VOD-Tipps: Mediatheken

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
    • Tod durch SnuSnu
      • Show only replies by Ash
    Habe noch einen Thread für VOD Mediatheken eröffnet, hier mal was von arte, vermutlich weniger interessant für die Meisten aber beim Thema Antisemitismus in Deutschland brodelt es bei mir immer innerlich:

    Weil du Jude bist


    https://www.arte.tv/de/videos/073399-061-A/re-weil-du-jude-bist/



    Offline Ash

    • der Werbe-Bot
    • Die Großen Alten
      • Tod durch SnuSnu
        • Show only replies by Ash
      Sci-Fi Serie auf Arte: Im Fremden Körper

      Der Körper getrennt vom Geist: Die Science-Fiction-Serie entführt in eine Welt, in der niemand mehr weiß, wen er vor sich hat.
      [faz.net]

      https://www.arte.tv/de/videos/RC-015177/im-fremden-koerper/



      Offline Ash

      • der Werbe-Bot
      • Die Großen Alten
        • Tod durch SnuSnu
          • Show only replies by Ash
        Das verrohte Land - Wenn das Mitgefühl schwindet, glaube, dazu brauch ich nicht viel sagen. Die Gründe dafür sehe ich ja in verschiedenen Pfeilern stecken. Und das Ende der Verrohung ist noch längst nicht in Sicht, meiner Meinung nach.


        https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/das-verrohte-land-wenn-das-mitgefuehl-schwindet-video-102.html



        Online Max_Cherry

        • Die Großen Alten
            • Show only replies by Max_Cherry
          Das verrohte Land - Wenn das Mitgefühl schwindet, glaube, dazu brauch ich nicht viel sagen. Die Gründe dafür sehe ich ja in verschiedenen Pfeilern stecken. Und das Ende der Verrohung ist noch längst nicht in Sicht, meiner Meinung nach.


          https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/das-verrohte-land-wenn-das-mitgefuehl-schwindet-video-102.html
          Über die Mediathek App aufm TV find ich das nicht. Muss dann wohl zum Rechner wechseln.



          Online Max_Cherry

          • Die Großen Alten
              • Show only replies by Max_Cherry
            Das verrohte Land - Wenn das Mitgefühl schwindet, glaube, dazu brauch ich nicht viel sagen. Die Gründe dafür sehe ich ja in verschiedenen Pfeilern stecken. Und das Ende der Verrohung ist noch längst nicht in Sicht, meiner Meinung nach.


            https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/das-verrohte-land-wenn-das-mitgefuehl-schwindet-video-102.html
            Die Doku ist sehenswert, mich hätte aber auch noch mehr Analyse interessiert, im Grunde werden hier nur Beispiele aufgeführt.


            Offline Ash

            • der Werbe-Bot
            • Die Großen Alten
              • Tod durch SnuSnu
                • Show only replies by Ash
              Hat mich auch gestört, hatte ich aber erwartet.



              Offline Ash

              • der Werbe-Bot
              • Die Großen Alten
                • Tod durch SnuSnu
                  • Show only replies by Ash

                Offline Ash

                • der Werbe-Bot
                • Die Großen Alten
                  • Tod durch SnuSnu
                    • Show only replies by Ash
                  In der ARD-Mediathek gibt es derzeit den Film "Die Beste aller Zeiten" aus Österreich. Der Film ist sehr gut bewertet und hat einige Preise eingeheimst. Bin mittendrin, gefällt mir sehr gut und er beruht auf eine wahre Begebenheit.

                  Zitat
                  Lagerfeuer, Feuerwerkskracher, Abenteuergeschichten: Der siebenjährige Adrian erlebt eine Kindheit im außergewöhnlichen Milieu einer Drogenszene am Rand einer österreichischen Stadt und mit einer Mutter zwischen Fürsorglichkeit und Drogenrausch. Wenn er groß ist, möchte er Abenteurer werden.
                  Trotz allem ist es für ihn eine behütete Kindheit, die beste aller Welten. Er ist kein unglückliches Kind, Helga ist eine liebevolle Mutter, spielt mit ihm Fußball, erzählt ihm Zaubermärchen, bestärkt ihn. Bis sich die Außenwelt nicht mehr länger aussperren lässt. Helga weiß, sie muss clean werden, um ihren Sohn nicht für immer zu verlieren. Doch dazu muss sie ihre eigenen Dämonen besiegen...

                  DIE BESTE ALLER WELTEN ist eine Liebesgeschichte zwischen einem Jungen und seiner Mutter, die ihren Sohn über alles liebt und doch so gefangen ist in ihrer Sucht , sagt Regisseur Adrian Goiginger. Doch durch die einzigartige Liebe zueinander wird ihr Leben nicht nur erträglich, vielmehr erschaffen sie sich ihre eigene Welt Die beste aller Welten.

                  Adrian Goiginger erzählt in seinem Debütfilm seine eigene Geschichte und schafft damit eine Hommage an seine Mutter, einer starken Frau, trotz aller widrigen Umstände. Mit dem österreichischen Shooting-Star Verena Altenberger, die für DIE BESTE ALLER WELTEN als beste österreichische Schauspielerin ausgezeichnet wurde, und der Entdeckung Jeremy Miliker, der den Siebenjährigen unglaublich authentisch, echt und lebendig spielt.

                  Die wahre Geschichte einer drogenabhängigen Mutter, der abenteuerlichen Welt ihres Kindes und ihrer unerschütterlichen Liebe zueinander.
                  amazon.de

                  https://www.ardmediathek.de/tv/Debüt-im-Dritten/Die-beste-aller-Welten/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=8758348&documentId=57959028



                  https://www.amazon.de/Die-beste-aller-Welten-%C3%96sterreich/dp/B077MYFG4P/ref=sr_1_1_sspa?ie=UTF8&qid=1543358197&sr=8-1-spons&keywords=die+beste+aller+welten&psc=1



                  Online Max_Cherry

                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by Max_Cherry
                    Arte hat aktuell sehr viele Filme in der Mediathek online. Es sind überwiegend Dramen aus den 60ern und 70ern, ich bin mit den Titeln komplett überfordert und wüsste nicht, wo ich da anfangen soll. Es hat den Anschein, dass da sind manches Meisterwerk zu sehen ist. Ich möchte wetten, dass man die meisten davon nicht auf Scheibe bekommt.
                    Einer mit Claudia Cardinale und einer von Luis Bunel sind bei mir zumindest in der engeren Auswahl.


                    Online Max_Cherry

                    • Die Großen Alten
                        • Show only replies by Max_Cherry
                      Bei Arte gibt es aktuell einen ganzen Schwung Filme von Lars von Trier. Da sind u.a. vier Stück dabei, von denen ich noch nie was gehört habe.

                      Breaking The Waves
                      Dogville (Tipp!!!)
                      Manderlay
                      The Boss Of It All
                      The Element of Crime
                      Epidemic
                      Europa

                      Ab 15. und 16.10 dann noch verfügbar:

                      The House That Jack Built
                      Dancer In The Dark


                      Sein erster Film "The Elemente Of Crime" ist ein Arthouse Noir wohl mit Sci-Fi Anteil von 1984 (!!!). Was zum Geier? So früh hat der schon Filme gedreht. Das wusste ich nicht.

                      Die Optik ist echt interessant, vielleicht guck ich mal rein. Wobei der nicht leicht zu verstehen sein soll.

                      Dancer in The Dark müsste ich vielleicht auch nochmal schauen.


                      Offline Ash

                      • der Werbe-Bot
                      • Die Großen Alten
                        • Tod durch SnuSnu
                          • Show only replies by Ash
                        Cool, weiß nur nicht, wo ich die noch unterkriegen soll.



                        Online Max_Cherry

                        • Die Großen Alten
                            • Show only replies by Max_Cherry
                          Von den oben genannten kann ich nur immer wieder "Dogville" empfehlen. Der ist lang, experimentell und herausfordernd. Die Menschheit kommt auch nicht gut weg, und dennoch halte ich den für ein Meisterwerk. Der ist sogar mit deutscher Synchro drin.



                          Ich hab gerade spontan The Boss Of All (OmU, 2006) geschaut. Den braucht man nicht gesehen zu haben. Er hat zwar ein paar nette satirische Ansätze auf den Büroalltag, wirkt aber wie eine Fingerübung des Regisseurs, die er zwischen zwei großen, internationalen Filmen in kurzer Zeit in Dänemark abgedreht hat. Von Trier hat wohl manche Kameraeinstellungen von K.I. berechnen lassen. Herausgekommen sind ein paar völlig sinnlose stilistische Mittel. Bilder bei denen die Figuren nur am Rande zu sehen sind, oder Köpfe nur halb im Bild sind und sowas. Der ist auch voll von Jump-Cuts, das Ganze wirkt wie die alten Dogma95 Filme.
                          Es gibt einen Off-Sprecher, der den Zuschauer belehren will. Das zeigt einerseits von Triers Abgehobenheit, aber auch einen gewissen speziellen Humor.
                          Die Idee, dass ein Schauspieler den Chef einer Firma spielen soll, um stellvertretend für den eigentlichen Boss, wichtige Entscheidungen durchzudrücken und den Verkauf der Firma zu verhandeln, ist durchaus ein nettes Experiment. Aber mit 95 Minuten ist das Ergebnis zu lang und zäh.
                          :6:


                          « Letzte Änderung: 08. Oktober 2023, 16:35:12 von Max_Cherry »


                          Offline skfreak

                          • Serienfreak
                          • Die Großen Alten
                              • Show only replies by skfreak
                            The House that Jack Built wollte ich schon lange mal sehen. Parallelwatch, Steve? 😊


                            Online Max_Cherry

                            • Die Großen Alten
                                • Show only replies by Max_Cherry
                              The House that Jack Built wollte ich schon lange mal sehen. Parallelwatch, Steve? 😊

                              Puh, der läuft glaube ich über zweieinhalb Stunden und ich fand ihn nur ganz ok. Überleg ich mir mal, aber ich weiß nicht ob der nochmal sein muss.


                              Offline JasonXtreme

                              • Let me be your Valentineee! YEAH!
                              • Global Moderator
                              • *****
                                • Weiter im Text...
                                  • Show only replies by JasonXtreme
                                Der is schon ne Nummer :D ja ich meine das waren 2,5 Stunden
                                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                Meine DVDs