zeugs, was is das denn genau? Wenn ich auf der Seite so rumschaue sind da irgendwelche Amateurfilmchen mit Nudity und Splatts - aber eben auch ein zwei Dramen die hochwertiger aussehen... wie passt das denn zusammen?
                        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                        Meine DVDs


                        Offline ap

                        • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                        • Die Großen Alten
                          • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                            • Show only replies by ap
                          Samma dieses Brandl Zeugs, was is das denn genau? Wenn ich auf der Seite so rumschaue sind da irgendwelche Amateurfilmchen mit Nudity und Splatts - aber eben auch ein zwei Dramen die hochwertiger aussehen... wie passt das denn zusammen?

                          Naja, was ich geschrieben hab, ein Familienunternehmen das No-Budget-Filme macht...;) Da führt immer wieder mal ein anderer Brandl Regie, manche Produktionen haben vielleicht auch mehr Budget als andere, aber so groß dürfte der Unterschied da eigentlich nicht sein. Warscheinlich hat bei diesen zwei Dramen ein Brandl Regie geführt, der professioneller ist als der Brandl der das Moor-Monster verbrochen hat, ich weiß es nicht...  ;)


                          Offline ap

                          • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                          • Die Großen Alten
                            • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                              • Show only replies by ap
                            Brandl Pictures die Zweite:


                            Unholy Ground




                            Originaltitel:          Unholy Ground
                            Herstellungsland:          Deutschland
                            Erscheinungsjahr:          2016
                            Regie:          Günther Brandl

                            Genre(s):       Erotik, Horror

                            Ein schwedisches Dorf im 18. Jahrhundert: Das scheinbare Idyll wird gestört durch eine Gruppe Soldaten, die plötzlich auftauchen, um ihren schwer verletzten Kameraden vor dem Tod zu bewahren. Trotz anfänglicher Gastfreundschaft bemerken die Ankömmlinge schnell, dass die Dorfbewohner nicht nur stark religiös sind, sondern auch ein dunkles Geheimnis zu verbergen scheinen. Als sich die seltsamen Ereignisse häufen, bleibt der Verdacht unausweichlich: manch Dorfbewohner scheint an einen ganz anderen Gott zu glauben...


                            :arrow: https://ssl.ofdb.de/film/287939,Unholy-Ground

                            :arrow: http://www.brandl-pictures.de/html/unholy-ground.html


                            Boah Leute, was für ein geiler film !!!!  :biggrin:

                            Erotik und Horror, das ist mal ne Mischung die habe ich so auch noch nicht gesehen !!!  :lol:

                            Achtung, jetzt _Spoiler_ inside !!

                            Ehrlich gesagt, eigentlich bleiben einem nach dem Film hauptsächlich erstmal 3 nicht enden wollende Orgien in Erinnerung: Die Frauen (und Männer) des Ortes treiben es da, zeremoniell, satanisch und blasphemisch, richtig heftig miteinander und geben sich der Extase hin, um ihrem Gott zu huldigen. Da sind jede Menge richtiger Hardcore Szenen zu sehen!! Also, mit Pornos könnten die Brandls wohl mehr Geld verdienen, aber ich finds schön das sie das eben nicht tun und uns stattdessen so ein herrliches Machwerk bescheren!!  :biggrin: Hier wird das richtig abstrus, es gibt Hardcore-Sex mit Monstern und Dämonen zu sehen, penetration mit Tenktakeln wie in einem Anime, dann schleckt da mal ein mutierter Schneckenkopf mit riesiger Zunge, und ein wenig angedeutete Necrophilie.... Ich bin aus dem Staunen nicht mehr heraus gekommen.
                            Vielleicht klingt das jetzt für den ein oder anderen ein wenig eklig, ich könnte es verstehen... ;) Ist es aber eigentlich gar nicht. Der Trash-gehalt nimmt dem ganzen etwas die Schärfe... ;)
                            Die Masken und Effekte sind auf jeden Fall alle super, fantasievoll und handmade, ein Augenschmauß. :thumb:

                            Apropos Masken und Effekte: Hier wird auch richtig gesplattert!! Nicht viel, aber wenn dann richtig!! :D Zum Beispiel wird da mal einem der Dorfältesten der halbe Kopf weg gebissen, und auch ansonsten fließt die rote (und weiße) Soße richtig gut! Also, Ittenbach hätte das auch nicht besser hin bekommen... ;)

                            Und zuguterletzt endet der Film in einer Höllenvision, die an Hellraiser erinnert!! Olaf Ittenbach steht ja auch auf solche Höllenvisionen, aber ganz ehrlich, so cool hat er das nie hin bekommen !!  ;)

                            Aber ich täte dem Film unrecht wenn ich ihn auf sowas reduzieren würde. Auch mit der Story hat man sich hier richtig Mühe gegeben, sie ist einigermaßen spannend und hält einen bei Laune, und es gibt mehr als einen Twist den ich nicht erwartet hätte.

                            Der Soundtrack ist auch cool und unterstützt die okkulte Atmosphäre recht intensiv.

                            Und die Schauspieler sind, den Umständen entsprechend, auch mehr oder weniger gut. Natürlich sind das keine professionellen Schauspieler, die darf man bei so einem Film nicht erwarten... Aber sie geben sich Mühe und hatten offensichtlich Spaß bei den Dreharbeiten. Und das überträgt sich auf den Zuschauer... ;)

                            Unholy Ground ist auf jeden Fall schwer unterhaltsam und ein Partyfilm, meine Gäste heute haben den Film auch gefeiert.  :thumb:


                            Gier mal der Trailer:

                            Trailer UNHOLY GROUND (Brandl Pictures)




                            PS: The Children of Golgotha haben wir heute auch noch angeschaut. Das ist eine inoffizielle Fortsetzung von Unholy Ground und schlägt in eine ähnliche Kerbe, ist aber nicht ganz so gut und etwas harmloser. Und die Story ist ein wenig sehr wirr.... Der Film hat mir auch gefallen, aber jetzt um die Zeit will ich da nicht mehr so viel drüber schreiben, ich geh jetzt ins Bett, gute Nacht! ;)



                            Offline JasonXtreme

                            • Let me be your Valentineee! YEAH!
                            • Global Moderator
                            • *****
                              • Weiter im Text...
                                • Show only replies by JasonXtreme
                              Ok da bin ich doch eher raus :lol: sieht für mich aus wie Tittenbach meets Bethmann
                              Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                              Meine DVDs


                              Online Max_Cherry

                              • Die Großen Alten
                                  • Show only replies by Max_Cherry
                                Reicht der Dir. Cut oder braucht man die extended Fassung? Welche hast Du gesehen?


                                Offline ap

                                • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                                • Die Großen Alten
                                  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                                    • Show only replies by ap
                                  Reicht der Dir. Cut oder braucht man die extended Fassung? Welche hast Du gesehen?

                                  Ich hab die X-tended Fassung gesehen, soweit ich das überreiße ist das auch die einzige Fassung die es auf Bluray gibt. Ich kenne also die kürzere Fassung gar nicht... in der OFDB steht das da:

                                  "Die "X-tended Version" enthält gegenüber dem Director´s Cut neben vereinzelten etwas längeren Handlungs- und Gore-Szenen vor allem längere und explizitere Einstellungen bei den Sex-Szenen.
                                  Es handelt sich also um eine alternative Langfassung."

                                  also das klingt schon so als das sich das lohnen würde... ;)




                                  Ok da bin ich doch eher raus :lol: sieht für mich aus wie Tittenbach meets Bethmann

                                  ach, bei über 60 Filmen finde ich vielleicht noch einen, der eher was für dich wäre, ich bleib dran!! ;) Aber die haben sogar Western gemacht, da klicke ich nächsten Monat vielleicht mal..  ;)
                                  « Letzte Änderung: 22. Juli 2021, 14:01:15 von ap »


                                  Offline JasonXtreme

                                  • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                  • Global Moderator
                                  • *****
                                    • Weiter im Text...
                                      • Show only replies by JasonXtreme
                                    Die zwei Familiendramen sahen von den Bildern her deutlich besser aus, und ich hatte bei den Inhaltsangaben so ein Uli Seidl/Haneke Gefühl
                                    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                    Meine DVDs


                                    Offline ap

                                    • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                                    • Die Großen Alten
                                      • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                                        • Show only replies by ap
                                      Die zwei Familiendramen sahen von den Bildern her deutlich besser aus, und ich hatte bei den Inhaltsangaben so ein Uli Seidl/Haneke Gefühl

                                      Ich glaube vor den Familiendramen werde ich mich erstmal mit was anderem beschäftigen, aber ich halt dich hier auf dem laufenden...  ;)


                                      Online Max_Cherry

                                      • Die Großen Alten
                                          • Show only replies by Max_Cherry
                                        Reicht der Dir. Cut oder braucht man die extended Fassung? Welche hast Du gesehen?

                                        Ich hab die X-tended Fassung gesehen, soweit ich das überreiße ist das auch die einzige Fassung die es auf Bluray gibt. Ich kenne also die kürzere Fassung gar nicht... in der OFDB steht das da:

                                        "Die "X-tended Version" enthält gegenüber dem Director´s Cut neben vereinzelten etwas längeren Handlungs- und Gore-Szenen vor allem längere und explizitere Einstellungen bei den Sex-Szenen.
                                        Es handelt sich also um eine alternative Langfassung."

                                        also das klingt schon so als das sich das lohnen würde... ;)

                                        Ok, danke.


                                        Offline Bloodsurfer

                                        • diagonally parked in a parallel universe...
                                        • Administrator
                                        • *****
                                          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                            • Show only replies by Bloodsurfer
                                          Da sind jede Menge richtiger Hardcore Szenen zu sehen!! Also, mit Pornos könnten die Brandls wohl mehr Geld verdienen, aber ich finds schön das sie das eben nicht tun und uns stattdessen so ein herrliches Machwerk bescheren!!  :biggrin: Hier wird das richtig abstrus, es gibt Hardcore-Sex mit Monstern und Dämonen zu sehen, penetration mit Tenktakeln wie in einem Anime, dann schleckt da mal ein mutierter Schneckenkopf mit riesiger Zunge, und ein wenig angedeutete Necrophilie.... Ich bin aus dem Staunen nicht mehr heraus gekommen.

                                          [...]

                                          Unholy Ground ist auf jeden Fall schwer unterhaltsam und ein Partyfilm, meine Gäste heute haben den Film auch gefeiert.  :thumb:

                                          Das muss ja eine interessante Party gewesen sein. :D


                                          Offline Havoc

                                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                          • Die Großen Alten
                                            • Let me show you its features, hehehe!
                                              • Show only replies by Havoc
                                            Oder du gehst einfach zu den falschen Partys. :D
                                            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”