Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Global Moderator
  • *****
    • Weiter im Text...
      • Show only replies by JasonXtreme
    Den Christie will ich auch endlich mal sehen, da ich das Buch ja kenne und ziemlich gut fand damals.
    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


    Meine DVDs


    Online Max_Cherry

    • Die Großen Alten
        • Show only replies by Max_Cherry
      Den Christie will ich auch endlich mal sehen, da ich das Buch ja kenne und ziemlich gut fand damals.

      "Da waren's nur noch neun" hab ich neulich zusammen mit Sascha gesehen. Das ist jetzt kein wichtiger Klassiker, aber solide Krimikost für den entspannten Sonntag.


      Offline ap

      • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
      • Die Großen Alten
        • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
          • Show only replies by ap
        Einen meiner Ittenbach-Azubis schule ich jetzt auch mit Takashi Miike, nach Lesson of the Evil und (natürlich) Ichi the Killer gab es heute:


        Fudoh: The New Generation  :dvd:



        Den hab sich selber seit locker 15 Jahren nicht mehr gesehebn, funktionieren tut der immer noch! Da wäre mal ne ordentliche Bluray fällig... ;)


        Offline Ash

        • der Werbe-Bot
        • Die Großen Alten
          • Tod durch SnuSnu
            • Show only replies by Ash
          Den Christie will ich auch endlich mal sehen, da ich das Buch ja kenne und ziemlich gut fand damals.

          Ja, mach mal, ne Erstsichtung könnte spannend werden.

          The Passenger :prime: :6: Hatte irgend einen komischen Trailer gesehen, der was Anderes vermuten ließ. Dass das ein Zombiestreifen ist, kam etwas überraschend aber, ebenso das Ende. Thematisch war das durchaus nett aber halt auch derbe ausgelutscht, muss man nicht sehen.

          « Letzte Änderung: 15. März 2023, 23:19:31 von Ash »



          Offline ap

          • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
          • Die Großen Alten
            • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
              • Show only replies by ap
            Monster Man  :dvd:



            Nun, das ist ja fast schon sowas wie ein Klassiker oder ? ;) Zumindest Kult.... Ich find ihn ganz nett, das Ende ist cool, aber upgraten muß ich den auch nicht unbedingt das Mediabook spare ich mir ausnahmsweise mal. ;)


            Offline Nation-on-Fire

            • Das Beste am Norden !
            • Die Großen Alten
              • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
                • Show only replies by Nation-on-Fire
              Einen meiner Ittenbach-Azubis schule ich jetzt auch mit Takashi Miike, nach Lesson of the Evil und (natürlich) Ichi the Killer gab es heute:


              Fudoh: The New Generation  :dvd:



              Den hab sich selber seit locker 15 Jahren nicht mehr gesehebn, funktionieren tut der immer noch! Da wäre mal ne ordentliche Bluray fällig... ;)

              Dein Ernst Alter?

              Der Film ist super, kann man immer wieder schauen !

              14 Jahre später.....

              kann mich der Film nicht mehr abholen. Was einzig und allein bleibt sind die Perversitäten und abstrusen Einfälle die den Film "auszeichnen".
              Alles andere ist, auch aus handwerklicher Sicht, sehr hanebüchen und überschaubar. Die Figurenzeichnung ist noch so gerade okay, allerdings gibt es auch hier schon die ersten "am-Kopf-kratz"-Momente.
              Die Tonalität des Films schwankt auch hart zwischen comichafter Überzeichnung und ernstzunehmenden Momenten, was ich auch irgendwie komisch fand.

              Naja, damals fand ich das alles eher nebensächlich, und der Gorehound und die Sensationsgier wollten Genugtuung.


              Online Max_Cherry

              • Die Großen Alten
                  • Show only replies by Max_Cherry
                Einen meiner Ittenbach-Azubis schule ich jetzt auch mit Takashi Miike, nach Lesson of the Evil und (natürlich) Ichi the Killer gab es heute:


                Fudoh: The New Generation  :dvd:



                Den hab sich selber seit locker 15 Jahren nicht mehr gesehebn, funktionieren tut der immer noch! Da wäre mal ne ordentliche Bluray fällig... ;)

                Dein Ernst Alter?

                Der Film ist super, kann man immer wieder schauen !

                14 Jahre später.....

                kann mich der Film nicht mehr abholen. Was einzig und allein bleibt sind die Perversitäten und abstrusen Einfälle die den Film "auszeichnen".
                Alles andere ist, auch aus handwerklicher Sicht, sehr hanebüchen und überschaubar. Die Figurenzeichnung ist noch so gerade okay, allerdings gibt es auch hier schon die ersten "am-Kopf-kratz"-Momente.
                Die Tonalität des Films schwankt auch hart zwischen comichafter Überzeichnung und ernstzunehmenden Momenten, was ich auch irgendwie komisch fand.

                Naja, damals fand ich das alles eher nebensächlich, und der Gorehound und die Sensationsgier wollten Genugtuung.

                Ich mag "Fudoh". Die letzte Sichtung ist vielleicht 8-10 Jahre her, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der nicht mehr zieht. Den will ich auch schon länger mal wieder einlegen.


                Offline ap

                • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                • Die Großen Alten
                  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                    • Show only replies by ap
                  Ich mag "Fudoh". Die letzte Sichtung ist vielleicht 8-10 Jahre her, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der nicht mehr zieht. Den will ich auch schon länger mal wieder einlegen.

                  Danke!  :thumb:


                  Offline Elena Marcos

                  • a.k.a. Dirk
                  • Die Großen Alten
                    • Come on in ... hahahahahahahahahah
                      • Show only replies by Elena Marcos
                    Monster Man finde ich klasse - freue mich gerade hier aufs MB.

                    neulich:

                    Maniac Cop 2
                    - genau das ist der Grund, warum 80er Jahre Horror so gut funktioniert. leicht über 80 Minuten - Slasher Vibes, handgemachte Effekte und krasse Auto-Stunts. Die Verfolgungsjagden sind handgemacht und der Film wartet mit einer packenden Atmosphäre auf. Das hat früher echt Fun gemacht - es wurden Fortsetzungen als Fortsezungen gedreht und nicht als ReBootQuels oder wie der Scheiß heute heißt.
                    Lustigs Fortsetzung zaubert mir heute noch ein Grinsen aufs Gesicht - und auch der Typische B-Cast ... Bruce Campbell, Robert Davi, Claudia Chrsistian und vor allem Leo Rossi und Robert Z'Dar liefern eine tolle Show. Fazit: Genauso Spaßig wie früher... geil.

                    Tödliche Versprechen - Eastern Promises
                    - Cronenberg wurde 80 Jahre alt. Da musste man mal was aus dem Schrank holen. Aber anstatt wieder mal "Fliege" einzuwerfen, viel mir auf, dass es ja noch einige Cronenbergs gibt, die ich nicht kenne, etwa auch History of Violence. Aber auch Eastern Promises hatte ich noch nie im Player...
                    Und muss sagen - funktioniert wunderbar. Cronenberg ist zwar weg vom "Körperhorror", aber seine Handschrift ist immer noch erkennbar. Sein rauer, mehr dokumentarischer und kühler Beobachtungsstil bleibt auch hier vorherrschend (bis auf das Ende....). Insgesamt fühlt sich der Film absolut nicht nach Hollywood an... und das mag ich sehr. Die Story konnte mich auch abholen - besonders diese "Russenmafia" Geschichte (ich mag eigentlich nicht dieses übercoole Gehabe, das so in US-Filmen zelebriert wird) fand ich jetzt auch nicht überzeichnet. Sicherlich wäre das auch als Italo-Mafia Version möglich - aber das russische Umfeld lässt das alles noch gefährlicher wirken. Der Cast ist superb - Viggo Mortensen ist eh über alles erhaben und Cassel hab ich erst auf den zweiten Blick erkannt (lag an der Frisur und Haarfarbe), aber auch er macht seine Sache hervorragend. Müller-Stahl mag ich eigentlich nicht, aber er konnte auf ganzer Linie überzeugen. Auch Watts hab ich ihre Rolle abgenommen, obwohl sie das seeehr naiv rangeht.
                    Die Story von der minderjährigen Mutter, die im Tode ein Baby gebiert und ein Tagebuch hinterlässt - ist ein guter Aufhänger für einen Thriller aus Mord, Totschlag und Intrigen. Die 16er Freigabe hat mich aufgrund der Brutalität (geschlizte Kehlen und die Badehausszene...) schon verwundert, kommt aber auch nicht "glorifizierend" rüber.
                    Ich muss sagen - hat rundum funktioniert und war keine Sekunde langweilig. Fazit: Cronenberg ist auch jenseits von Innereien gut.

                    "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


                    Online Max_Cherry

                    • Die Großen Alten
                        • Show only replies by Max_Cherry
                      Rumble in The Bronx
                      Ich hab aber nur ne gute Stunde geschafft.
                      Der ist klasse und die Action hat wieder viel Spaß gemacht.


                      Offline Sing-Lung

                      • Hat Elefanten im Garten
                      • Die Großen Alten
                        • Festen som aldrig tar slut...
                          • Show only replies by Sing-Lung
                        Tödliche Versprechen liebe ich ja bekanntermassen und ist mein Lieblings-Cronenberg! :love: auch wenn er eigentlich völlig abweicht von seinen Frühwerken. Das war einer der wenigen Kinofilme, die mich völlig unerwartet, weggehauen haben weil ich was anderes erwartet hab. Gab es in den letzten 15 Jahren wenige Filme, die das geschafft haben. ;)

                        Rumble in the Bronx ist einer der besseren Chan-Filme aus den Staaten. Müsste ich aber mal wieder in den Player werfen, ist zu lange her.


                        Online Max_Cherry

                        • Die Großen Alten
                            • Show only replies by Max_Cherry
                          Eastern Promises kenn ich immernoch nicht. Den hab ich mir damals gespart, weil "History Of Violence" nicht so mein Ding war. Irgendwann muss ich den aber mal nachholen.


                          Offline Sing-Lung

                          • Hat Elefanten im Garten
                          • Die Großen Alten
                            • Festen som aldrig tar slut...
                              • Show only replies by Sing-Lung
                            Eastern Promises kenn ich immernoch nicht. Den hab ich mir damals gespart, weil "History Of Violence" nicht so mein Ding war. Irgendwann muss ich den aber mal nachholen.

                            In der Filmographie von Cronenberg gehören die zwei Filme irgendwie zu einander. Aber trotzdem sind sie von der Story her nicht wirklich vergleichbar. History finde ich auch gut, aber bei Eastern Promises stimmt einfach alles. :love:


                            Online skfreak

                            • Serienfreak
                            • Moderator
                            • *****
                                • Show only replies by skfreak
                              Den Christie will ich auch endlich mal sehen, da ich das Buch ja kenne und ziemlich gut fand damals.

                              "Da waren's nur noch neun" hab ich neulich zusammen mit Sascha gesehen. Das ist jetzt kein wichtiger Klassiker, aber solide Krimikost für den entspannten Sonntag.

                              Das Buch über die 10 kleinen Negerlein fand ich allerdings relativ schwach. Nicht wirklich ein guter Christie Roman


                              Offline ap

                              • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                              • Die Großen Alten
                                • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                                  • Show only replies by ap
                                Audition  :dvd:



                                Auch den hab ich seit locker 15 Jahren nicht mehr gesehen, und auch der funktioniert noch immer bestens!  :thumb:


                                Offline Thomas Covenant

                                • Die Großen Alten
                                    • Show only replies by Thomas Covenant
                                  Ich trau mich nicht den mehr anzusehen. Der war zu eklig damals.
                                  Bin zu soft dafür geworden glaub ich. :lol:


                                  Online Max_Cherry

                                  • Die Großen Alten
                                      • Show only replies by Max_Cherry
                                    Audition  :dvd:



                                    Auch den hab ich seit locker 15 Jahren nicht mehr gesehen, und auch der funktioniert noch immer bestens!  :thumb:

                                    Ja stark. Die neue DVD liegt hier auch noch.


                                    Offline Nation-on-Fire

                                    • Das Beste am Norden !
                                    • Die Großen Alten
                                      • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
                                        • Show only replies by Nation-on-Fire
                                      Einen meiner Ittenbach-Azubis schule ich jetzt auch mit Takashi Miike, nach Lesson of the Evil und (natürlich) Ichi the Killer gab es heute:


                                      Fudoh: The New Generation  :dvd:



                                      Den hab sich selber seit locker 15 Jahren nicht mehr gesehebn, funktionieren tut der immer noch! Da wäre mal ne ordentliche Bluray fällig... ;)

                                      Dein Ernst Alter?

                                      Der Film ist super, kann man immer wieder schauen !

                                      14 Jahre später.....

                                      kann mich der Film nicht mehr abholen. Was einzig und allein bleibt sind die Perversitäten und abstrusen Einfälle die den Film "auszeichnen".
                                      Alles andere ist, auch aus handwerklicher Sicht, sehr hanebüchen und überschaubar. Die Figurenzeichnung ist noch so gerade okay, allerdings gibt es auch hier schon die ersten "am-Kopf-kratz"-Momente.
                                      Die Tonalität des Films schwankt auch hart zwischen comichafter Überzeichnung und ernstzunehmenden Momenten, was ich auch irgendwie komisch fand.

                                      Naja, damals fand ich das alles eher nebensächlich, und der Gorehound und die Sensationsgier wollten Genugtuung.

                                      Ich mag "Fudoh". Die letzte Sichtung ist vielleicht 8-10 Jahre her, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der nicht mehr zieht. Den will ich auch schon länger mal wieder einlegen.

                                      Da bin ich mal gespannt. Wie gesagt, so wie ich heute Filme schaue bin ich echt enttäuscht gewesen.


                                      Online Max_Cherry

                                      • Die Großen Alten
                                          • Show only replies by Max_Cherry
                                        Wenn ich aus der Klinik zurück bin, mach ich mal Miike Wochen. "Audition", "Fudoh" und "Itchi" geht eigentlich auch mal wieder. Den fand ich vor 2-3 Jahren immernoch Klasse. Auf Netflix oder Prime gibt es auch nen ganzen Schwung Filme von ihm.


                                        Online Max_Cherry

                                        • Die Großen Alten
                                            • Show only replies by Max_Cherry
                                          About A Boy (2002) :dvd:
                                          Es gibt so etwa 2-3 Hände voll Filme, die vielleicht nicht zu den ganz großen Knallern gehören, aber sehr hohen Wiederschauwert bei mir haben. Der hier gehört dazu, ein harmloser, im positivsten Sinne sehr netter Wohlfühlfilm. :7.5:

                                          In die Kategorie würde ich auch "Männer, die auf Ziegen starren", "Doc Hollywood" oder "Der Kindergartendaddy" packen. Filme, die ich immer wieder schauen kann und dabei eine gute Zeit hab.


                                          Online Max_Cherry

                                          • Die Großen Alten
                                              • Show only replies by Max_Cherry

                                            Maniac Cop 2
                                            - genau das ist der Grund, warum 80er Jahre Horror so gut funktioniert. leicht über 80 Minuten - Slasher Vibes, handgemachte Effekte und krasse Auto-Stunts. Die Verfolgungsjagden sind handgemacht und der Film wartet mit einer packenden Atmosphäre auf. Das hat früher echt Fun gemacht - es wurden Fortsetzungen als Fortsezungen gedreht und nicht als ReBootQuels oder wie der Scheiß heute heißt.
                                            Lustigs Fortsetzung zaubert mir heute noch ein Grinsen aufs Gesicht - und auch der Typische B-Cast ... Bruce Campbell, Robert Davi, Claudia Chrsistian und vor allem Leo Rossi und Robert Z'Dar liefern eine tolle Show. Fazit: Genauso Spaßig wie früher... geil.

                                            Ja cool, danke fürs Erinnern. Den hatte bisher immer wieder geschoben. Kommt dann nächste Woche in der Klinik dran.


                                            Offline JasonXtreme

                                            • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                            • Global Moderator
                                            • *****
                                              • Weiter im Text...
                                                • Show only replies by JasonXtreme
                                              About A Boy (2002) :dvd:
                                              Es gibt so etwa 2-3 Hände voll Filme, die vielleicht nicht zu den ganz großen Knallern gehören, aber sehr hohen Wiederschauwert bei mir haben. Der hier gehört dazu, ein harmloser, im positivsten Sinne sehr netter Wohlfühlfilm. :7.5:

                                              In die Kategorie würde ich auch "Männer, die auf Ziegen starren", "Doc Hollywood" oder "Der Kindergartendaddy" packen. Filme, die ich immer wieder schauen kann und dabei eine gute Zeit hab.

                                              Klasse Film, der mir damals auch den Hauptdarsteller näherbrachte, den mochte ich vorher null
                                              Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                              Meine DVDs


                                              Offline ap

                                              • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                                              • Die Großen Alten
                                                • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                                                  • Show only replies by ap
                                                Ebola Syndrom  :dvd:



                                                Yea! Immer noch ein richtig richtig cooler Cat III Schocker aus HK, der gefällt mir mittlerweile fast besser als Untold Story!!  :biggrin:
                                                Ob ich das neue Mediabook brauche muß ich noch überlegen, bock hätte ich ja schon, aber gegen die DVD hier ist eigentlich rein gar nichts einzuwenden...


                                                Offline Sing-Lung

                                                • Hat Elefanten im Garten
                                                • Die Großen Alten
                                                  • Festen som aldrig tar slut...
                                                    • Show only replies by Sing-Lung
                                                  Ebola Syndrome war für mich immer schon noch eine Stufe sicker als Untold Story! Unterschied marginal, aber trotzdem! ;)

                                                  Habe die Unrated US-Disc, die reicht hier völlig. Wenn es ein normales Mediabook wär, warum nicht. Aber nicht zu diesen Preisen.


                                                  Online Max_Cherry

                                                  • Die Großen Alten
                                                      • Show only replies by Max_Cherry
                                                    Booksmart :8:

                                                    Richtig starke coming of age Komödie. Olivia Wilde beweist hier ein richtig gutes Händchen auf mehreren Ebenen. Aufgrund ihrer "no assholes on Set" Policy blüht der eh schon sehr gut ausgewählte Cast so richtig auf. Der Film verzichtet auch weitgehend auf Humor unter der Gürtellinie und wirkt richtig erfrischend und herzlich.
                                                    Ich musste einige Male laut lachen und habe ein wahnsinnig gutes Gefühl nach diesem Film.
                                                    Ja, der ist super.
                                                    Ich mag den auch, besonders die reiche Tussi (Tochter von Carrie Fisher) und ihr Freund der Lulli mit dem extravaganten Geschmack, fand ich soo witzig.

                                                    Booksmart :flix:
                                                    Diesmal im Parallel Watch mit Sascha.
                                                    Ich mag den sehr gerne. Das ein oder andere woke gewaschene Detail ist vielleicht ein bisschen sehr an den Haaren herbeigezogen, das ändert aber nichts an dem hohen Spaß- und Wohlfühlfaktor, den der Film verbreitet. Ein paar Mal musste ich auch wieder gut lachen. Ich find den klasse. Im Gegensatz dazu beiße ich mir gerade stückchenweise an Olivia Wildes zweitem Film "Don't Worry Darling" die Zähne aus. Dazu später mehr.
                                                    :8: für Booksmart
                                                    « Letzte Änderung: 19. März 2023, 09:07:59 von Max_Cherry »