Black Metal Empfehlungen (Sammelthread)

Gast · 148 · 100333

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
    • Fick Dich Menschheit!
      • Show all replies
    Exhausted Prayer (Mischung aus BM, DM und Progressive Elementen) - Wow ich finde das absolut super und deshalb gleich geklickt
    http://www.myspace.com/exhaustedprayer
    Geil!!!
    Gib dann mal Laut, wenn du das ganze Album gehört hast.
    Ich weiß, hättest du eh gemacht :)

    erster Eindruck, klingt :thumb:

    wußte bis jetzt mehr oder weniger gar nicht, dass es Post-BM gibt. Im Prinzip mt Einflüssen aus dem Shoegaze und Post Rock.
    Sachen gibbet.


    auch für den Verdugo nochmal ;)
    Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




    Offline Ketzer

    • Gefallener Engel
    • Global Moderator
    • *****
      • Fick Dich Menschheit!
        • Show all replies
      Ich hör mich gerade durch Einiges von Wolves In The Thron Room.
      Black Metal mit Folk und progressiven Elementen. Das gefällt mir teilweise ziemlich gut.
      Zudem finde ich Folgendes sehr sympathisch:

      Zitat
      Die Musiker haben ihre Ursprünge im Punk und vertreten ökologische und linke Ansichten. Die Bandmitglieder leben auf einer Farm, wo sie ein Leben im Einklang mit der Natur anstreben und sich zum Großteil autark versorgen. Schlagzeuger Aaron Weaver bezeichnete die Farm der Band als Festung:
      "Vor einigen Jahren entschied ich, dass es keine Zukunft für mich in der normalen Welt gibt. Ich war überwältigt von Trauer, im Hinblick auf die Widerlichkeit und die Dummheit, welche die herrschende Kultur vorantreibt. Es schien notwendig, eine Festung zu errichten, in der wir in einer harmonischeren und ehrenvolleren Art und Weise leben können."
      Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wolves_in_the_Throne_Room

      Ich steig mal bei Gelegenheit mit dem ersten Album, "Diadem of 12 Stars" ein, klingt echt interessant.

      Ich habe gerade eine CD der Band Abigail Williams besprochen, welche sich etwas an o.g. orientiert haben, aber nach dem, was ich bislang gehört habe, niemals deren Klasse erreichen.

      WITTR finde ich verdammt interessant, auch, wenn ich erst eine Scheibe kenne.
      Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




      Offline Ketzer

      • Gefallener Engel
      • Global Moderator
      • *****
        • Fick Dich Menschheit!
          • Show all replies
        egal aus welcher politischen Gesinnung das Ganze auftaucht ist.

        Wenn in eindeutigen Shirts aufgetreten wird, dann ist mir das persönlich latte, ob das von Frodo, Angela Merkel, der Bild oder dem V. Beobachter an die Öffentlichkeit gebracht wird.

        Und wenn man dafür schon 2010 "angeprangert" wurde und 2012 immer noch nichts draus gelernt hat


        da brauch ich nichts weiteres mehr zu schreiben. Das ist nicht cool, war es nie und wird es nie sein.
        Und wer mit Shirts Werbung für Scheißbands macht, der sympathisiert auch mit deren Gedankengut. Punkt, aus, fertig!

        Ich bin froh, dass es außer den ganzen Vollspasten an Bands auch noch vernünftige unpolitische Bands gibt.

        Und bevor es Mißverständnisse gibt, dieses posting richtet sich nicht an Dich Verdugo, sondern an so Kasperbands, die keiner braucht,
        außer ewig gestrige Naziblindgänger oder der ach so freigeistige, pseudorevolutionäre Musikfan, der ja immer Musik und Gesinnung trennt und sich von niemanden was vorschreiben lässt.

        Maxe ich werde den Namen in Deinen posts mal unkenntlich machen.
        « Letzte Änderung: 06. Oktober 2012, 15:37:30 von Ketzer »
        Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




        Offline Ketzer

        • Gefallener Engel
        • Global Moderator
        • *****
          • Fick Dich Menschheit!
            • Show all replies
          die links lasse ich alle drin, sonst wäre ja alles aus dem Zusammenhang gerissen.
          Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




          Offline Ketzer

          • Gefallener Engel
          • Global Moderator
          • *****
            • Fick Dich Menschheit!
              • Show all replies
            um endlich wieder über Musik zu reden.

            Sofern noch nicht gepostet

            Altar of Plaques hauen in eine ähnliche Kerb wie WITTR

            feature=related
            Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




            Offline Ketzer

            • Gefallener Engel
            • Global Moderator
            • *****
              • Fick Dich Menschheit!
                • Show all replies

              Offline Ketzer

              • Gefallener Engel
              • Global Moderator
              • *****
                • Fick Dich Menschheit!
                  • Show all replies
                Es kommt neues von Verdunkeln: "Weder Licht Noch Schatten "







                http://soundcloud.com/v-n-records/verdunkeln-das-antlitz-des




                Das Vorgängeralbum "Einblick in den Qualenfall" war/ist eine jener Scheiben, die mir sofort gefiel und die schnell wieder langweilig wurde. Heute hab ich die schon seit Ewigkeiten nicht mehr gehört.

                Mal sehen ob das neue Material mehr Haltbarkeitswert hat.

                Neuer Song online, gefällt recht gut: http://soundcloud.com/v-n-records/verdunkeln-weder-licht-noch

                ich hab da jetzt mal 2 Songs gehört. Musikalisch ist es ja vergleichbar mit dem Vorgänger, aber dieser "Unheilig"-Gesang geht ja wohl irgendwie
                gar nicht oder?
                Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                Offline Ketzer

                • Gefallener Engel
                • Global Moderator
                • *****
                  • Fick Dich Menschheit!
                    • Show all replies
                  gerade über das Rockhard-Forum draufgestossen.

                  Maladie



                  feature=relmfu
                  Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                  Offline Ketzer

                  • Gefallener Engel
                  • Global Moderator
                  • *****
                    • Fick Dich Menschheit!
                      • Show all replies
                    ein Schleifgerät in der Wohnung oberhalb zum Renovieren ist auch absolut zu empfehlen.

                    Auf Stunden gerechnet ist da selbst "A Blaze in the Northern Sky" Kommerzkacke dagegen!
                    Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                    Offline Ketzer

                    • Gefallener Engel
                    • Global Moderator
                    • *****
                      • Fick Dich Menschheit!
                        • Show all replies
                      Surfsound Black Metal find ich auch interessant :D

                      The Darkthrones
                      Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                      Offline Ketzer

                      • Gefallener Engel
                      • Global Moderator
                      • *****
                        • Fick Dich Menschheit!
                          • Show all replies
                        hehe, grad die Beiinfos regeln :D

                        die Edith sagt: ich stell mir gerade vor, den Maxe auf'm Board und dazu übelsten BM-Sound  :10:
                        « Letzte Änderung: 16. November 2012, 15:05:43 von Ketzer »
                        Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                        Offline Ketzer

                        • Gefallener Engel
                        • Global Moderator
                        • *****
                          • Fick Dich Menschheit!
                            • Show all replies
                          übrigens

                          heute bei TTL lief

                          Korkthrone


                          beim Metzger

                          Porkthrone


                          in der Klapse

                          Dorkthrone


                          in Holland

                          Dopethrone
                          Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                          Offline Ketzer

                          • Gefallener Engel
                          • Global Moderator
                          • *****
                            • Fick Dich Menschheit!
                              • Show all replies
                            was? es wurde noch kein Blut aus Nord genannt?

                            Hab mir jetzt mal die "Odinist" geklickt. Das Gehörte ist schon mal verdammt dunkel und negativ, so muss die Hölle klingen. Scheint ähnlich wie DSO zu sein.

                            Mystic Absolu
                            feature=relmfu

                            An Element of Flesh
                            feature=relmfu


                            Nicht vom Namen und dem Albumtitel irritieren lassen, da sind keine KleinAdolfs am Werk.
                            « Letzte Änderung: 26. November 2012, 20:18:20 von Ketzer »
                            Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                            Offline Ketzer

                            • Gefallener Engel
                            • Global Moderator
                            • *****
                              • Fick Dich Menschheit!
                                • Show all replies
                              da ich wieder mal das BM-Special in der Rockhard gelesen habe

                              Tha-Norr von ihrer einzigen Scheibe Wolfenzeitalter

                              Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                              Offline Ketzer

                              • Gefallener Engel
                              • Global Moderator
                              • *****
                                • Fick Dich Menschheit!
                                  • Show all replies
                                Impaled Nazarene wurden glaub ich auch noch nicht erwähnt

                                Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                Offline Ketzer

                                • Gefallener Engel
                                • Global Moderator
                                • *****
                                  • Fick Dich Menschheit!
                                    • Show all replies
                                  Kennt jemand "Liturgy":



                                  Gefällt mir sehr gut :thumb: .

                                  Von der Mucke her find ich das nicht schlecht, besonders das zweite, aber die Art von BM-Geschrei mag ich nicht so gerne.

                                  wenn's gefällt okay, aber irgendwie führt das für mich BM einfach ad absurdum, wenn BM für unangepaßt und rebellisch steht


                                  wenn der Ton weg ist, könnte das ne Alternative-Schrammel-Kräutertee-Band sein (und gem. arte "ich spiele nicht gerne vor Metallern...mümümü")


                                  ich will das auch nicht musikalisch schlecht reden, auch Deafheaven nicht, aber irgendwie fühle ich mich beim Betrachten von live Clips gerade wie
                                  bei Core-"Gedöns"


                                  auch wenn's in gewisser Hinsicht dem Klischee des Posers entspricht aber BM ist für mich





                                  und kein "Kindergeburtstag"

                                  Wer UR-Samael die Credibility absprechen will


                                  WITTR mag zwar eine Art Öko-BM sein, aber live wirkt das authentischer


                                  « Letzte Änderung: 30. November 2012, 20:31:43 von Ketzer »
                                  Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                  Offline Ketzer

                                  • Gefallener Engel
                                  • Global Moderator
                                  • *****
                                    • Fick Dich Menschheit!
                                      • Show all replies
                                    wie meinst Du Steve?

                                    Hab doch am Ende was geschrieben.

                                    Ich kenn ja nur die "Two Hunters", die finde ich musikalisch geil.

                                    Und der Live Clip erinnert doch von der Präsenz her an echte Metal Bands, während Deafheaven ohne Ton eine Coreband sein könnte und
                                    Liturgy eine Alternative Band.

                                    Es geht nicht um das Musikalische (wie gesagt ich rede das nicht schlecht) aber wie bei Core Bands ist das eher eigene Musik....keine
                                    Ahnung wie ich das formulieren soll.

                                    Diese Bands grenzen sich ja auch bewußt ab wie im Core Genre.

                                    Man mag die Musik oder deren Aggressivität, fühlt sich aber ansonsten dem Metal nicht sonderlich verbunden (wenn überhaupt).
                                    Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                    Offline Ketzer

                                    • Gefallener Engel
                                    • Global Moderator
                                    • *****
                                      • Fick Dich Menschheit!
                                        • Show all replies
                                      irgendwie überkreuzen sich grade meine Synapsen kurz vor Defcon 2 Erhöhte Einsatzbereitschaft, Mobilisierung der Reserve

                                      Ne, ich meine damit nicht, dass BM mit Corpse Paint im Einklang stehen muss.

                                      Ich wollte eher damit sowohl das Metal Element als auch das Rebellische betonen (die Musik stammt nunmal vom Metal ab).

                                      Es gibt / gab ja genug Bands ohne Corpse Paint, ich meine eher das Authentische. Black Metal ist Negativ (wie auch immer), WITTR
                                      haben anscheinend ne radikale Öko-Message, was dann irgendwie damit in Einklang paßt.

                                      BM ist nunmal eine Metal Spielart und zwar die Negativste überhaupt und ..............ach keine Ahnung Steve....
                                      ich würd sagen näxtes HFT bei nem Bierchen, ok?!



                                      Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                      Offline Ketzer

                                      • Gefallener Engel
                                      • Global Moderator
                                      • *****
                                        • Fick Dich Menschheit!
                                          • Show all replies
                                        Leute, die vom Aussehen und der Show her nicht dem klischeehaften BM entsprechen (wie eben Deafheaven oder Liturty), sind doch eigentlich schon rebellisch :D.

                                        "Deafheaven" habe ich übrigens schon mal live gesehen (als Vorband von "Russian Circle", einer puren Post-Rock-Band) und sie waren ziemlich ziemlich cool.

                                        Mit 1 hast Du dann schon eigentlich wieder recht :D

                                        Wie gesagt, ich hab muskalisch kein Problem mit solchen Bands und höre mir auch neue Mischung durchaus gerne an (die Studio-Sachen bspw. von Deafheaven laufen nicht schlecht rein - habe gerade gelesen die Mucker kommen aus dem Grindcore, Shoegaze).

                                        Im Prinzip verstehe ich halt irgendwie nicht, dass man diese extreme negative Spielart des Metal aufgreift, sich aber bewußt irgendwie komplett distanziert,
                                        Wie gesagt, die Aussage von Liturgy "wir spielen nicht gerne vor Metal Leuten", dann frage ich mich, warum spielt man dann eigentlich metallische Musik?
                                        Zumal ich diese dann auch eher live so langweilig Alternative-mäßig präsentiere (Liveclip auf arte) und der vielleicht zumindest handwerklich authentischen Musik den letzten Funken Restseele raube.

                                        Ich bin sicherlich kein Metalelitärdenker (sehe mich auch schon lang nicht mehr als Metaler) und höre auch alle möglichen Stilistiken und es geht auch nicht um kurze oder lange Haare oder Corpsepaint, Klamotten etc.. Aber ich steige nicht dahinter.

                                        Das ist, wie wenn Hollywood Remakes von europäischen Filmen dreht. Oder noch überspitzter wie wenn man "30 days of Night" mit "Twilight" vergleicht
                                        (ok, der war böse :D )

                                        Diese Frage stelle ich mir auch bei Core-Sachen.

                                        Samoth (Emperor) hat das eigentlich gut auf den Punkt gebracht: BM ist Erschaffen einer besonderen Atmosphäre. Sei es eiskalt, trostlos, einsam,
                                        schaurig, episch oder majestätisch. Die Musik muss sehr dunkel sein, unheimlich und von obskurer Natur.

                                        Natürlich mag der klassische Black Metal v.a. mit Corpsepaint zum Schmunzeln anregen und das ab und an geblubberte Satansgedöns absolut Schwachmatentum,
                                        aber hey, das ist wie beim Punk, R'R oder anderer Musik, das gehört irgendwie dazu. Für Neues erschafft man dann neue Begriffe.

                                        Es kann natürlich auch sein, dass ich mich hier in dem Thread durchaus mal selbst wiederspreche. Ich bin kein BM-Experte und hab auch
                                        Sachen wie Gallowbraid oder auch Post-BM Bands gepostet. Mir fallen halt so nach und nach Sachen auf, je tiefer ich in die Materie einsteige.

                                        Gut die Sichtweise von Liturgy scheint hier erklärt zu sein (lese ich mir bei Gelegenheit mal durch).

                                        http://www.vice.com/read/not-fit-to-print-transcendental-metal
                                        « Letzte Änderung: 01. Dezember 2012, 09:35:19 von Ketzer »
                                        Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                        Offline Ketzer

                                        • Gefallener Engel
                                        • Global Moderator
                                        • *****
                                          • Fick Dich Menschheit!
                                            • Show all replies
                                          Impaled Nazarene wurden glaub ich auch noch nicht erwähnt

                                          Denen bin ich bisher bewußt aus dem Weg gegangen. Musikalisch treffen die eh nicht 100%ig meinen Geschmack. Und so wie die sich geben... auch wenn es ironisch und nicht ernst gemeint zu sein scheint... ich weiß ja nicht, aber da der Tipp von Dir kommt gehe ich mal davon aus, das die politisch nicht ernsthaft bedenklich sind ???
                                          Lustig find ich die aber auch nicht, ein Song wie "Zero Tolerance" ist nicht... toll.


                                          also, ich hab gestern zum ersten Mal zwei Lieder von denen gehört und finde das Energielevel intensiv.

                                          Finnen sind halt absolut durchgeknallt, so auch hier und viele BM Bands haben sich Anfangs nicht mit Ruhm bekleckert, wie Kirchenbrände, fragwürdige
                                          Aussagen (remember Darkthrone "Norsk Arisk BM" ? ).

                                          Die Aussagen von IN wurden auch in der Rockhard schon thematisiert und ins richtige (nicht rechte :lol: ) Licht gerückt.
                                          Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                          Offline Ketzer

                                          • Gefallener Engel
                                          • Global Moderator
                                          • *****
                                            • Fick Dich Menschheit!
                                              • Show all replies

                                            Kennst du "Der Weg Einer Freiheit" und wenn ja was hälst du von Ihnen ? Die kommen ursprünglich ja auch eher aus em Core-Umfeld, soweit ich weiß.


                                            ich hab mal glaub ich kurz reingehört. War da nicht der Drummer von HSB involviert?

                                            Nicht nur im RH-Forum gibt es ja Diskussionen um die Credibility der Band.

                                            Ich hab letztens ein Interview gelesen, dass der "Startschuss" so um 2005 gewesen sein soll und der Einstieg mit dem "intelektuellen" BM von
                                            Nocte Obducta. Das erinnert mich dann fast schon wieder an die Core-Bands, die sich rein auf "Slaughter at the Soul" berufen.

                                            Also, wenn mir Musik gefällt, dann ist es mir erstmal prinzipiell egal, wo die musikalisch einsortiert werden.
                                            Da müßte ich dann wieder die Brücke zu Pats Bands ziehen. Ich würde dann sagen "cool, ist aber kein.......(je nach Stilrichtung)...".

                                            Höre gerade den Song "Ruhe". Musikalisch würde ich das zunächst schon als BM klassifizieren, wie die sich aber selbst sehen keine Ahnung.
                                            « Letzte Änderung: 01. Dezember 2012, 09:27:11 von Ketzer »
                                            Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                            Offline Ketzer

                                            • Gefallener Engel
                                            • Global Moderator
                                            • *****
                                              • Fick Dich Menschheit!
                                                • Show all replies
                                              Das kopiere ich mal gerade aus dem RH-Forum herüber, da ich es ein bißchen in der Art auch so sehe (allerdings ohne den "Dachschaden"-Aspekt,
                                              denn für mich ist Dunkelheit eben auch Verzweiflung, gebeutelte Seele, Trauer, Einsamkeit und was weiß ich Alles). Das  DWEF erwähnt werden,
                                              kommt daher, dass es aus einem Thread zur Band stammt.

                                              "Die meisten Leute, die wirklich extreme Musik spielen ohne selber extrem zu sein, spielen eben irgendwie nur Theater. Teilweise trotzdem gut, aber es bleibt eben ein So-tun-als-ob und das ist nicht dasselbe wie von denjenigen, die wirklich extrem sind. Auf welche Art auch immer, ein Tom Warrior ist eine völlig andere Person als ein .................. Aber beide sind auf ihre Art tatsächliche Extremisten und das macht ihre Musik zu etwas besonderem. Leider auch oftmals zu etwas sehr Problematischem, das ist dann die andere Seite der Medaille.

                                              Aber verglichen damit ist Der Weg einer Freiheit eben nur der Versuch netter Jungs, eine dunkle Seite auszuleben, die sie IMO nur vom Hörensagen her kennen. Das ist zwar gut gemacht, berührt mich aber letztlich nicht."
                                              « Letzte Änderung: 01. Dezember 2012, 10:00:24 von Ketzer »
                                              Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                              Offline Ketzer

                                              • Gefallener Engel
                                              • Global Moderator
                                              • *****
                                                • Fick Dich Menschheit!
                                                  • Show all replies
                                                ist doch absolut ok Pat.

                                                Mich persönlich irritieren halt immer Aussagen ala

                                                Nikita: Die Black Metal Szene braucht weder einen neuen Hoffnungsträger noch frischen Wind und funktioniert einfach so weiter, wie sie es die letzten 20 Jahre getan hat. Dass es nicht mehr so wie früher ist, ist klar – Zeiten ändern sich und die "Revolutionäre" von damals werden älter. Wir haben nichts mit Corpsepaint und Satanstexten am Hut und wenn sich Black Metal vornehmlich auf solche Charakteristika beschränkt, haben wir ebenso wenig mit dieser Richtung bzw. dieser Szene zu tun und haben auch keinerlei Interesse daran. Niemand muss uns als "Black Metal" akzeptieren, nicht mal wir selbst tun das – auch wenn es rein musikalisch natürlich das Naheliegendste ist.

                                                Ja, wenn ich kein BM sein will, warum mach ich dann die Mucke? Ich dreh doch auch keinen Horrorfilm und sagt dann plötzlich "nö ist kein Horrorfilm".
                                                « Letzte Änderung: 01. Dezember 2012, 12:45:23 von Ketzer »
                                                Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                                Offline Ketzer

                                                • Gefallener Engel
                                                • Global Moderator
                                                • *****
                                                  • Fick Dich Menschheit!
                                                    • Show all replies
                                                  ich glaub teilweise. So sehr interessiert mich dann der Stil auch nicht, dass ich da "Ursachenforschung" betreibe und der
                                                  Vikernes interessiert mich nicht die Bohne, egal wie relevant er möglicherweise am Anfang auch gewesen sein mag.

                                                  Und das obige ist auch nicht von mir, sondern einem RH-Forumsmitglied.

                                                  Ich heiße natürlich Extremismus in der Form von Sachbeschädigung oder Mord nicht im Geringsten gut.

                                                  Mr geht auch nicht drum, eine Art Szenewächter zu sein /werden.

                                                  Der Background von Tom Warrior z.B. erklärt aber sehr gut seinen musikalischen Werdegang.

                                                  « Letzte Änderung: 02. Dezember 2012, 10:01:50 von Ketzer »
                                                  Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                                                  Offline Ketzer

                                                  • Gefallener Engel
                                                  • Global Moderator
                                                  • *****
                                                    • Fick Dich Menschheit!
                                                      • Show all replies
                                                    hier mal ne Doku, die das Seelenleben von 1 Mann Bands durchleuchtet.

                                                    Ob nun echt oder eher gestellt, sei mal dahin gestellt. Da paßt das oben bemühte Klischee von extremen Persönlichkeiten vielleicht eher,
                                                    als bei einem VV.

                                                    "One Man Metal"

                                                    1. Teil: http://www.youtube.com/watch?annotation_id=annotation_909872&feature=iv&src_vid=eHyMK0ADw_8&v=UQl6PzXU4cQ
                                                    2. Teil:
                                                    3. Teil:
                                                    « Letzte Änderung: 03. Dezember 2012, 09:32:32 von Ketzer »
                                                    Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!